Partner der

Bietigheim:

wolkig

wolkig
40°C/23°C

AVL profitiert vom Bauboom in der Region

Auf der Deponie Froschgraben in Schwieberdingen wurden im vergangenen Jahr Rekordmengen an Baumaterial angeliefert.

Ludwigsburg Die Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises (AVL) hat im vergangenen Jahr einen Rekordgewinn eingefahren. Hauptgrund: Auf den Deponien wird so viel Material angeliefert wie noch nie.
mehr

Einser-Abi und eine Geburt

Sie haben ihr Abitur bestanden (von links): Franziska Gökmen, Lucien Grenu und Giula Di Natale mit ihrem Sohn Dylan.

Bietigheim-Bissingen Das Abitur mit 1,0 abgeschlossen hat Franziska Gökmen. Lucien Grenu ist der beste Schüler des Technischen Gymnasiums, und Giulia Di Natale bekam in der Abizeit ihr erstes Kind.
mehr

Heimatfest: Umzug am Sonntag fällt aus

Diese Aufnahme vom letzten Festumzug bei einem Sachsenheimer Heimatfest stammt aus dem Jahr 2010.

Sachsenheim In Sachsenheim sollte am Sonntag, 5. Juli, eigentlich ein großer Festumzug stattfinden. Dieser wurde nun aufgrund der Hitze abgesagt.
mehr

Volksabstimmung stellt viele griechische Wähler vor ein Dilemma

Hektische Vorbereitungen für das Referendum: Arbeiter in Athen liefern die Wahlurnen für die Volksabstimmung aus.

Athen Die meisten Griechen wollen den Euro behalten, doch der von den Gläubigern auferlegte Sparkurs ist verhasst. Letzte Umfragen deuten darauf hin, dass der Ausgang des Referendums am Sonntag offen ist.
mehr

Der Schwarzwald lockt - Studie belegt, dass der Nationalpark gut angenommen wird

Der Auerhahn ist das Wappentier des Schwarzwalds.

Stuttgart Der Beschluss, zum 1. Januar 2014 den Nationalpark Schwarzwald einzurichten, war politisch umstritten. Nun zeigt eine Studie: Die Baden-Württemberger bewerten das grün-rote Prestigeprojekt positiv.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Tätowiererin Silke Forster sticht in ihrem Studio in Kornwestheim nicht nur Tattoos, sondern auch Cover-ups.

Adieu Tattoo-Sünden

Rosen, Totenköpfe, Tribals - Silke Forster tätowiert in ihrem Kornwestheimer Studio nicht nur neue Motive, sondern auch Cover-ups. Das Ziel: alte Tattoo-Sünden mit einem neuen Motiv verschwinden zu lassen. mehr

Blick vom Porsche-Hochhaus auf die zahlreichen Firmengebäude im Gewerbegebiet Laiern. Links im Bild ist der Parkplatz von Porsche zu sehen.

Schwerpunkt - Hoch hinaus bei Porsche

Im heutigen Schwerpunkt widmen wir uns hohen Häusern im Landkreis. Da darf das Porsche-Gebäude in Bietigheim-Bissingen nicht fehlen. Ein Besuch in einem der bekanntesten Häuser der Stadt. mehr

Über die Dächer hinweg, die noch gut die Häuseranordnung einer mittelalterlichen Stadt erkennen lassen, sieht man in Richtung Süden am Turm der Cyriakuskirche bis nach Bietigheim.

Schwerpunkt - Wer naht, wird früh erkannt

Als Teil der Stadtmauer, durch dessen Tor eine alte Handelsstraße vom Rhein durch das Zabergäu über Bietigheim nach Cannstatt führte, hatte der Köllesturm eine wichtig Bedeutung für die Wehrhaftigkeit der Stadt. Lange Zeit bewohnt, gibt es aber auch etliche Anekdoten über die "Mieter" zu erzählen. mehr

Aus 70 Metern Höhe, vom Dach des Klinikums in Ludwigsburg, kann man die Planstadt gut erkennen.

Schwerpunkt - Das höchste Haus im Landkreis

Auf diese Aussichtsplattform darf außer den Technikern des Klinikums Ludwigsburg keiner: Das Dach über dem 16. Stockwerk mit der vielleicht schönsten Aussicht im Kreis ist die wahrscheinlich höchste. mehr

Vom Kirchturm aus kann man den Blick über die Innenstadt bis zum Wasserschloss schweifen lassen.

Schwerpunkt - Das Wasserschloss im Blick

Der Ausblick vom Turm der Stadtkirche Großsachsenheim ist auch ein Einblick in die Geschichte. Vor den Augen spielen sich Jahrhunderte auf der Leinwand zwischen dem Stromberg, dem Enztal und den Löwensteiner Bergen ab. mehr

Oberhalb der Bahnhaltestelle Ellental gibt es das Fachwerk-Ensemble der Bietigheimer Altstadt zu bestaunen.

