Partner der

Rehasport mit Verein

|

Die Sportvereinigung bietet Rehabilitationssport an. Ab Freitag, 13. November werde vormittags eine erste Gruppe mit der Zielstellung Orthopädie beginnen. Austragungsort ist die FitKomhalle, teilnehmen darf, wessen Arzt Rehabilitationssport über das "Formular 56" verordnet hat. Die Kosten würden von der Krankenkasse übernommen, schreibt der Verein in einer Mitteilung. Im Januar ist demnach eine weitere Gruppe angedacht, die sich "Sport nach Krebs" widmen solle. Das allgemeine Ziel des Rehasports sei es, mit den Mitteln des Sports und der Gymnastik verschiedenen Krankheiten vorzubeugen oder diese durch die positiven Effekte von Bewegung günstig zu beeinflussen. Hinzu kämen die gute Wirkung des gemeinsamen Sporttreibens in der Gruppe. Info Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer (07143) 4 09 93 16.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Besigheim

Einwohner: 12018 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74354
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 202 m ü. NHN
Bürgermeister Steffen Bühler

www.besigheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Nach Bamberger kandidiert auch Chef nicht mehr

Die Gemmrigheimer Bürgermeisterin tritt nach 24 Jahren nicht mehr an. Am 4. März wird in Gemmrigheim und am 15. April in Bönnigheim gewählt. weiter lesen