Partner der

Bietigheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
2°C/-1°C

4500 Metaller demonstrierten vor zweiter Tarifrunde in Ludwigsburg

Arbeitnehmer der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie demonstrierten am Montag in Ludwigsburg. Zur Kundgebung am Schlosspark versammelten sich etwa 4500 Metaller, um ihren Forderungen unmittelbar vor der zweiten Tarifrunde im Forum Nachdruck zu verleihen.

Ludwigsburg Bei nasskaltem Wetter und zu kämpferischen Reden demonstrierten am Montag etwa 4500 Metaller unmittelbar vor der zweiten Tarifrunde vor dem Forum am Schlosspark. Die Gespräche verliefen ergebnislos.
mehr

Klausursitzung: Gesamtpaket von 45 Millionen Euro

Die Grundschule Weimarer Weg wird künftig als Grundschule im Buch in den Gebäuden des Buchschulzentrums (siehe Foto) untergebracht.

Bietigheim-Bissingen Lange kursierten nur Schätzungen, nun liegen konkrete Zahlen auf dem Tisch: Bietigheim-Bissingen muss in den kommenden Jahren 45 Millionen Euro in seine Schulen investieren. Dies gab die Stadt bei einer Klausursitzung bekannt.
mehr

Vernünftige Narren

Kreis Ludwigsburg Auch nicht mehr als sonst: Dieses Zwischenfazit zieht die Polizei auf Anfrage zum Drogenkonsum, darunter Alkohol, zur Fasnetszeit.
mehr

Bericht: Zunahme der Gewalt gegen Migranten seit Beginn von Pegida

Eröffnung des Kongresses der deutschen Weltmarktführer im Adolf Würth-Saal in der Kunsthalle.

Mainz Seit Beginn der Pegida-Demonstrationen im Herbst 2014 hat sich die Gewalt gegen Flüchtlinge, Migranten und ihre Unterkünfte nach Recherchen von "Report Mainz" mehr als verdoppelt.
mehr

Warnstreiks an NRW-Flughäfen: Kaum Auswirkungen auf Passagiere

Das Wach- und Sicherheitspersonal an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn macht Druck: Mit Warnstreiks kämpft es für mehr Geld. Auswirkungen auf die Fluggäste hatte das aber nur in Einzelfällen.

Köln/Düsseldorf Ein Warnstreik des Wach- und Sicherheitspersonals an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn hat am Dienstag nur zu geringen Beeinträchtigungen für die Passagiere geführt. Am Airport Köln/Bonn kam es nach Angaben eines Sprechers vereinzelt zu Verzögerungen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Dichter Verkehr in der Alt-Württemberg-Allee in Ludwigsburg. Der Abschnitt bis zur Friedrich-Ebert-Straße soll dieses Jahr saniert werden, die Bäume können bis auf einen erhalten werden.

Alt-Württemberg-Allee bleibt kreiselfrei

Die historischen Alleen sind eine Ludwigsburger Besonderheit, deren Erhalt nicht ganz billig ist. Dennoch fiel der Beschluss zur Sanierung der Alt-Württemberg-Allee im BTU-Ausschuss einstimmig. Einen Kreisel will man dort aber nicht. mehr

Die Popularität des ersten Trägers des Deutschen Buchpreises, Arno Geiger (2005), wuchs beträchtlich und er war ständig auf Lesereise, wie die Eintragungen in seinem Vorleseexemplar zu seinen Reisezielen zeigt.

Kuriositäten des Deutschen Buchpreises

Im Rahmen der Ausstellung im Literaturmuseum der Moderne in Marbach, "Das Original", findet im Schiller-Nationalmuseum die Schau "Zehn Jahre Deutscher Buchpreis" statt. Kuriositäten gibt es zu entdecken. mehr

Der private Streichelzoo von Maik Syring (Mitte) und Daniel Ott (nicht im Bild) ist bei den eigenen und den Nachbarskindern eine Attraktion.

Streichelzoo in Spielberg: Ziegenbock Sepp ist der Liebling

Der Spielberger Streichelzoo erfreut sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Was einst als Privatanschaffung begann, ist heute eine Attraktion. Jungtiere werden gegen Spenden für guten Zweck abgegeben. mehr

Direkt hinter dem Bönnigheimer Bauhof soll in diesem Jahr der erste Abschnitt der Mühlbach-Sanierung beginnen.

