Partner der

Bietigheim:

wolkig

wolkig
19°C/10°C

Eine ganze Epoche als Thema

Der Blick in den Mittleren Schlosshof des Residenzschlosses, rechts und links barocke Skulpturen. Schloss Ludwigsburg ist eines der größten im Original erhaltenen barocken Bauwerke Europas.

Ludwigsburg Die Staatlichen Schlösser und Gärten, die die historischen Monumente des Landes verwalten, haben 2015 zum Barockjahr erklärt. Start ist am Sonntag in Ludwigsburg. Doch was macht diese Epoche so besonders? Ein Überblick.
mehr

Besucher werden getäuscht

Eine Riesin und ein Zwerg? Die Museumsleiterin Claudia Papp und der Hausmeister Erich Wiedenmayer zeigen, wie die Sinnestäuschung auf dem sogenannten Beuchet-Stuhl funktioniert.

Sachsenheim Am Sonntag wird im Sachsenheimer Stadtmuseum die "Tour der Sinne" eröffnet. Die Wanderausstellung dreht sich ums Thema Wahrnehmung. Die 20 Experimentierstationen richten sich vor allem an Kinder, doch auch Eltern werden staunen.
mehr

Schadstoff-Rangliste: Stuttgarts Luft besonders schlecht

Fernsehturm in Stuttgart: Die Luft in der baden-württembergischen Landeshauptstadt gilt als besonders schadstoffbelastet. Foto: Patrick Seeger

Berlin Bundesweit ist die Schadstoffbelastung in Luft und Wasser oft zu hoch, wie die Bundesregierung einräumt. Die Grünen meinen, die Regierung schaue der Gesundheitsgefährdung der Bürger tatenlos zu.
mehr

Angeklagter im Prozess um Tugce gibt Angriff zu

Der Angeklagte Sanel M. (l) hat im Gerichtssaal Platz genommen. Von den 52 Plätzen sind 25 für Medienvertreter reserviert. Foto: Kai Pfaffenbach

Darmstadt Der Angeklagte im Prozess um den gewaltsamen Tod der 22-jährigen Tugce in Offenbach hat den Angriff auf die Studentin eingeräumt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Im Wildparadies können Besucher die Rotfuchs-Welpen beoachten, die vor wenigen Tagen den Bau mit ihrer Mutter verlassen haben.

Putziger Rotfuchs-Nachwuchs zeigt sich

Der Frühling hält Einzug im Wildparadies Tripsdrill: Vor drei Wochen wurden fünf Rotfuchsjungen geboren, die, geschützt von ihrer Mutter, ihre ersten Tage im Fuchsbau verbrachten. mehr

Die Überreste des Grillabends an der Grillstelle bei der Fischerhütte zwischen Untermberg und Unterriexingen. So sah es am Freitag dort aus.

Randale an Grillstellen

An der offenen Grillstelle bei der Fischerhütte des Fischereivereins bei Untermberg trieben Jugendliche am Donnerstag ihr Unwesen. Auch an der Eselshütte gab es 2015 schon zwei Vandalismus-Vorfälle. mehr

Bei dem Turnier spielten unter anderem eine aramäische Mannschaft (gelbe Trikots) gegen die Jedermann-Mannschaft (rote Trikots).

Leonberger setzen sich durch

Beim jüngsten Hallenfußballturnier der Kolpingfamilie Bietigheim-Bissingen sicherte sich die Mannschaft des DJK Leonberg den Turniersieg. Elf Mannschaften traten gegeneinander an. mehr

Einige der 200 freigesprochenen Handwerker erhielten im Ludwigsburger Louis-Bührer-Saal eine Auszeichnung.

Handwerk spricht 200 Lehrlinge frei

Die Kreishandwerkerschaft feierte am Donnerstagabend die alljährliche Freisprechungszeremonie mit 200 Auszubildenden. Ein Überblick. mehr

Von diesem Rosmarin musste sich BZ-Redakteurin Nadja Otterbach verabschieden. Vermutlich hat sie ihn zu wenig gegossen - oder zu viel?

