Partner der

Die erste Music open ohne Helmut Klass

An diesem Freitag beginnen die KSK Music Open im Schlosshof in Ludwigsgburg. Das Foto entstand beim Konzert mit Max Herre 2014

Ludwigsburg Pur eröffnen an diesem Freitag die KSK Music open. Zum ersten Mal finden diese ohne ihren Erfinder Helmut Klass statt.
mehr

Jugend will in der Stadt mitreden

Der Markgröninger Jugendgemeinderat (hier bei einer Sitzung 2013) hat inzwischen seine Auflösung beschlossen. In Ludwigsburg soll dagegen einer aus der Taufe gehoben werden.

Ludwigsburg 2011 war ein Vorstoß gescheitert, am Mittwoch steht die Einrichtung eines Jugendgemeinderats in Ludwigsburg im Gemeinderat erneut zur Debatte.
mehr

Haftstrafe für Dealer aus Gambia

Die Asylbewerberunterkunft in Bietigheim-Bissingen in der Carl-Benz-Straße. Das Bild ist vom Juni 2015, als der Gambier bereits Drogen verkaufte.

Bietigheim-Bissingen Ein Gambier wurde zu drei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt, weil er im Asylbewerberheim in der Carl-Benz-Straße mit Drogen gehandelt hat.
mehr

EU weist Vorwürfe von Erdogan zurück

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan: "Nur in Europa gibt es keine Todesstrafe. Ansonsten gibt es sie fast überall."

Istanbul Der türkische Präsident fordert in einem ARD-Interview die Todesstrafe einzuführen - weil es das Volk so wolle. Zudem wirft er der EU Wortbruch vor. Die widerspricht umgehend.
mehr

Anschlag auf Kirche in Frankreich - Angreifer berufen sich auf IS

Police guards the area near to the scene of a hostage taking incident in Saint Etienne du Rouvray, near Rouen, France, 26 July 2016. According to reports, two hostage takers were killed by the police after they took hostages at a church in Saint Etienne du Douvray. One of the hostages, a priest was killed by one of the perpetrators.

Rouen Dieses Mal trifft es ein Gotteshaus in der Normandie. Bei einer Geiselnahme töten zwei Täter einen Priester. Die Terrormiliz IS reklamiert die Bluttat für sich. Wer waren die Täter?
mehr

Bombenanschlag in Ansbach - Video bestätigt islamistischen Hintergrund

Ein Polizist mit Maschinenpistole bewacht am 25.07.2016 in Ansbach (Bayern) die Zufahrtsstraße zur Altstadt. Bei einer Explosion im fränkischen Ansbach ist am späten Sonntagabend (24.07) ein Mann getötet worden, elf weitere Menschen wurden verletzt. Die Explosion ereignete sich laut Polizei auf einer Straße in der Innenstadt vor einer Gaststätte. Art und Ursache der Explosion seien noch völlig unklar.

Ansbach Drei Bluttaten in einer Woche in Bayern: Auf die Axt-Attacke in Würzburg und den Amoklauf in München folgt eine Bombenexplosion in Ansbach. Laut der bayerischen Landesregierung hat der Anschlag von Ansbach einen islamistischen Hintergrund. Bei der Tat wurden 15 Menschen verletzt, vier davon schwer.
mehr

Bilder
mehr Bilder
An der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord stehen größere Umbauarbeiten an. Autofahrer müssen mit Staus rechnen.

Auf der B 27 drohen Staus

Im vergangenen Jahr wurde die B 27 bis zur Anschlusstelle der A 81 im Tammerfeld saniert, nun ist der Teil zwischen dem Tammerfeld und Bietigheim dran. Staus sind programmiert. mehr

Zu den Großprojekten gehört in den kommenden Jahren die Umgestaltung des Parkplatzes Nonnengasse. Dort soll ein Bürgerzentrum entstehen.

Finanzen sind besser als erwartet

Durch deutlich mehr Gewerbesteuereinnahmen als erwartet, konnte Löchgaus Kämmerer Marc Löffler gute Zahl im Finanzzwischenbericht präsentieren. mehr

Blick aufs Hengstberger Wehr in Hohenhaslach. Es bleibt als einziges bestehen, bekommt aber eine Bahn außenrum, durch die Fische schwimmen können.

