Partner der

Bietigheim:

stark bewölkt

bewölkt
28°C/18°C

Ammoniak ausgetreten

Aus dem Güterzug am Kornwestheimer Bahnhof ist die giftige Chemikalie Ammoniak ausgetreten.

Kornwestheim Auf dem Kornwestheimer Rangierbahnhof ist am Montagmorgen Ammoniak aus einem Kesselwagen ausgetreten. Nach einem dreieinhalbstündigen Einsatz konnte die Feuerwehr Entwarnung geben.
mehr

Weiter Streit ums Wegerecht

Das ehemalige Schreinereigebäude soll zu einer Moschee werden - doch es gibt noch immer Streit um den Zugang zum Gebäude.

Bietigheim-Bissingen Die türkisch-islamische Gemeinde kann ihr neues Domizil an der Adolf-Heim-Straße nach wie vor nicht als Gebetshaus nutzen. Noch schwelt ein Streit um die Zugangsrechte zum Grundstück.
mehr

Ungarns Behörden kapitulieren vor Flüchtlingsströmen

Der Weg gen Westen ist frei: Die ungarische Polizei stoppte die Kontrolle der Flüchtlinge am größten Budapester Bahnhof. Foto: Zoltan Balogh

Berlin/München Sie kommen im Zwei-Stunden-Takt. Nachdem die Budapester Polizei Flüchtlinge nicht mehr vom Besteigen der Züge Richtung Österreich und Deutschland hindert, sind Hunderte in Bayern angekommen.
mehr

Volkswirte: Im August rund 2,8 Millionen Arbeitslose

Jeden Monat werden die aktuellen Zahlen zur Situation auf dem Arbeitsmarkt bekannt gegeben. Foto: Julian Stratenschulte

Nürnberg Es gehört zum saisonalen Auf und Ab des Arbeitsmarktes - die alljährliche Sommerflaute sorgt meist für einen Anstieg der August-Arbeitslosenzahlen. Ansonsten sei die Lage gut, versichern Volkswirte. Ihr Ausblick fällt dagegen etwas skeptischer aus.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Noch am Montagfrüh war die B 27 zur Kammgarnspinnerei gesperrt - nicht aber für die Fahrer, die von dort oder aus der Mühlwiesenstraße kamen.

B 27: Kurioses Ende der Straßensanierung

Bereits am vergangenen Freitag war die B 27 zwischen Bietigheim und der Kammgarnspinnerei fertig saniert - doch noch am Montag war die Strecke gesperrt. Der Grund dafür bleibt unklar. mehr

 

Banger Blick in Briefkasten

Zum Monatsanfang erfährt das Landratsamt, wie viele Asylbewerber der Kreis im September aufzunehmen hat. Doch selbst diese Zahl dürfte nicht genug sein. Auch hinsichtlich der umstrittenen Unterkunft in Oberstenfeld ist noch vieles unklar. mehr

 

Der Turm musste 1817 weichen

Als die Hauptstraße um 1830 zur Hauptverkehrsader durch die Altstadt wurde, verlor die Aiperturmsstraße an Bedeutung. Und der Aiperturm stand der neuen Verkehrsentwicklung im Wege. mehr

Ein Führung in Ludwigsburg zeigt Orte, wo Schiller unterwegs war.

Auf Schillers Spuren

Ludwigsburg. Knapp ein Viertel seines Lebens verbrachte der Dichter Friedrich Schiller in Ludwigsburg. Bei einer Führung am Sonntag, 6. September, besucht Herbert Rommel mit den Teilnehmern ab 14 Uhr die Ludwigsburger Orte, die für Schiller Bedeutung hatten. mehr

Von außen wirken die auf Stelzen stehenden Baumhäuser rustikal, innen werden die Gäste mit Luxus verwöhnt.

