Partner der

Bietigheim:

sonnig

sonnig
36°C/20°C

500 Jahre Verfolgung dokumentiert

Die Ausstellung im Staatsarchiv zur Geschichte von Sinti und Roma zeigt auch die plakative Bildung von Vorurteilen.

Ludwigsburg Im Staatsarchiv in Ludwigsburg wurde eine Wanderausstellung zur Geschichte und Kultur der Sinti und Roma eröffnet. Die vom Staatsarchiv zur Verfügung gestellten Exponate beleuchten das Spannungsfeld zwischen Klischee, Diskriminierung und Lebenswirklichkeit.
mehr

Platz für mehr Arbeitskräfte

An ein Stühlerücken innerhalb der bestehenden Größe sei bei Valeo nicht mehr zu denken gewesen, so Standortleiter Stiv Smudja bei der Einweihung des Neubaus am Mittwoch. Das neue Gebäude schafft Platz für weitere 190 Mitarbeiter - und kann noch aufgestockt werden.

Bietigheim-Bissingen Mit Fahrerassistenzsystemen ist Valeo Weltmarktführer. Eine der wichtigsten Produkte in diesem innovativen Geschäftsfeld ist auch die Ultraschall-Einparkhilfe. Valeo expandiert nun erneut am Standort Bietigheim-Bissingen.
mehr

Laster fährt auf Streifenwagen auf - zwei Polizisten sterben

Die Polizisten konnten nicht aus dem brennenden Auto gerettet werden. Foto: Marc Köppelmann

Lichtenau Zwei Polizisten sind auf der Autobahn 44 bei Lichtenau in Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Eine 46-jährige Beamtin und ihr 51-jähriger Kollege hatten kurz nach Mitternacht auf dem Standstreifen gewartet, um Kollegen bei der Kontrolle eines verdächtigen Autos zu unterstützen.
mehr

Mit E-Motor auf den Radweg

Tübingen/Berlin Bislang durften nur langsame Pedelecs Radwege befahren – zum Unmut von Tübingens OB Palmer. Er forderte Berlin mehrfach auf, die Regelung zu kippen. Nun hat das Verkehrsministerium ein Einsehen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Im Literaturmuseum der Moderne sollen Schüler bei Führungen selbst aktiv werden. Wie hier bei einer Dinge-Such-Aktion mit Zehntklässlern des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Marbach.

Literaturmuseum der Moderne: "Wir sind kein stilles Museum"

Heike Gfereis, Museumsleiterin auf der Schillerhöhe in Marbach, stellte nicht nur das neue Konzept des Lesegartencafés vor. Auch in der Literaturvermittlung geht man im Literaturmuseum der Moderne und im Schiller-Nationalmuseum neue Wege. mehr

"Zerschlagung und Abzocke. Nicht mit uns", das war auf dem Plakat der Postangestellten bei der Demo in der Bietigheimer Innenstadt zu lesen.

Demonstration und Kundgebung streikender Postangestellter

Mit Pfeifen und Trommeln zogen rund 70 streikende Angestellte der Deutschen Post am Mittwoch durch die Innenstadt von Bietigheim. "Appel raus, Appel raus", riefen sie bei ihrer Demonstration und Kundgebung durch die Bietigheimer Hauptstraße. mehr

Die Tage der alten Oscar-Paret-Schule sind gezählt.

Freiberg stellt Weichen für Schulhaus-Neubau

In Freiberg wird der Neubau der Oscar-Paret-Schule mit Sporthalle vorbereitet. Es ist das Kernstück für die Sanierung des Stadtzentrums, die bis spätestens 2020 abgeschlossen sein soll. mehr

Die erfolgreiche Arbeit der Musikschule Besigheim dokumentiert sich auch bei externen Beurteilungen: So errangen Sophie Laterell (vorne) und Raphael Christ einen ersten Preis bei "Jugend musiziert".

Schulen müssen zahlen

Die Musikschule will künftig die Schulen und die auswärtigen Musikschüler mehr an den Kosten beteiligen. Am Dienstag beschloss der Besigheimer Gemeinderat die Erhöhung einiger Zuschläge. mehr

In einer Feierstunde am Dienstagabend erhielten 65 Abiturienten des Alfred-Amann-Gymasiums ihre Reifezeugnisse.

Abiturienten des Alfred-Amann-Gymnasiums feierlich verabschiedet

67 Abiturienten konnte der Schulleiter des Alfred-Amann-Gymnasiums, Steffen Prill, im Rahmen einer Feierstunde in der Bönnigheimer Turn- und Festhalle am Dienstagabend verabschieden. mehr

Uli Lüth mit einer ihrer neuesten Skulpturen, einer Dreiergruppe, die sich gegenseitig stützt.

