Partner der

Bietigheim:

bedeckt

bedeckt
7°C/1°C

CDU-Vorstoß: Neues Schulzentrum

Nach den Plänen der CDU könnte die Realschule im Aurain in Zukunft ins Ellental umziehen.

Bietigheim-Bissingen Die CDU-Fraktion hat in puncto Schulentwicklung für Bietigheim-Bissingen neue Pläne vorgestellt. Sie schlägt einen großen Schulcampus mit mehreren neuen Gebäuden im Ellental vor. Die Stadtverwaltung will den Vorschlag prüfen.
mehr

Als Baby die Masern - mit 19 tot

Eines der letzten Fotos von Max Schönbohm. Im Februar 2014 starb er mit 19 Jahren an SSPE, einer Spätfolge der Masernerkrankung.

Sersheim Wenn aus Berlin wieder und wieder über neue Masernfälle berichtet wird, packt Familie Schönbohm die Wut. Sohn Max infizierte sich als Baby mit dem Virus. Mit 19 starb der Sersheimer an SSPE, einer Spätfolge.
mehr

Radler-Graus Vaihingen

Ein Fahrradfahrer fährt am Vaihinger Rathaus vorbei. Laut ADFC-Mitglied Rudolf Reuter ist die historische Innenstadt schlecht an den Bahnhof im Ort angebunden; ein Kritikpunkt von vielen.

Vaihingen Beim ADFC-Fahrradklima-Test ist Vaihingen in der Kategorie der Städte mit weniger als 50 000 Einwohnern auf dem letzten von knapp 300 Plätzen gelandet. Der Rathauschef spricht indes von einem subjektiven Eindruck.
mehr

Treuer Hund im Klinikbett - Debatte über tierische Krankenhaus-Begleiter

Auslöser der Diskussion ist dieser Fall aus Israel: Eine Mischlingshündin darf im Ichilov-Krankenhauses in Tel Aviv neben ihrem krankem Herrchen wachen.

Heidelberg Eine Hündin will sich in Israel einfach nicht von ihrem kranken Herrchen trennen - und darf mit dem Mann ins Krankenhaus. Das war eine große Ausnahme. Trotzdem regt der Fall Diskussionen an - auch bei uns.
mehr

Anwalt: Snowden würde gerne in die USA zurückkehren

Der NSA-Enthüller Edward Snowden winkt während der Verleihung der Carl-von-Ossietzky-Medaille 2014 der Internationalen Liga für Menschenrechte dem Publikum zu. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

Moskau Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden (31) würde seinem russischen Anwalt zufolge gerne in seine Heimat zurückkehren.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Eine 1200 Meter lange Lärmschutzwand entlang des Bahndamms ist für den Kirchheimer Bürgermeister Uwe Seibold nicht vorstellbar.

Lärmschutzwand ist keine Option Deutsche Bahn will Schienenlärm für Anwohner in Kirchheim mindern - Infoabend am 9. März

Vorbeirauschende Züge belasten Anwohner auch in Kirchheim: Eine Infoveranstaltung am 9. März soll Lösungsmöglichkeiten aufzeigen. Der Gemeinderat indes kann sich eine 1200 Meter lange Lärmschutzwand nicht vorstellen. Eisenbahn Bahnlinie Lärmschutz Lärmschutzwand mehr

Besiegelte Bildungspartnerschaft in Vaihingen (v.li.): Schulleiter Uwe Lehmann, Tanzschulenbesitzerin Cornelia Boob, Schulrätin Cornelia Packmor, Oberbürgermeister Gerd Maisch und Angelika Neudek von der IHK.

Realschule bittet offiziell zum Tanz

Eine langjährige Kooperation zwischen der Ferdinand-Steinbeis-Realschule und der Tanzschule DLC ist in Vaihingen in eine Bildungspartnerschaft gemündet, der die IHK am Dienstag bei der Vertragsunterzeichnung den Segen gab. Bildungspartnerschaft mehr

Adolf Eisenmann am Fenster seiner Wohnung über der ehemaligen Metzgerei am Besigheimer Kelterplatz. Der Stadtrat, langjährige Kreisrat, Mitglied in zahlreichen Vereinen, wird an diesem Mittwoch 75 Jahre alt.

