Partner der

Wanderung des TV Metterzimmern: Station an Eselshütte

Von gelegentlichem Regen ließen sich vor wenigen Tagen die Mitglieder des TV Metterzimmern nicht abschrecken. Fast 60 Teilnehmer brachen gemeinsam zur traditionellen Karfreitagswanderung des Vereins auf - darunter elf Kinder. Los ging es an der Volksbank Metterzimmern.

|

Von gelegentlichem Regen ließen sich vor wenigen Tagen die Mitglieder des TV Metterzimmern nicht abschrecken. Fast 60 Teilnehmer brachen gemeinsam zur traditionellen Karfreitagswanderung des Vereins auf - darunter elf Kinder. Los ging es an der Volksbank Metterzimmern. Mit von der Partie war auch die gesamte Vereinsleitung. Darüber freute sich besonders Karl Rith, der die Wanderung führte und bei diesen Wettervorhersagen nicht mit so viel Teilnehmer gerechnet hatte.

Es ging durch das landschaftlich sehr schöne Altenbachtal, wo sich sogar die Sonne zeigte, in Richtung Weißenhof und dann rechts durch das kleine Wäldchen am Weilerholz hinauf und vorbei am Maienwald zur Eselshütte. Dabei machte der April dann seinem Namen alle Ehre, denn es kam ein kurzer aber heftiger Graupelschauer auf, dann zeigte sich wieder die Sonne und später grollte ein Gewitter.

Doch die Wanderer kamen nach zweieinhalb Stunden dann trotzdem ohne weiteren Regen über den Ahlesbrunner Weg durch die Mettermühle und auf der linken Metterseite zur TVM-Vereinsgaststätte. Dort kamen auch noch einige Nichtwanderer dazu, unter anderem der frühere Wanderwart Bruno Huber und seine Frau Ute, die die Kinder mit Schokoladen-Osterhasen überraschte. In geselliger Runde und bei guter Bewirtung durch Gerold Ludwig klang die Wanderung gemütlich aus.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

12,5 Jahre Haft: „Unglaubliche Dimension der Schrecklichkeit“

Der 40-jährige Spanier, der im Februar in Vaihingen seine beiden Kinder getötet haben soll, muss für 12,5 Jahre in Haft. Er soll zudem in eine geschlossene Psychiatrie. weiter lesen