Partner der

Bietigheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
0°C/-5°C

Schulentwicklung als Kostenblock

Oberbürgermeister Jürgen Kessing stellte sich im Rathaus den Fragen der Bietigheimer Zeitung.

Bietigheim-Bissingen Den Auftakt der diesjährigen Bürgermeister-Gespräche der Bietigheimer Zeitung macht Bietigheim-Bissingens Oberbürgermeister Jürgen Kessing. Aus seiner Sicht ist die Schulentwicklung das zentrale Projekt des kommenden Jahres.
mehr

Gemeinsame Versorgung kleiner Patienten

Die Mediziner Jürgen Knirsch, Renate Mangelsdorf-Taxis und Harald Rickert (v.r.) kooperieren ab 1. Januar als "Kinderärzte Stromberg-Enz".

Bönnigheim/Besigheim Seit 1989 hat Renate Mangelsdorf-Taxis ihre Kinderarztpraxis am Bönnigheimer Marktplatz. Die Besigheimer Praxis von Dr. Harald Rickert und Jürgen Knirsch gibt es seit 1999. Um die kinderärztliche Versorgung künftig zu sichern, kooperieren die Ärzte ab 1. Januar.
mehr

"Kolossaler Segen für die Menschen"

Spenden- und Fahrzeugübergabe: Der Vorsitzende des Vereins Menschen in Not, Manfred Gläser (2.v.r.), überreichte die Erlöse der BZ-Aktion.

Bietigheim-Bissingen Michael Marek, Geschäftsführer der Diakonischen Bezirksstelle, betonte erneut bei der Spendenübergabe an fünf Organisation die wachsende Notwendigkeit der BZ-Aktion: "Ein kolossaler Segen für die Menschen."
mehr

Brennende Adria-Fähre: Auch Deutsche an Bord

Nordwestlich der griechischen Insel Korfu ist die Fähre "Norman Atlantic" mit fast 500 Menschen an Bord in Brand geraten. Foto: Ho/www.Skai.Gr

Athen/Rom Vor der italienischen Adriaküste läuft eine dramatische Rettungsaktion für Passagiere der brennenden Fähre "Norman Atlantic". Medienberichten zufolge saßen etwa 300 Menschen auf dem Schiff fest, das in der Nacht auf dem Weg vom griechischen Hafen Igoumenitsa nach Ancona in Italien war.
mehr

"Ende einer Ära": Nato beendet Kampfmission in Afghanistan

Bis zu 5350 Bundeswehrsoldaten waren am Kampf gegen die Taliban und für eine bessere Zukunft des Landes am Hindukusch beteiligt. Foto: Wolfgang Kumm

Kabul Der längste und verlustreichste Einsatz in der Geschichte der Nato geht zu Ende. Die internationalen Truppen in Afghanistan sollen nun nicht mehr kämpfen, sondern nur noch ausbilden und beraten. Doch ein Ende des Krieges ist nicht in Sicht.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Schulleeiterin Rita Haller im Oktober 2007 mit den Plänen für die Erweiterung der Realschule in Besigheim. Sie geht sie zum Ende des Schuljahres in den Ruhestand. Die Suche nach einem Nachfolger gestaltet sich schwierig.

Realschule sucht Nachfolger

Rita Haller geht zum Ende des Schuljahres. Die Suche nach einem Nachfolger für die Leitung der Besigheimer Realschule gestaltet sich schwierig. Doch im Schulamt gibt man sich gelassen. mehr

Durch diese Urkunde aus der Feder des Kaisers Karl IV. erhielt Bietigheim seine Stadtrechte.

Eine Stadt, viele Facetten

Zwölf Monate lang wurden in der Bietigheimer Zeitung umfangreiche Artikel zur Bietigheimer Stadtgeschichte veröffentlicht. Nun findet die Jahresserie "650 Jahre Stadtrechte" ihren Abschluss. mehr

Heiraten kann man in Ludwigsburg seit 2001 auch im Schloss.

