Partner der

Bietigheim:

Regen

Regen
8°C/3°C

"Ein tief ergreifender Moment"

Der Bönnigheimer Pfarrer Eyub Aksoy mit dem Abendmahlskelch der Cyriakuskirche aus dem 17. Jahrhundert.

Bönnigheim In seiner Vikarszeit vor mehr als zwei Jahrzehnten feierte der Bönnigheimer Stadtpfarrer Eyub Aksoy zum ersten Mal das liturgische Abendmahl und er erinnert sich noch gut daran: "Es war ein einschneidendes Erlebnis."
mehr

Weder Fleisch noch Alkohol erlaubt

Für die meisten Fastenden gibt es mehr als einen Apfel am Tag. Viele beenden damit die Zeit des Verzichts.

Bietigheim-Bissingen Seit sechs Wochen macht Markus Dall'Osteria ernst, rührt weder Alkohol und Fleisch noch Süßigkeiten an. Die Fastenzeit hat eine große Bedeutung für den Familienvater aus Bietigheim-Bissingen.
mehr

Räte begrüßen beide Varianten

Der alte Bahnhof in Markgröningen: Die Stadtbahn könnte ihn künftig passieren und über die Bahnhofstraße weiterfahren bis letztlich zum Festplatz.

Markgröningen Die Markgröninger Gemeinderäte blicken nach den jüngsten Ergebnissen der Machbarkeitsstudie für die Stadtbahn zwischen der Schäferlaufstadt und Remseck hoffnungsfroh in die Zukunft. Sie könnten sich beide Varianten vorstellen.
mehr

Hunderte Postboten auch am Donnerstag im Südwesten im Warnstreik

Briefe zur Auslieferung stapeln sich

Stuttgart In mehreren großen Städten im Südwesten bleibt am Donnerstag die Osterpost liegen. Hunderte Postzusteller sind zum Warnstreik aufgerufen. Die Gewerkschaft Verdi kündigte am Mittwochabend an, es werde Arbeitsniederlegungen in Reutlingen, Ravensburg, Ulm, Freiburg und Mannheim geben. Damit würden die Warnstreiks ausgeweitet, hieß es.
mehr

Klagen der Kommunen gegen Volkszählung ziehen sich hin

"19 Brandenburger Kommunen klagen gegen Volkszählung 2011". Foto: Tobias Kleinschmidt/Illustration

Berlin Im Mai 2013 ging ein Aufschrei durch Hunderte Städte und Gemeinden. Die neue Volkszählung ergab, dass vielerorts weniger Menschen leben als angenommen. Den betroffenen Kommunen entgeht dadurch viel Geld. Auf dem langen Rechtsweg ist Geduld gefragt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Teezermonie im neu eröffneten Chinahaus in Freiberg: Mit Veranstaltungen wie einer musikalischen Lesereise und einem Entspannungstag will der Verein "aiVita. Faszination China" den kulturellen Austausch mit dem fernöstlichen Land fördern.

Tee im "Palast des Glücks"

Lange Zeit lag das aufwändig renovierte Chinahaus im Freiberger Gründelbachtal im Dornröschenschlaf. Jetzt zieht mit "aiVita. Faszination China" wieder Leben in den "Palast des Glücks über den Wolken" ein. Chinahaus mehr

Auch eine Folge des Sturms: ein umgeknicktes Verkehrsschild an der B10 bei Enzweihingen.

Ast fällt auf Mann - Lebensgefahr

Während der Sturm Niklas tobte, ist ein Mann von einem Ast lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei musste am Mittwoch ihre Unwetterbilanz unter anderem um dieses dramatische Ereignis ergänzen. Orkan Sturmschaden Sturm Bilanz Polizei mehr

Die Radsporttalente Lisa Klein (18), Niklas Märkl (16) und die 17-jährige Pauline Grabosch (vorne von links) werden von der Firma Lila Logistik unterstützt. Hinten im Bild (von links): Günter Schabel (BDR), Firmenchef Michael Müller und Rudolf Scharping, Ex-Kanzlerkandidat und heute Präsident des deutschen Radsportbundes.

