Partner der

Schulpreis: Strahlende Sieger

Bei der dritten Verleihung des Schulpreises von Bietigheimer Zeitung und Kreissparkasse Ludwigsburg gab es nur Gewinner. Egal, ob erster, zweiter oder dritter Sieger in einer Kategorie - der Preis war ein Sieg für die Schullandschaft im Kreis.

|
Vorherige Inhalte
  • Die Gemeinschaftsschule im Sand bekam den Schulpreis für ihr Projekt "Klein mit Groß", die gemeinsam Vogelhäuser bastelten. Den Preis übergab Thomas Stietzel (rechts) vom Staatlichen Schulamt. 1/2
    Die Gemeinschaftsschule im Sand bekam den Schulpreis für ihr Projekt "Klein mit Groß", die gemeinsam Vogelhäuser bastelten. Den Preis übergab Thomas Stietzel (rechts) vom Staatlichen Schulamt. Foto: 
  •   2/2
      Foto: 
Nächste Inhalte

Eines zeigte die Verleihung des Schulpreises von Bietigheimer Zeitung und Kreissparkasse Ludwigsburg in der Realschule im Aurain in Bietigheim: In den Schulen des Kreises wird mehr als nur Stoff gelernt. Die 13 prämierten Projekte sowie die über 40 Bewerbungen bewiesen soziales Engagement, gesellschaftliche Anteilnahme und Ideenreichtum von Schülern, Lehrern und Eltern. Die Projekte waren aber auch zum Großteil Kooperationen mit anderen Gruppierungen, Vereinen oder Institutionen.

Dies bedeutet eine örtliche Vernetzung mit der Schule, ein Miteinander von Jung und Alt beispielsweise, wie in dem Projekt "Flucht und Vertreibung" der Realschule im Aurain, die noch dazu eine Vereinsgründung als Ergebnis hatte, die heutige Flüchtlinge miteinbezieht.

Die Preise erhielten vor allem Projekte, so die Jury, die genau solche Kooperationen und Vernetzungen zum Ziel hatten. Nicht nur Ideen, die die Integration von Flüchtlingen zum Thema hatten, wurden ausgezeichnet, auch solche, bei denen innerhalb der Schule ältere Schüler mit jüngeren zusammenarbeiteten, um soziale Kompetenz zu erlangen, wie in der Sandschule. Die Schüler der Klasse 9b organisierten dort selbstständig für Grundschüler einen Workshop "Vogelhäuschen bauen". Von der Planung über den Einkauf bis hin zur Betreuung der Erst- und Zweitklässler machten die Neuntklässler alles selbst. Gleich mehrere Projekte spiegelten Kooperationen mit Musikvereinen wider und mündeten in einer öffetnlichen Aufführung.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Schulpreis 2016

Die Bietigheimer Zeitung und die Kreissparkasse Ludwigsburg zeichneten in der Realschule im Aurain in Bietigheim Schulen mit Preisen von insgesamt 10 000 Euro aus. Der Schulpreis wurde zum dritten Mal verliehen.

mehr zum Thema

Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheimer eine Runde weiter

Pishtar Dakaj hat mit seinem Gesang bei der Sendung „The Voice of Germany“ die Juroren überzeugt. weiter lesen