Partner der

"Es ist immer wieder ein Kampf"

Roland Deckwart ist seit 2005 katholischer Pfarrer an der Laurentiuskirche in Bietigheim-Bissingen.

Bietigheim-Bissingen Roland Deckwart (61) katholischer Pfarrer in Bietigheim-Bissingen und stellvertretender Dekan ist das, was man einen "Spätberufenen" nennt. Mit der BZ sprach er über Verzicht, Enthaltsamkeit und Zölibat.
mehr

Eine Million für Sanierungen

Schon lange stehen weite Teile des Valeo-Areals leer - nun sollen die Planungen auch dank der Förderung vorangetrieben werden.

Bietigheim-Bissingen Bund und Land haben zugesagt, Bietigheim-Bissingen eine Förderung in Höhe von einer Million Euro zu gewähren. Zugutekommen soll das Geld Sanierungsmaßnahmen im Programm Stadtumbau West.
mehr

Wahlforum: BZ-Leser fragen ihre Kandidaten im Bietigheimer Enzpavillon

Bietigheim-Bissingen Am Donnerstag, 18. Februar, stehen die Landtagswahl-Kandidaten für den Wahlkreis Bietigheim-Bissingen im Enzpavillon Rede und Antwort. BZ-Leser können jetzt ihre Fragen an die sechs Bewerber stellen.
mehr

Maas und de Maizière: Kompromiss zum Asylpaket II

Innenminister Thomas de Maiziere (l) und Justizminister Heiko Maas im Bundeskanzleramt in Berlin. Foto: Rainer Jensen/Archiv

Berlin Im Streit über den Familiennachzug von Flüchtlingen haben Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) eine Einigung erzielt.
mehr

Ruppig und rau: Mit dem Siebensitzer-Bob durch den WM-Eiskanal

Extreme Kräfte: Im Kreisel wirken 4,5 G auf Körper und Material. Das bedeutet, man wird mit dem viereinhalbfachen des Körpergewichts nach unten gedrückt. Dafür wartet am Kurvenausgang ein kurzes Gefühl der Schwerelosigkeit.

Innsbruck/Igls Wo von Freitag an die Bob- und Skeletonfahrer hinunterrasen, hat eine Gruppe Wagemutiger ein Experiment bestritten: Mit sieben statt wie üblich vier Personen ohne Sturz durch den Eiskanal manövrieren. Mit einem Video von der Testfahrt
mehr

Bilder
mehr Bilder
Die beiden Geschäftsführer des Kirchheimer Dorfladens, Karen Bolkart und Gerhard Mayer, sind ständig vor Ort beschäftigt, damit das genossenschaftliche Projekt in der Ortsmitte Anfang März starten kann.

Bald können die Kunden kommen

Die Vorbereitungen für den Kirchheimer Dorfladen sind im Plan: Die Wände und Decken sind gestrichen, die Regale und Kühltheken sind an Ort und Stelle, dennoch muss bis zur Eröffnung Anfang März noch einiges getan werden. mehr

Nach 30 Jahren ist Familie Kurz - von links: Michael, Ingrid und Helmut - am Samstag das letzte Mal in ihrem Straßenkiosk in Ludwigsburg im Einsatz.

Der letzte Straßenkiosk schließt

Rund 30 Jahre lang hat das Ehepaar Kurz in der Ludwigsburger Hindenburgstraße einen Kiosk betrieben. Kommenden Samstag ist nun Schluss - damit verschwindet auch der letzte Straßenkiosk der Stadt. mehr

Kinder beim Kindertag in Ludwigsburg. In der Stadt verzeichnet man weiter steigende Kinderzahlen.

Die Zahl der Kinder steigt weiter

Ludwigsburg muss sich bei der Kinderbetreuung weiter anstrengen. Die Zahl der Sprösslinge in der Stadt nimmt zu, das selbst gesteckte Ziel bei der Betreuungsquote der unter Dreijährigen wurde im vergangenen Jahr nicht erreicht. mehr

Zwei Frauen traineren in einem Offenbacher Studio die Abwehr eines Angriffs. Auch hierzulande finden solche Kurse statt.

