Partner der

Bietigheim:

stark bewölkt

bewölkt
16°C/8°C

Bietigheimer füllen Hilfstransport

Vor allem junge Helfer der syrisch-orthodoxen Gemeinde Bietigheim haben gestern einen Hilfstransport mit Kartons voller Kleider, Schuhen und Decken beladen. Die Spenden werden in ein Flüchtlingslager bei der nordirakischen Stadt Erbil verteilt. Die Gemeinde hat insgesamt viereinhalb Tonnen an Spenden zusammengetrommelt.

Bietigheim-Bissingen Viereinhalb Tonnen an Decken, Schuhen und Kleidung aus Bietigheim sind seit gestern auf dem Weg in den Irak. Soviel hat die syrisch-orthodoxe Gemeinde gesammelt. Engagiert haben sich vor allem Jugendliche, denen das Leid der Bürgerkriegsflüchtlinge nahe geht.
mehr

Kleeblattheime feiern 25-jähriges Bestehen

Das Kleeblattheim in Löchgau. Kennzeichen der Häuser ist eine zentrale Lage.

Ludwigsburg Mit einer revolutionären Idee startete die "Kleeblatt Pflegeheime gGmbH" vor 25 Jahren: Sie trat an, um kleine Heime mitten in den Ortschaften zu bauen. Daraus entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte, die heute gefeiert werden kann.
mehr

Arbeitslosigkeit leicht gesunken

Agentur für Arbeit: Für die kommenden Monate erwarten Arbeitsmarktexperten eine verhaltene Entwicklung. Foto: Peter Kneffel

Nürnberg Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober um 75.000 auf 2.733.000 gesunken.
mehr

Zeitzeugen führen Schüler durch Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen

Die Jugendlichen fangen die Atmosphäre im Stasi-Untersuchungsgefängnis per Smartphone und Digitalkamera ein.

Berlin Jährlich besuchen mehr als 9000 Gruppen das frühere Stasi-Untersuchungsgefängnis Hohenschönhausen in Berlin - unter ihnen viele Schulklassen. Unterwegs mit Schülern aus Dornstadt und Göppingen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Eine Landesstraße im Herbst: Nebel und Laub erhöhen die Unfallgefahr für Autofahrer.

Die Gefahr lauert am Straßenrand

Wildwechsel, Nebel und "Bauernglatteis" machen Autofahrern im Herbst das Leben schwer. Dann heißt es: Fuß vom Gas und aufmerksam sein. Es besteht erhöhte Unfallgefahr. mehr

Im evangelischen Gemeindehaus im Bietigheimer Schwätzgässle diskutierten mehrere Vertreter christlicher Gemeinden mit BZ-Redakteur Michael Krauth (rechts vorne). Von links vorne: Stefan Kettner (Pastor evangelisch-methodistische Kirchengemeinde), Siegfried Seehofer (katholische Kirchengemeinde St. Johannes), Steffi Gauger (Pfarrerin Martin Luther Kirche Bissingen), Erich Sinn (Gemeindeleiter Volksmission), Stephan Seiler-Thies (Pfarrer Friedenskirche), Dirk Glaser (Pator Volksmission), Bernhard Ritter (Pfarrer Stadtkirche). Nicht im Bild: Christian Turrey (Kirchengemeinde St. Laurentius).

Im Vorfeld der Akademietage: "Religion bleibt ein großes Thema"

Vor den Akademietagen, die sich in diesem Jahr mit dem Thema Religion beschäftigen, hat die Bietigheimer Zeitung eine große Diskussionsrunde organisiert. Vertreter christlicher Gemeinden aus dem Stadtgebiet tauschten sich mit BZ-Redakteur Michael Krauth aus. mehr

Das neue Dojo, der Kampfplatz der Judoka, in der neuen Sporthalle des Judoclubs ist fertig. Hier soll ab nächster Woche gekämpft werden.

Sporthalle des Judo-Clubs Bietigheim: Noch klemmt's an der Elektrik

Noch sind die Elektrik, der Fernwärmeanschluss und die Fliesen in der neuen Sporthalle des Judoclubs Bietigheim nicht fertig. Doch in der kommenden Woche soll das Training darin beginnen. mehr

Hanna Weiberle inmitten von Aids-Patienten. Die Hohenhaslacherin lebt seit 30 Jahren in Kamerun und hilft beim Aufbau von Gesundheitszentren.

Arbeit rund um den Erdball: Missionsfest in Hohenhaslach

In Afrika, in Südamerika und in vielen anderen Teilen der Erde sind Missionare aus Hohenhaslach im Einsatz, für deren Hilfsprojekte die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag ein Missionsfest in der örtlichen Kirbachtalhalle veranstaltet. mehr

Eine überaus interessierte Gruppe von Sieben- bis 15-Jährigen begleitete PKC-Leiterin Barbara Schüssler bei ihrer Recherche über Freudental.

