Partner der

Bietigheim:

Regen

Regen
23°C/15°C

"Extrem viele Wespen"

Eine Wespe nascht Marmelade von einem Brot. Noch fressen die Tiere vor allem Insekten, spätestens im Frühherbst bevorzugen sie Süßes.

Kreis Ludwigsburg Es summt und brummt und wenn es dumm läuft, sticht es: In diesem Sommer gibt es in der Region so viele Wespen wie lange nicht mehr, sagen unter anderem ein Kammerjäger und ein Naturschutz-Experte.
mehr

Spielberger Streichelzoo: Gemecker über Ziegen und Schafe

Im Januar haben sich Daniel Ott, der Maik Syring beim Streichelzoo hilft, und Spielberger Kinder zwischen Schafen und Ziegen fotografieren lassen. Mittlerweile leben weniger Tiere auf dem Gelände.

Sachsenheim Seit einiger Zeit gibt es den privaten Streichelzoo in Spielberg. Bei den Kindern ist er überaus beliebt. Ein Nachbar fühlt sich durch das Blöken und Meckern aber gestört. Die Stadt will sich vorerst nicht einschalten.
mehr

Kabinettsentwurf: Bürger bekommen Recht auf Informationen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen).

Stuttgart Die Menschen in Baden-Württemberg sollen zukünftig das Recht auf Informationen von öffentlichen Behörden bekommen. Das grün-rote Kabinett brachte am Dienstag in Stuttgart einen Entwurf für ein Informationsfreiheitsgesetz auf den Weg.
mehr

Maßnahmen gegen Steuerbetrug mit manipulierten Kassen

Eine Registrierkasse wird in der Gastronomie bedient.

Berlin Aus Sicht des Bundesrechnungshofes sind Maßnahmen gegen Steuerbetrug mit manipulierten Ladenkassen längst überfällig. Das sieht auch die Steuergewerkschaft so. Die fordert eine Pflicht für Registrierkassen und fälschungssichere Chips - die es schon längst gebe.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Ausschnitt aus einem Youtube-Video: Es zeigt einen Flashmob im Bietigheimer Bürgergarten und wurde 2010 veröffentlicht. Screenshot: Kerstin Hölzel

Youtube: Video-Top-Ten aus Bietigheim-Bissingen

Eine Feuerwehr-Übung, eine ignorierte Mülltonne, ein Flashmob - diese und weitere Filme auf Youtube spielen in Bietigheim-Bissingen. Die BZ hat, gemessen an den Aufrufen, eine Top-Ten-Liste erstellt. mehr

Die B 27 in Ludwigsburg. Ob ein Lkw-Durchfahrtsverbot kommt, steht noch in den Sternen.

Lkw-Verbot: Stadt prüft weiter

Mehr als zwei Stunden hat der zuständige Ausschuss in Ludwigsburg über den Lärmaktionsplan der Stadt diskutiert und Beschlüsse gefasst. Ergebnis: einige kurzfristige Maßnahmen und viele weitere Untersuchungen. mehr

Eine Lärmschutzwand, wie sie die Bahn entlang der Gleise in Walheim vorgeschlagen hatte, wird es nicht geben. Der Gemeinderat lehnte sie ab.

Nein zu Lärmschutzwand in Walheim

In Walheim wird es entlang der Bahnlinie mitten durch den Ort keine Lärmschutzwand geben. Diesen Entschluss traf der Gemeinderat bei einem äußerst knappen Abstimmungsergebnis. mehr

Von links: Gerhard Neumann (Altbürgermeister Markersdorf), Albert Leibold (Altbürgermeister Erligheim), Bürgermeister Rainer Schäuffele und Bürgermeister Thomas Knack (Markersdorf) eröffneten am Samstag das Bürgerfest, an dem die 25-jährige Freundschaft zwischen beiden Kommunen gefeiert wurde.