Überlange Glieder verstärken den Ausdruck

In ihrem Atelier bei der Rommelmühle zeigt Uli Lüth ihre neuesten Arbeiten: Große abstrahierte Figuren mit überlangen Gliedmaßen. mehr

Dachstuhl gerät in Brand

Ein Feuer hat in Asperg ein Zweifamilienhaus erst einmal unbewohnbar gemacht. Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 250.000 Euro. Verletzt wurde niemand. mehr

Junge Frau leicht verletzt

Am Mittwoch ereignete sich gegen 11.25 Uhr ein Unfall in der Heilbronner Straße, bei dem eine Frau leichte Verletzungen erlitt. mehr

Traktor kippt auf die Bundesstraße

Glück im Unglück hatten ein 24-Jähriger und dessen Beifahrerin, die am Montag mit einem Traktor auf der Bundesstraße 27 von Lauffen in Richtung Kirchheim unterwegs waren. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Vorbildliche Schusshaltung: Mit diesem Volleyschuss traf Freibergs Torjäger Spetim Muzliukaj im Testspiel gegen die Spvgg Neckarelz die Latte.

Nachwuchs erhält Chance

Die Oberliga-Fußballer des SGV Freiberg haben ihr Vorbereitungsspiel gegen die Spvgg Neckarelz 1:2 verloren. Bei drückender Hitze gelang Torjäger Spetim Muzliukaj in der zweiten Hälfte per Elfmeter nur noch der Anschlusstreffer. mehr

Die Sersheimerinnen machten beim Landesfinale eine gute Figur - sowohl bei den Gymnastik-Wettkämpfen als auch beim Tanzwettbewerb.

Stökl und Müller jubeln beim Gymnastik-Landesfinale

Beim Landesfinale Einzel und Mannschaft sowie dem Wettbewerb Gymnastik und Tanz zeigten die Teilnehmerinnen des TV Sersheim ein starke Vorstellung. Bei den Frauen ragte Franziska Stökl heraus, bei der B-Jugend Jasmin Müller. mehr

Bis zum Spiel um Platz drei muss Bundestrainerin Silvia Neid (oben mit Simone Laudehr) ihre Spielerinnen wieder aufbauen.

Frauen-Fußball: Celia Sasic gibt sich Schuld an 0:2 im WM-Halbfinale gegen USA

Nach dem geplatzten Titeltraum war vor allem Celia Sasic wegen ihres verschossenen Elfmeters untröstlich. Jetzt gilt es für die Neid-Elf, sich im Spiel um Platz drei würdevoll aus dem Turnier zu verabschieden. Mit einem Kommentar von Helen Weible: Perspektive auch ohne Neid. mehr

Viertteuerster Bayern-Einkauf: der Brasilianer Douglas Costa.

Douglas Costa soll Dauerpatient Ribéry beim FC Bayern München ersetzen

Auch der FC Bayern ist in die Vorbereitung eingestiegen - noch ohne 30-Millionen-Neuzugang Douglas Costa. Gotoku Sakai wechselt vom VfB zum HSV. mehr

Prokon-Schild. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Entscheidende Prokon-Gläubigerversammlung begonnen

Die entscheidende Gläubigerversammlung über die Zukunft der insolventen Windenergiefirma Prokon hat am Donnerstag in Hamburg begonnen. Insgesamt können rund 100 000 Gläubiger in einem mehrstufigen Verfahren darüber abstimmen, ob Prokon in eine Genossenschaft mehr

Bosch Zentrale. Foto: Harry Melchert/Archiv

Auch Niedersachsen protestieren vor Bosch-Zentrale

Hunderte Beschäftigte aus Hildesheim sind am Donnerstagmorgen zu einer Protestkundgebung vor der Bosch-Zentrale bei Stuttgart aufgebrochen. Die IG Metall erwartete etwa 2000 Teilnehmer. mehr

Verwaltungsgericht Stuttgart. Foto: Marijan Murat/Archiv

Gericht verweigert Einrichtung einer Gemeinschaftsschule

Die Gemeinde Igersheim ist mit ihrer Klage gegen das Land Baden-Württemberg auf Gründung einer Gemeinschaftsschule erneut gescheitert. Das Verwaltungsgericht Stuttgart sieht keinen Rechtsanspruch auf Einrichtung der begehrten Gemeinschaftsschule an mehr

Bei einer Großrazzia im November 2014 geriet auch das "Paradise" in Leinfelden-Echterdingen ins Visier der Ermittler. Dabei wurden der Angeklagte und die beiden mutmaßlichen Komplizinnen festgenommen.

Zur Prostitution gezwungen

Ein 21-Jähriger soll drei junge Frauen mit falschen Versprechungen zur Prostitution gebracht haben. Vor Gericht sagt er nichts zu den Vorwürfen. Die Stuttgarter Rotlichtszene kam am Mittwoch zum Prozessauftakt. mehr

Im Restaurant "Neckarblick" gibt's die schöne Sicht zur Hausmannskost umsonst dazu.

