Partner der

Kosten für „Krone“ können auf den Punkt eingehalten werden

|
Fast fertig: die frühere Krone in Besigheim. Foto: Martin Kalb  Foto: 

In der Nachbarschaft hängen längst die Schilder, dass Autofahrer hier Kfz-Kennzeichen erwerben können. Doch sie müssen sich noch gedulden, bis die Kfz-Zulassungsstelle in der früheren Gaststätte Krone in Besigheim aufmacht. Am Dienstag, 19. Oktober, werden in der Sitzung des Technischen Ausschusses in Besigheim die letzten Gewerke vergeben. Und es zeichnet sich ab, dass Stadtbaumeister Andreas Janssen den Stadträten eine Punktlandung melden kann. Die kalkulierten Kosten von 2,25 Millionen Euro können sogar voraussichtlich um einen kleinen Betrag unterschritten werden. Einen wesentlichen Beitrag zur Finanzierung werden die Käufer der Wohnungen in dem Gebäude beitragen, deren Preis der Gemeinderat in einer seiner letzten Sitzungen bereits festgelegt hat. Neben der Kfz-Zulassungsstelle wird in der „Krone“ auch ein Job-Center eingerichtet.

In der Sitzung am Dienstag, 10. Oktober, die um 18.30 Uhr im Rathaus beginnt, sehen Sanierungsarbeiten im Freibad, Bausachen und der Auftrag für die Entleerung des Faulturms in der Kläranlage auf der Tagesordnung.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Besigheim

Einwohner: 12018 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74354
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 202 m ü. NHN
Bürgermeister Steffen Bühler

www.besigheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Tatort-Musik dank der Bietigheimer Musikschule

Ehemalige Schüler aus dem Kreis, die ehemals an lokalen Musikschulen unterrichtet wurden, haben es geschafft, und sind professionelle Musiker geworden. Ein Überblick. weiter lesen