Workshop des Pädagogisch-Kulturellen Centrums für Sieben- bis 14-Jährige

Ungewöhnliche Herbstferientage verbrachten 16 Kinder und Jugendliche im PKC. Gemeinsam mit Barbara Schüssler, Leiterin Pädagogik und Kultur, erkundeten sie die Freudentaler Geschichte. mehr

Blick auf die Porsche-Logistik im Gewerbegebiet Eichwald: Unternehmen in der Region brauchen vor allem Entwicklungsflächen. Der Gewerbesteuerhebesatz spielt eine untergeordnete Rolle.

Weniger Betriebe, mehr Umsatz

Bietigheim-Bissingen ist stolz auf einen anhaltend niedrigen Gewerbesteuer-Hebesatz. Wie wichtig aber ist der noch für Investoren? mehr

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist beim Überholen mit einem Lkw zusammengestoßen. Er wurde von seinem Fahrzeug geschleudert und verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. mehr

Piste des Segelflugvereins beschädigt

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag mit mehreren Autos die Landebahn auf dem Gelände des Segelflugvereins in Vaihingen beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise. mehr

18-Jähriger fährt mit Auto auf die Gleise

ein 18-jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend mit seinem Nissan von der Landesstraße in Richtung Remseck abgekommen und auf die U-Bahn-Schienen gefahren. Der Wagen rutschte 50 Meter weit, prallte gegen einen Strommast und kam nach weiteren 20 Metern zum Stehen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Unterwegs mit dem Planer

Planer Gerhard Heimerl.

Der letzte Teil der Multimedia-Serie"Zwischen den Bahnhöfen". führt aufs Gleis: Eine gemeinsame Zugfahrt mit Gerhard Heimerl, dem Planer der Neubaustrecke, von Stuttgart nach Ulm. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Voller Einsatz: Die Bietigheimer Kreisläuferin, die sich hier im Spiel gegen Koblenz durchsetzt, bot beim Thüringer HC eine großartige kämpferische Leistung und ließ sich auch von einer blutenden Wunde nicht stoppen.

Handball-Bundesligist Thüringer HC gewinnt mit 28:25 gegen Bietigheim

Mit der bislang besten Saisonleistung zwang die SG BBM Bietigheim in der Handball-Bundesliga der Frauen den Tabellenführer und Topfavoriten Thüringer HC an die Leistungsgrenze. Nach großartigem Kampf und einer 16:13-Halbzeitführung unterlag die SG BBM mit 25:28. mehr

Gut gelaunt und voll Selbstvertrauen: Uwe Rapolder, der neue Trainer der SG Sonnenhof Großaspach.

Trainer Uwe Rapolder stellt sich bei SG Sonnenhof Großaspach vor

Gut gelaunt, mit viel Selbstvertrauen, flotten Sprüchen und einer klaren Ansage stellte sich Uwe Rapolder als neuer Trainer des Fußball-Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach vor. Sein erstes Spiel absolviert er am Freitag gegen FSV Mainz 05 II. mehr

Staatsanwaltschaft: 293 Verfahren gegen BVB-Anhänger

Die Dortmunder Staatsanwaltschaft hat nach den Vorfällen bei der Drittliga-Partie zwischen Borussia Dortmunds U23 und Hansa Rostock 293 Strafverfahren gegen BVB-Anhänger eingeleitet. mehr

Der FC Bayern möchte mehr Zuschauer ins Stadion bekommen. Foto: Oliver Acker

Bayern-Testlauf: Bald dauerhaft vor 75 000 Zuschauern?

Der FC Bayern sieht sich beim Bestreben zu noch mehr Zuschauerplätzen in der Allianz Arena auf einem guten Weg. mehr

Jobs aus der Region

30.10. Finanzierungsspezialist/in
SÜDWESTBANK AG, Bietigheim-Bissingen

29.10. Teamleiter (m/w) Produktmanagement Kreativfarben
Marabu GmbH & Co. KG, Tamm (bei Stuttgart)

29.10. Inbetriebnehmer (m/w) für Robotersteuerung
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

Erinnerungen an den heißen Juli: Sonnenuntergang auf dem Teufelsberg in Berlin. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Wird 2014 wärmstes Jahr seit gut 130 Jahren?

