Partner der

Bietigheim:

wolkig

13°C/5°C

"Wirtschaft ist immer Chefsache"

Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf dem Podium im Kronenzentrum mit BZ-Chefredakteur Andreas Lukesch und Wahlkreis-Kandidat Daniel Renkonen (von links). Renkonen hatte zur Debatte geladen.

Bietigheim-Bissingen Ministerpräsident Winfried Kretschmann beginnt seine Wahlkampf-Tour im Kronenzentrum in Bietigheim-Bissingen. Mit der Ruhe des Bären antwortet er auf Fragen zur Flüchtlingskrise, zum Verkehrsinfarkt und zur Bildung.
mehr

Asyl: "500 Plätze sind deutlich zu viel"

Das ehemalige EnBW-Gebäude in der Hoferstraße in Ludwigburg. Noch ist unklar, ob dort eine Landeserstaufnahmeeinrichtung entsteht.

Ludwigsburg Noch ist nicht sicher, ob und wann die geplante Erstaufnahmeeinrichtung des Landes für Asylbewerber in der Ludwigsburger Hoferstraße kommt. Fest steht indes, dass man im Rathaus die Pläne kritisch sieht.
mehr

Eher Merkel oder Seehofer?

Sie standen auf dem Podium im Lichtenstern-Gymnasium zur Landtagswahl (von links): Schülermoderator Roman Bolenius, Roland Zitzmann (FDP), Schülermoderatorin Jana Skrobanek, BZ-Chefredakteur Andreas Lukesch, Markus Rösler (Grüne), Peter Schimke (Linke), Egon Beck (SPD), Konrad Epple (CDU) und Schülersprecherin Kyla Grigoleit. Rechts Schulleiter Reinhart Gronbach.

Sachsenheim Wie geht eine Gesellschaft, wie geht eine Kommune mit Flüchtlingen um? Welche Folgen haben die Silvester-Ereignisse in Köln? Antworten forderten Schüler des Lichtenstern-Gymnasiums von den Landtagskandidaten ihres Wahlkreises ein.
mehr

Zehntausende Syrer fliehen Richtung Türkei

Syrische Flüchtlinge in der Türkei. Immer mehr Syrer fliehen vor dem Krieg in ihrem Land. Foto: Sedat Suna

Aleppo Die türkische Regierung rechnet mit bis zu 70.000 Syrern, die wegen heftiger Kämpfe bei Aleppo in das Nachbarland flüchten wollen. An der geschlossenen Grenze wird die Masse der Flüchtlinge immer größer.
mehr

Pottwal-Bergung im Wattenmeer bereitet Probleme

Zwei Mitarbeiter des Küstenschutzes begutachten unweit von Büsum einen der gestrandeten Pottwale.

Kaiser-Wilhelm-Koog Die Bergung der im Wattenmeer vor Dithmarschen entdeckten Pottwale gestaltet sich zum Teil schwierig. Der letzte von insgesamt acht Kadavern im Kaiser-Wilhelm-Koog in Schleswig-Holsteinist ist durch Faulgase stark aufgebläht und teilweise geplatzt.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Einige Stadtnarren halfen dem "Buoto" - beides Figuren der Wobachspatzen - beim Aufstellen des Narrenbaums.

Selbst am Narrenbaum wird gespart

Seit Donnerstagabend steht der Narrenbaum wieder vor dem Bietigheimer Rathaus. Der Rathaussturm stand unter dem Motto "Sparen" - und das galt nicht nur für den Baum. mehr

Intensiver Austausch in Kleingruppen: Daniela Osmanovic (rechts) gibt Schülern Informationen zum Berufsbild Kinderpfleger.

Berufsinformation aus erster Hand Premiere an der Sophie-La-Roche-Realschule: 30 Eltern geben Erfahrungen an 110 Schüler weiter

90 Neunt- und 20 Zehntklässler der SLRR konnten sich beim Informationsabend ein Bild über mögliche Berufe machen, erstmals mit sechs Vertretern weiterführender Schulen aus Ludwigsburg, Kornwestheim und Heilbronn. mehr

Im Steinhaldenweg in Vaihingen leben bereits Flüchtlinge in Holzgebäuden. Das Gelände soll nun neu geordnet werden.

Stadt nimmt neue Asyl-Standorte ins Visier

Rund 450 Plätze für die Unterbringung von Flüchtlingen werden in Vaihingen nach den aktuellen Zahlen in diesem Jahr gebraucht. Die Stadtverwaltung stellte in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats das Konzept für mögliche Unterkünfte vor. mehr

Die Narren haben am Donnerstagabend auf dem Besigheimer Marktplatz und im Rathaus die Herrschaft übernommen.

