Partner der

NOTIZEN vom 22. April 2014 aus Bietigheim und Umgebung

Knabenchor singt Am Sonntag, 4. Mai, wird das zehnjährige Jubiläum der "Stiftung für die Diakoniestation" mit einem Konzert in der Stadtkirche begangen.

|

Knabenchor singt

Am Sonntag, 4. Mai, wird das zehnjährige Jubiläum der "Stiftung für die Diakoniestation" mit einem Konzert in der Stadtkirche begangen. Der Knabenchor "capella vocalis" aus Reutlingen unter Leitung von Christoph Bonath trägt Werke von Johannes Brahms, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy sowie Anton Bruckner vor, und wird von Burkhard Pflomm an der Orgel begleitet. Der Erlös des Konzertes kommt der Stiftung für die Diakoniestation Bietigheim-Bissingen zugute. Bürger können sich bei Thomas Reusch-Frey über nähere Einzelheiten zur "Stiftung für die Diakoniestation Bietigheim-Bissingen" erkundigen. Im Büro ist Thomas Reusch-Frey unter Telefon (07142) 37 74 91 zu erreichen.

Lämmer gestohlen

In der Nacht auf Samstag wurden aus einem Gehege im Helenenburgweg in Bietigheim-Bissingen zwei Ziegenlämmer von bislang unbekannten Tätern entwendet, so die Polizei.

Mit Motorrad gestürzt

Am Sonntag, vermutlich in der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 12.45 Uhr, so die Polizei, wurde durch Zeugen an einem Feldweg zur Sägmühle in Bissingen ein beschädigtes Motorrad der Marke Yamaha, Farbe schwarz-grau, gefunden. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass mutmaßlich der 17-jährige Besitzer, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, zuvor mit seinem Motorrad von der Kreuzstraße in Richtung Sägmühle gefahren war. Dort hatte er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gestürzt. Durch den Sturz erlitt er einen Bruch im linken Arm, weshalb er ins Krankenhaus ging. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Revier Bietigheim-Bissingen, unter der Nummer (07142) 40 50, in Verbindung zu setzen.

Mai in Metterzimmern

Der Liederkranz Metterzimmern und sein junger Chor "Bel Canto" veranstalten ihr Maifest am 30. April und am 1. Mai an der Alten Kelter in Metterzimmern. Beginn am Mittwoch um 18 Uhr, am Donnerstag um 11 Uhr.

Günther Bentele liest

Passend zur Sonderausstellung "Stadtluft macht frei!? 650 Jahre Bietigheimer Stadtrechte" im Hornmoldhaus stellt Günther Bentele die Episode "Der Kesselflicker und die Rache der Bauern" aus seinen Werken "Leben im Mittelalter" vor. Die Veranstaltung ist für die Klasse, die bei einer Verlosung gezogen wird, kostenfrei. Die Lesung findet am 25. Juni um 9.30 Uhr statt. Bis zum 4. Juni 2014 können Bewerbungen im Stadtmuseum Hornmoldhaus erfolgen, Telefon (07142) 7 43 61 (vormittags).

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Tatort-Musik dank der Bietigheimer Musikschule

Ehemalige Schüler aus dem Kreis, die ehemals an lokalen Musikschulen unterrichtet wurden, haben es geschafft, und sind professionelle Musiker geworden. Ein Überblick. weiter lesen