Partner der

Bietigheim:

wolkig

wolkig
22°C/6°C

DLW-Verkauf: Gespräche mit Finanzinvestor

Armstrong-DLW

Bietigheim-Bissingen Die Verhandlungen um die Übernahme der insolventen Armstrong DLW GmbH gehen dem Ende entgegen. Insolvenzverwalter Martin Mucha konzentriert sich auf einen niederländischen Finanzinvestor.
mehr

Quadratmeter: 35 Kilometer für das Abwasser

Ingersheim Wie viel Abwasserschächte es in Ingersheim gibt, weiß niemand so genau. Nur eines ist sicher: Allein für das Abwasser stehen in beiden Ortsteilen 35 Kilometer Kanal zur Verfügung - exakt vermessen.
mehr

Konfliktparteien im Kita-Tarifstreit wieder Gesprächsbereit

In Frankfurt am Main beteiligen sich mehr als 15.000 Menschen an einer Verdi-Demonstration. Foto: Boris Roessler/dpa

Frankfurt/Main Seit Wochen sind die Kitas dicht, streikende Erzieher gehen zu Tausenden auf die Straße. Nun gibt es Bewegung: Arbeitgeber und Gewerkschaften wollen ins Gespräch kommen. Aber wann wird wieder verhandelt?
mehr

Bach zu FIFA-Skandal: "Traurige und schwierige Tage"

Thomas Bach forderte die FIFA zur Aufklärung des jüngsten Skandals auf. Foto: Walter Bieri

Zürich IOC-Präsident Thomas Bach hat den Fußball-Weltverband FIFA zur vollständigen Aufklärung des jüngsten Korruptionsskandals aufgefordert.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Sie bieten Gästebetten für Kirchentagsbesucher: Uschi Gebler und ihre Tochter Juliane.

Kirchentag: Gastgeber packen auch an

Bei der Familie Gebler aus Bietigheim-Bissingen dreht sich dieser Tage alles um den Kirchentag: Von der Organisation und Mithilfe bei Veranstaltungen bis hin zur Gästebetreuung zuhause sind alle eingebunden. mehr

Konrad Buck, der Sachsenheimer BdS-Vorsitzende, in seinem Geschäft "Buck - House of Jeans".

BdS möchte "SachsenheimCard" einführen

Beim BdS in Sachsenheim liebäugelt man damit, die "SachsenheimCard", eine Treuekarte für Kunden von örtlichen Geschäften, einzuführen. Vorbild ist dabei Vaihingen. Dort sollen noch in diesem Jahr zwei Karten an den Start gehen. mehr

Von einem Schwimmbagger aus wird eines der neuen Tore in die Hessigheimer Schleuse eingesetzt.

Schleuse in Hessigheim: Tore kommen per Schiff

Schon fast anderthalb Jahre dauern die Arbeiten an der maroden Hessigheimer Schleuse. Jetzt geht es einen entscheidenden Schritt weiter. An diesem Mittwoch wurden die neuen Schleusentore in die linke Kammer eingesetzt. mehr

Beim Schlosserlebnistag in Ludwigsburg wird es unter anderem eine Modenschau zu sehen geben.

Residenzschloss beteiligt sich am 21. Juni am landesweiten Erlebnistag

Am 21. Juni veranstalten die Staatlichen Schlösser und Gärten wieder einen Schlosserlebnistag ein - diesmal unter dem Motto "Schloss in Weiß". Ebenfalls dabei ist das Residenzschloss Ludwigsburg. mehr

Vorsitzende Claudia Queißer (vorne, Mitte), der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Frey (vorne, 2. von links) sowie Kassier Thilo Pfeil (vorne rechts) können auf eine ansehnliche Anzahl von engagierten Mitarbeitern beim Kulturfenster Bönnigheimer bauen.

Die Macher vom Burgplatzkeller

Es ist ein stattliches Team, das sich um die kulturelle Vielfalt in der Stadt kümmert. Längst ist es dem Kulturfenster gelungen, unterschiedlichen Künstlern und Gruppen im Burgplatzkeller ein Podium zu bieten. mehr

Ein Vorschlag zum Thema "Ingersheim bewegt sich": In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde ein sicherer Übergang an der Kreuzung Pflaster/Forststraße für Schulkinder aus dem Wohngebiet "Brühl" gefordert.

Noch Vorschläge gesucht

Ingersheim arbeitet weiter an der Umsetzung des Projekts "Heute leben - morgen gestalten". Gesucht werden noch bis Ende Mai unter anderem Verbesserungsvorschläge zur Verkehrssicherheit. mehr

Serientäter sind auf Zigaretten und Geld aus

Die Polizei berichtet von mehreren aufgebrochenen Zigarettenautomaten in Bietigheim-Bissingen. mehr

Hund beißt 17-Jährige in den Oberschenkel

Ein Hund hat eine 17-jährige Radfahrerin gebissen, die am Freitag gegen 17.30 Uhr auf dem Feldweg "Neckarhalde" in Besigheim in Richtung Trimm-dich-Pfad beziehungsweise Waldspielplatz unterwegs war. mehr

Trümmerteile treffen Auto

Am Dienstag ereignete sich kurz nach 20 Uhr ein Unfall zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Zuffenhausen und Ludwigsburg-Süd in Fahrtrichtung Heilbronn, bei dem ein Sachschaden über etwa 33.000 Euro entstand. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Durchsetzungsvermögen: Die Häfnerhaslacher Dennis Tötz (links) und Thorsten Dinkel im Dreikampf im Spiel beim SC Hohenhaslach. Der TSV ist Tabellenführer der Kreisliga B 5 und hat gute Chancen auf die Meisterschaft.

