Partner der

Bietigheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
20°C/6°C

Podiumsdiskussion: Viele Baustellen gegen den Stau

Eine Autobahnbaustelle mit den bekannten Folgen: Den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur halten alle Landtagsfraktionen für erforderlich, allein die Schwerpunkte werden unterschiedlich gesetzt.

Bietigheim-Bissingen Vorsitzende und Mitglieder der Landtagsfraktionen diskutieren am heutigen Dienstag im Bietigheimer Kleinkunstkeller die Top-Themen in Baden-Württemberg – ein Jahr vor der Landtagswahl.
mehr

Gewerbegebiete: Entscheidung naht

Am Ortsrand von Großingersheim soll ein Gewerbeschwerpunkt von 15 Hektar im Regionalplan ausgewiesen werden.

Kreis Ludwigsburg Der Suchlauf des Verbands Region Stuttgart für neue Gewerbeschwerpunkte im Landkreis ist abgeschlossen, jetzt soll entschieden werden. Wie die eingegangenen Stellungnahmen zeigen, gibt es auch viel Kritik an den Plänen.
mehr

Ertrunkene im Mittelmeer: Katastrophe mit Ansage

Mitarbeiter des Schiffs "Gregoretti" der italienischen Küstenwache bereiten im Hafen der maltesischen Hauptstadt Valetta das Ausladen von 24 Leichen vor.

Luxemburg Im vergangenen Herbst hatte Italien das Seenotrettungsprogramm "Mare Nostrum" aufgrund hoher Kosten eingestellt. Von Seiten der Uno heißt es nun, man habe auf das Risiko vieler Toter hingewiesen.
mehr

Auf Recherche-Tour durch die USA

Ulm/Washington Unser Volontär Thomas Block reist elf Tage durch die USA, um dort Geschichten zum Freihandelsabkommen TTIP auszugraben. In einem Video-Tagebuch meldet er sich regelmäßig zu Wort. Seine ersten Eindrücke sind online.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Mit dieser Montage aus dem Jahr 2013 hat die Bürgerinitiative Naturpark Stromberg-Heuchelberg mögliche Windräder visualisiert.

Windrad-Gegner machen Druck

Die Bürgerinitiative Naturpark Stromberg-Heuchelberg hat eine 100 Seiten starke gutachterliche Stellungnahme gegen Windräder auf dem "Rotenberg/Saukopf" der Region vorgelegt. mehr

Der Vorstand: vordere Reihe, sitzend von rechts: Ulrich Prox, Andrea Haußer, Michael Molnar, Kitty Markowski und Sieglinde Bischofsberger. Hintere Reihe, stehend von links: Bernd Rößler, Sabine Lhoták, Dieter Kiemle, Sabine Molnar, Michael Schwab, Nina Müller, Lea Roßkopf und Ramona Kiemle.

Transparenz bewährt sich

Die Wobachspatzen, ältester Fasnet-Verein in Bietigheim, haben die nächste Faschingskampagne bereits im Blick. Bei einer Versammlung in der Kelter wurden dazu die personellen Weichen gestellt. mehr

Begleitet wird die Veranstaltung zur gesellschaftlichen Verantwortung und zu wirtschaftlicher Nachhaltigkeit von einer Ausstellung, bei der sich im Bürgersaal des Ludwigsburger Forums 52 Organisatoren und Firmen beteiligen. Elf mehr als im Vorjahr.

Nachhaltigkeit sichert den Erfolg

Im Forum am Schlosspark hat am Montag das diesjährige Deutsche CSR-Forum begonnen. Ein Dialog über Unternehmen und ihre gesellschaftliche Verantwortung. mehr

Im Nest des Naturparkzentrums, das im April 2011 gebaut wurde, hat sich ein Storchenpaar eingerichtet.

