Partner der

Bietigheim:

stark bewölkt

bewölkt
8°C/3°C

topaufmacher

Musiker Joe Cocker ist tot - er starb an Lungenkrebs

London Der britische Rockstar Joe Cocker ist tot. Das bestätigte eine Sprecherin seines Managements am Montag der Deutschen Presse-Agentur in London. Sie kündigte für den Abend eine Pressemitteilung an. weiter lesen

Frackingfreies Bietigheim?

Der BUND in Bietigheim-Bissingen macht sich Sorgen ums Trinkwasser aus dem Bodensee.

Bietigheim-Bissingen Umweltschützer des BUND haben sich mit einem Schreiben an Oberbürgermeister Jürgen Kessing gewandt. Sie wünschen sich Bietigheim-Bissingen als "Frackingfreie Gemeinde". Die Stadt sieht indes keinen Handlungsbedarf.
mehr

Christmas-Ranking: Der Barock-Weihnachtsmarkt zieht immer

Der Ludwigsburger Weihnachtsmarkt zählt in der Publikumsgunst bundesweit zu den zehn beliebtesten.

Ludwigsburg Am Montag schließt der Barock-Weihnachtsmarkt nach vier Wochen seine Pforten. Trotz widriger Wetterbedingungen war er auch 2014 wieder ein absoluter Besuchermagnet.
mehr

Katastrophe im Einkaufsrummel: Müllwagen erfasst Passanten - mehrere Tote

Müllwagen erfasst mehrere Menschen in Glasgow.

Glasgow Es geschah in einer der meistbesuchten Einkaufsmeilen der Glasgower Innenstadt: Ein Laster der städtischen Müllabfuhr gibt plötzlich Gas und rast in eine Menschenmenge. Mehrere Menschen sterben, einige werden verletzt.
mehr

Tausende bei Gegendemos - In Dresden wieder 17.500 Islamfeinde

"Refugees welcome" steht auf Plakaten, die Teilnehmer der Kundgebung von «Bündnis Nazifrei» am 22.12.2014 auf dem Schlossplatz in Dresden (Sachsen) tragen. Sie wenden sich damit gegen die für den Abend erneut geplante Demonstration des «Pegida»-Bündnisses in der Stadt. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

München/Dresden Der sichtbare Protest gegen die islamfeindliche Pegida-Bewegung in Deutschland wächst: Am Montagabend gingen in München laut Polizei mindestens 12.000 Menschen zu einer friedlichen Demonstration gegen Pegida auf die Straße, in Dresden protestierten 4500 Menschen, in Bonn 2500. Mit laut Polizei etwa 17.500 Teilnehmern konnte aber auch das Dresdner Pegida-Bündnis den Kreis seiner Unterstützer erneut vergrößern.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Beim Musikprojekt "Bachbewegt" wurde das Weihnachtsoratorium im Ludwigsburger Forum getanzt und gesungen.

Bach und Barockmusik bewegen

Voll bis zum letzten Platz war das Ludwigsburger Forum am Samstag beim Musikprojekt "Bachbewegt" mit den Ensembles der Internationalen Bachakademie und tanzbegeisterten Schülern aus Stuttgart. mehr

Die geplante Bebauung des Sonnenareals in Löchgau sorgt für Kritik. Der Arbeitskreis Dorfbild will die historischen Gewölbekeller erhalten.

Sonnenareal: Arbeitskreis Dorfbild kritisiert Norma-Pläne

Überrascht und entsetzt haben sich Mitglieder und Freunde des Arbeitskreises Dorfbild Löchgau über die Pläne der Gemeinde geäußert, einen Norma-Markt auf das Sonnenareal zu setzen. mehr

Das Geschäft des Kaufmanns Herbort befand sich vor mehr als 200 Jahren in der Hauptstraße 42. So sieht es heute dort aus.

Ludwigsburger Geschichtsblätter: Früher Luxus in Bietigheim

Kaffee aus Java, Öl aus der Provence, Anis, Ingwer und Safran - das alles und noch viel mehr gab es bereits um 1780 in Bietigheim zu kaufen. Das belegen die Bücher des Kaufmanns Carl Friderich Herbort, die Autor Wilfried Lieb ausgewertet hat. mehr

Weihnachtliche Lieder auf dem Waldspielplatz: In Großsachsenheim wurde Waldweihnacht gefeiert.

