Partner der

Kein Platz für Oasen

|
Bietigheimer Zeitung. Porträt für Kommentar: Andreas Lukesch.  Foto: 

Mitten in die für Bietigheim-Bissingen so wichtigen Kinder- und Jugendliteraturtage platzt die Nachricht vom Ende einer Traditionsbuchhandlung. Wieder einmal kapituliert ein kleiner Buchladen vor den wirtschaftlichen Realitäten des Buchhandels. Und wieder sind Empörung und Entsetzen groß. Beklagt wird der Schaden für den örtlichen Einzelhandel und damit einhergehend der Verlust an Lebensqualität im Stadtteil. Und wieder jammern auch die, die ansonsten fleißig bei Amazon und Co. bestellen, die traurig darüber sind, dass es in Dörfern keine Lebensmittelläden mehr gibt, sich aber gleichzeitig das Auto beim Discounter auf der Grünen Wiese vollmachen. Will heißen: Wir führen eine verlogene Diskussion über die Probleme des inhabergeführten kleinen Einzelhandels. Die Situation des Buchhandels mag da eine besondere sein, aber sie reiht sich ein in einen Strukturwandel des Handels, der vom Online-Geschäft getrieben ganz neue Ideen, Konzepte, Anpassungen und Standorte verlangt und der bei aller Individualität des Einzelfalls keinen Platz lässt für liebenswerte, aber unwirtschaftliche Oasen wie Exlibris.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Jamaika-Kater der Kandidaten

Die Bundestagskandidaten im Wahlkreis Neckar-Zaber kommentieren gescheiterte Regierungsbildung aus Union, Grünen und FDP. Nur einer freut sich. weiter lesen