Partner der

Bietigheim:

wolkig

wolkig
29°C/14°C

topaufmacher

Gasexplosion in Bietigheim-Bissingen: Familienvater jagt Haus in die Luft

Bietigheim-Bissingen Eine schwere Gasexplosion schreckte am Donnerstagmittag Anwohner im Bissinger Zedernweg auf. Ein Familienvater soll sein eigenes Haus in die Luft gejagt haben. Hintergrund sind Ehestreitigkeiten. weiter lesen

Zum Abschied ein Selfie mit Adrien Brody

Oscar-Gewinner und Nachwuchsschauspielerin: Das Selfie mit Nina Rausch hat Adrien Brody geknipst. Er nahm ihr das Handy aus der Hand und meinte: "Mein Arm ist länger."

Ingersheim Neues von der Ingersheimerin in Hollywood: Nina Rausch hat eine kleine Rolle in einem Kurzfilm ergattert. Hauptdarsteller: Adrien Brody. Produzent: Kevin Spacey. Beide: Oscar-Gewinner.
mehr

Straßennamen in Ludwigsburg: Patt im Rat rettet Hindenburg

Die Hindenburgstraße in Ludwigsburg bleibt erhalten. Ein Antrag auf Umbenennung ist mit Stimmengleichheit im Gemeinderat gescheitert.

Ludwigsburg Der Anlauf zur Umbenennung der Hindenburgstraße in Ludwigsburg ist gescheitert - denkbar knapp bei Stimmengleichheit. Auch vier weitere umstrittene Straßen behalten ihren Namen. Nur die Karl-Peters-Straße muss weichen.
mehr

Kindergeburtstag nimmt ein tragisches Ende

Bei einem Ausflug mit einer Pferdekutsche in Oberschwaben ist ein 78-jähriger Kutscher ums Leben gekommen. Sieben Kinder und ein Vater wurden verletzt.

Attenweiler Elf Kinder feiern Geburtstag mit einer Kutschfahrt. Der Kutscher verliert die Kontrolle, der Ausflug endet für ihn tödlich, sieben Kinder werden verletzt.
mehr

Elfjähriger Kalifornier will als Jüngster auf Mount Everest

Der elfjährige Bergsteiger Tyler Armstrong posiert am auf dem Mount Whitney in Kalifornien. Foto: topwithtyler.com/Archiv

Yorba Linda Der elfjährige Tyler Armstrong aus Kalifornien will als jüngster Bergsteiger den Mount Everest erklimmen. Wie seine Familie mitteilte, soll die Besteigung des höchsten Gipfels der Welt im Mai 2016 erfolgen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Casper beginnt heute die KSK Music Open, hier bei seinem Auftritt beim Taubertal-Festival.

KSK Music Open: Es gibt noch Karten für drei Konzerte

Zwei von fünf Konzerten der KSK Music Open im Ludwigsburger Schlosshof sind ausverkauft: Casper und Samu Haber mit "Sunrise Avenue". Für die anderen drei Konzerte gibt's noch Karten. mehr

Die Agentur für Arbeit in Ludwigsburg hat die neuen Zahlen zum Arbeitsmarkt im Landkreis veröffentlicht.

Arbeitslosigkeit steigt leicht

Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Ludwigsburg steigt saisonal bedingt an. Im Juli waren 10.331 Menschen arbeitslos gemeldet, 1,9 Prozent mehr als im Vormonat. mehr

Der freie Künstler Egmond Pflanzer hat den Ferienworkshop am Donnerstag in der Städtischen Galerie geleitet.

Die Ferien sind geritzt

Ein Motiv ausdenken, spiegelverkehrt malen, nachritzen, mit Druckfarbe bemalen und drucken. Das haben Kinder im Kurs "Ritze Ratze Radierung" in der Städtischen Galerie am Donnerstag gelernt. Es war der Auftakt zum Ferienprogramm. Ein Besuch. mehr

Landfrau Sonja Heidler am renovierten Ofen im Backhaus in der Rechentshofer Straße.

Sanierung des Backhauses: Landfrauen packen an

Nach den Sommerferien soll wieder Rauch aus dem Kamin des Backhauses in der Rechentshofer Straße in Hohenhaslach austreten, denn bis dahin soll die umfangreiche Sanierung abgeschlossen sein. mehr

Erwin Richter, rühriger Obmann der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Bönnigheim, zeigt in der Ausstellung zu "70 Jahre Flucht und Vertreibung" im Kavaliersbau Erinnerungsstücke - zum Beispiel originale Koffer, in denen die Habseligkeiten bei der Vertreibung transportiert wurden, aber auch eine "Schönhengster Tracht", die von Ida Portisch auch in ihrer neuen Heimat Bönnigheim getragen wurde.

Erinnerung an die Heimat bewahren

"Wir wollen heute zeigen, wie es in unserer Heimat war und ist", sagt Erwin Richter, Obmann der Sudetendeutschen Landsmannschaft. Zu 70 Jahre "Flucht und Vertreibung" hat der 84-Jährige eine Ausstellung über die "Heimatlandschaften" zusammengetragen. mehr

Blick auf die Besigheimer Altstadt aus der Luft. Der Stadtkern ist klar getrennt von Wohngebieten und Industrie.