Waldweihnacht: Lieder erklingen unter Bäumen

Die evangelische Kirchengemeinde Großsachensenheim trotzte am Samstagabend bei ihrer Waldweihnacht Wind und Wetter. mehr

Ermin Omanovic (links) und Gemze Demir von "Choco Gourmet" wollen ein breites Publikum ansprechen, das edle Schokolade genießen möchte.

Choco Gourmet: Ein Paradies für Schokoliebhaber

Noch gilt das Ladengeschäft von "Choco Gourmet" als Geheimtipp unter Schokoladenliebhabern. Mitten in der Altstadt findet sich ein Paradies für alle, die edle Schokolade schätzen. mehr

Der Bäckerladen auf "Korea" hat wieder geöffnet. Im Bild Verkäuferin Carmen Haberstroh.

Lädle am Wasserturm: "Korea" hat wieder Laden

Das kleine Bäckereigeschäft im Container auf der Wartturmsiedlung in Besigheim wurde am vergangenen Donnerstag unter neuer Führung wiedereröffnet. mehr

Polizeireport vom 22. Dezember 2014

Türe hält stand Wohl dem, der eine gute Türe hat. In Bietigheim-Bissingen hielt die Wohnungstüre in einem Mehrfamilienhaus einem Einbruchsversuch stand, als ein Täter versuchte, sich zwischen 5.30 und 19.30 Uhr Zutritt zu der Wohnung zu verschaffen. mehr

Beim Wenden Mutter und Kind verletzt

Bei einem Unfall am Freitag gegen 16 Uhr in Steinheim wurden eine Mutter und ihr Kind erst verletzt, dann auch noch vom Verursacher beleidigt. mehr

Fehler beim Abbiegen fordert drei Verletzte

Drei Leichtverletzte und wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 23.000 Euro an den beteiligten Fahrzeugen - das ist die Bilanz eines Unfalls am Freitag gegen 20.10 Uhr in Marbach. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

"Es ist wichtig, immer wieder Brücken zu bauen"

Pfarrer Eberhard Feucht, dessen Investitur zum Dekan des Kirchenbezirks Besigheim am 19. Juli gefeiert wird: "Kunst ist ein ganz wichtiger Bereich, mit dem wir einen Impuls des Glaubens setzen können". Der von ihm initiierte Sakralraum mit seiner "reduzierten Raumsprache" in dem modernen Kirchengebäude in Leutenbach ist ein Beispiel dafür, wie der evangelische Theologe mit Kunst Zeichen setzen will.

Mit seiner Investitur am 19. April übernimmt Eberhard Feucht das Amt des Dekans im Kirchenbezirk Besigheim und ist damit zuständig für 19 Kirchengemeinden mit rund 50.000 evangelischen Kirchengliedern. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Lukas Binder (links) und der TSV Bönnigheim hielten im HVW-Pokal-Halbfinale gegen den VfL Waiblingen voll dagegen. Am Ende setzte sich der Favorit aus der Württembergliga Nord aber mit 28:24 durch.

Außenseiter wehrt sich

Die Handballer des VfL Waiblingen haben durch ein 27:24 im Endspiel gegen Gastgeber TSV Wolfschlugen den HVW-Pokal geholt. Der TSV Bönnigheim schnupperte im Halbfinale an einer Überraschung, unterlag Waiblingen aber mit 24:28. mehr

Ein perfekter Abschluss: Das TSV-Eigengewächs Marcel Flick (blaues Trikot) sicherte im letzten Duell den Benninger Auswärtserfolg bei der RG Waldkirch-Kollnau.