Vollmondnacht in den Baumwipfeln

Nachtkonzert mit klappernden Störchen und heulenden Wölfen im Vollmondlicht: Eine Nacht im "Ahorngipfel", einem Baumhaus auf Stelzen im Wildparadies von Tripsdrill ist ein besonderes Erlebnis. mehr

Die DLRG-Rettungsboote waren ungewohntes Terrain für die Malteser-Rettungshundestaffel.

Rettungshunde auf ungewöhnlichem Terrain

Die Rettungshundestaffel der Malteser Besigheim und das DLRG Ludwigsburg-Remseck übten gemeinsam auf dem Neckar den Ernstfall. mehr

Geparktes Auto beschädigt

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit seinem Fahrzeug in Lauffen ein geparktes Auto beschädigt und sich danach unerlaubterweise von der Unfallstelle entfernt. Dies teilt die Polizei mit. mehr

Radfahrer bei Unfall verletzt

Ein Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt worden. Der 26-Jährige war laut Polizei am Mittwoch gegen 17.40 Uhr in der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof unterwegs und wollte die Prinz-Eugen-Straße überqueren. mehr

Unbekannte schälen Bäume ab

Ein Schaden von etwa 10.000 Euro haben unbekannte Täter verursacht, die bei Großbottwar fünf Obstbäume - teils Kirch-, teils Apfelbäume - entrindet haben. Die Bäume stehen entlang der Kreisstraße 1676 von Winzerhausen kommend in Richtung Großbottwar. mehr

Claudia Jeschka fördert nicht nur Frauen. Sie setzt sich auch dafür ein, dass Inhaber von Teilzeit- und Telearbeitsplätzen mehr Anerkennung finden.

Zu wenige Frauen in Chefetagen

Sie ist Beraterin und auch Mahnerin: die Chancengleichheitsbeauftragte des Regierungspräsidiums Stuttgart. Claudia Jeschkas Ziel ist es, die Zahl der Frauen in Führungspositionen der Behörde zu erhöhen. mehr

Bürgermeister Martin Schairer zur neuen Bürgerumfrage: Positive Meinungen zu S 21 überwiegen.

Zustimmung zu S 21 wächst wieder

Einer Bürgerumfrage der Stadt zufolge sehen die Stuttgarter das Großprojekt S 21 in einem positiveren Licht als noch vor zwei Jahren. mehr

 

Per "Brownie" aufs Wasser knallen

Auch nach der "Arschbomben-WM" in Sindelfingen gilt das Splashdiving als Spaß-Sportart. Doch die Athleten wollen ernst genommen werden. Nur durch viel Training tun die Sprünge nicht so weh. mehr

Die Sommerhitze hat sich für dieses Jahr verabschiedet. Foto: Felix Kästle/Archiv

Prognose: "Kaltfront beendet letzte große Hitzewelle"

Das war's mit schwüler Hitze im Südwesten für dieses Jahr - zumindest laut Vorhersage. Eine Kaltfront zog am Dienstag von Frankreich her über weiten Teilen des Landes auf und ließ die Temperaturen fallen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart mitteilte. mehr

Mit einer Kampagne geht Golesorkhi die Diskriminierung von Muslima an. Foto: C. Horsten/Archiv

Projekt für Muslimas: Junge Deutsche gewinnt UN-Preis

Die Situation muslimischer Frauen in Deutschland hat eine junge Stuttgarterin zu einem Projekt angeregt, das jetzt einen UN-Preis gewonnen hat. Mit dem Preisgeld von 20 000 Euro kann Lara-Zuzan Golesorkhi (27) nun ihr "With or Without"-Projekt (Mit oder Ohne) umsetzen. mehr

Bislang gibt es keinen Hinweis auf weitere Wölfe. Foto: Wolfram Kastl/Archiv

Nach Wolfsfund an A5: Keine Hinweise auf weitere Wölfe

Nach dem Fund eines überfahrenen Wolfes an der Autobahn 5 im Ortenaukreis hat das Land keine Hinweise auf weitere Vorkommen. "Aber der bei Lahr tot gefundene Wolf macht deutlich, dass jederzeit wieder ein Wolf zu uns wandern kann", mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Weitere Videos:
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Hoher Einsatz in diesem Duell zwischen dem zweifachen Besigheimer Torschützen Marius Friedl (links) und Mahsun Dogan von der Spvgg Bissingen.