Freie Bahn für schwache Schwimmer

Drei Wehre gibt es im Kirbach, der vor allem durch Hohenhaslach fließt. Für Fische sind dies unüberwindbare Hürden. Nun werden die Hindernisse ab- und das Gewässer umgebaut. Das Ganze ist eine Ausgleichsmaßnahme für den Bau der Umgehungsstraße beim Eichwald. mehr

Ein Mitarbeiter von Trumpf montiert auf dem Foto von 2014 den Resonator eines Kohlenstoffdioxidlasers. Der Umsatz des Unternehmens ist 2015/16 moderat gestiegen ? beeinflusst auch von „globalen Rahmenfaktoren“.

Unternehmen sind wachsam

Russland, Großbritannien, Türkei – das internationale Geschäft wird für Unternehmen in der Region nicht einfach. Auch bei Trumpf erfordert das Weltgeschehen eine erhöhte Wachsamkeit. mehr

Die Künstlerin Renate Strauß vor einem ihrer Bilder im Rathaus Besigheim.

Künstlerische Kontakte mit Ay

Am Sonntag wurde der Besigheimer Kunstsommer „Zwischen zwei Wassern“ eröffnet. Diesmal bezieht sich der Titel auf Neckar und Marne, den Fluss in der Champagne. mehr

Seit Montag gibt es in der Vaihinger Hans-Krieg-Straße kein Durchkommen.

Ortsdurchfahrt von Vaihingen ist gesperrt

Seit Montag ist die Hans-Krieg-Straße in Vaihingen – die Ortsdurchfahrt – gesperrt. Bis Ende August wird der Verkehr umgeleitet. mehr

27 Kisten Leergut gestohlen

Im Zeitraum von Sonntag 20 Uhr und Montag 6 Uhr haben Diebe 27 Kisten Leergut, in denen sich 0,5 Liter PET-Softdrink Flaschen befanden, gestohlen. Der Wert des Leergutes beläuft sich nach Polizeiangaben auf einen dreistelligen Betrag. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Feuerwehreinsatz wegen Kabelbrand im Schaltschrank

Am Montag gegen 13.30 Uhr stellte ein Mitarbeiter des Besigheimer Freibades eine Fehlermeldung an den Pumpen für das Planschbecken fest. Zugleich bemerkte er Rauch in einem Schaltschrank. Er alarmierte die Feuerwehr. Ein Kabelbrand löste einen Kurzschluss aus. mehr

Stall brennt nach Blitzeinschlag nieder - viele Kälber sind verendet

Gegen 1 Uhr in der Nacht auf Dienstag hat vermutlich ein Blitzeinschlag einen Vollbrand an Stallungen eines Aussiedlerhofes zwischen Horrheim und Gündelbach verursacht. Die Stallungen brannten komplett nieder. Ein Großteil der dort untergebrachten Kälber konnte nicht mehr gerettet werden. mehr

Georg Leitner repariert ehrenamtlich ein Fahrrad.

„Re-Cycling“ im wahrsten Sinn des Wortes

Fahrräder verstauben massenhaft in deutschen Kellern. In Afrika dagegen sind sie begehrte Luxusgüter. Ein Stuttgarter Verein schließt die Lücke. mehr

Vorfeld-Mitarbeiter betanken auf dem Flughafen eine Maschine von Air Berlin.

Bau verzögert sich

Der Flughafen ist mit der Planung für die Kerosin-Pipeline ein halbes Jahr hinterher. Widerstand in Unterensingen bremst den Bau. mehr

Bartclub-Präsident Jürgen Burkhardt  am Steuer seines Bautz-Traktors Baujahr 1953.

Keine Chance mit ein paar Millimetern

Die Mitglieder des Bartclubs „Belle Moustache“ nehmen an Meisterschaften teil, richten aber auch, wie dieses Wochenende, eine Traktor-Schau aus. mehr

Albvereins-Vize Reinhard Wolf vor dem Kernenturm. 

Der König des Schurwalds

Er ist einer von sieben Albvereinstürmen in der Region Stuttgart: der Kernenturm im Schurwald. Er wurde schon vor 120 Jahren gebaut. mehr

Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU). Foto: F. Kraufmann/Archiv

Neue Wirtschaftsministerin setzt Maschinenbaudialog fort

Die neue Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) setzt den Dialog mit den Maschinenbauern im Land fort. Die frühere grün-rote Landesregierung hatte die Gespräche zwischen Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften initiiert. mehr

Künftig gibt es eine Fraktion mehr im Landtag. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Aras: Alternative für Baden-Württemberg ist Fraktion

Die aus der AfD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag ausgetretene Abgeordnetengruppe um den AfD-Bundeschef Jörg Meuthen wird als reguläre Fraktion zugelassen. Das hat Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) am Dienstag entschieden. Die sogenannte Alternative für Baden-Württemberg (ABW) wird damit nun die sechste Fraktion im Landesparlament. mehr