Spedition fördert schnelle Talente

Seit 2013 fördert der Ottmarsheimer Logistikdienstleister Lila Logistik den Bundesliga-Radsport. Vier Talente profitieren davon in besonderer Weise. Dafür gab es Lob von Radsportpräsident Rudolf Scharping. mehr

Ondrej Steberl malte ein starres Abendmahl, das dem von da Vinci nachempfunden ist, aber symmetrischer herausgearbeitet wurde. Dieses Gemälde hängt im Schloss Bönnigheim.

Faszination Abendmahl

Die Passion und als Teil das letzte Abendmahl Jesu Christi findet sich als Motiv in der Sammlung von Charlotte Zander im Schloss Bönnigheim oft. Viele Künstler der Naive haben es auf ihre ganz eigene Weise dargestellt. mehr

Die Strukturen des Baugebiets "Bülzen-Ost" in Besigheim sind bereits deutlich zu erkennen.

Baustart im "Bülzen-Ost"

Drei Jahre hat es gedauert, den Bebauungsplan aufzustellen, noch länger war es umstritten, das Baugebiet "Bülzen-Ost". Jetzt haben die Erschließungsarbeiten begonnen. mehr

Oberbürgermeister Werner Spec (am Rednerpult) und Bodo Skaletz (li.) feierten Richtfest am neuen Campusbad.

Richtfest am Campusbad

Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) feierten Richtfest am neuen Campusbad in Ludwigsburg. Der Rohbau des Campusbads wurde in nur knapp neun Monaten nach dem Baggerbiss im Juni 2014 errichtet. mehr

Kostspieliger Aprilscherz

Ein 15jähriges Mädchen wollte am Mittwochnachmittag ihre Mutter "in den April schicken" und teilte ihrer abwesenden Mutter per Handy mit, dass zuhause das Sofa in Flammen stehen würde. Die Mutter alarmierte daraufhin Polizei und Feuerwehr. Die Anfahrt der 30 Feuerwehrleute sowie der Polizeieinsatz wird der Familie in Rechnung gestellt. mehr

Leitpfosten gestreift und im Grünstreifen "gelandet" - 3000 Euro Schaden

Am Mittwoch gegen 1 Uhr fuhr ein 20jähriger Audi-Fahrer auf der K 1671 in Richtung Bietigheim-Bissingen. Kurz vor dem Abzweig in die Fritz-Lieken-Straße kam er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Straße ab. Das Fahrzeug touchierte zwei Leitpfosten und kam erst im Grünstreifen zum stehen. mehr

Bei Auffahrunfall zwei Personen leicht verletzt

Am Dienstag gegen 20 Uhr musste eine 42jährige Peugeot-Fahrerin und ein hinter ihr fahrender Audi auf der B 10 bei Enzweihingen an einer roten Ampel anhalten. Eine dahinter fahrende 31jährige VW-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Peugeot auf. Dabei wurden zwei Personen im Audi leicht verletzt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Mann mit Killerinstinkt: David Wrigley ist vor dem Tor ein abgebrühter Vollstrecker. Den goldenen Helm des Topscorers trägt er aber nur ungern.

"Der goldene Helm ist mir nicht wichtig"

David Wrigley ist beim DEL-2- Verein Bietigheim Steelers der Topscorer. Im Interview spricht der 34-jährige Kanadier über das Playoff-Halbfinale gegen den EVL Landshut, den goldenen Helm und seinen neuen Sturmpartner Justin Kelly. mehr

Durchgesetzt am gegnerischen Kreis: Bietigheims Hanna Maria Yttereng hat freie Bahn zum Tor des Thüringer HC. Ihr gelangen drei Treffer. Links Kerstin Wohlbold, neben ihr die achtfache Torschützin Franziska Mietzner.

Der Ausgleich liegt in der Hand

Nach ihrem wohl besten Saisonspiel in der Handball-Bundesliga der Frauen unterlag die SG BBM Bietigheim dem Meister und Tabellenzweiten Thüringer HC mit 26:27. In letzter Sekunde hatte Maric den Ausgleichstreffer in der Hand. mehr

Am 11. April 2012 war der Münchner Arjen Robben (l) der große Pechvogel - er verschoss unter anderem einen Elfmeter. Foto: Roland Weihrauch

BVB gegen Bayern: Auch ohne Titelkampf voller Brisanz

Ein echtes Spitzenspiel ist die Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern am Karsamstag nicht, aber der Klassiker elektrisiert trotzdem die Fußball-Fans. mehr