In Besigheim tief verwurzelt

Es dürfte heute ein betriebsamer und anstrengender Tag für Adolf Eisenmann werden. Der langjährige Stadtrat und Kreisrat, aktiv in vielen ehrenamtlichen Positionen in Besigheim, wird 75 Jahre alt. mehr

Zwei hungrige Igel beim Fressen beobachtet, nachdem sie ihren Winterschlaf beendeten.

Zu wenig Schnee für "echte" Winterruhe

Wenn die Tage länger werden und die ersten Krokusse sprießen, werden nicht nur Menschen aktiver. Haselmäuse, Fledermäuse und Igel kommen langsam aus ihren Lagern gekrochen - sie erwachen aus ihrem Winterschlaf. mehr

Ein großer Posten im Tammer Haushalt ist der Umbau der Grundschule Hohenstannge, für den die kalkulierten Kosten nicht ausreichen werden und der zwei oder drei Monate später als geplant fertig wird.

Breite Zustimmung für den Etat

Einhellig haben die Tammer Gemeinderäte den Haushaltsplan verabschiedet. In den Etatreden der Fraktionsvorsitzenden wurde deutlich, dass die Ratsmitglieder mit den Weichenstellungen der Verwaltungsmitarbeiter einverstanden sind. mehr

Freispruch im Vergewaltigungsprozess

Vom Vorwurf, seine Ehefrau vergewaltigt zu haben, hat das Heilbronner Landgericht einen früheren Freudentaler freigesprochen. Kurios wurde es am Schluss: Der Angeklagte fehlte. mehr

Pkw-Brand auf Tankstellengelände

Am Dienstag gegen 17.20 Uhr ist in einer Pkw-Werkstatt bei Unterboden-Schweißarbeiten ein Fahrzeug in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. mehr

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Eine 48jährige Autofahrerin war am Dienstag gegen 15.10 Uhr auf der L 1117 von Gronau kommend unterwegs und wollte nach links in die K 2092 abbiegen. Dabei achtete sie nicht auf einen entgegenkommenden Ford und stieß mit ihm zusammen. Der Ford wurde gegen ein Motorrad geschleudert. Insgesamt wurden vier Personen verletzt. mehr

Brandalarm im "K" wegen Bauarbeiten

Gegen 13.10 Uhr wurde im "K", dem Kultur-und Kongresszentrum in der Stuttgarter Straße Brandalarm ausgelöst. Das Gebäude wurde von der Feuerwehr geräumt. Arbeiten mit einem Winkelschleifer haben den Alarm vermutlich ausgelöst. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Frust in Rot und Weiß: Der VfB Stuttgart steht als Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga am Abgrund. Fünf Trainer der Region fordern vom Verein, dass sowohl Spieler als auch Verantwortliche gemeinsam Farbe bekennen und alles geben.

Die Offensive als einziger Ausweg Fünf Trainer aus der Region äußern sich zur Krise beim VfB Stuttgart und den Dopingvorwürfen

Der VfB Stuttgart sucht nach Auswegen aus seiner Krise. Für zusätzlichen Ärger sorgen vermeintliche Dopingvergehen aus der Vergangenheit. Fünf Trainer aus dem Lokalfußball äußern sich zur Situation - und zeigen Lösungsansätze auf. mehr

Vor dem Tor von Hendrik Rose (Zehlendorfer Wespen) kämpfen (von links) Malte Hellwig (HTC Uhlenhorst Mühlheim), Albert Jürgen (Zehlendorfer Wespen), Norman Buß (Zehlendorfer Wespen), Timm Herzbruch (HTC Uhlenhorst Mühlheim) und Johannes Große (Zehlendorfer Wespen) um den Ball.

Der Favorit muss lange zittern

Mit einem dramatischen Finale in Überlänge sind in der Viadukthalle die Deutschen Meisterschaften der männlichen U18 im Hockey zu Ende gegangen. Es triumphierte der HTC Uhlenhorst Mühlheim nach Siebenmeterschießen. mehr

96-Trainer Tayfun Korkut braucht Punkte. Foto: Jochen Lübke

96-Boss Kind macht Druck auf Hannovers Trainer Korkut

Präsident Martin Kind von Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat den Druck auf Trainer Tayfun Korkut erhöht. mehr

Bayern-Coach Pep Guardiola (r) beim Handschlag mit Torsten Lieberknecht, dem Trainer von Außenseiterteam Braunschweig. Foto: Andreas Gebert

