Partner der

Bietigheim:

bedeckt

bedeckt
7°C/1°C

CDU-Vorstoß: Neues Schulzentrum

Nach den Plänen der CDU könnte die Realschule im Aurain in Zukunft ins Ellental umziehen.

Bietigheim-Bissingen Die CDU-Fraktion hat in puncto Schulentwicklung für Bietigheim-Bissingen neue Pläne vorgestellt. Sie schlägt einen großen Schulcampus mit mehreren neuen Gebäuden im Ellental vor. Die Stadtverwaltung will den Vorschlag prüfen.
mehr

Als Baby die Masern - mit 19 tot

Eines der letzten Fotos von Max Schönbohm. Im Februar 2014 starb er mit 19 Jahren an SSPE, einer Spätfolge der Masernerkrankung.

Sersheim Wenn aus Berlin wieder und wieder über neue Masernfälle berichtet wird, packt Familie Schönbohm die Wut. Sohn Max infizierte sich als Baby mit dem Virus. Mit 19 starb der Sersheimer an SSPE, einer Spätfolge.
mehr

Radler-Graus Vaihingen

Ein Fahrradfahrer fährt am Vaihinger Rathaus vorbei. Laut ADFC-Mitglied Rudolf Reuter ist die historische Innenstadt schlecht an den Bahnhof im Ort angebunden; ein Kritikpunkt von vielen.

Vaihingen Beim ADFC-Fahrradklima-Test ist Vaihingen in der Kategorie der Städte mit weniger als 50 000 Einwohnern auf dem letzten von knapp 300 Plätzen gelandet. Der Rathauschef spricht indes von einem subjektiven Eindruck.
mehr

ESC: Diese acht Acts kämpfen um das Ticket nach Wien

Die 24-jährige Ann Sophie ist in London geboren, in Hamburg aufgewachsen und hat in New York ein zweijährige Schauspielausbildung gemacht. 2012 hat sie ihr erstes Album veröffentlicht. Sie hat sich bei einem Clubkonzert die "Wildcard" gesichert und wird bei "Unser Star für Österreich" in Hannover mit ihren Songs "Jump the Gun" und "Black Smoke" ins Rennen gehen.

Berlin Von der Rockröhre bis zum Minnesang: Die Zuschauer bekommen beim deutschen ESC-Vorentscheid am Donnerstag eine bunte Palette geboten.
mehr

Grün-Rot bringt Deckelung der Mieterhöhungen auf den Weg

Wohnungen im Südwesten sollen bezahlbar bleiben. Foto: Jens Kalaene/Symbol

Stuttgart Damit Wohnungen im Südwesten bezahlbar bleiben, will die Landesregierung die Steigerungsraten von Mieten bremsen. Künftig sollen Mieten bei Mietverhältnissen innerhalb von drei Jahren maximal um 15 Prozent steigen dürfen. Bisher sind es bis zu 20 Prozent.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Eine 1200 Meter lange Lärmschutzwand entlang des Bahndamms ist für den Kirchheimer Bürgermeister Uwe Seibold nicht vorstellbar.

Lärmschutzwand ist keine Option Deutsche Bahn will Schienenlärm für Anwohner in Kirchheim mindern - Infoabend am 9. März

Vorbeirauschende Züge belasten Anwohner auch in Kirchheim: Eine Infoveranstaltung am 9. März soll Lösungsmöglichkeiten aufzeigen. Der Gemeinderat indes kann sich eine 1200 Meter lange Lärmschutzwand nicht vorstellen. Eisenbahn Bahnlinie Lärmschutz Lärmschutzwand mehr

Besiegelte Bildungspartnerschaft in Vaihingen (v.li.): Schulleiter Uwe Lehmann, Tanzschulenbesitzerin Cornelia Boob, Schulrätin Cornelia Packmor, Oberbürgermeister Gerd Maisch und Angelika Neudek von der IHK.

Realschule bittet offiziell zum Tanz

Eine langjährige Kooperation zwischen der Ferdinand-Steinbeis-Realschule und der Tanzschule DLC ist in Vaihingen in eine Bildungspartnerschaft gemündet, der die IHK am Dienstag bei der Vertragsunterzeichnung den Segen gab. Bildungspartnerschaft mehr

Adolf Eisenmann am Fenster seiner Wohnung über der ehemaligen Metzgerei am Besigheimer Kelterplatz. Der Stadtrat, langjährige Kreisrat, Mitglied in zahlreichen Vereinen, wird an diesem Mittwoch 75 Jahre alt.

