Partner der

Neuer Belag ersetzt Spurrillen

Seit Mittwoch wird in dem Bereich, wo sich die Freiberger und die Gustav-Rau-Straße kreuzen, die Fahrbahn saniert. Die Maßnahme soll bis zum 10. August abgeschlossen sein.

|
Im Kreuzungsbereich ging es am Mittwoch teilweise nur noch einspurig voran. Mit provisorischen Ampelanlagen wurde der Verkehr geregelt.  Foto: 

Autofahrer, die vom Bietigheimer Bahnhof aus in Richtung Freiberg unterwegs sind, müssen seit Kurzem gezwungenermaßen eine neue Route nehmen. Denn seit Mittwoch wird der Kreuzungsbereich der Freiberger-/ Gustav-Rau- und Buchstraße saniert. Bereits bei der Einfahrt in die Freiberger Straße wird man - von der B 27 aus kommend - durch eine entsprechende Beschilderung darauf hingewiesen, eine eingerichtete Umleitung zu nutzen. Zahlreiche Autofahrer versuchten im Verlauf des Tages trotzdem erst einmal auf der gewohnten Strecke ihr Glück - und sahen sich angesichts der Absperrung kurz vor der Baustelle auf der Höhe der Einmündung in die Nelkenstraße dazu gezwungen, zu wenden und die ausgeschriebene Umleitung zu nutzen.

Im Kreuzungsbereich selbst waren Arbeiter bereits mit Presslufthämmern und Baggern dabei, die Fahrbahn, die laut der Stadtverwaltung erhebliche Schäden aufweist, zu sanieren. Im Lauf der vergangenen Jahre sind durch die hohe Verkehrsbelastung an dieser Stelle starke Spurrillen entstanden, die nun beseitigt werden sollen.

Autofahrer, die die Kreuzung von der Gustav-Rau-Straße oder der Buchstraße aus überqueren wollen, müssen sich ab sofort etwas länger gedulden als bisher üblich. Denn an provisorischen Ampelanlagen muss man ab sofort darauf warten, bis der Gegenverkehr einspurig den Kreuzungsbereich passiert hat. Laut Stadt habe man die Baumaßnahme gezielt in die Zeit der Sommerferien gelegt, da in diesem Zeitraum mit einem geringeren Verkehrsaufkommen zu rechnen sei. Die ausführende Baufirma sei jedoch angewiesen worden, durch längere tägliche Arbeitszeiten sowie durch Arbeit an Samstagen die Gesamtbauzeit so kurz wie möglich zu gestalten. Die Erneuerung des Fahrbahnbelags soll bis zum Samstag, 10. August, abgeschlossen sein.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Vermisste Mutter tot in Asperg

Die Leiche der 22-jährigen Vermissten aus Backnang ist auf einem Gartengrundstück in Asperg gefunden worden. Die Polizei hat den Ex-Freund im Verdacht. weiter lesen