Franck Ribéry (links) ist auch mit 30,6 km/h in der Lage, den Ball zu kontrollieren, seine Teilnahme am Bundesliga-Hit ist aber noch fraglich. Gibt daher Dortmunds Sprinter Pierre-Emerick Aubameyang den Ausschlag? Fotos: afp,Eibner

BVB gegen FC Bayern

BVB gegen FC Bayern. Das Bundesliga-Duell am Samstag elektrisiert die Fußball-Fans. Ohne Arjen Robben, David Alaba und vielleicht Franck Ribéry fehlt es den Münchnern an Dynamik. Die Chance für Dortmund? mehr

Männliche Leiche gefunden

Die Leiche eines Mannes ist in Offenburg (Kreis Ortenau) in der Nacht zum Donnerstag entdeckt worden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. mehr

Über 10 000 Flüchtlinge kommen im ersten Quartal in den Südwesten

Die Zuwanderung von Flüchtlingen nach Baden-Württemberg übertrifft weiterhin alle Prognosen. Wie die "Stuttgarter Nachrichten" (Donnerstag) berichten, sind in den ersten drei Monaten des Jahres über 10 400 Asylbewerber in den Südwesten gekommen. mehr

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU). Foto: Lukas Schulze/Archiv

Techniker Kasse fordert stärkere Gesundheitsvorsorge

Die Techniker Krankenkasse sieht mit dem geplanten Präventionsgesetz der Bundesregierung große Chancen für eine bessere Gesundheitsvorsorge im Südwesten. "Die zusätzlich rund 30 Millionen Euro pro Jahr müssen in eine Landeskampagne für Senioren, mehr

In den Proben gibt sich Michele Annunziata (im Vordergrund) locker-leicht und ist keinem Scherz abgeneigt. Doch wenn er sein Jesus-Kostüm anzieht und das Kreuz trägt, verspürt er tiefe religiöse Gefühle.

"Da bringe ich Emotionen"

Karfreitagsprozessionen haben in Stuttgart eine lange Tradition. Seit nunmehr 37 Jahren inszeniert die katholische italienische Gemeinde in Bad Cannstatt das Leben und Sterben des Jesus von Nazareth. mehr

Vom Kloster ins Klösterle

Im ältesten Gebäude Stuttgarts geht es nicht nur um Historie, sondern auch um Kulinarisches. Im Klösterle in Bad Cannstatt gibt es nämlich seit drei Jahrzehnten eine Weinstube. Seit 1998 führt sie Nick Hemberger. mehr

Kuhn: Jeder kann seinen Lebensstil pflegen

OB Fritz Kuhn (Grüne) übernimmt die Schirmherrschaft zum diesjährigen Christopher-Street-Day (CSD)in Stuttgart. Im vergangenen Jahr hatte sich Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid (SPD) als Schirmherr bereiterklärt. mehr

Der Airbus war am 24. März auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf an einer Felswand in den französischen Alpen zerschellt. Foto: Yves Malenfer/Dicom/Ministere Interieur/HO

Regierung will Sicherheit im Flugverkehr verbessern

Nach dem Germanwings-Absturz will die Bundesregierung nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung die Sicherheit im Flugverkehr verbessern. mehr

Mehr als 50 Menschen sind beim Untergang eines russischen Fischtrawlers ums Leben gekommen. Fpoto: Christian Charisius / Symbolbild Foto: Christian Charisius

Mindestens 54 Tote bei Schiffsuntergang vor Kamtschatka

Beim Untergang eines russischen Fischtrawlers vor der fernöstlichen Halbinsel Kamtschatka sind mindestens 54 Menschen ums Leben gekommen. 63 Menschen seien gerettet worden, berichtet die russische Nachrichtenagentur Tass. mehr

US-Außenminister John Kerry mit nachdenklicher Mine. Foto: Laurent Gillieron

Zähes Ringen um Einigung im Atomstreit mit dem Iran

Die Atomverhandlungen verlaufen weiter zäh. Für die USA liegt der Ausgang der Gespräche in der Hand des Irans. Ein Scheitern will keiner. mehr

Die Löhne der Arbeiter die einen solchen BigMac für McDonald's herstellen sollen künftig leicht steigen - allerdings nur in den USA und auch nicht für alle Angestellte. Foto: Matthias Schrader

