Partner der

Bietigheim:

sonnig

sonnig
24°C/14°C

Bietigheimer Pferdemarkt 2014: Vier Schläge für die "Partyfürsten"

Neues Programm, neue Sängerinnen, neuer Name: Die "Wobbls" heißen jetzt "Die Partyfürsten" und sind immer noch am liebsten in Bietigheim-Bissingen (v.li.): Cherilyn, Nicki und Jogi.

Bietigheim-Bissingen Für hunderte Besucher erlebt der Pferdemarkt schon seinen Höhepunkt, da hat er noch gar nicht richtig begonnen. Der Fassanstich am Freitagabend ist Kult - ebenso wie die Band, die sich diesmal aber in ganz neuem Gewand präsentierte.
mehr

Jürgen Kessing im Interview: "Die Halle wird kommen"

Oberbürgermeister Jürgen Kessing im BZ-Sommerinterview: "Nur in armen Städten gibt es weniger Verkehr."

Bietigheim-Bissingen Bietigheim-Bissingen ist die am besten wirtschaftende Stadt in der Region. Im BZ-Sommerinterview spricht Bietigheim-Bissingen über Hallenpläne, Dauerstau und Stadtentwicklung.
mehr

Syrische Rebellen attackieren UN-Soldaten auf den Golanhöhen

Die Gefechte zwischen Rebellen und der syrischen Armee gehen weiter. Foto: Atef Safadi

Kunaitra Syrische Rebellen haben auf den Golanhöhen im Süden des Landes eingeschlossene philippinische UN-Soldaten angegriffen. Zwischen beiden Seiten seien Kämpfe ausgebrochen, sagte ein Sprecher der philippinischen Armee.
mehr

Vier Jahre nach "Wetten, dass . . ?"-Unfall ist Samuel Koch wieder mobil

Igino Farnhamer (links) hat Samuel Koch in einem Spezialauto des schwäbischen Unternehmens Paravan das Fahren beigebracht.

Pfronstetten Vier Jahre nach seinem fatalen Unfall bei "Wetten, dass . . ?" kann Samuel Koch wieder Auto fahren. Der gelähmte Schauspieler hat auf der Alb die Fahrprüfung bestanden.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Die "Turneydrachen" legen großen Wert auf eine originalgetreue Kostüme, Waffen und Zelte.

"Turneydrachen": Wildes Mittelalter unterm Viadukt

Seit Freitagnachmittag kann man hinter dem Viadukt einen Blick in die historischen Zelte der "Turneydrachen" werfen. Dort präsentieren sich insgesamt 20 Ritter mit Schwertern, Lanzen und mehreren Pferden. mehr

Jutta Glöckle und Hermann Albrecht vom Verein für Heimatgeschichte in Sachsenheim unterstützen Elisabeth Wanjura (von links).

Russenfriedhof: Hohenhaslacherin Elisabeth Wanjura recherchiert

Die Namen und Herkunftsorte der Toten auf dem Sachsenheimer Friedhof für Zwangsarbeiter während des NS-Regimes sollen in naher Zukunft mithilfe von Studenten aus der Ukraine genau rekonstruiert und aufgezeichnet werden. mehr

Gert Teutsch präsentiert eine Auswahl: 25 unterschiedliche Sorten Lochkrapfen gibt es im "Yolo Donut & Coffee" in Ludwigsburg.

Schwäbische Donuts von "Yolo Donuts & Coffee"

Um Lochkrapfen mit bunten Glasuren und süßen Füllungen dreht sich im "Yolo Donuts & Coffee" alles. Was den Geschmack angeht, wird in Ludwigsburgs erstem Donut-Geschäft auch mal experimentiert. mehr

Viele Flurnamen deuten darauf hin, dass Wölfe einst weit verbreitet waren.

Flurnamen: Am Ortsrand lauerten die Raubtiere

Aus Flurnamen lässt sich nicht nur ableiten, wie einst die Geländebeschaffenheit im Kreis war, sie zeigen auch, unter welchen Bedingungen die Menschen früher lebten. Demnach war es weitaus ungemütlicher als heute. mehr

Künstlerin Claudia Anders möchte Kindern die Gelegenheit geben, sich in den Ferien kreativ auszutoben.

Künstlerin Claudia Anders bietet Ferienkurse für Kinder an

"Ferien.Kunst.Kurse": Unter diesem Motto bietet die freischaffende Künstlerin Claudia Anders sieben Workshops für Kinder im Grundschulalter im Werkraum der Hillerschule in Bietigheim an. mehr

Märchenhaftes Ambiente in der neuen Schwarzlicht-Minigolfanlage in Asperg.

