Partner der

Jazz-Matinee hat sich etabliert

Die Muttertags-Matinee im Kronenzentrum, die von der Dürr-Bigband zugunsten der BZ-Aktion organisiert wird, kommt beim Publikum bestens an. 4.132 Euro kamen in den Spendentopf der BZ-Aktion.

|
Die Übergabe einer 4132-Euro-Spende zugunsten der BZ-Aktion gab Manfred Gläser (re.) und Dieter Friedrich von der Dürr-Bigband nochmals Gelegenheit, ein positives Resumee über die Muttertagsmatinee zu ziehen. .  Foto: 

Zum fünften Mal organisierte Dieter Friedrich von der Dürr-Bigband am Muttertag eine Bigband-Matinee im Kronenzentrum zugunsten der BZ-Aktion Menschen in Not. Mehr als 350 Zuhörer begeisterten seine Band, die Bigband der Städtischen Musikschule und die Bosch-Bigband diesmal. "Den Bands hat es unheimlich viel Spaß gemacht", sagte nun Friedrich im Rückblick auf die Veranstaltung. Seine Frage an das Publikum am Ende der Veranstaltung, ob wohl im nächsten Jahr eine Wiederholung stattfinden solle, war lediglich rhetorischer Natur: Mit begeistertem Beifall und Stampfen mit den Füßen gaben die Zuhörer eine eindeutige Antwort.

Doch nicht nur die Musiker und das Publikum hatten ihre Freude an dem Konzert. Manfred Gläser, Herausgeber unserer Zeitung und Vorsitzender der BZ-Aktion Menschen in Not, wurde jetzt von Dieter Friedrich angenehm überrascht: Genau 4.132 Euro wurden von den Musikern für den Spendentopf der BZ-Aktion Menschen in Not erspielt.

"Die Veranstaltung hat sich inzwischen so etabliert, dass wir von Bands, die mitmachen wollen, angesprochen werden", sagte Friedrich. So wird es am Muttertag 2014 im Bietigheimer Kronenzentrum eine Fortsetzung der Jazz- und Swing-Matinee geben. Da es viele Nachfragen nach der beliebten Porsche-Bigband gab, wird dieses Ensemble im kommenden Jahr wieder dabei sein. Außerdem hat Friedrich die Bigband Vaihingen - eine Formation des Musikvereins - eingeladen.

"Die Bigband-Matinee ist für alle ein Gewinn: Für Menschen in Not, für das Publikum, das Bands mit unterschiedlichen persönlichen Stilen hören kann, und auch für die Musiker, die in einem prächtigen Ambiente auftreten können", betonte Friedrich, was Manfred Gläser gerne bestätigte.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Tatort-Musik dank der Bietigheimer Musikschule

Ehemalige Schüler aus dem Kreis, die ehemals an lokalen Musikschulen unterrichtet wurden, haben es geschafft, und sind professionelle Musiker geworden. Ein Überblick. weiter lesen