Partner der

Bietigheim:

sonnig

sonnig
10°C/-1°C

Die ersten Kandidaten stehen fest Die Parteien im Kreis und ihre Vorbereitungen auf die Landtagswahl 2016 - Grüne preschen vor

Der baden-württembergische Landtag während einer Sitzung im Dezember. Dafür, wer 2016 dort einzieht, werden bei den Nominierungsversammlungen bereits jetzt die ersten Weichen gestellt.

Kreis Ludwigsburg In den Parteien hat man die Landtagswahl 2016 fest im Blick. Derzeit folgt im Landkreis eine Nominierungsveranstaltung auf die andere. Die ersten Kandidaten stehen schon fest, andere haben eine Kandidatur angekündigt. Ein Überblick.
mehr

YouTube puscht das Firmen-Image

Der YouTube-Kanal des Ludwigsburger Unternehmens "Mann + Hummel". Der Auftritt ist Image-Pflege und gleichzeitig "Verkaufstool" für die eigenen Werkstätten und die Abteilung Ersatzteile. Die Filme geben Einblicke in Messeaktivitäten und neue Produkte dienen dem Kundenservice.

Kreis Ludwigsburg Konzerne sind längst vertraut mit Social Media. Sie unterhalten ganze Abteilungen, um ihr öffentliches Bild zu schärfen. Aktiv sind Unternehmen aus dem Landkreis besonders bei YouTube, dort können sich nicht nur Kunden informieren.
mehr

Das Gebet vereint

Auch in der Region wird der Weltgebetstag der Frauen begangen, wie hier vor ein paar Jahren in der Friedenskirche in Bietigheim.

Kreis Ludwigsburg "Begreift ihr meine Liebe" - unter diesem Motto wird der Weltgebetstag der Frauen am ersten Freitag im März gefeiert. Dieses Jahr kommt die Liturgie von den Bahamas.
mehr

Kümmert nimmt Wahl nicht an - Ann Sophie singt für Deutschland

Andreas Kümmert bedankt sich beim Publikum für seine Wahl. Daneben Moderatorin Barbara Schöneberger und die Zweitplazierte Ann Sophie.

Hannover Laut Veranstalter hat es so etwas wohl noch nicht gegeben: Mit Andreas Kümmert verzichtet der Sieger des Vorentscheids auf eine Teilnahme am ESC-Finale. Sein Team geht von einer spontanen Entscheidung aus. Mit Videos zu Kümmerts Begründung und Ann Sophies Auftritt sowie ersten Reaktionen.
mehr

Bundestag lässt Elektroautos auf die Busspur

Soll künftig Bussen und Elektroautos vorbehalten bleiben: Busspur in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin Umweltfreundliche Elektro-Autos führen bisher ein Nischendasein in Deutschland. Deshalb ermöglicht der Bundestag neue Privilegien wie die Nutzung von Busspuren. Doch während die Opposition die Maßnahmen für nicht ausreichend hält, gehen sie vielen Kommunen schon zu weit.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Das sanierungsbedürftige, aber auch ortsbildprägende Gebäude in der Hauptstraße 1 ist jetzt im Besitz der Gemeinde Erligheim.

Gemeinde kauft den Schandfleck

Die Gemeinde Erligheim hat die in privatem Besitz befindliche Immobilie Hauptstraße 1 erworben und hofft, damit ein schon lange währendes städtebauliches Problem gelöst zu haben. mehr

Eine Szene von der Hocketse im Mai 2013: Die Veranstalter aus der Eintracht Kleinsachsenheim stellen die Reihe nun ein.

Aus für die Hocketse

Die Eintracht Kleinsachsenheim stellt nach 30 Jahren ihre Frühjahrshocketse ein. Der Männergesangverein hatte sich zuletzt damit schwergetan, fitte Helfer für Auf- und Abbau und Bewirtung zu finden. Hocketse mehr

Martin Gehlen berichtet als Korrespondent aus dem Nahen und Mittleren Osten.