Friedls Siegtor in letzter Minute

Für eine Überraschung sorgte am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga A 3 die Spvgg Besigheim mit dem 3:2-Sieg bei der Spvgg Bissingen. Die Gastgeber kassierten drei Platzverweise. Tabellenführer ist der TSV Nussdorf nach einem 7:3 gegen den VfL Gemmrigheim. mehr

Der Häfnerhaslacher Achim Früh (links) versucht den Ball am hochspringenden Horrheimer Marco Burkhardt vorbeizubringen. Rechts Horrheims Torhüter Kevin Reiner, der sechs Gegentore hinnehmen musste.

Wirth-Team mit perfektem Konterfußball

Der TSV Häfnerhaslach hat im ersten Saisonspiel der Fußball-Kreisliga B 7 seine Favoritenrolle und seine Ambitionen mit einem 6:2-Sieg gegen den SV Horrheim unterstrichen. Der TSV spielte bei großer Hitze perfekten Konterfußball. mehr

Löchgauer Torjubel: Philipp Sturm (links) wird nach seinem Tor zum 1:0 von Giosue Tolomeo umarmt. Tolomeo bereitete den Treffer vor. Rechts Alexander Götz, der in der zweiten Halbzeit einen Hattrick folgen ließ.

Götz nicht zu stoppen: Hattrick

Sechs Punkte und 11:1 Tore nach zwei Spieltagen: Dem FV Löchgau ist in der Fußball-Landesliga ein Traumstart gelungen. Dem 7:0 beim überforderten Aufsteiger Heilbronn ließ der FVL ein 4:1 gegen den TSV Heimerdingen folgen. Ein Hattrick gelang Alexander Götz. mehr

2013 wurden Heiko Schaffartzik (l) und Co. nur 17. bei der EM. Foto: Georgi Licovski

Liste der Basketball-Europameister und deutsche EM-Plätze

Die Basketball-Europameister der Herren und die deutschen EM-Plätze: mehr

Die Basketball-Europameister der Herren

Die Basketball-Europameister der Herren seit 1935 und die Zahl ihrer Erfolge: mehr

Vorlesen in der Kita: Die meisten Deutschen sprechen sich für eine bessere Bezahlung der Erzieherinnen aus. Foto: Arno Burgi

Klare Mehrheit für Stärkung der Kita-Erziehung

Höhere Gehälter für Erzieherinnen und bundesweite Qualitätsstandards für Kitas - das befürworten nach einer neuen Umfrage die meisten Bundesbürger. Für höhere Gehälter in dem Bereich sprechen sich nach einer in Berlin vorgestellten Studie 79 Prozent der Befragten aus.  mehr

Bei einer israelischen Militäraktion im palästinensischen Dschenin ist es zu gewaltsamen Konfrontationen mit Hunderten von Palästinensern gekommen. Foto: Alaa Badarneh

Ausschreitugen bei Armee-Einsatz in Palästina

Bei einer Festnahmeaktion der israelischen Armee in der Palästinenserstadt Dschenin ist es in der Nacht zu heftigen Schusswechseln gekommen. mehr

Kinder an einem Springbrunnen. Für das laufende Jahr seien noch Patenschaften für Tiefdruckgebiete zu vergeben. Traditionell tragen sie weibliche Vornamen. Foto: Kay Nietfeld

Verkauf von Wetterpatenschaften für 2016 startet

Schönes Wetter wird 2016 mit männlichen Vornamen verbunden sein. Tiefdruckgebiete tragen dann weibliche Vornamen. Wer seinen Namen auf einer Wetterkarte finden will, kann eine Patenschaft übernehmen. mehr

Güterwagons auf dem Rangierbahnhof Maschen nahe Hamburg während des Lokführerstreiks. Foto: Philipp Schulze

