Partner der

Bietigheim:

wolkig

wolkig
21°C/13°C

"Extrem viele Wespen"

Eine Wespe nascht Marmelade von einem Brot. Noch fressen die Tiere vor allem Insekten, spätestens im Frühherbst bevorzugen sie Süßes.

Kreis Ludwigsburg Es summt und brummt und wenn es dumm läuft, sticht es: In diesem Sommer gibt es in der Region so viele Wespen wie lange nicht mehr, sagen unter anderem ein Kammerjäger und ein Naturschutz-Experte.
mehr

Spielberger Streichelzoo: Gemecker über Ziegen und Schafe

Im Januar haben sich Daniel Ott, der Maik Syring beim Streichelzoo hilft, und Spielberger Kinder zwischen Schafen und Ziegen fotografieren lassen. Mittlerweile leben weniger Tiere auf dem Gelände.

Sachsenheim Seit einiger Zeit gibt es den privaten Streichelzoo in Spielberg. Bei den Kindern ist er überaus beliebt. Ein Nachbar fühlt sich durch das Blöken und Meckern aber gestört. Die Stadt will sich vorerst nicht einschalten.
mehr

Offline-Navi: Mit diesen Apps fahren Sie entspannt in den Urlaub

Auch wenn sie es eigentlich tun sollten: Nicht immer führen Navis ohne Umwege ans Ziel.

Wer im Ausland mit dem Smartphone Routen abruft, muss mit hohen Roaming-Gebühren rechnen. Eine Alternative sind Navi-Apps, die die Karten für das gewünschte Ziel offline speichern. Manche dieser Apps gibt's sogar zum Nulltarif.
mehr

Bundeswehr rüstet sich gegen digitale Kriegsführung

Im Cyberspace ist jede Infrastruktur angreifbar – auch für das Militär ist das eine neue Herausforderung.

Berlin Alle Armeen bereiten sich auf neue Formen der Kriegsführung vor – auch die Bundeswehr. Neben konventionelle Waffen treten virtuelle Systeme, mit denen Datennetze angegriffen werden können.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Ausschnitt aus einem Youtube-Video: Es zeigt einen Flashmob im Bietigheimer Bürgergarten und wurde 2010 veröffentlicht. Screenshot: Kerstin Hölzel

Youtube: Video-Top-Ten aus Bietigheim-Bissingen

Eine Feuerwehr-Übung, eine ignorierte Mülltonne, ein Flashmob - diese und weitere Filme auf Youtube spielen in Bietigheim-Bissingen. Die BZ hat, gemessen an den Aufrufen, eine Top-Ten-Liste erstellt. mehr

Die B 27 in Ludwigsburg. Ob ein Lkw-Durchfahrtsverbot kommt, steht noch in den Sternen.

Lkw-Verbot: Stadt prüft weiter

Mehr als zwei Stunden hat der zuständige Ausschuss in Ludwigsburg über den Lärmaktionsplan der Stadt diskutiert und Beschlüsse gefasst. Ergebnis: einige kurzfristige Maßnahmen und viele weitere Untersuchungen. mehr

Eine Lärmschutzwand, wie sie die Bahn entlang der Gleise in Walheim vorgeschlagen hatte, wird es nicht geben. Der Gemeinderat lehnte sie ab.

Nein zu Lärmschutzwand in Walheim

In Walheim wird es entlang der Bahnlinie mitten durch den Ort keine Lärmschutzwand geben. Diesen Entschluss traf der Gemeinderat bei einem äußerst knappen Abstimmungsergebnis. mehr

Von links: Gerhard Neumann (Altbürgermeister Markersdorf), Albert Leibold (Altbürgermeister Erligheim), Bürgermeister Rainer Schäuffele und Bürgermeister Thomas Knack (Markersdorf) eröffneten am Samstag das Bürgerfest, an dem die 25-jährige Freundschaft zwischen beiden Kommunen gefeiert wurde.

Freundschaft hält seit 25 Jahren

Fünf Tage wurde in Erligheim gefeiert. Nach den Weintagen war der Höhepunkt am Samstag das Bürgerfest, bei dem die 25 Jahre andauernde Freudenschaft mit der Partnergemeinde Markersdorf im Mittelpunkt stand. mehr

Echt schräg: Die Strenger-Stiftung veranstaltete im Ludwigsburger Scala eine "Flowerpower-Party". Die Gäste waren dazu kostümiert, es spielte die ABBA-Tribute-Band "Swede Sensation". Das Spendenaufkommen des Abends soll, so Karl Strenger (rechts), in ein zweites Haus für Menschen ohne Wohnung fließen.

Party für Obdachlosenhilfe: Strenger-Stiftung will zweites Haus bauen

Am Samstag veranstaltete die Strenger-Stiftung "Heimstark" eine Spendenparty zugunsten der Wohnungslosenhilfe Ludwigsburg. Die Party fand im Scala statt und erbrachte rund 26.200 Euro. mehr

Der Film "Der letzte Raubzug" prangert den internationalen Elfenbeinhandel an. Beim "NaturVision"-Festival in Ludwigsburg erhielt er den Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis.