Leben ohne grünen Daumen

Oft versucht, stets gescheitert: Redakteurin Nadja Otterbach hat kein Händchen für Pflanzen. Früher oder später gehen sie ihr kaputt. Ein Erfahrungsbericht über das Leben ohne grünen Daumen. mehr

Steillagen über dem Neckar bei Besigheim: Wengerter und ihre Verbände sehen sie wegen der schwierigen Bewirtschaftung bedroht.

"Den Steillagen bleiben 15 Jahre"

Auf reges Interesse der Fachwelt - Weingärtner, Verbandsvertreter, Lokalpolitiker, Regionalplaner, Tourismusexperten - stieß der Steillagenkongress der Umweltakademie, der am Donnerstag 160 Zuhörer in die "Alte Kelter" Besigheim zog. mehr

Polizeibericht vom 23. April 2015

Frau leicht verletzt Nachdem sich am Dienstag auf der Marbacher Straße in Ludwigsburg zunächst ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos ereignet hatte, fuhr kurz drauf ein weiteres Fahrzeug in die Unfallstelle - und verursachte eine zusätzliche Karambolage. mehr

Niesanfall führt zu Unfall

Weil er niesen musste, verursachte ein 25 Jahre alter Fahrer eines Peugeot am Dienstag gegen 20 Uhr einen Unfall in der Hauptstraße. Leidtragender war ein 35 Jahre alter BMW-Fahrer. Er hatte sein Fahrzeug in der Nähe einer Firma abgestellt, weil es einen Plattfuß hatte. mehr

Unfallflucht mit Lastwagen

Der unbekannte Fahrer eines Lasters oder eines Sattelzugs hat am Mittwochmorgen zwischen 6 und 9.45 Uhr in Asperg einen Unfall gebaut und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Das teilte die Polizei mit. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Verbissener Kampf um die Scheibe: Der überragende Bremerhavener Torhüter Jonas Langmann (links) und sein Verteidiger Ryan Martinelli lassen Steelers-Stürmer Archie Skalbeck (Mitte) nicht zur Entfaltung kommen.

Zum Titel fehlt noch ein Sieg

Die Bietigheim Steelers haben mit einem 4:3-Erfolg bei den Fischtown Pinguins das Tor zur Meisterschaft in der Deutschen Eishockey-Liga 2 weit aufgestoßen. Matchwinner war Dominic Auger in der Verlängerung. Noch ein Sieg fehlt zum Titel. mehr

"Freiburg und der VfB retten sich"

Hermann Schuster kennt die Fußball-Bundesliga genau. Der Fußball-Chef des Landesligisten FV Löchgau ist ständiger Gast bei den Heimspielen des SC Freiburg. Dort ist sein Sohn Julian Kapitän. An diesem Samstag beim VfB Stuttgart traut Schuster dem SCF einen Punkt zu. mehr

Können die Bayern den 25. Meistertitel schon am Wochenende perfekt machen? Foto: Sven Hoppe

Bayern vor Titel - Frontzeck beginnt 96-Rettungsmission

Bayern München darf sich am Samstag zum 25. Mal als Meister feiern lassen. Zunächst einmal theoretisch. Gefeiert wird aber erst später. Ansonsten stehen die meisten Samstagsspiele ganz im Zeichen des Abstiegskampfes. mehr

Trotz aller Anstrengungen: Seit Christian Streich (li.) Trainer ist, sieht's für die Freiburger beim VfB düster aus. Auch Huub Stevens hofft auf einen Erfolg. Fotos: Eibner, dpa

Gefährliche Serie

VfB gegen Freiburg, das war zuletzt immer eine klare Sache für die Stuttgarter. Jetzt stehen sie als Vorletzter drei Plätze hinter dem Sport Club und damit noch viel mehr unter Druck. Kann das heute im Derby gutgehen? mehr

Der damalige Innenminister Heribert Rech (CDU, Mitte) und Polizisten erweisen am 30. April 2007 in Böblingen ihrer in Heilbronn ermordeten Kollegin Kiesewetter die letzte Ehre. Bis heute gibt es offene Fragen zu der Tat.

