Partner der

Bietigheim:

sonnig

sonnig
19°C/9°C

Biogutvergärung in Bietigheim: So wird aus Abfall Energie

Bietigheim-Bissingen/Kreis Ludwigsburg Beim Waldhof zwischen Bietigheim und Löchgau soll eine Anlage zur Gewinnung von Energie aus Bioabfällen entstehen. Es ist eine Technik, die manche begeistert und anderen - im wahrsten Sinne des Wortes - stinkt. Ein Überblick.
mehr

Gedenken an die Genozid-Opfer

In der Bissinger Martin-Luther-Kirche nahmen rund 300 Personen an den Gedenkfeierlichkeiten teil.

Bietigheim-Bissingen Mit einem Gottesdienst und einer Gedenkstunde erinnerte die christliche Gemeinde der Aramäer und Assyrer an den Völkermord vor 100 Jahren an hunderttausenden Glaubensgenossen in der Türkei.
mehr

Kieler Minister Habeck will Grünen-Spitzenkandidat werden

Der Energiewendeminister von Schleswig-Holstein, Robert Habeck.

Kiel/Berlin Den Kieler Minister Habeck zieht es in die Bundespolitik. Der Grüne will bei der Bundestagswahl Spitzenkandidat werden. Die Risiken sind ihm sehr bewusst.
mehr

Golfstaaten wollen Beziehungen zum Iran normalisieren

Frankreichs Präsident Hollande in Riad im Gespräch mit dem Verteidigungsminister von Saudi Arabien.

Riad Die arabischen Golfstaaten wollen ihre Beziehungen zum schiitischen Nachbarn Iran normalisieren. Grundlage dafür sei die Nicht-Einmischung in die Angelegenheiten anderer Staaten, heißt es laut Al-Arabija in der Abschlusserklärung des Gipfels des Golf-Kooperationsrates.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Drei Bürgermeister vor ihren neuen Dienstwagen mit Elektro-Antrieb: Konrad Seigfried, OB Werner Spec und Michael Ilk (v.l.).

Elektro-Autos: Dienstwagen unter Strom

Stolz präsentieren die Ludwigsburger Stadtoberhäupter ihre neuen Dienstfahrzeuge mit Elektroantrieb. Oberbürgermeister Werner Spec betont die Vorreiterrolle von Kommunen bei Erfindungen. mehr

Gruppenbild von Schülern, Lehrern und Rektoren, die sich für die Partnerschaft der beiden Gymnasien engagieren.

Lichtenstern-Gymnasium: Zehn Jahre Partnerschaft mit slowakischer Schule

Seit zehn Jahren ist das Sachsenheimer Lichtenstern-Gymnasium mit einer Schule in der Slowakei befreundet. Dieser Tage stand mal wieder ein Besuch im Schwabenländle an. mehr

Die Teilnehmer des dritten Workshops "Junges PKC" mit der Leiterin Pädagogik und Kultur, Barbara Schüssler (hinten, Mitte).

Jugendliche führen durch das PKC

Bereits zum dritten Mal waren 14 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren zu einem dreitägigen Workshop "Junges PKC" im Pädagogisch-Kulturellen Centrum Ehemalige Synagoge Freudental zu Gast. mehr

Die Gruppe »Taktlos« auf dem Kelterplatz in Besigheim. Auch sie trommelt gegen das Freihandelsabkommen TTIP.

Kultour: "Privatisierung gefährdet Vielfalt"

Beim Fest der kulturellen Vielfalt verschaffte sich ein Protestbündnis in Besigheim mit Musik Luft gegen das politische Feindbild: das Transatlantische Freihandelsabkommen. Es war der Auftakt zu einer Tournee durch acht Städte. mehr

Nicht nur perfekt ausgebaute Weine, sondern auch eine tolle Aussicht hat Reinhard Baumgärtner in seinem Panorama-Weingut zu bieten.

Tag der offenen Weingüter: Zu Besuch in drei Betrieben

Wie weit der Weg eines Weins von den Reben in die Flasche ist, konnten Weinfans im Panoramaweingut Reinhard Baumgärtner und bei Wengerter Gerd Keller in Hohenhaslach sowie im Weingut Sonnenhof in Gündelbach erleben. mehr

Der Umzug durch die Stadt ist immer ein Höhepunkt des jährlichen Ludwigsburger Pferdemarktes.