Dem Konzept fehlt noch der Inhalt

Das Land fordert von Kommunen, die Sanierungsgebiete ausweisen und Zuschüsse beantragen wollen, ein städtebauliches Entwicklungskonzept. Erste Ansätze wurden jetzt im Besigheimer Gemeinderat vorgestellt. mehr

Gasexplosion in Bietigheim-Bissingen: Kriminalpolizei ermittelt

Am Donnerstagmittag ist im Zedernweg in Bietigheim-Bissingen ein Reihenhaus explodiert. Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit gegen den 55-Jährigen Anwohner. Er soll angetrunken die Gasleitung des Hauses manipuliert haben. Seine Frau sowie die Tochter konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. mehr

Polizeibericht vom 30. Juli 2015

50.000 Euro Brandschaden Um die 50.000 Euro Sachschaden entstand am frühen Mittwochmorgen bei einem Wohnungsbrand in der Friedrich-Naumann-Straße in Ludwigbsurg. Laut Polizei war der Inhaber der Wohnung nicht vor Ort, als das Feuer in einem Schlafzimmer ausbrach. mehr

14-Jährige auf dem Zebrastreifen verletzt

Ein unbekannter Fahrer streifte am Dienstag gegen 15.45 Uhr mit seinem silberfarbenen Audi eine 14-Jährige, die den Zebrastreifen in der Bahnhofstraße überqueren wollte. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
 

Maric meidet das Wort Regionalliga

Seit dieser Saison ist Marijo Maric Trainer beim Oberligisten SGV Freiberg. Im Interview spricht der 38 Jahre alte Ex-Profi über die Mannschaft, das Ziel Regionalliga und seine Fußball-Philosophie. mehr

Mann mit Führungsqualitäten: Mittelfeldspieler Michele Rizzi übernimmt bei der SG Sonnenhof nach dem Ausfall von Kai Gehring die Kapitänsbinde.

Heimpremiere gegen Erzgebirge Aue

Die Fußballer der SG Sonnenhof Großaspach bestreiten am Sonntag (14 Uhr) gegen den FC Erzgebirge Aue das erste Heimspiel in der Drittliga-Saison 2015/2016. Dabei kommt es zu einem Wiedersehen mit dem Ex-Aspacher Simon Skarlatidis. mehr

Blau ist die Hoffnung: Im Trikot seines neuen Vereins 1899 Hoffenheim will Stürmer Kevin Kuranyi in der neuen Saison einiges bewegen.

"Es tut sehr gut"

Nach fünf Jahren in Moskau ist Kevin Kuranyi wieder zurück. Gestern absolvierte der ehemalige Nationalspieler sein erstes Training bei 1899 Hoffenheim. Mit seiner Erfahrung will er dem Team helfen. mehr

Nach längerer Pause wieder beim Nationalteam: Georg Grozer.

Notizen vom 1. August 2015

Unterstützung für Zico Fußball Der brasilianische Verband CBF würde eine Kandidatur des früheren Selecao-Stars Zico um die Präsidentschaft des Weltverbandes Fifa mittragen. mehr

 

Tank und Rast im Weltall

Schon in fünf Jahren könnte die Internationale Raumstation ISS abgebaut werden. Was kommt danach? In Stuttgart haben Studenten Modelle für einen Nachfolger entwickelt - unter den Augen der Profis. mehr

Lärmquelle Baustelle ("Milaneo" in Stuttgart), Richter: "An der Grenze zur Gesundheitsgefahr".

Arbeitsstopp auf lauter Baustelle

Unzumutbaren Lärm von einer Baustelle müssen die Behörden notfalls mit einem Stopp der Arbeiten beenden. Der Verwaltungsgerichtshof stärkt mit seinem Urteil die Rechte geschädigter Anwohner. mehr

Trümmer des Flugzeugs werden vom Dach geborgen.

Notizen vom 1. August 2015

Im Zug missbraucht Heilbronn - In einem Zug zwischen Heilbronn und Weinsberg (Kreis Heilbronn) ist laut Polizei ein 14-jähriger Jugendlicher sexuell missbraucht worden. mehr

 

Im Westen viel Neues

Ein Hauch von Hauptstadt zieht durch den Stuttgarter Westen - den zweifelsohne hippsten Stadtteil der Landeshauptstadt. Hier findet man Kneipen und kreative Läden. Dafür aber keine Parkplätze. mehr

Rennen wie die Urahnen

Unsere Urahnen rannten ja mit einem klaren Ansinnen durch die Steppe - Nahrung. In Zeiten von Massentierhaltung und Supermärkten ist dieses Ziel nun freilich Schnee von gestern. Gerannt wird trotzdem noch. mehr

