Partner der

Bietigheim:

stark bewölkt

bewölkt
23°C/14°C

topaufmacher

125 Jahre Münsterturm

Ulm 1890 haben die Ulmer den Hauptturm ihres Münsters vollendet. Doch was macht den Turm aus? In unserem Multimedia-Special blicken wir hinter die gotischen Verzierungen – und nehmen Sie in drei Etappen mit an Orte, die für die Öffentlichkeit meist nicht zugänglich sind. weiter lesen

Kapitulation am Waldhof

Das Haus des Kohlenhändlers Otto Schneider in der Talstraße 8 in Bietigheim wurde in der Nacht vom 9. auf den 10. April 1945 durch die deutsche Artillerie in Brand geschossen.

Kreis Ludwigsburg Am 8. Mai kapitulierte das Nazi-Reich, der schlimmste Krieg in der Geschichte der Menschheit war zu Ende. Das Gebiet des heutigen Landkreises Ludwigsburg war zu diesem Zeitpunkt bereits besetzt. Ein Überblick.
mehr

Die längste Westerntheke

Dicke Luft im Saloon beim Internationalen Schwarzpulverturnier - aber natürlich nur zum Schein. Der Tabak ist echt, die finsteren Blicke sind es nicht. Fotos: Martin Kalb

Sersheim Pulverdampf und Büchsenknall beim Internationalen Schwarzpulverturnier in der 37. Auflage. Das bedeutet: ein großes Camp mit Zelten als Behausung für Cowboys und Indianer, denen das Wetter dabei ziemlich egal ist.
mehr

Unfall vor Grotztunnel: 18-Jähriger schwer verletzt

Der Mercedes, der auf der Landesstraße 1110 in Bietigheim-Bissingen mit einem Fiat zusammenstieß, schleuderte über die Fahrbahn und verkeilte sich unter der Leitplanke.

Bietigheim-Bissingen In Bietigheim-Bissingen hat sich am Donnerstagmorgen ein Unfall auf der Landesstraße 1110 vor dem Grotztunnel ereignet. Ein Mercedes kam auf die Gegegenfahrbahn und stieß mit einem Fiat zusammen. Dessen 18-jähriger Fahrer erlitt schwere Verletzungen.
mehr

Das Rätsel von Heilbronn bleibt

Tatort Theresienwiese: Polizisten verdecken Fundort der Leiche mit Tüchern vor Blicken. Heute werden Abgeordnete die Stelle besichtigen.

Heilbronn Der NSU-Ausschuss des Landtags informiert sich heute über die Umstände des Anschlags auf eine Polizeistreife in Heilbronn. Der Mord auf der Theresienwiese gilt nach acht Jahren noch immer als rätselhaft.
mehr

Neonazis stürmen DGB-Kundgebung

Treffer: Das Gebäude der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung in Dresden wurde Ende März mit Farbbeuteln attackiert.

Weimar Buh-Rufe und abgerissene Wahlplakate erdulden Politiker meist stoisch. Doch einige Einschüchterungsversuche und Angriffe auf Parteien und Volksvertreter gehen darüber weit hinaus. Zuletzt in Weimar.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Mai-Kundgebung im Ludwigsburger Regen mit Protest gegen die Arbeitsbedingungen des Pflegepersonals in Krankenhäusern und mit der Botschaft: "Mindestlohn - unser Erfolg".

Mindestlohn und Pflegenotstand

Die traditionelle Kundgebung des DGB-Kreisverbandes Ludwigsburg hatte am Freitag auch unter dem schlechten Wetter zu leiden. Die Veranstalter zeigten sich dennoch zufrieden. mehr

Wenn in der Felsengartenkellerei 1. Mai gefeiert wird, dann gehören die Alphornbläser unbedingt mit dazu - auch bei Regenwetter.

Alphörner gegen den Regen

Beständiger als das Wetter sind die Alphornbläser, die bereits seit Jahren zum 1. Mai an der Felsengartenkellerei aufspielen. Diesmal mit dabei war auch Weinprinzessin Romy Eisele. mehr

Die Österreicherin Larissa Marolt kennt man in Deutschland aus mehreren TV-Sendungen.