Lokführerstreiks belasten Güterverkehr auf der Schiene

Der Güterverkehr gilt als ein wichtiger Konjunktur-Indikator. Im ersten Halbjahr war der Transport auf der Schiene rückläufig. Das hatte vor allem einen Grund. mehr

Brasiliens Regierung um Staatschefin Dilma Rousseff plant erstmals in der Geschichte des Landes einen Haushalt mit rote Zahlen. Foto: Joedson Alves

Brasilien sieht Etat-Defizit für 2016 vor

Brasilien hat für 2016 ein Staatsdefizit von knapp 30,5 Milliarden Reãis (7,6 Milliarden Euro) vorgesehen. Die Regierung der Staatschefin Dilma Rousseff hat im Parlament eine Haushaltsvorlage eingereicht, die erstmals in der Geschichte Brasiliens rote Zahlen vorsieht. mehr

Sinkende Milchpreise bringen viele Bauern in Not. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Milchbauern bekräftigen Forderung nach staatlichen Eingriffen

Seit Wochen protestieren in vielen Ländern Bauern gegen den Preisverfall bei der Milch. Die Landwirte bangen um ihre Existenz - und fordern staatliche Eingriffe. Doch die Politik ist uneins. mehr

Matthias Reim fällt länger aus. Foto: Bodo Schackow

Matthias Reim wegen Herzmuskelentzündung im Krankenhaus

Schlagersänger Matthias Reim ("Verdammt, ich lieb Dich") wird wegen einer Entzündung des Herzmuskels im Krankenhaus behandelt. Der 57-Jährige muss eine längere Auszeit nehmen, wie sein Management am Dienstag mitteilte. mehr

Jörg Pilawa schläft lieber zuhause. Foto: Axel Schmidt

Jörg Pilawa tritt bewusst kürzer

Der TV-Moderator Jörg Pilawa will seine Bildschirmpräsenz allmählich verringern. "Ich mache sukzessive weniger als vor zehn Jahren", sagte der gebürtige Hamburger, der am kommenden Montag 50 Jahre alt wird, in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. mehr

Rapper Sido ist von seinen Gesangskünsten nur bedingt begeistert. Foto: Britta Pedersen

Sido: "Ich kann nicht singen!"

Der Rapper Sido (34) macht heute Hip-Hop, weil ihm für andere Musikrichtungen die Gesangsstimme fehlt. "Warum ich Rapper geworden bin? Weil ich nicht singen kann. Ich wollte aber Musik machen", sagte der Berliner der Deutschen Presse-Agentur. mehr

Auf der Bühne in seinem Element: Beatsteaks-Frontmann Arnim Teutoburg-Weiß beim Festival Rock am Ring.

Beatsteaks-Sänger Teutoburg-Weiß über Liveauftritte

Die Beatsteaks aus Berlin haben sich in den vergangenen 20 Jahren aus kleinen Clubs auf die größten Bühnen gerockt. Ihr Sänger Arnim Teutoburg-Weiß versucht im Interview das Live-Phänomen zu erklären. mehr

Mit Horror erfolgreich: Regisseur Wes Craven.

Meister des Horrors: Wes Craven gestorben

Der Mann metzelte vermutlich mehr Menschen als alle anderen Regisseure nieder. Wes Craven schuf diverse Klassiker des Horrorgenres. mehr

Eröffnet morgen das Filmfest Venedig: "Everest".

21 Filme konkurrieren um den Goldenen Löwen

Das Filmfest Venedig ist das älteste Filmfestival. Dass es aber längst nicht in die Jahre gekommen ist, zeigt das Programm: Die Promi-Dichte ist groß. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Die Sojus TMA-18Mis ist startklar. Am 2. September bringt die Rakete die ESA-Kosmonauten Aydyn Aimbetov (Kasachstan), Sergei Volkov (Russland) und Andreas Mogensen (Dänemark) zur Raumstation ISS. Foto: Sergei Ilnitsky