Schwarzlicht-Minigolfanlage eröffnet am Samstag in Asperg

Umgeben von Meeresbewohnern und Superhelden kann man ab diesem Samstag in Asperg Minigolf spielen. Um 10 Uhr eröffnet dort eine Schwarzlicht-Anlage - dreidimensionale Effekte inklusive. mehr

40-Jähriger randaliert und landet im Krankenhaus

Ein 40-jähriger Anwohner der "Hintere Straße" in hat mehrfach gegen den Opel einer 28-Jährigen und einen Streifenwagen der Polizei getreten. Er war betrunken und beleidigte nicht nur die Frau, sondern auch die Beamten. mehr

Zwei Männer leicht verletzt

Vermutlich aus Unaufmerksamkeit krachte ein 50-jähriger Ford-Fahrer am Mittwoch gegen 16.20 Uhr im stockenden Verkehr der Schlieffenstraße auf den vor ihm bereits stehenden 27 Jahre alten Lenker eines VW. mehr

Mehrere hundert Himbeerpflanzen weg

Himbeerpflanzen der Sorte "Pokusa" waren das Ziel eines bislang unbekannten Diebes. Von einem Feld im Gewann "Wasenfeld" ließ er etwa 500 bis 1000 dieser Pflanzen mitgehen. Diese befanden sich in schwarzen, viereckigen Plastiktöpfen. mehr

Netzwerk hilft Demenzkranken

Zwei Mitarbeiterinnen des Robert-Breuning-Stifts in Besigheim im Gespräch mit Bewohnern des Heims. Das Stift wird Teil eines Netzwerks, das sich um Demenzkranke kümmert.

Ein neues Netzwerk in Besigheim will Demenzkranke sowie ihre Angehörigen über die Krankheit aufklären und für die Betroffenen Erleichterungen im Alltag schaffen. Im Juli 2016 soll ein Seniorenbüro folgen. Teil zwei der BZ-Serie "Diagnose Demenz" mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der Häfnerhaslacher Offensivspieler Maik Kheim (rechts) spielt den Ball am Hohenhaslacher Stefan Hellwig vorbei. Das Kirbachtal-Derby steigt an diesem Sonntag zum Saisonauftakt der Kreisliga B 5.

Kirbachtal-Derby zum Start

Mit drei Absteigern und zwei Aufsteigern hat sich das Gesicht der Fußball-Kreisliga B 5 erheblich verändert. Als Meisterschaftsfavorit gilt der TSV Unterriexingen. Zum Auftakt steigt am Sonntag das Kirbachtal-Derby TSV Häfnerhaslach gegen SC Hohenhaslach. mehr

Der Bietigheimer Frauen-Trainer Bo Milton Andersen plaudert beim Frühstücksgespräch mit der Bietigheimer, Sachsenheimer und Bönnigheimer Zeitung im Restaurant "Eberhards" aus dem Nähkästchen.

Frühstücksgespräche: Genussmensch lebt für Handball

Bo Milton Andersen (39) ist mit Leib und Seele Handball-Coach. Der dänische Frauen-Trainer der SG BBM Bietigheim fühlt sich bei seiner dritten Station in Deutschland pudelwohl - und hat mit dem Bundesliga-Verein noch Großes vor. mehr

Halle trennt sich von Borussia Dortmund II 0:0

Der Hallesche FC hat sich in der 3. Fußball-Liga von Borussia Dortmund II 0:0 getrennt. Die Dortmunder Reserve war vor 6314 Zuschauern über die gesamte Zeit die spielerisch bessere Mannschaft. mehr

Chemnitz nach 2:0-Sieg gegen Unterhaching Spitzenreiter

Der Chemnitzer FC hat in der 3. Fußball-Liga vorübergehend wieder die Tabellenführung übernommen. Die Sachsen gewannen das Spitzenspiel gegen die SpVgg Unterhaching mit 2:0 (0:0). mehr

Jobs aus der Region

30.08. Roboter-Inbetriebnehmer (m/w)
Dürr Systems Inc., Auburn Hills (USA)

29.08. Mitarbeiter für die Prozessoptimierung (m/w) - Kleben Endmontage
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

29.08. Inbetriebnehmer (m/w) für Robotersteuerung
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

Es bleibt unruhig auf Island - Einschränkungen des Luftverkehrs sind aber bisher nicht notwendig. Foto: Vilhelm Gunnarsson

