Partner der

Unbekannter macht junger Frau gegenüber obszöne Gesten

Ein Unbekannter hat Donnerstag gegen 13 Uhr in der Stuttgarter Straße einer 36jährigen Frau gegenüber obszöne gestikuliert und die Frau in einer fremden Sprache angesprochen. Die Frau konnte mit ihrem Fahrzeug davonfahren.

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, sucht Zeugen, die am Donnerstag kurz vor 13 Uhr in der Stuttgarter Straße in Bietigheim einen Mann beobachten konnten, der gegenüber einer 36-Jährige in obszöner Weise gestikulierte. Die Frau war im Begriff in ihren PKW einzusteigen, der am Fahrbahnrand im Bereich einer Bankfiliale stand, als der bislang unbekannte Täter von der gegenüberliegenden Straßenseite aus in ausländischer Sprache herüber schrie. Im weiteren Verlauf überquerte der Mann, aus Richtung eines Imbiss kommend, trotz hohen Verkehrsaufkommens, die Bundesstraße 27 und rief ihr weiter etwas zu, was sie nicht verstand. Die 36-Jährige setzte sich nun in ihren PKW, während sich der Mann vor den Wagen stellte und eine unsittliche Geste machte. Daraufhin konnte die Frau mit ihrem Fahrzeug davonfahren. Der Täter ist schlank, etwa 35 bis 40 Jahre alt, eher ungepflegt und hat dunkle, gewellte Haare. Er trug einen grün-blauen Rucksack bei sich.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Mainz feiert Karneval im Mai

Karneval in Mainz - diesmal nicht im Februar sondern im Mai.

Die Mainzer lassen sich das Feiern nicht nehmen. Mit 77 Zugnummern und 2222 Teilnehmern holen sie am Muttertag die Fastnacht nach. Doch nicht alle sind damit einverstanden. mehr

Polizei rettet Kaninchen vor Marder

Kaninchen. Foto: Jennifer Jahns/Archiv

Polizisten haben bei einem nächtlichen Einsatz in Achern (Ortenaukreis) ein Kaninchen vor einem angriffslustigen Marder gerettet. mehr

YouTube-Star Moritz Garth ...

Justin Bieber war der erste, der noch nicht ganz so bekannte Moritz Garth will ihm folgen. Musiker, die auf der Onlineplattform Youtube Erfolge feiern, wagen sich auch in die richtigen Charts vor. mehr