In der Not singt auch der Schultes

Die Schalksteinnarren hocken Bürgermeister Steffen Bühler aus Besigheim im Genick, ohne dass der das zunächst merkt. Vor Beginn des Rathaussturmes am Donnerstag haben sich zwei Hexen und ein Narr ins Rathaus geschlichen und ihn überrascht. mehr

Ein Hund im Ludwigsburger Tierheim. Der Zuschuss für die Einrichtung wird jetzt erhöht.

Tierheim erhält mehr Geld

Die Verhandlungen des Tierschutzvereins, der das Ludwigsburger Tierheim betreibt, mit den Kommunen waren erfolgreich: Die Einrichtung erhält nun mehr Geld. mehr

Audi mutwillig zerkratzt

Ein Unbekannter hat zwischen Mitwoch 18 Uhr und Donnerstag 5.20 Uhr einen in der Tübinger Straße abgestellten Audi Q7 an einer Seite von vorne bis hinten zerkratzt. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Nach medizinischen Notfall Unfall mit 96 000 Euro Schaden

Massive gesundheitliche Probleme eines 54jährigen Sattelzugfahrers führten am Freitag gegen 8 Uhr zu einem spektakulären Unfall. Der Sattelzug fuhr plötzlich nach links über alle drei Fahrstreifen, streifte die Mittelleitplanke. Dann fuhr das Fahrzeug über eine Schutzplanke in den Grünstreifen. mehr

Auffahrunfall mit über 10 000 Euro Schaden

Ein VW und ein BMW sind am Freitag gegen 8.25 Uhr auf der B 10 an der Einmündung Stuttgarter Straße zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden auf über 10 000 Euro. mehr

Umlagert ist das Bassin in der Wilhelma, wenn der Wärter die Seelöwen füttert. Mit solchen Vorführungen kann der Zoologisch-Botanische Garten punkten.

Wilhelma ist der Hit

Alles andere wäre eine Überraschung gewesen: Die Wilhelma bleibt mit fast 2,3 Millionen Besuchern unbestrittener Spitzenreiter in der Region. Ebenfalls Top-Attraktionen sind die beiden großen Automuseen. mehr

 

Experten machen Schwachstellen der S-Bahn aus

Hauptursachen für die Unpünktlichkeit der S-Bahn sind die Überlastung in der Stammstrecke und der Mischverkehr auf den Gleisen. mehr

War von 1885 bis 1890 Gesandter in Berlin: Graf Zeppelin.

WOCHENEND-TIPPS

Schwabenwochen im Scala Die Schwabenwochen im Scala in Ludwigsburg gab es das erste Mal vor zehn Jahren, als kulturelle Alternative für Faschingsmuffel und angelehnt an das schon zur Tradition gewordene Rosenmontags-Konzert der Schwabenrock-Band "Grachmusikoff". mehr

Im Waldshut-Tiengen soll heute das weltgrößte Schlumpftreffen stattfinden. Foto: O. Hoslet/Archiv

Waldshut-Tiengen plant größtes Schlumpftreffen der Welt

Mit blauer Farbe im Gesicht und mit Zipfelmütze wagen private Organisatoren im südbadischen Waldshut-Tiengen am Hochrhein heute einen Weltrekordversuch. Geplant ist das größte Schlumpftreffen der Welt. mehr

Die Deutsche Bahn will das Milliardenprojekt Rheintalbahn zügig vorantreiben. Foto: P. Seeger/Archiv

Trotz Verzögerung: Bahn will Planung der Rheintalbahn vorantreiben

Licht am Ende des Tunnels: Nach der zugesagten Milliardenspritze vom Bund hofft die Bahn auf Bewegung beim Ausbau der Rheintalbahn. Doch mehr Lärmschutz und Einbindung der Bürger brauchen Zeit. Zwei Jahrzehnte gehen mindestens noch bis zur Fertigstellung ins Land. mehr

In Baden-Württemberg sind bereits drei Menschen an dem Grippevirus gestorben. Foto: A. Burgi/Archiv

Drei Grippetote im Südwesten - Tipp: Hände waschen

Ausgerechnet zu den tollen Tagen hat eine schwere Grippewelle Baden-Württemberg erreicht. Seit Ende Januar nimmt die Anzahl von Erkrankungen deutlich zu, wie das Landesgesundheitsamt am Freitag mitteilte. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Banner Breunigerland Centerzeitung 2016
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Überschaubar war zuletzt das Aufgebot der Steelers für Trainer Kevin Gaudet (links) und seinen Assistenten Marc St. Jean (rechts hinten). Die personelle Situation hat sich noch nicht entspannt.