Hunderte Erdbeben am isländischen Vulkan Bárdarbunga

Die Gegend um den Vulkan Bárdarbunga auf Island bleibt unruhig. Binnen sieben Stunden hätten rund 450 Erdbeben das Gebiet erschüttert, teilte das Meteorologische Institut mit. mehr

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich spricht auf der Abschlussveranstaltung im Landtags-Wahlkampf der CDU. Foto: Hendrik Schmidt

Sachsen wählt: Die CDU geht als klarer Favorit ins Rennen

Das politische Deutschland schaut an diesem Sonntag auf Sachsen: Bei der Landtagswahl im Freistaat, der ersten nach der Bundestagswahl vor elf Monaten, muss das letzte schwarz-gelbe Bündnis in Deutschland mit seiner Abwahl rechnen. mehr

"Die Illegalität führt dazu, dass junge Leute teilweise Drogen bekommen, bei denen sie nicht wissen, was drin steckt", sagt die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

Göring-Eckardt fordert Legalisierung von Marihuana

Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, hat die Legalisierung von Marihuana gefordert. Die Strategie der Kriminalisierung sei gescheitert, sagte sie. mehr

Sie waren als Beitrag zum Umweltschutz gedacht: die roten Stoffbeutel, mit denen Puma die Schuhkartons ersetzt hatte. Doch die Öko-Beutel kamen nicht an - künftig gibt es wieder Kartons. Foto: Andreas Gebert

Puma stoppt den Öko-Beutel für Schuhe

Der Sportartikelhersteller Puma ist mit seinen Öko-Beuteln für Schuhe gescheitert. Die weltweite Nummer Drei der Branche hatte vor vier Jahren beschlossen, den traditionellen Schuhkarton durch umweltfreundliche rote Stoffbeutel - die "Clever Little Bags" zu ersetzen. mehr

Ein Spektroskopiker wertet mit einem Farbstofflaser ein Fluoreszenzspektrum aus. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Mittelstandsnetzwerk AiF beklagt Nachteile bei Forschungsförderung

Die mittelständische Wirtschaft hat vor einer anhaltenden Benachteiligung bei der Vergabe von Forschungsfördergeld gewarnt. mehr

15 000 Passagiere waren von dem Streik betroffen. Germanwings strich 116 von 164 Flügen. Foto: Peter Endig

Tarifkonflikt bei Lufthansa: Weitere Pilotenstreiks möglich

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa lässt die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) ihr weiteres Vorgehen offen. Ein Sprecher der Gewerkschaft machte keine Angaben, ob und wann es zu weiteren Streiks kommen könnte. mehr

Der Karlsruher Reinhold Yabo bejubelt seinen Treffer zum 1:1. Foto: Uli Deck

KSC nur unentschieden gegen Aufsteiger Heidenheim 

Der Karlsruher SC hat die Chance auf Platz eins in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Gegen Aufsteiger 1. FC Heidenheim kamen die Badener am Samstag vor 15.541 Zuschauern im Wildparkstadion über ein 1:1 (0:1) nicht hinaus. Adriano Grimaldi traf für die Schwaben (6. mehr

Mann wendet auf der Bundesstraße bei Flucht vor Polizei

Mit einer Verfolgungsjagd ist am Freitagmittag die heimliche Entsorgung von Elektronikschrott eines Mannes in Esslingen zu Ende gegangen. Nachdem mehrere Passanten die Schrottentledigung im Neckar bei der Polizei gemeldet hatten, hielten die Beamten mehr

Besonders viele Selbstanzeigen im Südwesten

Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuerbetrügern ist in den vergangenen Monaten stark gestiegen - vor allem im Südwesten. Die Finanzbehörden rechnen mit einer weiteren Zunahme wegen strengerer Vorgaben, die ab 2015 gelten. mehr

NENA

Der einstige Neue-Deutsche-Welle-Star ist längst Großmutter. Rente ist aber noch nicht in Sicht. mehr

PHARRELL WILLIAMS

Überall auf der Welt tanzten die Menschen zu seinem Hit "Happy". mehr

AZEALIA BANKS

Die Musikerin aus New York ist im September in Berlin (26.) und in Köln (27.) live zu sehen. (http://dpaq. mehr

Es sieht aus wie Akrobatik, ist aber Judo: Karl-Richard Frey (in Weiß) liefert sich bei der Weltmeisterschaft in Russland einen harten Kampf mit seinem Gegner. Foto: Maxim Shipenkov