Partner der

Lesung vor Fünftklässlern

Autor Ulli Schubert war anlässlich des Fredericktages am Besigheimer Christoph-Schrempf-Gymnasium zu Gast. Für die Fachschaft Deutsch hatte Katja Teufel-Pevny den 1958 in Hamburg geborenen Schriftsteller eingeladen.

|

Autor Ulli Schubert war anlässlich des Fredericktages am Besigheimer Christoph-Schrempf-Gymnasium zu Gast. Für die Fachschaft Deutsch hatte Katja Teufel-Pevny den 1958 in Hamburg geborenen Schriftsteller eingeladen. In der Aula trafen Ulli Schubert gespannte Blicke, während er den Fünftklässlern aus seinen Fußballgeschichten vorlas, die Titel wie "Eigentor", "Fiese Fouls" oder "Fehlpass" tragen. Der Verfasser vieler weiterer Kinder- und Jugendbücher konnte seine Zuhörerschaft gleich mit seiner sympathischen Art für sich einnehmen.

Die VR Bank Neckar-Enz unterstützte diese Aktion sowie die Erweiterung des Bestands der Schulbücherei mit 250 Euro.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Besigheim

Einwohner: 12018 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74354
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 202 m ü. NHN
Bürgermeister Steffen Bühler

www.besigheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Expertenhilfe von Ruheständlern

Über den Senior-Experten-Service geben Rentner und Pensionäre ihr berufliches Wissen und Können im Inland und im Ausland weiter. So wie der ehemalige Bietigheimer Chefarzt Michael Butters. weiter lesen