Partner der
topaufmacher

Bombenanschlag in Ansbach - Zahl der Verletzten auf 15 gestiegen

Ansbach Drei Bluttaten in einer Woche in Bayern: Auf die Axt-Attacke in Würzburg und den Amoklauf in München folgt eine Bombenexplosion in Ansbach. Noch sind die genauen Hintergründe unklar. Bei der Tat wurden 15 Menschen verletzt, vier davon schwer. weiter lesen

Bombendrohung – Forum evakuiert

Nach der Evakuierung des Ludwigsburger Forums: Zwei Polizisten sprechen am späten Samstagabend mit einem der Orchestermusiker.

Ludwigsburg Wegen einer Bombendrohung hat die Polizei das Ludwigsburger Forum am Schlosspark am Samstagabend evakuert. Die Beamten vermuten einen Trittbrettfahrer.
mehr

Bönnigheim feiert seine Geschichte

Das Historische Schauspiel ließ die Geschichte Bönnigheims aufleben. In diesem Jahr ging es unter anderem um Rechte, die die Stadt im 17. Jahrhundert zu verlieren droht.

Bönnigheim Unerwartet gutes Wetter war dem Bönnigheimer Ganerbenfest am Wochenende beschieden. Beim Historischen Schauspiel ging es um die Freiheit der Stadt.
mehr

Heißes Rennen auf der Enz

Die Gruppe vom Lauftreff „Wendeplatte“ während des Canadierrennens.

Bietigheim-Bissingen Auf der Enz gings am Wochenende rund beim Vereinsfest des Kanu-Club Bietigheim. An diesem Montag gehen die Aurain-Realschüler in die Boote.
mehr

Zweite Fraktion von AfD-Abgeordneten rechtens

Ulm Die aus der AfD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag ausgetretene Abgeordnetengruppe um den AfD-Bundeschef Jörg Meuthen ist einem Gutachten zufolge eine reguläre Fraktion.
mehr

Unfall stoppte Täter von Reutlingen auf seiner Flucht

Mitarbeiter der Kriminalpolizei arbeiten in der Innenstadt von Reutlingen (Baden-Württemberg). Hier hat ein Mann mit einer Machete eine Frau getötet und zwei Menschen verletzt. Der Mann wurde festgenommen. Das Motiv des Mannes und Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Reutlingen Nach der Attacke mit einem Dönermesser in Reutlingen sucht die Polizei weiter nach dem Auslöser der Bluttat. Offenbar kannten sich Opfer und der mutmaßliche Täter. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde der 21-Jährige auf seiner Flucht von einem Unfall gestoppt.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Viel los war am Samstag bei der Rommelmühle in Bissingen. Am Abend gab es noch Party-Stimmung bei Live-Musik.

So viel Leben um die Mühle

Beim Mühlenhoffest an der Rommelmühle in Bietigheim-Bissingen geht’s hoch her. Tolle Musik heizt das Fest in der Sommerhitze weiter an. mehr

Zahlreiche Sänger zeigten am Sonntag im Schlossgarten in Sachsenheim ihr Können. Hier tritt der Gemischte Chor des Liederkranzes Großsachsenheim auf.

Musik liegt in der Sommerluft

Musik liegt in der Luft: Das Stelldichein der Sachsenheimer Sänger verbindet am Sonntag den traditionellen Sängertag mit einem Schlossgartenfest. mehr

Felsengartenkellerei-Chef Götz Reustle (von links) ließ den Korken knallen, mit dabei die Württembergische Weinkönigin Mara Walz, die Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts Monika Reule, Hessigheims Bürgermeister Günther Pilz, Landrat Rainer Haas, Weinbauverbandspräsident Hermann Hohl und die Besigheimer Weinprinzessin Janina Weisl.

Von den steilen Rebhängen bis ins Neckartal

Am Samstag ist eine Ehrenstele enthüllt worden, die einen Aussichtspunkt in den Hessigheimer Felsengärten als Württembergs „Schönste Weinsicht“ 2016 ausweist. mehr

Diskutierten im Festsaal der Ludwigsburger Waldorfschule am Samstag über die Ursachen, aber auch über die Möglichkeiten der Lösung der Flüchtlingskrise (von links): Peter Balleis, Yan St-Pierre, Jörg Armbruster, Kolja Schwartz, Marco Esser und Dan Tidten.

Bildung als Mittel gegen den Terror

Hochkarätig besetzt war am Samstag das Podium in der Ludwigsburger Waldorfschule. Es ging um die Frage, ob die Flüchtlingskrise in den Herkunftsländern gelöst werden kann. mehr

„Aal-Hinnerk“ zeigt seine Ware auf dem Hamburger Fischmarkt in Besigheim.