"NaturVision": "Der letzte Raubzug" rüttelt auf

Mit der Preisverleihung im Großen Haus des Central Theaters Ludwigsburg ist am Sonntagabend das 14. "NaturVision"-Filmfestival zu Ende gegangen (die BZ berichtete). In elf Kategorien wurden Gewinner ausgezeichnet. mehr

Brand im Außenbereich einer Lagerhalle

In Bietigheim-Bissingen hat es am Dienstagmittag in einer Industriehalle gebrannt. Kunststoffbehälter und Kartonagen, die an der Außenwand des Gebäude abgestellt worden waren, hatten Feuer gefangen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. mehr

Versuchte Vergewaltigung in Walheim

Ein Mann soll am Samstagabend versucht haben, in Walheim beim Bahnhof eine 15-Jährige zu vergewaltigen. Wohl, weil sie sich wehrte und laut schrie, ließ er von ihr ab. mehr

Polizei erschießt Stier

Beim Schlachthof in der Konrad-Haller-Straße gelang es einem Stier am Montag gegen 10.45 Uhr beim Umladen auszubüxen und über die Kreisstraße 1690 und Landesstraße 1136 auf die Felder in Richtung Schöckingen davonzulaufen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Die Bietigheimerin Johanna Schneider schleuderte den Speer bei den württembergischen U-16-Meisterschaften auf 38,75 Meter. Damit sicherte sich die Athletin der LG Neckar-Enz die Silbermedaille in der Altersklasse W 15.

Speerwerfer gewinnen Medaillen

Bei den württembergischen U-16-Meisterschaften hat Robin Kurz von der Spvgg Bissingen Gold im Speerwurf geholt. Auch Marius Langjahr, Johanna Schneider, Yannick Kleinert und Melanie Böhm (alle LG Neckar-Enz) gewannen eine Medaille. mehr

Komet-Fahrer Nicolai Peglow wurde beim Radklassiker in Reute am Kaiserstuhl Dritter.

Peglow sprintet aufs Podium

Nicolai Peglow vom Radteam Schmitz - RSC Komet Ludwigsburg hat beim 100 Kilometer langen Radklassiker in Reute am Kaiserstuhl Platz drei belegt. mehr

Bärbel Wohlleben: Torschützin im ersten Meisterschaftsfinale 1974. Foto: Boris Roessler

Der lange Weg: Vor 60 Jahren verbot der DFB Frauenfußball

Dribbelnden Frauen fehlt die Ästhetik, entschied der Deutsche Fußball-Bund vor 60 Jahren und verbot seinen Mitgliedern Damenabteilungen. Bärbel Wohlleben spielte trotzdem weiter. mehr

Viel zu feiern gab's für Dreifachtorschütze Nils Petersen (li.) und seinen SC-Teamkollegen Vincenzo Grifo.

Der Hattrick-Experte

Mit einem Hattrick nach 13 Minuten war Nils Petersen der Star des SC Freiburg beim spektakulären 6:3 gegen Nürnberg. Der Schütze selbst schätzte aber die Leistung eines Teamkollegen viel höher ein. mehr

Bei einem Unfall wurde ein Rettungswagen gerammt. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Auto rammt Rettungswagen: vier Verletzte

Ein Rettungswagen und ein Auto sind auf einer Kreuzung nahe Offenau (Landkreis Heilbronn) zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Sanitäter und ein älteres Ehepaar verletzt, wie die Polizei weiter mitteilte. mehr

Zeitung: Widerstand gegen Mietpreisbremse wächst

Der Widerstand gegen die Mietpreisbremse wächst laut einem Zeitungsbericht in Baden-Württemberg. In Leimen, Sandhausen und Eppelheim rund um Heidelberg hätten sich die Gemeinderäte gegen die Pläne ausgesprochen, schreibt die "Rhein-Neckar-Zeitung" (Mittwoch). mehr

Jugendherbergen offen für Flüchtlinge

Flüchtlinge könnten im Südwesten auch zeitlich befristet in Jugendherbergen unterkommen. "Wir haben uns bereiterklärt zu helfen, wenn Anfragen kommen", sagte der Landesgeschäftsführer des Deutschen Jugendherbergswerkes, Karl Rosner, der Deutschen Presse-Agentur. mehr

Verwaltungsbürgermeister Werner Wölfle (links) und Umweltminister Franz Untersteller (beide Grüne) schwangen sich gestern zur Feier des Tages in den Umlauf-Lift im Stuttgarter Rathaus.

