Partner der

Bietigheim:

sonnig

sonnig
26°C/12°C

Blitzmarathon: Achtung, hier wird geblitzt

Beim Blitzmarathon am Donnerstag werden zu schnell fahrende Autos mit Lasermesspistolen ins Visier genommen.

Kreis Ludwigsburg Wie die BZ bereits berichtete, findet am Donnerstag, 18. September, der bundesweite Blitzmarathon der Polizei statt. Ab sechs Uhr wird an 51 Stellen im Kreis die Geschwindigkeit gemessen.
mehr

Eltern pflanzen für den Nachwuchs

32 Bönnigheimer Eltern beteiligten sich am Montag an der traditionellen "Kinderreben"-Pflanzaktion.

Bönnigheim Seit acht Jahren gibt es in Bönnigheim eine schöne Tradition: Bürgermeister Kornelius Bamberger lädt alle Eltern von Neugeborenen dazu ein, eine Weinrebe für ihren Nachwuchs zu pflanzen.
mehr

Nord-Umfahrung auf der Agenda

Vaihingen Oberbürgermeister Gerd Maisch wurde am Montag von seinem Ersten Ehrenamtlichen Stellvertreter, Eberhard Zucker, für weitere acht Jahre im Amt verpflichtet. Das Stadtoberhaupt umriss zu diesem Anlass auch kommende Projekte.
mehr

Umfrage: Grün-Rot kann mit Wiederwahl rechnen

Der baden-württembergische Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen, rechts) und Finanzminister Nils Schmid (SPD).

Schwäbisch Hall Rund eineinhalb Jahre vor der nächsten Landtagswahl im März 2016 kann sich Baden-Württembergs grün-rote Regierung berechtigte Hoffnungen auf die Wiederwahl machen. Das ist nach Informationen der „Südwest Presse“ das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Infratest.
mehr

Schotten fiebern Referendum entgegen

Sollte der Norden selbstständig werden, könnte das Schottland symbolisierende Blau im Union Jack entfallen. Foto: Ian Langsdon/Archiv

Edinburgh Morgen stimmen die Schotten über die Unabhängigkeit von Großbritannien ab. Aktuelle Umfragen sehen die Unionisten knapp vorne. Politiker und Kampagnenführer kündigen an, die ganze Nacht um Stimmen zu werben.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Ralph-Michael Schulte rät zur Frühdiagnose und zur Offenheit.

Das weitere Schicksal selbst bestimmen

Für Dr. Ralph-Michael Schulte ist klar: Die negativen Begleiterscheinungen der Demenz werden die Gesellschaft noch in größerem Umfang beschäftigen. Wichtig für ihn ist, dass durch eine frühzeitige Diagnose die Patienten ihre Zukunft selbst bestimmen können. Demenz Gesundheit Medizin Gesellschaft mehr

Die Akademietage sorgen traditionell für einen voll besetzten Saal im Bietigheimer Kronenzentrum.

Akademietage zählen zu den Programm-Höhepunkten

Die Schiller-Volkshochschule hat unter einer neuen Dachmarke ein umfangreiches Programm für die Monate September bis Februar vorgelegt. Unter anderem wird die Reihe "Politik live" fortgesetzt. Akademietage mehr

Ein Feldweg entlang der Bahnlinie Bietigheim-Sachsenheim wird als Ausweichroute ausgebaut.

Ausweich-Route: Aufgrund von Brückenschäden wird Feldweg umgebaut

Im Auftrag der Sachsenheimer Stadtverwaltung ist in diesen Tagen ein Baunternehmen damit beschäftigt, einen Feldweg entlang der Bahnlinie zu sanieren. mehr

Diese historische Aufnahme zeigt Bietigheim von der südlichen Farbstraße aus mit Blick auf die Stadtkirche und das Rathaus.

Zur Zeit der Armenhäuser

Armenhäuser, ein Stadtgefängnis sowie Back- und Waschhäuser waren im 19. Jahrhundert wichtige öffentliche Einrichtungen der Stadt Bietigheim. Heutzutage erinnert nur noch wenig an diese einst rege genutzten Gebäude. mehr

Ein Foto der Brüder Wilhelm, Ludwig und Ernst Herbst aus Besigheim in Uniform sind in der Ausstellung "1914 in Besigheim" ebenso zu sehen wie die Nagelscheibe aus dem Löchgauer Nagelmuseum, in der für jeden Kriegsgeldspender aus der Bevölkerung um Besigheim ein Nagel steckt, mit dem Besigheimer Wappen. Fotos: Helmut Pangerl

Erinnerung an das Kriegsinferno

Überall wird heuer des Kriegsbeginns vor 100 Jahren gedacht. Im "Wartesaal" in Besigheim zeigt jetzt eine Ausstellung, wie Menschen aus der hiesigen Gegend die Jahre 1914 bis 1918 erlebten. mehr

Abendstimmung über dem Stromberg: Die reizvolle Landschaft der Region wissen offenbar immer mehr Übernachtungsgäste zu schätzen.