Aale, Bananen und Urgesteine

Der Hamburger Fischmarkt lässt in Besigheim zwei Kulturen aufeinandertreffen – das Schwäbische und das Norddeutsche. mehr

Fleißige Läufer bescherten der Freudentaler Bürgerstiftung gut 4000 Euro. Das Bild zeigt eine Szene beim Start.

Spendenlauf bringt rund 4000 Euro ein

Der erste Spendenlauf am Samstag war ein Erfolg: Sponsoren und schwitzende Läufer brachten  Geld in die Kasse der Freudentaler Bürgerstiftung. mehr

20 000 Euro Schaden bei Zusammenstoß

Am Sonntag hat gegen 19.40 Uhr ein 23 jähriger Mercedes-Fahrer beim Abbiegen von der Johannesstraße in die Stuttgarter Straße vermutlich ein ein entgegenkommendes vorfahrtberechtigte Fahrzeug übersehen. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von rund 20 000 Euro. mehr

Exhibitionist im Zug nach Stuttgart

Am Freitag stieg gegen 11.45 Uhr ein 37jähriger Mann in Lauffen in den Zug RB 19119 und setzte sich im gleichen Wagen vor eine 53jährige Frau auf einen Sitzplatz. Nach kurzer Zeit bemerkte die Frau, dass der Mann sexuelle Handlungen an sich vornahm. Die Frau verließ das Zugabteil und verständigte die Polizei. Im Hauptbahnhof Stuttgart wurde der Mann vorläufig festgenommen. mehr

Betrunkener schlägt Sicherheitspersonal

Ein offensichtlich betrunkener 36jähriger Mann hat am Sonntag gegen 19 Uhr auf dem Rathausplatz zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes beleidigt. Als der 36Jährige dann noch auf die beiden Sicherheitsdienst-Mitarbeiter eingeschlagen hat, verständigten diese die Polizei. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen in ihre Obhut. mehr

Bartclub-Präsident Jürgen Burkhardt  am Steuer seines Bautz-Traktors Baujahr 1953.

Keine Chance mit ein paar Millimetern

Die Mitglieder des Bartclubs „Belle Moustache“ nehmen an Meisterschaften teil, richten aber auch, wie dieses Wochenende, eine Traktor-Schau aus. mehr

Albvereins-Vize Reinhard Wolf vor dem Kernenturm. 

Der König des Schurwalds

Er ist einer von sieben Albvereinstürmen in der Region Stuttgart: der Kernenturm im Schurwald. Er wurde schon vor 120 Jahren gebaut. mehr

Im Alten Rathaus in der Lange Straße tagte das Gericht, das über das Schicksal der angeblichen Hexen entschied.

17 Frauen brannten

In Sindelfingen wurde während der Hexenverfolgungen 17 Frauen der Prozess gemacht. War die Ernte schlecht, musste jemand dafür den Kopf hinhalten. mehr

Titelseite des Wimmelbuchs über den VfB mit einer Szene jubelnder Fans im Stadion.  

Zum Abstieg ein Wimmelbuch über den VfB

Der Verlag Bachem hat dem VfB ein Wimmelbuch gewidmet. Daraus ist eine kindgerechte Orgie in Rot und Weiß geworden. Ein Ex-Stuttgarter hat´s gezeichnet. mehr

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU). Foto: Maurizio Gambarini

De Maizière erschüttert über Gewalttaten

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat den Angehörigen der Verletzten der Gewalttaten von Reutlingen und Ansbach sein Mitgefühl ausgedrückt. Er sei erschüttert, sagte der Minister am Montag in Berlin. mehr

FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke. Foto: Christoph Schmidt/Archiv

FDP-Fraktionschef verwundert über Gutachten zum Thema AfD

FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke hat sich verwundert über das Ergebnis eines Gutachtens gezeigt, wonach zwei AfD-Fraktionen im Landtag möglich sind. Eine Partei könne sich mit mehreren Fraktionen finanzielle und andere Vorteile verschaffen, sagte Rülke am Montag in Stuttgart. mehr

Winfried Kretschmann (Grüne) spricht im Landtag in Stuttgart. Foto: Christoph Schmidt/Archiv

Geld für Opfer des harten Polizeieinsatzes

Fast sechs Jahre nach dem eskalierten Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner bekommen einige der Opfer Entschädigungen. Die Polizei bestätigte am Montag in Stuttgart entsprechende Berichte der "Stuttgarter Nachrichten" und der "Stuttgarter Zeitung". mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Erfolgreicher Athlet: Jonas Winkeler von der Spvgg Bissingen startete bei der DM in Berlin.

