Partner der

Grüß Gott

|
   Foto: 

Als Nicht-Hundebesitzer ist man stets misstrauisch, wenn einem Herr und Hund auf öffentlichen Wegen begegnen. Sind einem Mensch wie Tier unbekannt, versucht man ein Zusammentreffen meist mit der Standardkonversation zu bestehen: In der Regel folgt auf die Frage "Beißt der?" meist eine Antwort der Sorte "Der tut nix" oder "Der will nur spielen". Derartige Entgegnungen lösen aus Erfahrung Fluchtreflexe aus, zumal Hundebesitzer auch dann die Nerven behalten, wenn ihr Hündchen bereits die Vorderpfoten auf dem Brustkorb des Gegenüber abgelegt hat. Jener Mann mit Hund am Viadukt konnte unlängst mit Originalität punkten. Auf die Frage "Beißt der?" hieß es: "Wenn Sie eine Wurst sind, dann ja." Ich habe lange über die Bemerkung nachgedacht und grübele immer noch über der Anspielung, die möglicherweise darin versteckt gewesen sein könnte.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Die ersten Weihnachtsbäume stehen schon

Auch in diesem Jahr wird Bietigheim-Bissingen weihnachtlich geschmückt. Laut Stadtverwaltung wurden an 13 Plätzen Weihnachtsbäume aufgestellt, die aus privaten Gärten stammen und der Stadt gespendet wurden. weiter lesen