Partner der

16-Jährige schwer verletzt nach Motorradunfall

|

Mit einem Rettungshubschrauber musste eine 16 Jahre alte Motorradfahrerin am Mittwoch, 4.Oktober, in ein Krankenhaus geflogen werden, nachdem sie gegen 11 Uhr auf der Landesstraße 1125 kurz nach der Abzweigung in Richtung Großsachsenheim in einen Unfall verwickelt war. Die Jugendliche war auf ihrer Yamaha in Richtung Sersheim unterwegs und kam aus bislang unbekannter Ursache im zweispurigen Bereich wohl nach links auf den Linksabbiegestreifen der Gegenfahrbahn. Dieser endet im weiteren Verlauf und es schließt sich eine Sperrfläche an. Dahinter besteht für jede Richtung nur ein Fahrstreifen. Dort kam ihr ein 58 Jahre alter Sattelzuglenker entgegen. Im weiteren Verlauf stürzte die 16-Jährige und rutschte unter den Sattelzugauflieger. Die Jugendliche erlitt schwere Verletzungen. Ihre Yamaha war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werde. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 500 Euro geschätzt. Zwischen 11.40 Uhr und 13.30 Uhr war die L 1125 ab der Abzweigung zur Ludwigsburger Straße bis zur Kreuzung mit der Landesstraße 1141 komplett gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Sachsenheim befand sich mit sieben Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Großes kreatives Potenzial

In der Städtischen Galerie sind gleich drei neue Ausstellungen zu sehen. Zur großen Austellung des Künstlerbundes Baden-Württemberg kommen zwei Einzelschauen. weiter lesen