Partner der

"Wir verkaufen Träume"

Das Unternehmen "drive in motion" organisiert weltweit automative Events wie Ausfahrten in Luxussportwagen oder Fahrertrainings auf Rennstrecken und im Gelände für motorbegeisterte Kunden.

|
Vorherige Inhalte
  • Tânia Maria dos Santos-Thoma leistet Pionierarbeit und bietet nicht nur exklusive Motorerlebnisse für PS-hungrige Kunden an, sondern veranstaltet auch E-Drive-Touren durch den Schwarzwald. 1/2
    Tânia Maria dos Santos-Thoma leistet Pionierarbeit und bietet nicht nur exklusive Motorerlebnisse für PS-hungrige Kunden an, sondern veranstaltet auch E-Drive-Touren durch den Schwarzwald. Foto: 
  •   2/2
      Foto: 
Nächste Inhalte

"Wir verkaufen Träume", so beschreibt Geschäftsführerin Tânia Maria dos Santos-Thoma die Philosophie ihres Unternehmens "drive in motion". Zusammen mit ihrem Projektleiter Daniel Fahr bietet sie einer internationalen Klientel Fahrspaß in leistungsstarken Premiumfahrzeugen an. Eine fünftägige Porsche Alpentour am Großglockner gehört ebenso zum Angebot wie ein Wintertraining in Lappland oder mehrtägige E-Drive-Touren durch den Schwarzwald. Für letzteres - die so genannte "Schwarzwald E-Drive Experience 2015" wurde das Unternehmen vom "GCB German Convention Bureau" ausgezeichnet. In Zusammenarbeit mit der Schwarzwald Tourismus GmbH wurde ein "E-Mobilitätskonzept" entwickelt, bei dem mit High-Performance Elektrofahrzeugen eine Tour für Einzelfahrer und Gruppen oder Firmenkunden durch den Schwarzwald angeboten wird. Dabei geht es nicht nur "um das Autofahren in einem Luxuswagen, sondern auch um die Natur", so Tânia Maria dos Santos-Thoma. "Wir leisten da Pionierarbeit", meint Daniel Fahr. "Wir bringen den Leuten das Gefühl für das Fahren von Elektrofahrzeugen näher und räumen mit dem Vorurteil auf, dass man mit einem E-Fahrzeug nicht weit genug für einen mehrtägigen Erholungstrip käme." Es sei ein ganz besonderes Erlebnis, mit einem Tesla auf den Straßen des Schwarzwaldes unterwegs zu sein. "Dach auf und man hört nur die Vögel zwitschern, sonst nichts." Gleichzeitig unterstütze man so den nachhaltigen Tourismus in der Region. Die Strecke mit ihren Sehenswürdigkeiten und Hotels werde vorher persönlich abgefahren und zusammengestellt.

"Ausländische Kunden lieben die Mosel oder Heidelberg", weiß Daniel Fahr. "Viele Firmen wollen ihren internationalen Gästen etwas Besonderes bieten, deshalb sind die exklusiven Touren durch Deutschland sehr gefragt." Deutsche Kunden haben eher eine Vorliebe für das Porsche Museum oder andere technische Sehenswürdigkeiten.

Die Kunden wollen zwar exquisite Sportwagen fahren, aber "es geht nicht um die schnellste, sondern um die schönste Strecke", so Tânia Maria dos Santos-Thoma. Wer allerdings den gemieteten Luxussportwagen einmal voll ausfahren wolle, könne das natürlich auch tun, zum Beispiel bei speziellen Trainings auf Rennstrecken.

Nachdem "drive in motion" die zurückliegenden Jahre vor allem in Europa und Deutschland tätig war, möchte das Unternehmen nun international agieren. Reiseveranstalter in Nord- und Südamerika, China und Russland haben die Angebote von "drive in motion" in ihren Prospekten. "Es ist eine spezielle Art von Tourismus, kein Massenangebot", meint Tânia Maria dos Santos-Thoma. Aber auch für Einzelbucher oder Gruppen, die sich zwar nicht das teure Luxusauto leisten können, aber das Fahrgefühl als solches erleben wollen, stehen die Touren zur Verfügung. "Wir bieten unseren Kunden ein Gesamterlebnis, das man sich leisten kann."

Zahlen und Fakten

Gründungsjahr: 2014

Firmensitz: Bietigheim-Bissingen

Geschäftsführerin: Tânia Maria dos Santos-Thoma

Mitarbeiter: 2

Leistungsspektrum: Automotive Events, Incentives, Trainings

SWP

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Der Protest ist gewollt

Direkte Demokratie und die Folgen: Das Ringen um Mehrheiten kann man auch verlieren, sagt Umweltminister Untersteller. weiter lesen