"Freie Fahrt für freie Bürger"

Vorwärts - Kommando zurück! Nach einem wochenlangen Hin und Her um eine neue Verordnung haben die Stuttgarter gestern ihren Paternoster mit einer Party im Rathaus wieder in Betrieb genommen. mehr

 

Kurz und bündig vom 29. Juli 2015

Betrug an EC-Automaten Stuttgart. In Stuttgart sind derzeit wieder verstärkt Betrüger unterwegs, die Geldautomaten manipulieren. Bei der Polizei wurden übers Wochenende drei solcher Fälle aus dem Stadtgebiet angezeigt. mehr

Am Feinstaub-Konzept scheiden sich die Geister

Am Luftreinhaltungs-Konzept von Land und Stadt regt sich Kritik. Während die Wirtschaft von Blauer Plakette und Fahrverboten nichts hält, drängen Naturschützer darauf, sie schneller einzuführen. mehr

Eine Innenaufnahme des Wattkopftunnels bei Ettlingen in Baden-Württemberg. Foto: Uli Deck/Archiv

ADAC stellt Tunneltest vor

Der Automobilclub ADAC will heute die Ergebnisse seines Tunneltests 2015 vorstellen. Außerdem will der Club ein Resümee gut zehn Jahre nach Verabschiedung einer EU-Richtlinie zu Sicherheitsstandards von europäischen Straßentunneln ziehen. mehr

In besonders schweren Fällen von Bestechung oder Bestechlichkeit drohen Ärzten, Apothekern, Physiotherapeuten oder Pflegekräften künftig fünf Jahre Haft. Foto: Patrick Seeger/Illustration

Korrupten Ärzten und Apothekern drohen drei Jahre Gefängnis

Die Bundesregierung will künftig Korruption im Gesundheitswesen mit bis zu drei Jahren Gefängnis ahnden. mehr

Brennende Wrackteile der abgeschossenen Boeing in der Ostukraine. Foto: Alyona Zykina/Archiv

UN-Sicherheitsrat stimmt über MH17-Tribunal ab

Der UN-Sicherheitsrat will heute trotz Drohungen aus Moskau über ein internationales Tribunal zur Klärung des Absturzes von MH17 abstimmen. Die Boeing der Malaysia Airlines war vor einem Jahr über der Ostukraine abgeschossen worden. mehr

Werk von Krauss-Maffei Wegmann in München: Der deutsche Panzerbauer und sein französischer Konkurrent Nexter Systems wollen fusionieren. Foto: Nicolas Armer/Archiv

KMW und Nexter formen deutsch-französischen Rüstungsriesen

Unter dem Namen "Newco" wollen der deutsche Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann (KMW) und sein französischer Konkurrent Nexter Systems heute in Paris fusionieren. mehr

Das Werk der Bayer AG im Chemiepark in Leverkusen. Foto: Oliver Berg/Archiv

Bayer legt Quartalszahlen vor

Der Pharma- und Agrarchemie-Konzern Bayer veröffentlicht heute seine Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2015. mehr

VW-Vorstandschef Winterkorn vor einem Volkswagen XL1 in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Halbjahresbilanz für Volkswagen verspricht Spannung

Nach einem durchwachsenen ersten Halbjahr legt der VW-Konzern heute seine mit Spannung erwartete Bilanz für die ersten sechs Monate vor. mehr

 

Gut gelaunt in den Urlaub

Entspannt in den Urlaub? Von wegen: Bereits die Fahrt zum Ziel wird häufig zum Stressfaktor. Dabei gibt es Tipps, wie die ganze Familie die Anreise und endlose Staus gut gelaunt überstehen kann. mehr

Salmans Riesen-Anwesen an der Côte d'Azur. Nicht alle der rund 1000 Mitreisenden wohnen dort - man hat 450 Zimmer in Luxushotels gebucht.

Sauer auf den Saudi-König

Weil Saudi-Arabiens Monarch Salman seine Ruhe haben will, sperrte Paris kurzerhand einen öffentlichen Strand an der mondänen Côte d´Azur. Diese "Privatisierung" schlägt hohe Wellen an der blauen Küste. mehr

 

Ganze Familie spurlos verschwunden

Eine dreiköpfige Familie ist in der Nähe von Hamburg verschwunden, seit Tagen. Die Polizei sucht mit Spürhunden, in der Elbe sind Taucher im Einsatz, auch ein Helikopter war beteiligt. mehr

Gestaltung im Workshop (von links): Lehrerin Melanie Wissendaner mit den Designerinnen Katharina Schwarz und Maja Hafner.

Deutsches Design Museum kümmert sich um den Nachwuchs

Die Stiftung Deutsches Design Museum will bereits Schüler für das Thema begeistern. Zwei junge Designerinnen aus Stuttgart machten Neuntklässlern begreifbar, was Form und Funktion eint. mehr

Bejubelt, aber bescheiden: Dirigent Kirill Petrenko.

Götter, Helden, miese Gangster

Umstrittener "Ring"? Ach was: Zumindest der Auftakt mit "Rheingold" erntet fast einhellig Jubel, rhythmisches Klatschen und Fußgetrampel. mehr

Goulding und Bond

Als vergangene Woche der neue Trailer für den James-Bond-Film "Spectre" Premiere feierte, hatte Regisseur Sam Mendes der BBC in einem Interview auch erzählt, der Titel-Song für den Film sei kürzlich aufgenommen worden - das Lied sei "fantastisch", er sei "sehr aufgeregt". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Finster: In Gaza Stadt gibt es seit Wochen stundenlange Stromausfälle. Manchmal fehlt die Energie fast den ganzen Tag. Aus der Dunkelheit schaut ein kleines Mädchen aus dem zerstörten Haus seiner Eltern in die Finsternis der Nacht. Foto: Mohammed Saber