Partner der

Bietigheim:

wolkig

wolkig
22°C/6°C

DLW-Verkauf: Gespräche mit Finanzinvestor

Armstrong-DLW

Bietigheim-Bissingen Die Verhandlungen um die Übernahme der insolventen Armstrong DLW GmbH gehen dem Ende entgegen. Insolvenzverwalter Martin Mucha konzentriert sich auf einen niederländischen Finanzinvestor.
mehr

Quadratmeter: 35 Kilometer für das Abwasser

Ingersheim Wie viel Abwasserschächte es in Ingersheim gibt, weiß niemand so genau. Nur eines ist sicher: Allein für das Abwasser stehen in beiden Ortsteilen 35 Kilometer Kanal zur Verfügung - exakt vermessen.
mehr

EU-Kommission legt zwei Programme zur Flüchtlingsansiedlung vor

 

Brüssel 6000 Euro aus der EU-Kasse sollen Länder bekommen, die Syrer oder Eritreer aufnehmen. Der Zuschuss ist Teil des Konzepts, mit dem die EU-Kommission Flüchtlinge fairer verteilen will. Die Zustimmung ist offen. Mit einem Kommentar von Knut Pries: Probleme mit der Realität.
mehr

Löscharbeiten auf havariertem Düngemittel-Frachter unterbrochen

Der Notfall-Hochseeschlepper "Nordic" und das Mehrzweckschiff "Neuwerk" löschen den Brand auf dem brennenden Frachter "Purple Beach" vor Helgoland. Foto: Havariekommando

Cuxhaven Das Havariekommando hat die Löscharbeiten auf dem in Not geratenen Düngemittel-Frachter "Purple Beach" auf der Nordsee nach wenigen Stunden unterbrochen. Beim Fluten des Frachtraums mit Seewasser sei ein Schlauch gebrochen, teilte ein Sprecher mit.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Sie bieten Gästebetten für Kirchentagsbesucher: Uschi Gebler und ihre Tochter Juliane.

Kirchentag: Gastgeber packen auch an

Bei der Familie Gebler aus Bietigheim-Bissingen dreht sich dieser Tage alles um den Kirchentag: Von der Organisation und Mithilfe bei Veranstaltungen bis hin zur Gästebetreuung zuhause sind alle eingebunden. mehr

Konrad Buck, der Sachsenheimer BdS-Vorsitzende, in seinem Geschäft "Buck - House of Jeans".

BdS möchte "SachsenheimCard" einführen

Beim BdS in Sachsenheim liebäugelt man damit, die "SachsenheimCard", eine Treuekarte für Kunden von örtlichen Geschäften, einzuführen. Vorbild ist dabei Vaihingen. Dort sollen noch in diesem Jahr zwei Karten an den Start gehen. mehr

Von einem Schwimmbagger aus wird eines der neuen Tore in die Hessigheimer Schleuse eingesetzt.

Schleuse in Hessigheim: Tore kommen per Schiff

Schon fast anderthalb Jahre dauern die Arbeiten an der maroden Hessigheimer Schleuse. Jetzt geht es einen entscheidenden Schritt weiter. An diesem Mittwoch wurden die neuen Schleusentore in die linke Kammer eingesetzt. mehr

Beim Schlosserlebnistag in Ludwigsburg wird es unter anderem eine Modenschau zu sehen geben.

Residenzschloss beteiligt sich am 21. Juni am landesweiten Erlebnistag

Am 21. Juni veranstalten die Staatlichen Schlösser und Gärten wieder einen Schlosserlebnistag ein - diesmal unter dem Motto "Schloss in Weiß". Ebenfalls dabei ist das Residenzschloss Ludwigsburg. mehr

Vorsitzende Claudia Queißer (vorne, Mitte), der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Frey (vorne, 2. von links) sowie Kassier Thilo Pfeil (vorne rechts) können auf eine ansehnliche Anzahl von engagierten Mitarbeitern beim Kulturfenster Bönnigheimer bauen.

