Partner der

Alkoholisierte Radfahrerin bei Sturz leicht verletzt

Eine 47jährige Radfahrerin war vermutlich betrunken unterwegs, als sie am Sonntag gegen 23 Uhr vor der Einmündung in den Helelenburgweg gegen den Bordstein prallte und dabei stürzte. Sie zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

|
Vermutlich weil sie alkoholisiert unterwegs war, stürzte eine 47-jährige Radlerin, als sie am Sonntag kurz nach 23 Uhr auf der Metterzimmerer Straße unterwegs war und verletzte sich leicht, so dass sie mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Unmittelbar vor der Einmündung in den Helenburgweg wollte sie auf den Gehweg wechseln. Sie überquerte fahrend die Fahrbahn und prallte gegen den Bordstein, dabei stürzte sie. Da die hinzugerufenen Polizisten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei 47-Jährigen feststellten, musste sie sich einer Blutentnahme unterziehen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

12,5 Jahre Haft: „Unglaubliche Dimension der Schrecklichkeit“

Der 40-jährige Spanier, der im Februar in Vaihingen seine beiden Kinder getötet haben soll, muss für 12,5 Jahre in Haft. Er soll zudem in eine geschlossene Psychiatrie. weiter lesen