Winkeler in Bestenliste auf auf Platz elf

Jonas Winkeler von der Spvgg Bissingen nahm an den internationalen deutschen Leichtathletik-Meisterschaften des Behindertensportverbandes in Berlin teil und wird in der deutschen Bestenliste über 800 Meter auf Platz elf geführt. mehr

Der Bissinger Neuzugang Maurizio Macorig (vorne) ist schneller am Ball als Dominik Rummler vom Verbandsligisten TSV Ilshofen. Hinten beobachtet Lukas Buck diese Aktion.

FSV 08 Bissingen in Spiel- und Torlaune

Der Fußball-Oberligist FSV 08 Bissingen präsentierte seine gute Frühform auch im Testspiel gegen den TSV Ilshofen und besiegte den Mitfavoriten aus der Verbandsliga mit 5:0. Am Mittwoch reisen die Nullachter ins Trainingslager. mehr

Frei vor dem Tor: Die deutsche Nationalspielerin Kim Naidzinavicius glänzte bei ihrem ersten Einsatz für die SG BBM Bietigheim im Testspiel in Baiersbronn gegen die SG H2Ku Herrenberg.

Naidzinavicius  führt Regie und trifft

Im ersten Testspiel während der Saisonvorbereitung besiegte Handball-Bundesligist SG BBM Bietigheim die SG H2KU Herrenberg mit 45:25 (25:11). mehr

Der ehemalige DFB-Präsident Wolfgang Niersbach wurde von der FIFA-Ethikkommission für ein Jahr von allen Ämtern gesperrt. Foto: Arne Dedert

FIFA-Ethikkommission sperrt Niersbach für ein Jahr

Die FIFA-Ethikkommission hat den früheren DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach im Zuge der Affäre um die WM 2006 für ein Jahr von allen Fußballaktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene gesperrt. Der Bann gelte ab sofort, teilte die Kommission am Montag in Zürich mit. mehr

Sam Allardyce hält sich für den richtigen Mann Englands Nationalmannschaft zu trainieren. Foto: Sean Dempsey

Neuer England-Coach gibt Rooney keine Kapitäns-Garantie

Englands Fußball-Nationaltrainer Sam Allardyce hat bei seiner ersten Pressekonferenz offen gelassen, ob Wayne Rooney auch in Zukunft Kapitän der "Three Lions" bleiben wird.  mehr

Bayreuth findet Ersatz für Kenneth Horton. Foto: Nicolas Armer

Kader fix: Bayreuth holt Brooks - Horton geht

Basketball-Bundesligist medi Bayreuth hat mit der Verpflichtung von De'Mon Brooks seine Personalplanungen für die neue Saison vorerst abgeschlossen. Der 24-jährige Amerikaner wird die letzte freie Position als Power Forward bekommen. Er erhält einen Einjahresvertrag. mehr

US-Außenminister John Kerry trifft zu dem Ministertreffen in Vientiane ein. Foto: Rungroj Yongrit

Südchinesisches Meer: Spannungen bei Ministertreffen

Kann Asien beim Konfliktherd Südchinesisches Meer die Wogen glätten? Außenminister sehen den Frieden in Gefahr, China verspricht friedliche Lösungen. US-Außenminister Kerry will auch mitreden. mehr

Blumen und Kerzen liegen am 25.07.2016 auf dem Gehweg vor dem Olympia-Einkaufszentrums (OEZ) in München (Bayern), drei Tage nach einer Schießerei mit Toten und Verletzten. Die tödlichen Schüsse hat ein 18-jähriger Deutsch-Iraner abgegeben. Zehn Menschen starben, darunter der Täter.