GEW-Landeschefin Doro Moritz. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

GEW-Landeschefin: Inklusion geht auf Kosten der Kinder

Die Landesvorsitzende der Lehrergewerkschaft GEW, Doro Moritz, hat zum Ferienstart der Inklusion an den Schulen im Südwesten ein verheerendes Zeugnis aus. "Das, was derzeit stattfindet, hat den Begriff Inklusion nicht verdient und geht auch auf mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Die Verbandsliga-Herren des TK Bietigheim sind in die Oberliga aufgestiegen (von links): Rico Lämmer, Jan Grosseloh, Edoardo Tessaro, Torsten Fees, Robert Mazhara, Holger Weber, Hans Tödter und Robin Rühle.

Außenseiter TK Bietigheim gewinnt Aufstiegskrimi beim Titelrivalen

Die Tennis-Herren des TK Bietigheim haben eine starke Saison mit dem  Oberliga-Aufstieg gekrönt. Die Damen verpassten ihn dagegen um nur zwei Sätze. mehr

Die Angriffsbemühungen des FSV 08 Bissingen II (blaue Trikots) im Testspiel gegen die Sportfreunde Großsachsenheim waren am Sonntag nicht von Erfolg gekrönt ? die Partie endete torlos.

08 Bissingen II hat müde Beine

Am 17. August beginnt die Bezirksliga-Spielzeit 2016/2017. Die Teams aus der Region üben schon fleißig. Die ersten Testspiele sind absolviert. mehr

Erfolgreicher Athlet: Jonas Winkeler von der Spvgg Bissingen startete bei der DM in Berlin.

Winkeler in Bestenliste auf auf Platz elf

Jonas Winkeler von der Spvgg Bissingen nahm an den internationalen deutschen Leichtathletik-Meisterschaften des Behindertensportverbandes in Berlin teil und wird in der deutschen Bestenliste über 800 Meter auf Platz elf geführt. mehr

Jonathan Soriano (l) feiert seinen Treffer für Salzburg mit einem Teamkollegen. Foto: Armando Babani

RB Salzburg mit 1:0-Sieg in der Qualifikation

Österreichs Fußball-Meister RB Salzburg kann sich weiter Hoffnungen auf den erstmaligen Einzug in die Gruppenphase der Champions League machen. mehr

Josuha Guilavogui wurde vom VfL Wolfsburg nach der Ausleihe per Option von Atletico Madrid fest verpflichtet. Foto: Carmen Jaspersen

Guilavogui lässt Zukunft in Wolfsburg offen

Der Wolfsburger Fußballprofi Josuha Guilavogui denkt über einen Wechsel nach. "Alles ist offen", sagte der Mittelfeldspieler des VfL in Bad Ragaz. "Es ist erst Juli", erklärte der Franzose mit Blick auf die Wechselfrist. mehr

Kevin Kuranyi hat noch keinen neuen Verein gefunden. Foto: Uwe Anspach

"Keine einfache Situation": Kuranyi weiter vereinslos

Der vereinslose Ex-Nationalstürmer Kevin Kuranyi wartet noch immer auf ein passendes Angebot für die kommende Saison. mehr

Nach den gehäuften Anschlägen der letzten Tage ziehen die Bundesländer unterschiedliche Konsequenzen. Bayern plant unter anderem eine bessere Schutzausrüstung für Spezialeinheiten. Foto: Jens Wolf/Archiv

Konsequenzen der Bundesländer nach den Gewalttaten

Der jüngste Amoklauf und Terroranschläge alarmieren die Sicherheitsbehörden in den Ländern. Dort wird nun - sehr unterschiedlich - reagiert. mehr

Der Täter hatte seine Tat zuvor mehrfach angedeutet. Im Februar hatte er dem Parlamentspräsidenten einen Brief übergeben, in dem er erklärte, er könne "für Japan" 470 Behinderte töten. Foto: Kimimasa Mayama

19 Tote bei Amoklauf in japanischem Behindertenheim

Es ist der schlimmste Mordfall in Japan seit Jahrzehnten. Ein junger Mann ersticht mindestens 19 Menschen. Die Tat schockt ein Land, wo die Gewaltkriminalität so gering ist wie in kaum einem anderen Land der Welt. mehr

Handfeuerwaffe des Typs "Glock 17 Gen4". Der Münchner Amokläufer benutzte eine solche halbautomatische Pistole Glock 17 Kaliber 9 Millimeter für seine Tat. Foto: David Ebener

