Partner der

Bietigheim:

wolkig

wolkig
22°C/6°C

DLW-Verkauf: Gespräche mit Finanzinvestor

Armstrong-DLW

Bietigheim-Bissingen Die Verhandlungen um die Übernahme der insolventen Armstrong DLW GmbH gehen dem Ende entgegen. Insolvenzverwalter Martin Mucha konzentriert sich auf einen niederländischen Finanzinvestor.
mehr

Quadratmeter: 35 Kilometer für das Abwasser

Ingersheim Wie viel Abwasserschächte es in Ingersheim gibt, weiß niemand so genau. Nur eines ist sicher: Allein für das Abwasser stehen in beiden Ortsteilen 35 Kilometer Kanal zur Verfügung - exakt vermessen.
mehr

Englischer Verbandschef fordert Rücktritt von Blatter

Die Stimmen der Rücktrittsforderungen an Joseph Blatter werden lauter. Foto: Patrick Seeger

Zürich Der Präsident des englischen Fußballverbands, Greg Dyke, hat nach den Festnahmen mehrerer Topfunktionäre und Durchsuchungen in der Zentrale der FIFA den Rücktritt von FIFA-Chef Joseph Blatter gefordert. Mit einem Kommentar von Thomas Gotthardt: Die Wahl-Farce.
mehr

Kabinett beschließt umstrittene Vorratsdatenspeicherung

Berlin Um Straftaten aufzuklären, setzt die Bundesregierung auf Überwachung. Telekommunikationsdaten sollen bis zu zehn Wochen gespeichert werden. Datenschützer befürchten unkontrollierte Sammelwut. Mit einem Stichwort zur Vorratsdatenspeicherung.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Sie bieten Gästebetten für Kirchentagsbesucher: Uschi Gebler und ihre Tochter Juliane.

Kirchentag: Gastgeber packen auch an

Bei der Familie Gebler aus Bietigheim-Bissingen dreht sich dieser Tage alles um den Kirchentag: Von der Organisation und Mithilfe bei Veranstaltungen bis hin zur Gästebetreuung zuhause sind alle eingebunden. mehr

Konrad Buck, der Sachsenheimer BdS-Vorsitzende, in seinem Geschäft "Buck - House of Jeans".

BdS möchte "SachsenheimCard" einführen

Beim BdS in Sachsenheim liebäugelt man damit, die "SachsenheimCard", eine Treuekarte für Kunden von örtlichen Geschäften, einzuführen. Vorbild ist dabei Vaihingen. Dort sollen noch in diesem Jahr zwei Karten an den Start gehen. mehr

Von einem Schwimmbagger aus wird eines der neuen Tore in die Hessigheimer Schleuse eingesetzt.

Schleuse in Hessigheim: Tore kommen per Schiff

Schon fast anderthalb Jahre dauern die Arbeiten an der maroden Hessigheimer Schleuse. Jetzt geht es einen entscheidenden Schritt weiter. An diesem Mittwoch wurden die neuen Schleusentore in die linke Kammer eingesetzt. mehr

Beim Schlosserlebnistag in Ludwigsburg wird es unter anderem eine Modenschau zu sehen geben.

Residenzschloss beteiligt sich am 21. Juni am landesweiten Erlebnistag

Am 21. Juni veranstalten die Staatlichen Schlösser und Gärten wieder einen Schlosserlebnistag ein - diesmal unter dem Motto "Schloss in Weiß". Ebenfalls dabei ist das Residenzschloss Ludwigsburg. mehr

Vorsitzende Claudia Queißer (vorne, Mitte), der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Frey (vorne, 2. von links) sowie Kassier Thilo Pfeil (vorne rechts) können auf eine ansehnliche Anzahl von engagierten Mitarbeitern beim Kulturfenster Bönnigheimer bauen.

Die Macher vom Burgplatzkeller

Es ist ein stattliches Team, das sich um die kulturelle Vielfalt in der Stadt kümmert. Längst ist es dem Kulturfenster gelungen, unterschiedlichen Künstlern und Gruppen im Burgplatzkeller ein Podium zu bieten. mehr

Ein Vorschlag zum Thema "Ingersheim bewegt sich": In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde ein sicherer Übergang an der Kreuzung Pflaster/Forststraße für Schulkinder aus dem Wohngebiet "Brühl" gefordert.

