Partner der

Bietigheim:

wolkig

13°C/5°C

Russland: Tausende Juden fliehen vor Antisemitismus und Wirtschaftskrise

Pawel Feldbljum lebt in Moskau und arbeitet in einem der Moswka-City-Türme. Doch er will auswandern: „Es gibt in Russland keine Gerechtigkeit.“

Moskau Eigentlich gilt der Antisemitismus in Russland als abgehakt. Aber trotzdem reisen die Juden zu Zehntausenden aus. Viele fliehen vor der Wirtschaftskrise, andere vor der Aggression, die die Luft neu erfüllt.
mehr

Leitartikel zur Fastnacht: Ver-rückt werden

wilde Tiere. Wie jedes Jahr ist kennt die Kreativität bei den Kostümen keine Grenzen.

Stuttgart Fastnacht feiern trotz der Übergriffe zu Silvester? Unbedingt, meint unsere Autorin Petra Walheim. Die Vorfälle haben möglicherweise achtsamer gemacht – und die Frauen couragierter.
mehr

"Wirtschaft ist immer Chefsache"

Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf dem Podium im Kronenzentrum mit BZ-Chefredakteur Andreas Lukesch und Wahlkreis-Kandidat Daniel Renkonen (von links). Renkonen hatte zur Debatte geladen.

Bietigheim-Bissingen Ministerpräsident Winfried Kretschmann beginnt seine Wahlkampf-Tour im Kronenzentrum in Bietigheim-Bissingen. Mit der Ruhe des Bären antwortet er auf Fragen zur Flüchtlingskrise, zum Verkehrsinfarkt und zur Bildung.
mehr

Asyl: "500 Plätze sind deutlich zu viel"

Das ehemalige EnBW-Gebäude in der Hoferstraße in Ludwigburg. Noch ist unklar, ob dort eine Landeserstaufnahmeeinrichtung entsteht.

Ludwigsburg Noch ist nicht sicher, ob und wann die geplante Erstaufnahmeeinrichtung des Landes für Asylbewerber in der Ludwigsburger Hoferstraße kommt. Fest steht indes, dass man im Rathaus die Pläne kritisch sieht.
mehr

Eher Merkel oder Seehofer?

Sie standen auf dem Podium im Lichtenstern-Gymnasium zur Landtagswahl (von links): Schülermoderator Roman Bolenius, Roland Zitzmann (FDP), Schülermoderatorin Jana Skrobanek, BZ-Chefredakteur Andreas Lukesch, Markus Rösler (Grüne), Peter Schimke (Linke), Egon Beck (SPD), Konrad Epple (CDU) und Schülersprecherin Kyla Grigoleit. Rechts Schulleiter Reinhart Gronbach.

Sachsenheim Wie geht eine Gesellschaft, wie geht eine Kommune mit Flüchtlingen um? Welche Folgen haben die Silvester-Ereignisse in Köln? Antworten forderten Schüler des Lichtenstern-Gymnasiums von den Landtagskandidaten ihres Wahlkreises ein.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Einige Stadtnarren halfen dem "Buoto" - beides Figuren der Wobachspatzen - beim Aufstellen des Narrenbaums.

Selbst am Narrenbaum wird gespart

Seit Donnerstagabend steht der Narrenbaum wieder vor dem Bietigheimer Rathaus. Der Rathaussturm stand unter dem Motto "Sparen" - und das galt nicht nur für den Baum. mehr

Intensiver Austausch in Kleingruppen: Daniela Osmanovic (rechts) gibt Schülern Informationen zum Berufsbild Kinderpfleger.

Berufsinformation aus erster Hand Premiere an der Sophie-La-Roche-Realschule: 30 Eltern geben Erfahrungen an 110 Schüler weiter

90 Neunt- und 20 Zehntklässler der SLRR konnten sich beim Informationsabend ein Bild über mögliche Berufe machen, erstmals mit sechs Vertretern weiterführender Schulen aus Ludwigsburg, Kornwestheim und Heilbronn. mehr

Im Steinhaldenweg in Vaihingen leben bereits Flüchtlinge in Holzgebäuden. Das Gelände soll nun neu geordnet werden.

Stadt nimmt neue Asyl-Standorte ins Visier

Rund 450 Plätze für die Unterbringung von Flüchtlingen werden in Vaihingen nach den aktuellen Zahlen in diesem Jahr gebraucht. Die Stadtverwaltung stellte in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats das Konzept für mögliche Unterkünfte vor. mehr

Die Narren haben am Donnerstagabend auf dem Besigheimer Marktplatz und im Rathaus die Herrschaft übernommen.

