Partner der

Bietigheim:

sonnig

sonnig
22°C/7°C

topaufmacher

Schichtbeginn mit frischen Semmeln

Halb fünf am Morgen, Frühstück auf der Baustelle. Der Bäcker Niko Kalik versorgt die Mineure bei Hohenstadt mit frischen Backwaren und Kaffee. Für ihn sind die Arbeiten am Steinbühltunnel ein wirtschaftlicher Segen. Teil 4 unserer Multimedia-Serie "Zwischen den Bahnhöfen". weiter lesen

Herausforderung Demenz

Wenn das Gedächtnis immer mehr nachlässt: Die Zahl der Demenzkranken unter den Senioren steigt kontinuierlich an.

Ludwigsburg Die Krankheit Demenz stellt für älter werdende Gesellschaften eine besondere Herausforderung dar. In einer Serie beschäftigen wir uns in den kommenden Wochen mit diesem Thema. Zum Auftakt ein Überblick über die Lage im Kreis.
mehr

"Kellerschenke" modert vor sich hin

Mit der Taschenlampe leuchtet Horst Ahner, der Wirt aus dem "Grünen Baum", den Gewölbekeller unter der großen Scheuer in Erligheim aus.

Erligheim In der Zeit nach dem Krieg fanden im Gewölbekeller unter der großen Scheuer in Erligheim zünftige Feste statt. Heute wird das feucht-kalte Gemäuer unter der Erde nicht mehr genutzt.
mehr

Isländer fürchten erneuten Vulkanausbruch

Der Ausbruch des Eyjafjallajökull behinderte im Jahr 2010 den Flugverkehr über Europa. Foto: S Olafs/Archiv

Reykjavik Vier Jahre ist es her, dass der isländische Vulkan Eyjafjallajökull den Flugverkehr in Europa lahmlegte. Nun schlagen die Meteorologen des Landes wieder Alarm.
mehr

Erstmals Deutscher in China zum Tode verurteilt

Haftanstalt in Peking. Foto: Diego Azubel/Archiv

Peking Zum ersten Mal ist ein Deutscher in China zum Tode verurteilt worden. Der 36-Jährige war wegen Doppelmordes an seiner ehemaligen Freundin und deren Lebensgefährten angeklagt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Der Bietigheimer Pferdemarkt ist ein Besuchermagnet. Im vergangenen Jahr säumten Tausende Menschen beim Festumzug die Straßen.

Jubiläum im Doppelpack

In der kommenden Woche wird es eine große Beilage in der Bietigheimer, Sachsenheimer und Bönnigheimer Zeitung zum Bietigheimer Pferdemarkt geben. Wir werfen schon heute einen Blick auf Höhepunkte des Traditionsfests. mehr

Ist das wirklich unverdünnte Milch von der Kuh? Ein Gericht hatte 1914 erhebliche Zweifel und verurteilte eine Brackenheimer Bäuerin zu einer Geldstrafe.

Milchpanscherei hart bestraft

Eine Brackenheimer Bäuerin hat vor 100 Jahren der abgelieferten Milch rekordverdächtige 40 Prozent Wasser zugesetzt. Dafür setzte es im Juli 1914 eine knackige Geldstrafe vom Landgericht. mehr

Thomas Schäfer, Landesverband Holzbau Baden-Württemberg, überreicht die Urkunde an Jochen Faller.

Sterne für Meisterbetrieb

Der Tammer Betrieb Holzbau Faller ist mit dem "4-Sterne-Prädikat" für "herausragende Leistungen" ausgezeichnet worden. Für den Landesinnungsverband sind solche Prädikate auch ein Bekenntnis zum Meisterbrief. mehr

Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Bönnigheim haben die Zerstörung des Leiterwagens und der Blumenkübel dokumentiert. Mittlerweile wurde der Wagen seinem Besitzer Frank Sartorius zurückgebracht.

Leiterwagen und Blumen zerstört

Seit acht Jahren schmückt der Obst- und Gartenbauverein den Leiterwagen am Bönnigheimer Ortseingang. Jetzt wurde er samt den Pflanzkübeln mutwillig zerstört. Der Verein sucht Zeugen. mehr

Das Traditionsstück des Schäferlaufs "Der treue Bartel" - hier eine Spielszene aus 2011 - wird auch in diesem Jahr wieder aufgeführt.

