Partner der

Grüß Gott

|

Au, Backe - jetzt geht es auch noch der Lottofee an den Kragen. Vor gefühlten 50 Jahren war dagegen noch alles in Butter. Am Samstag Morgen wurde das Auto gewaschen und ab 5 Uhr wurde in der Familie gebadet. Erst der Vater, dann die Mutter, dann die Kinder - und alle in der gleichen Brühe. Danach Abendessen und dann vor die Glotze. Quizshows mit Hans-Joachim "Kuli" Kulenkampff, "Spiel ohne Grenzen", Rudi Carell ("Lass dich überraschen") und natürlich "Dalli dalli" mit Hans Rosenthal. Anschließend kam SIE. Karin Tietze-Ludwig, blondgelockte Lottokugel, die viele Träume in Erfüllung gehen ließ. Jetzt wird ab Juli samstags kurz bei der Sportschau gezogen, sprich kein eigener Sendeplatz mehr. Vorbei das personalisierte Glück, vorbei die tröstenden Worte für den Nichtgewinner und den hoffnungsvollen Zuspruch auf die nächste Ziehung.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

„Wo haben sie eigentlich ihren Geldbeutel?“

Fast täglich ist die Polizei auf dem Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt unterwegs, um Taschendieben zuvorzukommen. Die BZ war am Montag, 11. Dezember, mit dabei. weiter lesen