Partner der

Bietigheim:

wolkig

13°C/6°C

Faschingsparty "Lass' krachen": Die Nacht der schrillen Kostüme

An schrägen Kostümen herrschte kein Mangel.

Ludwigsburg In eine andere Haut zu schlüpfen, ist der Reiz beim Fasching. Die MHP-Arena schluckte sie bei der großen Partynacht "Lass' krachen" alle, die Hippies und Seeräuber, die Pink Ladies und Einhörner, und gab viele erst am Morgen wieder frei.
mehr

"Das soll uns nicht schrecken"

In den Hallen der Firma Komet Group in Besigheim: der baden-württembergische Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid, der Wahlkreis-Kandidat Thomas Reusch-Frey (beide SPD) und Komet-Geschäftsführer Christof Bönsch (von links).

Besigheim Landes-Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) besucht die Besigheimer Firma Komet Group. Mit anderen Besuchern und dem Geschäftsführer des Werkzeugbauers spricht er über die langwierige Integration von Flüchtlingen auf dem Arbeitsmarkt.
mehr

Klima zwingt zur Anpassung

Eine Folge des Klimawandels sind längere Trockenperioden, auf die man sich in der Landwirtschaft einstellen muss. Im Bild ein Zuckerrübenacker, dem der Wassermangel zugesetzt hat.

Kreis Ludwigsburg 2015 war das bislang wärmste Jahr, 2014 das zweitwärmste. Wenn es 2016 den nächsten Temperaturrekord gäbe, wäre das nicht überraschend. Experten sind sich mittlerweile sicher, dass sich das Klima verändert. Auch in der Region sind die Folgen längst spürbar.
mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gesprächen über Flüchtlingskrise in Ankara

Kanzlerin Merkel beim einem früheren Treffen mit dem türkischen Präsidenten Erdogan in Ankara. Foto: Kay Nietfeld

Ankara Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist zu Gesprächen mit der politischen Führung der Türkei über die Flüchtlingskrise in Ankara eingetroffen. Merkel will am Vormittag zunächst mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu zusammenkommen.
mehr

Neuwagen: Eigenzulassungen nehmen zu

Güterzüge mit Neufahrwagen stehen in München.

Duisburg Fast jeder dritte Neuwagen wird in Deutschland inzwischen zuerst auf den Hersteller oder einen Händler zugelassen, bevor er an Kunden verkauft wird.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Die Städte Besigheim und Ay in Frankreich feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Partnerschaftsjubiläum.

Fotos dokumentieren Freundschaft

Die Städte Besigheim und Ay in Frankreich feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Partnerschaftsjubiläum. Dazu wird nacheinander in beiden Städten eine Foto-Ausstellung gezeigt. mehr

Die erste Weinprobe im neuen Jahr in der Bönnigheimer Vinothek war gut besucht.

Erstes Weinkolleg in diesem Jahr in Bönnigheim - Bio-Trend auch im Weinbau

Weit mehr als 30 Weinfreunde, darunter Gäste aus Marbach und einige Weinerlebnisführer, fanden sich beim Weinkolleg der Freunde der Vinothek am Samstag ein, um über die Themen ökologischer Weinbau und Regent zu diskutieren. mehr

Zünftig: Der Urzeln pflegen den Brauch der einstigen Handwerkszünfte in Agnetheln, Siebenbürgen.

Urzelntag in Sachsenheim - Hästräger aus ganz Deutschland zu Gast

Heftiges Glockengeläut, feierliche Blasmusik und leckere Krapfen waren die angenehmen Begleitumstände, als die Urzeln am Fasnetsamstag durch die Straßen und Gassen zogen, um das Brauchtum aus Siebenbürgen hochleben lassen. mehr

Mekka für Sammler: Die Modellbaubörse der Eisenbahnfreunde am Sonntag in der Kammgarnspinnerei war gut besucht.

Was das Modellbauerherz begehrt

Am Sonntag war wieder Großkampftag bei den Eisenbahnfreunden Bietigheim-Bissingen: Zur Modellbaubörse kamen über 400 Interessierte zum Kaufen, Handeln oder einfach nur zum Schauen. mehr

Bürgermeister Ralf Trettner mit dem scheidenden Kommandanten Frank Holzwarth und seinem Nachfolger Timo Günther (von links).