Frauen wollen sich schützen

Nach Meldungen von Übergriffen und Diebstählen wie in Köln steigt das Interesse an Selbstverteidigungskursen für Mädchen und Frauen. Der TSV Kleinsachsenheim bietet solche Trainings erstmals an, der Judoclub Bietigheim stockt auf. mehr

Alle Geehrten und Neuernannten Feuerwehrmänner der Freiberger Feuerwehr bei der Hauptversammlung auf einen Blick.

2015: Wehr rückt 92 Mal aus

Ein Jahr mit vielen Lehrgängen und Einsätzen haben die Freiberger Feuerwehrleute hinter sich. Dabei waren aber keine spektakulären Einsätze. mehr

Letzte Arbeiten am Berlinale-Outfit: Auch die Filmakademie ist wieder in Berlin mit vertreten.

Schillernde Plattform für lokale Helden

Nach dem Karneval ist vor dem Festival. An diesem Donnerstag geht die 66. Berlinale an den Start - und das nach einem erfolgreichen Jahr 2015 wieder mit sehenswerten Beiträgen aus der Ludwigsburger Nachwuchsfilmschmiede. mehr

Unwetterschäden überschaubar

Die Stürme in der vergangenen Nacht verliefen für die Region vergleichsweise glimpflich, teilt die Heilbronner Polizei mit. mehr

Unwetterbilanz im Kreis

Die Polizei hat eine Unwetterbilanz für den Landkreis herausgegeben. mehr

Motorhaube eingedrückt

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde an einem Ford im Hofweg die Motorhaube eingedellt. Die Polizei bittet um Hinweise. mehr

Das Gebäude mit der gefächerten Fassade in der Friedrichsstraße, in dem das Kommunale Kino untergebracht war, ist abgerissen. Die LBBW Immobilien GmbH errichtet an dieser Stelle ein Geschäftshaus.

Schwierige Suche nach dem Standort für ein Film- und Medienhaus

Schwierig verläuft die Suche nach einem Standort für ein Film- und Medienhaus. Sechs Standorte sind in die engere Wahl genommen worden. Das Zentrum soll den Ruf Stuttgarts als Medienstadt stärken. mehr

Ifigenia und Bruder Apostolos Ciriacopoulos in ihrem Restaurant.

Von Gyros bis zur Goldbrasse in Olivenöl-Senfmarinade

Sie startete pompös und wurde dann bodenständiger - so wollten es die Gäste. Heute bietet die Galleria Zeus griechisches Essen für viele Geschmäcker. mehr

Früher hinterm Tresen, jetzt auf der Bühne: Simon Thomas.

Neue Show mit Ex-Barkeeper als Zauberer

Bei der neuen Eigenproduktion im Friedrichsbau-Varieté stehen drei Zauberkünstler aus Stuttgart auf der Bühne: Am Freitag feiert "100% Magic" Premiere. mehr

Flüchtlinge liegen in Stuttgart. Foto: Wolfram Kastl/Archiv

Landesfamilienrat gegen Einschränkungen bei Familiennachzug

Der Familienrat Baden-Württemberg lehnt die geplanten Verschärfungen beim Familiennachzug für Flüchtlinge ab. "Die Wartefrist von zwei Jahren wird de facto zu einer Familientrennung von vier bis fünf Jahren führen, denn auch ohne neue Verschärfung mehr

Gisela Splett (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Über eine halbe Million Menschen nachts von Lärm betroffen

Mehr als eine halbe Million Menschen im Land sind nachts von übermäßigem Lärm betroffen. Gut die Hälfte (280 000) von Straßenlärm, die andere Hälfte (250 000) von Bahnlärm, wie Verkehrsstaatssekretärin Gisela Splett (Grüne) am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. mehr

Greg Ireland. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Trainer Ireland von Eishockey-Meister Mannheim vor dem Aus

Trainer Greg Ireland steht beim deutschen Eishockey-Meister Adler Mannheim offenbar vor dem Aus. Nach Informationen des Fachmagazins "Eishockey News" hat sich der Club für eine Beurlaubung des Kanadiers entschieden. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Rein damit: Der Ludwigsburger Jason Boone hat sich gegen Pavel Antipov (rechts) durchgesetzt und versenkt den Ball im Korb von Zenit Sankt Petersburg. Die Riesen streckten sich vergeblich nach dem Achtelfinale.