Storch kehrt nach Zaberfeld zurück

65 Jahre ist es her, dass im Jahr 1950 das große Storchennest während eines Sturms vom Dach des Zaberfelder Schlösschens fiel. Jetzt ist wieder ein Paar zurückgekehrt. mehr

Die Wengerter Ulrike und Klaus Weiberle beteiligen sich am "Tag der Hohenhaslacher Weingüter".

Trommeln für heimische Weine

Am 16. und 17. Mai tun sich wieder drei Weinerzeuger zum "Tag der Hohenhaslacher Weingüter" zusammen. Gezeigt werden Betriebe und Produkte. mehr

Blick auf den Sersheimer Friedhof und die Aussegnungshalle. Dort soll ein neues Urnenbaumfeld entstehen.

Neuer Platz für 72 Urnen

Der Sersheimer Friedhof wird um eine Bestattungsmöglichkeit bereichert. Künftig wird es dort auch ein Urnenbaumfeld mit 72 Grabstätten geben. Die Aussegnungshalle erhält ein zusätzliches Glasdach. mehr

Kompost gerät in Brand

Am Sonntagabend hat ein Kompost auf einem Gartengrundstück in Markröningen gebrannt. Nach dem Grillen könnte der Besitzer Kohlereste darauf entsorgt haben, die den Kompost dann entzündeten. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. mehr

Dieb bricht in Firma ein

In Bietigheim-Bissingen hat zwischen Sonntagabend und Montagmorgen ein Einbrecher sein Unwesen in einem Firmengebäude in der Straße Gansäcker getrieben. Dabei richtete er rund 3000 Euro Sachschaden an. mehr

Betrunkener Motorradfahrer stürzt

Auf der Landesstraße 1129 bei Freiberg ist am Samstagabend ein Motorradfahrer von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Er verletzte sich dabei leicht. Polizeibeamte stellten fest, dass er Alkohol getrunken hatte. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der FSV 08 Bissingen II, hier im Angriff, ließ sich im Topspiel gegen den VfL Gemmrigheim nicht aufhalten. Mit dem klaren 6:2-Heimerfolg unterstrich die Verbandsliga-Reserve vom Bruchwald ihre Aufstiegsambitionen.

Nullachter stürmen an die Spitze

Mit einem 6:2-Sieg gegen den bisherigen Spitzenreiter VfL Gemmrigheim übernahm der FSV 08 Bissingen II die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga A 3. Die Bruchwald-Elf profitierte vom Unentschieden zwischen Nussdorf und Illingen. mehr

Paco Barthe, hier beim Wurf, sammelte in der Bietigheimer Württembergliga-Mannschaft gegen die SG Bottwartal wieder Wettkampfpraxis. Der 22-Jährige hat sich nach einer langwierigen Schulterverletzung zurückgekämpft.

SG Bottwartal stolpert

Die Württembergliga-Handballer der SG BBM Bietigheim 2 haben dem Tabellenzweiten SG Bottwartal eine 35:38-Niederlage zugefügt. Damit steht der TSV Schmiden als Meister fest, der TSV Weinsberg hat wieder Chancen auf Rang zwei. mehr

Sportdirektor Max Eberl (l) und Geschäftsführer Stephan Schippers bei der Jahreshauptversammlung. Foto: Marius Becker

Mönchengladbach legt beeindruckende Bilanz für 2014 vor

Sportlich und wirtschaftlich ist Borussia Mönchengladbach ein kerngesunder Fußball-Bundesligist. Die Umsatzzahlen des Geschäftsjahres 2014 erreichen einen Höchststand. mehr

Marco Reus steht wegen Fahrens ohne Führerschein wohl weiterer Ärger bevor. Foto: Friso Gentsch

Reus steht wieder im Fokus der Staatsanwaltschaft

Wie häufig fuhr BVB-Profi Reus ohne Führerschein? Im Dezember 2014 hatte er in sechs Fällen bereits einen Strafbefehl in Höhe von 540 000 Euro zahlen müssen. Nach weiteren Hinweisen ermittelt die Staatsanwaltschaft erneut. mehr