Zweimal Ehrenmitglied zum Abschied

Zehn Jahre lang war Frank Holzwarth Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Pleidelsheim. Seinem Abschied im Rahmen der Jahreshauptversammlung wohnten am Freitagabend rund 150 Gäste im Bürgersaal bei. mehr

Die beiden Geschäftsführer Peter (links) und Ulrich Wolf mit einer Auswahl ihrer Produkte.

Traditionelles Handwerk für Tablets

Seit fast 125 Jahren fertigt Leder-Wolf GmbH hochwertige Lederwaren in traditioneller Handarbeit an. Das Familienunternehmen hat sich mit Sonderanfertigungen einen Namen gemacht. mehr

Audi mutwillig zerkratzt

Ein Unbekannter hat zwischen Mitwoch 18 Uhr und Donnerstag 5.20 Uhr einen in der Tübinger Straße abgestellten Audi Q7 an einer Seite von vorne bis hinten zerkratzt. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Nach medizinischen Notfall Unfall mit 96 000 Euro Schaden

Massive gesundheitliche Probleme eines 54jährigen Sattelzugfahrers führten am Freitag gegen 8 Uhr zu einem spektakulären Unfall. Der Sattelzug fuhr plötzlich nach links über alle drei Fahrstreifen, streifte die Mittelleitplanke. Dann fuhr das Fahrzeug über eine Schutzplanke in den Grünstreifen. mehr

Auffahrunfall mit über 10 000 Euro Schaden

Ein VW und ein BMW sind am Freitag gegen 8.25 Uhr auf der B 10 an der Einmündung Stuttgarter Straße zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden auf über 10 000 Euro. mehr

In einem schlichten Bau am Rande des Industriegebiets von Deizisau hat der Landkreis Esslingen eine Unterkunft für 28 verhaltensauffällige Flüchtlinge eingerichet.

Spezielle Unterkünfte für Problemflüchtlinge

Der Landkreis Esslingen bringt auffällig gewordene Flüchtlinge in speziellen Häusern unter. Das sorgt für Aufsehen. Andere Landratsämter in der Region setzen bislang auf individuelle Konfliktlösungen. mehr

Die Experten vom Stage Apollo Theater sichten Talente.

Auf dem Weg zum Musical-Star

Knapp 120 Kinder haben sich im Stage Apollo Theater um Rollen im Musical "Mary Poppins" beworben. Das Stück löst im Herbst "Tarzan" ab. mehr

 

Schwäbisches Weltwunder

Erstmals war der Stuttgarter Fernsehturm über Nacht geöffnet - das war seinem Geburtstag geschuldet. Prominente erwiesen dem 60 Jahre alten Turm ihren Respekt, darunter Kabarettist Christoph Sonntag. mehr

Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Erzbischof: Fastenzeit ist mehr als purzelnde Pfunde

Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger hat vor Beginn der Fastenzeit zu einem veränderten Konsumverhalten aufgerufen. Die Menschen sollten sich die konkreten Folgen ihres eigenen Lebensstils und Einkaufsverhaltens für andere bewusster machen, mehr

Bauen für die Bundesgartenschau: Damit die "Gartenschau des Südens" 2019 auch rechtzeitig eröffnen kann, wird derzeit kräftig in Heilbronn geschuftet.

Bundesgartenschau: Heilbronner Hotelkapazitäten reichen nicht aus

Mit der Bundesgartenschau will sich Heilbronn endlich als touristisches Ziel etablieren. Die Stadt hat aber bei weitem nicht genügend Betten für den erhofften Ansturm der Gäste, befürchten Experten. mehr

Peter H. (rechts) fühlt sich nachträglich bestraft. Er hat mit seinem Anwalt Siegfried Nold Klage eingereicht gegen die Ungleichbehandlung von Beschäftigten in Gefängnissen und in Freiheit.