Vom Wirtschäftle zum Traditionslokal

Wegen der Topografie gibt es in Stuttgart viele Aussichtspunkte. Im "Neckarblick" im Osten kann man obendrein speisen und Minigolf spielen. mehr

Fernbus-Anbieter uneins über Haltestellen

Der Flughafen als zentraler Fernbus-Halt behagt nicht jedem Anbieter. Ein Unternehmer fordert einen Extra-Stopp. Die Konkurrenz sieht's anders. mehr

Innenminister de Maiziere (CDU) ist vom geplanten Bleiberechtsgesetz überzeugt. Es ermögliche eine Perspektive für diejenigen, die Deutsch können. Zugleich könnte der Aufenthalt derjenigen leichter beendet werden, die ihre Identität verschleierten. Foto: Kay Nietfeld

Maizière verteidigt Verschärfung des Asylrechts

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die geplante teilweise Verschärfung des Asylrechts verteidigt. "Das Bleiberechtsgesetz, das wir heute verabschieden, hat zwei Botschaften: eine einladende und eine abweisende", sagte de Maizière im ARD-"Morgenmagazin". mehr

Dempsey fordert, das Militär finanziell so auszustatten, dass es seiner "globalen Verantwortung gerecht werden" kann. Foto: Pete Marovich/Archiv

US-Militär sieht Russland und China als Bedrohung

Die US-Streitkräfte sind besorgt über ihren schleichenden Machtverlust. In einem Strategiepapier führt Generalstabchef Martin Dempsey Russland, Iran und Nordkorea als anhaltende Bedrohungen auf. Chinas aggressives Gebaren im südchinesischem Meer wird ebenfalls kritisiert. mehr

Der Norden des Sinai ist eine Hochburg der Terrorgruppe Ansar Beit al-Makdis, die dem IS die Treue geschworen hat. Foto: Stringer

Mehr als 100 Tote bei Angriffen von IS-Terroristen im Sinai

Die Gewalt auf der Halbinsel Sinai erreicht einen neuen Höhepunkt. Zu den Angriffen bekennt sich der ägyptische Ableger der Terrormiliz Islamischer Staat. mehr

Ein Amazon-Logistikzentrum in Brandenburg. Foto: Bernd Settnik

Polnische Gewerkschaft fordert höhere Löhne für Amazon-Mitarbeiter

Seit Jahren sorgt ein Arbeitskampf beim Internet-Großhändler Amazon in Deutschland für Spannungen - nun bahnt sich auch in Polen ein Konflikt an. mehr

Da die Verbraucherpreise im Vergleich der beiden Quartale nahezu unverändert blieben, hatten die Beschäftigten real deutlich mehr Geld in der Tasche. Foto: Andreas Gebert

Reallöhne in Deutschland im ersten Quartal kräftig gestiegen

Bei den Arbeitnehmern kommt mehr Gehalt an. Neben der kaum noch vorhandenen Inflation könnte der neue Mindestlohn für den Lohnschub zu Jahresbeginn gesorgt haben - die Statistiker sind aber vorsichtig. mehr

Rund 23 Kilogramm Elektromüll pro Person kommt jählich in Deutschland zusammen. Foto: Bernd Thissen

Letzte Station: Ladentheke - Handel gegen Elektromüll-Gesetz

Elektrogeräte im Hausmüll schaden der Umwelt. Die Bundesregierung will deshalb neue Rücknahmepflichten einführen. Bei den Händlern stößt das auf wenig Gegenliebe. Sie finden die Reform überflüssig. mehr

Blitzer- und Baumelangst bei Männern

Wer in Freibädern junge Männer beobachtet, sieht fast nur noch Badeshorts und keine knappen Badehöschen. Zudem ist in den vergangenen Jahren das Phänomen stärker geworden, dass viele unter der Shorts noch eine Unterhose tragen (deren protziges Bündchen mit Markennamen am besten herausschaut). mehr

Sommerdrinks: Trend zu Kräutern

Was trinken Kenner im Sommer 2015? "Kräuter sind im Trend", sagt Marcus Siebert, Vize-Präsident der Deutschen Barkeeper-Union. "Thymian, Rosmarin oder Salbei" seien daher auch beim Sommerdrink gefragt. mehr

Nach den Tier- kommen die Vornamen

Vielleicht ein Trend: In Berlin tragen Bars und Clubs gerne auch Vornamen. mehr

 

Fußballtrainer Guardiola liest seinen Lieblingslyriker Miquel Martí i Pol

Er liest ein Fußballspiel wie kaum ein anderer. Nun hat Startrainer Pep Guardiola aber im Münchner Literaturhaus gelesen - seinen Lieblingslyriker Miquel Martí i Pol. Motto: Der Spielmacher und der Poet. mehr

Ihr zweites Album wird hoch gelobt: Balbina.

Sängerin Balbina hat einen Lauf

Sie trägt gern Dutt und singt über einen Goldfisch, gerade war sie mit Grönemeyer auf Tour. Die Berliner Sängerin Balbina ist obenauf. mehr

Katharina Thalbach als Merkel.

Von den Nachrichten ins Kino

Was haben Bundeskanzlerin Angela Merkel, Benedikt XVI. und FBI-Kronzeuge Chuck Blazer gemeinsam? Sie alle sollen auf die Kinoleinwand kommen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Der frühere SS-Mann Oskar Gröning vor dem Landgericht in Lüneburg. Der Prozess gegen den 94-Jährigen nähert sich seinem Ende. Foto: RonnY Hartmann