Partner der

Bietigheim:

sonnig

sonnig
21°C/10°C

Suche nach Wohnraum

Im Mundelsheimer "Schlössle" leben 14 Flüchtlinge in einer Anschlussunterbringung. Foto:Martin Kalb

Kreis Ludwigsburg Immer mehr Asylbewerber im Monat muss der Landkreis unterbringen - doch nicht in allen Städten und Gemeinden leben Flüchtlinge in Erstunterbringung. Die BZ hat bei diesen Kommunen nachgefragt, warum dem so ist.
mehr

Höchststand an Flüchtlingen im Landkreis Ludwigsburg

Ludwigsburg Insgesamt 859 Flüchtlinge – 611 nach der Quote des FlüAG (Flüchtlingsaufnahmegesetz) und 248 Flüchtlinge als Überhang aus dem August – muss der Landkreis Ludwigsburg im Monat September aufnehmen.
mehr

Oberligist verwöhnt mit Erstliga-Komfort

So bequem kann Oberliga-Fußball sein: Die neuen Komfortsitze des SGV Freiberg im Wasenstadion.

Freiberg Klassenvorsprung in der Oberliga: Der SGV Freiberg hat die harten Holzbänke im Wasenstadion durch komfortable Schalensitze ersetzen lassen. Warum, erklärt Vereinsvorsitzender Emir Cerkez.
mehr

Streit um Homo-Ehe: US-Standesbeamtin sitzt in Beugehaft

Mit dem Verweis auf ihren christlichen Glauben hatte Davis mehrfach einem schwulen Paar die Ausstellung von Ehe-Dokumenten verweigert. Foto: Carter County Detention Center

Louisville Der Streit um die vereitelten Hochzeitspläne eines schwulen Pärchens im fernen Kentucky ruft selbst das Weiße Haus auf den Plan. Niemand dürfe sich über die Verfassung stellen, mahnt ein Obama-Sprecher. Eine widerspenstige Beamtin bekommt die Härte des Gesetzes zu spüren.
mehr

Arbeitgeber fordern Lockerungen im Asylrecht

Deutschkurse vom ersten Tag an und ein Bleiberecht für junge Menschen in Ausbildung fordert der BDA. Foto: Uwe Anspach/Archiv

München/Berlin Die deutschen Arbeitgeber dringen auf Lockerungen im Asylrecht, um geflüchtete Menschen möglichst schnell in die Berufswelt zu integrieren.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Roswita Berger aus Sersheim trägt seit fast 27 Jahren täglich die Bietigheimer Zeitung in Sersheim aus.

Schlafen in zwei Etappen

An diesem Freitag ist der Tag des Zeitungsausträgers. Er ist Menschen wie Roswita Berger gewidmet. Seit 27 Jahren ist sie in aller Herrgottsfrühe unterwegs - damit Hunderte ihre Bietigheimer Zeitung zum Frühstückskaffee lesen können. mehr

Durch kontaminiertes Löschwasser sind unzählige Fische in der Jagst verendet. Sie wurden wie hier bei Elpershofen in einem Container gesammelt.

THW im Einsatz an der Jagst

Die Giftwelle im Fluss Jagst schwappt weiter. Mittlerweile ist sie bei Widdern im Landkreis Heilbronn angekommen. Und nicht nur sie: Ein Trupp des THW aus Bietigheim-Bissingen ist ebenfalls vor Ort. mehr

Sechs Jahrzehnte prägte die Musik das Leben von Horst Braun, der heute 80. Jahre alt wird.

Musik prägt das Leben von Horst Braun

Mehr als 60 Jahre unterstützte Horst Braun seine Musikerkollegen an wechselnden Instrumenten und als Funktionär. Heute feiert der Ehrenvorsitzende seinen 80. Geburtstag. mehr

Gute Laune nach der Unterzeichnung des Pachtvertrags für die Schwabenstuben (von links): Alexander Neuberth mit Lebensgefährtin Pia Thorschmidt, Bürgermeister Dirk Schaible und Kämmerer Stefan Kegreiß.

Neustart mit Oktoberfest

Alexander Neuberth, Deutscher Meister der Jungköche 2012 und gerade mal 25 Jahre jung, macht sich selbstständig. Er hat einen Pachtvertrag für das Restaurant Schwabenstuben in Freiberg unterzeichnet. mehr

Einzigartig: Die Rokoko-Ausstattung der Hippolyt-Kirche. In wenigen Tagen beginnt ihre Sanierung. Heinz Langerjahn (rechts) und ein weiteres Mitglied des Arbeitskreises Aktives Ottmarsheim bereiten die Demontage der Kirchenbänke vor.