In Besigheim tief verwurzelt

Es dürfte heute ein betriebsamer und anstrengender Tag für Adolf Eisenmann werden. Der langjährige Stadtrat und Kreisrat, aktiv in vielen ehrenamtlichen Positionen in Besigheim, wird 75 Jahre alt. mehr

Zwei hungrige Igel beim Fressen beobachtet, nachdem sie ihren Winterschlaf beendeten.

Zu wenig Schnee für "echte" Winterruhe

Wenn die Tage länger werden und die ersten Krokusse sprießen, werden nicht nur Menschen aktiver. Haselmäuse, Fledermäuse und Igel kommen langsam aus ihren Lagern gekrochen - sie erwachen aus ihrem Winterschlaf. mehr

Ein großer Posten im Tammer Haushalt ist der Umbau der Grundschule Hohenstannge, für den die kalkulierten Kosten nicht ausreichen werden und der zwei oder drei Monate später als geplant fertig wird.

Breite Zustimmung für den Etat

Einhellig haben die Tammer Gemeinderäte den Haushaltsplan verabschiedet. In den Etatreden der Fraktionsvorsitzenden wurde deutlich, dass die Ratsmitglieder mit den Weichenstellungen der Verwaltungsmitarbeiter einverstanden sind. mehr

Freispruch im Vergewaltigungsprozess

Vom Vorwurf, seine Ehefrau vergewaltigt zu haben, hat das Heilbronner Landgericht einen früheren Freudentaler freigesprochen. Kurios wurde es am Schluss: Der Angeklagte fehlte. mehr

Toter aus dem Neckar bei Remseck identifiziert

Der zunächst unbekannte Tote, der am Dienstagmorgen, gegen 8:15 Uhr an der Staustufe in Remseck-Aldingen im Neckar treibend entdeckt wurde, konnte jetzt durch einen Abgleich seiner Fingerabdrücke identifiziert werden. Demnach handelt es sich um einen 51-jährigen polnischen Staatsangehörigen mehr

Bordcomputer aus BMW ausgebaut und gestohlen

Zwischen Dienstag 16.30 Uhr und Mittwoch 6.30 Uhr hat ein Unbekannter die Scheibe eines in der Marie-Curie-Straße geparkten BMW aufgebrochen und aus dem Fahrzeug den Bordcomputer ausgebaut und gestohlen. mehr

Abrissarbeiten sorgen für Feuerwehreinsatz

Bei Abrissarbeiten an einer ehemaligen Autowerkstatt in der Otto-Konz-Straße ist am Mittwoch gegen 10.45 Uhr ein glühendes Teil in einen Lackierofen gefallen und hat dort Lackreste entzündet. Wegen der starken Rauchentwicklung ging die Feuerwehr von einem Dachstuhlbrand aus. Sachschaden entstand nicht. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Frust in Rot und Weiß: Der VfB Stuttgart steht als Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga am Abgrund. Fünf Trainer der Region fordern vom Verein, dass sowohl Spieler als auch Verantwortliche gemeinsam Farbe bekennen und alles geben.

Die Offensive als einziger Ausweg Fünf Trainer aus der Region äußern sich zur Krise beim VfB Stuttgart und den Dopingvorwürfen

Der VfB Stuttgart sucht nach Auswegen aus seiner Krise. Für zusätzlichen Ärger sorgen vermeintliche Dopingvergehen aus der Vergangenheit. Fünf Trainer aus dem Lokalfußball äußern sich zur Situation - und zeigen Lösungsansätze auf. mehr

Vor dem Tor von Hendrik Rose (Zehlendorfer Wespen) kämpfen (von links) Malte Hellwig (HTC Uhlenhorst Mühlheim), Albert Jürgen (Zehlendorfer Wespen), Norman Buß (Zehlendorfer Wespen), Timm Herzbruch (HTC Uhlenhorst Mühlheim) und Johannes Große (Zehlendorfer Wespen) um den Ball.

