Partner der

Idee der Vorgängerin fortführen

|
Jeanette Reiter-Schade und Monika Thiele (Mitte, von links) bei der Ladeneröffnung.  Foto: 

Nachdem die Geschäftsräume in der Schieringerstraße 5 eine Zeitlang leer standen, wuseln dort inzwischen wieder viele Menschen herum. Mit Sekt und Rosen wurde die Neueröffnung des Damenbekleidungsgeschäfts „Tresor“ in der Altstadt gefeiert. Neben Oberbürgermeister Jürgen Kessing schauten viele Interessierte vorbei und nutzten das Fest gleich für den ersten Einkauf.

Bereits zwischen 2011 und Januar 2015 gab es die Boutique in der Schieringerstraße. Die damalige Inhaberin, Katrin Besser, entschied sich jedoch aus gesundheitlichen Gründen, in ihre Heimat Weimar zurückzukehren. „Sie war an Krebs erkrankt. Von hier wegzugehen war damals eine Bauchentscheidung“, erzählt Jeanette Reiter-Schade, die nun zusammen mit Monika Thiele den neu eröffneten Laden führt. Beide waren einst regelmäßige Kundinnen, unabhängig voneinander hätten sich lockere Freundschaften zu Katrin Besser entwickelt, erzählt Reiter-Schade. Sie hätten auch nach Bessers Rückkehr nach Thüringen in telefonischem Kontakt gestanden.

Im November des vergangenen Jahres kam Katrin Besser nach Bietigheim-Bissingen zurück. Ihre ehemaligen Ladenräume standen leer, Besser baute ihr Modegeschäft wieder auf. „Wir wussten damals schon, dass sie sterben wird“, sagt Reiter-Schade, „aber sie wollte das nicht akzeptieren. Uns war klar, dass wir diesen Weg mit ihr gehen und sie unterstützen werden.“ Die 53-jährige hauptberufliche Produktmanagerin und die 45-jährige Monika Thiele, die nach ehrenamtlichen Tätigkeiten nun wieder ins Berufsleben einsteigt, halfen Katrin Besser den Laden zu führen. Erst vor einem halben Jahr hatten sich die beiden Frauen dabei eher zufällig kennengelernt.

Als Katrin Besser Ende April dieses Jahres im Alter von 52 Jahren verstarb, glaubte zunächst niemand an das Fortbestehen des Modegeschäfts. Ende Mai wurde es geschlossen. „Wir haben eine Zeit gebraucht, um das zu verarbeiten“, erinnert sich Reiter-Schade. Nun aber sind die beiden Frauen davon überzeugt, dass es die richtige Entscheidung ist, den „Tresor“ im Sinne von Katrin Besser weiterzuführen.

Vorerfahrung in diesem Business haben sie beide nicht. Es sei mehr eine Bauch- als eine Kopfentscheidung, sagt Reiter-Schade und lächelt. Die Produktmanagerin einer Softwarefirma wird ihren Hauptberuf behalten und sich im „Tresor“ hauptsächlich um die Verwaltung kümmern, während Monika Thiele den Verkauf leiten wird.

Sprung ins kalte Wasser

Es sei ein Sprung ins kalte Wasser, den beide gerne wagen, betonen sie – keine fixe Idee, sondern eine seriös ausgerichtete Unternehmung. Mit Blick auf die bisherige Stammkundschaft wollen die beiden Bietigheim-Bissingerinnen die Boutique im Stil von Katrin Besser weiterführen. Ihr Anspruch: Damenmode für die Zielgruppe der über 35-Jährigen mit teilweise ausgefallenen Stücken und auch Einzelteilen. Extravaganz solle sich aber ausschließlich auf die Mode beziehen: Die beiden Geschäftsführerinnen wollen ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Info Das Damenbekleidungsgeschäft „Tresor“ in der Schieringerstraße 5 in der Bietigheim-Bissinger Altstadt hat von Mittwoch bis Freitag durchgehend von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Die Jugend gibt den Takt vor

chüler der drei Musikschulen aus Bietigheim-Bissingen, Besigheim und Bönnigheim eröffneten am Montagabend mit einem gelungenen Konzert die BZ-Aktion  Menschen in Not. weiter lesen