Endspurt auf Fußballplätzen

Zwei Spieltage sind in der Saison 2014/2015 in der Verbands- und Landesliga sowie in den Spielklassen des Fußball-Bezirks noch zu absolvieren. Am Wochenende fallen weitere Vorentscheidungen. Fünf Meister stehen bislang fest. mehr

Neuer Trainer: Jugendkoordinator Mathias Vogt, der künftige B-Jugendtrainer Martin Krautt, Co-Trainer Christian Schäfer und Vorstandsmitglied Thomas Kempf haben Weichen für die Zukunft bei der SG BBM gestellt.

Krautt als Trainer wieder bei der SG BBM

Der ehemalige Bundesliga-Handballer Martin Krautt kehrt zur SG BBM Bietigheim zurück und übernimmt als Trainer die in die Oberliga aufgestiegene männliche B-Jugend. Er tritt die Nachfolge von Severin Englmann an. mehr

Bryce Taylor trug 14 Zähler zum Sieg der Bayern bei. Foto: Lukas Schulze

FC Bayern schlägt ALBA im zweiten Playoff-Halbfinale

Meister FC Bayern München hat im Playoff-Halbfinale der Basketball-Bundesliga zurückgeschlagen. Der Titelverteidiger entschied die zweite Partie gegen ALBA Berlin mit 85:73 (46:37) für sich und glich damit in der Best-of-five-Serie zum 1:1 aus. mehr

Miroslav Klose soll Ehrenbürger seiner polnischen Geburtsstadt werden. Foto: Hannibal

Weltmeister Miroslav Klose wird Ehrenbürger von Oppeln

Fußball-Weltmeister Miroslav Klose wird Ehrenbürger seiner polnischen Geburtsstadt Oppeln (Opole). Das beschloss der Rat der schlesischen Stadt am 28. Mai, berichtete die polnische Nachrichtenagentur PAP. mehr

Tausende Fans beim Public Viewing KSC gegen HSV

Unzählige Fans des Karlsruher SC haben ihrer Mannschaft am Donnerstagabend für das Relegationshinspiel beim Hamburger SV die Daumen gedrückt. Allein zum Public Viewing vor einer großen Leinwand im Wildparkstadion kamen rund 2100 Zuschauer, wie eine mehr

22-Jähriger stirbt bei Reparaturarbeiten an Lkw

Ein Servicetechniker ist beim Reparieren eines Lastwagens tödlich verletzt worden. Der 22-Jährige wurde am Donnerstag im Bereich eines Radkastens eingeklemmt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft berichteten. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der mit Metallteilen beladene Lkw hatte in Bodman-Ludwigshafen (Kreis Konstanz) wegen eines technischen Defekts gestoppt. mehr

Zwei lebensgefährlich Verletzte bei Abbiegemanöver

Weil sie beim Abbiegen die Vorfahrt eines anderen missachtete, sind eine 45 Jahre alte Autofahrerin und der 85-jährige Fahrer des zweiten Wagens lebensgefährlich verletzt worden. Die Feuerwehr hatte den Mann nach dem Unfall am Donnerstag in Sandhausen (Rhein-Neckar-Kreis) mit einer Rettungsschere aus dem Wrack schneiden müssen. Die beiden Opfer kamen laut Polizei in Krankenhäuser. mehr

Kunst erfühlen

Eine kostenfreie Führung für blinde und sehbehinderte Menschen wird am 6. Juni, dem Tag der Sehbehinderten, um 11 Uhr im Landesmuseum Württemberg angeboten. mehr

 

Flanierzone um die Hospitalkirche wird zum Kirchentag erlebbar

Gerade noch rechtzeitig zum Kirchentag wird sie fertig: die Flanierzone an der Hospitalkirche, eines der spirituellen Zentren Stuttgarts. Kirchenpfleger Hermann Beck findet das Werk gelungen. mehr

In den italienischen Nationalfarben: typischer "Bruschetta"-Teller mit Büffelmozzarella, Tomaten und Basilikum.