Grünes Licht für Kirchensanierung

Endlich kann's losgehen. In wenigen Tagen beginnen die Renovierungsarbeiten in der Hippolyt-Kirche in Ottmarsheim. Vier Jahre nach seiner Gründung sieht sich der Arbeitskreis "Aktives Ottmarsheim" fast am Ziel. mehr

Beim Festakt (von rechts): der Vaihinger Oberbürgermeister Gerd Maisch, Karl-Heinz Schneider, der neue Volksbund-Ortsbeauftragte, Thomas Faul, der Geschäftsführer des Bezirksverband Nordwürttemberg, und Alt-OB Heinz Kälberer, bis 2014 stellvertretender Volksbund-Präsident.

Volksbund hat neuen Ortsbeauftragten

Mit dem ehemaligen Realschullehrer Karl-Heinz Schneider hat der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge seit Mittwoch einen neuen Ortsbeauftragten für Vaihingen. mehr

Geparktes Auto beschädigt

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit seinem Fahrzeug in Lauffen ein geparktes Auto beschädigt und sich danach unerlaubterweise von der Unfallstelle entfernt. Dies teilt die Polizei mit. mehr

Radfahrer bei Unfall verletzt

Ein Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt worden. Der 26-Jährige war laut Polizei am Mittwoch gegen 17.40 Uhr in der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof unterwegs und wollte die Prinz-Eugen-Straße überqueren. mehr

Unbekannte schälen Bäume ab

Ein Schaden von etwa 10.000 Euro haben unbekannte Täter verursacht, die bei Großbottwar fünf Obstbäume - teils Kirch-, teils Apfelbäume - entrindet haben. Die Bäume stehen entlang der Kreisstraße 1676 von Winzerhausen kommend in Richtung Großbottwar. mehr

Vorbote des Volksfestes: Bereits Anfang August wurde die Fruchtsäule mit ihrer 600 Kilogramm schweren Schale auf dem Wasengelände aufgebaut. In diesem Jahr hat ein neuer Gärtner die Dekoration übernommen.

In drei Wochen startet das Stuttgarter Volksfest: Über Neuheiten und Nachteile

Immer wieder gleich und doch ein bisschen neu: Der Countdown zum 170. Volksfest läuft. Besucher können sich auf neue Fahrgeschäfte, mehr Wein, aber auch gesalzene Maß-Preise einstellen. mehr

A 81 bei Böblingen.

Böblingen: Ausbau der A 81 auf sechs Fahrstreifen plus Deckel einen Schritt weiter

Ende einer langen Hängepartie? Mit dem Ausbau der A 81 zwischen Böblingen und Sindelfingen geht es jetzt offenbar voran. Auch ohne Sichtvermerk. mehr

Anette Ladovic führt in schwarzer Kutte die Besucher durch die Hinterhöfe und verwinkelten Gassen abseits der breiten Promenaden von Stuttgart-Mitte. Einen Abstecher macht sie auch in die Leonhardskirche (im Hintergrund).

Liebe auf den zweiten Blick

Kein Bezirk in Stuttgart ist so von Protzbauten und Handelspalästen geprägt wie die Mitte. Doch bei näherem Hingucken finden sich Plätze und Ecken mit Charme - eine Schönheit, die sich sehen lassen kann. mehr

Ein 27-Jähriger starb in seinem brennenden Auto. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

Ein 27 Jahre alter Autofahrer ist in Donaueschingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) gegen einen Baum geprallt und in seinem Fahrzeug verbrannt. Der Mann sei mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei am Freitag berichtete. mehr

Der Verbrennungsmotor hat noch nicht ausgesorgt, sagt Bulander. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Bosch-Spartenchef: CO2-Ziele ohne Verbrennungsmotor nicht erreichbar

Die Autoindustrie wird nach Einschätzung von Bosch-Kfz-Spartenchef Rolf Bulander noch über Jahre hinaus auf den klassischen Verbrennungsmotor setzen müssen. "Nur mit verbesserten Diesel- und Benzinmotoren können wir die CO2-Ziele der EU erreichen", mehr

BWIHK-Präsident Kulitz glaubt, dass Fracking eine Chance sein kann. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Chef vom Südwest-IHK: Fracking kann eine Chance sein

Baden-Württembergs Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) warnt davor, der möglichen Schiefergasförderung einen Riegel vorzuschieben. "Die Förderung von vornherein abzulehnen, anstatt die Möglichkeiten genau zu prüfen - das halte ich für gefährlich", mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Weitere Videos:
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Die Lokalrivalen SV Germania Bietigheim (links Ümit Saygi) und SV Hellas 94 treffen am Samstagnachmittag im Ellental aufeinander. Im Pferdemarkt-Derby kämpfen die beiden Teams um die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga.

