Partner der

Neues Jahr, neues Computerwissen

Im Januar starten bei der Schiller Volkshochschule im Bietigheimet Schloss einige Kurse zu den Computerprogrammen SAP, Office und Access.

|

Im neuen Jahr beginnen bei der Schiller VHS im Schloss auch einige neue Kurse, wie aus dem Programm hervorgeht. Mit dabei zum Beispiel der Kurs mit dem Titel "SAP R/3 Modul Personalwirtschaft" mit Willi Wagner (Kursnummer 15B 565706). Auf dem Programm steht das Erlernen von Anwendungen in der Personaladministration wie Stammdaten, Abrechnung und Datenübermittlung oder der Personalabrechnung. In einer simulierten SAP R/3-Umgebung finden die Übungen statt. Voraussetzungen zur Teilnahme sind SAP R/3-Grundkenntnisse. Der Kurs findet am Mittwoch, 20. Januar, vonneun bis 16 Uhr, in der VHS im Schloss, Raum 432, statt. Die Kursgebühr beträgt 97 Euro.

Ebenfalls mit SAP beschäftigt sich der Kurs "SAP R/3 - Anwendungen in der Kostenrechnung". Der Kurs mit der Nummer 15B 565906 behandelt Einsatzmöglichkeiten der Software SAP R/3 im Bereich des Controllings und der Kostenstellenrechnung. Neben einem Überblick zum Finanzwesen werden Fragen des Controllings im integrierten SAP R/3-System und der Kostenstellenrechnung einschließlich Datenpflege besprochen. Weitere Themen sind Kostenstellenplan, Stammdaten, Umbuchungen, Auswertungen. Auch in diesem Kurs werden SAP R/3-Grundkenntnisse voarausgesetzt. Er findet am Mittwoch, 20. Januar, und Donnerstag, 21. Januar, jeweils von 18 bis 21 Uhr, in der VHS im Schloss, Raum 432, statt. Die Teilnahme kostet 97 Euro.

"SAP R/3 - Einsatz in Logistik und Vertrieb (MM, SD)" heißt der dritte Kurs (Kursnummer 15B 565806) mit Willi Wagner im Januar. Darin dreht sich alles um Anwendungen in der Logistik (MM) oder im Vertrieb (SD). Der Bereich Logistik umfasst Grundlagen des Einkaufs, Bestellungen und Bezugsquellenermittlung, Anfrage, Angebot und Bestandsführung. Beim Bereich Vertrieb geht es um Kundenauftragsbearbeitung und Versand. Voraussetzung ist wieder ein Grundkenntnisstand von SAP R/3. Termin ist am Donnerstag, 21. Januar von 9 bis Uhr im Raum 432. Der Kurs kostet 97 Euro und findet auch in der VHS im Schloss statt.

Um das Programm Access 2013 dreht sich alles beim Grundlagen-Kurs mit Werner Feuchtner. Anhand einer Beispielanwendung lernen die Teilnehmer den Umgang mit der Programmoberfläche von Microsoft Access 2013 und die Grundlagen einer Datenbank kennen. zu den Kursinhalten zählen Eingabe, Ändern, Suchen, Filtern von Daten, Erstellen und Drucken von Berichten und Überblick zur Erstellung einer Datenbank. Die Voraussetzung ist ein absolvierter PC-Einsteigerkurs oder vergleichbare Kenntnisse. Termin für den Kurs mit der Nummer 15B 533006 ist Freitag, 22. Januar, 18.30 bis 21.30 Uhr und Samstag, 23. Januar, neun bis 16 Uhr im Raum 432. Die Kursgebühr beträgt 115 Euro.

"Effektiver Umstieg auf Office 2013/2016" ist der Name des Kurses mit Bernd Wecker. Gegenüber den Versionen Office 2007/2010 hat sich die Benutzeroberfläche vollkommen verändert. Eine neue Art der Benutzerführung in Kombination mit neuen Funktionen und Erweiterungen sorgen für ein effektiveres Arbeiten. In diesem Kurs erhalten Teilnehmer eine Einführung in die Benutzeroberfläche, die Online-Dienste "SkyDrive" und Office 365 und lernen den Umgang mit Office-Apps. Neuerungen in Word, Excel, PowerPoint sowie Outlook 2013/2016 werden auch vorgestellt. Office-Grundkenntnisse werden deshalb vorausgesetzt. Termin ist Sonntag, 24. Januar, zehn bis 17 Uhr, im Raum 432. Die Gebühr für den Kurs mit der Nummer 15B 511506 beträgt 82 Euro. Info Für alle Kurse ist eine Anmeldung mit Angabe der Kursnummer erforderlich unter Telefon (07141) 144 16 66 oder per E-Mail an info@schiller-vhs.de.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Der Protest ist gewollt

Direkte Demokratie und die Folgen: Das Ringen um Mehrheiten kann man auch verlieren, sagt Umweltminister Untersteller. weiter lesen