Freundschaft hält seit 25 Jahren

Fünf Tage wurde in Erligheim gefeiert. Nach den Weintagen war der Höhepunkt am Samstag das Bürgerfest, bei dem die 25 Jahre andauernde Freudenschaft mit der Partnergemeinde Markersdorf im Mittelpunkt stand. mehr

Echt schräg: Die Strenger-Stiftung veranstaltete im Ludwigsburger Scala eine "Flowerpower-Party". Die Gäste waren dazu kostümiert, es spielte die ABBA-Tribute-Band "Swede Sensation". Das Spendenaufkommen des Abends soll, so Karl Strenger (rechts), in ein zweites Haus für Menschen ohne Wohnung fließen.

Party für Obdachlosenhilfe: Strenger-Stiftung will zweites Haus bauen

Am Samstag veranstaltete die Strenger-Stiftung "Heimstark" eine Spendenparty zugunsten der Wohnungslosenhilfe Ludwigsburg. Die Party fand im Scala statt und erbrachte rund 26.200 Euro. mehr

Der Film "Der letzte Raubzug" prangert den internationalen Elfenbeinhandel an. Beim "NaturVision"-Festival in Ludwigsburg erhielt er den Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis.

"NaturVision": "Der letzte Raubzug" rüttelt auf

Mit der Preisverleihung im Großen Haus des Central Theaters Ludwigsburg ist am Sonntagabend das 14. "NaturVision"-Filmfestival zu Ende gegangen (die BZ berichtete). In elf Kategorien wurden Gewinner ausgezeichnet. mehr

Versuchte Vergewaltigung in Walheim

Ein Mann soll am Samstagabend versucht haben, in Walheim beim Bahnhof eine 15-Jährige zu vergewaltigen. Wohl, weil sie sich wehrte und laut schrie, ließ er von ihr ab. mehr

Polizei erschießt Stier

Beim Schlachthof in der Konrad-Haller-Straße gelang es einem Stier am Montag gegen 10.45 Uhr beim Umladen auszubüxen und über die Kreisstraße 1690 und Landesstraße 1136 auf die Felder in Richtung Schöckingen davonzulaufen. mehr

Verdächtiger ist bei Feuerwehr

Der 22 Jahre alte Mann, den die Polizei am Samstag unter dem Verdacht festgenommen hat, drei Autos auf dem TASV-Gelände in Hessigheim angezündet zu haben, ist Mitglied der Feuerwehr. Das teilte die Polizei gestern auf Nachfrage der BZ mit. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Applaus, Applaus: David Nopper vom LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg beklatscht selbst seine starke Leistung im Hochsprung-Wettbewerb.

Ferenz stellt bei DM Bestleistung auf

In sehr guter Verfassung zeigten sich die Leichtathletinnen der LG Neckar-Enz bei den deutschen Meisterschaften in Nürnberg. Daniela Ferenz eroberte den vierten Platz über 400 Meter. Die 4x400-Meter-Staffel landete auf Rang elf. mehr

Der neue SG-Torhüter Stanislaw Gorobtschuk (links) probiert im Bietigheimer Jonny-M.-Studio ein Fitnessgerät aus. Sein Trainer Hartmut Mayerhoffer guckt ihm dabei zu. Künftig werden die Spieler hier das Krafttraining absolvieren.

SG BBM schwitzt jetzt bei Jonny M.

Die Handballer der SG BBM Bietigheim und Jonny M. machen künftig gemeinsame Sache. Die Profis und Toptalente des Klubs holen sich von dieser Saison an ihre Fitness in den Studios der Ludwigsburger Fitnesskette. mehr

Danilo Barthel lässt sich wegen Rückenproblemen in Frankfurt behandeln. Foto: Lukas Barth

Nationalteam ohne Frankfurter Barthel nach Trento

Ohne Danilo Barthel wird die deutsche Basketball-Nationalmannschaft das Vier-Nationen-Turnier im italienischen Trento bestreiten. Der Power Forward von den Fraport Skyliners aus Frankfurt wird wegen Rückenproblemen in den ersten EM-Testspielen geschont und am Main behandelt. mehr

Ken Gipson zog sich einen Teilriss des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zu. Foto: Jan Woitas