Die Mittwoch-Spiele im DFB-Pokal im Telegramm

Zum Abschluss des Achtelfinales im DFB-Pokal steht Cup-Verteidiger FC Bayern München vor einer lösbaren Aufgabe. Der souveräne Bundesliga-Spitzenreiter trifft am Mittwoch auf Zweitligist Eintracht Braunschweig. mehr

Hanf-Pflanzen als Arzneimittel. Foto: Oliver Berg/Archiv

Institut: 62 Patienten erhalten Cannabis als Schmerzmittel

In Baden-Württemberg können derzeit 62 Patienten Cannabis legal als Schmerzmittel einsetzen. An der Spitze liegt Nordrhein-Westfalen mit 93 Patienten. Bayern folgt mit 84 auf dem zweiten Platz. In ganz Deutschland sind es 382. Dies geht aus einer Auflistung des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. mehr

Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Edith Sitzmann. Foto: I. Kjer/Archiv

Förderung von Grundschulkindern: Land schafft Lehrerstellen

Um Grundschulkinder mit Lese- oder Rechtschreibschwäche besser fördern zu können, finanziert das Land vom kommenden Schuljahr an 180 weitere Lehrerstellen. Die Kosten dafür lägen im Doppelhaushalt 2015/16 bei etwa 14 Millionen Euro, sagte Grünen-Fraktionschefin mehr

Bericht: Frau aus Tübingen wird in Syrien festgehalten

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen einen Schweizer Al-Kaida-Kämpfer, der eine zum Islam konvertierte Frau aus Tübingen in Syrien festhalten soll. Es handele sich um eine 22 Jahre alte Ehefrau des Mannes, dem sie zunächst freiwillig zu mehr

Entscheidung über Jobticket-Zuschuss vertagt

Die Antwort auf die Frage, ob das Land Baden-Württemberg seinen 300.000 Beschäftigten Zuschüsse für Tickets im öffentlichen Nahverkehr zahlt, ist man OB Fritz Kuhn am vergangenen Dienstag schuldig geblieben. mehr

Kein ausgewiesener Jazzer, dennoch hoch willkommen in Stuttgart: Bob Geldof.

Ansturm auf die "Jazzopen"

Bei den "Jazzopen" im Juli geht es auf sechs Bühnen in Stuttgart rund. Stars wie Bob Geldof, Max Herre und Jamie Cullum treten auf, aber auch junge Talente wie die erst 14 Jahre alte Emily Bear. mehr

Nie wieder Alkohol - das können sich viele nicht vorstellen. Sie möchten am liebsten Genusstrinker sein.

Alkoholiker dürfen weitertrinken

Mit Abstinenzprogrammen erreicht man nicht alle Alkoholiker. Am Klinikum Stuttgart setzt man daher auch auf Alternativen. Suchtberater Harald Sichler erklärt die Idee vom kontrollierten Trinken. mehr

Ukainische Bergarbeiter. Foto: Photomig/Archiv

Dutzende ukrainische Bergarbeiter nach Explosion vermisst

Bei einer schweren Explosion in einem Kohlebergwerk im Krisengebiet Ostukraine ist mindestens ein Arbeiter getötet worden. Dutzende Bergleute seien in dem Schacht Sassjadko unter Tage eingeschlossen. mehr

China sieht die Aufrüstung der Streitkräfte als Teil der Anstrengungen, das Land zu modernisieren. Foto: Rolex Dela Pena/Archiv

China will Militärausgaben um "etwa zehn Prozent" erhöhen

Mit deutlich mehr Geld treibt China die Aufrüstung seines Militärs voran. Die Abgeordneten beim Volkskongress sollen eine kräftige Aufstockung der Ausgaben verabschieden. mehr

Zeitgleich mit der Pegida-Kundgebung fand eine Gegendemonstration "Für ein vielfältiges, weltoffenes und solidarisches Karlsruhe" statt. Foto: Daniel Naupold

Zehn Festnahmen nach Pegida-Demonstration in Karlsruhe

Nach einer Demonstration der islamkritischen Pegida-Bewegung in Karlsruhe sind zehn Menschen festgenommen worden. In der Stadt protestierten am Dienstagabend etwa 200 Pegida-Anhänger. Ihnen standen rund 500 Gegendemonstranten gegenüber. mehr