Zweiter Platz bei Bundeswettbewerb für Ganztagsschule

Mit ihrem Konzept zur Berufsvorbereitung hat die Pfingstbergschule in Mannheim beim Bundeswettbewerb "Starke Schule" den zweiten Platz erzielt. Zugleich wurde der besondere Einsatz des Hauses für die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler gelobt. mehr

Mann fällt nach Schlag ins Koma und stirbt

Nach einem tödlichen Nachbarschaftsstreit hat die Staatsanwaltschaft Mannheim einen Mann wegen Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt. Dem 35-Jährigen wird nach Angaben vom Dienstag vorgeworfen, einen Tag vor Weihnachten 2014 in der Mannheimer Innenstadt mehr

E-Batterien sind "Schlüssel zum Erfolg" für E-Autos. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Bosch schließt Zellfertigung für E-Auto-Batterien in Europa nicht aus

Eine Fertigung von Batteriezellen für E-Autos ist für den Zulieferer Bosch noch nicht vom Tisch. "Es wird eine Zellproduktion in Europa geben, wenn die Nachfrage groß genug ist", sagt auch Boschs Leiter E-Mobilität und Batterietechnologie, mehr

Lieferwagen an allen Ecken - ein gewohntes Bild in der Innenstadt.

Verkehr auf Bestellung

Das große Aufkommen an Lieferwagen in der Innenstadt ist Kritikern ein Dorn im Auge. Zumal sich viele Fahrer nicht an die vorgeschriebenen Zeiten halten. Eine zentrale Umladestation ist in der Diskussion. mehr

Stuttgarter Studenten regten den Turmbau einst an.

Der Klotz auf dem Gähberg

Für seine Erbauer war der Bismarckturm ein nationales Symbol. Den heutigen Besuchern des Klotzes auf dem Gähberg kommt es auf die Aussicht an. mehr

Stuttgart wird Feinstaub bis 2020 nicht los

So wird das nichts: Obwohl die Autos immer sauberer werden, wird Stuttgart sein Feinstaubproblem laut einer Studie bis 2020 nicht los. mehr

Ex-Präsident Mursi, hier Anfang März, ist zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Foto: Fouad Alganousi / Almasri Alyoum

Ägypten: 20 Jahren Gefängnis für Ex-Präsident Mursi

Ein Gericht in Kairo hat am Dienstag den ehemaligen ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi zu 20 Jahren Gefängnis wegen Gewalt gegen Demonstranten verurteilt. mehr

Im Bundesministerium der Verteidigung wird das Drohnen-Projekt weiter vorangetrieben. Foto: Ole Spata

Verteidigungsministerium treibt Drohnen-Projekt voran

Das Verteidigungsministerium treibt das Drohnen-Projekt "Triton" als Ersatz für den gescheiterten "Euro Hawk" voran. mehr

Japans Regierungschef Ende 2013 im Yasukuni-Schrein. In diesem Jahr hat Abe auf einen persönlichen Besuch des Ortes verzichtet. Foto: Franck Robichon

Japans Regierungschef opfert für umstrittenen Kriegsschrein

Japans Umgang mit seiner Kriegsvergangenheit belastet immer wieder die Beziehungen zu Südkorea und China. Erneut schickt Regierungschef Abe eine Opfergabe an einen umstrittenen Kriegsschrein. Welche Worte wird er zum 70. Jahrestag des Kriegsendes wählen? mehr

Ein technisches Problem hatte das IT-Netz der Bundesagentur lahmgelegt. Foto: Christian Charisius

Bundesagentur verspricht trotz Computer-Panne pünktliche Zahlungen

Empfänger von Arbeitslosengeld können trotz der jüngsten Computer-Panne mit pünktlichen Zahlungen der Bundesagentur für Arbeit rechnen. Es sei gelungen, die fälligen Gelder noch am Montag bei der Deutschen Bundesbank anzuweisen, sagte eine Sprecherin. mehr