Es geht um Platz eins

Pferdemarktzeit ist Stadtderbyzeit in Bietigheim: Am Samstag eröffnen die beiden Mannschaften aus dem Ellental den Spieltag. Tags darauf hofft der FV Löchgau II auf die ersten Punkte der Saison, der GSV Pleidelsheim muss nach Rutesheim. mehr

Der österreichische Nationalspieler Dominik Schmid könnte beim Bietigheimer Auswärtsduell in Essen in die Spielmacher-Rolle schlüpfen. Denn der etatmäßige Regisseur Timo Salzer droht wegen einer Nackenverletzung auszufallen.

Trainer sehnt Sieg herbei

Nach den beiden Auftaktniederlagen stehen die Zweitliga-Handballer der SG BBM Bietigheim an diesem Freitag (19.30 Uhr) beim Gastspiel in Essen unter Zugzwang. "Wir brauchen ein Erfolgserlebnis", sagt Trainer Hartmut Mayerhoffer. mehr

Das Pferdemarkt-Springturnier, hier eine Aufnahme aus dem vergangenen Jahr, verspricht auch 2015 wieder Reitsport der Extraklasse.

Großer Preis ist der Höhepunkt beim Turnier

Reitsport auf Topniveau bietet das am Freitag beginnende dreitägige Pferdemarkt-Springturnier des Reitervereins Bietigheim-Bissingen. Der Höhepunkt ist der Große Preis der Stadt Bietigheim-Bissingen am Sonntag. mehr

Hans-Dieter Flick ist zufrieden mit der neuen U21-Nationalmannschaft. Foto: Lukas Schulze

Flick lobt neues U21-Team nach 2:1 gegen Dänemark

Der Anfang ist gemacht. Die neue U21 startet vielversprechend in die neue Saison und Trainer Hrubesch will von Olympia noch nichts wissen. mehr

Die Isländer feiern den 1:0-Erfolg in den Niederlanden. Foto: Koen van Weel

Island bejubelt unvergesslichen Abend - EM-Endrunde winkt

Torschütze Gylfi Sigurdsson hat den 1:0-Sieg der Isländer gegen die Niederlande in der Qualifikation für die Fußball-EM 2016 als einen "gewaltigen Schritt" bezeichnet. mehr

Oranje-Star Arjen Robben musste wegen einer Verletzung ausgewechselt werden. Foto: Stanley Gontha

Berichte: Robben fehlt Niederlande gegen die Türkei

Kapitän Arjen Robben wird der niederländischen Fußballnationalmannschaft Medienberichten zufolge im vorentscheidenden Spiel um die EM-Qualifikation fehlen. mehr

"Help us" und "Our children die in the train" steht auf den Schildern. Foto: Herbert P. Oczeret

Flüchtlinge in Bicske wollen Zug nicht verlassen

Etwa 500 protestierende Flüchtlinge haben die Nacht am Bahnhof im ungarischen Bicske im Zug verbracht. Sie wehren sich seit Mittwochmittag gegen ihren geplanten Transport in ein Flüchtlingslager. mehr

Schaulustige während der Inhaftierung: Guatemala wird seit Monaten von einer Reihe von Korruptionsskandalen erschüttert. Foto: Esteban Biba

Korruptionsvorwürfe: Guatemalas Ex-Präsident muss in U-Haft

Nach bewegten Tagen bekommt das mittelamerikanische Land einen neuen Staatschef. Der frühere Richter Maldonado will die Demokratie wieder herstellen. Der bisherige Präsident Pérez kommt wegen Korruptionsverdachts in Untersuchungshaft. mehr

Das genaue Schicksal des Unglücksfluges ist weiter unklar. Foto: Raymond Wae Tion/Archiv

