Partner der

Bietigheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
20°C/6°C

Podiumsdiskussion: Viele Baustellen gegen den Stau

Eine Autobahnbaustelle mit den bekannten Folgen: Den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur halten alle Landtagsfraktionen für erforderlich, allein die Schwerpunkte werden unterschiedlich gesetzt.

Bietigheim-Bissingen Vorsitzende und Mitglieder der Landtagsfraktionen diskutieren am heutigen Dienstag im Bietigheimer Kleinkunstkeller die Top-Themen in Baden-Württemberg – ein Jahr vor der Landtagswahl.
mehr

Gewerbegebiete: Entscheidung naht

Am Ortsrand von Großingersheim soll ein Gewerbeschwerpunkt von 15 Hektar im Regionalplan ausgewiesen werden.

Kreis Ludwigsburg Der Suchlauf des Verbands Region Stuttgart für neue Gewerbeschwerpunkte im Landkreis ist abgeschlossen, jetzt soll entschieden werden. Wie die eingegangenen Stellungnahmen zeigen, gibt es auch viel Kritik an den Plänen.
mehr

Kapitän von Flüchtlingsschiff festgenommen

Italienische Ermittler und gerettete Flüchtlinge an Bord im Hafen von Catania auf Sizilien. Foto: Alessandro di Meo

Catania/Luxemburg Zwei Schlepper haben die Schiffskatastrophe im Mittelmeer überlebt und sind jetzt in den Händen der italienischen Justiz. In Libyen sollen aber noch eine Million Menschen auf die Überfahrt warten.
mehr

Fahren ohne Führerschein: Marco Reus erneut im Visier

Häufiger ohne Führerschein unterwegs? Fußball-Nationalspieler Marco Reus.

Dortmund 540.000 Euro Geldstrafe soll Marco Reus bereits bezahlt haben. Doch gegen den Dortmunder Fußball-Nationalspieler sind nun erneut Strafermittlungen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet worden.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Mit dieser Montage aus dem Jahr 2013 hat die Bürgerinitiative Naturpark Stromberg-Heuchelberg mögliche Windräder visualisiert.

Windrad-Gegner machen Druck

Die Bürgerinitiative Naturpark Stromberg-Heuchelberg hat eine 100 Seiten starke gutachterliche Stellungnahme gegen Windräder auf dem "Rotenberg/Saukopf" der Region vorgelegt. mehr

Der Vorstand: vordere Reihe, sitzend von rechts: Ulrich Prox, Andrea Haußer, Michael Molnar, Kitty Markowski und Sieglinde Bischofsberger. Hintere Reihe, stehend von links: Bernd Rößler, Sabine Lhoták, Dieter Kiemle, Sabine Molnar, Michael Schwab, Nina Müller, Lea Roßkopf und Ramona Kiemle.

Transparenz bewährt sich

Die Wobachspatzen, ältester Fasnet-Verein in Bietigheim, haben die nächste Faschingskampagne bereits im Blick. Bei einer Versammlung in der Kelter wurden dazu die personellen Weichen gestellt. mehr

Begleitet wird die Veranstaltung zur gesellschaftlichen Verantwortung und zu wirtschaftlicher Nachhaltigkeit von einer Ausstellung, bei der sich im Bürgersaal des Ludwigsburger Forums 52 Organisatoren und Firmen beteiligen. Elf mehr als im Vorjahr.

Nachhaltigkeit sichert den Erfolg

Im Forum am Schlosspark hat am Montag das diesjährige Deutsche CSR-Forum begonnen. Ein Dialog über Unternehmen und ihre gesellschaftliche Verantwortung. mehr

Im Nest des Naturparkzentrums, das im April 2011 gebaut wurde, hat sich ein Storchenpaar eingerichtet.

Storch kehrt nach Zaberfeld zurück

65 Jahre ist es her, dass im Jahr 1950 das große Storchennest während eines Sturms vom Dach des Zaberfelder Schlösschens fiel. Jetzt ist wieder ein Paar zurückgekehrt. mehr

Die Wengerter Ulrike und Klaus Weiberle beteiligen sich am "Tag der Hohenhaslacher Weingüter".

Trommeln für heimische Weine

Am 16. und 17. Mai tun sich wieder drei Weinerzeuger zum "Tag der Hohenhaslacher Weingüter" zusammen. Gezeigt werden Betriebe und Produkte. mehr

Blick auf den Sersheimer Friedhof und die Aussegnungshalle. Dort soll ein neues Urnenbaumfeld entstehen.