Die Macher vom Burgplatzkeller

Es ist ein stattliches Team, das sich um die kulturelle Vielfalt in der Stadt kümmert. Längst ist es dem Kulturfenster gelungen, unterschiedlichen Künstlern und Gruppen im Burgplatzkeller ein Podium zu bieten. mehr

Ein Vorschlag zum Thema "Ingersheim bewegt sich": In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde ein sicherer Übergang an der Kreuzung Pflaster/Forststraße für Schulkinder aus dem Wohngebiet "Brühl" gefordert.

Noch Vorschläge gesucht

Ingersheim arbeitet weiter an der Umsetzung des Projekts "Heute leben - morgen gestalten". Gesucht werden noch bis Ende Mai unter anderem Verbesserungsvorschläge zur Verkehrssicherheit. mehr

Serientäter sind auf Zigaretten und Geld aus

Die Polizei berichtet von mehreren aufgebrochenen Zigarettenautomaten in Bietigheim-Bissingen. mehr

Hund beißt 17-Jährige in den Oberschenkel

Ein Hund hat eine 17-jährige Radfahrerin gebissen, die am Freitag gegen 17.30 Uhr auf dem Feldweg "Neckarhalde" in Besigheim in Richtung Trimm-dich-Pfad beziehungsweise Waldspielplatz unterwegs war. mehr

Trümmerteile treffen Auto

Am Dienstag ereignete sich kurz nach 20 Uhr ein Unfall zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Zuffenhausen und Ludwigsburg-Süd in Fahrtrichtung Heilbronn, bei dem ein Sachschaden über etwa 33.000 Euro entstand. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Durchsetzungsvermögen: Die Häfnerhaslacher Dennis Tötz (links) und Thorsten Dinkel im Dreikampf im Spiel beim SC Hohenhaslach. Der TSV ist Tabellenführer der Kreisliga B 5 und hat gute Chancen auf die Meisterschaft.

Endspurt auf Fußballplätzen

Zwei Spieltage sind in der Saison 2014/2015 in der Verbands- und Landesliga sowie in den Spielklassen des Fußball-Bezirks noch zu absolvieren. Am Wochenende fallen weitere Vorentscheidungen. Fünf Meister stehen bislang fest. mehr

Neuer Trainer: Jugendkoordinator Mathias Vogt, der künftige B-Jugendtrainer Martin Krautt, Co-Trainer Christian Schäfer und Vorstandsmitglied Thomas Kempf haben Weichen für die Zukunft bei der SG BBM gestellt.

Krautt als Trainer wieder bei der SG BBM

Der ehemalige Bundesliga-Handballer Martin Krautt kehrt zur SG BBM Bietigheim zurück und übernimmt als Trainer die in die Oberliga aufgestiegene männliche B-Jugend. Er tritt die Nachfolge von Severin Englmann an. mehr

Tranquillo Barnetta und Christian Fuchsmüssen sich einen neuen Verein suchen. Foto: Kiko Huesca

Schalke trennt sich von Barnetta und Fuchs

Der FC Schalke 04 macht nach einer nicht befriedigenden Saison und dem Rücktritt von Chefcoach Roberto Di Matteo ernst mit dem Umbruch im Spielerkader. mehr

Eine schnelle Einigung mit Pal Dardai hat es nicht gegeben. Foto: Uwe Anspach

Dardai-Gespräche dauern an

Berlin (dpa) - Die Verhandlungen mit Pal Dardai über einen Cheftrainer-Vertrag bei Hertha BSC dauern länger als erwartet. "Wir haben geredet. Anfang kommender Woche fällt die Entscheidung", sagte Dardais Assistent Rainer Widmayer der "Bild"-Zeitung. mehr

Hermann Hohl, Präsident des Weinbauverbands Württemberg. Foto: Inga Kjer/Archiv

Weinbauern: Einsatz von Drohnen über Weinbergen wäre ideal

Württembergs Weinbauern möchten mit Drohnen Schädlinge an Weinbergen bekämpfen. "Das wäre ideal - vor allem an unseren Steil- und Steilstlagen", sagte Hermann Hohl, Präsident des Weinbauverbands Württemberg, am Donnerstag in Weinsberg. mehr

