Partner der

Stehende Ovationen für „so a Blech“

|
„So a Blech“ in der Heilig-Kreuz-Kirche. Foto: Bärbel Petters  Foto: 

Die Musiker von „so a Blech“ waren vor Kurzem in der Besigheimer Heilig-Kreuz-Kirche zu Gast und setzten damit ihre Konzertreihe fort.

Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, hatten die sieben Musiker „Blechmusik vom Feinsten“ für ihr Programm angekündigt und die zahlreichen Besucher erlebten, welche faszinierenden Facetten Blasmusik so bieten kann. Den Anfang machten feierliche Klänge der großen Komponisten. Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Ludwig van Beethoven steuerten ihre bekanntesten Melodien bei.

Komponisten gibt es auch in den Reihen von so a Blech. Allen voran Trompeter Martin Moser. Aus seiner Feder stammt das Stück „Jeanny Johnsten“, die Geschichte eines im 19. Jahrhundert in Irland gebauten Großseglers, der viele irische Auswanderer über den Atlantik nach Nordamerika brachte. Flott und mit flinken Fingern ist „Salopp Galopp“ zu spielen, ebenfalls geschrieben von Martin Moser.

In Besigheim und Umgebung sind die sieben Musiker keine Unbekannten. Trompeter Dr. Gert Wägerle als gebürtiger Besigheimer war lange Jahre Dirigent der Stadtkapelle und ist heute ihr Ehrendirigent. Sein Kollege Hansi Bachstetter ist ebenfalls in Besigheim aufgewachsen. Auch er war lange Jahre in der Stadtkapelle aktiv und hat sich dort vor allem um die Jugendarbeit verdient gemacht.

Martin Moser aus Brackenheim macht das Trio der Trompeten komplett. Unterstützt werden die drei „Ventilartisten“ von drei Posaunen und einer Tuba. Als „Zugakrobaten“ an der Posaune bringen Bernd Maurer aus Mundelsheim, Hermann Röser aus Gemmrigheim und Nico Greiner aus Burgstetten sowie Tubist Walter Schiedel aus Bönnigheim das nötige Fundament mit ins Ensemble.

Auch weihnachtliche Klänge fehlten nicht. Das Publikum war begeistert von „Tochter Zion“ und „Gloria in exelsis deo“. Beim großen Finale, dem Choral „Großer Gott wir loben dich“, hielt es die Zuhörer nicht mehr auf den Kirchenbänken und mit stehenden Ovationen forderten sie vehement eine Zugabe, die sie auch bekamen. bz

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Besigheim

Einwohner: 12018 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74354
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 202 m ü. NHN
Bürgermeister Steffen Bühler

www.besigheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Meist gelesen
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Drehleiter-Einsatz nach Sturm-Schäden

Mehr als 30 Einsätze wegen eines Sturmtiefs verzeichnete das Polizeipräsidium Ludwigsburg am Donnerstagmorgen in den Landkreisen Ludwigsburg und Böblingen zwischen 5.20 und 8 Uhr weiter lesen