Partner der

Die Friedrich-Schelling-Schule in Besigheim

|
Festakt in der Friedrich-Schelling-Schule zum Start der Gemeinschaftsschule  Foto: 

Die Schule

 

Name: Friedrich-Schelling-Schule

Schulart: Gemeinschaftsschule

Zügigkeit: vierzügig in Klasse 1 bis 4; dreizügig in Klasse 5, darüber zweizügig

Schülerzahl: 600

Anzahl der Lehrkräfte: 50

Ganztag: Ja, verbindlich

Profil: Individualisierte, kooperative und soziale Lernformen

Besondere Angebote: Chor-AG, Theater, Zirkus, Schulband

Schulabschlüsse: Hauptschulabschluss, Mittlere Reife

Schulleitung: Renate Opiolla

Konrektor: Jürgen Ruf

Adresse: Schulweg 6, 74353 Besigheim

Telefon: (07143) 803010

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Schulregister

Um Schülern und Eltern einen Überblick zu verschaffen, welche Schulen es im Landkreis Ludwigsburg gibt und was diese so alles zu bieten haben, erstellt die Bietigheimer, Sachsenheimer, Bönnigheimer Zeitung ein Verzeichnis in Registerform.

mehr zum Thema

Wappen
Ludwigsburg

Besigheim

Einwohner: 12018 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74354
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 202 m ü. NHN
Bürgermeister Steffen Bühler

www.besigheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Nach Bamberger kandidiert auch Chef nicht mehr

Die Gemmrigheimer Bürgermeisterin tritt nach 24 Jahren nicht mehr an. Am 4. März wird in Gemmrigheim und am 15. April in Bönnigheim gewählt. weiter lesen