Dschungelprinzessin trifft Ingersheimerin Larissa Marolt dreht mit Nina Rausch in den USA

Seit Jahren schon lebt die Ingersheimerin Nina Rausch in Los Angeles und arbeitet als Schauspielerin. An diesem Samstag ist sie auch im deutschen Fernsehen zu sehen - an der Seite von Reality-Sternchen Larissa Marolt. mehr

Anstoßen auf die Kult-Weinprobe im Strombergkeller: Die ehemalige württembergische Weinkönigin Theresa Olkus (rechts) stellte am Donnerstagabend die Weine vor.

Schöne Worte zu süßen Weinen

Die Weingärtner Stromberg Zabergäu nennen sie die etwas andere Weinprobe und setzten ihr ein "Kult-" voraus. Das Konzept zieht: Zur Kult-Weinprobe im Bönnigheimer Strombergkeller kamen am Donnerstag 400 Besucher. mehr

Der Bietigheimer Simon Üzel mit der Broschüre zu einer Demonstration der Suryoye, die im April in Göppingen stattfand.

Gedenkgottesdienst: Erinnern statt Schuld zuweisen

Ein Gottesdienst erinnert an diesem Samstag an den Völkermord des osmanischen Reiches an Christen und anderen Minderheiten vor 100 Jahren. mehr

Blick auf das Parkdeck in der Oberen Straße in Großsachsenheim. Wer dort sein Auto abstellen möchte, muss eine Parkscheibe einlegen.

Parken: Es gibt noch Platz

Die Stadtverwaltung Sachsenheim hat an vier Terminen die Parkplatzsituation in Großsachsenheim unter die Lupe genommen. Ziel war herauszufinden, wie man die teils angespannte Situation entzerren kann. mehr

Glemstalbrücke: Autofahrer verstirbt nach Unfall

Auf der B 10, Höhe Glemstalbrücke, bei Schwieberdingen hat sich am Donnerstagmittag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Beteiligter ums Leben gekommen ist. mehr

Ladenbesitzer stellt Lkw-Fahrer

Der Entschlossenheit eines Ladenbesitzers in der Carl-Benz-Straße ist es zu verdanken, dass ein Unfallfahrer gestellt wurde. Er hatte am Dienstag kurz vor 12 Uhr im Büro seines Ladens einen Schlag gehört. Das Geräusch stammte von einer Schaufensterscheibe, die zerstört worden war. mehr

Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

Ein Zeuge alarmierte Montagnacht die Polizei, nachdem er beobachtet hatte, wie ein Fiat gegen 23.15 Uhr in der Villastraße auf einen Stromverteilerkasten sowie gegen eine Garage geprallt war und der Fahrer das Weite suchte. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der Bietigheimer 1:0-Torschütze Miroslav Andacic (links) und Pleidelsheims Kai Zangl messen sich im Luftduell. Der SV Hellas setzte sich am Ende knapp mit 3:2 durch und eroberte mit diesem Sieg zugleich die Bezirksliga-Tabellenführung.

SV Hellas erobert Platz eins

In einem ansehnlichen Spiel der Fußball-Bezirksliga setzte sich der SV Hellas 94 Bietigheim mit 3:2 beim GSV Pleidelsheim durch. Damit übernahm das Team von Trainer Gerd Kohler die Tabellenführung. mehr

Der Bissinger Kapitän Mario Di Biccari (links) geht entschlossen in den Zweikampf gegen den eingewechselten Laupheimer Bastian Seufert. Im Hintergrund wartet Michael Wiest ab, ob er eingreifen soll.

