Partner der

Bietigheim:

wolkig

wolkig
21°C/13°C

"Extrem viele Wespen"

Eine Wespe nascht Marmelade von einem Brot. Noch fressen die Tiere vor allem Insekten, spätestens im Frühherbst bevorzugen sie Süßes.

Kreis Ludwigsburg Es summt und brummt und wenn es dumm läuft, sticht es: In diesem Sommer gibt es in der Region so viele Wespen wie lange nicht mehr, sagen unter anderem ein Kammerjäger und ein Naturschutz-Experte.
mehr

Spielberger Streichelzoo: Gemecker über Ziegen und Schafe

Im Januar haben sich Daniel Ott, der Maik Syring beim Streichelzoo hilft, und Spielberger Kinder zwischen Schafen und Ziegen fotografieren lassen. Mittlerweile leben weniger Tiere auf dem Gelände.

Sachsenheim Seit einiger Zeit gibt es den privaten Streichelzoo in Spielberg. Bei den Kindern ist er überaus beliebt. Ein Nachbar fühlt sich durch das Blöken und Meckern aber gestört. Die Stadt will sich vorerst nicht einschalten.
mehr

Offline-Navi: Mit diesen Apps fahren Sie entspannt in den Urlaub

Auch wenn sie es eigentlich tun sollten: Nicht immer führen Navis ohne Umwege ans Ziel.

Wer im Ausland mit dem Smartphone Routen abruft, muss mit hohen Roaming-Gebühren rechnen. Eine Alternative sind Navi-Apps, die die Karten für das gewünschte Ziel offline speichern. Manche dieser Apps gibt's sogar zum Nulltarif.
mehr

Bundeswehr rüstet sich gegen digitale Kriegsführung

Im Cyberspace ist jede Infrastruktur angreifbar – auch für das Militär ist das eine neue Herausforderung.

Berlin Alle Armeen bereiten sich auf neue Formen der Kriegsführung vor – auch die Bundeswehr. Neben konventionelle Waffen treten virtuelle Systeme, mit denen Datennetze angegriffen werden können.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Ausschnitt aus einem Youtube-Video: Es zeigt einen Flashmob im Bietigheimer Bürgergarten und wurde 2010 veröffentlicht. Screenshot: Kerstin Hölzel

Youtube: Video-Top-Ten aus Bietigheim-Bissingen

Eine Feuerwehr-Übung, eine ignorierte Mülltonne, ein Flashmob - diese und weitere Filme auf Youtube spielen in Bietigheim-Bissingen. Die BZ hat, gemessen an den Aufrufen, eine Top-Ten-Liste erstellt. mehr

Die B 27 in Ludwigsburg. Ob ein Lkw-Durchfahrtsverbot kommt, steht noch in den Sternen.

Lkw-Verbot: Stadt prüft weiter

Mehr als zwei Stunden hat der zuständige Ausschuss in Ludwigsburg über den Lärmaktionsplan der Stadt diskutiert und Beschlüsse gefasst. Ergebnis: einige kurzfristige Maßnahmen und viele weitere Untersuchungen. mehr

Eine Lärmschutzwand, wie sie die Bahn entlang der Gleise in Walheim vorgeschlagen hatte, wird es nicht geben. Der Gemeinderat lehnte sie ab.

Nein zu Lärmschutzwand in Walheim

In Walheim wird es entlang der Bahnlinie mitten durch den Ort keine Lärmschutzwand geben. Diesen Entschluss traf der Gemeinderat bei einem äußerst knappen Abstimmungsergebnis. mehr

Von links: Gerhard Neumann (Altbürgermeister Markersdorf), Albert Leibold (Altbürgermeister Erligheim), Bürgermeister Rainer Schäuffele und Bürgermeister Thomas Knack (Markersdorf) eröffneten am Samstag das Bürgerfest, an dem die 25-jährige Freundschaft zwischen beiden Kommunen gefeiert wurde.

Freundschaft hält seit 25 Jahren

Fünf Tage wurde in Erligheim gefeiert. Nach den Weintagen war der Höhepunkt am Samstag das Bürgerfest, bei dem die 25 Jahre andauernde Freudenschaft mit der Partnergemeinde Markersdorf im Mittelpunkt stand. mehr

Echt schräg: Die Strenger-Stiftung veranstaltete im Ludwigsburger Scala eine "Flowerpower-Party". Die Gäste waren dazu kostümiert, es spielte die ABBA-Tribute-Band "Swede Sensation". Das Spendenaufkommen des Abends soll, so Karl Strenger (rechts), in ein zweites Haus für Menschen ohne Wohnung fließen.

Party für Obdachlosenhilfe: Strenger-Stiftung will zweites Haus bauen

Am Samstag veranstaltete die Strenger-Stiftung "Heimstark" eine Spendenparty zugunsten der Wohnungslosenhilfe Ludwigsburg. Die Party fand im Scala statt und erbrachte rund 26.200 Euro. mehr

Der Film "Der letzte Raubzug" prangert den internationalen Elfenbeinhandel an. Beim "NaturVision"-Festival in Ludwigsburg erhielt er den Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis.