Nur nicht noch mehr Ausfälle

An diesem Freitag haben es die Bietigheim Steelers in der Deutschen Eishockey-Liga 2 (DEL 2) mit den Wölfen Freiburg in deren Revier zu tun. Am Sonntag gastieren dann die Huskies aus Kassel in der EgeTrans-Arena. Die personelle Situation ist nach wie vor angespannt. mehr

Auf dem Sprung: Linkshänder Fynn Beckmann verlässt bald die SG BBM Bietigheim und wechselt zum HBW Balingen-Weilstetten.

Talente suchen neue Herausforderung

Mit Hendrik Schoeneck und Fynn Beckmann verlassen am Ende der laufenden Saison zwei Handball-Talente die SG BBM Bietigheim und setzen ihre Karrieren beim SV Kornwestheim und der HBW Balingen-Weilstetten fort. mehr

Hoch hinaus: Bogdan Müller (links), der hier im Pokalspiel gegen Torwart Robin Kraski vom FC Nöttingen nicht mehr an den Ball kommt, soll dem Verbandsligisten Neckarsulmer Sport-Union zum Aufstieg in die Oberliga verhelfen.

Fußball-Verbandsligist Neckarsulmer Sport-Union verstärkt sich - Weitere Transfers

Fußball-Verbandsligist Neckarsulmer Sport-Union macht Ernst: Am letzten Tag der Transferperiode II verpflichtete der aktuelle Tabellendritte Bogdan Müller von der Spvgg Neckarelz. Es gab noch weitere Transfers von der Oberliga bis zur Kreisliga A. mehr

André Schubert würde Havard Nordtveit gern behalten. Foto: Bernd Thissen

Nordtveit kündigt Entscheidung über Zukunft an

Havard Nordtveit vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat einen baldigen Entschluss über seine weitere Zukunft angekündigt. mehr

Der Gladbacher Andreas Christensen traf doppelt gegen Bremen. Foto: Jonas Güttler

Jungstars bescheren Gladbach die Wende - 5:1 gegen Bremen

Ausgelassen feierten die Profis der Gladbacher Borussia vor der Kurve mit ihren Fans. Nach einem Fehlstart in die Rückrunde glückt dem Team von André Schubert beim 5:1 über Werder Bremen der ersten Sieg des Jahres. mehr

Claudio Pizarro erzielte gegen Borussia Mönchengladbach seinen 182. Bundesliga-Treffer. Foto: Jonas Güttler

Pizarro zieht mit Kirsten gleich - 182 Bundesligatore

Mit seinem Treffer zum 1:3 gegen Borussia Mönchengladbach ist Werder-Stürmer Claudio Pizarro in der ewigen Torjägerliste der Bundesliga mit Ulf Kirsten gleichgezogen. In seinem 400. Ligaspiel erzielte der Peruaner seinen 182. Treffer und liegt gleichauf mit Kirsten auf Rang fünf. mehr

Bundeskanzlerin Merkel wird auch weiterhin Forderungen nach einer Obergrenze für Flüchtlinge nicht nachkommen. Foto: Bernd von Jutrczenka

Flüchtlingskrise: Merkel reist in die Türkei

Die Kanzlerin äußert sich nicht zu den sinkenden Zustimmungswerten für ihre Flüchtlingspolitik. Stattdessen macht sie deutlich, dass vieles von einem Waffenstillstand in Syrien abhängt. Denn so lange getötet wird, werden Menschen fliehen. Nun reist Merkel nach Ankara. mehr

Historische Begegnung: Papst Franziskus will in der kommenden Woche erstmals mit dem russisch-orthodoxen Patriarchen Kirill zusammentreffen. Foto: Maxim Shipenkov

Historisches Kirchentreffen: Papst trifft Patriarch Kirill

Was unter Johannes Paul II. und Benedikt XVI. nicht geklappt hat, geht Franziskus nun an: Nach jahrelanger Vorbereitung trifft er den russisch-orthodoxen Patriarchen. Ist eine Annäherung nach so langer Trennung möglich? mehr

Sigmar Gabriel: "Niemand hatte für die Entwicklung des letzten Jahres einen Masterplan in der Schublade". Foto: Bernd von Jutrczenka