Übernachtungsrekord in der Region

Die Tourismusregion Kraichgau-Stromberg ist bei Gästen so beliebt wie noch nie in der 21-jährigen Vereinsgeschichte. Das geht aus einer Erhebung des Vereins Kraichgau-Stromberg-Tourismus hervor. mehr

Zwei Wochen altes Kälbchen vermisst

Seit Dienstagabend wird aus einem Stall in der Hofener Straße ein zwei Wochen altes Kalb vermisst. Ob sich das Tier selbst aus seinem Gehege befreien konnte oder heraus gelassen wurde, steht bisher nicht fest. mehr

Geldspielautomaten aufgebrochen und Geld gestohlen

Am Dienstag zwischen 2 Uhr und 16 Uhr hat ein Einbrecher aus einer Imbissstube in der Heilbronner Straße Geldspielautomaten aufgebrochen und das Münzgeld gestohlen. mehr

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Eine mutmaßlich psychisch kranke Frau randalierte am Mittwochmorgen gegen 3 Uhr in ihrer Wohnung. Als ein Arzt die Frau daraufhin in eine psychiatrische Klinik eingewiesen hat, wehrte sich die Frau und musste mit Handschellen gefesselt werden. Drei Polizeibeamte wurden bei dem Einsatz verletzt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Ein Stück Zufriedenheit ermöglichen

Großformatige Fotos aus der Region im Freudentaler Kompetenzzentrum sollen posiive Erinnerungen an Lebenssituationen bei den Bewohnern ermöglichen.

Schwerstdemenzerkrankte sind in der Regel motorisch fit und wollen sich bewegen. Im Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz im Kleeblattheim in Freudental wird man diesem Anspruch gerecht. Teil vier der BZ-Serie "Diagnose Demenz" mehr

Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Zusammenprall zwischen Rainer Lededer (links) vom SV Freudental und dem Ingersgheimer Davide Capella, der Ball aber ist weg. Im Pokal ist der SV Freudental in Illingen gefordert, Ingersheim spielt beim SGV Freibergb II.

Derbys in zweiter Runde

Interessante Paarungen brachte die Auslosung der zweiten Pokalrunde im Fußball-Bezirk Enz/Murr hervor. Gespielt wird an diesem Mittwoch um 19.30 Uhr, am Donnerstag finden noch zwei Partien statt. mehr

Luft-Dreikampf um dem Ball zwischen den Thorsten Kempf (links) und Manuel Ballat vom FSV 08 Bissingen II sowie Justus Kablys vom VfR Sersheim. Das Spiel endete nach einer ähnlich spektakulären Schlussphase 3:3.

VfR Sersheim gleicht spät erneut aus

Die Spvgg Bissingen belegt nach dem 4:1-Sieg beim SKV Erligheim in der Tabelle der Kreisliga A 3 Platz drei. Der VfR Sersheim kam beim 3:3 beim FSV 08 Bissingen II spät zum Ausgleich. Erster ist der SV Illingen. mehr

Joachim Löw ist von den Nachwuchstrainern beeindruckt. Foto: Bernd Thissen

Löw: "Trainer im Juniorenbereich sind Weltmeistermacher"

Bundestrainer Joachim Löw hat die Trainer im deutschen Junioren-Fußball als "Weltmeistermacher" bezeichnet. Der Nationalcoach führte den WM-Triumph in Brasilien auch auf die Arbeit im Jugendbereich zurück. mehr

Mario Gómez steckt wegen seiner Torflaute Kritik ein. Foto: Maurizio Degl'Innocenti

Gómez: Wenn ich nicht treffe, sprechen alle von Krise

Fußball-Nationalspieler Mario Gómez hat sich gegen Kritik an seiner Leistung beim 0:0 seines Vereins AC Florenz gegen FC Genua gewehrt. mehr

Jobs aus der Region

17.09. Servicetechniker (m/w)
Dürr Cyplan Ltd., Bietigheim-Bissingen

17.09. Inbetriebnehmer (m/w)
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

17.09. Produktlinienleiter (m/w)
DÜRR über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Bietigheim-Bissingen

Beleuchtete Brücke in Konstanz: Laut einer Studie planen viele Städte und Gemeinden, die Straßenbeleuchtung zu reduzieren oder einzustellen. Foto: Felix Kästle/Archiv

Studie: Kommunen planen höhere Steuern und Gebühren

Klamme Kommunen drehen an der Gebührenschraube oder streichen Leistungen - nach einer Studie in "großem Stil". Und das, obwohl die Kommunalhaushalte insgesamt Überschüsse ausweisen und die Steuern sprudeln. Aber eben nur in finanz- und wirtschaftsstarken Städten. mehr