Der Favorit muss lange zittern

Mit einem dramatischen Finale in Überlänge sind in der Viadukthalle die Deutschen Meisterschaften der männlichen U18 im Hockey zu Ende gegangen. Es triumphierte der HTC Uhlenhorst Mühlheim nach Siebenmeterschießen. mehr

Nina Wörz kehrt nach mehr als vier Jahren in die Nationalmannschaft zurück. Foto: Laszlo Beliczay

Vestergaard überrascht mit Wörz-Nominierung

Der neue Handball-Bundestrainer Jakob Vestergaard hat mit der Nominierung von Nina Wörz für eine Überraschung gesorgt. mehr

Marco Reus hat sich eine Oberschenkelprellung zugezogen. Foto: Thomas Eisenhuth

BVB-Star Reus erleidet "Pferdekuss" im Oberschenkel

Marco Reus hat sich im Pokal-Achtelfinalspiel von Borussia Dortmund beim Drittligisten Dynamo Dresden nur leicht verletzt. Es handele sich um einen "Pferdekuss" im Oberschenkel, erklärte BVB-Sprecher Sascha Fligge. mehr

1000 bis 2000 Unterrichtsstunden sollen ausgefallen sein. Foto: Bernd Wüstneck

Unterricht fällt wegen Warnstreiks angestellter Lehrer aus

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat die angestellten Lehrer in den Regionen Reutlingen, Tübingen und Ulm zu einem ganztägigen Warnstreik am Donnerstag aufgerufen. mehr

Der VfB soll die Beweise selbst geliefert haben. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Zeitung: VfB lieferte angebliche Doping-Beweise selbst

Der VfB Stuttgart hat angeblich selbst mögliche Beweise für den Gebrauch illegaler Substanzen in den späten 70er und frühen 80er Jahren an die damaligen Ermittler übergeben. mehr

Der Höhepunkt der Grippe scheint im Südwesten überstanden. Foto: A. Burgi/Symbol

Höhepunkt der Grippewelle scheint überstanden

Den Höhepunkt der Grippewelle haben die Menschen im Südwesten wohl überstanden - die Zahl der Fälle geht zurück. "Die Influenza wird uns noch einige Wochen begleiten, aber die gute Nachricht ist, dass das Schlimmste nun vorbei zu sein scheint", mehr

Harald Sichler (61) betreut Programme für Abstinenz und kontrolliertes Trinken.

Alkoholiker dürfen weitertrinken

Mit Abstinenzprogrammen erreicht man nicht alle Alkoholiker. Am Klinikum Stuttgart setzt man daher auch auf Alternativen. Suchtberater Harald Sichler erklärt die Idee vom kontrollierten Trinken. mehr

Kein ausgewiesener Jazzer, dennoch hoch willkommen in Stuttgart: Bob Geldof.

Ansturm auf die "Jazzopen"

Bei den "Jazzopen" im Juli geht es auf sechs Bühnen in Stuttgart rund. Stars wie Bob Geldof, Max Herre und Jamie Cullum treten auf, aber auch junge Talente wie die erst 14 Jahre alte Emily Bear. mehr

Entscheidung über Jobticket-Zuschuss vertagt

Die Antwort auf die Frage, ob das Land Baden-Württemberg seinen 300.000 Beschäftigten Zuschüsse für Tickets im öffentlichen Nahverkehr zahlt, ist man OB Fritz Kuhn am vergangenen Dienstag schuldig geblieben. mehr

Steinmeier im Hintergrund: Bundespräsident Joachim Gauck beim Neujahrsempfang des Diplomatischen Corps im Schloss Bellevue. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

"Spiegel Online": Steinmeier könnte Gauck-Nachfolger werden

Spekulationen über die Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck: Nach einem Bericht von "Spiegel Online" (Mittwoch) wird immer häufiger der Name von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) genannt, sollte Gauck 2017 nicht für eine zweite Amtszeit kandidieren. mehr

In die Debatte um die Legalisierung von Cannabis ist Bewegung gekommen. Foto: Bodo Marks/Archiv

Grüne legen Gesetzentwurf für Cannabis-Legalisierung vor

In die Debatte um die Legalisierung von Cannabis ist Bewegung gekommen. Die Grünen legen nun einen Entwurf vor, der Kinder schützt, Besitz und Handel scharf reglementiert - und dem Staat auch noch Steuern bringt. mehr

86 Prozent der erwachsenen Bundesbürger halten den Mindestlohn für richtig. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Große Mehrheit für Mindestlohn sogar bei Preissteigerungen

Wie gefällt den Menschen in Deutschland insgesamt der Mindestlohn? Laut einer neuen Umfrage offenbar besser als vielen Arbeitgebern. mehr

