Partner der

Bietigheim:

bedeckt

bedeckt
4°C/0°C

topaufmacher

Wir lieben Spiele!

Gesellschafts- und Computerspiele, Holzeisenbahnen und Bobby-Cars, Bastelsets und Mobile-Gaming. Wir lieben sie so sehr, dass wir ihnen nun ein ganzes Online-Special gewidmet haben. Doch was macht der digitale Wandel eigentlich mit unseren Spielgewohnheiten? Und wie reagieren baden-württembergische Hersteller wie Ravensburger, Märklin, Schleich oder Steiff darauf? Eine Suche nach der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft des Spielens. weiter lesen

Polizei sucht einen Trickdieb

Stuttgart Einen Trickdieb, der seit November 2014 in Fellbach, Sindelfingen, Backnang und Stuttgart Schmuck und Parfüm gestohlen hat, suchen Staatsanwaltschaft und Polizei. Der Verdächtige soll zur Ludwigsburger Drogenszene Bezug haben und öffentliche Verkehrsmittel am Ludwigsburger Bahnhof nutzen.
mehr

Kirchentag: Bietigheimer vorne dabei

Eva Schury, Pfarrerin an der Bietigheimer Pauluskirche im Buch, mit einem Plakat der "Gräbele"-Aktion, die für Gastgeber zum Kirchentag wirbt.

Bietigheim-Bissingen Der Evangelische Kirchentag in Stuttgart wirft seine Schatten voraus - nicht nur spirituell: Bereits jetzt suchen Bietigheimer und Besigheimer Gemeinden für Anfang Juni private Schlafplätze für Kirchentagsbesucher. Mit einem Kommentar von Martin Tröster
mehr

Ein Parkhaus und die Folgen

So soll nach einer Visualisierung der Investoren »Parkraum Nürtingen/Huber Integral Bau« das neue Krankenhaus-Parkhaus (Blick aus Richtung Stuttgarter Straße) aussehen.

Bietigheim-Bissingen Die Erweiterung des Krankenhaus-Areals in Bietigheim-Bissingen hat viele Facetten. Beim Bürgergespräch im Rathaus interessierte aber vor allem ein Thema: das Bewohnerparken.
mehr

Sicherheitslücke: Millionen BMW ließen sich per Mobilfunk öffnen

Autos von BMW ließen sich per Mobilfunk öffnen.

München Vernetzte Autos sind bei BMW keine Zukunftsmusik. Die Münchner Nobelmarke bietet seit langem das System ConnectedDrive. Nun hat der ADAC eine Sicherheitslücke entdeckt: Die Autos ließen sich per Mobilfunk öffnen. Der Hersteller hat bereits reagiert.
mehr

Kölner Karneval gesteht nach "Charlie-Hebdo"-Stopp Fehler ein

Die undatierte Grafik zeigt in Köln das Siegermotiv für den Karnevalswagen zum Thema Meinungsfreiheit: "Foto: Festkomitee Kölner Karneval

Köln Nach dem Stopp des "Charlie-Hebdo"-Wagens hat das Festkomitee Kölner Karneval Fehler eingestanden.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Das Neckarufer bei Hoheneck (rechts). Die Anlegestelle (Bildmitte) soll attraktiver werden, davor soll eine »Erlebnisbucht« angelegt werden.

Der Neckar wird zum Erlebnis

Die Renaturierung von Uferabschnitten am Neckar bei Ludwigsburg soll weitergehen. Die Stadt plant eine Erlebnisbucht bei Hoheneck. Im zuständigen Ausschuss gab es dafür eine satte Mehrheit, aber es wurde auch Kritik laut. mehr

Lehrer Harald Bosch (li.) mit seinen Schülern aus dem ersten Lehrjahr zum Metallblasinstrumentenbauer.