Schwerpunkt - Panorama aus dem siebten Stock

In der Lise-Meitner-Straße 11 steht - in direkter Nähe zu den Ellental-Gymnasien - eines der höchsten Gebäude der Stadt. Vom siebten Stock hat man einen außergewöhnlichen Blick über Bietigheim-Bissingen. mehr

Dachstuhl gerät in Brand

Ein Feuer hat in Asperg ein Zweifamilienhaus erst einmal unbewohnbar gemacht. Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 250.000 Euro. Verletzt wurde niemand. mehr

Junge Frau leicht verletzt

Am Mittwoch ereignete sich gegen 11.25 Uhr ein Unfall in der Heilbronner Straße, bei dem eine Frau leichte Verletzungen erlitt. mehr

Traktor kippt auf die Bundesstraße

Glück im Unglück hatten ein 24-Jähriger und dessen Beifahrerin, die am Montag mit einem Traktor auf der Bundesstraße 27 von Lauffen in Richtung Kirchheim unterwegs waren. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Robin Haller (am Ball) und seine Bietigheimer Teamkollegen steigen am Montag in die Vorbereitung auf die Zweitliga-Spielzeit 2015/2016 ein.

SG BBM: Höhepunkt ist Test gegen die Löwen

Am Montag steigen die Handballer der SG BBM Bietigheim in die Vorbereitung auf die neue Zweitliga-Saison ein. Höhepunkt ist das "Rixe"-Benefizspiel am 22. Juli gegen den Vizemeister Rhein-Neckar Löwen in der Sporthalle Korntal. mehr

 

Gemmrigheimer A-Junioren steigen nach Elfmeterkrimi auf

Mit einem Sieg im Entscheidungsspiel gegen den TuS Freiberg hat sich die A-Jugend des VfL Gemmrigheim die Meisterschaft in der Fußball-Kreisstaffel 1 gesichert. Die Grün-Weißen steigen nun in die Leistungsstaffel auf. mehr

Das Team von Bundestrainer Bastian Wernthaler trifft in der EM-Quali auf Serbien. Foto: Andrzej Grygiel

DBB-Frauen in EM-Quali gegen Europameister Serbien

Die deutschen Basketballerinnen treffen in der Qualifikationsrunde zur EM 2017 in Tschechien auf Europameister Serbien, die Ukraine und Luxemburg. Das ergab die Auslosung in München. mehr

Lukas Podolski wechselt zu Galatasaray Istanbul. Foto: Federico Gambarini

Podolski unterschreibt Vertrag bei Galatasaray

Fußball-Weltmeister Lukas Podolski wird am Samstag seinen Wechsel vom FC Arsenal zu Galatasaray Istanbul offiziell besiegeln. Wie der türkische Club via Twitter mitteilte, wird Podolski um 15.30 Uhr MESZ seinen Vertrag unterschreiben. mehr

Besuch eines Falken: Greifvogel ruht sich auf Balkon aus

Ein Falke auf dem Balkon hat einem Mann in Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) einen heftigen Schrecken eingejagt. Weil sich der Greifvogel am Freitag nicht vertreiben ließ, rief der Bewohner in seiner Not die Polizei, wie die Beamten am Samstag mitteilten. mehr

86-Jähriger stirbt an den Folgen eines Radunfalls

Ein 86-jähriger Mann ist mehrere Tage nach einem Fahrradunfall mit einem Hund an seinen Verletzungen gestorben. Der Senior war am Mittwoch mit seinem Drahtesel auf einem Feldweg bei St. mehr

Die Gewerkschaft Verdi setzt weiterhin auf Streiks. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Beschäftigte im Einzelhandel im Warnstreik

Im Tarifstreit im Einzelhandel sind Beschäftigte in mehreren Städten Baden-Württembergs am Samstag erneut in den Warnstreik getreten. Die Gewerkschaft Verdi teilte mit, rund 1500 Beschäftigte beteiligten sich am Ausstand. mehr

Wer die Stuttgarter Treppenanlagen, wie hier die Georg-Elser-Staffel im Osten, regelmäßig nutzt, hat die strammen Waden garantiert.

Stadt der Stäffele

Hunderte Treppenanlagen verbinden den Stuttgarter Talkessel mit den Wohngebieten in Halbhöhenlage. Die Stäffele sind praktisch, aber auch wichtig für die touristische Vermarktung der Stadt. mehr

Stau gehört zu Stuttgart wie die Butter aufs Brot.

Carsharing nimmt zu, aber auch der Verkehr

Der Verband "Carsharing" wirbt damit, dass ein geteiltes Fahrzeug zehn private Pkws ersetze. In Stuttgart macht sich das noch nicht bemerkbar. mehr

Die Hitze im Nacken

Die aktuelle Hitze-Attacke ist für die Landeshauptstädter nur ein Vorgeschmack. Jüngst verkündeten Forscher bei einer Tagung im Rathaus: Ende des Jahrhunderts wird Stuttgart das neue Rom sein! Und zwar nicht wegen seiner hügeligen Topografie. mehr

Chronobiologe Till: "Das Schulsystem arbeitet gegen die Natur der Jugendlichen". Foto: Hendrik Schmidt/Symbolbild

Bundespolitiker fordern späteren Unterrichtsbeginn

Politiker und Wissenschaftler plädieren für einen späteren Unterrichtsbeginn an deutschen Schulen. "Viele Familien wünschen sich die Entschleunigung morgens", sagte Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". mehr