Duell ähnelt einem Handball-Spiel

Der Fußball-Verbandsligist FSV 08 Bissingen hat sich an der massiven Abwehr des FV Olympia Laupheim die Zähne ausgebissen. Durch das 0:0 der Bruchwald-Elf rückte der siegreiche 1. Göppinger SV auf fünf Zähler an den Spitzenreiter heran. mehr

Der Verbleib von Max Kruse ist noch ungeklärt. Foto: Oliver Mehlis

Wolfsburg erwartet Entscheidung von Kruse über Wechsel

Der VfL Wolfsburg sieht im Transferpoker um Max Kruse den Fußball-Nationalspieler am Zug. mehr

Bruno Labbadia scheint das Selbstvertrauen zurück nach Hamburg gebracht zu haben. Foto: Fredrik von Erichsen

"Wunderheiler" Labbadia gibt HSV Gefühl der Stärke zurück

Die Methoden des Bruno Labbadia sind einfach, aber wirkungsvoll. "Die Spieler müssen das Gefühl haben: Ich kann gewinnen", lautet das Motto des 49-jährigen Trainers. mehr

Postzusteller setzen Warnstreik in Karlsruhe fort

Die Gewerkschaft Verdi hat am Montag kurzfristig zu Warnstreiks in der Region Karlsruhe aufgerufen. Verdi geht nach eigenen Angaben von etwa 430 Zustellern aus, die sich an dem Ausstand beteiligen werden. mehr

Im ARD-Buffet-Studio in Baden-Baden. Foto: Andrea Kemper/SWR/Archiv

Nicht nur leichte Kost: "ARD-Buffet" folgt neuen Kochrezepten

Die Fernsehsendung "ARD-Buffet" will ihre Zuschauer zum Kochen bringen. Der Herd steht im TV-Studio deshalb an zentraler Stelle. Statt Hausmannskost soll er nun veganes und exotisches Essen liefern. mehr

Marias Mutter Monika Beisler sucht nach ihrer Tochter. Foto: Patrick Seeger

Nach zwei Jahren weiter keine Spur von vermisster Maria

Zwei Jahre nach ihrem Verschwinden fehlt von der heute 15 Jahre alten Maria aus Freiburg weiter jede Spur. Es gebe keinen konkreten Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens, sagte eine Polizeisprecherin in Freiburg der Deutschen Presse-Agentur. mehr

Regelmäßig kommen die Bahnen in die Waschanlage - dort werden sie 40 Minuten lang mit großen Bürsten bearbeitet. Fotos: Ferdinando Iannone

Bis die S-Bahn wieder blitzblank ist Frühlingsfestbesucher vermüllen und verdrecken Züge - Reinigungstruppe aufgestockt

Wer feiert, macht Dreck. Vor diesem Prinzip sind während des Frühlingsfests auch die S-Bahnen in der Region nicht sicher. Die Reiniger müssen deshalb besonders ranklotzen - ein Besuch im Werk Plochingen. mehr

Stuttgarter sind mit ihrem Leben zufrieden

Laut einer EU-Umfrage sind die Menschen nirgendwo in Deutschland so zufrieden wie in Stuttgart. Dahinter steht unter anderem die gute Jobsituation. Indes auf der Negativliste: Luft und Wohnungsmarkt. mehr

Wieder tauchen Giftköder auf

Erneut sind in Stuttgart-Freiberg offenbar Hundegiftköder aufgetaucht. Eine Hundehalterin habe beim Spazierengehen 35 Köder gefunden, teilt die Polizei mit. mehr

Der oberste Geheimdienstkontrolleur im Parlament, Linke-Politiker André Hahn: "Die Regierung gibt immer nur das zu, was sie nicht mehr leugnen kann". Foto: Lukas Schulze

BND-Affäre: Chef von Kontrollgremium rügt Vorgehen der Regierung

Das Geheimdienst-Kontrollgremium berät am Mittwoch in einer Sondersitzung über die Spionageaffäre. Der Vorsitzende Hahn ist verärgert über die bisherige "häppchenweise" Informationspolitik der Regierung und zweifelt am Aufklärungswillen des Kanzleramts. mehr

Ein Salafist verteilt kostenlose Koran-Exemplare an Passanten. Die islamistische Szene in Deutschland wächst kontinuierlich. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Sicherheitsbehörden beraten über islamistische Bedrohung

