Partner der

Preisträger drehen weitere Lehrvideos

|
Bei der Preisverleihung (von links): Laudator Josef Karcher, Aaron Glock, Tim Rödiger, Daniel Szafarski, Paul List, Alisa Wald, Luca Joos, Paul Küntzle, Hans-Peter Lutsch, Leiter der Media AG-Ellental, und Markus Appelmann.  Foto: 

Vor Kurzem ist die Media AG-Ellental von der Stiftung „MedienKompetenz Forum Südwest“ in der Kategorie „Youngster“ mit dem Förderpreis Medienpädagogik 2017 ausgezeichnet worden (die BZ berichtete). Für den Leiter, Hans-Peter Lutsch, ein Erfolg, für den sich die Schüler sehr ins Zeug gelegt haben. „Es hat uns sehr gefreut, dass die Jury unsere intensive, Schweiß treibende und spannende Arbeit gewürdigt hat“, teilt er mit. Mehr als 30 hätten ein halbes Schuljahr an dem TV-Projekt „Ellental Live“ mitgewirkt, das im Filmraum der Gymnasien I und II im Ellental aufgezeichnet wurde. Das Ergebnis sei deshalb auch so beeindruckend, weil man den Spaß spüre, den alle Beteiligten hatten, stellte Josef Karcher, Chefredaktion Hörfunk des SWR, in seiner Laudatio fest.

Wie Alisa Wald und Paul Küntzle von der Media AG mitteilen, ermutigt die Preisverleihung die Mitglieder der AG, auch im Schuljahr 2017/2018 Beiträge zu erstellen, „bei denen der Mehrwert der Digitalisierung hervorgehoben wird, aber auch die Risiken aufgezeigt werden“. Außerdem wollen die Mitglieder der Media AG wie im Vorjahr die Medienerziehung an den Gymnasien unterstützen. Weitere Lehrvideos für die 5. Klassen zu Bildbearbeitung, Tonaufzeichnung und Videoschnitt sind geplant.

Diese sollen auf der Homepage auch einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

www.mediaag-ellental.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Für Genossenschaftler günstige Mietwohnungen

Kaltmieten von weniger als acht Euro pro Quadratmeter in einer renovierten Wohnung gibt es im Landkreis – aber mit Glück. weiter lesen