Partner der

Bietigheim:

sonnig

sonnig
14°C/1°C

Paten kümmern sich um Flüchtlinge

Fast alle Flüchtlingsfamilien, die zurzeit in Bönnigheim leben, waren zum ersten "Café International" des Ökumenischen Freundeskreises ins Gemeindehaus gekommen.

Bönnigheim Premiere für den Ökumenischen Freundeskreis Flüchtlingshilfe: Erstmals fand für die in Bönnigheim untergebrachten Flüchtlinge ein "Café International" statt.
mehr

100 000 Euro für Ideen

Die Enzaue in Besigheim, fotografiert von der Altstadt aus. Sie soll in den kommenden Jahren zu einem Park aufgewertet werden.

Besigheim Der Gemeinderat hat fünf Planungsbüros damit beauftragt, bis zum Sommer ihre Vorstellungen zur Neugestaltung der Enzaue vorzulegen. Die Stadt lässt sich den Ideenwettbewerb 100 000 Euro kosten.
mehr

Athener Regierungskreise: Können Schulden bald nicht mehr zahlen

Der griechische Finanzminister Varoufakis während einer Sitzung im Parlament in Athen. Foto: Yannis Kolesidis

Athen Die griechische Regierung schlägt Alarm: Sollten nicht bald Finanzhilfen der internationalen Geldgeber fließen, werde das Land seine Verpflichtungen ihnen gegenüber nicht erfüllen können.
mehr

Copilot war am Flugtag krankgeschrieben

Der Co-Pilot der abgestürzten Germanwings-Maschine verheimlichte seine Krankheit.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Zum Abschied gab es für Karin Geske (rechts) Rosen von der Ältestenratsvorsitzenden Gerlinde Götz.

Abschied von Karin Geske

Karin Geske, die jahrelang den Posten des sportlichen Vorstandes beim TV Sersheim innehatte, wurde bei der jüngsten Versammlung verabschiedet. Und nicht nur sie. mehr

Wolfgang Dauner ist seit den 1980ern so etwas wie der Wegbereiter des Avantgarde-Jazz in Deutschland.

Die Dauners auf einer Bühne

Im Kulturhaus in Großsachsenheim bekamen am Donnerstagabend 100 Fans des deutschen Jazz geboten, was sonst nur in Großstädten zu sehen ist: das Zusammenspiel von Vater und Sohn Dauner. mehr

Mehr Betreuer für 3000 Flüchtlinge

Der Landkreis gibt die Betreuung von Asylbewerbern teilweise in die Hände von Diakonie, Caritas, Rotem Kreuz und Arbeiterwohlfahrt. Das beschloss der Sozialausschuss des Kreistages am Freitag. mehr

(v.r.) Manfred Gläser, Vorsitzender der BZ-Aktion Menschen in Not, konnte Spendengeld der BZ-Leser in Höhe von 16 000 Euro an Martin Dengler (Betreuungsverein Ludwigsburg), Ivonne Bäßler (DRK-Projekt KIM), Karin Koller (Förderkreis für Behinderte Besigheim), Bettina Weidenbach (Invitare, Stiftung für Mutter und Kind) und Karl-Heinz Spitznagel (DRK-Kreisverband) übergeben.

Förderung für vier Organisationen

Finanzielle Hilfe in Höhe von 16 000 Euro konnten aus dem Spendentopf der BZ-Aktion am Donnerstag an Invitare, den Betreuungsverein, das DRK-Projekt KIM und den Besigheimer Förderkreis für Behinderte übergeben werden. mehr

Eine kunterbunte Blumenwiese: Solche Pflanzen sollen aus der von zwei Vaihinger Imkern kreierten Samenmischung wachsen.

Vaihingen soll aufblühen

In Vaihingen kümmert sich die Lokale Agenda 21 in vielen Projektgruppen um Veranstaltungen, den Naturschutz oder Nachhaltigkeit. Nun soll ein neues Projekt dazukommen. Der Titel lautet "Vaihingen blüht auf". mehr

Neue Situation: Jugendliche am Rednerpult des Kreistags, Politiker auf den Zuschauerrängen.

Jugend gestaltet Politik

Rund 90 Jugendliche diskutierten mit Landtagsabgeordneten und Kreisräten im Kreishaus bei der Jugendkonferenz. Landrat Dr. Rainer Haas stellte die Forderungen in den Mittelpunkt. mehr

Polizeibericht vom 27. März 2015

Schwer verletzt Ein schwer verletzter Beteiligter und Sachschaden in Höhe von 160.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 16.30 Uhr auf der Landesstraße 1115 ereignet hat. mehr

Hund beißt Jogger

Am Montagabend hat ein Hund einen 15-jährigen Jogger in Vaihingen in den Schuh und in den Unterschenkel gebissen. Das Tier war zwar angeleint, sprang den Jugendlichen jedoch an. Dieser stellte erst daheim fest, dass er verletzt wurde. mehr

Trio überfällt Lebensmittelmarkt

In Sersheim haben drei Männer am Montagnachmittag einen Lebensmittelmarkt überfallen. Während zwei von ihnen an der Kasse bezahlten, kam ein dritter von hinten und drückte den Kopf des Kassiers nach unten. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Ein Basketballer der Extraklasse: Spielmacher Bradley Wanamaker (links), hier im Duell mit dem Bonner Andrej Mangold, ist einer der Leistungsträger in der Bamberger Bundesliga-Mannschaft.