Mühlbach braucht Hilfe

Es geht ihm nicht gut, dem Mühlbach. Bei der Gewässerschau mit Vertretern des Landratsamtes wurde die Diagnose gestellt: Fünf Abschnitte sind zu sanieren. mehr

Neues Team in der Gaststätte der Kleintierzüchter Großsachsenheim (von links): der Vorsitzende Lothar Schmidt, Cornelia Frommer, Jenny Borchardt und Jürgen Sütterlin.

Großsachsenheimer Kleintierzüchter: Neustart im Hasenheim

Ein neues Bewirtungsteam in der Vereinsgaststätte der Großsachsenheimer Kleintierzüchter will dem Lokal frischen Wind einhauchen. Positionieren möchte sich das Trio mit schwäbischer Kost, regionalen Produkte und als Festlocation. mehr

Der Niederländer Marcel Verheggen musizierte am Sonntag in der Besigheimer Stadtkirche.

Orgelzyklus eröffnet

Das Eröffnungskonzert des Internationalen Orgelzyklus 2015 hat am Sonntagabend der niederländische Künstler Marcel Verheggen in der evangelischen Stadtkirche Besigheim übernommen. mehr

Trickdiebe bedienen sich dreister Masche

Am Montagnachmittag haben Trickdiebe einen 83-Jährigen in Ludwigsburg überlistet. Sie klingelten an seiner Haustür und gaben sich als Mitarbeiter eines Stromversorgers aus. Während ein Mann den Senior ablenkte, durchsuchte sein Komplize die Wohnung. mehr

Peugeot stößt mit 72-jährigem Fußgänger zusammen

Eine Autofahrerin hat am Montagabend in Ludwigsburg einen 72-Jährigen übersehen, der einen Zebrastreifen überqueren wollte. Ihr Peugeot stieß mit dem Mann zusammen, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. mehr

Eisglatt: BMW gerät ins Schleudern

Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Montagabend mit ihrem BMW in Bietigheim-Bissingen ins Schleudern geraten, weil die Fahrbahn glatt war. Der Pkw kollidierte mit einem BMW und einem Peugeot. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Tausende Narren gratulieren

Hirräi-Hirräi! In diesen Tagen schallt der Urzelnruf besonders laut über Sachsenheim. Die Fasnetszunft mit den siebenbürgischen Wurzeln feiert ihr 50-jähriges Bestehen im Ort. Und tausende Narren gratulieren. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Hoffnungsvolle Talente und ihre Unterstützer (von links): Landrat Dr. Rainer Haas, Vorstand der Stiftung Jugendförderung, Arbeit und Soziales der Kreissparkasse Ludwigsburg, Miriam Hehl, Tamara Schaßberger, Daniela Ferenz, Felix Franz, Regula Runge, Henrik Hannemann, Karina Mantai und KSK-Vorstandschef Heinz-Werner Schulte.

Anschubfinanzierung für Olympia

Gleich sieben Sport-Talente unterstützt die Kreissparkasse Ludwigsburg 2015 mit Olympiapatenschaften. Zum Kreis der Geförderten zählen mit Daniela Ferenz, Tamara Schaßberger und Felix Franz auch drei Leichtathleten der LG Neckar-Enz. mehr

Die Bönnigheimerin Sabrina Zerweck (beim Wurf) setzt sich trotz heftiger Gegenwehr am Kreis der HSG Leinfelden-Echterdingen durch.

TSV Bönnigheim festigt Platz eins

In der Württembergliga Nord haben sich die Handballerinnen des TSV Bönnigheim gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen mit 25:20 durchgesetzt. Damit festigte der Gastgeber seine Tabellenführung. mehr

Branislav Ivanovic (oben) erzielt das 1:0 für den FC Chelsea gegen den FC Liverpool. Foto: Gerry Penny

Chelsea erreicht Finale im Ligapokal

Drei Tage nach dem peinlichen Aus im FA-Cup hat der FC Chelsea die zweite Chance auf einen nationalen Pokal gewahrt. Ohne André Schürrle zogen die Londoner durch das 1:0 (0:0, 0:0) nach Verlängerung gegen FC Liverpool im Halbfinal-Rückspiel in das Endspiel um den Ligapokal ein. mehr

Miroslav Klose hat mit Lazio Rom das Halbfinale im italienischen Pokal erreicht. Foto: Daniel Dal Zennaro

Lazio Rom und Klose im Pokal-Halbfinale

Weltmeister Miroslav Klose hat mit Lazio Rom das Halbfinale im italienischen Fußball-Pokal erreicht. Der Hauptstadtclub setzte sich in der Runde der besten acht Teams mit 1:0 (1:0) beim AC Mailand durch. mehr