Die Spitzen der Sicherheitsbehörden diskutieren heute in Berlin über die Bedrohung durch islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa. Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat dazu zahlreiche Experten von Polizei und Geheimdiensten sowie aus Politik und Wissenschaft eingeladen. mehr

Ultimatum fürs Kanzleramt

Die Aufklärer der NSA-Affäre im Bundestag wollen die Listen mit Ausspähzielen in Europa einsehen. Sie setzen dem Kanzleramt dafür ein Ultimatum. mehr

Die Deutsche Bahn hat bereits Schadenersatz in Millionenhöhe erhalten. Foto: Martin Gerten

Schienenkartell-Prozess beginnt

Rund vier Jahre nach der Aufdeckung des Schienenkartells startet heute vor dem Bochumer Landgericht die strafrechtliche Aufarbeitung des Falls. Von insgesamt 14 Angeklagten stehen zunächst sieben Manager wegen des Vorwurfs wettbewerbswidriger Absprachen bei Ausschreibungen vor Gericht. mehr

Nicht alles ist wirklich wichtig für die Baby-Erstausstattung, aber ein Kinderwagen eher schon.

Die ersten Dinge fürs Kind

Im Internet kursieren lange Listen, was ein Baby als Erstausstattung so alles braucht. Experten raten dazu, sich trotzdem nicht verrückt machen zu lassen. Sie zählen auf, was wirklich wichtig ist. mehr

Käsekleber für das Etikett ist tabu

Vegane Weine boomen - mindestens als Gesprächsstoff. Viele Winzer werben allerdings gar nicht mit dem Verzicht auf tierische Präparate. Spannender ist sowieso die Maischegärung für Weißweine. mehr

Ein Schwesterchen für George

Ihre Königliche Hoheit hat die erste Nacht auf Erden standesgemäß verbracht - im Palast. Das neugeborene Töchterchen von William und Kate blieb nur etwas mehr als zehn Stunden im Krankenhaus. mehr

Das "Avengers"-Team in Seoul. Foto: Kim Hee-Chul

Superhelden bremsen Raserfilm aus

Die Superhelden von "Avengers: Age of Ultron" haben "Fast & Furious 7" in den nordamerikanischen Kinos von seinem Spitzenplatz verdrängt. mehr

Wilde Wikinger auf wilden Dinosauriern. Foto: Benedikt Wenck

"Punkest Place on Earth": Groezrock-Festival in Belgien

Irokesen-Haarschnitte, karierte Hosen und laute Musik: Bei einem der größten Punkrock-Festivals Europas feiern Tausende Fans ihre Musik. Viele reisen auch von weit entfernt an für Punkrock-Legenden wie Refused, Social Distortion und Millencolin. mehr

Der Film und die Rolle seines Lebens: Orson Welles in "Citizen Kane".

Zum 100. Geburtstag des Kino-Genies Orson Welles

Orson Welles porträtierte am liebsten Aufstieg und Untergang tragischer, dämonischer Gestalten. Sein "Citizen Kane" zählt zu den größten Filmen aller Zeiten. Vor 100 Jahren kam das Kino-Genie auf die Welt. mehr

Garazi Perez Oloriz (oben) und Maurus Gauthier (unten) in "Floating Flowers" von Po-Cheng Tsai.

Gauthier Dance triumphiert im Theaterhaus

Seit acht Jahren mischt Gauthier Dance vom Stuttgarter Pragsattel die hiesige Tanzszene auf. Da lag es nahe, gleich acht Nummern in ein Programm zu stopfen - darunter vier Uraufführungen. mehr

Russischer Ballett-Star Maja Plissezkaja ist tot

Die weltberühmte Balletttänzerin Maja Plissezkaja ist tot. Wie das Moskauer Bolschoi-Theater mitteilte, starb die ehemalige Primaballerina des Bolschoi und Choreografin am Samstag im Alter von 89 Jahren an einem Herzinfarkt. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Gewaltige Weihrauchschwaden liegen über dem Berg Gerizim, dem heiligsten Ort der Samaritaner im Westjordanland. Die uralte Glaubensgemeinschaft feiert hier das Pessach-Fest. Foto: Alaa Badarneh