Wrackteil stammt von MH370

Die Ermittler sind sich jetzt sicher: Die auf La Réunion gefundene Flügelklappe gehört zu Flug MH370. Doch das rätselhafte Verschwinden der Malaysia-Airlines-Maschine bleibt weiter ungeklärt. mehr

Die aktuellen Schwankungen auf den Finanzmärkten zeigen, wie rasch Risiken von einer zur nächsten Volkswirtschaft übergreifen können. Foto: Kimimasa Mayama/Archiv

Globales Zittern: Top-Wirtschaftsmächte beraten über China

Die G20-Runde der Industrie- und Schwellenländer wurde auf dem Höhepunkt der Finanzkrise gegründet. Jetzt drohen neue Turbulenzen - ausgelöst durch die schwächelnde Konjunktur in China und Unruhen an den Börsen. Genug Stoff also für die G20-Minister in Ankara. mehr

Karte vom Iran.

Vorsprung im Wettlauf um Teheran

Baden-Württemberg eröffnet das innerdeutsche Rennen um die besten Startplätze für den erwarteten Boom im Iran: Eine Wirtschaftsdelegation reist heute nach Teheran - mit einigen Hoffnungen im Gepäck. mehr

Wohnungen im Münchner Stadtteil Lehel: Die Preisbremse soll verhindern, dass die Mieten durch die Decke gehen.

Mietpreisbremse bremst nicht richtig

Die Mietpreisbremse ist erst seit einigen Wochen in Kraft und längst noch nicht flächendeckend. Erste Erfahrungen haben bei einigen Mietervereinen bereits Zweifel an der Wirksamkeit aufkommen lassen. Mit einem Kommentar von Helmut Schneider: Bauen statt verbieten. mehr

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis lassen die Republik an ihrem Babyglück teilhaben. Foto: Uli Deck

Katzenberger-Clan genießt Schwarzwaldidylle mit Baby

TV-Sternchen Daniela Katzenberger hat sich mit Partner Lucas Cordalis und dem zwei Wochen alten Baby Sophia in die Einsamkeit des Schwarzwaldes zurückgezogen. mehr

Iris Berben findet deutliche Worte gegen rechte Gewalt. Foto: Henrik Josef Boerger

Radiopreis: Stars protestieren gegen Fremdenhass

Deutschlands beste Radiomacher werden gekürt. Bands wie a-ha reisen an. Prominente Laudatoren kommen zum Gratulieren. Aber nicht nur: Stars wie Iris Berben und Udo Lindenberg machen sich für Flüchtlinge stark. Auch Heiner Geißler findet deutliche Worte. mehr

Die bekanntesten Lottofeen in der ARD: Karin Dinslage (links), Karin Tietze-Ludwig (Mitte) und Franziska Reichenbacher (rechts).

Als die Kugeln kullerten: Erste Lottoziehung im Fernsehen vor 50 Jahren

Jahrzehntelang war es für viele Menschen einer der spannendsten Momente in der Woche: die Ziehung der Lotto-Zahlen im Fernsehen. Vor 50 Jahren sind die Kugeln zum ersten Mal über den Bildschirm gekullert. mehr

Schockierende Erfahrung: das Bochumer Flüchtlingsprojekt.

71 Menschen auf 15 Quadratmetern

Wie fühlt man sich als Flüchtling mit 70 anderen in einem Schlepper-Lkw - ohne Luft, ohne Platz, im Dunkeln? Eine spektakuläre Protest-Aktion. mehr

Giovanna Casolla (Mitte) und Rubens Pelizzari (rechts) in Angelo Bertinis "Turandot"-Inszenierung beim Puccini-Festival in Torre del Lago.

Opern sehen, wo sie einst entstanden

Puccini-Opern dort erleben, wo sie der Meister einst komponiert hat: Das Puccini-Festival in Torre del Lago machts möglich und fesselte heuer mit "Tosca", "Turandot" , "Madame Butterfly" und "Trittico". mehr

Rapper Sido im Interview: "Ich bin sehr demütig, aber auch größenwahnsinnig."

Interview mit Sido: Zwischen Demut und Größenwahn

Mit seinem Album „VI“ geht Sido neue Wege, rappt Klartext zu aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und schaut auch über den deutschen Tellerrand hinaus. Der Höhenflug des Berliners sollte ungebremst weitergehen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Das ist "Chris" - ein seit Jahren ungeschorenes Schaf. Tierschützer entdeckte das Merino-Schaf herrenlos in der Nähe der australischen Hauptstadt Canberra. Foto: Rspca/APA