In der Not singt auch der Schultes

Die Schalksteinnarren hocken Bürgermeister Steffen Bühler aus Besigheim im Genick, ohne dass der das zunächst merkt. Vor Beginn des Rathaussturmes am Donnerstag haben sich zwei Hexen und ein Narr ins Rathaus geschlichen und ihn überrascht. mehr

Ein Hund im Ludwigsburger Tierheim. Der Zuschuss für die Einrichtung wird jetzt erhöht.

Tierheim erhält mehr Geld

Die Verhandlungen des Tierschutzvereins, der das Ludwigsburger Tierheim betreibt, mit den Kommunen waren erfolgreich: Die Einrichtung erhält nun mehr Geld. mehr

Audi mutwillig zerkratzt

Ein Unbekannter hat zwischen Mitwoch 18 Uhr und Donnerstag 5.20 Uhr einen in der Tübinger Straße abgestellten Audi Q7 an einer Seite von vorne bis hinten zerkratzt. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Nach medizinischen Notfall Unfall mit 96 000 Euro Schaden

Massive gesundheitliche Probleme eines 54jährigen Sattelzugfahrers führten am Freitag gegen 8 Uhr zu einem spektakulären Unfall. Der Sattelzug fuhr plötzlich nach links über alle drei Fahrstreifen, streifte die Mittelleitplanke. Dann fuhr das Fahrzeug über eine Schutzplanke in den Grünstreifen. mehr

Auffahrunfall mit über 10 000 Euro Schaden

Ein VW und ein BMW sind am Freitag gegen 8.25 Uhr auf der B 10 an der Einmündung Stuttgarter Straße zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden auf über 10 000 Euro. mehr

 

Schwäbisches Weltwunder

Erstmals war der Stuttgarter Fernsehturm über Nacht geöffnet - das war seinem Geburtstag geschuldet. Prominente erwiesen dem 60 Jahre alten Turm ihren Respekt, darunter Kabarettist Christoph Sonntag. mehr

 

Tunnelsanierung dauert länger

Die Sanierung des Schönbuchtunnels auf der Strecke der A 81 bei Herrenberg (Kreis Böblingen) dauert zwei Monate länger als vorgesehen. Die Arbeiten enden laut Regierungspräsidium Stuttgart erst Ende Mai. mehr

Das Kesseltöne-Planungsteam mit Jutta Wilfert, Annette Eckerle, Petra Heinze, Lena-Mara Pfaffl und Patricia Schaller (von links).

Initiative gegen schwindende Meinungsvielfalt

Stuttgart ist eine Musikstadt - aber immer weniger Kritiker schreiben immer weniger Rezensionen. Das wollen fünf Frauen ändern. mehr

Kultblondine Daniela Katzenberger kehrt auf die Mattscheibe zurück. Foto: F. von Erichsen/Archiv

Rückkehr der Daniela Katzenberger: Doku-Soap geht weiter

Kultblondine Daniela Katzenberger kehrt auf die Mattscheibe zurück: RTL II werde die 2015 gestartete Doku-Soap mit Katzenberger und ihrem Verlobten Lucas Cordalis im April fortsetzen, kündigte eine Sprecherin des TV-Sternchens an. Die im vergangenen Juli geborene Tochter Sophia soll darin erneut eine große Rolle spielen. Zu Beginn gehe es um ihre Taufe, sagte die Sprecherin. mehr

Der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller (Grüne). Foto: Marijan Murat/Archiv

Untersteller wirbt um Kompromiss bei Wertstoffgesetz

Über das geplante neue Wertstoffgesetz wird seit Jahren heftig gestritten. Bundesrat und große Koalition zanken sich, wie die wiederverwertbaren Abfälle künftig eingesammelt und dann weiter vermarktet werden. mehr

Deutsche aus Russland: Jakob Fischer, Projektleiter der Wanderausstellung "Geschichte und Gegenwart", erklärt im Heilbronner Rathaus der aus Nowosibirsk stammenden Pauline Leingang die Bedeutung ihrer Landsmannschaft.