Neuer Platz für 72 Urnen

Der Sersheimer Friedhof wird um eine Bestattungsmöglichkeit bereichert. Künftig wird es dort auch ein Urnenbaumfeld mit 72 Grabstätten geben. Die Aussegnungshalle erhält ein zusätzliches Glasdach. mehr

Kompost gerät in Brand

Am Sonntagabend hat ein Kompost auf einem Gartengrundstück in Markröningen gebrannt. Nach dem Grillen könnte der Besitzer Kohlereste darauf entsorgt haben, die den Kompost dann entzündeten. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. mehr

Dieb bricht in Firma ein

In Bietigheim-Bissingen hat zwischen Sonntagabend und Montagmorgen ein Einbrecher sein Unwesen in einem Firmengebäude in der Straße Gansäcker getrieben. Dabei richtete er rund 3000 Euro Sachschaden an. mehr

Betrunkener Motorradfahrer stürzt

Auf der Landesstraße 1129 bei Freiberg ist am Samstagabend ein Motorradfahrer von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Er verletzte sich dabei leicht. Polizeibeamte stellten fest, dass er Alkohol getrunken hatte. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der FSV 08 Bissingen II, hier im Angriff, ließ sich im Topspiel gegen den VfL Gemmrigheim nicht aufhalten. Mit dem klaren 6:2-Heimerfolg unterstrich die Verbandsliga-Reserve vom Bruchwald ihre Aufstiegsambitionen.

Nullachter stürmen an die Spitze

Mit einem 6:2-Sieg gegen den bisherigen Spitzenreiter VfL Gemmrigheim übernahm der FSV 08 Bissingen II die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga A 3. Die Bruchwald-Elf profitierte vom Unentschieden zwischen Nussdorf und Illingen. mehr

Paco Barthe, hier beim Wurf, sammelte in der Bietigheimer Württembergliga-Mannschaft gegen die SG Bottwartal wieder Wettkampfpraxis. Der 22-Jährige hat sich nach einer langwierigen Schulterverletzung zurückgekämpft.

SG Bottwartal stolpert

Die Württembergliga-Handballer der SG BBM Bietigheim 2 haben dem Tabellenzweiten SG Bottwartal eine 35:38-Niederlage zugefügt. Damit steht der TSV Schmiden als Meister fest, der TSV Weinsberg hat wieder Chancen auf Rang zwei. mehr

Marco Reus steht wegen Fahrens ohne Führerschein wohl weiterer Ärger bevor. Foto: Friso Gentsch

Reus steht wieder im Fokus der Staatsanwaltschaft

Wie häufig fuhr BVB-Profi Reus ohne Führerschein? Im Dezember 2014 hatte er in sechs Fällen bereits einen Strafbefehl in Höhe von 540 000 Euro zahlen müssen. Nach weiteren Hinweisen ermittelt die Staatsanwaltschaft erneut. mehr

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt wird von Sportlern aus aller Welt konsultiert. Foto: Soeren Stache

Beckenbauer zu Müller-Wohlfahrts Abgang: "Seltsam"

München (dpa) - Franz Beckenbauer hat das Zerwürfnis zwischen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München und dem langjährigen Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt bedauert. mehr

E-Batterien sind "Schlüssel zum Erfolg" für E-Autos. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Bosch schließt Zellfertigung für E-Auto-Batterien in Europa nicht aus

Eine Fertigung von Batteriezellen für E-Autos ist für den Zulieferer Bosch noch nicht vom Tisch. "Es wird eine Zellproduktion in Europa geben, wenn die Nachfrage groß genug ist", sagt auch Boschs Leiter E-Mobilität und Batterietechnologie, mehr

Der Dekra-Vorsitzende Stefan Kölbl. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Prüfkonzern Dekra stärkt Firmenzentrale in Stuttgart

Der Prüfkonzern Dekra investiert in seine Firmenzentrale in Stuttgart. 30 Millionen Euro fließen zwischen 2013 und 2016 in drei Gebäude, wie Vorstandschef Stefan Kölbl der "Stuttgarter Zeitung" (Dienstag) sagte. mehr

Ralf Broß (parteilos), Oberbürgermeister in Rottweil. Foto: S. Kahnert/Archiv

Rottweil berät über Bürgerentscheid wegen Großgefängnis

Der Gemeinderat von Rottweil will kommende Woche über einen Bürgerentscheid zu einer großen Justizvollzugsanstalt (JVA) im Stadtgebiet beraten. "Am 29. April stehen JVA und Bürgerbeteiligung auf der Tagesordnung, und da werden wir auch über einen mehr

Lieferwagen an allen Ecken - ein gewohntes Bild in der Innenstadt.

Verkehr auf Bestellung

Das große Aufkommen an Lieferwagen in der Innenstadt ist Kritikern ein Dorn im Auge. Zumal sich viele Fahrer nicht an die vorgeschriebenen Zeiten halten. Eine zentrale Umladestation ist in der Diskussion. mehr

Stuttgarter Studenten regten den Turmbau einst an.