Feierte gestern mit handverlesenen Gästen seinen 80. Geburtstag: Reinhold Würth Archivfoto: dpa

Der Milliardär und die Sozis

Am 20. April stehe nichts weiter als "ein Termin in meinem Kalender", hatte Reinhold Würth vor ein paar Tagen erzählt. Dass der 80. Geburtstag eines der reichsten und erfolgreichsten Unternehmer der Republik etwas pompöser gefeiert wird, das dürfte der vitale Jubilar mindestens geahnt haben. mehr

SAP macht dank der Übernahmen inzwischen 32,5 Prozent seiner Umsätze in den USA. Foto: Uli Deck

Schwacher Euro stärkt SAP den Rücken

Der starke Dollar und die Übernahmen von anderen Softwareanbietern geben SAP im ersten Quartal Rückenwind. Doch das Wachstum hat seinen Preis: Die Umstellung auf Abo-Modelle, das sogenannte Cloud Computing, kostet viel Geld. mehr

Joris hat vier Jahre an seinem Debütalbum gearbeitet. Foto: Hanzh Chang/Four Music

Newcomer Joris landet mit Debüt auf Platz drei

Mit dem Hit "Herz über Kopf" macht er gerade vielen einen Ohrwurm: der Singer-Songwriter Joris (25). Mit seinem Debüt "Hoffnungslos hoffnungsvoll" ist der Musiker nun direkt auf dem dritten Platz der offiziellen deutschen Album-Charts eingestiegen. mehr

Werner Zimmer ist tot. Foto: Marco Kohlmeyer

"Mister Sportschau" Werner Zimmer gestorben

Der als "Mister Sportschau" bekanntgewordene Journalist Werner Zimmer ist tot. Der ehemalige Programmdirektor des Saarländischen Rundfunks (SR) sei am Montagabend im Alter von 78 Jahren gestorben, teilte ein SR-Sprecher in Saarbrücken mit. mehr

Charlize Theron hat nicht mehr das Gefühl, etwas zu verpassen. Foto: Etienne Laurent

Charlize Theron geht entspannt mit ihrem Alter um

Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (39) blickt dem Älterwerden inzwischen gelassen entgegen. "Ich war immer in Eile und dachte, die Zeit läuft davon. Jetzt bin ich älter und weiß, dass ich nichts verpasse. Jetzt gehe ich nach Hause, und es fühlt sich richtig gut an", sagte sie dem US-Magazin "W". mehr

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen: Siegfried (Vincent Wolfsteiner) in einer kaputten Welt.

Glück aus der Gosse

Auch das ist ein Franken-Tatort: In der Nürnberger Oper am Richard-Wagner-Platz stößt der junge Siegfried dem Riesen Fafner das Schwert ins Herz. Der "Siegfried" als Märchen aus der Gosse - eine starke Premiere. mehr

Hana Zallama beim Poetry Slam in Braunschweig.

"Weil wir unzumutbar sind"

Viele Muslime leiden unter Generalverdacht und Vorurteilen. Das merkt man auch in der Kunst. Junge Poeten islamischen Glaubens verpacken ihre Kritik in Gedichte. Und finden deutliche Worte. mehr

Grausames Ende der Tragödie: Agaue (Aglaja Stadelmann, links) und Dionysos (Sidonie von Kosigk) mit Pentheus' Haupt.

Tiefes Erschaudern

John von Düffel adaptiert Euripides: "Die Bakchen (Pussy Riot)" am Theater Ulm ist ein starker, spannungsreicher Tragödienabend. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Von wegen moderne Kunst ... hier wird harte Arbeit gezeigt: Ein Erntehelfer sticht auf einem mit Folien abgedeckten Feld nahe Schönach in Bayern Spargel. Foto: Armin Weigel