RB Leipzig mehrere Wochen ohne Ken Gipson

Fußball-Zweitligist RB Leipzig muss längere Zeit auf Ken Gipson verzichten. Der 19 Jahre alte Abwehrspieler zog sich im Training einen Teilriss des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zu. Das teilte der Verein mit. mehr

Traktorfahrer stürzt Weinberg hinunter und kommt ums Leben

Ein 62 Jahre alter Traktorfahrer ist am Dienstag in Bühl (Kreis Rastatt) einen abschüssigen Weinberg herabgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der Mann war auf gerader Strecke aus zunächst unklarer Ursache nach links vom Weg abgekommen und dann mit seinem Fahrzeug 20 Meter bergab gestürzt. mehr

Verurteilung nach tödlicher Messerattacke vor Polizeiwache

Weil er im Streit um Lohnforderungen an einem tödlichen Angriff auf den Sohn seines Ex-Arbeitgebers beteiligt war, muss ein Mann für fünfeinhalb Jahre hinter Gitter. Das Landgericht Mannheim verurteilte denn 22-Jährigen am Dienstag unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge. mehr

Drei Tonnen schwerer Stahlträger tötet Arbeiter

Von einem etwa 3000 Kilogramm schweren Stahlträger ist ein 36 Jahre alter Mann in Singen (Kreis Konstanz) getroffen und tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Dienstag war aus zunächst ungeklärten Gründen eine Schlinge des Trägers gerissen, der an einem Kran befestigt war. Das Metallteil traf den Mann aus etwa einem Meter Höhe. Der 36-Jährige starb noch auf einem Werksgelände. mehr

Demonstrierten im Rathaus Einigkeit (v.li.): Regierungspräsident Johannes Schmalzl, Verkehrsminister Winfried Hermann und OB Fritz Kuhn.

Feinstaub-Alarm und Blaue Plakette

Spätestens bis 2021 will das grüne Stuttgart sein Feinstaub-Problem lösen. 80 Prozent der Fahrzeuge sollen schon ab 2019 mit der Blauen Plakette unterwegs sein. Fahrverbote sind damit weiter in der Diskussion. mehr

Den Veranstaltern des Stuttgart-Festivals bot sich nach den Stürmen am Wochenende ein Bild der Verwüstung.

Stuttgart-Festival: Abbruch war die richtige Entscheidung

Nachdem das Stuttgart-Festival wegen Sturmböen teilweise ins Wasser fiel, ziehen die Macher Bilanz. Das Event soll wetterunabhängiger werden. mehr

Der Flughafen Stuttgart meldet ein Fluggäste-Plus von 7,9 Prozent.

Flughafen erwartet 20 000 Besucher

Ein Termin zum Vormerken: Zum 21. Mal feiert der Flughafen Stuttgart am Sonntag, 30. August, sein großes Kinderfest. Man rechne wie in den Vorjahren mit rund 20.000 Besuchern. mehr

Ein Gaszylinder soll die Explosion in einer Möbelfabrik in Kairo ausgelöst haben. Mindestens 19 Menschen sterben. Foto: Michael Reynolds/Archiv

19 Menschen sterben bei Brand in Kairoer Möbelfabrik

Bei einem Brand in einer Möbelfabrik in Kairo sind nach Angaben des ägyptischen Gesundheitsministeriums mindestens 19 Menschen gestorben. mehr

Senioren ruhen sich auf einer Parkbank aus. Foto: Oliver Berg/Illustration

Wechsel in abschlagfreie Altersrente nicht nachträglich

Die seit Juli 2014 mögliche abschlagsfreie Rente mit 63 nach 45 Beitragsjahren gilt nicht für ältere Fälle: Wer schon vorher freiwillig, aber mit Abschlägen vorzeitig in Rente gegangen ist, kann nicht nachträglich zur Rente ohne Abschläge wechseln. mehr

Ein Gericht in Libyen hat den Sohn des gestürzten Machthabers Muammar al-Gaddafi, Saif al-Islam, zum Tode verurteilt. Foto: Sabri Elmhedwi/Archiv

