Partner der

Grüß Gott

|

Neues aus der Sparte "Freudsche Versprecher": In der NDR-Talkshow will Arbeitsministerin Ursula von der Leyen zu VfB-Trainer Bruno Labbadia sagen: "Ich brauche für meine Töchter ein Autogramm von Ihnen." Tatsächlich sagt sie: "Ich brauche für meine Töchter einen Sohn von Ihnen." Warum eigentlich nur einen? Wie wärs mit elf strammen Burschen. Schließlich könnte Labbadia für das Pokalfinale am Samstag noch eine Mannschaft gebrauchen, die es mit den Bayern auch tatsächlich aufnehmen kann. Beim Genmix Labbadia/von der Leyen könnte folgendes herauskommen: Elf Stürmer mit italienischen Wurzeln und Fönfrisur, die als verbissene Taktiker gelten, eines Tages Bundeskanzler werden wollen, das aber abstreiten. Wenns mit diesen Eigenschaften gegen die Bayern nicht klappen sollte, bleibt noch die verbale Attacke, wie sie Papa Bruno jüngst selbst entfuhr: "Am Arsch geleckt." (Kann man später als Versprecher tarnen.)

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Großes kreatives Potenzial

In der Städtischen Galerie sind gleich drei neue Ausstellungen zu sehen. Zur großen Austellung des Künstlerbundes Baden-Württemberg kommen zwei Einzelschauen. weiter lesen