Partner der

Bietigheim:

bedeckt

bedeckt
12°C/7°C

Bewährungsstrafe für Amokfahrer

Sichergestelltes Fluchtfahrzeug: In diesem Golf hat sich der 20-jährige Angeklagte eine halsbrecherische Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert.

Bietigheim-Bissingen/Markgröningen Das Stuttgarter Landgericht hat den 20-jährigen Markgröninger, der sich im Dezember 2013 eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert hatte, zur Einheitsjugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt.
mehr

Ballsporthalle: Nur ein kurzes Moratorium

So könnte die Ballsporthalle im Ellental, sollte sie gebaut werden, einmal aussehen.

Bietigheim-Bissingen Eine große Ballsporthalle, eine etwas abgespeckte oder doch eine kleine? Der Gemeinderat Bietigheim-Bissingen will bei seiner Klausurtagung im Januar der Sache näherkommen. OB Kessing brachte gar einen Bürgerentscheid ins Spiel.
mehr

Kommentar zu Edathy: Unappetitliches Nachspiel

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy in der Bundespressekonferenz in Berlin.

Ulm Es ist eine unrühmliche Affäre, die jetzt noch einmal hochkocht. Nicht nur für Sebastian Edythy. Ein Kommentar von Wilhelm Hölkemeier.
mehr

Opposition attackiert Maut-"Unsinn" der Koalition

Ungeachtet jüngster Bedenken der EU-Kommission will die Bundesregierung an der Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland festhalten. Foto: Julian Stratenschulte

Berlin Die Opposition hat die vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Pkw-Maut scharf attackiert und die versprochenen Einnahmen bezweifelt. "Versenken Sie diesen Unsinn", sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer in einer Aktuellen Stunde im Bundestag.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
2010 lag die Bietigheimer Altstadt an Weihnachten unter einer dicken Schneedecke. Dieses Jahr sieht es schlecht für Schnee aus.

Weiße Weihnachten? Eher nicht

Im Landkreis Ludwigsburg wird es wohl keine weiße Weihnachten geben, davon geht der Deutsche Wetterdienst aus. Milde fünf Grad soll es warm werden. Ab dem 26. Dezember steigt die Chance auf Schnee. mehr

Jung und Alt ließen in Ludwigsburg in den Bowlingbahnen des Stadionbades gemeinsam die Kugel rollen. Das Ziel: Berührungsängste überwinden.

Beim Bowlen Barrieren abbauen

Um Berührungsängste zwischen jungen und älteren Menschen abzubauen, initiierte die Stadt Ludwigsburg gemeinsam mit dem Polizeipräsidium sowie den Seniorenräten in Stadt und Kreis Aktionen, in denen sich die Generationen zwanglos begegnen können. mehr

Der Widdumhof in Kleinsachsenheim. In der neuen "Mörin" wird er als "Keimzelle" Sachsenheims ins Spiel gebracht.

Wo steht die Wiege der Stadt?

Die neue "Mörin" des Vereins für Heimatgeschichte Sachsenheim befasst sich mit dem Ursprung der Stadt. Ein Historiker hat festgestellt: Kleinsachsenheim könnte älter als Großsachsenheim sein. mehr

Während Gustav Schabinger (2. v. li.), Leonie Stephan (Mitte) und Joachim Obert (r.) von Bürgermeister Rainer Schäuffele (2. v.r.) für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Gemeinderat geehrt wurden, steht Axel Homma noch ganz am Anfang seiner Tätigkeit als Gemeinderat.

Ehrungen und ein schneller Abschied

Ehrungen für langjährige Gemeinderäte und eine Verabschiedung aus dem Gremium standen in Erligheim auf der Tagesordnung der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres. mehr

Der Besigheimer Architekt Klaus Eggler mit der Präsentation seines Entwurfs für ein neues Stadtviertel in der chinesischen Stadt Lanzhou.

Plan aus Besigheim für Stadt in China

Deutsche Ingenieurskunst verkauft sich gut in China. Das weiß auch der Besigheimer Architekt Klaus Eggler. Er hat jetzt einen Städtebauwettbewerb in der chinesischen Stadt Lanzhou gewonnen. mehr

Mit Stadtführerin Susanne Frank geht es im Laufschritt durch Ludwigsburg.