Blasinstrumentenbau: "Es gibt keine bessere Ausbildung"

Die Ludwigsburger Oscar-Walcker-Schule bildet als Berufsschule in der dualen Ausbildung Holz- oder Metallblasinstrumentenbauer aus. Sie hat einen so guten Ruf, dass Lehrlinge aus Australien oder den Niederlanden herkommen. mehr

Die neugegründete Theaterabteilung des Bönnigheimer Kulturfensters probt im Burgplatzkeller das Stück "Der Zauberer von Oz": (v.r.) Regisseurin Simone Wolss, Stefanie Manz, Ina und Tilo Staudenrausch.

Kulturfenster macht Theater

Simone Wolss hat in Bönnigheim "schon lange etwas mit Theater machen wollen". Sie dachte sogar an einen eigenen Verein. Jetzt übernimmt sie die Regie bei der ersten Theatergruppe des Kulturfensters. mehr

Büsche statt Reben auf dem Mundelsheimer Käsberg, eine der bekanntesten Steillagen Württembergs? Für die Wengerter eine Schreckensversion.

1A-Lagen noch nicht bedroht

Die Sorge um die Steillagen lässt den Wengertern keine Ruhe. Weinbau-Präsident Hermann Hohl befürchtet, dass sie als Folge verfehlter EU-Politik ganz verschwinden. Die Genossenschaften steuern mit Prämien und Qualität dagegen. mehr

Ein Mann hat einen der seltenen Strömer gefangen. In Sersheim ist vor einiger Zeit der Bestand dieser Fischart erhoben worden.

In der Metter fühlt sich der Strömer wohl

Das Regierungspräsidium Stuttgart und der Verband für Fischerei und Gewässerschutz Baden-Württemberg haben am Donnerstag in Sersheim eine Studie über den Bestand des Strömers vorgestellt. mehr

An dieser Abzweigung von Neckarwestheim in Richtung Gemmrigheim drängen Gemmrigheimer auf einen Kreisverkehr. Doch das Landratsamt hat sich bereits mehrfach dagegen ausgesprochen.

Kaum Chancen auf einen Kreisverkehr

Schon lange drängen Gemmrigheimer auf einen Kreisverkehr am Ortsausgang, wo es links nach Kirchheim und rechts nach Neckarwestheim geht. Durch die neuen Märkte in Ort wird das Thema noch dringlicher. mehr

Unfall beim Überholen

Ein VW hat am Freitagmorgen auf der Landesstraße zwischen Freudental und Hohenhaslach versucht, einen anderen Wagen zu überholen. Auf gleicher Höhe zog der zu überholende Pkw nach links. Die beiden Autos stießen seitlich zusammen. Der VW kam von der Fahrbahn ab, der Fahrer verletzte sich leicht. mehr

Verfolgung im Landratsamt

Für Aufsehen in und um das Gebäude des Landratsamtes sorgte am Donnerstagmorgen die Festnahme eines 25-Jährigen, der mittels Haftbefehl gesucht wurde. mehr

Alkohol und Tabak: Polizei führt Testkäufe durch

Auf Alkohol und Tabakwaren hatten es Testkäufer des Polizeireviers Bietigheim-Bissingen am Dienstagnachmittag in Bietigheim-Bissingen, Ingersheim, Besigheim und Ottmarsheim abgesehen. Bis auf einen Fall blieben alle erfolglos. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Tausende Narren gratulieren

Hirräi-Hirräi! In diesen Tagen schallt der Urzelnruf besonders laut über Sachsenheim. Die Fasnetszunft mit den siebenbürgischen Wurzeln feiert ihr 50-jähriges Bestehen im Ort. Und tausende Narren gratulieren. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Flugeinlage von Julius Emrich im Testspiel der SG BBM Bietigheim gegen Bern Muri aus der Schweiz in Mundelsheim. An diesem Samstag spielen die Bietigheimer in Korntal gegen das österreichische Team aus Bregenz.

