Partner der

Bietigheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
33°C/18°C

Asyl-Politik: Landrat Haas erhöht den Druck auf die Kommunen

Eine Asylbewerberunterkunft in Containerbauweise in Bietigheim-Bissingen. In der Stadt gibt es mehr als 100 Gemeindschaftsunterkünfte des Kreises.

Kreis Ludwigsburg Eine Wiese in Oberstenfeld, Büros in Tamm, eine Disco in Markgröningen. Bei der Suche nach Unterkünften für Asylbewerber geht der Kreis immer neue Wege. Doch Landrat Dr. Rainer Haas sieht keine Alternativen, auch bei Widerständen.
mehr

Freie Fahrt: Arbeiten an der B 27 früher fertig als geplant

Die B 27 Richtung Kammgarnspinnerei wird am Samstag geöffnet - eher als erwartet.

Bietigheim-Bissingen Von Donnerstag vergangener Woche bis zu diesem Sonntag - das war der Zeitplan für die Sanierung der B 27 zwischen Bietigheim und Besigheim. Doch schon an diesem Samstag soll die Straße wieder freigegeben werden.
mehr

Bietigheimerin macht bei der TV-Show "Mein bester Feind" mit

Ann-Catrin Drossel (rechts) kämpft in der Fernsehshow "Mein bester Feind" mit Joko Winterscheidt (zweiter von links) und Klaas Heufer-Umlauf (zweiter von rechts) um einen weißen Porsche-Oldtimer für ihre Freundin Carolin Kirsch (links).

Bietigheim-Bissingen In der Fernsehshow "Mein bester Feind" mit den Moderatoren Joko und Klaas kämpft Ann-Catrin Drossel aus Bietigheim-Bissingen um den weißen Oldtimer-Porsche für ihre beste Freundin Carolin Kirsch.
mehr

SPD will Arbeitgeber bei Gesundheit stärker zur Kasse bitten

Angesichts wahrscheinlich steigender Krankenkassenbeiträge pocht die SPD auf eine Rückkehr zur Finanzierung durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen. Foto: Bernd Wüstneck/Illustration

Berlin Angesichts wahrscheinlich steigender Krankenkassenbeiträge pocht die SPD auf eine Rückkehr zur Finanzierung durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen.
mehr

Mietervereine: Zweifel an Wirkung der Mietpreisbremse

Die Mietpreisbremse ist erst seit einigen Wochen in Kraft und längst noch nicht flächendeckend.

Berlin Die Mietpreisbremse ist erst seit einigen Wochen in Kraft und längst noch nicht flächendeckend. Erste Erfahrungen haben bei einigen Mietervereinen bereits Zweifel an der Wirksamkeit aufkommen lassen.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Der Bietigheimer Pferdemarkt im Jahr 1957. Auf dem Festgelände unter dem Viadukt drängten sich die Pferde und die Besucher. Der Vergnügungspark stand noch nicht so im Mittelpunkt wie in heutiger Zeit.

"Gaulsmarkt": Der Bietigheimer Pferdemarkt und seine Historie

Es waren einst die Gewerbetreibenden, die sich mit einem Markt in der Stadt gegen die Konkurrenz wehren wollten. Herzog Karl-Eugen machte den Weg dafür frei und vergab 1792 die Konzession für den ersten "Ross- und Viehmarkt". mehr

Eines der ältesten Fotos des Stadtarchivs vom Schäferlauf: die Schäfermusik ("Ladenpfeifer") um 1900. Fotos: Stadtarchiv

Wo liegen die Wurzeln des Markgröninger Schäferlaufs?