Pumpen auf einem Ölfeld: Saudi-Arabien rechnet mit einer langsam wieder wachsenden Nachfrage. Foto: Larry W. Smith/Archiv

Saudischer Ölminister erwartet langsam steigende Nachfrage

Saudi-Arabien will seine Ölförderung weiterhin nicht drosseln, erwartet aber eine langsame Erholung der Nachfrage. mehr

Noch im alten Look: Ein ADAC-Postbus. Die Post will die Fahrzeuge umgestalten und das Streckennetz erweitern. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Postbus mit neuer Marke bald auf mehr Strecken unterwegs

Nach dem Ausstieg des ADAC rollen von April an alle Postbusse unter eigener Marke über deutsche Straßen und ins europäische Ausland. Der ADAC Postbus werde zum Postbus, teilte die Deutsche Post mit. mehr

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Der griechische Premier Alexis Tsipras braucht dringend Geld in großen Mengen. Foto: Simela Pantzartzi

Athen leiht sich kurzfristig Geld zu deutlich höheren Zinsen

Das schuldengeplagte Griechenland hat sich kurzfristig frisches Geld am Kapitalmarkt besorgt. Bei einer Auktion von Geldmarktpapieren flossen 1,138 Milliarden Euro in die Kasse. mehr

Welche Dame hat Oliver Sannes Herz erobert?

"Der Bachelor": So ticken die Finalistinnen Caro und Liz

Am Mittwoch ist der Tag der Entscheidung gekommen. Wem wird Bachelor Oliver Sanne die letzte Rose geben - der sehr verliebten Liz oder der bodenständigen Carolin?

mehr

Die Schauspieler Ulrich Matthes, Charly Hübner und Frederick Lau (l-r) bei der Premiere des Films "Bornholmer Straße". Der ARD-Film wird mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet. Foto: Paul Zinken

Private TV-Sender gehen beim Grimme-Preis leer aus

Die deutschen Privatsender gehen beim Grimme-Preis 2015 vollständig leer aus. ARD, ZDF und Co räumten alle zwölf Auszeichnungen für vorbildliches Qualitätsfernsehen ab. mehr

"Ihr Lieben! Wir sind überglücklich und freuen uns auf unseren kleinen Schatz!" steht unter dem Facebook-Post der Katze von Dienstagnacht

Katzenberger-Baby: Läuten jetzt die Hochzeitsglocken?

Glückliche Eltern, ein Kugel-Bauch und jede Menge offene Fragen: Bekommen Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis einen Kater oder ein Kätzchen, wie soll der Nachwuchs heißen und vor allem: Wird jetzt geheiratet? Wer wissen will, ob sich die Hochzeitsglocken schon langsam in Schwingung versetzen, muss genau hinhören - auch in die Interviews vergangener Tage...

mehr

Sie lösen jeden Fall auf ihre ganz eigene Art: Hubert (Christian Tramitz, l.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, r.)

"Hubert und Staller": Darum schreiben Tramitz und von Lüttichau ihr eigenes Drehbuch

Als "Hubert und Staller" sind Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau ein unschlagbares Team. Warum es trotzdem nicht mit den Frauen klappen will und weshalb die beiden Hauptdarsteller sich nun selbst an ein Drehbuch machen, verraten sie im Interview.

mehr

Ulrich Tukur, hier in einer Szene des gefeierten "Tatort: Im Schmerz geboren"

Blutiger Tukur-"Tatort" gewinnt Grimme-Preis

Wie gewonnenen, so zerronnen: Durfte sich im letzten Jahr ProSieben noch für seine Blödel-Sendung "Circus HalliGalli" mit einem Grimme-Preis schmücken, fallen die privaten Sender in diesem Jahr komplett durch. Alle zwölf Auszeichnungen gehen an ARD und ZDF.

mehr

Martina Hill wird in nächster Zeit nur in der "heute-show" zu sehen sein

"Knallerfrauen" mit Martina Hill vorerst auf Eis

Fans der Sketch-Sendung "Knallerfrauen" haben zumindest 2015 wenig Grund zur Freude. Denn die Show mit Martina Hill bekommt vorerst keine neue Staffel spendiert.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Brandgefährlich: Einem Löschhelfer steht in einem brennenden Wald in der Nähe von Kapstadt die Angst ins Gesicht geschrieben. Foto: Nic Bothma