Adidas schockierte im Juli 2014 mit einer Gewinnwarnung die Anleger - unter anderem wegen wachsender Probleme in Russland. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Viele Unternehmensprognosen sind falsch

Aktionäre sind verärgert, wenn ihr Unternehmen die selbst gesteckten Umsatz- oder Gewinnziele verfehlt. Einer Studie zufolge passiert das in den letzten Jahren immer häufiger. Was sind die Gründe? mehr

Großbritannien trennt sich von seinem 40-Prozent-Anteil an Eurostar. Foto: Andy Rain/Archiv

Großbritannien steigt beim Ärmelkanal-Zug Eurostar aus

Großbritannien steigt komplett beim Betreiber des Schnellzugverkehrs unter dem Ärmelkanal aus. Der Abschied von Eurostar spült insgesamt rund 757 Millionen Pfund (1,04 Mrd Euro) in die Staatskasse, wie Finanzminister George Osborne mitteilte. mehr

Eine mongolische Jurte steht auf dem Messegelände in Berlin. Diesjähriges Partnerland der ITB ist die Mongolei. Foto: Rainer Jensen

Reisemesse ITB beginnt mit Zahlen zum Urlaubsverhalten

Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin öffnet heute zum 49. Mal ihre Pforten. Zu der weltgrößten Reisemesse werden bis Sonntag rund 170 000 Fach- und Privatbesucher erwartet. mehr

Daniel von Bargen litt jahrelang an Diabetes

"Malcolm mittendrin"-Fiesling gestorben

Er war der prädestinierte Nebendarsteller. Die wenigsten Zuschauer werden mit dem Namen Daniel von Bargen etwas anfangen können, doch viele dürften sein Gesicht aus unzähligen Filmen und Serien kennen. Nun ist der Schauspieler nach langer Krankheit gestorben.

mehr

Kevin Spacey gibt die Leitung des Old Vic ab. Foto: J. L. Cereijido

Kevin Spacey verlässt das Londoner Old Vic

Nicholas Hytner und Kevin Spacey werden schon heute in einem Atemzug mit berühmten Vorgängern genannt: Im Who is Who der britischen Theatergeschichte haben sie neben so großen Namen wie Laurence Olivier, Peter Hall oder Trevor Nunn ihren festen Platz. Nun steht an den von ihnen geleiteten renommierten Bühnen ein Wachwechsel an. mehr

Sehen so Vaterfreuden aus? Ein neun Monate altes Töchterchen bereichert überraschend Chris Browns Leben

Chris Brown hat plötzlich eine Tochter

Unverhofft kommt oft? Skandal-Rapper Chris Brown hat quasi über Nacht ein neun Monate altes Töchterchen bekommen. Doch woher kommen die verspäteten Vaterfreuden?

mehr

Liam Hemsworth war zuletzt in "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1" zu sehen

"Independence Day 2": Liam Hemsworth ersetzt Will Smith

Vor einem Jahr erteilte Will Smith einem Comeback in der Fortsetzung des Action-Krachers "Independence Day" eine Abfuhr. Nun hat Regisseur Roland Emmerich Ersatz gefunden: Der Australier Liam Hemsworth wird die Hauptrolle spielen.

mehr

Haley Joel Osment (li.) und (Jude Law) in "A.I. - Künstliche Intelligenz"

TV-Tipps am Mittwoch

Bei kabel eins flüchtet ein Roboterjunge in seine eigene Welt. Später versucht ein ägyptischer Gott seine Unterblichkeit zu retten. Bei RTL wird es romantisch - denn der Bachelor vergibt seine letzte Rose.

mehr

Sympathischer Schlacks mit Gitarre: James Taylor in der Stuttgarter Liederhalle.

James Taylor gibt in der Stuttgarter Liederhalle ein hinreißendes Konzert

Einer der größten Songwriter, begleitet von fantastischen Musikern. Auch wenn man von James Taylors Gastspiel in der Stuttgarter Liederhalle einiges erhoffen durfte: Der Abend übertraf alle Erwartungen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Kampfsport Fußball: Fabio Quagliarella vom FC Turin (L) kämpft Kalidou Koulibaly vom SSC Neapel um den Ball. Foto: Di Marco