Partner der

18-Jähriger verhält sich unsittlich

|

Am Samstag gegen 16.40 Uhr hielt sich ein 18-Jähriger in Begleitung von mindestens zwei weiteren Personen im Hallenbad am Viadukt im Bereich der Sitzgelegenheiten nahe dem Sprungturm auf. Im Verlauf zeigte sich der Heranwachsende nach Angaben der Polizei in unsittlicher Weise den sich dort im Nahbereich aufhaltenden Kindern.

Der Vorfall wurde durch eine der anwesenden Mütter wahrgenommen und sofort der Badeaufsicht gemeldet, heißt es weiter. Da die Personen, die zum Tatzeitpunkt alle alkoholisiert waren, einem Platzverweis durch die Aufsicht nicht nachkamen, wurde zur Klärung des Sachverhalts die Polizei gerufen.

Durch die Einsatzkräfte wurde den Personen ein Platzverweis erteilt und das Hausverbot umgesetzt. Der 18-Jährige und dessen 29-jähriger Begleiter wurden zur Identitätsfeststellung zum Polizeirevier Bietigheim-Bissingen gebracht, wo sie nach Durchführung der Maßnahmen wieder entlassen wurden. Der 18-Jährige muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Großes kreatives Potenzial

In der Städtischen Galerie sind gleich drei neue Ausstellungen zu sehen. Zur großen Austellung des Künstlerbundes Baden-Württemberg kommen zwei Einzelschauen. weiter lesen