Besucher erkunden die Stadt beim Joggen

Ludwigsburg kann im nächsten Jahr auf noch vielfältigere Weise entdeckt werden: Der städtische Eigentbetrieb "Tourismus & Events Ludwigsburg" hat elf neue Stadtführungen ins Programm aufgenommen. mehr

Drei Verletzte nach Zusammenstoß auf Gegenfahrbahn

Zwei schwer und eine leicht verletzte Person sowie rund 30.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall, der sich am gestrigen Mittwoch gegen 9.30 Uhr auf der Bundesstraße 27 zwischen Besigheim und Bietigheim-Bissingen ereignet hat. mehr

Nach Unfall einfach weitergefahren

Zwischen Kleiningersheim und Besigheim war am Dienstag um 17.25 Uhr eine Ford-Fahrerin in Richtung Besigheim unterwegs, als ihr ein unbekannter Autofahrer entgegenkam und sich die beiden Fahrzeuge streiften. Der Unbekannte fuhr weiter. mehr

Radfahrer schwer verletzt

Die Polizei, Telefon (0711) 6 86 90, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Unfall geben können, der sich am Dienstag in der Mundelsheimer Straße ereignete. Gegen 19 Uhr entdeckte ein Radler einen schwer verletzten Mann, der im Grünstreifen lag. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

"Es ist wichtig, immer wieder Brücken zu bauen"

Pfarrer Eberhard Feucht, dessen Investitur zum Dekan des Kirchenbezirks Besigheim am 19. Juli gefeiert wird: "Kunst ist ein ganz wichtiger Bereich, mit dem wir einen Impuls des Glaubens setzen können". Der von ihm initiierte Sakralraum mit seiner "reduzierten Raumsprache" in dem modernen Kirchengebäude in Leutenbach ist ein Beispiel dafür, wie der evangelische Theologe mit Kunst Zeichen setzen will.

Mit seiner Investitur am 19. April übernimmt Eberhard Feucht das Amt des Dekans im Kirchenbezirk Besigheim und ist damit zuständig für 19 Kirchengemeinden mit rund 50.000 evangelischen Kirchengliedern. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der Torwart und seine grüne Steelers-Maske: Sinisa "Silo" Martinovic ist der große Rückhalt im Bietigheimer Kasten.

"Silo" fühlt sich wie beim FC Bayern

An seinem 34. Geburtstag tritt Sinisa Martinovic mit den Bietigheim Steelers bei seinem Ex-Klub Heilbronner Falken zum dritten DEL-2-Saisonderby an. Im Interview spricht der Keeper über den Bietigheimer Höhenflug und die Rivalität zum HEC. mehr

Der TSV Bönnigheim, hier mit Lukas Hepperle beim Wurf, tritt als Außenseiter beim Final Four an. Mit Gastgeber TSV Wolfschlugen, der Neckarsulmer SU und dem VfL Waiblingen sind sonst nur Württembergliga-Teams dabei.

Handballer des TSV Bönnigheim kämpfen beim Final Four in Wolfschlugen

Die Landesliga-Handballer des TSV Bönnigheim gehen als Außenseiter ins Kempa Final Four 2014/2015 um den HVW-Pokal. Im Halbfinale trifft das Team von Trainer Uwe Sauerbrey auf den VfL Waiblingen aus der Württembergliga Nord. mehr

Ständig neue Schatten fallen auf die Arbeit des Weltfußball-Verbandes.

Die Fifa versinkt im Chaos

Chaotische Zustände bei der Fifa - zumindest drängt sich dieser Eindruck nach dem Rücktritt von Chefermittler Michael Garcia auf. Der Weltfußball-Verband ist indes bemüht, diese Sichtweise zu zerstreuen. mehr

Mal wieder in der Klemme: Silvio Berlusconi.