Der Markgröninger Schäferlauf ist in vielerlei Hinsicht eine Rekordveranstaltung. Zum einen ist er eines der ältesten Heimatfeste weit und breit, zum anderen der größte und bewährteste Schäferlauf. Einige historische Fakten im Überblick. mehr

Das erste Ganerbenfest am 28. und 29. August 1976: Auf dem viel zu kleinen Marktplatz fand das historische Schauspiel statt. Fotos: Archiv/BZ-Bild: ad

Ganerbenfest Bönnigheim gibt es bald 40 Jahre

In zweijährigen Turnus feiern die Bönnigheimer ihr Ganerbenfest, die 20. Auflage gibt es 2016. Wie schon beim ersten Fest 1976 steht im Mittelpunkt ein historischen Spiel, das Ereignisse aus der Stadtgeschichte heiter widerspiegelt. mehr

Der Wurmberg-Riesling war schon damals eine bekannte Größe, wie dieses Foto vom Winzerfest-Umzug des Jahres 1957 belegt. Fotos: Stadtarchiv Besigheim

Anfänge des Winzerfestes: Ein Skandal steht 1950 am Anfang

Schon seit 1950 feiern die Besigheimer ihr Winzerfest. Die Ursprünge gehen auf eine Idee des damaligen Bürgermeisters Eberhard Frohnmayer zurück - und auf einen handfesten Skandal um gepanschten Wein. mehr

Im Jahr 2009 wurde aufgrund von 60 Jahre Ludwigsburger Pferdemarkt nach dem Zweiten Weltkrieg ein historischer Festumzug in Kostümen veranstaltet.

Pferdemarkt Ludwigsburg: Wie alt ist der Rossmarkt wirklich?

Eine exakte Zählung der Ludwigsburger Pferdemärkte gibt es erst seit 1920. Ein erster Rossmarkt fand aber wohl schon 1715 auf Initiative von Herzog Eberhard Ludwig statt. mehr

Das Pleidelsheimer Rathaus soll saniert und der Platz davor deutlich aufgewertet werden. Die Entwürfe für die Neugestaltung kann man sich im Sitzungssaal des Rathauses ansehen. Am 17. September werden die Pläne in den Bürgerstuben öffentlich vollgestellt.

Erster Schritt für die "Neue Mitte" in Pleidelsheim

Zentraler Punkt des Pleidelsheimer "Sanierungsgebietes IV - Neue Ortsmitte" ist die Sanierung des Rathauses. Drei Entwürfe dazu können bis zum 16. September im Rathaus begutachtet werden. mehr

Geparktes Auto beschädigt

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit seinem Fahrzeug in Lauffen ein geparktes Auto beschädigt und sich danach unerlaubterweise von der Unfallstelle entfernt. Dies teilt die Polizei mit. mehr

Radfahrer bei Unfall verletzt

Ein Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt worden. Der 26-Jährige war laut Polizei am Mittwoch gegen 17.40 Uhr in der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof unterwegs und wollte die Prinz-Eugen-Straße überqueren. mehr

Unbekannte schälen Bäume ab

Ein Schaden von etwa 10.000 Euro haben unbekannte Täter verursacht, die bei Großbottwar fünf Obstbäume - teils Kirch-, teils Apfelbäume - entrindet haben. Die Bäume stehen entlang der Kreisstraße 1676 von Winzerhausen kommend in Richtung Großbottwar. mehr

Die Angeklagten Tunaham A. und Cilem G. erwarten im Landgericht Stuttgart mit ihren Anwälten das Urteil im sogenannten "Loverboy"-Prozess.

Stuttgarter "Loverboy" erhält wegen Menschenhandels zwei Jahre Haft

Nach acht Monaten hinter Gittern kann der Hauptangeklagte im Stuttgarter "Loverboy"-Prozess das Gericht ohne Handschellen verlassen. Die zweijährige Haftstrafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. mehr

Die Karosserie des C 111 wurde bei seinem Erscheinen als futuristisch empfunden. Das knallige Orange des Lacks erregte ebenfalls Aufsehen.

Auto-Ikone zum Inhalieren schön

Der C 111 stellte Rekorde auf. Dennoch ging der Supersportwagen nie in Serie. Das Mercedes-Benz-Museum widmet ihm eine Sonderausstellung. mehr

Unterstützt mit seinem T-Shirt-Projekt Tansania: Martin Kluck auf dem Schick-Areal. Neben den rund 30 Kreativen lebt dort auch ein Huhn.