Riesen wollen Seriensieger stoppen

Die MHP Riesen Ludwigsburg bekommen es an diesem Samstagabend in der MHP-Arena mit dem derzeit besten deutschen Basketball-Team zu tun: Die Brose Baskets Bamberg haben seit 16 Bundesliga-Partien nicht mehr verloren. mehr

Zivile Jurgutyte gewann mit dem französischen Erstligisten Mios Biganos in der Saison 2010/2011 den EHF Challenge Cup. Auch mit Bietigheim will sie nach ihrem Comeback sowohl international als auch national Titel gewinnen.

Harter Kampf fürs Comeback

Die Litauerin Zivile Jurgutyte bleibt den Erstliga-Handballerinnen der SG BBM Bietigheim ein weiteres Jahr erhalten. Die seit August verletzte Spielmacherin verlängerte ihren Vertrag vorzeitig um ein Jahr. mehr

Igor Akinfejew musste ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Boris Pejovic

Russland will Beschwerde bei UEFA wegen Skandal

Nach dem Skandal beim EM-Qualifikationsspiel zwischen Montenegro und Russland will der russische Fußballverband (RFS) Beschwerde bei der UEFA einlegen. Das sagte RFS-Chef Nikolai Tolstych nach dem abgebrochenen Spiel dem TV-Sender Rossija-2. mehr

Weltmeister Manuel Neuer feierte seinen 29. Geburtstag. Foto: Fredrik von Erichsen

Neuer: "Wir machen uns jetzt nicht verrückt"

Fragen an Fußball-Weltmeister Manuel Neuer vor dem EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft am Sonntag in Tiflis gegen Georgien. mehr

Testwagen rammt Polizeitransporter: Vier Verletzte

Ein Testwagen hat in der Stuttgarter Innenstadt einen Polizeitransporter auf dem Weg zu einem Einsatz gerammt. Der Testfahrer und drei Polizisten erlitten bei dem Unfall am Samstag leichte Verletzungen, wie ein Sprecher der Polizei berichtete. mehr

Herlinde Koelbl stellt in Bad Mergentheim aus. Foto: R. Vennenbernd/Archiv

Koelbl-Ausstellung "Kleider machen Leute" eröffnet

Die Ausstellung "Kleider machen Leute" der Fotografin Herlinde Koelbl ist am Samstag im Deutschordensmuseum in Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) eröffnet worden. mehr

Vor Haustür überfallen: Mann schwer verletzt

Ein 58-jähriger Mann ist vor seiner Haustür in Freiburg von einem Unbekannten überfallen und mit einem Messer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, forderte der Täter die Tasche des Mannes und floh. Der 58-Jährige musste nach dem Vorfall am Samstag in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine Fahndung nach dem Räuber blieb zunächst erfolglos. mehr

Pfarrer Dieter Kleinmann hält regelmäßig Andachten im kleinen Sakralraum des Flughafens Stuttgart ab. Willkommen sind Angehörige aller Konfessionen und Religionen. Er und die katholische Bildungsreferentin Marjon Sprengel bieten ihre Dienste auch den Flughafen-Beschäftigten an.

Anlaufstelle in der Not

Seelischer Beistand kirchlicher Ansprechpartner ist am Flughafen Stuttgart gefragt, nicht erst nach dem Absturz der Germanwings-Maschine. Die ökumenische Einrichtung ist Anlaufstelle für Menschen in Nöten. mehr

Die City ruft zum Kaufrausch bis Mitternacht

Shoppen oder Schlemmen? Bei der 20. langen Einkaufsnacht kann heute in der Stuttgarter City bis 24 Uhr beides gut miteinander kombiniert werden. mehr

Um möglichst nicht von den Bewohnern überrascht zu werden, kommen die meisten Einbrecher tagsüber durch eine aufgehebelte Terassentür.

Bürgermeister: Der Leidensdruck ist sehr hoch

Wie schützen sich Bürger vor Einbrüchen? Das wollte die Stadt von Bewohnern im Norden Stuttgarts wissen. Die Antworten dienen der Prävention. mehr

Eine Wahlurne steht vereit vor einer Landtagswahl. Bundestags-Vizepräsidentin Schmidt fordert eine Abschaffung des Wählverbots für Behinderte. Foto: Jens Wolf

Wahlrecht für alle behinderten Menschen gefordert

Bundestags-Vizepräsidentin Ulla Schmidt (SPD) hat eine Abschaffung des Wählverbots für Behinderte gefordert. mehr

Kontrollen während des Liga-Gipfels im ägyptischen Badeort Scharm el Scheich. Foto: Khaled Elfiqi

Dutzende Tote im Jemen - Arabische Liga diskutiert Krise

Die Luftangriffe einer von Saudi-Arabien angeführten Koalition haben im Jemen bereits Dutzende Todesopfer gefordert. mehr