Kein Schäferlauf ohne Festspiel

Markgröningen bereitet sich auf den Schäferlauf vor. Er findet von Freitag bis Montag in der Innenstadt statt. Obligatorisch beim Heimatfest sind die Aufführungen des Festspiels "Der treue Bartel". mehr

Naturpädagogin Carolin Schupp verbrachte mit den Kindern einen erlebnisreichen Tag im Besigheimer Hartwald.

Naturpädagogin erklärt Kindern den Wald

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Besigheim veranstaltete das Bündnis Mensch und Umwelt (BMU) einen Nachmittag im Hartwald. mehr

Polizei kontrolliert Motorräder

Beamte der Verkehrspolizeidirektion haben am vergangenen Wochenende auf den Zufahrtsstrecken zu einem Motorradtreffen mehrere Kontrollaktionen durchgeführt und dabei rund 160 Maschinen überprüft. Das Hauptaugenmerk galt dem technischen Zustand und der Ausrüstung der Motorräder. mehr

Auto landet im Weinberg auf dem Dach

Durch einen Schlag sind Anwohner am Sonntag gegen 1 Uhr nachts auf einen Unfall aufmerksam geworden, der sich auf der Kreisstraße 1621 in Richtung Hessigheim ereignet hat, und verständigten die Polizei. mehr

Fußballfans schlagen sich am Bahnhof

Am Samstag ist es gegen 19 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Fußballfangruppen am Bahnhof in Ludwigsburg gekommen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der lettische Nationalspieler Elvijs Borodovskis (rechts), hier im Trikot seines norwegischen Ex-Vereins Follo HK, ist der Star im Drittliga-Team des HSV Bad Blankenburg. An diesem Mittwoch fordern die Thüringer die SG BBM heraus.

"Kein Spaziergang"

Nach fast siebenwöchiger Vorbereitung bestreiten die Handballer der SG BBM Bietigheim an diesem Mittwoch ihr erstes Pflichtspiel. In Runde eins des DHB-Pokals tritt der Bundesliga-Neuling beim Ost-Drittligisten HSV Bad Blankenburg an. mehr

Der 21-jährige Serbe Mihailo Radovanovic gilt als eines der größten Torwart-Talente Europas.

Neuzugänge der SG BBM Bietigheim: Verstärkung fürs Erstliga-Abenteuer

Mit den vier Neuzugängen Julius Emrich, Dominik Schmid, Jonathan Scholz und Mihailo Radovanovic starten die Handballer der SG BBM Bietigheim ins Abenteuer Erste Liga. Trainer Hartmut Mayerhoffer ist von den Verstärkungen überzeugt. mehr

Alexander Baumjohann hat wieder Knieprobleme. Foto: Soeren Stache

Hertha sorgt sich um Einsatz von Baumjohann

Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann hat das Training beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC wegen Kniebeschwerden vorzeitig abbrechen müssen. mehr

Geldstrafe für Dnjepropetrowsk wegen Ausschreitungen

Die Europäische Fußball-Union UEFA hat den ukrainischen Verein Dnjepr Dnjepropetrowsk wegen Ausschreitungen durch Fans zu einer Strafe von 50 000 Euro verurteilt. mehr

Jobs aus der Region

20.08. Servicetechniker (m/w)
Dürr Cyplan Ltd., Bietigheim-Bissingen

20.08. Inbetriebnehmer (m/w)
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

20.08. Produktlinienleiter (m/w)
DÜRR über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Bietigheim-Bissingen

Irans Parlament setzte Wissenschaftsminister Resa Faradschi Dana ab. Foto: Abedin Taherkenareh

Machtkampf im Iran: Parlament setzt Reformer als Minister ab

quot;Zur Hölle mit ihnen": Dieser Ausraster an die Adresse seiner Kritiker kommt Irans Präsidenten Ruhani teuer zu stehen. Die Hardliner im Parlament setzen einen wichtigen Reformer als Minister ab. Ruhani kontert umgehend. mehr

Schmuddelwetter: Die Landungsbrücken in Hamburg sind noch regenfeucht, der Sommer ist im Streik. Foto: Bodo Marks

Hat der Sommer noch eine Chance?