Ludwigsburg ist fit für den Pferdemarkt

Die Ludwigsburger City wird ab 15. Mai zum Festplatz mit Pferdeshow, Prämierungen, Vergnügungspark, Krämermarkt und einem verkürzten Festzug. Die Weichen sind gestellt, das Programm steht: Vom 15. bis 18. Mai findet der 247. Pferdemarkt statt. mehr

Lexus weicht aus und kollidiert mit Leitplanke

Am Montagmorgen hat auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Pleidelsheim und Ludwigsburg-Nord ein unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug einen Lexus von der Fahrbahn gedrängt. Dessen Fahrer schleuderte mit seinem Wagen gegen die Leitplanke, als er ausweichen wollte. mehr

Polizeibericht vom 4. Mai 2015

Radaranlage beschädigt In der Nacht auf den 2. Mai wurde laut dem Polizeibericht vom Wochenende die stationäre Radaranlage in der Robert-Frank-Allee in Ludwigsburg von Unbekannten beschädigt. Dabei seien die Sensoren und der Kamerabereich mit Isolierband beklebt worden, heißt es. mehr

Versuchter Trickbetrug

Bereits am vergangenen Donnerstag wurde eine 81-jährige Bewohnerin im Ortsteil Geisingen zu Hause von einer bislang unbekannte Frau angerufen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Dynamisch im Angriff: David Klatte zeigte bei den beiden Spielen der HVW-Vorqualifikation eine starke Leistung im rechten Bietigheimer Rückraum.

Erste Etappe zur Bundesliga A-Jugend-Handballer der SG BBM schaffen Sprung zur Hauptqualifikation

Die Nachwuchs-Handballer der SG BBM Bietigheim streben die Rückkehr in die Jugend-Bundesliga an. Das HVW-interne Vorturnier haben sie schon erfolgreich gemeistert. Am Wochenende geht es in Bittenfeld mit der Hauptqualifikation weiter. mehr

Die U-16-Basketballer der BBA Ludwigsburg haben Grund zur Freude: Sie machten erstmals seit 2011 den Sprung zur DM-Endrunde perfekt. Im Viertelfinale setzte sich das Team in zwei Spielen gegen Bayern München durch.

BBA Ludwigsburg schaltet den FC Bayern aus

Mit einem 62:45-Auswärtssieg gegen Bayern München hat das U-16-Team der Porsche Basketball-Akademie das Ticket für das Top-vier-Turnier in Hagen gelöst. Erstmals seit vier Jahren tritt es bei der Endrunde um die deutsche Meisterschaft an. mehr

Der Stuttgarter Martin Harnik kann im Abstiegskampf den Unterschied ausmachen. Foto: Bernd Weißbrod

Harniks wichtige Rolle in der VfB-Krise

Nicht viele Spieler können den oft beschworenen Unterschied ausmachen. Beim absturzgefährdeten VfB Stuttgart besitzt Martin Harnik diese Qualität. Im Abstiegsfall dürfte er weg sein. mehr

Pep gegen seine große Liebe

Nicht nur Pep Guardiola fiebert dem Hit beim FC Barcelona entgegen. Gegen Messi, Neymar und Suarez ist der FC Bayern voll gefordert. Bis zuletzt offen ist, ob "Maskenmann" Robert Lewandowski spielt. mehr

Rüffel für die Fraktionen

Vom Entwicklungspapier für das Gymnasium wird wenig bleiben - außer Streit mit der Opposition und in den eigenen Koalitionsreihen. Ein Scherbenhaufen? Nein, sagt Schulminister Stoch tapfer. mehr

Sensationell gut erhalten, freuen sich die Archäologen: Mauerfunde in der Nähe der Heuneburg.

Kultstätte der Kelten?

Kein schwäbisches Stonehenge, aber immerhin ein einzigartiges Baudenkmal für ganz Süddeutschland: Bei Langenenslingen ist eine monumentale keltische Befestigungsmauer freigelegt worden. mehr

Willi Rudolf, Hans-Peter Matt und Jürgen Wäldele (von links) hatten ihren Spaß auf dem barrierefreien 1000-Meter-Weg im Nationalpark.

Im Rolli durch den Nationalpark

Die Natur im Nationalpark soll für alle erlebbar sein. Auch für Menschen mit Handicap - zumindest auf einigen Strecken. Das ist das Ziel der Nationalpark-Verwaltung. Die Umsetzung ist noch ein weiter Weg. mehr

Frisch gefangene Forellen vor den Augen der Laufkundschaft räuchern - das will auch Jochen Rieker vom Forellenhof Rudersberg bei der ersten Street-Food-Veranstaltung in Stuttgart.

Hochwertiges auf die Hand

Sommer, Sonne, Schlemmereien: Gleich drei Events in Stuttgarts drehen sich in den kommenden Wochen um das Thema Essen auf der Straße. Beworben werden sie vor allem über Facebook. mehr

Kurz und bündig vom 6. Mai 2015

Schatz im Eissee Magstadt. Der Eissee in Magstadt (Kreis Böblingen) ist bei Kriminellen offenbar beliebt als Entsorgungsmöglichkeit für Beweisstücke. mehr

Ein Hingucker auf der Autoschau: Der TG 700 von AtTrack.

Fahrzeug-Schau mitten in der City

Stuttgart, Autostadt. Das stimmt im Allgemeinen, am Wochenende auch im Besonderen: In der Königstraße zeigen Autohäuser die neuesten Modelle. mehr

BND-Affäre spaltet Koalition

Die Union will sich in der BND-Spionageaffäre von der SPD nichts sagen lassen. Die Opposition rechnet derweil mit weiteren brisanten Enthüllungen. mehr

"Muttis Problembär": Muss sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière am Ende für die Kanzlerin opfern?