Notizen vom 19. Dezember 2014

Musona nach Belgien Fußball Offensivspieler Knowledge Musona verlässt den Bundesligisten 1899 Hoffenheim und schließt sich zum 1. Januar 2015 dem belgischen Erstligaklub KV Oostende an. Der 24 Jahre alte Nationalspieler aus Simbabwe hatte im Kraichgau noch einen bis zum 30. mehr

Jobs aus der Region

19.12. Servicetechniker (m/w)
Dürr Cyplan Ltd., Bietigheim-Bissingen

18.12. Bereichscontroller/-in
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

18.12. Akustik-Ingenieur Automotive (m/w)
TLT Services GmbH, Markgröningen (bei Stuttgart)

Ballade gegen Waffen: Benni Klitzke.

Singen für eine Welt ohne Waffen

Ein Musikwettbewerb rief in Winnenden zur Ächtung von Waffen auf. Die internationale Resonanz überraschte die Initiatoren - der Konzertbesuch war schwach. Haben die Winnender genug vom Thema Amoklauf? mehr

Er wollte die Kirche reformieren. Dafür wurde der böhmische Theologe Jan Hus während des Konzils in Konstanz auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Das Bild zeigt ihn auf einem Gemälde im Kreuzgang des Inselhotels in Konstanz.

Gedenkjahr für den Ketzer

Das Thema Gerechtigkeit steht im zweiten Jahr des Jubiläums "600 Jahre Konstanzer Konzil" im Mittelpunkt. Außerdem ist das Jahr dem Theologen und Kirchenreformator Jan Hus gewidmet. mehr

Die Bergung eines der Verschütteten war kompliziert, glückte aber. Für einen weiteren Bauarbeiter kam allerdings jede Hilfe zu spät.

Arbeiter kommt in Baugrube um

Plötzlich bricht die Grubenwand ein: Bei Bauarbeiten auf dem neuen Daimler-Testgelände sind drei Männer verschüttet worden. Einer konnte nur noch tot aus den Erdmassen gezogen werden. mehr

Im Stuttgarter Leonhardsviertel und den Straßen drumherum nimmt die Prostitution überhand.

"Exzesse eindämmen"

Die Stadt Stuttgart will die Situation der Prostituierten vor allem im Leonhardsviertel verbessern. Das Konzept sieht höhere Strafen für Freier vor. Außerdem soll eine öffentliche Diskussion angestoßen werden. mehr

Nochmal ausgiebig Zeit zum Shoppen

Am letzten Samstag vor Weihnachten haben die Geschäfte in der Stuttgarter City länger offen. Auch der Weihnachtsmarkt schließt später. mehr

Ganz schön verrückt: Die Gruppe Supermug.

WOCHENEND-TIPPS

Tür auf, Tür zu, ha komm Man möchte dazu gehören, aber der Zugang wird einem verwehrt. Über die Willkür sozialer Ausschlussmechanismen und die Angst vor Isolation witzelt und jammert das Renitenz-Ensemble in dem Satire-Stück "Tür auf, Tür zu". mehr

Die Hindernisse fallen

Vereine sind out, Sportkapitalgesellschaften sind in und prägen das Bild der Fußball-Bundesliga. Mit der "50+1-Regelung" will sich die Liga schützen. Aber die Regel wird sukzessive aufgeweicht. mehr

"Mein letzter großer Auftritt in Berlin": Sebastian Edathy im Untersuchungsausschuss des Bundestages. Der Ex-Politiker hat sich nach Nordafrika zurückgezogen.

"Es war falsch, aber es war legal"

Der Ex­Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy (SPD) hat sich Bilder und Filme bestellt, auf denen Kinder zu sehen sind. Der Vorwurf lautet Kinderpornografie. Edathy fühlt sich unschuldig. mehr

MEIN MOMENT 2014: Als die Grenze davonflog

Gunther Hartwig, Hauptstadt-Korrespondent Am Abend des 9. November 1989 fiel in Berlin die Mauer, und im Bonner Wasserwerk, dem provisorischen Domizil des Bundestages, stimmten die Abgeordneten das Deutschland-Lied an, unter ihnen Willy Brandt, Annemarie Renger und Rita Süssmuth, mit Tränen in... mehr

Ärztliche Leistungen für mehr oder weniger Geld: Die Krankenkassen schicken in den kommenden Tagen Briefe mit ihren neuen Beiträgen an die Kunden. Ab 2015 ist der Beitragssatz nicht mehr einheitlich festgelegt.