McDonald's erhöht Löhne in den USA

Die andauernden Mitarbeiterproteste waren erfolgreich: Die weltgrößte Schnellrestaurantkette McDonald's hebt die Gehälter an. Allerdings nur in den USA und auch dort sind nur wenige Angestellte betroffen. Um die Kritiker verstummen zu lassen, reicht das nicht. mehr

Streikende Mitarbeiter stehen vor der Betriebsstätte des Online-Händlers Amazon in Leipzig. Foto: Peter Endig/Archiv

Streik bei Amazon geht weiter

Der Streik beim Internetversandhändler Amazon ist fortgesetzt worden. In Leipzig beteiligten sich wie in den vorangegangenen vier Tagen in der Frühschicht etwa 200 Mitarbeiter, sagte Thomas Schneider von der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. mehr

Mitarbeiter der Deutschen Post vor dem Gewerkschaftshaus in Hamburg. In vielen Niederlassungen der Deutschen Post sind Beschäftigte in den Streik getreten. Foto: Bodo Marks

Erneut Warnstreiks bei der Post

Kurz vor Ostern werden die Warnstreiks bei der Deutschen Postheute fortgesetzt. Am Morgen legten nach Angaben der Gewerkschaft Verdi bereits Beschäftigte in mehreren Bundesländern die Arbeit nieder. mehr

Milla Jovovich ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Foto: Claudio Onorati

Zweite Tochter für Milla Jovovich

Milla Jovovich ist noch einmal Mutter geworden und es ist wieder ein Mädchen. Die 39-Jährige habe am Mittwoch ein gesundes Kind zur Welt gebracht, meldete das Promi-Magazin "Us Weekly" aus Los Angeles. Die Kleine habe knapp 3,5 Kilo gewogen und den Namen Dashiel Edon bekommen. mehr

Peter Schwenkow, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Entertainment AG (DEAG), zieht mit seinem "Grüne Hölle"-Festival nach Schalke. Foto: Thomas Frey

Aus am Nürburgring - Rockfestival geht nach Schalke

Das Festival "Grüne Hölle Rock" wechselt als "Rock im Revier" vom Nürburgring nach Schalke. Das teilte der Konzertveranstalter DEAG am Donnerstag mit. mehr

Prinz Harry (M) war zehn Jahre bei der Armee. Foto: Valda Kalnina

Prinz Harry: Armee-Einsatz in Australien

Prinz Harry aus Großbritannien wird Ostermontag zu einem vierwöchigen Armee-Einsatz in Australien erwartet. Er werde in Einheiten in der Nähe von Sydney eingesetzt, teilte der Chef der Verteidigungskräfte, Mark Binskin, am Donnerstag mit. mehr

Ein letztes Mal blickt Paul Walker in "Fast & Furious 7" der Gefahr ins Auge

"Fast & Furious 7": Kampf der Glatzen-Titanen

Schnelle Autos, viel Action, wenig Handlung: Zum altbewährten Erfolgsrezept der "Fast & Furious"-Reihe gesellt sich in Teil sieben eine große Portion Sentimentalität. Doch was taugt der über zwei Stunden lange Abschied von Paul Walker?

mehr

Die Treffsicherheit Robin Hoods (Kevin Costner, r.) ist im ganzen Land berühmt. Einzig die schöne Marian (Mary Elizabeth Mastrantonio, l.) verunsichert die Hand des Helden

TV-Tipps am Donnerstag

Bei kabel eins kämpft Robin Hood auf der Seite der Armen und Unterdrückten gegen die Willkürherrschaft des Sheriffs von Nottingham. Auf ProSieben müssen sich Heidis Models beim Unterwasser-Shooting beweisen, während bei VOX die "Ice Age"-Helden rund um die Mammuts Manni und Elli ihr erstes Baby erwarten.

mehr

Verkannter Held: Oliver Hirschbiegels Film rückt Georg Elser (Christian Friedel) ins rechte Licht.

"Wie hätte ich gehandelt?"

Der Schriftsteller Fred Breinersdorfer ist Krimispezialist, aber als Drehbuchautor ("Sophie Scholl") auch Fachmann für das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte. Nun hat er einen Film über Georg Elser geschrieben. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
US-Außenminister John Kerry blickt über den Genfer See, während die Atomverhandlungen mit dem Iran weiter andauern. Foto: Laurent Gillieron