Alternativer Mikrokosmos

Zwischen Metallbergen und Güterzügen ist in Stuttgart-Feuerbach ein Zentrum für Start-ups und Ateliers entstanden. Zu den mehr als 30 Kreativen gehört auch Martin Kluck, der sich für Tansania engagiert. mehr

Bei der Weltmeisterschaft wird der Meister der "Arschbombe" gesucht. Foto: K.-J. Hildenbrand/Archiv

Start der "Arschbomben"-WM bei idealem Freibad-Wetter

Große Wasserfontänen erwünscht: Die "Arschbomben"-Weltmeisterschaft hat bei idealem Freibad-Wetter mit strahlendem Sonnenschein und knapp 30 Grad in Sindelfingen (Kreis Böblingen) begonnen. mehr

Der Grünen-Politiker Alexander Bonde. Foto: Marijan Murat/Archiv

Grüne Kritik am späten Termin für Flüchtlingsgipfel im Bund

Der Grünen-Politiker Alexander Bonde wirft dem Bund vor, die Probleme im Umgang mit den steigenden Flüchtlingszahlen nicht ernst zu nehmen. "Es ist ein schwieriges Signal, dass der Flüchtlingsgipfel erst für Ende September terminiert ist", mehr

Matthias Erzberger (1875-1921) stammte von der Alb. Er wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Mit 28 wurde er als jüngster Abgeordneter für die Zentrumspartei in den Reichstag gewählt. 1919 wurde er Finanzminister. Sein Kampf für die Republik kostete ihn das Leben.

Tod im Schwarzwald - Matthias Erzbergers Spuren reichen in die Gegenwart

Matthias Erzberger, geboren 1875, war Politiker der Zentrumspartei. Als "Anwalt der kleinen Leute" verfolgte er konsequent den Weg hin zur Demokratie, was nicht jedem gefiel. Ein Porträt mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Weitere Videos:
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der Bietigheimer Tim Dahlhaus (oben) setzt sich gegen Sebastian Schneider (links) und Pavel Prokopec vom VfL Eintracht Hagen durch. Auf ähnlich harte Gegenwehr wie beim Aufsteiger muss sich die SG BBM am Samstag in Ludwigsburg bei der Saison-Heimpremiere gegen den TSV Bayer Dormagen einstellen.

Aus dem Rückraum droht Gefahr

Zur Saison-Heimpremiere in der Zweiten Handball-Bundesliga hat die SG BBM Bietigheim an diesem Samstag in der MHP-Arena in Ludwigsburg Bayer Dormagen zu Gast. Der hat einen starken Rückraum und seine Auftaktpartie gegen TuS Ferndorf mit 37:25 gewonnen. mehr

Felix Franz nimmt mit Schwung eine Hürde. Das Leichtathletik-Aushängeschild der LG Neckar-Enz würde es begrüßen, dass alle Athleten oder zumindest die Finalteilnehmer im Sinne eines sauberen Sports auf Doping getestet werden.

Immer erreichbar sein

Um fairen und sauberen Sport zu gewährleisten, werden Leistungssportler kontinuierlich auf verbotene Substanzen getestet. Doch funktioniert das System, und wie laufen die Dopingkontrollen überhaupt ab? Hürden-Ass Felix Franz von der LG Neckar-Enz gibt Einblicke. mehr

Umsichtig, zweikampfstark und ballsicher agierte der Bissinger Holger Ludwig bei seinem Startelf-Debüt in dieser Saison gegen den CfR Pforzheim. Hier hält er sich Dragan Pajic vom Leib.