Sommerserie: Die Stuttgarter Stadtteile

Leute aus der Region, die samstags zum Shoppen nach Stuttgart fahren, steuern zielsicher das Breuninger-Parkhaus an. Das kennt man, von dort aus ist es ein Katzensprung auf die Königstraße, und da will man ja schließlich hin. mehr

Ein Flüchtling versucht bei Calais, Gendarmen zu entkommen. Sie wollen verhindern, dass er auf einen Lkw klettert. Die zwei Migranten auf dem Lkw-Dach haben es nach England geschafft. Fotos: getty images

Panik am Ärmelkanal

Am Eurotunnel bei Calais ist das Flüchtlingslager völlig überfüllt, Migranten versuchen, mit allen Mitteln nach Großbritannien zu kommen. Lösungsvorschläge des britischen Premier Cameron klingen hilflos. mehr

 

BUCKS HEILE WELT: Mikrobenmillionen

Computer-Narren haben angeblich nichts übrig für die Natur. Die hocken wie angewurzelt vor ihren Bildschirmen, heißt es, und wissen nicht einmal, wie ein Baum live aussieht. Geschweige denn ein richtiger Apfel. Das Gegenteil ist richtig. mehr

Beate Zschäpe darf sich von ihren drei Pflichtverteidigern nicht trennen.

Notizen vom 1. August 2015

Zeitweise Tempolimit Wegen vieler umherirrender Flüchtlinge auf der Autobahn 3 in Niederbayern hat die Polizei ein Tempolimit von 80 Stundenkilometern vorgeschlagen. Die Gefahren für die von Schleppern auf der Fernstraße ausgesetzten Flüchtlinge sei sehr groß, sagte ein Polizeisprecher. mehr

Mieter werden überlistet

Vermieter dürfen die Maklerkosten seit dem 1. Juni nicht mehr auf Mieter abwälzen. Dennoch versuchen dies einige Wohnungseigentümer, bemängelt der Mieterbund Baden-Württemberg. mehr

Die Walznudelproduktion von Tress in Münsingen ist ein Beispiel, wie Unternehmen die Energiewende angehen. Fotos: Tress

Klimafreundliche Nudelfabrik

Mit dem maßgeschneiderten Energiekonzept von Erdgas Südwest hat der Münsinger Teigwarenhersteller Tress seine Abläufe optimiert. Zwei neue Kraftwerke helfen, die Kosten zu senken. mehr

Bosch-Mitarbeiter in der betrieblichen Sozialberatung: Ein Netzwerk an Ansprechpartnern soll Betroffenen in Belastungssituationen helfen.

Damit Arbeit nicht krank macht

Psychische Belastungen machen immer mehr Arbeitnehmer krank. Damit sich dies ändert sollen Chefs für dieses Problem sensibilisiert werden. Bosch hat dazu eine Betriebsvereinbarung abgeschlossen. mehr

 

Das Tablet ist kein Babysitter

Tablets, Smartphones und Co. sind längst in deutschen Klassenzimmern angekommen - mit welchen Folgen für die Kinder? Die einen befürworten digitales Lernen, die anderen warnen vor Überforderung. mehr

 

Ein letztes Mal Gassi gehen

Was tun, wenn ein Haustier bald sterben muss? Ein Amerikaner erfüllt seinem Hund und sich die letzten Wünsche vor dessen Tod. Doch nicht jeder hat Zeit für die Pflege. Eine Alternative sind Hundehospize. mehr

Das Fahndungsfoto: Handelt es sich bei dem Toten um Marco Schulz?

Leiche in Elbe gefunden: Ist es der Vater?

In einem kleinen Ort an der Elbe verschwindet eine dreiköpfige Familie. Nun wird ein Toter aus dem Fluss gezogen - ist es der 41-Jährige aus Drage? mehr

Stefan Vinke als Siegfried: strahlende Höhen, berührende Liebesstellen.

Kasperl und das Krokodil

Läuft der "Ring" nun runder? Ja. Die "Walküre" wirkt weniger zäh, und der neue Siegfried kommt gut an. Frank Castorfs Aufreger-Regie flutscht fast ohne Buhs durch. Und: Jubelstürme für Kirill Petrenko. mehr

Bernd Zimmers Acrylbild "Reflexion" von 2009 im Kunstmuseum Heidenheim.

Feuchtgebiet und Wasserfall

Wie Bernd Zimmer, ein Vertreter der sogenannten Heftigen Malerei, auf Naturphänomene reagiert, zeigt jetzt das Kunstmuseum Heidenheim. mehr

Notizen vom 1. August 2015

Mainfranken-Theater Markus Trabusch (53) wird Intendant des Mainfranken-Theaters in Würzburg. Von der Spielzeit 2016/17 an muss er damit auch die Generalsanierung des Hauses in Angriff nehmen. Er folgt auf Hermann Schneider, der nach Österreich geht. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Flüchtlinge entkommen der französischen Polizei in einem Waldstück in Calais. Noch immer versuchen Hunderte Flüchtlinge, von dem französischen Ort aus durch den Eurotunnel nach Großbritannien zu gelangen. Foto: Yoan Valat