Ex-Sträfling zieht vor Gericht

Häftlinge müssen für einen Anspruch auf Arbeitslosengeld länger arbeiten als Beschäftigte in Freiheit. So will es die Bundesagentur für Arbeit (BA). Ein Ex-Häftling aus Mössingen klagt nun gegen die BA. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Banner Breunigerland Centerzeitung 2016
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Viel Arbeit für die Schiedsrichter: Nach einem Bully geraten der Bietigheimer Stürmer Jason Pinizzotto (grünes Trikot) und der Kasseler Michael Christ aneinander. Beide mussten anschließend auf die Strafbank.

Steelers schlagen eiskalt zu

Die Bietigheim Steelers haben die Tabellenführung in der DEL 2 ausgebaut. Das Team aus dem Ellental bezwang den Tabellendritten EC Kassel Huskies am Sonntag im Spitzenspiel mit 5:0. Damit knackte der SCB zugleich die 100-Punkte-Marke. mehr

Antje Lauenroth gehörte im Heimspiel gegen die HSG Blomberg-Lippe zu den stärksten Bietigheimerinnen. Die Kreisläuferin erzielte vier Tore und wurde nach der Partie auch als SG-Handballerin des Abends ausgezeichnet.

SG BBM glückt die Revanche

Die Bundesliga-Handballerinnen der SG BBM Bietigheim sind mit einem Heimsieg in die Rückrunde gestartet. Sie fertigten die HSG Blomberg-Lippe mit 25:20 ab und revanchierten sich so für die Niederlage in Ostwestfalen vom ersten Spieltag. mehr

Steelers-Trainer Kevin Gaudet ziert sich noch mit einer Zusage für die Spielzeit 2016/2017.

Hängepartie um Trainer Gaudet geht weiter

Bleibt er oder geht er? Ob Kevin Gaudet über die Saison hinaus die Eishockey-Profis der Bietigheim Steelers trainiert, ist weiterhin offen. Beide Seiten haben sich aber angenähert. mehr

Auch Thiago Da Silva (l) sorgte mit seinem Einsatz für die Serie von Paris St. Germain. Foto: Guillaume Horcajuelo

PSG-Kapitän: Könnten Saison ohne Niederlage schaffen

Die Rekordjäger von Paris St. Germain halten eine komplette Saison ohne Niederlage für machbar. Das Team mit dem deutschen Torwart Kevin Trapp ist in dieser Spielzeit noch ungeschlagen. Mit 34 Partien saisonübergreifend hat PSG den bisherigen Rekord (33) bereits übertroffen. mehr

Hoffenheims Trainer Huub Stevens verzieht das Gesicht. Foto: Uwe Anspach

Hoffenheimer Misere: Huub Stevens Bilanz mehr als mau

Nach dem 0:2 gegen Darmstadt 98 spielt 1899 Hoffenheim nun im Bundesliga-Abstiegskampf in Bremen. Viele Chancen, den Absturz in die 2. Liga zu vermeiden, hat der Club von Milliardär Dietmar Hopp nicht mehr. mehr

Bissig und konsequent: Die Heidenheimer Morabit (l.) und Schnatterer (r.) gegen Düsseldorfs Schauerte.

Startklar für den Pokal-Hit

Besonders die Abwehr, die bei dem 1:0-Erfolg in Düsseldorf sehr stabil stand, macht Zweitligist Heidenheim mutig für das Heimspiel im DFB-Pokal, das an diesem Mittwoch gegen Bundesligist Hertha BSC ansteht. mehr

Das neue Jahr nach dem chinesischen Kalender hat begonnen. Das Fest wird oft eine Woche gefeiert. Es gibt jedoch nur drei gesetzliche Feiertage. Traditionell waren es fünfzehn. Der Abschluss des fünfzehnten Tages wird mit einem Laternenfest begangen. Foto: Wu Hong

China begrüßt das Jahr des Affen mit guten Luftwerten

Die Chinesen haben das Jahr des Affen mit guten Luftwerten und weniger Feuerwerk als üblich begrüßt. mehr

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen noch nicht zufrieden. Foto: Simela Pantzartzi/Archiv

Geldgeber noch unzufrieden mit Griechenlands Reformen

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. mehr

Mainz und Münster haben ihre Rosenmontagszüge wegen Sturmwarnungen abgesagt. Köln will trotzdem feiern. Foto: Frank Rumpenhorst/Symbolbild

Mainz sagt Rosenmontagszug ab - droht auch Düsseldorf das Aus?

