Partner der

"Saisonauftakt" für Freibader im Ellental

Es ist draußen zwar kalt - aber das Freibad im Bietigheimer Ellental ist schon eröffnet worden. Allerdings nicht so, wie eigentlich gedacht. . .

|

"Wer hätte das gedacht, die Badesaison im Ellental ist bereits am 31. März eröffnet worden", schrieb uns ein Leser rechtzeitig für die Aprilscherze. Und schickte gleich ein Foto dazu - "vom Planschbecken im Wohlfühlbahnhof Ellental. Winterschwimmer aufgepasst, Badekleidung ist - wie man auf dem Foto unschwer erkennen kann - nicht zwingend vorgeschrieben", so Peter Zeller weiter.

Des Rätsels Lösung: Auf den Bahnsteigen des Haltepunkts Ellental gab es nach den starken Regenfällen vom Mittwoch - und erneut am Donnerstagabend - mal wieder eine Überschwemmung. Erst im Januar hatte Zeller Ähnliches moniert und ein Foto mitgeschickt, das mit Gras zugewachsene Gullys zeigte, durch die das Wasser eigentlich ablaufen sollte. Die Bahn hatte damals gegenüber der BZ vermutet, dass ein Betonrohr beim Einbau einen Vorschaden gehabt haben und bei der Kälte weiter geschädigt worden sein könnte. Man habe aber schon ein Unternehmen beauftragt.

Und das hat man auch im aktuellen Fall getan. Eine Rohrreinigungsfirma schaue sich das kommende Woche an, so ein Bahnsprecher.

Nach wie vor unklar ist aber die Frage, warum schon die Überschwemmung im Januar nicht früher von der Bahn selbst bemerkt worden war. Denn eigentlich seien Streckenmanager regelmäßig vor Ort, hatte es damals geheißen. Aber vielleicht waren die ja stattdessen schwimmen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen

Einwohner: 42968 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74321
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 211 m ü. NHN
Oberbürgermeister Jürgen Kessing (SPD)

www.bietigheim-bissingen.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Mehr aus der Region
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Mann erschlägt Ingersheimerin

Mitten in Großingersheim ist es am Mittwochnachmittag zu einer Bluttat gekommen: Offenbar hat ein 53-Jähriger seine Ex-Freunden nach einem Streit mit einem Hammer erschlagen. weiter lesen