Partner der

Bietigheim:

Regen

Regen
17°C/14°C

Bietigheimer Pferdemarkt 2014: Vier Schläge für die "Partyfürsten"

Neues Programm, neue Sängerinnen, neuer Name: Die "Wobbls" heißen jetzt "Die Partyfürsten" und sind immer noch am liebsten in Bietigheim-Bissingen (v.li.): Cherilyn, Nicki und Jogi.

Bietigheim-Bissingen Für hunderte Besucher erlebt der Pferdemarkt schon seinen Höhepunkt, da hat er noch gar nicht richtig begonnen. Der Fassanstich am Freitagabend ist Kult - ebenso wie die Band, die sich diesmal aber in ganz neuem Gewand präsentierte.
mehr

Jürgen Kessing im Interview: "Die Halle wird kommen"

Oberbürgermeister Jürgen Kessing im BZ-Sommerinterview: "Nur in armen Städten gibt es weniger Verkehr."

Bietigheim-Bissingen Bietigheim-Bissingen ist die am besten wirtschaftende Stadt in der Region. Im BZ-Sommerinterview spricht Bietigheim-Bissingen über Hallenpläne, Dauerstau und Stadtentwicklung.
mehr

Ebola-Epidemie: Ärzte fordern Hilfe der Industrienationen

Helfer bergen in Liberia die Leiche eines Ebola-Opfers. Foto: Ahmed Jallanzo

Hamburg Hilfe der Industrienationen gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika hat die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" gefordert. Die Hilfsorganisationen allein könnten die Krankheit nicht mehr in den Griff bekommen.
mehr

Eruption am Bárdarbunga: Island ruft Alarmstufe Rot aus

Blick auf den isländischen Vulkan Bárdarbunga und den Vatnajökull-Gletscher. Es kam zu einer neuen Eruption. Foto: Sparkle Motion/Flickr/dpa

Reykjavik Wegen einer neuen Eruption am Vulkan Bárdarbunga auf Island haben die Behörden am Sonntag die höchste Alarmstufe Rot ausgerufen. Es handele sich allerdings um einen kleinen Ausbruch, teilte der Zivilschutz mit.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Die "Turneydrachen" legen großen Wert auf eine originalgetreue Kostüme, Waffen und Zelte.

"Turneydrachen": Wildes Mittelalter unterm Viadukt

Seit Freitagnachmittag kann man hinter dem Viadukt einen Blick in die historischen Zelte der "Turneydrachen" werfen. Dort präsentieren sich insgesamt 20 Ritter mit Schwertern, Lanzen und mehreren Pferden. mehr

Jutta Glöckle und Hermann Albrecht vom Verein für Heimatgeschichte in Sachsenheim unterstützen Elisabeth Wanjura (von links).

Russenfriedhof: Hohenhaslacherin Elisabeth Wanjura recherchiert

Die Namen und Herkunftsorte der Toten auf dem Sachsenheimer Friedhof für Zwangsarbeiter während des NS-Regimes sollen in naher Zukunft mithilfe von Studenten aus der Ukraine genau rekonstruiert und aufgezeichnet werden. mehr

Gert Teutsch präsentiert eine Auswahl: 25 unterschiedliche Sorten Lochkrapfen gibt es im "Yolo Donut & Coffee" in Ludwigsburg.

Schwäbische Donuts von "Yolo Donuts & Coffee"

Um Lochkrapfen mit bunten Glasuren und süßen Füllungen dreht sich im "Yolo Donuts & Coffee" alles. Was den Geschmack angeht, wird in Ludwigsburgs erstem Donut-Geschäft auch mal experimentiert. mehr

Viele Flurnamen deuten darauf hin, dass Wölfe einst weit verbreitet waren.

Flurnamen: Am Ortsrand lauerten die Raubtiere

Aus Flurnamen lässt sich nicht nur ableiten, wie einst die Geländebeschaffenheit im Kreis war, sie zeigen auch, unter welchen Bedingungen die Menschen früher lebten. Demnach war es weitaus ungemütlicher als heute. mehr

Künstlerin Claudia Anders möchte Kindern die Gelegenheit geben, sich in den Ferien kreativ auszutoben.

Künstlerin Claudia Anders bietet Ferienkurse für Kinder an

"Ferien.Kunst.Kurse": Unter diesem Motto bietet die freischaffende Künstlerin Claudia Anders sieben Workshops für Kinder im Grundschulalter im Werkraum der Hillerschule in Bietigheim an. mehr

Märchenhaftes Ambiente in der neuen Schwarzlicht-Minigolfanlage in Asperg.