"NaturVision": "Der letzte Raubzug" rüttelt auf

Mit der Preisverleihung im Großen Haus des Central Theaters Ludwigsburg ist am Sonntagabend das 14. "NaturVision"-Filmfestival zu Ende gegangen (die BZ berichtete). In elf Kategorien wurden Gewinner ausgezeichnet. mehr

Brand im Außenbereich einer Lagerhalle

In Bietigheim-Bissingen hat es am Dienstagmittag in einer Industriehalle gebrannt. Kunststoffbehälter und Kartonagen, die an der Außenwand des Gebäude abgestellt worden waren, hatten Feuer gefangen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. mehr

Versuchte Vergewaltigung in Walheim

Ein Mann soll am Samstagabend versucht haben, in Walheim beim Bahnhof eine 15-Jährige zu vergewaltigen. Wohl, weil sie sich wehrte und laut schrie, ließ er von ihr ab. mehr

Polizei erschießt Stier

Beim Schlachthof in der Konrad-Haller-Straße gelang es einem Stier am Montag gegen 10.45 Uhr beim Umladen auszubüxen und über die Kreisstraße 1690 und Landesstraße 1136 auf die Felder in Richtung Schöckingen davonzulaufen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Daniela Ferenz (rechts) von der LG Neckar-Enz ist die viertschnellste 400-Meter-Läuferin in Deutschland. Bei der DM gelang ihr ein neuer Kreisrekord.

Ferenz stellt bei DM Bestleistung auf

In sehr guter Verfassung zeigten sich die Leichtathletinnen der LG Neckar-Enz bei den deutschen Meisterschaften in Nürnberg. Daniela Ferenz eroberte den vierten Platz über 400 Meter. Die 4x400-Meter-Staffel landete auf Rang elf. mehr

Der neue SG-Torhüter Stanislaw Gorobtschuk (links) probiert im Bietigheimer Jonny-M.-Studio ein Fitnessgerät aus. Sein Trainer Hartmut Mayerhoffer guckt ihm dabei zu. Künftig werden die Spieler hier das Krafttraining absolvieren.

SG BBM schwitzt jetzt bei Jonny M.

Die Handballer der SG BBM Bietigheim und Jonny M. machen künftig gemeinsame Sache. Die Profis und Toptalente des Klubs holen sich von dieser Saison an ihre Fitness in den Studios der Ludwigsburger Fitnesskette. mehr

Makkabi-Spiele: Maas erinnert an jüdische Opfer

Zur Eröffnung der jüdischen Makkabi Spiele hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) an die Opfer des Nazi-Terrors erinnert. mehr

Zwei Tage nach dem Gewinn des Gold Cups wurde Miguel Herrera vom mexikanischen Verband entlassen. Foto: Peter Foley

TV-Reporter geschlagen: Mexiko entlässt Nationalcoach

Am Sonntag jubelte er noch mit seiner Mannschaft, ein Ausraster auf dem Weg zurück nach Mexiko kostete ihm nun den Job. Miguel Herrera ist nicht mehr Fußball-Nationaltrainer von Gold-Cup-Sieger Mexiko. mehr

Riesiges Besucher-Interesse

Faszination Turmbau Seit Mitte Mai werden auf der Baustelle des Aufzugstestturms von ThyssenKrupp Führungen angeboten. In der Zeit haben nach Auskunft der Tourist-Information geschätzt 15 000 Besucher die Bauarbeiten beobachtet. 48 öffentliche Führungen wurden durchgezogen. mehr

Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) informiert über das neue System. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Schnell in Ausbildung durch mehr Beratung und Praxis

Damit mehr Schulabgänger einen Ausbildungsplatz finden, hat die Landesregierung ein Jahr lang ein neues System getestet. Kern sind neue Programme an beruflichen Schulen, die mit mehr Praxis in Betrieben auf die Ausbildung vorbereiten sollen. mehr

Richtfest für Rottweiler Riesenröhre

Die Grundlage für die höchste Besucherplattform Deutschlands steht: Der Aufzugtestturm in Rottweil hat die erste Zielmarke von 232 Metern erreicht. Heute erwartet ThyssenKrupp rund 200 geladene Gäste zum Richtfest. mehr

Loriots Sofa wird Geschichte

Im Haus der Geschichte in Stuttgart wird vom 4. August bis zum 13. September ein echtes Loriot-Original ausgestellt: das rote Sofa, auf dem Vicco von Bülow Fernsehgeschichte schrieb. Mit der Serie "Cartoon" begann 1967 beim Süddeutschen Rundfunk (SDR) in Stuttgart die Karriere Loriots. mehr

Donderblitz und Haidenai

Auch nach 17 Jahren kann man nicht sagen, ob "Ernst und Heinrich" Comedy oder Kabarett, Liederabende oder Parodien machen. Am Ende macht's der Mix. Den kann man sich am 4. August, 19.30 Uhr, beim Sommer am See in Böblingen zu Gemüte führen. mehr