Gabriel zu Flüchtlingen: Niemand hatte einen Masterplan

SPD-Chef Sigmar Gabriel wehrt sich gegen Kritik am Kurs seiner Partei in der Flüchtlingskrise. "Bei fast allen Menschen, mit denen ich in den letzten Wochen und Monaten gesprochen habe, finden sich widersprüchliche Gefühle und Meinungen" mehr

Vom 11. Februar bis 20. März will die Bahn nochmals in großem Umfang Tickets für 19 Euro anbieten. Foto: Armin Weigel

Bahn erwägt Senkung der Sparpreise

Bisher waren es zeitlich begrenzte Aktionen. Nun denkt die Bahn darüber nach, ihre Sparpreise auf Dauer zu reduzieren. Es ist eine Reaktion auf die Konkurrenz durch Privatautos und Fernbusse. mehr

Die Aktie des deutlich größeren Konkurrenten der deutschen Plattform Xing fiel kurz nach US-Handelsstart um rund 41 Prozent an die Marke von 112 Dollar. Foto: Jens Büttner

LinkedIn-Aktie stürzt nach Enttäuschung über Prognose ab

Nach einer langen Begeisterung für Internet-Aktien haben Investoren keine Geduld mehr, wenn ihnen die Zahlen nicht gefallen. Am Freitag bekam dies das Business-Netzwerk LinkedIn mit voller Wucht zu spüren. mehr

Wincor-Nixdorf Scannersystem in einem Supermarkt: Wincor Nixdorf kämpft seit Jahren mit einer schwachen Nachfrage vor allem nach Geldautomaten. Foto: Wincor Nixdorf

US-Konzern Diebold startet Übernahme von Wincor Nixdorf

Milliarden-Übernahme auf dem Markt für Geldautomaten: Der US-Konzern Diebold hat jetzt offiziell sein Kaufangebot für die Paderborner Wincor Nixdorf abgegeben. mehr

Ai Weiwei in Prag. Foto: Filip Singer

Ai Weiwei verhüllt Tierkreis-Skulptur in Decken

Der chinesische Künstler Ai Weiwei hat in Prag Tierkreis-Skulpturen in goldfarbene Rettungsdecken gehüllt, um an das Schicksal von aus dem Meer geretteten Migranten zu erinnern. mehr

König Momo (Wilson Dias) und Königin Clara Paixao eröffnen den Karneval in Rio. Foto: Antonio Lacerda

Karneval in Rio: Stadtschlüssel an König Momo übergeben

Überschattet von der Sorge um das sich ausbreitende Zika-Virus ist in Rio de Janeiro der Karneval offiziell eröffnet worden. Bürgermeister Eduardo Paes übergab am Freitag den Stadtschlüssel symbolisch an König Momo (Wilson Dias), seine Karnevalskönigin Clara Paixao und die Prinzessin Uillana Adaes. mehr

Der Niederländer Johan Simons soll die Nachfolge von Anselm Weber in Bochum antreten. Foto: Bernd Thissen

Johan Simons plant Theaternetzwerk

Johan Simons wird neuer Intendant des Bochumer Schauspielhauses. Er soll zur Spielzeit 2018/19 kommen. An dem renommierten Haus plant er ein Theaterexperiment: ein länderübergreifendes Theater zusammen mit Häusern in Gent und Rotterdam. mehr

Ausgezeichnet: die neu aufgenommene "Unendliche Geschichte".

Notizen vom 5. Februar 2016

"Ring der Vielfalt" Gleich vier international renommierte Regisseure werden den neuen Karlsruher "Ring des Nibelungen" stemmen. mehr

Weil sie mehr Rechte für Frauen fordert, landet die junge Wäscherin Maud (Carey Mulligan) im Gefängnis.

Der Kampf der Frauen

Top-Schauspielerinnen wie Carey Mulligan und, Meryl Streep erinnern in dem mitreißenden Drama "Suffragette" an den Kampf von Frauen, die sich vor 100 Jahren in England für ihre Rechte einsetzten. mehr

Adolphe Binder leitete das renommierte Tanzensemble in Göteborg. Jetzt kommt sie nach Wuppertal.

Neue Schritte wagen

Sechseinhalb Jahre nach dem Tod seiner Gründerin will das Wuppertaler Tanztheater Pina Bausch neue Wege gehen - mit Adolphe Binder. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Wie geht es weiter? Ein aus Syrien geflohener Junge in der Türkei. Weiterhin verlassen Tausende Menschen das von Krieg und Gwewalt gepeinigte Land. Foto: Sedat Suna