Benninger Ringer bejubeln den Klassenerhalt

In einem Herzschlagfinale haben die Ringer des TSV Benningen den Klassenerhalt in der Regionalliga Baden-Württemberg gesichert. Nach dem 19:16-Auswärtserfolg bei der RG Waldkirch-Kollnau beendet die TSV-Riege die Saison als Tabellensiebter mit 17:19 Punkten. mehr

IOC-Präsident Thomas Bach mit der "Sportlerin des Jahres 2014" Maria Höfl-Riesch (links), die sich mit der erneuten Auszeichnung von Robert Harting (rechts oben mit Oma Renate Seidel) nicht anfreunden konnte. Auch in Baden-Baden: DFB-Akteur Christoph Kramer, Einlaufkind Lukas und Bundestrainer Joachim Löw. Fotos: dpa

"Platt" vom dritten Mal

Robert Harting zum Dritten - das behagte weder dem Diskuswerfer selbst noch Alpin-Ikone Maria Höfl-Riesch so richtig. Doch bei der Wahl zum "Sportler des Jahres" gab's nicht nur jene peinlichen Momente. mehr

Nashat in Karlsruhe: Am Neujahrstag wird er 45 Jahre.

Zwischen Not und Hoffnung

Einst umjubelter Handball-Paradiesvogel in Langenau, nun ein Neuanfang mit 45 Jahren: Der Syrer Nashat Al-Salti Al-Krad wagte die Flucht aus seinem kriegsumtobten Heimatland. Seine Eltern blieben zurück. mehr

Jobs aus der Region

23.12. Entwicklungsingenieur/-in Zuverlässigkeit Motorsteuerung
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

23.12. Industriemechaniker (m/w)
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

22.12. Software Support Spezialist (m/w)
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

"Lothar" knickte die größten Fichten um wie Streichhölzer: So sah es vor 15 Jahren nicht nur bei Simonswald im Schwarzwald aus. 25 Millionen Festmeter Holz legte "Lothar" um, das Dreifache des normalen Holzeinschlags in einem Jahr.

Vielfalt nach dem Chaos

Der Orkan "Lothar" verursachte vor 15 Jahren einen beispiellosen Kahlschlag in den Wäldern. Heute sehen Naturschützer und Forstleute die Chancen: Die Artenvielfalt ist gestiegen, der Mischwald ist robuster. mehr

Das Ende einer Kaperfahrt

Plötzlich blitzten sechs Stichflammen, sich über dem Schiff vereinend, hoch. Schlagartig folgten die Detonationen in kur- zer Folge. Eisenteile wirbelten durch die Luft. Es schien, als ob das Achterschiff abgebrochen sei, ein Flammenmeer breitete sich aus. mehr

Die Feuerwehr rettete mehrere Menschen von den Balkonen.

Ein Toter und sieben Verletzte bei Brand

Bei einem Brand in Schwäbisch Gmünd ist ein 79-Jähriger umgekommen, sieben Menschen wurden verletzt. Auslöser war wohl eine Kerze. mehr

Der katholischen Kirche St. Peter in Bad Cannstatt droht der Abriss. Auf dem Grundstück soll ein kleinerer Sakralbau entstehen. Die Stiftung Liebenau strebt an, auf der Hälfte des Geländes Räume für Behinderte zu schaffen.

Einige Kirchen werden fallen

Beide großen Konfessionen in Stuttgart reduzieren ihren Gebäudebestand. Zahlreiche Kirchen werden nicht mehr gebraucht, einige davon werden daher abgerissen, vor allem aus wirtschaftlichen Gründen. mehr

Zwischen Seifen und Kerzen: Heinz Rittberger.

Es riecht nach Vanille, Lavendel und Geschichten

Die kleine Drogerie "Seifen-Lenz" am Stuttgarter Bohnenviertel ist eine der letzten ihrer Art. Neben Hygieneartikeln gibt es dort allerhand Kerzen. mehr

Kurz und bündig vom 23. Dezember 2014

Messerangriff auf Vater Wendlingen. Ein 21 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Sonntag in Wendlingen (Kreis Esslingen) mit einem Messer auf seinen Vater losgegangen und hat diesen schwer verletzt. mehr

Wer hat, dem wird gegeben

Mit einer Neiddebatte hat es wenig zu tun, wenn man die soziale Kluft kritisiert, sagt der Eliteforscher Michael Hartmann. Der Vorwurf solle "jene in Misskredit bringen, die Gerechtigkeit fordern". mehr

Gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit: Mehrere tausend Menschen haben sich gestern an Demonstrationen gegen die Anti-Islam-Bewegung Pegida beteiligt. Hier auf dem Schlossplatz in Dresden projizierte ein Bündnis den Schriftzug "Refugees welcome" (Flüchtlinge willkommen) auf die Tür der Hofkirche.