Unbekannte überfallen Juweliergeschäft und flüchten mit Beute

Beim Überfall auf ein Juweliergeschäft in der Innenstadt von Baden-Baden haben Unbekannte Schmuck und zahlreiche kostbare Luxusuhren erbeutet. Die beiden maskierten Männer kamen am Dienstagabend in das Geschäft und schlugen die Glasvitrinen mit einem Vorschlaghammer ein, teilte die Polizei mit. mehr

Bretten stimmt für neuen Moschee-Standort

Nach monatelangen Querelen hat sich die Stadt Bretten (Kreis Karlsruhe) auf einen Standort für den Neubau einer Moschee geeinigt. Das Gotteshaus soll nun auf einem Areal in der Stadt direkt neben einer Stadtbahnhaltestelle entstehen. mehr

Daimler fährt Geländewagen-Produktion in den USA hoch

Der Autobauer Daimler will deutlich mehr Geländewagen in den USA produzieren. Das Mercedes-Benz-Werk in Tuscaloosa (Bundesstaat Alabama) solle in diesem Jahr mehr als 300 000 Fahrzeuge fertigen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. 2014 liefen dort etwa 235 000 Wagen vom Band. mehr

Ralf Thomas (rechts) mit einem Mitarbeiter am Pult der Verkehrsleitzentrale in Stuttgart. Über die Monitore erhalten sie in Echtzeit einen Überblick über die Situation an neuralgischen Verkehrspunkten.

Wie die Spezialisten den Verkehr der Landeshauptstadt steuern

Die Stuttgarter Verkehrsleitzentrale hat die Straßen der Landeshauptstadt fest im Griff. Bei Unfällen oder Baustellen wird nachjustiert. Doch das geht nur dann reibungslos, wenn auch die Autofahrer mitziehen. mehr

Expertinnen: Maria Kohl, Martina Froesch, Kim Schiklang.

Selbstbestimmung statt Therapiezwang im Umgang mit Transsexuellen

Der rechtliche und medizinische Umgang mit Transsexuellen muss verbessert werden. Das fordern Ärzte, Therapeuten und Juristen eines Workshops. mehr

Kochen, lachen und reden (im Vordergrund zu sehen, von links): Emel Atak, muslimische Sprecherin des Vereins Haus Abraham, Mit-Köchin Gabriela Brand, Claudia Marx Rosenstein, Geschäftsführerin, Heiner Küenzlen, christlicher Sprecher, sowie Susanne Jakubowski, Vorstandsmitglied.

Menschen dreier Religionen kochen gemeinsam für 120 Gäste

Einmal im Jahr bittet die Initiative Haus Abraham im Stuttgarter Lehrhaus zu Tisch. Juden, Muslime und Christen sollen sich beim Kochen näherkommen. Der Zuspruch gibt den Initiatoren recht. mehr

Forensiker sichern auf einer Müllhalde im mexikanischen Bundesstaat Guerrero Spuren. Die Behörden haben die vor Monaten entführten Studenten für tot erklärt. Foto: Lenin Ocampo

Mexiko: Staatsanwalt erklärt verschleppte Studenten für tot

Vier Monate nach der Entführung Dutzender Studenten in Mexiko haben die Behörden die jungen Leute für tot erklärt. "Die Beweise erlauben uns festzustellen, dass die Studenten entführt, getötet und verbrannt wurden." mehr

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner weist den Vorwurf zurück, dass sie den Hitlergruß als freie Meinungsäußerung wertet. Foto: Boris Roessler/Archiv

CDU-Vize Klöckner lässt Vorwürfe zu Hitler-Gruß zurückweisen

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner hat Vorwürfe zurückweisen lassen, für sie falle der verbotene Hitlergruß unter das Recht der freien Meinungsäußerung. mehr

Heinz Buschkowsky, Bürgermeister von Berlin-Neukölln und der bundesweit wohl bekannteste Lokalpolitiker, tritt zurück. Foto: Matthias Balk/Archiv

Buschkowsky hört als Bürgermeister von Berlin-Neukölln auf

Er konnte poltern und ironisch zuspitzen: Mit seiner drastischen Wortwahl machte sich der Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky (SPD), bundesweit einen Namen. Nun tritt er ab. mehr

