Partner der

So viel Leben um die Mühle

Beim Mühlenhoffest an der Rommelmühle in Bietigheim-Bissingen geht’s hoch her. Tolle Musik heizt das Fest in der Sommerhitze weiter an.

|
Viel los war am Samstag bei der Rommelmühle in Bissingen. Am Abend gab es noch Party-Stimmung bei Live-Musik.  Foto: 

So viele Menschen sieht die Rommelmühle, Bissingens markantes Bauwerk, sonst selten. Kind und Kegel kamen nämlich zum Mühlenhoffest am Samstag und amüsierten sich prächtig. Dazu trug eine gut zusammengestellte Mischung aus Live-Musik bei. Schüler und eine erlesene Soulband sorgten für Stimmung vor der Bühne und in den Bierbankreihen.

Jede Generation fühlt sich offensichtlich wohl auf dem Mühlenhoffest, das die Initiative KulturRaum Rommelmühle in jedem Jahr auf die Beine stellt, um mit Anwohnern und Rommelsmühle-Liebhabern gemeinsam den Sommer zu feiern. Mit einem bunten Mitmachprogramm hatte das Organisationsteam auch an die Kinder gedacht.  Einmal warmgelaufen, fanden sich schnell viele Kinder auf dem freien Platz vor der Mühle zusammen, zum Fußballspielen und gemeinsam Spaß haben. Die Ständelandschaft im Mühlenhof ließ kaum Wünsche offen. „Das Ambiente, das gute Essen und die Aussicht, Freunde und Bekannte zu treffen, treibt uns jedes Jahr wieder hierher. Das Mühlenhoffest lassen wir uns nicht entgehen“, bekräftigt Maria Bergmann.

Außerdem ist die Musik ein starker Magnet bei diesem Fest. Nachmittags kamen erst einmal die Sänger des Chores von der Schillerschule musikalisch zu Wort, später brachte die Akustikband der Musikschule die Festbesucher in Fahrt für Second Sun, den Hauptact des Abends.  Second Sun ist eine Soulband. In der Größe einer Fußballmannschaft zaubern Saxophonisten, Trompeter, E-Gitarristen und Percussionisten ein Sommerflair in den Mühlenhof. „Wie im Urlaub, bloß vor der Haustür“, bringt Regine Keiner auf den Punkt, was viele denken. Second Sun gibt alles an diesem Abend, was aus den Jazzröhren herauszuholen ist. Mal bluesig, mal jazzig mit viel Funk und Soul bringt die Band ein breites Spektrum mit und hat das Talent, die Stimmung langsam zum Sieden zu bringen. Immer mehr Tanzwütige kommen vor die Bühne, trotz der schwülen Hitze. Die Mischung aus bekannten Covernummern und eigenen Songs hat die richtige Würze zum Einsteigen.

Das Mühlenhoffest zu stemmen, ist einer der Schwerpunkte in der Arbeit der Kulturinitiative KulturRaum Rommelmühle. Das Fest finanziert sich über die Einnahmen aus Speisen und Getränken gerade so, erklärt Anke Ballier vom Organisationsteam. Dafür, dass unterm Strich für die Arbeit der Initiative auch etwas übrig bleibt, sorgt die große Tombola. Dafür gehen Anke Balier und ihre Mitstreiter auch jedes Jahr im Vorfeld auf Firmen zu, um durch Spenden genügend attraktive Preise zu bekommen. „Mit der Tombola nehmen wir das ein, was wir später für unsere Arbeit verwenden können.“ Früher war das Geld immer für einen bestimmten Zweck verwendet worden. Heute sei es dazu da, die Lücken zu schließen, die entstehen, wenn Kulturveranstaltungen nicht ganz ausverkauft sind und die Organisatoren sonst drauflegen müssten.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Drehleiter-Einsatz nach Sturm-Schäden

Mehr als 30 Einsätze wegen eines Sturmtiefs verzeichnete das Polizeipräsidium Ludwigsburg am Donnerstagmorgen in den Landkreisen Ludwigsburg und Böblingen zwischen 5.20 und 8 Uhr weiter lesen