Protest gegen Pegida wächst

Die Anti-Islam-Bewegung Pegida bekommt Gegenwehr zu spüren. In mehreren Städten gab es Aktionen. In Dresden bekam Pegida erneut Zulauf. mehr

Weihnachten auf der Osterinsel? Manche Kritiker sehen das so. Der Zerbster Pfarrer Thomas Meyer findet die Krippe gut. Er sagt, mancher bekomme da einen "heilsamen Schreck". Fotos: Harald Lachmann

Weihnachten in Übergröße

Die Feldsteinkirche im sachsen-anhaltischen Polenzko beeindruckt mit drei Meter hohen hölzernen Krippenfiguren. Ihr Schöpfer ist der 79-jährige ehemalige Mathematiklehrer Horst Sommer. mehr

Geld für Investitionen

Seit Banken Gebühren auf Guthaben ankündigten, geht es kleineren Firmen nicht besser als Privatanlegern. Sie suchen nach neuen Anlageformen. Dabei haben sie oft mehr Spielräume als der Kleinanleger. mehr

Auf der Stelle fahren

Mit 200 durch die Stadt rasen? Kein Problem in Europas größtem Fahrsimulator. Natürlich macht dies an der Uni Stuttgart niemand - hier wird geforscht. Etwa: Wie reagieren Autofahrer auf die vielen Assistenten? mehr

Sex nach den Gesetzen der Scharia: die Internetseite www.elasira.com des Erotikanbieters El Asira.

Der Sexshop, der keiner sein will

Alles halal, alles Scharia-konform: So bewirbt der niederländische Erotikanbieter El Asira seine Produkte. Kooperationspartner Beate Uhse hofft auf muslimische Frauen als neue Zielgruppe. mehr

Trauer im Schweizer Gottlieben, in dem Udo Jürgens starb: Fans legten vor seiner Ferienwohnung Blumen ab. Oben bei einem Konzert 2010. Unten: Kommentare trauernder Fans auf Jürgens' Facebook-Seite.

"Fans vergessen dich nie"

Im Smoking ebenso eine gute Figur wie im Bademantel: Udo Jürgens war ein Phänomen. Fans liebten die vertrauten Gesten ihres Idols. Viele trauern nun um den bekannten Sänger und Komponisten. mehr

Auf den letzten Drücker

Morgen, Kinder wird's was geben. . . Weihnachten ist das Fest der Liebe - und der Geschenke. Keine Feierlaune ohne Bescherung. Doch was tun, wenn man noch nichts zum Bescheren hat? mehr

Für Infantin Cristina wird es unangenehm.

Albtraum für Spaniens Monarchie wird wahr Infantin Cristina vorgeladen: Schwester des Königs muss nun doch auf die Anklagebank

In Spanien wird erstmals eine nahe Verwandte des Königs als Angeklagte vor Gericht gestellt. Infantin Cristina, Schwester von Felipe VI., soll ihrem Mann dabei geholfen haben, das Finanzamt zu betrügen. mehr

Die Licht-Projektion auf eine Hotelfassade in Riga im November war Teil des Kulturhauptstadt-Programmpunkts "Staro Riga 2014 Festival of Light".

"Das hat alle mitgerissen"

"Es fühlt sich leer an", heißt es aus Umeå zum Ende des Kulturhauptstadtjahrs. Man wolle im Gespräch bleiben. Die zweite Kulturhauptstadt 2014, Riga, stieß eine "Force Majeure" an - und zieht positive Bilanz. mehr

Unvergessen

Die Musikwelt trauert um einen der größten britischen Blues- und Rocksänger. Joe Cocker ist gestern im Alter von 70 Jahren gestorben. Der Mann mit der Reibeisenstimme erlag einer Krebserkrankung. mehr

Neue Nationalgalerie: Am 31. Dezember letztmals geöffnet.

Mies bleibt Mies

Das Haus ist zu klein, zählt aber zu den schönsten Museen der Welt: David Chipperfield soll die Neue Nationalgalerie in Berlin jetzt behutsam sanieren. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Das kann passieren, wenn man sich auf illegale Pyrotechnik einlässt: Vorführung auf einem Parkplatz des Landeskriminalamtes Sachsen. Foto: Hendrik Schmidt