Alibaba hatte im September den größten Börsengang aller Zeiten in den USA gestemmt, Yahoo zählte als einer der frühen Investoren zu den großen Profiteuren. Foto: Y! Photo/Brian McGuiness

Yahoo kündigt steuerfreien Milliarden-Erlös für Aktionäre an

Der Internet-Konzern Yahoo will seine knapp 40 Milliarden Dollar schwere Beteiligung am chinesischen Online-Handelsriesen Alibaba steuerfrei in Gewinne für seine Aktionäre verwandeln. mehr

Apple Store in Arlington, Virginia. Der Konzern verkaufte im Weihnachtsquartal 74,5 Millionen iPhones. Foto: Shawn Thew

Rekord-Quartal für Apple dank iPhone 6

Der Erfolg des iPhone 6 hat Apple Rekordzahlen im Weihnachtsgeschäft beschert. Der Gewinn im vergangenen Vierteljahr erreichte 18 Milliarden Dollar - soviel hat noch kein US-Unternehmen in einem Quartal verdient. Für Apple war das ein Sprung von über 38 Prozent im Jahresvergleich. mehr

Zum Auftakt der weltgrößten Spielwarenmesse zeigen die Hersteller ihre innovativsten Neuentwicklungen. In diesem Jahr fällt in Nürnberg vor allem eines auf: Ohne Elektronik kommt kaum noch ein Spielzeug aus. Foto: Daniel Karmann

Viel Technik: Spielzeughersteller zeigen Neuheiten

Spielsachen mit zahlreichen technischen Raffinessen bestimmen in diesem Jahr die Spielwarenmesse in Nürnberg. mehr

Eröffnung des Kongresses der deutschen Weltmarktführer im Adolf Würth-Saal in der Kunsthalle.

Haben Hacker Nacktfotos von Taylor Swift?

Schock für Taylor Swift: Hacker haben sich in ihren Twitter-Account eingeschlichen. Nun drohen sie damit, Nacktfotos der Sängerin zu veröffentlichen. Swift meldete sich bereits selbst zu Wort.

mehr

Armin Maiwald und die Maus bei der Verleihung der Goldenen Kamera 2013

Darum macht sich Armin Maiwald Sorgen um die "Maus"

Der Vater der "Maus", Armin Maiwald, hat gerade seinen 75. Geburtstag gefeiert. An Rente denkt er nicht, Sorgen um die Kult-Sendung macht er sich aber trotzdem: "Solange die Quote immer als die heiligste aller Kühe gehandelt wird, muss man sich die einfach machen", sagt er im Interview.

mehr

Jennifer Lopez  bei einer Veranstaltung in New York

Jennifer Lopez: "Frauen sind heute viel freier"

Jennifer Lopez ist 45 Jahre alt und fühlt sich sexy wie nie, wie sie im Interview verriet. "Die These, Frauen hätten ihre beste Zeit in ihren 20ern, ist längst veraltet", sagt die Sängerin und Schauspielerin, die bald in dem Film "The Boy Next Door" zu sehen ist.

mehr

Dieses Bild twitterte der designierte "Ghostbusters"-Regisseur Paul Feig

Sind das die neuen "Ghostbusters"?

Wie bereits bekannt ist, werden in der "Ghostbuster"-Fortsetzung Frauen auf Geisterjagd gehen. Nun soll auch feststehen, welche Frauen das sein werden. Die Besetzung verspricht ein Comedy-Feuerwerk.

mehr

Eröffnung des Kongresses der deutschen Weltmarktführer im Adolf Würth-Saal in der Kunsthalle.

Daniel Brühl in der Berlinale-Jury

Das Programm für die diesjährige Berlinale steht, und auch die Jury ist nun komplett: Unter dem Vorsitz von Regisseur Darren Aronofsky dürfen auch Daniel Brühl und Audrey Tautou über die Sieger entscheiden.

mehr

Bessere Zeiten: Travis Barker Tom DeLonge und Mark Hoppus vor einem Jahr

Blink-182 trennen sich von Sänger Tom DeLonge

Ist Tom DeLonge noch Teil von Blink-182? Fans rätselten um widersprüchliche Nachrichten aus dem Lager der Garagenrock-Band. Doch nun gibt es die offizielle Bestätigung: Das Gründungsmitglied fliegt.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Winterfreuden auf dem New Yorker Times Square: Der Straßenmusiker Robert John Burck, bekannt als "der nackte Cowboy", lässt sich vom Schneesturm "Juno" nicht beeindrucken. Foto: Jason Szenes