Der chinesische Premier Li Keqiang (rechts) spricht mit dem indonesischen Präsidenten Joko Widodo in Peking. Foto: Feng Li Pool

Chinas Präsident will neue "regionale Ordnung" schaffen

Mit einer Entwicklungsbank und der "Seidenstraßen-Initiative" will China die neue Weltordnung aktiv mitgestalten - in Konkurrenz zu den USA. Kann Präsident Xi die Sorgen über Chinas Ambitionen zerstreuen? mehr

Der digitale Wandel macht auch vor der Fitnessbranche nicht halt. Foto: Oliver Berg

Online-Fitnessstudios auf dem Vormarsch: Schwitzen vorm Smartphone

Der digitale Wandel macht auch vor der Fitnessbranche nicht halt. Wer den Gang ins Studio scheut, kann vor dem Smartphone oder Tablet trainieren. Experten sehen darin einen neuen Trend. mehr

Die Luftaufnahme zeigt, wie das Daimler-Werk die Stadt Sindelfingen rein größenmäßig dominiert. Auf dem 300 Hektar großen Werksareal, von dem etwa 130 Hektar bebaut sind, arbeiten heute knapp 37 000 Menschen. Im Weltkonzern Daimler ist dies der größte Produktionsstandort.

Autofabrik der Zukunft

Die Stuttgarter Daimler AG investiert in den nächsten fünf Jahren 600 Mio. Euro in sein Werk in Sindelfingen. Der 100 Jahre alte Standort steht beispielhaft für den Wandel in der Autoproduktion. mehr

Im Visier: Mit bundesweit 300 Kontrollbrücken kontrolliert Toll Collect stichprobenartig, ob die schweren Laster ab 12 Tonnen Gesamtgewicht im Lkw-Maut-System angemeldet sind.

Der Erfolgsfahrt droht das Ende

Seit zehn Jahren zieht Toll Collect erfolgreich die Lkw-Maut ein. Doch die Zukunft ist ungewiss, weil der Vertrag mit dem Bund 2018 ausläuft. Beim Thema Pkw-Maut hält sich das Unternehmen sehr zurück. mehr

Christopher Plummer hat Zement an den Händen und ist jetzt Teil von Hollywoods Geschichte. Foto: Nina Prommer

Christopher Plummer hinterlässt Spuren in Hollywood

Der Oscar-Preisträger Christopher Plummer (85, "Beginners") hat seine Hand- und Schuhabdrücke im Hollywood-Zement verewigt. Am Freitagvormittag (Ortszeit) hinterließ der gebürtige Kanadier seine Spuren in der feuchten Masse vor dem TLC Chinese Theatre in der kalifornischen Filmmetropole. mehr

Wenn das mal gutgeht - Ulrich Tukur spielt mit dem Grimme-Preis. Foto: Henning Kaiser

Öffentlich-Rechtliche teilen Grimme-Preise unter sich auf

Bei der diesjährigen Verleihung der Grimme-Preise im westfälischen Marl sind die öffentlich-rechtlichen Sender unter sich geblieben. Alle zwölf Trophäen für Fernsehen mit vorbildlicher Qualität gingen an ARD, ZDF und Co. mehr

Amanda Knox bei einem TV-Auftritt in den USA im Januar 2014

Amanda Knox nach Freispruch: "Ich bin unendlich erleichtert"

Amanda Knox ist in Italien endgültig freigesprochen worden. Sie zeigte sich erleichtert. Die Mutter des Mordopfers reagierte geschockt.

mehr

Die Entscheidung: Für Panagiota Petridou und Sergiu Luca ist "Let's Dance" zu Ende

"Let's Dance": Panagiota Petridou hat ausgetanzt

Ein Cha Cha Cha im "80er-Jahre-Special" von "Let's Dance" hat Panagiota Petridou kein Glück gebracht. Sie scheidet aus. Sensationell gut präsentierte sich dagegen Minh-Khai Phan-Thi.

mehr

Tierarzt Jacob (R. Pattinson) freundet sich in "Wasser für die Elefanten" mit den großen Tieren an

TV-Tipps am Samstag

Auf ProSieben kämpfen Robert Pattinson und Reese Witherspoon in "Wasser für die Elefanten" um ihre Liebe. Bei RTL geht es da schon trivialer zu: Die Kandidaten von "DSDS" wollen in Bangkok eine Runde weiter kommen. Im Ersten wird es dramatisch: Drei Brüder bemühen sich in "Legenden der Leidenschaft" um dieselbe Frau.

mehr

Úrsula Moreno (links) tanzt die Titelrolle in Antonio Andrades "Mi Carmen Flamenca" mit Wucht, Leidenschaft und Präzision.

Ein Tanz von Liebe und Leid

Antonio Andrade, einer der profiliertesten Flamenco-Gitarristen Spaniens, kehrt mit "Mi Carmen Flamenca" in seine einstige Heimat zurück. Der Chef einer Tanzcompagnie wuchs im Schwäbischen auf. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Schwindelfrei ist Pflicht: Hier üben Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wiesbaden den Ernstfall. Foto: Thomas Frey