Partner der

Bietigheim:

wolkig

wolkig
12°C/5°C

Bewährungsstrafe für Amokfahrer

Sichergestelltes Fluchtfahrzeug: In diesem Golf hat sich der 20-jährige Angeklagte eine halsbrecherische Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert.

Bietigheim-Bissingen/Markgröningen Das Stuttgarter Landgericht hat den 20-jährigen Markgröninger, der sich im Dezember 2013 eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert hatte, zur Einheitsjugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt.
mehr

Ballsporthalle: Nur ein kurzes Moratorium

So könnte die Ballsporthalle im Ellental, sollte sie gebaut werden, einmal aussehen.

Bietigheim-Bissingen Eine große Ballsporthalle, eine etwas abgespeckte oder doch eine kleine? Der Gemeinderat Bietigheim-Bissingen will bei seiner Klausurtagung im Januar der Sache näherkommen. OB Kessing brachte gar einen Bürgerentscheid ins Spiel.
mehr

Diren-Prozess in USA endet mit Gefühlsausbrüchen

Missoula Ein Dummejungenstreich hat den Austauschschüler Diren im US-Staat Montana das Leben gekostet. Der Todesschütze zeigte nicht einmal einen Anflug von Reue. Für die aus Hamburg angereisten Eltern wurde der Prozess zur Folter.
mehr

Edathy: "Ich führe ein Leben im Ausnahmezustand"

Edathy in der Bundespressekonferenz. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin Es war ein mehr als heikler Auftritt. Und die SPD-Spitze dürfte gut zugehört haben: In Berlin schildert Sebastian Edathy seine Sicht auf die Kinderpornografie-Affäre. Und erhebt neue Vorwürfe.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
2010 lag die Bietigheimer Altstadt an Weihnachten unter einer dicken Schneedecke. Dieses Jahr sieht es schlecht für Schnee aus.

Weiße Weihnachten? Eher nicht

Im Landkreis Ludwigsburg wird es wohl keine weiße Weihnachten geben, davon geht der Deutsche Wetterdienst aus. Milde fünf Grad soll es warm werden. Ab dem 26. Dezember steigt die Chance auf Schnee. mehr

Jung und Alt ließen in Ludwigsburg in den Bowlingbahnen des Stadionbades gemeinsam die Kugel rollen. Das Ziel: Berührungsängste überwinden.

Beim Bowlen Barrieren abbauen

Um Berührungsängste zwischen jungen und älteren Menschen abzubauen, initiierte die Stadt Ludwigsburg gemeinsam mit dem Polizeipräsidium sowie den Seniorenräten in Stadt und Kreis Aktionen, in denen sich die Generationen zwanglos begegnen können. mehr

Der Widdumhof in Kleinsachsenheim. In der neuen "Mörin" wird er als "Keimzelle" Sachsenheims ins Spiel gebracht.

Wo steht die Wiege der Stadt?

Die neue "Mörin" des Vereins für Heimatgeschichte Sachsenheim befasst sich mit dem Ursprung der Stadt. Ein Historiker hat festgestellt: Kleinsachsenheim könnte älter als Großsachsenheim sein. mehr

Während Gustav Schabinger (2. v. li.), Leonie Stephan (Mitte) und Joachim Obert (r.) von Bürgermeister Rainer Schäuffele (2. v.r.) für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Gemeinderat geehrt wurden, steht Axel Homma noch ganz am Anfang seiner Tätigkeit als Gemeinderat.

Ehrungen und ein schneller Abschied

Ehrungen für langjährige Gemeinderäte und eine Verabschiedung aus dem Gremium standen in Erligheim auf der Tagesordnung der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres. mehr

Der Besigheimer Architekt Klaus Eggler mit der Präsentation seines Entwurfs für ein neues Stadtviertel in der chinesischen Stadt Lanzhou.

Plan aus Besigheim für Stadt in China

Deutsche Ingenieurskunst verkauft sich gut in China. Das weiß auch der Besigheimer Architekt Klaus Eggler. Er hat jetzt einen Städtebauwettbewerb in der chinesischen Stadt Lanzhou gewonnen. mehr

Mit Stadtführerin Susanne Frank geht es im Laufschritt durch Ludwigsburg.

Besucher erkunden die Stadt beim Joggen

Ludwigsburg kann im nächsten Jahr auf noch vielfältigere Weise entdeckt werden: Der städtische Eigentbetrieb "Tourismus & Events Ludwigsburg" hat elf neue Stadtführungen ins Programm aufgenommen. mehr

Drei Verletzte nach Zusammenstoß auf Gegenfahrbahn

Zwei schwer und eine leicht verletzte Person sowie rund 30.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall, der sich am gestrigen Mittwoch gegen 9.30 Uhr auf der Bundesstraße 27 zwischen Besigheim und Bietigheim-Bissingen ereignet hat. mehr

Nach Unfall einfach weitergefahren

Zwischen Kleiningersheim und Besigheim war am Dienstag um 17.25 Uhr eine Ford-Fahrerin in Richtung Besigheim unterwegs, als ihr ein unbekannter Autofahrer entgegenkam und sich die beiden Fahrzeuge streiften. Der Unbekannte fuhr weiter. mehr