Frieden schaffen

"Frieden schaffen mit/ohne Waffen" - das ist das Thema des Bietigheimer Tags am kommenden Wochenende. Eröffnet wird die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am Samstag von BZ-Korrespondent Martin Gehlen. mehr

Eberhard Gienger (Bild) wurde vom Freiburger Sportarzt Armin Klümper mehrfach behandelt.

Gienger: Dankbarkeit für umstrittenen Arzt

Der Bundestagsabgeordnete Eberhard Gienger hat nach seiner Turnerkarriere den umstrittenen Sportarzt Armin Klümper finanziell unterstützt. Aus Dankbarkeit, wie er sagt. mehr

Zweimal wöchentlich trainiert Rainer Brosi an den Kraftgeräten im Besigheimer Fitkom. Das ist nötig, um Muskeln aufzubauen, die Energie verbrennen. Doch Brosi macht noch mehr. Mit seinem Hund geht er regelmäßig joggen.

Mit dem Hund zum Joggen

Abnehmheld Rainer Brosi kommt gut voran. Mittlerweile zeigt die Waage 75 Kilo - bereits weniger als sein angepeiltes Ziel. Seinen Trainingsplan hat er um Jogging-Runden mit seinem Hund erweitert. mehr

Die Hälfte der finanziellen Sportförderung kommt künftig der Jugendarbeit in den Vereinen zugute. Davon wird auch die Abteilung Tanzsport im Turn-und Sportverein - auf dem Foto bei einem Ranglistenturnier- profitieren.

Neue Regeln für Vereinsförderung

Der Gemeinderat hat die Vereinsförderung neu geregelt. Die jährlich zur Verfügung gestellten 59 000 Euro sollen je zur Hälfte für die Jugendförderung und Übungsleiter ausgegeben werden. mehr

Parkscheinautomaten aufgebrochen und Geld gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Ludwigsburger Innenstadt insgesamt acht Parkscheinautomaten aufgebrochen und die Münzgeldbehälter samt Inhalt gestohlen. Dabei haben die Diebe mehrere Tausend Euro erbeutet. mehr

BMW aufgebrochen, Bordcomputer ausgebaut und gestohlen

Unbekannte haben zwischen Mittwoch 8.45 Uhr und Donnerstag 7.40 Uhr an einem in der Paul-Ehrlich-Straße geparkten BMW eine Scheibe eingeschlagen. Dann haben die Täter Teile des Armaturenbretts demontiert und den Bordcomputer samt Bildschirm ausgebaut und gestohlen. mehr

Reifen löst sich von überladenem Anhänger, rollt auf Gegenfahrbahn und verursacht Unfall

Auf der A 81 in Fahrtrichtung Würzburg löste sich am Mittwoch gegen 17 Uhr an einem einachsigen Anhänger ein Reifen. Dieser rollte auf die Gegenfahrbahn. Dort überfuhr eine Audi-Fahrerin den Reifen. Dadurch wurde der Audi beschädigt. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten fest, dass der Anhänger überladen war. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Fritz Schweizer freut sich über den großen Konkurrenzkampf in der Ingersheimer Mannschaft.

Ein Derby-Knaller zum Wiederauftakt

Das Derby zwischen dem SV Hellas 94 Bietigheim und dem SV Germania steht beim Wiederauftakt in der Fußball-Bezirksliga im Fokus. Semso Sinanovic gibt in Schwieberdingen seinen Trainer-Einstand auf der Bank des GSV Pleidelsheim. mehr

Mit Leib und Seele dabei: Auch nach seiner Rückkehr auf die Großaspacher Trainerbank lässt Rüdiger Rehm seinen Emotionen freien Lauf.