Bundeskanzlerin Merkel reist Mitte der Woche für zwei Tage auf den Balkan. Foto: Wolfgang Kumm

Merkel sieht EU-Beitrittsperspektive für Westbalkan-Staaten

Die meisten Balkan-Länder wollen Teil der Europäischen Union werden. Der Weg dahin ist steinig. Die Kanzlerin macht den Staaten Mut - nennt vor ihrem Besuch aber auch klare Bedingungen. mehr

Trümmer und Blutflecken markieren den Ort eines Boko-Haram-Anschlags im nigerianischen Maiduguri. Foto: EPA/Archiv

Über 50 Tote bei Islamistenanschlag in Nigeria

Nigerias neuer Präsident hat dem Islamistenterror den Kampf angesagt - aber bisher ohne Erfolg. Die Sunnitenorganisation Boko Haram schlägt erneut zu. Mehrere Selbstmordattentäterinnen zünden Bomben - es gibt Dutzende Tote. mehr

Jahrelang war China für westliche Autobauer das Schlaraffenland. Foto: Rolex dela Pena

Experte: Automarkt China am Wendepunkt

China war über Jahre das Schlaraffenland für westliche Autobauer. Nun macht sich Ernüchterung breit: Die Verkäufe stagnieren oder sinken sogar. Zu allem Überfluss stellt das Internet vieles auf den Kopf. mehr

Verdi lehnt einen Real-Haustarif ab. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Erste Runde zu umstrittenem Haustarif bei Real ohne Ergebnis

Die erste Verhandlungsrunde für einen eigenen Haustarifvertrag bei der Metro-Tochter Real ist am Freitag ergebnislos abgebrochen worden. Das teilte die Gewerkschaft Verdi am Samstag mit. mehr

RWE erwägt offenbar die Zusammenlegung von Töchtern oder deren Verschmelzung mit dem Mutterkonzern. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Bericht: Auch RWE will Konzernumbau

Deutschlands zweitgrößter Versorger RWE will sich einem Bericht zufolge mit einem großangelegten Konzernumbau gegen wegbrechende Gewinne infolge der Energiewende stemmen. mehr

Marie-Luise Marjan bewegt sich bei hitze lieber weniger. Foto: Rolf Vennenbernd

Marie-Luise Marjan: Bei Hitze möglichst wenig bewegen

quot;Mutter Beimer" Marie-Luise Marjan (74) bewegt sich bei der derzeitigen Hitze so wenig wie möglich. "Ich verhalte mich still. Am besten ist es, an einem Platz zu sitzen oder stehen zu bleiben, und wenn es geht, die Füße in einen Eimer mit kaltem Wasser zu stellen", sagte die Schauspielerin der Deutschen Presse-Agentur in Köln. mehr

Christian Friedel hatte seinen ersten Kuss im Alter von etwa zehn Jahren.Foto: Ursula Düren

Christian Friedel: Schlechtes Gewissen nach erstem Kuss

Der Schauspieler Christian Friedel (36, "Elser") erinnert sich noch sehr gut an seinen ersten Kuss. "Das war ganz süß damals - wir waren bei mir zu Hause, zwei Mädels und ich. Ich habe mich dann mit der einen Freundin unter der Decke versteckt und wir haben uns heimlich geküsst", verriet Friedel der Deutschen Presse-Agentur am Rande des Filmfestes München. mehr

Richard Gere ist heute hauptberuflich Vater. Foto: Rene Volfik

Richard Gere für Lebenswerk ausgezeichnet

Hollywood-Star Richard Gere ist auf dem Karlsbader Filmfestival für sein Lebenswerk geehrt worden. Der 65-Jährige nahm den Kristallglobus für außerordentliche Verdienste um das Weltkino auf der Eröffnungsgala am Freitagabend entgegen. "Das ist ein unglaubliches Gefühl", sagte Gere. mehr

Eine Haller Revue des 16. Jahrhunderts: Die Freilichtspiele zeigen auf der GroßenTreppe "Die Tochter des Salzsieders".

Die Bürger machen Theater

Ein "Bürgertheaterensemble" bringt in Schwäbisch Hall den historischen Krimi "Die Tochter des Salzsieders" auf die Bühne. Spannend verläuft eine Debatte in der Bürgerschaft über einen Theaterneubau. mehr

Überzeugte in Klagenfurt nicht alle Juroren: Ronja von Rönne.

Ins Klagenfurter Wettlesen kommt mehr Leben

Sie kommen langsam in Fahrt: Am zweiten Tag des Wettlesens um den Ingeborg-Bachmann-Preis werden die Diskussionen der Juroren streitlustiger. mehr

Sie haben Rockgeschichte geschrieben: Grateful Dead.

Ein langer Trip geht zu Ende

Grateful Dead wurden vor 50 Jahren gegründet. Die noch lebeden Musiker haben sich nun noch einmal vereint - die allerletzte Show steigt in Chicago. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Lieber eine Taube auf dem Kopf als ein Pferd vor der Apotheke... äh, wie ging das nochmal? Foto: Armando Babani