Radfahrer schwer verletzt

Die Polizei, Telefon (0711) 6 86 90, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Unfall geben können, der sich am Dienstag in der Mundelsheimer Straße ereignete. Gegen 19 Uhr entdeckte ein Radler einen schwer verletzten Mann, der im Grünstreifen lag. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

"Es ist wichtig, immer wieder Brücken zu bauen"

Pfarrer Eberhard Feucht, dessen Investitur zum Dekan des Kirchenbezirks Besigheim am 19. Juli gefeiert wird: "Kunst ist ein ganz wichtiger Bereich, mit dem wir einen Impuls des Glaubens setzen können". Der von ihm initiierte Sakralraum mit seiner "reduzierten Raumsprache" in dem modernen Kirchengebäude in Leutenbach ist ein Beispiel dafür, wie der evangelische Theologe mit Kunst Zeichen setzen will.

Mit seiner Investitur am 19. April übernimmt Eberhard Feucht das Amt des Dekans im Kirchenbezirk Besigheim und ist damit zuständig für 19 Kirchengemeinden mit rund 50.000 evangelischen Kirchengliedern. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der TSV Bönnigheim, hier mit Lukas Hepperle beim Wurf, tritt als Außenseiter beim Final Four an. Mit Gastgeber TSV Wolfschlugen, der Neckarsulmer SU und dem VfL Waiblingen sind sonst nur Württembergliga-Teams dabei.

Handballer des TSV Bönnigheim kämpfen beim Final Four in Wolfschlugen

Die Landesliga-Handballer des TSV Bönnigheim gehen als Außenseiter ins Kempa Final Four 2014/2015 um den HVW-Pokal. Im Halbfinale trifft das Team von Trainer Uwe Sauerbrey auf den VfL Waiblingen aus der Württembergliga Nord. mehr

Viele Topläufer nutzen den Bietigheimer Silvesterlauf, um das Jahr sportlich ausklingen zu lassen. Hier eine Aufnahme vom Start des Spitzenfelds aus dem vergangenen Jahr.

Silvesterlauf lockt Topathleten an

Neben der großen Masse präsentiert sich auch Deutschlands Laufelite beim 34. Bietigheimer Silvesterlauf am 31. Dezember. Mit Julian Flügel, Rico Schwarz und Alina Reh sind auch drei ehemalige Sieger aus den Vorjahren wieder am Start. mehr

Knowledge Musona wird in Zukunft in Oostende spielen. Foto: Stefan Puchner

Hoffenheims Musona wechselt nach Belgien

Offensivspieler Knowledge Musona verlässt den Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim und schließt sich zum 1. Januar 2015 dem belgischen Erstligaklub KV Oostende an, teilte Hoffenheim mit. mehr

Xherdan Shaqiri ist bei den Bayern nicht erste Wahl. Foto: Tobias Hase

Guardiola glaubt an Verbleib von Shaqiri und Höjbjerg

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola geht nicht von einem Weggang der wechselwilligen Xherdan Shaqiri und Pierre-Emile Höjbjerg in der Winterpause aus. mehr

Jobs aus der Region

18.12. Bereichscontroller/-in
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

18.12. Akustik-Ingenieur Automotive (m/w)
TLT Services GmbH, Markgröningen (bei Stuttgart)

18.12. Facheinkäufer (m/w)
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

Heidenheims Trainer Frank Schmidt. Foto: Arne Dedert/Archiv

FCH-Coach Schmidt fordert gegen Braunschweig "mehr Männlichkeit"

Trainer Frank Schmidt sieht seinen aus dem Tritt gekommenen Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim am Freitag (18.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Braunschweig in der Außenseiterrolle. mehr

Defekte Befestigungswinkel im Atomkraftwerk Philippsburg

Im Atomkraftwerk Philippsburg bei Karlsruhe sind Defekte an mehreren Befestigungswinkeln für Stromschienen festgestellt worden. Das Landesumweltministerium teilte am Donnerstag mit, dieser Vorfall sei zwar meldepflichtig, habe aber keine oder nur sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung. In der internationalen Ines-Skala wurde der Vorfall daher auf Stufe 0 eingeordnet. mehr

Arbeitsunfall auf neuem Daimler-Gelände: Ein Mann tot

Beim Arbeitsunfall auf einem künftigen Daimler-Testgelände nahe Immendingen (Kreis Tuttlingen) ist laut Polizei am Donnerstag ein Mann ums Leben gekommen. Er und zwei Kollegen waren am Vormittag in einer Baugrube verschüttet worden. mehr

Trotz Schmuddelwetters drängen sich die Menschen in der Stuttgarter Königstraße.