Baubürgermeister sagt Adieu

Der Stuttgarter Bürgermeister für Städtebau und Umwelt, Matthias Hahn (SPD), wird heute Abend aus dem Amt verabschiedet. Zum 31. August geht er in den Ruhestand. Hahn war 1996 erstmals zum Baubürgermeister gewählt worden, 2004 und 2012 wurde er jeweils im Amt bestätigt. mehr

Kommentar · LADENKASSEN: Bekannte Trickserei

Zehn Milliarden Euro sind eine Menge Geld. Auf diese Summe schätzt der Bundesrechnungshof die jährliche Steuerhinterziehung mit manipulierten Ladenkassen. mehr

Platini-Kandidatur rückt näher

Das Taktieren hat offenbar ein Ende. Uefa-Boss Michel Platini will in den nächsten Tagen seine Kandidatur für den Chefposten des schwer angeschlagenen Fußball-Weltverbandes Fifa bekanntgeben. In den vergangenen Tagen hatte er Treuebekundung von zahlreichen Verbänden eingeholt. mehr

NSU-Prozess wird fortgesetzt

Der NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht (OLG) München ist trotz der Strafanzeige der Hauptangeklagten Beate Zschäpe gegen ihre drei ursprünglichen Pflichtverteidiger wie gewohnt weitergegangen. Der Vorsitzende Richter Manfred Götzl setzte das Verfahren gestern mit einer Zeugenvernehmung fort. mehr

Twitter meldet einen Anstieg der Erlöse um 61 Prozent verglichen mit dem Vorjahreswert auf 502 Millionen Dollar. Foto: Arno Burgi/Archiv

Börsianer feiern Twitter-Quartalszahlen

Der Kurzmitteilungsdienst Twitter wird trotz roter Zahlen an der Börse gefeiert. Grund ist ein überraschend starkes Umsatzplus im zweiten Quartal. mehr

Ulrich Altstetter, Technik- und Produktionsvorstand der Wieland-Werke AG: "Wichtig wäre unter Einbindung aller Beteiligten bundesweit, am besten europaweit nach einer Lösung zu suchen."

Schlecht geplant, viel Klein-Klein

Die Art, wie die Energiewende angegangen wurde, gefährdet die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, mahnt Ulrich Altstetter, Technik-Vorstand der Wieland-Werke. Der Mängelreport eines Praktikers. mehr

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat eine Klausel zu Kontogebühren für Geschäftskunden gekippt. Foto: Uli Deck

BGH kippt Klausel zu Kontogebühren für Geschäftskunden

Banken dürfen bei Girokonten von Geschäftskunden nicht grundsätzlich jede Buchung berechnen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden und eine entsprechende Klausel in den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau für unwirksam und nichtig erklärt. mehr

Erdbeben in Indonesien

Bei einem Beben der Stärke 7,0 in Indonesien ist ein Junge gestorben. Er sei beim Fischen in einen Fluss gestürzt, meldet der Katastrophenschutz der Provinz Papua. Ein Erdrutsch, ausgelöst vom Beben, hatte ihn mitgerissen. Das Beben erschütterte den östlichsten Teil des Inselstaates Indonesien. mehr

Na sowas... . . .

Ein betrunkener Schwarzfahrer hat an einer Lok in Rheinland-Pfalz bei Tempo 120 sein Leben riskiert. Der 38-Jährige fuhr auf dem Trittbrett mehrere Kilometer mit, bis der Lokführer eine Notbremsung einleitete. mehr

Festivalbesucher des W.O.A. (Wacken Open Air) feiern sich warm. Foto: Axel Heimken

Tausende Heavy-Metal-Fans strömen nach Wacken

Noch bevor das Heavy-Metal-Festival offiziell beginnt, herrscht in Wacken Ausnahmezustand. Tausende Fans füllen die Dorfstraße. Die Bewohner feiern mit. mehr

Notizen vom 29. Juli 2015

Film und Qualität Was macht einen guten Film aus? Welche Kriterien sollen für die Bewertung gelten? Mit solchen Fragen wollen die Berliner Akademie der Künste und der Verband der Filmkritik eine Debatte über die Qualität des deutschen Films anstoßen. mehr

Kampf der Geschlechter: Angela Denoke als Montezuma und Bo Skovhus als Cortez.

Ehekrieg im Wohnzimmer

Ein starkes Bekenntnis der luxuriösen Salzburger Festspiele zur zeitgenössischen Musik: In der Felsenreitschule kam als erste Premiere Wolfgang Rihms "Die Eroberung von Mexico" heraus. Ein Ereignis. mehr

Peter Schreier auf dem Balkon seiner Wohnung in Dresden.

Das klingende Lebenselexier

Mit 70 beendete Peter Schreier seine große Sängerkarriere. Nun will er, mit 80, auch den Taktstock aus der Hand legen - langsam. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Finster: In Gaza Stadt gibt es seit Wochen stundenlange Stromausfälle. Manchmal fehlt die Energie fast den ganzen Tag. Aus der Dunkelheit schaut ein kleines Mädchen aus dem zerstörten Haus seiner Eltern in die Finsternis der Nacht. Foto: Mohammed Saber