SG Sonnenhof freut sich auf große Kulisse

Die Drittliga-Fußballer der SG Sonnenhof Großaspach treten am Samstag auswärts bei Dynamo Dresden an. Den Neuling erwartet eine Rekordkulisse: Bis Donnerstagmittag waren bereits 22 500 Tickets verkauft. mehr

Von einem Endspiel lässt sich Huub Stevens nicht mehr bangemachen. Foto: Fredrik von Erichsen

Stevens unter Druck: Heimsieg gegen Hertha Pflicht

Seinen Humor hat Huub Stevens nicht verloren. "Ein Trainer hat mal gesagt: Fußball ist super, nur die Spieler müssten nicht sein", witzelte der heftig unter Druck stehende Trainer des VfB Stuttgart vor dem Endspiel gegen seinen früheren Verein Hertha BSC. mehr

War beim VfB gestern 100 Tage im Amt: Huub Stevens. Rechts der potenzielle Nachfolger Alexander Zorniger. Fotos: Eibner/dpa

VfB Stuttgart: Hertha besiegen oder fliegen

Heiße Debatten um Trainer-Zukunft und Doping-Vergangenheit: Beim VfB kocht alles hoch vor dem Abstiegsduell gegen Hertha BSC. Für Huub Stevens gilt heute: siegen oder fliegen. Ein Nachfolger steht parat. mehr

Motorradfahrer rutscht in Reutlingen unter Leitplanke

Ein Motorradfahrer ist in Reutlingen mit seiner Maschine unter eine Leitplanke gerutscht und lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen wollte der 30-Jährige am Donnerstagabend ein Auto rechts überholen. Der Biker gab Gas und kam von der Fahrbahn ab. mehr

Ende eines Experiments

Seit 2007 ist die Bewährungshilfe im Land an einen privaten Träger vergeben. Das wird sich ändern: In einer internen Analyse kommt das Justizressort klar zur Auffassung, dass das Projekt beerdigt werden muss. mehr

Mit Netzwerken und Seilschaften zum beruflichen Erfolg? Die Klüngel-Expertin und Buchautorin Anni Hausladen glaubt fest an dieses Erfolgsrezept.

Die Kunst des Klüngelns

Unsichtbaren Seilschaften von Männern stellen Frauen organisierte Netzwerke entgegen. Der Wert von Kontakten wird sogar in Workshops gelehrt. Ein Modell auch für Frauen in der Politik? mehr

Drängt auf die Erweiterung: Direktor Hannsjörg Kowark.

"Alle Reserven sind erschöpft"

Die größte wissenschaftliche Bücherei im Land platzt aus den Nähten. Erweiterung tut Not - doch wiederholt kam etwas dazwischen. Nun soll im August mit dem Neubau begonnen werden. mehr

George Orwell.

WOCHENEND-TIPPS

Herz aus Gold Der kanadische Rockmusiker Neil Young wird im November 70. Das ist für den Ammerbucher Bandleader Jürgen Sturm Anlass, einen Abend im Bio-Restaurant Mäulesmühle im Siebenmühlental dem "Godfather of Grunge" zu widmen. mehr

"Wie verliebte Menschen"

Der Angeklagte im Stuttgarter Koffermord-Prozess hält an seiner Komplott-Theorie fest: Die Justiz wolle ihm die Tat anhängen. mehr

Nimrud wurde um 1270 v. Chr. gegründet und war zeitweilig die Hauptstadt Assyriens. Foto: Shawn Baldwin/Archiv

IS-Kämpfer planieren Ruinenstadt Nimrud im Nordirak

Das irakische Antikenministerium ist alarmiert: IS-Kämpfer fallen im Nordirak über eine Jahrtausende alte assyrische Kultstätte her. Sie berufen sich bei ihrer Zerstörungswut auf den Propheten. mehr

Die Außenminister der 28 EU-Mitgliedsländern wollen in Riga die politischen und wirtschaftlichen Folgen des Ukrainekonflikts erörtern. Foto: Soeren Stache

EU-Außenminister-Treffen in Riga zum Ukrainekonflikt

Die politischen und wirtschaftlichen Folgen des Ukrainekonflikts sind heute Topthema zum Auftakt des zweitägigen Treffens der EU-Außenminister in Riga. mehr

"Menschenrechte statt rechte Menschen" fordert diese Frau auf einer Kundgebung für ein weltoffenes und tolerantes Frankfurt (Oder). Foto: Patrick Pleul/Archiv

