Partner der

Mühlwiesenbrücke in Bietigheim-Bissingen: Jetzt beginnen die Sanierungsarbeiten

Die Mühlwiesenbrücke in Bietigheim-Bissingen wird ab diesem Montag für mehrere Monate aufwendig saniert. Die Stadt empfiehlt, das Nadelöhr zu umfahren.

|

Tausende von Autofahrern nutzen die B 27 durch Bietigheim-Bissingen, um beispielsweise aus Richtung Heilbronn kommend auf die Autobahn oder nach Ludwigsburg zu gelangen. Ab diesem Montag kann es auf dieser Strecke zu Verkehrsbehinderungen kommen, da ab sofort mit den umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Mühlwiesenbrücke begonnen wird (wir berichteten). In einem ersten Bauabschnitt, der sich laut der Stadtverwaltung über einen Zeitraum von drei bis vier Wochen hinweg erstrecken soll, wird der Mittelstreifen auf der Brücke mit schwerem Gerät ausgebrochen. Aufgrund dieser Bauarbeiten wird vorerst - sowohl in Richtung Ludwigsburg als auch in Richtung Heilbronn - nur noch eine Fahrspur zur Verfügung stehen.

Die Stadtverwaltung von Bietigheim-Bissingen empfiehlt, verschiedene Umleitungsstrecken zu nutzen, um das Nadelöhr Mühlwiesenbrücke großräumig zu umfahren. Grundsätzlich ist es aber weiterhin möglich, die Brücke zu passieren, bei den Umleitungen handelt es sich nur um Empfehlungen. Eine Vollsperrung der Brücke für den Verkehr ist vorerst nur für den Dienstag, 16. Juli, vorgesehen. In den frühen Morgenstunden gegen 4 Uhr sollen alle Fahrspuren für eine halbe Stunde komplett gesperrt werden. Der Verkehr wird umgeleitet, die Polizei sichert die Sperrung ab.

Info Lesen Sie mehr zur Brückensanierung in der Dienstagsausgabe der Bietigheimer Zeitung.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Für 40 Euro die Heimat von oben

In Pleidelsheimer  nutzten viele Gäste die Chance für einen Rundflug. weiter lesen