Schwarzlicht-Minigolfanlage eröffnet am Samstag in Asperg

Umgeben von Meeresbewohnern und Superhelden kann man ab diesem Samstag in Asperg Minigolf spielen. Um 10 Uhr eröffnet dort eine Schwarzlicht-Anlage - dreidimensionale Effekte inklusive. mehr

40-Jähriger randaliert und landet im Krankenhaus

Ein 40-jähriger Anwohner der "Hintere Straße" in hat mehrfach gegen den Opel einer 28-Jährigen und einen Streifenwagen der Polizei getreten. Er war betrunken und beleidigte nicht nur die Frau, sondern auch die Beamten. mehr

Zwei Männer leicht verletzt

Vermutlich aus Unaufmerksamkeit krachte ein 50-jähriger Ford-Fahrer am Mittwoch gegen 16.20 Uhr im stockenden Verkehr der Schlieffenstraße auf den vor ihm bereits stehenden 27 Jahre alten Lenker eines VW. mehr

Mehrere hundert Himbeerpflanzen weg

Himbeerpflanzen der Sorte "Pokusa" waren das Ziel eines bislang unbekannten Diebes. Von einem Feld im Gewann "Wasenfeld" ließ er etwa 500 bis 1000 dieser Pflanzen mitgehen. Diese befanden sich in schwarzen, viereckigen Plastiktöpfen. mehr

Netzwerk hilft Demenzkranken

Zwei Mitarbeiterinnen des Robert-Breuning-Stifts in Besigheim im Gespräch mit Bewohnern des Heims. Das Stift wird Teil eines Netzwerks, das sich um Demenzkranke kümmert.

Ein neues Netzwerk in Besigheim will Demenzkranke sowie ihre Angehörigen über die Krankheit aufklären und für die Betroffenen Erleichterungen im Alltag schaffen. Im Juli 2016 soll ein Seniorenbüro folgen. Teil zwei der BZ-Serie "Diagnose Demenz" mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der Häfnerhaslacher Offensivspieler Maik Kheim (rechts) spielt den Ball am Hohenhaslacher Stefan Hellwig vorbei. Das Kirbachtal-Derby steigt an diesem Sonntag zum Saisonauftakt der Kreisliga B 5.

Kirbachtal-Derby zum Start

Mit drei Absteigern und zwei Aufsteigern hat sich das Gesicht der Fußball-Kreisliga B 5 erheblich verändert. Als Meisterschaftsfavorit gilt der TSV Unterriexingen. Zum Auftakt steigt am Sonntag das Kirbachtal-Derby TSV Häfnerhaslach gegen SC Hohenhaslach. mehr

Der Bietigheimer Frauen-Trainer Bo Milton Andersen plaudert beim Frühstücksgespräch mit der Bietigheimer, Sachsenheimer und Bönnigheimer Zeitung im Restaurant "Eberhards" aus dem Nähkästchen.

Frühstücksgespräche: Genussmensch lebt für Handball

Bo Milton Andersen (39) ist mit Leib und Seele Handball-Coach. Der dänische Frauen-Trainer der SG BBM Bietigheim fühlt sich bei seiner dritten Station in Deutschland pudelwohl - und hat mit dem Bundesliga-Verein noch Großes vor. mehr

Shinji Kagawa steht vor der Rückkehr von Manchester United zu Borussia Dortmund. Foto: Peter Powell

BVB wartet auf Kagawa

Die Rückkehr des japanischen Fußballprofis Shinji Kagawa zu Borussia Dortmund steht unmittelbar bevor, ist aber vom Club noch nicht offiziell bestätigt. mehr

Salomon Kalou (r) spielte für die Elfenbeinküste bei der WM in Brasilien. Foto: Georgi Licovski

Ivorischer Stürmer Kalou kommt zu Hertha BSC

Der Wechsel des ivorischen Nationalstürmers Salomon Kalou zu Hertha BSC ist perfekt. "Es ist vollbracht. Salomon Kalou wird Herthaner", twitterte Geschäftsführer Michael Preetz. mehr

Jobs aus der Region

30.08. Roboter-Inbetriebnehmer (m/w)
Dürr Systems Inc., Auburn Hills (USA)

29.08. Projektleiter EMSR Service (m/w)
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

29.08. Mitarbeiter für die Prozessoptimierung (m/w) - Kleben Endmontage
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

Kanzlerin Merkel beim Sondergipfel in der belgischen Hauptstadt. Foto: Olivier Hoslet

Russland muss mit Verschärfung der Sanktionen rechnen

Wegen seiner immer offensichtlicheren Einmischung in den Konflikt in der Ostukraine muss Russland mit verschärften Wirtschaftssanktionen der EU rechnen. mehr