In und um Stuttgart kommt es immer wieder zu Staus. Foto: S. Kahnert/Archiv

Ideen gegen Verkehrskollaps in und um Stuttgart gesucht

Um dem Verkehrskollaps in der Region Stuttgart entgegenzuwirken, sucht das Land innovative Konzepte. Unternehmen und Forschungseinrichtungen sollen beim Wettbewerb "moveBW" Ideen einbringen, um die Menschen in und um die Landeshauptstadt vor noch mehr Staus und Wartezeit zu bewahren. Das teilte das Verkehrsministerium am Donnerstag mit. mehr

Die "Stallwächterparty" hat eine lange Tradition. Foto: M. Gambarini/Archiv

LobbyControl: Land soll Sommerfest selber finanzieren

Die grün-rote Landesregierung sollte nach Auffassung der Organisation Lobbycontrol künftig auf Sponsoring bei ihrem Sommerfest in der Landesvertretung in Berlin verzichten. mehr

Kunst erfühlen

Eine kostenfreie Führung für blinde und sehbehinderte Menschen wird am 6. Juni, dem Tag der Sehbehinderten, um 11 Uhr im Landesmuseum Württemberg angeboten. mehr

 

Flanierzone um die Hospitalkirche wird zum Kirchentag erlebbar

Gerade noch rechtzeitig zum Kirchentag wird sie fertig: die Flanierzone an der Hospitalkirche, eines der spirituellen Zentren Stuttgarts. Kirchenpfleger Hermann Beck findet das Werk gelungen. mehr

In den italienischen Nationalfarben: typischer "Bruschetta"-Teller mit Büffelmozzarella, Tomaten und Basilikum.

Signora Oldani hat schon als Kind gekocht

Das Restaurant "La Bruschetta" am Charlottenplatz hat etwas Provisorisches. Vielleicht hat Barbara Oldani gerade deshalb bei den Gästen Erfolg. mehr

Ein Eurofighter der Bundeswehr auf der A9 in Thüringen. Das beschädigte Flugzeug wird in eine Airbus-Werkstatt nach Bayern transportiert. Foto: Bodo Schackow

Eurofighter rollt auf Autobahn gen München

Ein Flugzeug hat den Verkehr auf der Autobahn Berlin-München (A9) behindert. Ein Schwertransporter transportierte einen beschädigten Kampfjet vom Typ Eurofighter nach Polizeiangaben zum Airbus-Werk im oberbayerischen Manching, wo er wieder instand gesetzt werden sollte. mehr

In der US-Militärbasis im südkoranischen Osan sind versehentlich Anthrax-Proben aus einem Labor in Utah eingegangen. Foto: Yonhap

Mutmaßliche Anthrax-Probe landet bei US-Basis in Südkorea

Eine Sendung mit einer mutmaßlichen Probe des Milzbranderregers Anthrax hat bei den in Südkorea stationierten US-Streitkräften für Aufregung gesorgt. mehr

Eine Videokamera über einem Bahnsteig am Dresdner Hauptbahnhof: Die Deutsche Bahn will die Videoüberwachung an mehr als 100 Bahnhöfen ausbauen.

Deutsche Bahn baut Videoüberwachung aus

Die Deutsche Bahn stattet Bahnhöfe und Züge weiter mit Videokameras aus. Nach Angaben des Unternehmens sind zurzeit bundesweit 4800 Kameras an rund 640 Bahnhöfen installiert. Zudem gibt es 18 000 Videokameras in Regionalzügen und S-Bahnen. mehr

Wie geht es weiter mit Griechenland? Diese Frage stellen sich auch Reiseveranstalter und führen deshalb eine "Drachmen-Klausel" ein. Foto: Alkis Konstantinidis/Archiv

Reiseveranstalter verlangen von Griechen "Drachmen-Klauseln"

