Partner der

Grüß Gott

|

Freund Hans will jetzt einen nie nadelnden künstlichen Weihnachtsbaum aus chinesischer Produktion erwerben, weil er den Anblick arglos entsorgter Christbäume an den Sammelplätzen nicht ertragen kann. Irgendwie kommt da Schwermut in ihm auf. Ich kann Hansens Beweggründe nicht teilen. Der Mann liebt weihnachtliche Rituale, und dazu zählen nun mal auch die Aufräumarbeiten zu Jahresbeginn. Wenn also Vater das nadelnde Ungetüm quer durch die Wohnung über das Treppenhaus entsorgt und Mutter unter Ausschöpfung mehrerer Staubsaugerbeutel dem unter sich lassenden Gewächs hinterherwedelt. Oder wenn die Weihnachtsbeleuchtung von der Gratenkiefer entfernt und dabei eine Dreifachsteckdose vergessen wird, was bei Schnee zu Irritationen im Sicherungskasten führt. All das, lieber Hans, macht doch Lust aufs nächste Fest.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheimer eine Runde weiter

Pishtar Dakaj hat mit seinem Gesang bei der Sendung „The Voice of Germany“ die Juroren überzeugt. weiter lesen