Deutschland spürt die globale Erwärmung: Das Jahr 2014 steuert hierzulande auf einen Temperaturrekord zu. Die ersten zehn Monate des Jahres seien so warm ausgefallen wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen 1881, sagte Uwe Kirsche, Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD). mehr

Rechtsgerichtete Hooligans waren in Köln gewaltsam gegen Islamisten vorgegangen. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Innensenator will Hooligan-Demo in Berlin verbieten

Nach den Hooligan-Krawallen in Köln will Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) eine ähnliche Demonstration in der Hauptstadt verhindern. "Wir werden jedenfalls alles tun, um zu einem Verbot zu kommen", sagte er im ZDF-"Morgenmagazin". mehr

Gefährliches Pflaster: Baumaschinen der Firma Julius Berger bei einem Straßenbauprojekt in Nigeria. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Kidnapper lassen Deutschen in Nigeria wieder frei

Ein in Nigeria gekidnappter Mitarbeiter einer Wiesbadener Baufirma ist wieder frei. Ob Lösegeld gezahlt wurde, wollte eine Sprecherin des Unternehmens Julius Berger nicht sagen. Einzelheiten zu der Befreiung des Deutschen im Südwesten Nigerias wurden ebenfalls zunächst nicht bekannt. mehr

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von Arcandor, Thomas Middelhoff, im Landgericht in Essen. Foto: Rolf Vennenbernd

Staatsanwälte fordern mehr als drei Jahre Haft für Middelhoff

Für den früheren Arcandor-Chef Thomas Middelhoff hat die Staatsanwaltschaft im Untreue-Prozess vor dem Essener Landgericht eine Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten gefordert. mehr

BayernLB-Chef Riegler (l.) und der bayerische Finanzminister Markus Söder äußern sich zum Verkauf der faulen Hypothekenpapiere. Foto: Lukas Barth

BayernLB zahlt dem Freistaat 1,1 Milliarden Euro zurück

Die BayernLB kommt durch den Verkauf ihres Milliarden-Portfolios fauler Hypothekenpapiere bei ihren Aufräumarbeiten voran. Damit könnten vorzeitig rund 1,1 Milliarden Euro an den Freistaat Bayern zurückgezahlt werden, teilte die Bank mit. mehr

Einkaufen auch um 2.00 Uhr nachts? In einigen Gegenden könnte das lohnen - und sollte daher erlaubt sein, meint der HDE. Foto: Ole Spata

Verdi gegen Ladenöffnung rund um die Uhr

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi stellt sich gegen Forderungen des Einzelhandelsverbands HDE, die Ladenöffnungszeiten werktags völlig freizugeben. mehr

Die Einschränkungen für Spielhallen werden größer. Foto: Ole Spata/Archiv

Automatenverband: Spielhallengesetz kommt Berufsverbot gleich

Das Landesspielhallengesetz entpuppt sich nach Angaben des Automatenverbands Baden-Württemberg als Berufsverbot für die Branche. Laut einer Studie der Forschungsstelle Glücksspiel an der Universität Hohenheim müssen in der Landeshauptstadt Stuttgart mehr

Wespennest verstopft Schornstein: Familie erleidet Rauchvergiftung

Weil Wespen im Schornstein nisteten, haben vier Mitglieder einer Familie aus Pforzheim Rauchvergiftungen erlitten. Die Abgase hatten sich in der Wohnung verbreitet, da sie nicht mehr durch den verstopften Schornstein abziehen konnten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zunächst war die Feuerwehr bei dem Vorfall am Dienstag von einem defekten Gasboiler ausgegangen. mehr

Marco Thiede. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Sandhausen will im Derby den Karlsruher SC "beschäftigen"

Der SV Sandhausen hofft im Baden-Derby der 2. Fußball-Bundesliga auf Ermüdungserscheinungen des Karlsruher SC. Der Gastgeber bestritt drei Spiele in neun Tagen. "Wenn wir große Lauffreude zeigen und den KSC beschäftigen, könnte das für uns ein Vorteil sein", sagte SVS-Trainer Alois Schwartz am Donnerstag. Sein Team stehe beim Tabellensiebten aber vor einer hohen Hürde. mehr

Blick in die Sixtinische Kapelle. Foto: Musei Vaticani/Claudio Peri

Sixtinische Kapelle: Neues Licht und neue Belüftung

Wer die Sixtinische Kapelle im Vatikan betritt, richtet den Blick in aller Regel sofort nach oben zur Decke mit ihren einzigarten Fresken Michelangelos. Die wohl bekannteste Kapelle der Welt präsentiert sich den Besuchern künftig in völlig neuem Glanz. mehr

Lil Wayne lacht sich einen Ast. Foto: Steve C. Mitchell

Lustiger Lil Wayne erklärt Release-Verzögerung

Rapper Lil Wayne hat Sinn für Humor: Die Release-Verzögerung seines neuen Albums "Tha Carter V" erklärte er mit einem Übermaß an sportlicher Tätigkeit. mehr

Tim Cook hat sich geoutet. Foto: Christoph Dernbach

Apple-Chef Tim Cook outet sich als schwul

Apple-Chef Tim Cook hat sich als homosexuell geoutet. "Ich bin stolz, schwul zu sein", schrieb der 53-Jährige in einem Beitrag für das amerikanische Wirtschaftsmagazin "Businessweek". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ruhe vor dem Sturm am Strand von Karachi: Pakistan bereitet sich auf einen schweren Zyklon vor. Foto: Shahzaib Akber