Partner der

Grüß Gott

|

Ja was jetzt? Da machen einem die Wetterfrösche schon seit Tagen und Wochen das Ende des Wonnemonats Mai madig, man greift kurz vor Junianfang zur Winterbekleidung und dann brezelt die Sonne vom Himmel. Regen, Regen und nochmals Regen wurde von den Meteorologen verkündet und dann braucht man plötzlich Sonnencreme. Und glaubt man den Spezialisten soll es bis Sonntag regenen - nur wo ist unklar. Da lob ich mir meine Katze, die allein durch ihr Verhalten zeigt, wie das Wetter wird. Liegt sie den ganzen Tag nur faul auf der Heizung, ist mit Kälte zu rechnen. Unterbricht sie ihren Schlaf - um sich mühsam in Richtung Brekkies zu schleppen - ist mit sonnigen Abschnitten zu rechnen. Wenn sie lauernd auf der Terrasse sitzt, dann scheint ganz sicher die Sonne, und wenn sie ihre Krallen ausfährt hat sie schlechte Laune und es gibt Gewitter.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Expertenhilfe von Ruheständlern

Über den Senior-Experten-Service geben Rentner und Pensionäre ihr berufliches Wissen und Können im Inland und im Ausland weiter. So wie der ehemalige Bietigheimer Chefarzt Michael Butters. weiter lesen