Mainz und Münster haben ihre Rosenmontagszüge wegen des Wetters bereits abgesagt. Köln will trotzdem feiern, Düsseldorf zittert bis kurz vor knapp - aber auch dort könnten schwere Windböen den Karnevalisten einen Strich durch die Rechnung machen. mehr

Die Ölpreise sind zu Beginn der neuen Handelswoche leicht gestiegen. Foto: Julian Stratenschulte/Symbolbild

Ölpreise steigen leicht

Die Ölpreise sind zu Beginn der neuen Handelswoche leicht gestiegen. Am Montagmorgen kostete ein Barrel (195 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April 34,41 US-Dollar. mehr

Eine staatliche Förderung beim Kauf von Elektrofahrzeugen? Dieser Vorschlag sorgt in der Politik weiter für Kontroversen. Foto: Jens Büttner/Archiv

Förderprogramm für E-Fahrzeuge sorgt weiter für Kontroversen

Die mögliche staatliche Förderung für Elektrofahrzeuge sorgt in der Politik weiterhin für verhärtete Fronten. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) bekräftigte seine Kritik an Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der erklärter Gegner einer Kaufprämie für E-Autos ist. mehr

Das Angebot an Lebensmitteln in den Supermärkten wächst und wächst. Für die Verbraucher bedeutet das nicht unbedingt ein schöneres Einkaufserlebnis. Mitunter verwirrt die Vielfalt die Kunden.

Überfluss im Regal

Fettarm, laktosefrei, mit Frucht oder Schokoperlen: Wer heute im Supermarkt einkauft, hat die Qual der Wahl - nicht nur beim Joghurt. Beim Verbraucher kann das durchaus auch zu Verwirrung führen. mehr

Welche Karnevalsumzüge stattfinden, war gestern teilweise unklar. In Köln liefen die Schull- und Veedelszöch (Schul- und Viertelszüge).

Stürmischer Karneval

Ein Kölner Jeck lässt sich nicht so einfach wegwehen. Die Karnevalisten in der Domstadt wollen ihren Rosenmontagszug trotz der Sturmwarnung nicht ausfallen lassen. Anderswo ist man sich nicht so sicher. mehr

Retter gruben im Schnee nach Opfern. Fünf Menschen starben.

Fünf Menschen sterben bei Lawinenunglück

In Tirol hat eine Lawine 20 Tourengeher verschüttet. Fünf Tschechen können nur noch tot geborgen werden. Dabei waren sie gewarnt worden. mehr

Das Seelöwenbaby an Tisch Nr. 65. Es wird nun aufgepäppelt.

Hungriges Seelöwenbaby im Luxusrestaurant

So einen hungrigen Gast gab es im Nobelrestaurant "Marine Room" im Strandort La Jolla (Kalifornien) wohl noch nie: Ein ausgemergeltes Seelöwenbaby hatte sich heimlich eingeschlichen und war auf einer Sitzbank eingeschlafen. mehr

Die Jury und Veranstalter des Jewrovision.

Pop mit Kippa

Mehr als tausend jüdische Jugendliche feiern einen Abend lang gemeinsam: Beim "Jewrovision"-Contest in Mannheim zeigten sie mit Gesang und Tanz, wie lebendig jüdische Kultur in Deutschland ist. mehr

Sergio Mendes, hier beim Jazzfestival in Cape Town.

Hymne auf die Unbeschwertheit

Er ist eine lebende Legende in Brasilien, sein "Mas que nada" wurde ein Welthit. Auch mit fast 75 bespielt Sergio Mendes noch die Bühnen der Welt. mehr

Die Musiktheaterproduktion "La Philosophie dans le Boudoir" von Francois Sarhan.

Die Eisente quakt, die Apokalypse tönt

Harte Gegensätze knallen aufeinander: Hier singen Chöre vom Weltuntergang, dort hören wir zarte Chopin-Musik, elektronisch verfremdet. Gestern ging Eclat, das Festival für Neue Musik, zuende. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Europa macht dicht: Mazedonische Soldaten beim Bau einer zweiten Grenzlinie zum Nachbarn Griechenland. Foto: Georgi Licovski