Ermittler: Mutmaßlicher Mitwisser traf sich mit Amokläufer am Tatort

Wusste ein 16-Jähriger von den Amok-Plänen seines 18-jährigen Freundes? Jedenfalls haben die beiden bis kurz vor der Bluttat über WhatsApp kommuniziert, sich sogar in Tatort-Nähe getroffen. Und: Sie hatten sich in der Psychiatrie einst über Amokläufe ausgetauscht. mehr

Interview: Macht sozialer Medien bei Anschlägen

Wir haben mit Wolfgang Schweiger, Professor für Onlinekommunikation an der Universität Hohenheim, über die Rolle der sozialen Medien bei Terroranschlägen und Attentaten gesprochen. Besonders die Arbeit der Polizei hat sich dadurch verändert. Welche Chancen, Gefahren und vor allem welche Macht in der Nutzung von Facebook, Twitter & Co. liegen, erklärt er im Interview. mehr

Die deutsche Wirtschaft läuft noch gut, aber seit dem Brexit-Votum sind viele Unternehmen weniger optimistisch geworden. Foto: Jens Wolf

Dem Brexit-Votum folgt Stimmungsdämpfer in der Wirtschaft

Nach dem Brexit-Votum in Großbritannien hat sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft leicht verschlechtert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel im Juni um 0,4 auf 108,3 Punkte, wie das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung mitteilte. mehr

Würden amerikanische Behörden Rückrufe genehmigen, könnten sich VW-Besitzer in den USA auch für eine Umrüstung ihrer Autos entscheiden. Foto: Friso Gentsch

Kalifornische Umweltbehörde lobt VW

Seit Monaten bemüht sich Volkswagen um eine Lösung des Abgasskandals in den USA. Es gibt Fortschritte. Am Dienstag hat wieder einmal ein zuständiger US-Richter das Wort. mehr

Nintendo ist bei "Pokémon Go" nur ein Kooperationspartner. Foto: Peter Steffen

Nintendo-Aktie gibt Teil der Gewinne ab

Die wegen des Erfolgs des Spiels "Pokémon Go" rasant gestiegene Nintendo-Aktie hat am Montag einen Teil der Gewinne wieder abgegeben. Der Kurs sackte um fast 18 Prozent auf 23 220 Yen ab. mehr

Bayreuth mit Absperrgittern und ohne roten Teppich. Foto: Timm Schamberger

Bayreuther Festspiele ohne roten Teppich

Zäune, Taschenkontrollen, Trauerflor: Die jüngsten Bluttaten überschatten die Eröffnung der Bayreuther Festspiele. mehr

Die Tänzer Anna Osadcenko (l) und Jaso Reilly (r) im Opernhaus in Stuttgart. Foto: Stuttgarter Ballett

Stuttgarter Ballett feiert Reid Anderson

Dass Reid Anderson in seinen 20 Jahren als Intendant des Stuttgarter Balletts fast 100 Uraufführungen auf die Bühne brachte, dürfte wohl Weltrekord sein. Bei einer glanzvollen Gala ließ er sich nun feiern. Dabei klangen aber auch Sorgen um den Zustand dieser Kunstform an. mehr

Das waren noch Zeiten: Kinder, Ende der 1980er Jahre, mit einem VHS-Rekorder.

Ende eines Zeitalters: Letzter Hersteller von VHS-Rekordern gibt auf

Die Ära des guten alten Videorekorders geht endgültig zu Ende. Der nach eigenen Angaben letzte Hersteller von VHS-Kassettenrekordern, das japanische Unternehmen Funai, stellt zum Ende dieses Monats die Produktion ein. mehr

Polizisten stehen am in Bayreuth (Bayern) vor der Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele vor dem Festspielhaus. Nach dem Amoklauf von München startet das berühmte Opernfestival in Bayreuth in diesem Jahr ohne roten Teppich und den traditionellen Staatsempfang.

Verschäfte Sicherheitskontrollen in Bayreuth

Die Gewalttaten der vergangenen Tage machen sich auch bei den Bayreuther Festspielen bemerkbar: Verstärkte Sicherheitskontrollen der Gäste, Polizeiaufgebot in der Stadt. mehr

Starke Bilder: „Jesus Christ Superstar“ auf der Großen Treppe.

Rockoper Jesus Christ Superstar startet auf der großen Treppe in Schwäbisch Hall

Auf der Großen Treppe vor St. Michael geben hervorragende Sängerdarsteller „Jesus Christ Superstar“: Die Rockoper passt glänzend ins Programm der Freilichtspiele Schwäbisch Hall. mehr

Seit neun Jahren Generalintendant der Elbphilharmonie: der österreichische Musikmanager Christoph Lieben-Seutter.

Der lange Weg zur spektakulären Elbphilharmonie

Er hat nie aufgegeben: Seit neun Jahren wartet Generalintendant Christoph Lieben-Seutter auf die Eröffnung seines Konzerthauses: die spektakuläre Hamburger Elbphilharmonie. Er ist guten Mutes. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Bitte hier entlang: Eine junge Frau posiert vor einem Ford T auf der "Street Mag Show" in Hannover. Foto: Peter Steffen