SS-Runen und Hakenkreuze

Heute vor acht Jahren wurde die Polizistin Kiesewetter getötet. Eine Ex-V-Frau behauptet, NPD-Funktionäre seien an der Tat in Heilbronn beteiligt gewesen. Zudem gibt es Vorwürfe gegen einen Staatsschützer. mehr

Zum Landesgeburtstag gibt's wieder Orden

Ned geschimpft isch gnuag globt. Das gilt hierzulande. Aber nicht, wenn es um den Schwaben persönlich geht. In Sachen Lob ist er natürlich grenzenlos belastbar. Etwas Anerkennung darf schon sein. Völlig zu Recht auch, wenn es Grund gibt. mehr

Notizen vom 25. April 2015

Züge rollen wieder Stuttgart - Die Lokführer haben ihren fast zweitägigen Streik am Donnerstagabend beendet. Wie ein Bahnsprecher mitteilte, lief der Bahnverkehr bundesweit wieder stabil. mehr

Liebe und Intrigen: Ein Stoff, den William Shakespeare in "Viel Lärm um nichts" genial aufgenommen hat. Kim Zarah Langner und Gideon Rapp spielen lustvoll ihre Rollen.

Vielfalt trotz Rotstift

Die Schaubühnen sind zum Sparen verpflichtet. Knappe Mittel machten Kürzungen nötig, sagt Intendant Manfred Langner. Dennoch präsentierte er ein vielfältiges Programm. Ein Günter Grass ist auch mit dabei. mehr

Kurz und bündig vom 25. April 2015

Einbrecherbande gefasst Sindelfingen. Die Polizei ist einer Einbrecherbande auf die Spur gekommen, die seit Juli 2014 im Landkreis Böblingen Firmen, Gaststätten und Wohnhäuser heimgesucht hatte. Elf Tatverdächtige im Alter zwischen 19 und 48 Jahren wurden ermittelt. mehr

Professor Ralf Kölling erforscht in der Versuchsbrennerei, wie der Anteil an giftigem Methylalkohol in der Maische gesenkt werden kann.

Ein Abfallprodukt mit Auszeichnungen

Mehr Aromen, höherer Reinheitsgrad des Alkohols - das wollen Wissenschaftler in der Versuchsbrennerei der Universität Hohenheim erreichen. mehr

US-amerikanische und sowjetische Soldaten reichen sich am 25.04.1945 auf den Trümmern einer Elbbrücke bei Torgau die Hände. Foto: ADN/dpa NUR S/W.

Torgau gedenkt historischer Begegnung am Kriegsende

An der Elbe im sächsischen Torgau wird heute der historischen Begegnung russischer und amerikanischer Soldaten am Ende des Zweiten Weltkriegs gedacht. mehr

Führt seine Behörde ein Eigenleben? BND-Chef Gerhard Schindler, vor den Abhöranlagen des Geheimdienstes bei Bad Aibling, bestreitet dies vehement.

Gefährliche Spionage-Freundschaft

Ist der deutsche Auslandsgeheimdienst BND außer Kontrolle? Neue Enthüllungen bringen die Behörde schwer in Bedrängnis. Parlamentarier sind entsetzt. Wird BND-Chef Schindler die Affäre überstehen? mehr

Der Waffenhersteller Heckler & Koch hat in Oberndorf einen guten Stand - auch wenn er bundesweit in den Negativ-Schlagzeilen steht.

"Das versteht kein Mensch"

Das Unternehmen Heckler & Koch in Oberndorf ist mit dem Sturmgewehr G36 seit Wochen in den Negativ-Schlagzeilen. Die Bürger nehmen's gelassen. Sie sind Ärger gewohnt und stehen hinter dem Unternehmen. mehr

Eine Textilfabrik in Myanmar. Die deutsche Firma ESGE aus Albstadt hilft dem einheimischen Management, Effizienz und Arbeitsabläufe zu verbessern. Viele Näherinnen haben Tanaka im Gesicht: Die gelbe Paste kühlt angeblich und gilt als verschönerndes Make-up.