Mit Sieg aus dem Eurocup

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben im Basketball-Eurocup ihren Part erfüllt und Zenit Sankt Petersburg mit 85:72 besiegt. Weil Stelmet Zielona Gora aber in Venedig gewonnen hat, haben die Riesen das Achtelfinale nicht erreicht. mehr

Durchsetzungsvermögen: David Jovanovic behauptet im Trikot des TSV Häfnerhaslach in dieser Szene den Ball gegen zwei Spieler der Sportfreunde Großsachsenheim. Jovanovic wechselte zum TSV Nussdorf.

Spieler mit Torriecher sind besonders gefragt

Ein neuer Trainer und etliche neue Gesichter tauchen in der Fußball-Kreisliga A 3 auf. In der Winterpause verpflichteten viele Klubs neue Spieler. Begehrt waren vor allem Kicker, die im Auf- und Abstiegskampf mit Toren helfen sollen. mehr

Der Ball ist drin: Mächtig strecken für das Weiterkommen im Eurocup müssen sich an diesem Mittwoch der Ludwigsburger Shawn Huff und seine Mitspieler von den MHP Riesen gegen Zenit Sankt Petersburg.

Siegen und hoffen: Ludwigsburger Basketball-Riesen im Eurocup gegen Sankt Petersburg

Um ins Achtelfinale des Basketball-Eurocups einzuziehen, benötigen die MHP Riesen Ludwigsburg an diesem Mittwoch gegen das bereits qualifizierte Team von Zenit Sankt Petersburg einen Sieg - und müssen auf einen Sieg von Venedig gegen Gora hoffen. mehr

Arjen Robben wurde nach dem Pokal-Halbfinaleinzug in Bochum zur Zielscheibe zahlreicher Verbal-Attacken. Foto: Jonas Güttler

Wirbel um Robbens Sturz - Sammer rüffelt Verbeek

Schwalbe von Robben? Elfmeter, Rote Karte für Simunek. Die Schlüsselszene beim 3:0-Pokalsieg der Bayern in Bochum sorgt für reichlich Diskussionsstoff. Guardiola würde die "Doppelbestrafung" abschaffen. Verbeek attackiert Robben, Sammer den VfL-Coach. mehr

Werder Bremen gegen Hertha BSC: Ein mögliches Pokal-Finale. Foto: Carmen Jaspersen

Werder und Hertha wollen Bayern-BVB platzen lassen

Handball-Held Andreas Wolff bescherte den Fußball-Fans bei der Auslosung der DFB-Pokal-Halbfinals die Aussicht auf ein Finale Bayern - Dortmund. Doch die Außenseiter Bremen und Berlin wollen ihre Chance suchen. mehr

Dusan Svento (r) klagt über anhaltende Kniebeschwerden. Foto: Carmen Jaspersen

Köln ohne Svento gegen Eintracht Frankfurt

Der 1. FC Köln muss im Spiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt erneut auf Dusan Svento verzichten. Der Bosnier klagt über anhaltende Kniebeschwerden und wird deshalb nicht im Kader des Tabellen-Neunten der Fußball-Bundesliga stehen. mehr

Vor dem Start: Der Satellit "LISA Pathfinder" in einem Reinraum. Foto: Sven Hoppe/Archiv

Gerüchte über Beweis für Gravitationswellen häufen sich

Einstein sagte die Gravitationswellen vor 100 Jahren voraus. Indirekte Beweise für die Wellen, die den Raum verbiegen können, gibt es bereits. Haben Forscher jetzt den direkten Nachweis gefunden? mehr

AfD-Wahlkampfveranstaltung in Mainz: Die rechtskonservative Partei ist laut einer Umfrage zur drittstärksten Kraft in Rheinland-Pfalz aufgestiegen. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Umfrage: AfD auch in Rheinland-Pfalz drittstärkste Kraft

Gut einen Monat vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz ist die Alternative für Deutschland (AfD) einer Umfrage zufolge zur drittstärksten Kraft im Land aufgestiegen. mehr

Ist nach dem schlechten Abschneiden bei der Vorwahl in New Hampshire aus dem Rennen um das Weiße Haus ausgestiegen: Der Republikaner Chris Christie. Foto: Katherine Taylor

US-Wahlkampf: Christie und Fiorina sind raus

Das Feld bei den US-Republikanern lichtet sich. Mit Chris Christie und Carly Fiorina schmeißen zwei weitere Bewerber hin. Damit sind noch fünf übrig, die es mit Donald Trump aufnehmen wollen. mehr

