Partner der

Bezner baut Olymp-Spitze aus

|
Das neue Führungstrio der Olymp Bezner KG (von links): Dirk B. Heper, Mark Bezner und Mathias Eggle.  Foto: 

Die Bietigheim-Bissinger Olymp Bezner KG stellt sich nach eigenen Angaben strategisch, inhaltlich und personell neu auf. Personell wird das Familienunternehmen an der Spitze erweitert – um zwei im Unternehmen bereits bekannte Führungspersonen. Neben dem Geschäftsführenden Gesellschafter Mark Bezner (54) rücken der bisherige Kaufmännische Direktor Mathias Eggle (55) und Vertriebsleiter Dirk B. Heper (49) in die Geschäftsführung auf. „Die zukünftigen strategischen Herausforderungen in einem globalisierten Markt unter den Bedingungen der zunehmenden Digitalisierung erfordern eine klare Konzentration von Aufgaben, die heute von mehreren Führungskräften getragen werden müssen“, sagte Olymp-Inhaber Bezner zur Erweiterung der Geschäftsführung.

Eggle arbeitet seit 1. Juli 1984 bei Olymp. Er verantwortet bereits seit 2007 wesentliche Teile der kaufmännischen Leitung, des Rechnungswesens, der IT-Abteilung, Organisation, das Personal sowie die Logistik. Darüber hinaus hat er seit der Jahrtausendwende die Bauplanung und mehrfache Erweiterung der Olymp-Firmenzentrale sowie die Planung und Umsetzung des  Olymp-Logistik-Zentrums (OLZ) 2013 geleitet. Weiterhin ist er Vorstand der Olymp-Bezner-Stiftung und im Vorstand des Verbands der Südwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie.  Eggle verantwortet künftig die Bereiche Finanzen, Controlling, Außenwirtschaft, Personal, IT/Organisation, Recht, Interne Services und Logistik.

Dirk B. Heper war bereits von 1999 bis 2002 bei der damaligen Olymp Bezner GmbH & Co. KG beschäftigt. Nach einer beruflichen Veränderung kehrte er als Vertriebsleiter für die Marken Olymp und Marvelis zur heutigen Olymp Bezner KG zurück. Heper wird die Gesamtvertriebsleitung sowie die Geschäftsfelder Corporate Fashion und Private Label übernehmen. Außerdem werden ihm die Bereiche Design, Produktmanagement und Visual Merchandising unterstellt.

Umsatz verzehnfacht

Olymp hat nach eigenen Angaben den Umsatz seit 1995 von 22,1 Millionen Euro auf 250,4 Millionen Euro im Jahr 2016 verzehnfacht. Die Mitarbeiterzahl ist im selben Zeitraum von 134 auf aktuell 800 Beschäftigte gestiegen. Im 1. Halbjahr 2017 erzielte Olymp ein Umsatzwachstum von 2,1 Prozent und konnte somit 124,2 Millionen Euro zur Jahresmitte 2017 erlösen. Zum Jahresende wird ein Umsatz von 260 Millionen Euro erwartet.

Als besondere Herausforderungen für die Unternehmensstrategie nennt Olymp den raschen Wechsel in den modischen Ausrichtungen, die zunehmende Casualisierung, ein verändertes Informations- und Konsumverhalten, die digitale Transformation, die Gewinnung von Fach- und Führungskräften sowie neue Geschäftsbereiche wie das Online-Geschäft oder die Reorganisation des Strickwarenherstellers Maerz. Mark Bezner will sich daher in der Geschäftsführung verstärkt auf strategische Themen, Markenführung und Marketing, Retail und Digitalisierung, Produktion und Beschaffung sowie Corporate Responsibility konzentrieren.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Wenn ein Rollator oder Badewannenlift nötig wird

Wenn Senioren krank oder unbeweglicher werden, lässt man sie nicht alleine. weiter lesen