Handballer testen und helfen

Die SG BBM Bietigheim ist für den TSV Korntal ein verlässlicher Partner. Zum dritten Mal tritt der Handball-Bundesligist am Samstag zu einem Benefizspiel in der Korntaler Sporthalle an. Gegner ist der österreichische Erstligist Bregenz. mehr

Der Bad Nauheimer Torhüter Jan Guryca (links) versucht im Spiel bei den Bietigheimer Steelers vor ein paar Tagen den Puck zu erwischen. Die Steelers-Stürmer Matt McKnight (hinten) und Jason Pinizzotto (Mitte) haben es an diesem Freitag erneut mit Guryca und Dan Ringwald (rechts) zu tun, allerdings in Bad Nauheim.

Bietigheim Steelers: 100-Punkte-Marke in Sicht

Die Bietigheim Steelers haben es in der Deutschen Eishockey-Liga 2 (DEL 2) am Wochenende mit zwei Mannschaften zu tun, die um den Einzug in die Playoffs kämpfen. An diesem Freitag sind sie in Bad Nauheim zu Gast, am Sonntag kommen die Lausitzer Füchse. mehr

Darmstadt 98 gewinnt letztes Testspiel gegen Sandhausen mit 1:0

Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 hat am Freitag das letzte Testspiel vor der Fortsetzung der Punktrunde mit 1:0 (0:0) gegen den Liga-Konkurrenten SV Sandhausen gewonnen. Vor 600 Zuschauern erzielte Jerome Gondorf auf Vorarbeit von Marcel Heller in der 58. Minute das Tor des Tages. Die Partie verflachte in der letzten halben Stunde durch viele Wechsel auf beiden Seiten. mehr

Vorstandsvorsitzender Werner Utz wird den Posten aufgeben. Foto: S.Puchner/Archiv

Uzin Utz bekommt neue Führungsspitze

Der Bauchemiehersteller Uzin Utz plant einen Führungswechsel: Der Vorstandsvorsitzende Werner Utz werde zum Ende des Jahres seinen Posten aufgeben, teilte das Unternehmen in Ulm am Freitag mit. mehr

Stuttgarter Großbäcker Max Lang ist zahlungsunfähig

Die Stuttgarter Bäckereikette Max Lang ist 80 Jahre nach ihrer Gründung zahlungsunfähig. Das Unternehmen habe beim Amtsgericht Ludwigsburg Antrag auf Insolvenz gestellt, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Wolfgang Bilgery am Freitag in Stuttgart mit. mehr

Pläne, das Sindelfinger Krankenhaus zu erhalten und zu erweitern und dafür die Böblinger Klinik zu schließen, kommen nicht zum Tragen. Stattdessen entschied sich der Verbund für einen Neubau zwischen den Städten.

Bei Böblingen und Sindelfingen entsteht Klinikum für 350 Millionen Euro

Der Klinikverbund Südwest in Böblingen steht vor seiner bisher größten Herausforderung: Dem Bau eines neuen Klinikums für 350 Millionen Euro. Es soll zentral auf dem Areal "Flugfeld" an der A 81 entstehen. mehr

Die Restauratorin Ariane Bräckel an ihrem Arbeitsplatz an der Jubiläumssäule. Vor ihr die Löwen, die die Concordia "bewachen".

Die Concordia-Statue wird erst im Frühjahr zurückkehren

Noch hängt die Schlossplatz-Göttin Concordia buchstäblich in den Seilen. Ein Restauratorenteam gibt ihr die alte Schönheit wieder zurück. mehr

Chor mit Musik aus Amerika

Ein spannendes Projekt haben sich der Akademische Chor und das Akademische Orchester der Universität Stuttgart vorgenommen. mehr

Der Fundort der Leiche ist mit Absperrband gesichert. Foto: Darmstädter Echo/Andre Hirtz

Eltern gestehen Mord an Tochter

Der Freund der Tochter war den Eltern ein Dorn im Auge: Nach dem Mord an einer 19-Jährigen in Darmstadt hat der Vater der jungen Frau die Gewalttat gestanden. Der 51-Jährige habe eingeräumt, sie erwürgt zu haben, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Nina Reininger. mehr

Die Höhe der verschenkten und vererbten Vermögen in Deutschland wird immer größer. Foto: Jens Kalaene