Noch Vorschläge gesucht

Ingersheim arbeitet weiter an der Umsetzung des Projekts "Heute leben - morgen gestalten". Gesucht werden noch bis Ende Mai unter anderem Verbesserungsvorschläge zur Verkehrssicherheit. mehr

Serientäter sind auf Zigaretten und Geld aus

Die Polizei berichtet von mehreren aufgebrochenen Zigarettenautomaten in Bietigheim-Bissingen. mehr

Notizen vom 27. Mai 2015

Reuige Täter ermittelt Die Übeltäter, die in der Nacht auf den 9. Mai auf dem Großsachsenheimer Waldspielplatz gewütet hatten (die BZ berichtete), sind laut Polizei ermittelt. mehr

Lkw und Pkw kollidieren frontal auf der Auwiesenbrücke

Am Dienstag ist bei einem Unfall auf der Bietigheimer Auwiesenbrücke ein 80-Jähriger schwer verletzt worden. Er war laut Polizei kurz nach 10 Uhr mit seinem Mercedes von der Farbstraße kommend in Richtung der B 27 unterwegs. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Durchsetzungsvermögen: Die Häfnerhaslacher Dennis Tötz (links) und Thorsten Dinkel im Dreikampf im Spiel beim SC Hohenhaslach. Der TSV ist Tabellenführer der Kreisliga B 5 und hat gute Chancen auf die Meisterschaft.

Endspurt auf Fußballplätzen

Zwei Spieltage sind in der Saison 2014/2015 in der Verbands- und Landesliga sowie in den Spielklassen des Fußball-Bezirks noch zu absolvieren. Am Wochenende fallen weitere Vorentscheidungen. Fünf Meister stehen bislang fest. mehr

Neuer Trainer: Jugendkoordinator Mathias Vogt, der künftige B-Jugendtrainer Martin Krautt, Co-Trainer Christian Schäfer und Vorstandsmitglied Thomas Kempf haben Weichen für die Zukunft bei der SG BBM gestellt.

Krautt als Trainer wieder bei der SG BBM

Der ehemalige Bundesliga-Handballer Martin Krautt kehrt zur SG BBM Bietigheim zurück und übernimmt als Trainer die in die Oberliga aufgestiegene männliche B-Jugend. Er tritt die Nachfolge von Severin Englmann an. mehr

Die FIFA wird vom größten Skandal ihrer Geschichte erschüttert. Foto: Alessandro Della Bella

FIFA-Konföderationen beraten über Wahlverhalten

In Zürich laufen die Gespräche der Fußball-Funktionäre auf Hochtouren. Bei mehreren Meetings stimmen die Kontinentalverbände ihr Verhalten nach den dramatischen Enthüllungen vom Mittwoch ab. Offenbar bröckelt die Mehrheit von FIFA-Chef Blatter. mehr

Talent Julian Weigl geht nach Dortmund. Foto: Nigel Treblin

"Bild": BVB vor Verpflichtung von Weigl

Borussia Dortmund steht nach Informationen der "Bild" vor der Verpflichtung des U20-Nationalspielers Julian Weigl. Wie die Zeitung berichtet, soll der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler für angeblich 2,5 Millionen Euro von 1860 München zu dem Fußball-Bundesligisten wechseln. mehr

Warnstreik bei der Post. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Verdi weitet Warnstreiks bei der Post aus

Die Gewerkschaft Verdi hat die Warnstreiks bei der Deutschen Post ausgeweitet. Auch in den Regionen Oberschwaben und Ulm sollten am Donnerstag viele Briefkästen leerbleiben. mehr

Mit Drohnen Schädlinge an Weinbergen bekämpfen? Foto: Frank May/Archiv

Drohnen über Weinbergen: Stuttgart unterstützt Rheinland-Pfalz

Mit Drohnen Schädlinge an Weinbergen bekämpfen? Baden-Württemberg unterstützt einen Vorstoß von Rheinland-Pfalz bei Bundesverkehrminister Alexander Dobrindt (CSU), wie das Agrarministerium in Stuttgart mitteilte. mehr

Umweltminister Franz Untersteller. Foto: Inga Kjer/Archiv

Untersteller: Keine Chance für Aigners Stromtrassen-Pläne

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) sieht keine Anzeichen dafür, dass der bayerische Vorstoß zur Verlegung der Stromtrasse SuedLink in den Südwesten und nach Hessen verwirklicht werden kann. mehr

 

Flanierzone um die Hospitalkirche wird zum Kirchentag erlebbar

Gerade noch rechtzeitig zum Kirchentag wird sie fertig: die Flanierzone an der Hospitalkirche, eines der spirituellen Zentren Stuttgarts. Kirchenpfleger Hermann Beck findet das Werk gelungen. mehr

 

Signora Oldani hat schon als Kind gekocht

Das Restaurant "La Bruschetta" am Charlottenplatz hat etwas Provisorisches. Vielleicht hat Barbara Oldani gerade deshalb bei den Gästen Erfolg. mehr

Die Busse halten künftig auch bei den Weingärtnern.