Die Fahnen Chinas und Hongkongs. Foto: Alex Hofford

Peking lehnt freie Wahl in Hongkong ab

Chinas Volkskongress hat Forderungen nach mehr Demokratie in Hongkong klar zurückgewiesen. Der Ständige Ausschuss des Parlaments in Peking entschied, dass die Kandidaten für das Amt des Regierungschefs nur durch ein "umfassend repräsentatives" Komitee nominiert werden. mehr

Im vergangenen Jahr kamen 150 000 Besucher zum Tag der offenen Tür. Foto: Paul Zinken

Merkel empfängt Bürger im Kanzleramt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lädt heute Bürger ins Kanzleramt. Am Tag der offenen Tür der Bundesregierung nimmt sie sich Zeit für einen Rundgang durch die Regierungszentrale und ein Podiumsgespräch. mehr

Minister Maas: Die Rechte von Fluggästen sollen auf dem jetzigen Niveau bleiben. Foto: Arne Dedert

Maas: Bei Fluggastrechten wird weiter verhandelt

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will die Rechte von Fluggästen auf dem derzeitigen Niveau halten. Man wolle an der Ausgleichszahlung bei einer Verspätung von drei Stunden festhalten, sagte Maas in Berlin. mehr

Marcel Fratzscher: "Die Fiskalregeln sollten so flexibel wie möglich angewandt werden". Foto: Christoph Schmidt

DIW: EU-Fiskalregeln flexibel nutzen

Im Streit der EU-Länder um eine Lockerung der Sparpolitik hat sich DIW-Chef Marcel Fratzscher für eine volle Nutzung der bei den Haushaltsregeln eingebauten Flexibilität ausgesprochen. mehr

Claus Weselsky ist Vorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL). Foto: Arne Dedert

Kritik an GDL-Chef Weselsky reißt nicht ab

Die Kritik am Vorsitzenden der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, reißt auch nach dessen Entschuldigung für eine als diskriminierend empfundene Formulierung nicht ab. mehr

Die Ursache für den Streit ist unbekannt. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Nächtliche Attacke: Mutter und Tochter auf Bahngleis geschubst

Im Streit mit Unbekannten sind eine 35-jährige Mutter und ihre 14-jährige Tochter in der Nacht zum Sonntag erst geschlagen und dann vom Bahnsteig in den Gleisbereich der Stuttgarter Stadtbahn geschubst worden. mehr

Zweijährige stirbt nach Unfall auf der A7 - sechs Verletzte

Ein zwei Jahre altes Mädchen ist bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 am Samstagabend ums Leben gekommen - sechs Menschen wurden zudem verletzt. Die Polizei teilte am Sonntag mit, der Wagen einer 42-Jährigen sei kurz vor der Ausfahrt Aalen und mehr

Nils Schmid unterstützt Steinkühler-Pause. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Schmid: Metallindustrie läuft auch mit Fünfminutenpausen gut

Sie soll Arbeiter entlasten, die Arbeitgeber wollen ihr jedoch an den Kragen: Die sogenannte Steinkühlerpause. Nach Auffassung von Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) läuft die Metall- und Elektroindustrie auch mit der nach einem ehemaligen IG-Metall-Bezirksleiter mehr

Tüten-Hausboot. Foto: Valda Kalnina

Milchtüte ahoi! Letten laufen zur Recycling-Regatta aus

Mit Tausenden leeren Milchtüten sind 38 Teams in Lettland zu einer kuriosen Recycling-Regatta ausgelaufen. In Jelgava wetteiferten sie am Samstag um das beste aus Milchtüten gebaute Boot. mehr

Nazaret Manoogian (Tahar Rahim, M) fährt auf einem Boot von Rumschmugglern nach Amerika. Foto: Gordon Muehle/bombero int./Pandora Film Verleih

Premiere für Fatih Akins Armenier-Drama in Venedig

Regisseur Fatih Akin stellt am Sonntag sein Drama "The Cut" bei den Filmfestspielen Venedig vor. Das mit Spannung erwartete Werk spielt vor rund 100 Jahren und erzählt vom Schicksal der Armenier im Osmanischen Reich. mehr

Karl Lagerfeld macht sich für den Erhalt alter Dokumente und Bücher stark. Foto: Caroline Seidel

Prominente fordern Hilfe für Bibliotheken und Archive

Große Bibliotheken und Archive haben in einem "Weimarer Appell" mehr Geld für den Erhalt alter Dokumente und Bücher gefordert. Modedesigner Karl Lagerfeld, Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt und Verlegerin Friede Springer unterstützen die Erklärung und setzten ihre Unterschrift darunter. mehr

Es sieht aus wie Akrobatik, ist aber Judo: Karl-Richard Frey (in Weiß) liefert sich bei der Weltmeisterschaft in Russland einen harten Kampf mit seinem Gegner. Foto: Maxim Shipenkov