Im Einsatz gegen Vorurteile

Mit einer Wanderausstellung wollen Russlanddeutsche hartnäckige Vorurteile abbauen. Jetzt muss sich die Landsmannschaft aber gegen Vorwürfe wegen Protestaktionen gegen die Flüchtlingspolitik verteidigen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Banner Breunigerland Centerzeitung 2016
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Ein Schiedsrichter zückt die Gelbe Karte. Nach zwei Verwarnungen und damit Gelb-Rot müssen Fußballer seit einem halben Jahr auch im Amateurbereich ein Spiel zuschauen.

Amateurfußball: Weniger Fouls wegen Sperre

Seit Beginn der laufenden Fußball-Saison ziehen Gelb-Rote Karten auch von der Oberliga bis zur Kreisliga B automatisch eine Sperre für ein Spiel nach sich. Die Erfahrungen bei Schiedsrichtern und Trainern sind eher positiv. mehr

Frédérik Cabana (links), hier gegen Wölfe-Verteidiger Lutz Kästle, machte am Freitagabend in Freiburg das halbe Bietigheimer Dutzend voll - der SCB-Stürmer erzielte im Schlussdrittel das zwischenzeitliche 6:3.

Steelers sind wieder Spitzenreiter

Die Bietigheim Steelers führen die DEL-2-Tabelle seit Freitagabend wieder an. Das Gaudet-Team erlegte die Wölfe Freiburg in deren Revier mit 6:4. Der Titelrivale Fischtown Pinguins rutschte nach dem 2:3 gegen Kassel auf Rang zwei ab. mehr

Peter Wiens hat den Ball im Visier. Darauf wird er zunächst verzichten müssen. Er wird dem FSV 08 Bissingen längere Zeit fehlen.

Nullacht testet gegen Aufstiegsaspirant Bissingen spielt gegen den TSV Ilshofen

Der Testspielreigen der Fußball-Klubs aus der Region geht am Wochenende weiter. Die Oberligisten FSV 08 Bissingen und SGV Freiberg spielen gegen Teams aus der Verbandsliga. mehr

US-Coach Jürgen Klinsmann (M) verfolgt das Spiel seines Teams gegen die Auswahl Kanadas. Foto: Paul Buck

Spätes Tor beschert Klinsmanns US-Team Sieg gegen Kanada

Ein Tor in der 89. Minute hat Jürgen Klinsmann und dessen amerikanischer Fußball-Nationalmannschaft einen Testspielsieg gegen Kanada beschert. Den Treffer zum 1:0 (0:0)-Erfolg im kalifornischen Carson erzielte Jozy Altidore mit einem Kopfball aus etwa vier Metern. mehr

Dennis Schroeder (l) holte gegen die Indiana Pacers neun Zähler für die Hawks. Foto: Erik S. Lesser

Dallas verliert gegen die Spurs, Hawks besiegen Indiana

Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks das texanische NBA-Duell gegen die San Antonio Spurs verloren. Die Mavs kassierten mit dem 90:116 gegen den Spitzenreiter der Südwest-Gruppe in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga die dritte Niederlage nacheinander. mehr

Bremens Levin Öztunali (l) kommt beim Kampf um den Ball gegen die Gladbacher Martin Hinteregger (m) und Lars Stindl zu Fall. Foto: Jonas Güttler

Gladbach gegen Bremen: Premiere, Comeback und Meilenstein

Die 5:1-Gala Borussia Mönchengladbachs gegen Werder Bremen zum Auftakt des 20. Spieltags in der Fußball-Bundesliga lieferte viel Gesprächsstoff und einige interessante Zahlen. mehr

Bei dem EU-Ministertreffen steht die Flüchtlingskrise im Mittelpunkt. Auch Frank-Walter Steinmeier ist dabei. Foto: Jerry Lampen

Außenminister beraten in Amsterdam über Flüchtlingskrise

Die Außenminister der EU-Staaten beraten mit Vertretern aus Ländern wie Mazedonien, Serbien und der Türkei über die Flüchtlingskrise. mehr

Absperrgitter stehen am Königsufer in Dresden. Die islamkritische Bewegung hat zu einem internationaler Aktionstag aufgerufen. Foto: Arno Burgi

Tillich setzt vor Aktionstag auf harten Kurs gegen Pegida-Bewegung

Europaweit wollen Anhänger der islamfeindlichen Pegida-Bewegung auf die Straßen ziehen. In Dresden werden 15 000 Teilnehmer erwartet - und 10 000 Gegendemonstranten. Die Polizei befürchtet Zusammenstöße. mehr

 