Touristen fahren auf Bustouren ab

Seit 2014 kutschieren rote Doppeldecker-Busse Touristen durch Stuttgart. Wegen der großen Nachfrage wird das Angebot nun aufgestockt. mehr

Militärbasis in Rush Valley im US-Bundesstaat Utah: Von hier wurden versehentlich Anthrax-Proben an neun Laboratorien in den USA und nach Südkorea versendet. Foto: George Frey/Archiv

Mutmaßliche Anthrax-Probe landet bei US-Basis in Südkorea

Eine Sendung mit einer mutmaßlichen Probe des Milzbranderregers Anthrax hat bei den in Südkorea stationierten US-Streitkräften für Aufregung gesorgt. mehr

Eine Videokamera über einem Bahnsteig am Dresdner Hauptbahnhof: Die Deutsche Bahn will die Videoüberwachung an mehr als 100 Bahnhöfen ausbauen. Foto: Matthias Hiekel/Archiv

Deutsche Bahn baut Videoüberwachung aus

Die Deutsche Bahn stattet Bahnhöfe und Züge weiter mit Videokameras aus. Nach Angaben des Unternehmens sind zurzeit bundesweit 4800 Kameras an rund 640 Bahnhöfen installiert. Zudem gibt es 18 000 Videokameras in Regionalzügen und S-Bahnen. mehr

Auf dem Mittelmeer nimmt ein Schiff der italienischen Marine afrikanische Flüchtlinge auf. Foto: Alessandro Di Meo/Archiv

Widerstand gegen Brüssels Flüchtlings-Pläne

Griechenland und Italien sind mit dem Flüchtlingsdrama völlig überfordert. Die EU will die Menschen nun fairer verteilen. Aber viele Staaten sind dagegen. UN-Generalsekretär Ban mahnt Europa. mehr

Daimlers erster Speicher für industrielle Anwendungen mit einer Kapazität von mehr als 500 Kilowattstunden ist bereits am Netz. Foto: Bernd Weißbrod

Daimler bringt stationäre Energiespeicher auf den Markt

Der Autohersteller Daimler drängt nach dem E-Auto-Pionier Tesla ebenfalls ins Geschäft mit stationären Energiespeichern. Für die Speicher verwendet Daimler die Batterietechnik, die auch in seinen E-Autos eingesetzt werden. mehr

Hornbach soll in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien umgewandelt werden. Foto: David Ebener/Archiv

Hornbach legt Details zu Jahreszahlen vor

Der Baumarktkonzern Hornbach stellt heute in Frankfurt die detaillierten Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres vor. mehr

Nach Einschätzung der Kammer haben die vier Angeklagten der Bank einen "Schaden im hohen zweistelligen, wenn nicht dreistelligen Millionenbereich" zugefügt. Foto: Oliver Berg

Nach zwei Jahren: Plädoyers im Sal. Oppenheim-Prozess

Im Sal. Oppenheim-Prozess ist das Ende in Sicht: In dieser Woche wollen die Ankläger ihr Plädoyer halten. Wenn es nach ihnen geht, müssen mindestens zwei der Angeklagten ins Gefängnis. mehr

Ein gigantischer Blick über ganz New York. Foto: Jason Szenes

Wow in Manhattan: Das neue "One World Observatory"

Ein Besuch dürfte zum Muss vieler New-York-Touristen werden: Das "One World Observatory" im neuen World Trade Center ist ab diesem Freitag geöffnet. mehr

Wird Matcha-Limo zum Sommer-Trendgetränk?

Die Auswahl an alkoholfreien Getränken wird immer größer - spätestens seit den Wellen um Getränke wie Red Bull, Fritz-Kola, Bionade oder Club Mate. Jetzt könnte vor allem beim Ausgehen ein gewöhnungsbedürftiger, grünlicher Drink zum Trend werden. mehr

Handtaschen-Tausch-Party für "Schrankleichen"

Die alte Marc Jacobs gegen eine Louis Vuitton? Vielleicht könnte das beim Handtaschen-Tausch in Berlin klappen. Wenn das Glücksrad mitspielt. mehr

Shi Jinsong verwandelt - hier im Lehmbruck-Museum in Duisburg - Bauschutt aus Abrisshäusern in Skulpturen.

Chinas Kunst im Breitformat

Zu "China 8" zeigen neun Museen an Rhein und Ruhr bis 13. September gut 500 Werke aktueller Gegenwartskunst aus dem Reich der Mitte. Wer alles sehen will, hat zu tun. Als Startpunkt eignet sich Düsseldorf. mehr

Olga Peretyatko (Violetta Valery) singt im Festspielhaus Baden-Baden die Titelrolle von Verdis "La Traviata" hinreißend zerbrechlich.

Violetta als zweifache Zirkusprinzessin

Startenor Rolando Villazón macht aus "La Traviata" eine Parabel auf eine mörderische Spaßgesellschaft. Auch für seine zweite Regiearbeit in Baden-Baden mit Olga Peretyatko gibt es begeisterten Applaus. mehr

Wird Hamburger Speicherstadt Weltkulturerbe?

Mit der Speicherstadt im Hafen und dem nahe gelegenen Kontorhausviertel mit dem Chilehaus hofft die Stadt Hamburg auf ihr erstes Weltkulturerbe. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Hope (Hoffnung) heißt dieses von Wilderern verstümmelte Nashorn aus dem südafrikanischen Lombardi Nature Reserve. Hoffnung gibt es für Hope wieder dank der Arbeit von den Verantwortlichen des Shamwari Game Reserve, die das Tier vor dem Verbluten retteten. Foto: Adrian Steirn