Rezept fürs Sparen

Wer sich eine Krankenkasse mit günstigem Beitrag sucht, kann ab 2015 viel Geld sparen. Denn zahlreiche Anbieter werben mit niedrigeren Sätzen. Allerdings sind auch die Leistungen ein wichtiger Faktor. mehr

Überwiegend zufrieden: Maschinenbauer wie die Roth & Rau AG aus Hohenstein-Ernstthal, Hersteller von Photovoltaik-Anlagen, erwarten ein gutes Jahr.

Maschinenbauer sind optimistisch

Erstmals seit 1993 arbeitet wieder mehr als eine Million Menschen im Maschinenbau. Außerdem verzeichnet die Branche weitere Rekorde. Zufrieden zurücklehnen kann sie sich deshalb aber nicht. mehr

Ifo-Chef Hans-Werner Sinn: Schwacher Euro und günstiges Öl sind eine Bescherung.

Stimmung in der Wirtschaft erneut verbessert

Die günstigen Ölpreise und der gesunkene Euro-Kurs heben die Laune in der deutschen Wirtschaft. Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist erneut gestiegen. mehr

In Los Angeles war die US-Premiere der Filmkomödie "The Interview" geplant - doch Sony Pictures hat den Streifen aus Angst vor Terroranschlägen zurückgezogen.

Sony zieht Film zurück

Nach mysteriösen Terrordrohungen von Hackern hat Sony Pictures die Kinosatire "The Interview" zurückgezogen. In dem Film geht es um ein fiktives Mordkomplott gegen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. mehr

Nicht sein Jahr: Erst verpasste er die WM, dann patzt sein Verein in der Bundesliga, jetzt wurde Marco Reus beim Fahren ohne Führerschein erwischt.

Die große Dummheit

Der Dortmunder Fußball-Nationalspieler Marco Reus muss wegen Fahrens ohne Führerschein eine Strafe von 540 000 Euro zahlen. Wegen einer Verletzung hatte er die WM verpasst, und jetzt auch noch das. mehr

Denkt auch mit 85 noch nicht ans Aufhören: Komponist James Last.

Leute im Blick vom 19. Dezember 2014

Stevie Wonder US-Sänger Stevie Wonder (64) ist zum neunten Mal Vater geworden, wie sein Sprecher dem US-Promiportal "Us Weekly" bestätigt hat. Seine Tocher trägt den Namen Nia und ist das zweite Kind Wonders und seiner Freundin Tomeeka Robyn Bracy. mehr

Antikenminister Mamdouh Eldamaty bei der Eröffnung der restaurierten Tutanchamun-Galerie, hinter ihm ein Bodyguard.

Auf dem Weg zur Oase

Einzigartige Schätze wurden hier bislang einzigartig lieblos präsentiert. Nun gewinnt die Restaurierung des Ägyptischen Museums in Kairo an Fahrt - die ersten vier Räume der Tutanchamun-Galerie sind fertig. mehr

Friederike Mayröcker, hier 2001, schreibt dem verstorbenen Geliebten Ernst Jandl noch heute wunderschöne Liebeserklärungen.

Mit süchtigem Auge

Sie ist eine der großen ihres Genres. Die Wiener Lyrikerin Friederike Mayröcker, die morgen ihren 90. Geburtstag feiert, schreibt in ihrem neuen Buch gegen das Schwinden der eigenen Kräfte an. mehr

Die Schauspielerin Virna Lisi ist mit 78 Jahren gestorben.

Notizen vom 19. Dezember 2014

Streit um NS-Raubkunst Im NS-Raubkunststreit um zwei Gemälde von Juan Gris und Paul Klee fordern die Erben des jüdischen Kunsthändlers Alfred Flechtheim weitere Schritte der Kunstsammlung NRW. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Blumenmeer für die Toten: Im Gedenken an die Opfer der blutigen Geiselnahme durch einen Islamisten haben tausende Einwohner von Sydney Blumen niedergelegt. Foto: Nikki Short