Standesamt geht Arbeit nicht aus

Ob Onlineverfahren zur Bestellung von Urkunden oder Anwendung ausländischen Rechts - viele neue Aufgaben sind für das Ludwigsburger Standesamt dazugekommen. Gut angenommen wird das renovierte Trauzimmer in der Marktstraße. mehr

Mit Nagelbrett auf den Vermieter los

Nach zwei Körperverletzungen auf einem Firmengelände in Freiberg halfen einem 42-jährigen Fitnesstrainer seine Ausflüchte vor Gerichts nicht. Er wurde zu acht Monaten Haft auf Bewährung und 2000 Euro Geldbuße verurteilt. mehr

Polizei findet Cannabis im Eisfach

Ein Jahr und vier Monate auf Bewährung lautet das Urteil des Ludwigsburger Schöffengerichts gegen eine 37 Jahre alte Frau. Sie hatte auf dem Balkon Cannabis gezüchtet und in Plastikschüsseln eingefroren. mehr

Pfarrer Friedemann Wenzke zeigt schadhafte Stellen im Turm der Kleinsachsenheimer Kirche.

Kirchenrenovierung: Zugige Fenster, keine Toilette

Derzeit entsteht eine Außenanlage an der evangelischen Kirche in Kleinsachsenheim. Defizite treten jedoch auch im Innenraum des Gotteshauses auf, dessen Anfänge urkundlich in das Jahr 1245 zurückreichen. mehr

Trickdiebe mit neuer Masche erfolgreich

Mit einem "miesen Trick", so die Polizei, haben drei bislang unbekannte Männer am Montag gegen 12.30 Uhr einen 32-Jährigen um sein Portemonnaie gebracht. mehr

Huhn gestohlen und gegrillt

Unbekannte haben zwischen Sonntag, 15 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr, auf einem eingezäunten Grundstück ein graues Huhn aus dem Stall gestohlen und wohl noch auf dem Grundstück getötet und gerupft. mehr

Einbrüche: 16-Jähriger legt Geständnis ab

Dank der Zusammenarbeit zwischen Beamten des Polizeireviers Marbach und der Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch im Polizeipräsidium Ludwigsburg ist es gelungen, fünf Einbrüche und zwei Einbruchsversuche aufzuklären, die zwischen dem 11. und 18. Dezember in Erdmannhausen verübt wurden. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

"Es ist wichtig, immer wieder Brücken zu bauen"

Pfarrer Eberhard Feucht, dessen Investitur zum Dekan des Kirchenbezirks Besigheim am 19. Juli gefeiert wird: "Kunst ist ein ganz wichtiger Bereich, mit dem wir einen Impuls des Glaubens setzen können". Der von ihm initiierte Sakralraum mit seiner "reduzierten Raumsprache" in dem modernen Kirchengebäude in Leutenbach ist ein Beispiel dafür, wie der evangelische Theologe mit Kunst Zeichen setzen will.

Mit seiner Investitur am 19. April übernimmt Eberhard Feucht das Amt des Dekans im Kirchenbezirk Besigheim und ist damit zuständig für 19 Kirchengemeinden mit rund 50.000 evangelischen Kirchengliedern. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Bietigheims Kreisläufer Julius Emrich (rechts) fixiert den Ball und holt zu einer Fangbewegung aus. Links lässt sein Mitspieler Dominik Schmid die beiden Mindener Nils Torbrügge (Nummer 18) und Moritz Schäpsmeier ins Leere laufen.

Bietigheimer Aderlass ist zu groß

Die Erstliga-Handballer der SG BBM Bietigheim haben sich mit einer 27:35-Pleite beim TSV GWD Minden in die WM-Pause verabschiedet. Der Substanzverlust war letztlich zu groß, um in Ostwestfalen zu bestehen. mehr

Auch "Hexer" Sinisa Martinovic konnte die vierte Steelers-Pleite in Folge nicht verhindern. Der SCB-Goalie kassierte in Ravensburg drei Gegentore.