Amokläufer von München suchte gezielt nach Glock-Pistole

Nach dem Amoklauf von München werden immer neue Details über den Täter und die Tat bekannt. Den Ermittlern zufolge hat der 18-Jährige genau gewusst, was er im sogenannten Darknet sucht. mehr

Die Deutsche Börse hat die erforderliche Mehrheit der Aktionäre, um mit der Londoner Börse zu fusionieren. Die beiden Konzerne wollen eine europäische Superbörse schmieden. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Deutsche Börse: Aktionärs-Mehrheit für LSE-Fusion erreicht

Es war eine Zitterpartie - doch am Ende kann der Vorstand der Deutschen Börse aufatmen: Die Aktionäre stellen sich mit der erforderlichen Mehrheit hinter den Plan zum Zusammenschluss mit der Londoner Börse. Durch ist die Fusion damit aber noch lange nicht. mehr

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat in einem Verfahren gegen die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) wegen eines unrechtmäßigen Streiks gewonnen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Fraport gewinnt Millionenklage gegen Lotsengewerkschaft

Wann muss eine Gewerkschaft für den Schaden durch einen Arbeitskampf haften? Wenn der Streik rechtswidrig ist. Dafür reicht nach einem Grundsatzurteil des Bundesarbeitsgerichts bereits eine Forderung, bei der die Friedenspflicht noch gilt. mehr

Osram hat seine Lampensparte an einen Käufer in China verkauft. Das unter Ledvance firmierende Geschäft mit gut 9000 Mitarbeitern geht an ein Konsortium um den chinesischen LED-Spezialisten MLS. Foto: Matthias Balk/Archiv

Osram verkauft Lampensparte an chinesisches Konsortium

Osram verkauft sein Lampengeschäft wie erwartet an chinesische Investoren. Für die rund 9000 Beschäftigten war bereits im Vorfeld ein Paket an Sozialvereinbarungen geschnürt worden. Kuka lässt grüßen. mehr

Maximum an Kontrollen: Helge Staack in Wacken beim Aufbau. Foto: Carsten Rehder

Wie kann man ein Festival wie Wacken sichern?

Mit einer Bombe in einem Rucksack sprengt sich der Attentäter von Ansbach vor einem Konzert in die Luft. Die Gewalttat schürt Ängste und Unsicherheiten - gerade rund um Großveranstaltungen. mehr

Jude Law kommt gut ohne soziale Netzwerke aus. Foto: Britta Pedersen

Jude Law braucht Facebook & Co. nicht

Der Hollywood-Star Jude Law (43, "A.I. - Künstliche Intelligenz") lehnt die ständige Erreichbarkeit über soziale Netzwerke ab. "Das brauche ich alles nicht. Ich habe einen E-Mail-Account, den ich nur für meine Arbeit nutze und meine Mails lese ich nicht auf dem Handy, sondern nachts auf dem Laptop", sagte der britische Schauspieler der Zeitschrift "Freundin". mehr

Ernst Elitz 2009 in Köln. Foto: Oliver Berg

Elitz fordert Nachrichtenkanal von ARD und ZDF

Soziale Medien beschleunigen den Informationsfluss. Aber was ist Gerücht, was ist Fake, was ist wahr? ARD und ZDF könnten helfen, meint ein früherer Intendant. mehr

Hatten Grund zum Feiern (v.l.): Reid Anderson, Tamas Detrich, Fritz Kuhn.

Die finale Gala zur Anderson-Festwoche

20 Jahre als Stuttgarter Ballett-Intendant: Zur Feier der Reid-Änderson-Ära gab es am Sonntag rund um den Eckensee viel Lob, noch mehr Tanz und am Ende grenzenlosen Jubel. mehr

Einen Blumenstrauß gab’s für den erschöpften, aber überaus glücklichen Frieder Bernius.

Kirchenmusikfestival: Ein elektrisierender Mozart in Gmünd

Frieder Bernius präsentierte beim Europäischen Kirchenmusikfestival in Schwäbisch Gmünd seine neue Version von Mozarts c-Moll-Messe KV 427. mehr

Cyril Auvity als Valère und Elsa Benoit als Emilie.

„Les Indes galantes“ von Jean-Philippe Rameau unter Barockspezialist Ivor Bolton bei den Münchner Opernfestspielen

Sie singen von „Frieden“ – doch was wir sehen, ist eine heftige Prügelei. Die Festspielpremiere von Rameaus „Les Indes galantes“ erntete Jubel und Beifall. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Schwere Waldbrände haben im dürregeplagten Kalifornien die Sonne verdunkelt. Foto: Paul Buck