Sieger vom Mittwoch im Duell

Der Anfang ist gemacht. Mit dem 1:0 gegen den CfR Pforzheim holte der Aufsteiger FSV 08 Bissingen in der Fußball-Oberliga die ersten drei Punkte. An diesem Sonntag müssen die Nullachter beim Tabellenzweiten FSV Hollenbach ran. mehr

Neymar hat seine Mumps-Erkrankung auskuriert. Foto: Toni Albir

Barca-Star Neymar nach Mumps-Erkrankung wieder fit

Stürmerstar Neymar hat seine Mumps-Erkrankung auskuriert und steht Champions-League-Sieger FC Barcelona wieder zur Verfügung. Das teilte der Fußball-Club am Samstag vor dem zweiten Ligaspiel gegen den FC Malaga mit. mehr

Vfl-Manager Klaus Allofs kann mit den Einnahmen für De Bruyne und Perisic den Abgang des Offensiv-Duos kompensieren. Foto: Julian Stratenschulte

Allofs im Stress: Wohin mit den Millionen?

Für zusammen knapp 100 Millionen Euro sollen Kevin De Bruyne und Ivan Perisic den VfL Wolfsburg verlassen. Bis Montag dürfte beim Vizemeister noch einiges passieren. Zur Zeit gibt es die wildesten Gerüchte über mögliche Zugänge. mehr

Schalkes Trainer Andre Breitenreiter (l) ist mit der Leistung seiner Mannschaft alles andere als zufrieden. Foto: Peter Steffen

"Unterirdisch": Breitenreiter mosert und bittet um Zeit

Das 0:3 des FC Schalke 04 in Wolfsburg wirkte wie ein Rückfall in alte Zeiten. Neu-Coach Breitenreiter bittet beim Umbruch um Geduld. Nach wie vor unklar ist die Zukunft von Jungstar Draxler. mehr

Der Polizeichef des Burgenlandes Hans Peter Doskozil und die österreichische Innenministerin Johanna Mikl-Leitner sprechen mit der Presse. Foto: Roland Schlager

Tote Flüchtlinge: Österreich schickt Ermittler nach Ungarn

Nach dem grausigen Fund von 71 toten Flüchtlingen in einem Lastwagen hat die österreichische Polizei am Samstag ein Ermittlungsteam nach Ungarn geschickt. Das sagte Landespolizeichef Hans Peter Doskozil dem ORF. Einzelheiten wurden nicht bekannt. mehr

Al-Dschasira-Prozess in Kairo: Amal Clooney ist Verteidigerin des kanadischen Journalisten Mohammed Fahmy. Foto: Khaled Elfiqi

Drei Jahre Haft für Al-Dschasira-Reporter

Im Berufungsprozess gegen drei Reporter des arabischen Senders Al-Dschasira hat ein Gericht in Kairo die Angeklagten zu je drei Jahren Haft verurteilt und die Strafe damit verringert. mehr

Ein Frühchen im Inkubator einer deutschen Klinik. Foto: Arno Burgi/Illustration

Experte: Bei Geburten sterben in Deutschland zu viele Kinder

Die Zahl der Todesfälle bei Geburten ließe sich in Deutschland nach Ansicht eines Experten deutlich senken. mehr

Milchkühe stehen in einem Stall in Hohenwestedt (Schleswig-Holstein). Foto: Markus Scholz/Illustration

Milchbauern erwarten katastrophales Jahr: Viele geben auf

Die stark sinkenden Milchpreise bringen viele Bauern in Not. Der Bauernverband befürchtet, dass Tausende Betriebe aufgeben müssen. Am Dienstag wollen Milchbauern aus ganz Deutschland sich bei einer Protestaktion in München Gehör verschaffen. mehr

Aufgereihte Containern sind über dem Containerterminal in Bremerhaven zu sehen. Foto: Ingo Wagner/Illustration

USA lösen Frankreich als wichtigster Exportmarkt ab

Mehr als fünf Jahrzehnte war Frankreich wichtigster Kunde der deutschen Exporteure. Nun hat Deutschland erstmals mehr Waren in die boomende USA geliefert. Das dürfte auch am günstigen Euro-Dollar-Kurs liegen. Ist der Wechsel an der Spitze der Abnehmerländer von Dauer? mehr