Steelers fehlt das Scheibenglück

Die Bietigheim Steelers haben in der Deutschen Eishockey-Liga 2 (DEL 2) das vierte Spiel in Folge verloren. Die Ravensburg Towerstars setzten sich im Schwabenduell mit 3:2 nach Verlängerung durch. Für den SCB traf David Wrigley doppelt. mehr

Erlebte WM-Titel ganz anders als EM-Sieg 1996: Oliver Bierhoff.

Mehr als nur ein sportlicher Erfolg

Oliver Bierhoff sieht Fußball-Weltmeister Deutschland nicht nur als sportliche Erfolgsmarke, sondern mehr noch als internationalen Sympathieträger. Die Mannschaft sei ein Botschafter einer neuen Generation. mehr

Bei Arsenal nur noch selten in Aktion: Lukas Podolski (rechts).

Podolski: Für sechs Millionen zu Inter?

Neues Jahr, neue Hoffnung. Lukas Podolski will bei Inter Mailand einen Neuanfang. FC-Bayern-Profi Holger Badstuber kehrt bald ins Training zurück. mehr

Jobs aus der Region

29.12. Koordinator (m/w) Internationale Teilelogistik
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

29.12. Projektleiter (m/w)
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

28.12. Simulationsingenieur/-in in der Technologieentwicklung
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

Reparatur-Café in Stuttgart: Timo erweckt den Fön zum Leben. Ein Schieber war viel zu schwach ausgelegt.

Kein Fall für die Mülltonne

Falls der Fön mal streikt, muss noch lange kein neuer Haartrockner her. Schließlich gibt es Reparatur-Cafés wie das im Stuttgarter Westen. Dort helfen Ehrenamtliche - mit ihrem Wissen und Spezialwerkzeug. mehr

Spaß im Schnee - und zwar generationenübergreifend: Auf dem 510 Meter hohen Einkorn bei Schwäbisch Hall trafen sich gestern die Rodel-Fans.

Eiszeit zwischen Zauber und Zorn

Nun werden die Träume der Rodler und Wintersportler war: Zum Wochenbeginn werden im Schwarzwald bis zu 40 Zentimeter Schnee liegen. Tief "Hiltrud" macht aber auch den Autofahrern zu schaffen. mehr

Grüne im Land hoffen im Bund auf Trendwende

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will sich nicht auf einen frühen Wahlkampf mit der CDU einlassen. "Ich rate der Opposition zur normalen Sachauseinandersetzung. Es nervt die Menschen, wenn wir uns nur beharken. mehr

Am Wihelmspalais wird heftig gearbeitet. In dem entkernten Gebäude richtet die Stadt Stuttgart ihr historisches Museum ein .

Aus Meile wird Quartier

In die Kulturlandschaft der Stuttgarter City kommt Bewegung. Das Stadtmuseum und der Erinnerungsort "Hotel Silber" sind im Entstehen. Deshalb sprechen die Planer schon von einem Museumsquartier. mehr

Wieland Backes ist weg. Was wird jetzt aus Schloss Favorite?

Ein Schloss mit Potenzial

Mit Wieland Backes ist die Talkshow "Nachtcafé" ausgezogen. Das Schloss Favorite in Ludwigsburg muss sich jetzt neu orientieren. Kreativität ist gefragt. mehr

Kurz und bündig vom 29. Dezember 2014

Autofahrer gestorben Marbach. Im Krankenhaus verstorben ist ein 48-jähriger VW-Fahrer, der in Marbach am Neckar mit seinem Fahrzeug gegen einen Ampelmasten geprallt war. Andere Personen waren an dem Unfall nach Angaben der Polizei nicht beteiligt. mehr

Der frühere Langzeitarbeitslose Horst Blask, der über den "Passiv-Aktiv-Tausch" einen Job beim Schmierstoffhersteller Fuchs in Mannheim bekommen hat, bekam kürzlich Besuch von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles.

740 neue Perspektiven

Seit zwei Jahren testet Baden-Württemberg im Kampf gegen die Langzeitarbeitslosigkeit das Modell "Passiv-Aktiv-Tausch". Die Erfahrungen mit den bisher 740 Teilnehmern sind positiv, der Aufwand aber ist groß. mehr

Unvergesslich: Essen mit chinesischen Arbeitern.