Ganz schön reich - und ebenso wohltätig: Bill Gates (l.) und Warren Buffett. Foto: Justin Lane/Matthew Cavanaugh

Immer mehr Milliardäre: 2325 Menschen sind märchenhaft reich

Wer in Europa einen Milliardär treffen will, muss nach London, Moskau, Paris oder Istanbul. Dort leben nach einem neuen Überblick die meisten Superreichen. Auch Hamburg ist mit 18 Milliardären ein Magnet für höchst vermögende Menschen. mehr

Ein alter 10-Euro-Schein vor einer übergroßen neuen Banknote: Die Polizei warnt Wiesn-Wirte und Gäste vor 10-Euro-Blüten. Foto: Arne Dedert/Archiv

Polizei warnt Wiesn-Wirte und Gäste vor 10-Euro-Blüten

Vor Falschgeld auf dem Oktoberfest hat die Münchner Polizei gewarnt. Weil der neue 10-Euro-Schein vielen Wiesn-Besuchern noch unbekannt sei, könnten Betrüger die Situation ausnutzen und einen eigene Zehner in Umlauf bringen. mehr

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Berlin wehrt sich gegen Konjunkturspritzen auf Pump. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin weiter gegen staatliche Wachstumshilfen

Deutschland stemmt sich im Kreis der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) weiter gegen Konjunkturspritzen auf Pump und wirbt für mehr Privat-Investitionen. mehr

Fraport-Chef Stefan Schulte beharrt auf einem dritten Passagierterminal ab dem Jahr 2021. Foto: Arne Dedert

Fraport-Chef: Drittes Terminal ab 2021 notwendig

Der Frankfurter Flughafen hält an seinen Ausbauplänen mit einem dritten Passagierterminal fest, das im Jahr 2021 eröffnet werden müsse. mehr

Für Privatanleger sind Immobilien nicht unbedingt die richtige Investition. Foto: Arne Dedert

Viele Privatanleger erzielen mit Immobilien kaum Rendite

Investitionen in Immobilien lohnen sich für Privatanleger in Deutschland einer Studie zufolge oft nicht. mehr

Diebe stehlen mehr als 1000 Fische aus Teich

Unbekannte haben aus einem Fischweiher in Stegen bei Freiburg rund 1000 Forellen und Saiblinge geklaut. Die Tiere schwammen im Aufzuchtteich eines Fischhändlers, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. mehr

TRW-Betriebsrat: Übernahme durch ZF nicht zulasten der Beschäftigten

Der Vorsitzende des europäischen Betriebsrats des US-Autozulieferers TRW, Erdal Tahta, hat angesichts der Übernahme durch ZF Friedrichshafen vor Kürzungen gewarnt. Die Übernahme durch ZF dürfe nicht zulasten der TRW-Standorte und der Beschäftigten gehen, sagte er am Mittwoch. mehr

19-Jähriger soll Kind misshandelt und Freundin bedroht haben

Ein 19-Jähriger soll den drei Jahre alten Sohn seiner Lebensgefährtin misshandelt haben. Nach der Tat am späten Dienstagabend in einer Wohnung im Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt sei der Mann geflüchtet, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. mehr

Marek Lieberberg ist noch auf der Suche. Foto: Thomas Frey

"Rock am Ring" doch nicht in Mönchengladbach

Mönchengladbach hat das Rennen um das Nachfolgefestival von "Rock am Ring" verloren. Statt der geplanten Veranstaltung im Juni werde es in der Stadt aber im August ein anderes dreitägiges Festival geben, kündigte der Konzertveranstalter Marek Lieberberg am Mittwoch an. mehr

Conchita Wurst (Thomas Neuwirth)auf der Showbühne. Foto: Maja Suslin

Conchita Wurst singt vor Brüsseler Politikern

Die Dragqueen Conchita Wurst, die für Österreich den Eurovision Song Contests (ESC) gewonnen hat, tritt demnächst vor dem Europaparlament in Brüssel auf. Die Initiative kam von der grünen Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Ulrike Lunacek aus Österreich, zusammen mit Abgeordneten von vier anderen Fraktionen. mehr

"Man sieht sich: Anna-Lena Zühlke und Martin Klemm bei einer Probe. Foto: Hendrik Schmidt

Jugendtheater ergründet Phänomen Facebook

Fünf Freunde stehen in bunt angeleuchteten Quadraten auf einer Leipziger Theaterbühne. Der Zuschauer kennt sie nicht - und doch glaubt er bald, sie zu kennen. mehr

Silberstreif: Ein Verkehrsflugzeug zieht seine Bahn über der Stadt Friedrichsdorf am Taunus. Foto: Frank Rumpenhorst