Bei der Messe sind rund 2000 Fahrzeuge zu sehen. Foto: Bernd Thissen

"Caravan-Salon" öffnet fürs Publikum - Ansturm erwartet

Die weltgrößte Campingmesse "Caravan-Salon" öffnet heute in Düsseldorf für das Publikum. Erwartet werden Tausende Besucher. Camping vor allem mit kleineren Kompakt-Fahrzeugen und Anhängern liegt im Trend. mehr

Der US-Schauspieler Steve Carell übernimmt eine Rolle im nächsten Woody-Allen-Film. Zuvor war Action-Star Bruce Willis abgesprungen. Foto: Andrew Cowie

Steve Carell ersetzt Bruce Willis in Woody-Allen-Film

Nach dem Absprung von Action-Star Bruce Willis (60) von dem nächsten Woody-Allen-Film steht ein Comedy-Star als Nachfolger bereit. Wie das Filmportal "Deadline.com" berichtete, wird Steve Carell (53, "Jungfrau (40), männlich, sucht ?")in dem noch titellosen Streifen mitspielen. mehr

Der Vorsitzende des Verbands Latin Recording Academy, Gabriel Abaroa, kritisierte Präsidentschaftsanwerter Donald Trump scharf: Trump solle seinen "Affront" gegen Millionen von Latinos, die mitgeholfen hätten, Amerika zu einer großartigen Nation zu machen, einstellen. Foto: Paul Buck

Latino-Musikverband greift Donald Trump scharf an

Mit seinen fremdenfeindlichen Äußerungen hat sich der republikanischen US-Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump (69) nun auch scharfe Kritik der Verleiher der Musikpreise Latin Grammys eingehandelt. mehr

Der jüdische Sänger Matisyahu tritt nach einem Eklat in Spanien nun in Berlin auf. Foto: Zsolt Szigetvary

Jüdischer Sänger Matisyahu tritt nach Eklat in Berlin auf

Der jüdische Reggae-Sänger Matisyahu tritt nach dem Eklat um ihn in Spanien in Berlin auf. Der US-Musiker wird am Montag (21.00 Uhr) auf dem jüdischen Kulturtag der Heinrich-Böll-Stiftung auftreten. Es ist die letzte Station auf der Europa-Tournee des Sängers, teilte die Stiftung mit. mehr

Ingrid Bergman in typischer Pose.

Schauspielerin Ingrid Bergman: In ihr war ein Strahlen

Die dreifache Oscar-Preisträgerin Ingrid Bergman war im internationalen Film eine Größe für sich: ein echter Weltstar. Heute wäre die Deutsch-Schwedin 100 Jahre alt. Doch heute vor 33 Jahren ist sie gestorben. mehr

Mark Tavassol war Gitarrist und Bassist von Wir sind Helden. Klaas Heufer-Umlauf ist Fernsehmoderator.

Gloria sucht die Geister

TV-Entertainer Klaas Heufer-Umlauf und Wir-sind-Helden-Musiker Mark Tavassol nennen sich als Duo Gloria. Ihr zweites Album heißt "Geister". mehr

Interpol-Frontmann Paul Banks im Stuttgarter Theaterhaus.

Elegische Retter des schnörkellosen Rock

Interpol bersten nicht vor Optimismus. Aber "Düster-Rock" wird den Post-Punkern auch nicht gerecht. Ein Konzert der Band kann sogar beleben. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Nach einem kopfstehenden Haus gibt es auf der Insel Usedom jetzt auch ein kopfstehendes Auto. Klaudiusz Golos und Sebastian Mikiciuk haben das kuriose Fahrzeug in ihre Schau "Die Welt steht Kopf" aufgenommen. Das Besondere an dem Auto, das die beiden selbst umgebaut haben: Es ist tatsächlich fahrfähig. Foto: Stefan Sauer