Internationale Reiseveranstalter verlangen von den Hoteliers in Griechenland bei neuen Vertragsabschlüssen angeblich Sonderklauseln für den Fall eines Ausscheidens des pleitebedrohten Landes aus der Eurogruppe. mehr

Ob aus dem Internet oder dem Reisebüro: Pauschalreisen können sich künftig auf einheitliche Regeln verlassen. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Neue EU-Regeln für Pauschalreisen gelten auch online

Ob Strandurlaub oder Gebirgswandern - Reisende basteln sich ihren Urlaub immer öfter selbst in Internet zusammen. Für viele dieser Angebote sollen künftig europaweit die gleichen Regeln gelten wie für klassische Pauschalreisen. mehr

Der Aufschwung werde in erster Linie von den konsumfreudigen Verbrauchern getragen, warnt die deutsche Wirtschaft. Foto: Bodo Marks/Archiv

Wirtschaft warnt vor Euphorie: "Gedopter Aufschwung"

Noch heben die Volkswirte ihre Prognosen an - doch es gibt Anzeichen, dass der Aufschwung in Deutschland nicht von Dauer sein könnte. mehr

Volker Weidermann wird über Literatur sprechen. Foto: Erwin Elsner

"Literarisches Quartett": Revival mit Weidermann

Das "Literarische Quartett" im ZDF kommt ab Anfang Oktober zurück - mit "Spiegel"-Literaturchef Volker Weidermann statt früher Marcel Reich-Ranicki. Das ZDF will an die unterhaltsamen Sendungen mit dem 2013 gestorbenen Publizisten anknüpfen. mehr

Blutiges Spektakel: "Die 120 Tage von Sodom". Foto: Jörg Carstensen

Sex- und Blutorgie: Kresniks "Die 120 Tage von Sodom"

Kalkulierter Horror in Berlin: Der österreichische Regie-Berserker Johann Kresnik bringt die Sex- und Foltergeschichte "Die 120 Tage von Sodom" auf die Bühne - getanzt. Das Kunstblut fließt in Strömen. mehr

Berlin Festival im Arena Park: Das Badeschiff zelebriert am Sonntag die Detroit Love. Foto: Stephan Flad

Berlin Festival 2015: Die Qual der Wahl

An diesem Wochenende findet das dreitägige Berlin Festival (29.5. - 31.5.) mit vielen bekannten Größen der (elektronischen) Musik im Arena Park statt. mehr

Idealer Einstieg in den "China-8"-Parcours: Eine Besucherin geht im Düsseldorfer NRW-Forum an "View, review" der chinesischen Künstlerin Huang Min aus dem Jahr 2010 vorbei.

Chinas Kunst im Breitformat

Zu "China 8" zeigen neun Museen an Rhein und Ruhr bis 13. September gut 500 Werke aktueller Gegenwartskunst aus dem Reich der Mitte. Wer alles sehen will, hat zu tun. Als Startpunkt eignet sich Düsseldorf. mehr

Olga Peretyatko (Violetta Valery) singt im Festspielhaus Baden-Baden die Titelrolle von Verdis "La Traviata" hinreißend zerbrechlich.

Violetta als zweifache Zirkusprinzessin

Startenor Rolando Villazón macht aus "La Traviata" eine Parabel auf eine mörderische Spaßgesellschaft. Auch für seine zweite Regiearbeit in Baden-Baden mit Olga Peretyatko gibt es begeisterten Applaus. mehr

Wird Hamburger Speicherstadt Weltkulturerbe?

Mit der Speicherstadt im Hafen und dem nahe gelegenen Kontorhausviertel mit dem Chilehaus hofft die Stadt Hamburg auf ihr erstes Weltkulturerbe. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Hope (Hoffnung) heißt dieses von Wilderern verstümmelte Nashorn aus dem südafrikanischen Lombardi Nature Reserve. Hoffnung gibt es für Hope wieder dank der Arbeit von den Verantwortlichen des Shamwari Game Reserve, die das Tier vor dem Verbluten retteten. Foto: Adrian Steirn