Bertelsmann-Studie beleuchtet deutsche Willkommenskultur

Die Bertelsmann-Stiftung veröffentlicht eine Studie zur Willkommenskultur in Deutschland. Dabei haben die Forscher auf Basis repräsentativer Umfragen aus den Jahren 2012 und 2015 verglichen, wie sich die Einstellung der Bürger gegenüber Einwanderern verändert hat. mehr

Horst Amann musste seinen Posten als BER-Technik-Chef nach einem monatelangen Streit mit seinem damaligen Chef Harmut Mehdorn räumen. Foto: Foto: Bernd Settnik/Archiv

Früherer Mehdorn-Rivale Amann soll Flughafen-Probleme erklären

Der frühere Technikchef des neuen Hauptstadtflughafens, Horst Amann, geht erstmals nach seiner Degradierung an die Öffentlichkeit. Der Ingenieur wird im Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses befragt. mehr

Ein E-Auto von Mercedes-Benz hängt an der Ladesäule: Diese Bilder sind in Deutschland noch sehr selten. E-Autos führen ein Schattendasein.

Parkplätze nur für E-Autos

Damit mehr Elektroautos über Deutschlands Straßen rollen, will ihnen der Bundestag zusätzliche Rechte einräumen. Doch Vorhaben wie das Öffnen der Busspuren für E-Autos stoßen auf wenig Gegenliebe. mehr

Zu viele Einwegflaschen

Immer mehr Getränke werden in Einwegflaschen verkauft. Der Anteil dürfte weiter steigen, weil Coca-Cola einen Teil der Mehrwegflaschen aus dem Sortiment nimmt. Doch die Politik will nicht eingreifen. mehr

Er verkörpert laut Bayerischem Rundfunk ein vergangenes Lebensgefühl: Andy Borg.

Suche nach dem "Stadl 2.0"

Mit 54 ist Andy Borg angeblich zu alt, um den "Musikantenstadl" zu moderieren. "Großer Käse", sagen seine Fans. Experten aber glauben: Eine Verjüngungskur für die altbackene Sendung könnte funktionieren. mehr

Haft und Hiebe für Deutsche

Die Behörden in Singapur sind für drastische Strafen bekannt. Weil zwei Leipziger verbotenerweise Graffiti sprühten, wurden sie zu neun Monaten Haft und drei Stockschläge auf den nackten Hintern verurteilt. mehr

Martina Hill blickt unsicher in die Zukunft der "Knallerfrauen".

Leute im Blick vom 6. März 2015

Pharrell Williams Der mehrfach preisgekrönte Musikproduzent Pharrell Williams (41) hat sich erneut gegen Vorwürfe gewehrt, er habe Teile des Superhits "Blurred Lines" abgekupfert. "Ich habe das 70er-Jahre-Gefühl übermitteln wollen. mehr

"Terminator - Die Erlösung": Kann John Connor (Christian Bale) den Kampf gegen die Maschinen von Skynet gewinnen?

TV-Tipps am Freitag

Auf ProSieben nehmen Christian Bale und Sam Worthington den Kampf gegen die Machinen auf. Im Ersten ermittelt das Schweizer Tatort-Team im Mord an einem missbrauchten Jungen und bei RTL II planen drei Jungs die Party ihres Lebens.

mehr

Messe-Gründer und Kurator Ewald Karl Schrade.

Blaue Wunder auf der "Art Karlsruhe "

Die Verrücktheiten, die sich der Kunstbetrieb gegenwärtig leistet, die gigantischen Preissprünge und irrwitzigsten Einfälle, all das kann man jetzt bis Sonntag auf der Art Karlsruhe mit Händen greifen. mehr

Die documenta in Athen - das ist mal eine gute Nachricht für Bürgermeister Yiorgos Kaminis.

Selbstbewusst: Athen als zweite documenta-Stadt

Athen will als zweiter Standort bei der Kunstausstellung documenta 14 im Jahr 2017 als gleichberechtigter Partner von Kassel auftreten. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Und nun? Ein eher schmächtiger Bagger steht vor dem riesigen Rumpf eines verunglückten Jets der Turkish Airlines auf dem Flughafen von Kathmandu. Foto: Narendra Shrestha