Verschenkte und vererbte Vermögen werden größer

In Deutschland werden immer größere Vermögen verschenkt und vererbt. Das geschenkte Vermögen ist seit der Erbschaftssteuerreform 2009 um mehr als das Dreifache auf 39,9 Milliarden Euro im Jahr 2013 gestiegen. mehr

Die EU, hier Innenminister de Maiziere (M) in Riga, setzt im Anti-Terror-Kampf auf Kooperation. Foto: Valda Kalnina

EU setzt im Anti-Terror-Kampf auf mehr Kooperation

Nach den tödlichen Anschlägen von Paris wollen die EU-Justizminister mit mehr Kooperation stärker gegen radikalisierte Europäer vorgehen. Doch dabei drohen juristische Hürden. Deutschland plant neue Anti-Terror-Gesetze. mehr

Auftrieb erhielt die Konjunktur durch Konsumausgaben, die im Weihnachtsquartal so stark wuchsen wie seit neun Jahren nicht mehr. Foto: Justin Lane

US-Wirtschaft drosselt Tempo

Die US-Wirtschaft hat sich nach einem fulminanten Halbjahr wieder deutlich abgeflaut. Im vierten Quartal letzten Jahres legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) aufs Jahr gerechnet um 2,6 Prozent zu, wie das Handelsministerium in Washington in einer ersten Schätzung mitteilte. mehr

Behälter mit hoch radioaktiven Material im atomaren Zwischenlager in Gorleben. Foto: Jochen Lübke

Eon zieht wegen Gorleben-Aus vor das Verfassungsgericht

Der Atomkonzern Eon hat Verfassungsbeschwerde gegen das Ende des Zwischenlagers Gorleben eingelegt. Ein Sprecher des höchsten deutschen Gerichts bestätigte einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung". mehr

2014 hatte der Konzern seinen Umsatz vor allem dank Zuwächsen im Kraftfahrzeugbereich um 6,2 Prozent auf fast 49 Milliarden Euro gesteigert. Foto: Bernd Weißbrod

Bosch will Internet-Vernetzung weiter vorantreiben

Nach deutlichen Zuwächsen im vergangenen Jahr will der Technikkonzern Bosch sich auch 2015 weiter steigern. Helfen sollen dabei unter anderem sprechende Rollläden und Waschmaschinen. mehr

Furchtlos und unerschrocken: Maren Gilzer ist Dschungelcamp-Finalistin. Foto: Uwe Geisler

Finalisten des Dschungelcamps stehen fest

quot;Glücksrad"-Buchstabenfee Maren Gilzer (54), Casting-Sternchen Tanja Tischewitsch (25) und Soap-Darsteller Jörn Schlönvoigt (28) stehen im Finale der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".  mehr

Die Dschungel-Kandidaten warten mit gewohntem Elan auf das Finale

Tag 15 im Dschungelcamp: Auf ins Finale

Tanja nimmt den Mund ganz schön voll, Aurelio kämpft auf Leben und Tod mit Spider-Man, und Maren wird von Shrek heimgesucht. Rolfe muss indes die Heimreise antreten.

mehr

Horror-Großmeister John Carpenter hat sein erstes Album veröffentlicht

John Carpenter: "Wir werden mit der Furcht geboren"

Horror-Altmeister John Carpenter geht neue Wege: Er veröffentlicht sein erstes Musik-Album. Wovor der Filmemacher selbst Angst hat, verrät er spot on news.

mehr

Die EAV lädt zum Monsterball

Klaus Eberhartinger: Die Welt heute ist ein Monsterball

Der angebliche "Trachtenkrieg" der EAV mit Andreas Gabalier war nur ein Nebenschauplatz, eigentlich brennen der Band ganz andere Themen auf der Seele. Sänger Klaus Eberhartinger spricht mit spot on news über die "böse, giftige Zeit", in der wir leben.

mehr

Die Schule fällt aus: Ein indischer Dorfbewohner inspiziert das zusammengeschossene Gebäude in der Krisenregion Kaschmir. Foto: Jaipal Singh