Die Terroranschläge in Paris und Istanbul haben auch bei Europas zweitgrößtem Reiseveranstalter Thomas Cook Spuren im Geschäft hinterlassen. Foto: Sebastian Kahnert

Thomas Cook hofft trotz Terror auf Türkei-Urlauber

Terroranschläge wie jüngst in der Türkei schrecken Urlauber ab. Doch allzu lange dürfte die Zurückhaltung nicht dauern, hofft der Reiseveranstalter Thomas Cook. Doch im Geschäft hinterlassen die Anschläge bereits Spuren. mehr

Der Bundesvorsitzende der IG BAU, Robert Feiger. Foto: Hannibal

IG BAU: Gesetzlicher Mindestlohn muss deutlich steigen

Zum Jahresbeginn 2017 soll der gesetzliche Mindestlohn erstmals erhöht werden. Die Gewerkschaften laufen sich warm, eine deutliche Erhöhung durchzudrücken. mehr

Zurich hat für Deutschland bereits den Wegfall von 500 Jobs angekündigt. Foto: Ennio Leanza

Zurich mit massivem Gewinneinbruch - Stellenabbau

Der Schweizer Versicherer Zurich kommt nicht aus der Krise. Wegen Problemen in der Schadenversicherung und des eingeleiteten Konzernumbaus brach der Gewinn im abgelaufenen Jahr um mehr als die Hälfte auf 1,8 Milliarden US-Dollar (1,6 Mrd Euro) ein, wie der Allianz-Rivale am Donnerstag in Zürich mitteilte. mehr

Jonathan Meiburg ist der Kopf und das Herz von Shearwater - und ein studierter Vogelforscher. Foto: Sarah Cass/Sup Pop/Cargo

Bowie hätte sich gefreut: Shearwater live in Berlin

Shearwater aus Austin/Texas sind schon seit Jahren eine zuverlässig herausragende Band zwischen Folk, Rock, Emo und Psychedelia. Dass sie darüber hinaus große Fans von David Bowie sind, hörte man jetzt auch bei einem tollen Auftritt in Berlin. mehr

Die Installation "Under the Water" von Tadashi Kawamata im Centre Pompidou in Metz. Foto: Sabine Glaubitz

"Das Schaudern der Welt" im Centre Pompidou Metz

Vulkanausbrüche, Stürme über dem Meer und Katastrophen: Die Urgewalt der Natur und die Zerstörungskraft des Menschen haben Generationen von Künstlern überwältigt, betroffen - und inspiriert. mehr

Berlinale-Chef Dieter Kosslick ist mit Meryl Streep als Jury-Päsidentin ein echter Coup gelungen. Foto: Kay Nietfeld

Meryl Streep: Jury hat Ähnlichkeiten mit einer Familie

Sieben Jurymitglieder entscheiden bei der Berlinale über die Hauptpreise. Ihre Präsidentin ist die Oscarpreisträgerin Meryl Streep. Diese Rolle hatte sie zwar noch nie - fühlt sich aber trotzdem gut vorbereitet. mehr

Ernest Hemingway im Jahr 1924 vor seinem Haus in Paris: 113, Rue Notre-Dame-des-Champs.

Hemingways "Paris - Ein Fest fürs Leben" erlebt eine Renaissance

Die Franzosen reißen sich derzeit um ein fast vergessenes Buch des amerikanischen Schriftstellers Ernest Hemingway: "Paris - Ein Fest fürs Leben" von 1964 beschwört den Zauber der Seine-Metropole. mehr

Hat viele Termine auf der Berlinale: Monika Grütters.

Grütters: Deutscher Film steht gut da

Nur einer deutscher Film ist im Wettbewerb der Berlinale. Trotzdem hat die Branche Grund zu feiern, sagt Deutschlands oberste Kulturchefin. mehr

Erhält den Polarpreis: Cecilia Bartoli.

Polarpreis an Cecilia Bartoli und Max Martin

Die italienische Opernsängerin Cecilia Bartoli (49) und der schwedische Songwriter und Musikproduzent Max Martin (44) bekommen in diesem Jahr den mit je einer Million schwedischen Kronen (umgerechnet 105.000 Euro) dotierten Polarpreis. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Das Wasser der überlaufenden Diemeltalsperre in Hessen rauscht über einen Mauereinlass. Foto: Uwe Zucchi