Signora Oldani hat schon als Kind gekocht

Das Restaurant "La Bruschetta" am Charlottenplatz hat etwas Provisorisches. Vielleicht hat Barbara Oldani gerade deshalb bei den Gästen Erfolg. mehr

Ein russischer Überschallbomber Tupolew Tu-160 'Blackjack' über den roten Platz in Moskau. Foto: Maxim Shipenkov

Russland nimmt Produktion von Überschallbomber wieder auf

Der russische Überschallbomber Tu-160M soll nach mehrjährigem Produktionsstillstand wieder gebaut und dann mit modernen Waffen bestückt das Rückgrat der Luftwaffe bilden. mehr

Der Energieversorger Eon demontiert in Niedersachsen die Hochspannungs-Freileitung und wird den Strom künftig über Erdkabel transportieren. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

SPD-Politiker wollen Stromtrasse Suedlink unter die Erde legen

Stromautobahnen nur noch "unter Tage": SPD-Bundestagsabgeordnete aus Niedersachsen und Bremen wollen angesichts massiver Bürgerproteste neue Gleichstrom-Trassen vorrangig als Erdkabel verlegen lassen und so Anwohner schonen. mehr

Das brennende Flüchtlingsheim in Tröglitz:  Knapp zwei Monate nach dem Brandanschlag bereitet sich der Ort auf die Ankunft der ersten Flüchtlinge vor. Foto: Polizei Sachsen-Anhalt/Archiv

Tröglitz bereitet die Ankunft erster Flüchtlinge vor

Knapp zwei Monate nach dem Brandanschlag auf die fast fertige Flüchtlingsunterkunft in Tröglitz bereitet sich der Ort in Sachsen-Anhalt auf die Ankunft der ersten Flüchtlinge vor. mehr

Der Airbus Militärtransporter A400M: Unfallursache des Absturzes Sevilla soll eine falsche Programmierung der Software gewesen sein. Foto: Andy Rain

Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M

Nach dem Absturz des Militärtransporters A400M sieht Airbus-Strategiechef Marwan Lahoud "ein ernsthaftes Qualitätsproblem in der Endmontage". mehr

Airbus-Mitarbeiter montieren am 23.02.2007 im Werk in Hamburg-Finkenwerder einen Airbus. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Airbus will noch mehr A320-Mittelstreckenjets bauen

Die A320 ist ein Verkaufsschlager. Wegen voller Auftragsbücher will Airbus die Produktion nun sogar noch stärker ankurbeln als ohnehin geplant. Beim Unternehmens-Flaggschiff A380 lässt der erhoffte Durchbruch dagegen weiter auf sich warten. mehr

Jobkürzungen im schwächelnden Energiegeschäft seien die bittersten aller erforderlichen Maßnahmen, sagte Kaeser. Foto: Rainer Jensen/Archiv

Siemens-Chef Kaeser verteidigt Stellenabbau

Siemens-Chef Joe Kaeser hat den Abbau Tausender Stellen verteidigt und Teile der IG Metall kritisiert. Gerade die Jobkürzungen im schwächelnden Energiegeschäft an Standorten wie Berlin, Erfurt oder Mülheim seien die bittersten aller erforderlichen Maßnahmen, sagte Kaeser. mehr

Ein Modell des geplanten Freiheits- und Einheitsdenkmals in Berlin. Foto: Milla & Partner

Einheitsdenkmal verzögert sich weiter

Deutschland hat mit seinen Denkmälern zur Deutschen Einheit kein Glück. In Leipzig wurde das Projekt vergangenes Jahr ganz abgeblasen, in Berlin verzögert sich der Bau immer weiter. mehr

Ann Sophie nimmt es mit Humor. Foto: Julian Stratenschulte

Ann Sophie: "Auf Trostpunkte hatte ich auch keine Lust"

Sängerin Ann Sophie (24) hat trotz ihrer Null-Punkte-Niederlage beim Eurovision Song Contest (ESC) ihren Humor nicht verloren. mehr

Ein verstümmelter britische Soldat - fotografiert von Bryan Adams. Foto: Friso Gentsch

Fototage in Paderborn mit Bryan Adams

Die 3. Paderborner Fototage machen die Stadt einen Monat lang zur Bühne für Fotografie von prominenten Fotokünstlern wie auch von Laien. mehr

Shi Jinsong verwandelt - hier im Lehmbruck-Museum in Duisburg - Bauschutt aus Abrisshäusern in Skulpturen.

Chinas Kunst im Breitformat

Zu "China 8" zeigen neun Museen an Rhein und Ruhr bis 13. September gut 500 Werke aktueller Gegenwartskunst aus dem Reich der Mitte. Wer alles sehen will, hat zu tun. Als Startpunkt eignet sich Düsseldorf. mehr

Olga Peretyatko (Violetta Valery) singt im Festspielhaus Baden-Baden die Titelrolle von Verdis "La Traviata" hinreißend zerbrechlich.

Violetta als zweifache Zirkusprinzessin

Startenor Rolando Villazón macht aus "La Traviata" eine Parabel auf eine mörderische Spaßgesellschaft. Auch für seine zweite Regiearbeit in Baden-Baden mit Olga Peretyatko gibt es begeisterten Applaus. mehr

Wird Hamburger Speicherstadt Weltkulturerbe?

Mit der Speicherstadt im Hafen und dem nahe gelegenen Kontorhausviertel mit dem Chilehaus hofft die Stadt Hamburg auf ihr erstes Weltkulturerbe. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Die vermutlich längste Startbahn der Welt: Ein beschädigter Eurofighter auf der Autobahn A9 in Bayern. Der Kampfjet soll im Airbus-Werk Manching wieder instand gesetzt werden. Foto: Daniel Karmann