Der Klotz auf dem Gähberg

Für seine Erbauer war der Bismarckturm ein nationales Symbol. Den heutigen Besuchern des Klotzes auf dem Gähberg kommt es auf die Aussicht an. mehr

Stuttgart wird Feinstaub bis 2020 nicht los

So wird das nichts: Obwohl die Autos immer sauberer werden, wird Stuttgart sein Feinstaubproblem laut einer Studie bis 2020 nicht los. mehr

Im Bundesministerium der Verteidigung wird das Drohnen-Projekt weiter vorangetrieben. Foto: Ole Spata

Verteidigungsministerium treibt Drohnen-Projekt voran

Das Verteidigungsministerium treibt das Drohnen-Projekt "Triton" als Ersatz für den gescheiterten "Euro Hawk" voran. mehr

Japans Regierungschef Ende 2013 im Yasukuni-Schrein. In diesem Jahr hat Abe auf einen persönlichen Besuch des Ortes verzichtet. Foto: Franck Robichon

Japans Regierungschef opfert für umstrittenen Kriegsschrein

Japans Umgang mit seiner Kriegsvergangenheit belastet immer wieder die Beziehungen zu Südkorea und China. Erneut schickt Regierungschef Abe eine Opfergabe an einen umstrittenen Kriegsschrein. Welche Worte wird er zum 70. Jahrestag des Kriegsendes wählen? mehr

Ein Fensterputzer auf dem gläsernen Dach eines Geschäftshauses. Foto: Matthias Hiekel

Anteil regulärer Jobs nimmt ab

Teilzeit, Befristungen, geringfügige Beschäftigung - mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland arbeiten ohne regulären Job. Der Anteil der früher klassischen Arbeitsverhältnisse nimmt ab. mehr

SAP macht dank der Übernahmen inzwischen 32,5 Prozent seiner Umsätze in den USA. Foto: Uli Deck

Schwacher Euro stärkt SAP den Rücken

Der starke Dollar und die Übernahmen von anderen Softwareanbietern geben SAP im ersten Quartal Rückenwind. Doch das Wachstum hat seinen Preis: Die Umstellung auf Abo-Modelle, das sogenannte Cloud Computing, kostet viel Geld. mehr

Thomas Middelhoff im September 2014 in einem Saal des Landgerichts in Köln. Foto: Thilo Schmülgen

Gericht will über Auflagen für Middelhoff berichten

Das Essener Landgericht will heute Einzelheiten zu den bislang noch unbekannten Auflagen bekanntgeben, unter denen der früheren Topmanager Thomas Middelhoff auf freien Fuß gesetzt werden könnte. mehr

Noch hat Regierungschef Alexis Tsipras keinen Weg gefunden, die Finanzkrise seines Landes nachhaltig zu bekämpfen. Foto: Yannis Kolesidis

Gazprom-Chef trifft Tsipras in Athen

Griechenland hofft auf Energie-Milliarden aus Russland. Bei den akuten Finanzproblemen dürften die aber nicht helfen. Denn noch sind die angestrebten Vereinbarungen über eine Gaspipeline nicht in trockenen Tüchern. mehr

Wo ist Nessie?. Foto: Harry Melchert

Suche nach Nessie: Google-Kameras erkunden Loch Ness

Wer schon immer mal nach dem berühmten Seeungeheuer Nessie in Schottland fahnden wollte, muss dafür jetzt nicht mal mehr den Schreibtisch verlassen. mehr

Ihre Liebe hat nicht gehalten: Big Sean und Ariana Grande. Foto: Michael Nelson

Ariana Grande und Big Sean haben sich getrennt

Das Ende eines Liebes-Duetts: Die Popsängerin Ariana Grande (21, "Love me Harder") und der Rapper Big Sean (27, "Control") haben sich getrennt. Das bestätigten ihre Sprecher dem US-Promiportal "Us Weekly". "Sie mögen sich sehr und bleiben enge Freunde", hieß es in dem gemeinsamen Statement. mehr

Roseanne Barr leidet an einer Augenkrankheit. Foto: Nina Prommer

Comedy-Star Roseanne Barr sieht immer weniger

Die US-Schauspielerin Roseanne Barr (62, "Die Teufelin") hat in einem Interview über ihre Augenkrankheit berichtet. "Meine Sehkraft wird immer schlechter", sagte sie dem US-Internetportal "Daily Beast". Sie leide unter grünem Star und Makuladegeneration, einer Erkrankung der Netzhaut. mehr

Heidenheimer am Staatstheater Nürnberg: Marcus Bosch.

Glück aus der Gosse

Auch das ist ein Franken-Tatort: In der Nürnberger Oper am Richard-Wagner-Platz stößt der junge Siegfried dem Riesen Fafner das Schwert ins Herz. Der "Siegfried" als Märchen aus der Gosse - eine starke Premiere. mehr

Hana Zallama beim Poetry Slam in Braunschweig.

"Weil wir unzumutbar sind"

Viele Muslime leiden unter Generalverdacht und Vorurteilen. Das merkt man auch in der Kunst. Junge Poeten islamischen Glaubens verpacken ihre Kritik in Gedichte. Und finden deutliche Worte. mehr

Grausames Ende der Tragödie: Agaue (Aglaja Stadelmann, links) und Dionysos (Sidonie von Kosigk) mit Pentheus' Haupt.

Tiefes Erschaudern

John von Düffel adaptiert Euripides: "Die Bakchen (Pussy Riot)" am Theater Ulm ist ein starker, spannungsreicher Tragödienabend. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Von wegen moderne Kunst ... hier wird harte Arbeit gezeigt: Ein Erntehelfer sticht auf einem mit Folien abgedeckten Feld nahe Schönach in Bayern Spargel. Foto: Armin Weigel