Faire Fertigung im Ausland

Handel und Industrie in Deutschland haben den Widerstand gegen das Textilbündnis aufgegeben. Mit Entwicklungsminister Gerd Müller haben sie sich auf neue, weniger strenge Beitrittskriterien verständigt. mehr

Schlange stehen für einen Job: Katalanen, die sich für eine Arbeit in Deutschland interessieren. Beim Baden-Württemberg-Tag in Barcelona konnten sie sich über die Arbeit etwa als Bäcker, Stuckateure, Ingenieure, im Elektrohandwerk oder der Pflege informieren. Leicht fällt ihnen die Entscheidung fast nie.

"Du kannst es mögen!"

Eigentlich könnte es eine Erfolgsstory werden: In Katalonien suchen arbeitslose Jugendliche einen Job. Hier werden sie gebraucht. Aber das neue Leben ist nicht ganz einfach, wie ein Infoveranstaltung zeigt. mehr

Bemängelt die zunehmende Belastung der Verlage im Land: Valdo Lehari jr.

Nils Schmid will Zeitungsverleger unterstützen

Im Streit um Nachbesserungen am Mindestlohn hat Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) den Zeitungsverlegern Unterstützung zugesagt. mehr

Herausforderung Krebs

Nervenschäden durch die Chemotherapie, Ängste, dass der Krebs zurückkommt: Die Anrufer bei unserer Telefonaktion "Nach Krebs" wollen nach vorne schauen, brauchen dabei aber Unterstützung. mehr

Tränen zum Prozess-Auftakt Fall Tugce: Angeklagter gesteht Schlag und bereut die Tat

Sanel M. hat zum Prozessauftakt den tödlichen Schlag gegen Tugce gestanden. Die Familie der getöteten Studentin tritt vor Gericht als Nebenkläger auf. Für sie ist der Tod der Tochter noch immer nicht zu fassen. mehr

Katja Riemann zeigt sich versöhnlich.

Leute im Blick vom 25. April 2015

Jimi Blue Ochsenknecht Der Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht verabschiedet sich aus "Hotel Mama". Er sei bei seiner Mutter Natascha Ochsenknecht ausgezogen, lässt der 23-Jährige wissen. Er habe eine schöne Wohnung in Berlin gefunden und wohne dort jetzt mit zwei Kumpels zusammen. mehr

Schräge Musik von sexy Mädchen verkauft sich besser: Kim Gordon, Bassistin und Sängerin von Sonic Youth, bei einem Auftritt auf einem undatierten Konzertfoto. In "Girl in a Band" erzählt sie aus ihrem bewegten Künstlerleben.

Mädchen im Rock

Kim Gordon gehört zu den bedeutendsten Frauen im Rockgeschäft. Die Zahl ihrer Kolleginnen ist überschaubar, was die Riot Grrrls vor 25 Jahren lautstark monierten. Beide machen jetzt wieder von sich reden. mehr

KLASSISCH: Wundervoller Hornklang

An der Musikschule Göttingen war er der jüngste Hornspieler aller Zeiten. Und mit dem Popstar Sting war "Echo-Klassik"-Preisträger Felix Klieser auch schon auf Tournee. Er kam ohne Arme auf die Welt, träumte aber trotzdem schon mit vier Jahren davon, das Horn zu spielen. mehr

Jörg-Philipp Thomsa, Leiter des Günter- Grass-Hauses vor der vor der Plastik "Butt im Griff".

Viel mehr als ein Museum

Wenige Minuten vom Buddenbrookhaus liegt in der Lübecker Altstadt das Günter-Grass-Haus. Nun beginnt für das Museum eine neue Ära. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ungerührt: Eine zerbrechliche alte Gewerkschafterin sitzt bei Protesten in Seoul stoisch vor einer Front von Polizisten. Foto: Jeon Heon-Kyun