Partner der

Workshop für Gästeführer

Die Zahl der nachgefragten Gästeführungen hat sich in Besigheim im Laufe der letzten zehn Jahre um über 80 Prozent gesteigert.

|

Die Zahl der nachgefragten Gästeführungen hat sich in Besigheim im Laufe der letzten zehn Jahre um über 80 Prozent gesteigert. Um diesen Bedarf bedienen zu können und auch zukünftig das Angebot an Gästeführungen so vielfältig und aktuell halten zu können möchte die Stadt Besigheim neue Gästeführer gewinnen. Sie sucht dafür geschichtsinteressierte Menschen, die bereit sind, Gäste für das Besondere dieser Stadt zu begeistern und Wissen zu vermitteln.

Bei einem zweitägigen Workshop sollen die neuen Gästeführer geschult werden. Er findet am 21. und 28. November von zehn bis 17 Uhr im Rathaus Besigheim statt und hat zum Ziel, neuen Interessenten ein Gesamtbild der Stadt darzustellen und dabei erste Grundkenntnisse zu vermitteln. Da beide Termine aufeinander aufbauen ist laut Stadt eine Teilnahme an beiden Samstagen erforderlich.

Info
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt unter Telefon (07143) 8 07 82 68, und im Internet auf der Homepage der Stadt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Nur 31 Prozent sind wirklich Müll

Im Wegwerfen sind die Leute im Landkreis Ludwigsburg (fast) spitze im Land. Doch was entsorgen die Menschen so? Ein Vormittag auf dem Wertstoffhof Ellental gibt Aufschluss. weiter lesen