Schwer unter Beschuss

Thomas de Maizière ist Angela Merkels vertraute Vielzweckwaffe - im Kanzleramt und im Kabinett. Die BND-Affäre bringt nun beide in die Bredouille, die Regierungschefin und ihren Innenminister. mehr

1574|1050|Unbekannt|Archäologen des Regierungspräsidiums Stuttgart entdecken sensationell gut erhaltene keltische Befestigung bei Langenenslingen im Kreis Biberach
Foto: Regierungspräsidium Stuttgart ...

Keltenort mit neuer Attraktion

Im 5. Jahrhundert vor Christus war die Keltenburg bei Hundersingen (Landkreis Biberach) ein Zentrum der Macht. Die Kelten hatten hier Herrschafts- und Kultorte angelegt. Immer wieder werden Zeugnisse der uralten Hochkultur ausgegraben, wie jetzt eine 2500 Jahre alte Steinmauer. mehr

Bahnstreik geht weiter

Der Rekord-Streik bei der Deutschen Bahn AG geht weiter. Nach Ankündigung der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) sollen über den gesamten Tag erneut rund 3000 Mitarbeiter dem Streikaufruf folgen und ihre Züge stehen lassen. mehr

VW-Chef Martin Winterkorn sieht die Geschäftsbasis von Volkswagen durch die mehrwöchige Führungskrise nicht beschädigt.

Neustart nach Machtkampf

Von Führungskrise war bei der Volkswagen-Hauptversammlung nichts zu spüren. Der Machtkampf beim größten europäischen Autobauer ist abgehakt. Stattdessen gab es Lobeshymnen für Ferdinand Piëch. mehr

EZB-Präsident Mario Draghi ist bereits jetzt davon überzeugt, dass das Anleihe-Kaufprogramm wirkt.

Sammelaktion kommt voran

Die Europäische Zentralbank ist mit ihrem Aufkauf von Staatsanleihen auf Kurs. Bisher hat sie Papiere für 95 Milliarden Euro erworben. Ob dies die Konjunktur fördert, lässt sich noch nicht beurteilen. mehr

Bessere Kontrollen

Schon vor dem Urteil im Verfahren gegen einen Transplantationsmediziner steht fest: Manipulationen bei der Organvergabe, wie sie dem Angeklagten vorgeworfen werden, sind heute kaum noch möglich. mehr

Schauspielerin Cosma Shiva Hagen (33) ist Autodidaktin.

Leute im Blick vom 6. Mai 2015

Eros Ramazzotti Der italienische Sänger Eros Ramazzotti (51) hat mit seinen wilden Zeiten abgeschlossen. "Ich war rastlos, bin um die Häuser gezogen - auf der Suche nach neuen Abenteuern. Das ist Gott sei Dank vorbei", sagte er dem Magazin "Donna". mehr

3000|1952|Unbekannt|Ein Krabbenkutter kehrt am 05.05.2015 vor einer heraufziehenden Gewitterfront in den schützenden Sielhafen von Wremen (Niedersachsen) zurück. Wie hier an der Wesermündung im Kreis Cuxhaven zog gege ...

Dunkle Wolken über Deutschland

Wolken am Horizont, ein Gewitter zieht auf, der Krabbenkutter kehrt sicherheitshalber in den Sielhafen von Wremen (Niedersachsen) zurück. Der Westen und Norden Deutschlands hat gestern seit Mittag Donner, Blitz, Hagel und Starkregen erlebt. mehr

Foto: bpk/RMN-Grand Palais/Paris, Musée de l'armée, C. Chavan

Erfolgreiche Seitenwechsel

Vor 200 Jahren wirbelte Napoleon ganz Europa durcheinander. Die Bayern marschierten - fast - bis zum Schluss an der Seite des Franzosen und profitierten davon. Eine große Ausstellung in Ingolstadt. mehr

630|724|Unbekannt|Birgit Weyhe erhielt am 4. Mai 2015 in Stuttgart den 1. Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung, den höchstdotierten Comic-Preis Deutschlands, für ihr noch unveröffentlichtes Buch-Projekt "M ...

Vom Reiz des Comicbuchs

Graphic Novels werden in Deutschland noch immer unterschätzt. Das will die Berthold-Leibinger-Stiftung ändern: Als erste Preisträgerin erhielt Birgit Weyhe jetzt deren mit 15 000 Euro dotierten 1. Comicpreis. mehr

Wolfgang Beltracchi vor "La Blonde de Montpellier".

Beltracchis eigene Bilder: Neues vom Fälscher

Kunstfälscher Beltracchi hat Schulden. Deshalb will er jetzt eigene Originale verkaufen. Die sehen zwar auch aus wie Kopien, aber das ist so gewollt. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Strommasten im Nebel ? - Nein, Samenschirme an einer Pusteblume. Von April bis Mai ist die Hauptblütezeit der Pflanze in Europa. Foto: Federico Gambarini