Partner der

Infos zum Thema Brustaufbau nach einer Amputation

Eine Infoveranstaltung beschäftigt sich am 19. Januar ab 18 Uhr im Krankenhaus Bietigheim mit dem Thema "Brustaufbau nach Brustentfernung". Zum Hintergrund: Brustkrebs stellt die häufigste Krebsform bei der Frau dar.

|

Eine Infoveranstaltung beschäftigt sich am 19. Januar ab 18 Uhr im Krankenhaus Bietigheim mit dem Thema "Brustaufbau nach Brustentfernung". Zum Hintergrund: Brustkrebs stellt die häufigste Krebsform bei der Frau dar. Die Diagnosestellung und die anschließende Therapie können im Brustzentrum Bietigheim durchgeführt werden. Die Notwendigkeit der Brustentfernung bei Brustkrebs ist für viele Frauen ein tiefer Einschnitt. Doch die operativen Möglichkeiten sind in den letzten Jahren so weit fortgeschritten, dass eine Brust wiederhergestellt werden kann.

Im Brustzentrum Ludwigsburg-Bietigheim werde viel Wert auf eine enge Zusammenarbeit der plastischen Chirurgen mit den Gynäkologen gelegt. Den Frauen wird die Möglichkeit angeboten, sich über die verschiedenen Techniken der Rekonstruktion der Brust ausführlich zu informieren. Dazu dient auch der Informationsabend. In der Mitarbeitercafeteria des Krankenhauses Bietigheim werden Dr. Jens-Paul Seldte, Ärztlicher Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, und Dr. Karin Stanger, Oberärztin der Klinik für Plastische Chirurgie, die aktuellen Konzepte des interdisziplinären Brustzentrums vorstellen. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, und der Eintritt ist kostenlos.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheimer eine Runde weiter

Pishtar Dakaj hat mit seinem Gesang bei der Sendung „The Voice of Germany“ die Juroren überzeugt. weiter lesen