Viel Humor bei Chinas Arbeitern

Von Thomas Spanhel, Redakteur Regionales Irrwitzig viele Wolkenkratzer, gigantische Brücken und Tunnel auch in abseits gelegenen Bergtälern: Für westliche Touristen sind die riesigen Bauprojekte in der chinesischen Provinz Schreckgespenster. mehr

Leitartikel · ITALIEN: Erste Schritte

Von Bettina Gabbe, Rom Nur wenige Italiener erinnern sich daran, dass ihr Land in den 50er und 60er Jahren wirtschaftlich erstarkte wie wenige andere europäische Nachbarstaaten. Stolz verweist Rom darauf, dass die ersten Computer von Olivetti stammten und Plastik hier entwickelt wurde. mehr

Die Skulptur eines Bullen, Symbol für den Aufwärtstrend bei den Kursen, ziert den Platz vor der Frankfurter Börse.

Strapazierte Nerven

Wer sein Geld an der Börse investiert, hat in diesem Jahr durchaus eine gute Rendite erzielen können. Allerdings brauchte er ein starkes Nervenkostüm. Denn der Dax ging auf Berg- und Talfahrt. mehr

Audi sattelt bei Investitionen nochmals drauf

Im Wettbewerb der Premium-Hersteller will der Autobauer Audi (Ingolstadt) seine Investitionen aufstocken und mehr Geld vor allem in die Entwicklung neuer Modelle und Technologien stecken. Der Autobauer will von 2015 bis 2019 rund 24 Mrd. EUR investieren - 2 Mrd. mehr

Der Dax

Börsenbarometer Der Deutsche Aktienindex (Dax) ist das wichtigste Börsenbarometer hierzulande. Er beschreibt die Entwicklung der 30 größten, im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelisteten Unternehmen. mehr

"Wir sind völlig hilflos"

Drama in der Adria: Die Fähre "Norman Atlantik" brennt und das Wetter behindert die Rettung. 300 Menschen waren gestern an Bord eingeschlossen. Hubschrauber konnten immer nur zwei von Bord holen. mehr

Milliarden für Hollywood: Jennifer Lawrence.

Leute im Blick vom 29. Dezember 2014

François Hollande Frankreichs Präsident François Hollande (60), seit knapp einen Jahr Junggeselle, hat eine neue Begleiterin. Es ist eine pechschwarze, knapp drei Monate alte Labradorhündin; Hollande nannte sie "Philae". mehr

Wieder verschwindet ein malaysischer Flieger

Ein Airbus A320 der Billigairline AirAsia wird seit gestern vermisst. Nördlich seiner Flugroute war im März ein anderer malaysischer Flieger verschwunden. mehr

Das Deutsche Haus in Naruto.

Die Neunte in Japan

Das Jahresende wird in Japan stets begleitet von Beethovens 9. Sinfonie. Landesweit ertönt sie an Silvester und der Woche davor. Erstmals aufgeführt wurde sie dort 1918 - von deutschen Kriegsgefangenen. mehr

Feldmanns Sammlerschachtel des Käseherstellers Bel.

Eine Pappnase für die lachende Kuh

Konzeptkünstler Hans-Peter Feldmann (73) hat Frankreichs wohl berühmtester Kuh eine rote Clownnase verpasst. Seit mehr als 90 Jahren strahlt die rote Kuh auf der runden Käseschachtel "La vache qui rit" ihre Gourmet-Fans an. Der Schmelzkäse wird in mehr als 100 Ländern vermarktet. mehr

Hat zu wenig Erfolg an den Kinokassen: Adam Sandler.

Notizen vom 29. Dezember 2014

Dichter Baranczak gestorben Der polnische Bürgerrechtler, Dichter und Übersetzer Stanislaw Baranczak ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 68 Jahren in Boston, wie das Kulturministerium in Warschau bekanntgab. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Wie eine weiße Märchenlandschaft wirkt der tief verschneite Brocken im Harz. Lediglich auf der Zugspitze war es noch kälter als auf Norddeutschlands höchstem Berg. Foto: Matthias Strauß