Gaddafis Sohn Saif al-Islam in Tripolis zum Tode verurteilt

Ein Gericht in Libyen hat den Sohn des gestürzten Machthabers Muammar al-Gaddafi, Saif al-Islam, zum Tode verurteilt. mehr

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat eine Klausel zu Kontogebühren für Geschäftskunden gekippt. Foto: Uli Deck

BGH kippt Klausel zu Kontogebühren für Geschäftskunden

Banken dürfen bei Girokonten von Geschäftskunden nicht grundsätzlich jede Buchung berechnen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden und eine entsprechende Klausel in den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau für unwirksam und nichtig erklärt. mehr

Die Preise für Rohstoffe wie Rohöl stehen weltweit weiterhin kräftig unter Druck. Foto: Sebastian Widmann

Ölpreisverfall lässt Gewinne von Ölkonzernen sinken

In den Quartalsbilanzen der großen Ölkonzerne zeigt der Ölpreisverfall deutliche Spuren. Nach BP und Statoil legen in dieser Woche auch Exxonmobil und Shell ihre Zahlen vor. mehr

Der ehemalige Chef der Deutschen Bank Rolf Breuer im Gerichtssaal. Foto: Peter Kneffel

Ex-Deutsche-Bank-Chef Breuer verteidigt Interview zu Kirch

Interviews von Managern haben häufig Folgen. Noch nie hat eine Äußerung vor laufenden Kameras aber soviel Geld gekostet, wie ein Satz des früheren Deutsche-Bank-Chefs Breuer zu Kirch: 925 Millionen Euro. Breuer sieht aber keine Fehler bei sich. mehr

Mit dem Bollerwagen durch Wacken. Foto: Axel Heimken

Tausende Heavy-Metal-Fans strömen nach Wacken

Noch bevor das Heavy-Metal-Festival offiziell beginnt, herrscht in Wacken Ausnahmezustand. Tausende Fans füllen die Dorfstraße. Die Bewohner feiern mit. mehr

Helen Mirren mag nicht so viel Wirbel um ihr Aussehen machen. Foto: Tim Brakemeier

Aussehen ist für Helen Mirren Teil des Jobs

Schauspielerin Helen Mirren (70) hat wenig Verständnis dafür, dass Fans von ihrem Aussehen fasziniert sind. "Das ist langweilig", sagte die Queen-Darstellerin in einem am Dienstag ausgestrahlten BBC-Interview, zwei Tage nach ihrem runden Geburtstag. mehr

Bekommt Ellie Goulding die Lizenz zum Singen? Foto: Will Oliver

Gerüchte um Bond-Song: Wird es Ellie Goulding?

Wer darf den Titelsong des neuen James-Bond-Films singen? Viele Briten sind sicher: Es muss Elli Goulding sein. mehr

Kampf der Geschlechter: Angela Denoke als Montezuma und Bo Skovhus als Cortez.

Ehekrieg im Wohnzimmer

Ein starkes Bekenntnis der luxuriösen Salzburger Festspiele zur zeitgenössischen Musik: In der Felsenreitschule kam als erste Premiere Wolfgang Rihms "Die Eroberung von Mexico" heraus. Ein Ereignis. mehr

Peter Schreier auf dem Balkon seiner Wohnung in Dresden.

Das klingende Lebenselexier

Mit 70 beendete Peter Schreier seine große Sängerkarriere. Nun will er, mit 80, auch den Taktstock aus der Hand legen - langsam. mehr

Bejubelt: Klaus Florian Vogt als Lohengrin und Annette Dasch als Elsa.

Lohengrin mit Ratten - immer besser

Bayreuth mal nicht im Empörungs-Modus: "Lohengrin", die derzeit dienstälteste Produktion, läuft gut. Trotz Ratten auf der Bühne: donnernder Beifall. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Finster: In Gaza Stadt gibt es seit Wochen stundenlange Stromausfälle. Manchmal fehlt die Energie fast den ganzen Tag. Aus der Dunkelheit schaut ein kleines Mädchen aus dem zerstörten Haus seiner Eltern in die Finsternis der Nacht. Foto: Mohammed Saber