Nur noch weg

Nordafrikaner sind in den Mittelpunkt der Flüchtlingsdiskussion geraten. Zwischenzeitlich kamen sehr viele nach Deutschland, doch nur wenige erhalten einen Schutzstatus. Warum kommen sie überhaupt? mehr

Der Iran gilt nach dem Fall der Sanktionen als eines der begehrtesten Investitionsziele der deutschen Wirtschaft. Foto: Arno Burgi/Archiv

Neue Chancen im Iran-Geschäft locken deutsche Mittelständler

Der Riesenmarkt Iran gilt nach dem Fall der Sanktionen als eines der begehrtesten Investitionsziele der deutschen Wirtschaft. Großkonzerne haben längst ihre Fühler ausgestreckt - aber auch kleinere Firmen. mehr

"Das wären rund zwölf Euro Mehrbelastung pro Autofahrer jährlich. Dafür hätte der Staat aber genügend Geld, um die Kaufprämie zu finanzieren", NPE-Leiter Henning Kagermann will eine Sonderabgabe für E-Autos beim Tanken. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Kagermann: Kaufprämie für E-Autos mit Sonderabgabe finanzieren

Der Leiter der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE) will zur Finanzierung einer Kaufprämie für Elektroautos die Fahrer von Dieseln und Benzinern zur Kasse bitten. NPE-Leiter Henning Kagermann setzt sich für eine Sonderabgabe von einem oder eineinhalb Cent je Liter Diesel und Benzin ein. mehr

Die abgestürzten Ölpreise verringern die Gewinne der Rohstoffkonzerne. Die Folge sind radikale Sparkurse.

IWF will Ölländern helfen

Reiches Land - armes Land: Weil der Ölpreis seit Mitte 2014 extrem gefallen ist, haben ölproduzierende Länder Probleme. Der IWF will ihnen helfen. Rohstoffkonzerne kündigen weitere Einschnitte an. mehr

Matthias Matschke als Uwe Barschel tot in der Wanne: Das Bild wirkt täuschend echt, das Original ging damals um die Welt.

Waterkant-Gate als Thriller

Wer steckte hinter dem Politik-Skandal um Uwe Barschel, und was verbarg sich hinter dessen mysteriösem Tod 1987 in Genf? Die ARD macht aus dem Stoff einen Top-Thriller, in dem Realität und Fiktion verschwimmen. mehr

 

99 Küsse für Zsa Zsa Gabor

Sie war die schönste Frau Ungarns und gehörte zu den größten Society-Stars des 20. Jahrhunderts. Seit Jahren ist Zsa Zsa Gabor ans Bett gefesselt. Heute wird die einstige Hollywood-Diva 99 Jahre alt. mehr

Michael Mittermeier findet die Selfiemanie und eine zunehmende Hasskultur bedenklich.

Leute im Blick vom 6. Februar 2016

Rose McGowan Die US-Schauspielerin Rose McGowan scheint kein Glück in der Liebe zu haben: Nach zwei geplatzten Verlobungen ist nach US-Medienberichten auch ihre Ehe gescheitert. mehr

Umstritten: der Künstler Hermann Nitsch.

"Bis zum letzten Atemzug"

Nackte mit verbundenen Augen, ans Kreuz gefesselt, mit Tierkadavern und Gedärmen eingerieben. Der Wiener Aktionskünstler Hermann Nitsch hat krasse Bilder geschaffen. Viele zeigt jetzt die Villa Stuck. mehr

Gerhard Richter stellt im Museum Frieder Burda aus.

Notizen vom 6. Februar 2016

Jugendtheaterpreis Der kanadisch-britische Autor Evan Placey hat den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg zugesprochen bekommen. Die Jury belohnt ihn für das Schulmobbing-Stück "Mädchen wie die", wie das Kunstministerium mitteilte. mehr

Eine Gefahr: Stahl-Skulptur im Rathausgarten von Dinkelscherben.

Zu gefährlich: Friedens-Skulptur abgerissen

In der schwäbischen Gemeinde Dinkelscherben gibt es Ärger um den Abriss eines Friedens-Kunstwerkes im Rathausgarten. Der Gemeinderat habe mehrheitlich den Abriss beschlossen, der dann auch binnen Tagen umgesetzt worden sei, berichtete die "Augsburger Allgemeine". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Wie geht es weiter? Ein aus Syrien geflohener Junge in der Türkei. Weiterhin verlassen Tausende Menschen das von Krieg und Gwewalt gepeinigte Land. Foto: Sedat Suna