Nicht verträglich

Die Kritik an der Massierung des Einzelhandels im Stuttgarter Zentrum setzt sich fort. Im Verband Region Stuttgart wurde bezweifelt, dass zwei Giganten wie Milaneo und Gerber auf einmal zuträglich sind. mehr

Ständig auf der Suche nach neuen Harmonien

Mit Fleisch oder ohne, vegan, gluten- oder laktosefrei? Im "Reiskorn" findet jeder etwas Passendes. Auf Hockern sitzen verschiedene Gäste gemeinsam an großen Tischen. mehr

Kurz und bündig vom 18. Dezember 2014

Radler in Lebensgefahr Freiberg. Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein 55-jähriger Radfahrer bei einem Sturz auf einem Radweg bei Freiberg (Kreis Ludwigsburg) zugezogen. Der hilflose Mann wurde von einem anderen Radfahrer in der Dunkelheit auf dem Grünstreifen entdeckt. mehr

Der Europäische Gerichtshof hat entscheiden, dass starkes Übergewicht als Behinderung im Beruf gelten kann. Foto: Frank Leonhardt

EuGH-Urteil: Fettleibigkeit kann als Behinderung gelten

Starkes Übergewicht kann nach einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) als Behinderung im Beruf gelten. mehr

Die dramatische Wirtschaftskrise in Russland ist Thema beim Brüsseler EU-Gipfel. Foto: Julien Warnand

Europa verschärft Druck auf Moskau

Unmittelbar vor dem EU-Gipfel erhöht Europa den Druck auf Moskau. Die 28 Mitgliedstaaten beschlossen, dass Kreuzfahrtschiffe aus der EU nicht mehr Häfen der Krim anlaufen dürfen. mehr

Die palästinensische Fahne über einem durch einen israelischen Luftangriff zerstörten Haus in Gaza-Stadt. Foto: Mohammed Saber

Palästinenser reichen UN-Resolutionsentwurf ein

Lange war unklar, ob sie den Weg tatsächlich gehen würden: Nun haben die Palästinenser einen UN-Resolutionsentwurf eingereicht, der Israel zum Abzug zwingen soll. Israels Politiker drohen. mehr

Der frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff wurde zu drei Jahren Haft verurteilt. Foto: Rolf Vennenbernd

Middelhoff bleibt in Untersuchungshaft

Der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff bleibt weiter in Untersuchungshaft. Das Oberlandesgericht Hamm verwarf am Donnerstag die Haftbeschwerde des 61-jährigen als unbegründet. mehr

Ein Land Rover Freelander auf der Motorshow in Moskau. Foto: Thomas Geiger/Archiv

Autobauer stoppen Verkäufe in Russland

Angesichts des Einbruchs beim russischen Rubel stoppen die ersten Autobauer ihre Verkäufe in Russland. Die Opel-Mutter General Motors (GM) habe damit schon am 16. Dezember für eine noch unbekannte Dauer begonnen, teilte der Konzern mit. mehr

Die Kaufkraft steigt Experten zufolge infolge höherer Nettoeinkommen und des drastischen Ölpreisverfalls. Foto: Inga Kjer

IfW erwartet Konjunkturimpulse in Deutschland

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) erwartet in Deutschland Konjunkturimpulse durch mehr Konsum und höhere Unternehmensinvestitionen. mehr

Valentino Haute Couture - Bilder von Francois Berthoud (2013. Foto: Ulrich Perrey

Hamburg zeigt Meisterwerke der Modezeichnung

Unter dem Titel "Bilder der Mode" zeigt das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg Meisterwerke der Modezeichnung aus 100 Jahren. mehr

Der Frisurenvergleich: Prinz William vs. Kate Middleton

Verlierer des Tages

Prinz William macht sich über Kates Haare lustig

mehr

Mariah Carey und Nick Cannon: Wird es ein Liebes-Comeback geben?

Gewinner des Tages

Nick Cannon will um Mariah Carey kämpfen

mehr

Anne Gesthuysen (l.) geht - Anna Planken kommt

Anne Gesthuysen hört beim ARD-"Morgenmagazin" auf

Wechsel beim ARD-"Morgenmagazin": Moderatorin Anne Gesthuysen verabschiedet sich "mit einem weinenden und einem lachenden Auge". Das neue Anchor-Duo bilden die beiden Moderatorinnen Susan Link und Anna Planken.

mehr

"Winnetous Weiber" (v.l.n.r.): Maren Kroymann, Teresa Weißbach, Nina Kronjäger, Josephin Busch und Floriane Daniel

Maren Kroymann: "Winnetou und Old Shatterhand sind extrem homosexuell!"

Für den TV-Film "Winnetous Weiber" verbrachten fünf Schauspielerinnen, unter anderem Maren Kroymann und Nina Kronjäger, fünf Wochen in der kroatischen Einöde. Eine Art "Dschungelcamp auf hohem Niveau", resümiert Kroymann im Interview.

mehr

Sacha Baron Cohen ohne Borat-Schnurrbart - den wird er wohl nie wieder tragen

Sacha Baron Cohen: Nie wieder Borat

Der Name Borat ist den meisten Menschen geläufiger als Sacha Baron Cohen. Trotz des Riesenerfolges wird der Comedian seine berühmteste Rolle jedoch nie wieder spielen.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Blumenmeer für die Toten: Im Gedenken an die Opfer der blutigen Geiselnahme durch einen Islamisten haben tausende Einwohner von Sydney Blumen niedergelegt. Foto: Nikki Short