Mancher trauert den tropisch-heißen Tagen nach. Derzeit ist es herbstlich, nachts rutschen die Temperaturen Richtung Gefrierpunkt, und das wird sich nach den Erwartungen der Meteorologen vorerst nicht ändern. mehr

Perry, der zu den möglichen Präsidentschaftsbewerbern 2016 zählt, soll versucht haben, eine demokratische Staatsanwältin zum Rücktritt zu zwingen. Foto: Travis County Sheriff's Office

Texanischer Gouverneur Perry stellt sich Behörden

Der republikanische Gouverneur des US-Staates Texas, Rick Perry, hat sich nach seiner Anklage wegen Amtsmissbrauchs und Nötigung den Behörden gestellt. mehr

2014 könnte der prestigeträchtige Titel "Größter Autokonzern der Welt" an Volkswagen gehen. Der VW-Konzern profitiert vor allem von seiner Stärke auf dem Wachstumsmarkt China. Foto: Julian Stratenschulte

Prognose: VW könnte bereits 2014 weltgrößter Autobauer werden

Volkswagen könnte laut einer aktuellen Prognose bereits im Gesamtjahr 2014 zum weltweit größten Autobauer aufsteigen. Im Kampf mit Toyota und General Motors habe VW derzeit die größte Dynamik. mehr

Die Schattenbanken seien immer noch "ein Bereich, der regulatorisch ziemlich nackt dasteht", mahnte Merkel. Foto: Bernd Thissen/Symbolbild

Merkel verlangt wirksame Regeln für "Schattenbanken"

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat weltweit wirksame Regeln für die sogenannten Schattenbanken verlangt. mehr

Dem ehemaligen Arcandor-Chef wird Untreue vorgeworfen. Foto: Roland Weihrauch/Archiv

Gribkowsky: Treffen mit Middelhoff waren rein geschäftlich

Thomas Middelhoff hatte nach den Worten des ehemaligen BayernLB-Vorstandes Gerhard Gribkowsky in seiner Zeit als Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor eine riesige Aufgabenlast zu bewältigen. mehr

Wilderer töten vier Rehböcke

Wilderer haben in Öhringen (Hohenlohekreis) vier Rehböcke getötet. Spaziergänger hatten am Dienstagabend Teile der Kadaver gefunden, wie die Polizei in Heilbronn mitteilte. Die toten Tiere wurden fachgerecht gehäutet und auf einer Wiese abgelegt. mehr

Bekifft am Bahnhof eingeschlafen: 85 000 Euro aus Tasche geklaut

Bargeld in Höhe von 85 000 Euro haben unbekannte Diebe einem dösenden Mann aus der Bauchtasche gestohlen. Der Beklaute aus dem Großraum Stuttgart habe den Erlös aus dem Verkauf einer wertvollen Geige aus der Schweiz zurück nach Deutschland bringen wollen, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. mehr

Vorhersage: Regulierung der Wassertemperatur nötig? Foto: T. Frey/Archiv

Krisen-Management am Rhein mit Modell zur Wassertemperatur-Prognose

Mit einem neuen Computermodell kann die Wassertemperatur des Rheins für eine Woche vorhergesagt werden. Die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) stellte das Kooperationsprojekt mit Rheinland-Pfalz und Hessen am Mittwoch in Karlsruhe vor. mehr

Hans-Dietrich Genscher 2009 auf dem Balkon der Deutschen Botschaft in Prag. Foto: Ralf Hirschberger

Genscher kämpfte bei Prager Rede mit Herzproblemen

Der ehemalige FDP-Außenminister Hans-Dietrich Genscher litt während seiner berühmten Rede auf dem Balkon der bundesdeutschen Botschaft in Prag vor 25 Jahren an schweren Herzrhythmusstörungen. mehr

Der britische Schauspieler Gerard Butler soll ins All fliegen - aber nur für den Film. Foto: Tobias Hase

Gerard Butler erhält Zuwachs für "Geostorm"-Abenteuer

Der britische Schauspieler Gerard Butler (44, "Olympus has Fallen - Die Welt in Gefahr") erhält Zuwachs für das Science-Fiction-Spektakel "Geostorm". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Tief in die Augen schauen - dieses Pferd scheint damit kein Problem zu haben. Foto: Julian Stratenschulte