Partner der

Terminservice zur Vermittlung von Fachärzten wird genutzt

Ludwigsburg Die schnellere Vermittlung von Fachärzten für gesetzlich Versicherte ist bei der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) in Stuttgart planmäßig angelaufen. Vom Nutzen des neuen Dienstes sind Ärzte im Kreis Ludwigsburg nicht überzeugt.
mehr

Schwelbrand in Getreidesilo bei Nestlé

Einsatz beim Lebensmittelhersteller: die Feuerwehr auf dem Gelände der Firma Nestlé in Ludwigsburg.

Ludwigsburg Ein Schwelbrand in einem Gerste-Silo hat beim Ludwigsburger Bahnhof auf dem Werksgelände der Firma Nestlé einen langwierigen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.
mehr

Schweres Zugunglück in Bad Aibling

Rettungskräfte stehen am 09.02.2016 an der Unfallstelle eines Zugunglücks in der Nähe von Bad Aibling (Bayern). Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Foto: Peter Kneffel/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Es traf die Pendler im morgendlichen Berufsverkehr: Bei einem Zugunglück in Oberbayern sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Über alle aktuellen Entwicklungen zum Zugunglück werden Sie in unserem Live-Ticker informiert
mehr

Tui bekommt Terror in Urlaubsländern zu spüren

Mit halb so vielen Türkei-Urlaubern wie 2015 rechnet Tui in diesem Jahr. Foto: Soeren Stache/Symbolbild

Hannover Mit etwa einer Million Türkei-Urlaubern rechnet Tui in diesem Jahr - das wären nur halb so viele wie 2015. Die Einbußen machen dem Reiseunternehmen zu schaffen. Nun setzt der Konzern auf Spanien.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Die Erweiterung des Gewerbegebiets Eichwald - hier eine Aufnahme von 2014 - gefällt nicht jedem Kommunalpolitiker.

Haushalt wird zur Nebensache

Nach den Oberriexingern und Sersheimern hat auch der Gemeinderat von Bietigheim-Bissingen dem Haushaltsplan und der Satzung des Zweckverbands Eichwald zugestimmt. Die Abstimmung wurde aber auch zu grundsätzlichen Stellungnahmen genutzt. mehr

Tanya Kaiser ist in ihrer Heimatstadt Bönnigheim die 25 000. Blutspenderin. Günther Brodbeck (links) vom DRK-Ortsverein Bönnigheim freut sich über diese Hilfsbereitschaft.

Bönnigheimer Blutspendeaktion: Tanya Kaiser ist die 25.000. Spenderin

Gleich zwei Jubiläen konnten beim Rosenmontags-Blutspendetermin in Bönnigheim gefeiert werden. Genau 100 Mal wurde die Aktion veranstaltet, und 25 000. Blutspenderin ist Tanya Kaiser. mehr

Nach Einschätzung von BMU-Gemeinderat Helmut Fischer haben die Kastanien an der Enz "eine enorme Bedeutung für das Kleinklima".

Enzplatz lebt von den Kastanien

Die Kastanienbäume am Enzplatz wirken nicht nur als Schattenspender und tragen zu einer besseren CO2-Bilanz bei. Sie bilden auch ein wichtiges System zur Orientierung für Fledermäuse. Der BMU mahnt, sie unbedingt zu erhalten. mehr

Konrad Erwerle untersuchte für "Jugend forscht", ob die Blattachsen des Efeus im Goldenen Schnitt liegen, auf dem Foto die Beispielblätter.

Der Sersheimer Konrad Erwerle beteiligt sich an "Jugend forscht"

Der hochbegabte Konrad Erwerle aus Sersheim nimmt am diesjährigen Wettbewerb "Jugend forscht" teil und hat dafür untersucht, ob die Blattachsen des Efeus im Goldenen Schnitt liegen. mehr

Der Titel der Dokumentation - gezeichnet vom Schüler Luca De Martino.

Doppelter Gewinn bei der Premiere

Mit einer Dokumentation hat eine Klasse des sechsjährigen Technischen Gymnasiums beim größten deutschsprachigen Wettbewerb zur politischen Bildung gesiegt. Die Beteiligten haben dabei aber noch mehr gewonnen. mehr

Die Begrünung von Fassaden ist eine Methode, die Lebensqualität in Zeiten steigender Temperaturen zu erhöhen. Das Foto zeigt das städtische Gebäude Mathildenstraße 29/1 mit seiner bewachsenen Hauswand.

Ideen für besseres Klima

Die Stadt Ludwigsburg hat Konzepte für die Freiflächenentwicklung sowie für die Klimaanpassung erarbeitet. Die beiden Konzepte werden am Dienstag, 16. Februar, bei einer öffentlichen Auftaktveranstaltung vorgestellt und diskutiert. mehr

Verkehrsunfallflucht

In der Nacht von Sonntag auf Montag beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen PKW und zwei Pfosten eines Parkplatzes in der Entengasse in Besigheim. mehr

Wendemanöver führt zu Unfall

Am Montag gegen 18.45 Uhr ereignete sich im Bereich der sogenannten "Sternkreuzung" in Ludwigsburg ein Unfall. mehr

Unfall zwischen PKW und LKW

Ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro und ein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 1.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim ereignete. mehr

Die Bosch-Villa steht in einem Park mit jahrhundertealten Bäumen.

Hinter hohen Mauern

Die Villa von Unternehmensgründer Robert Bosch gilt als architektonisches Juwel. Das großbürgerliche Haus ist Sitz der Robert-Bosch-Stiftung. Die Öffentlichkeit erhält nur zu besonderen Anlässen Einlass. Mit einem Kommentar von Barbara Wollny: Ein Museum ist überfällig. mehr

Kinder bringen im Landesmuseum ihre Expertise ein.

"Wir sagen, was besser gemacht werden muss"

Ein Kinderbeirat redet im Landesmuseum Württemberg mit. Vor allem bei Mitmachausstellungen bringt das Gremium seine Ideen ein. mehr

In einem schlichten Bau am Rande des Industriegebiets von Deizisau hat der Landkreis Esslingen eine Unterkunft für 28 verhaltensauffällige Flüchtlinge eingerichet.

Spezielle Unterkünfte für Problemflüchtlinge

Der Landkreis Esslingen bringt auffällig gewordene Flüchtlinge in speziellen Häusern unter. Das sorgt für Aufsehen. Andere Landratsämter in der Region setzen bislang auf individuelle Konfliktlösungen. mehr

Rettungskräfte an der Unfallstelle eines Zugunglücks in der Nähe von Bad Aibling. Foto: Uwe Lein

Zugunglück: Schweigeminute und Trauerflor bei DFB-Pokal

Nach dem schweren Zugunglück in Bayern sind die Mannschaften im DFB-Pokal-Viertelfinale am Dienstagabend mit Trauerflor aufgelaufen. Zudem gab es vor den Partien Bayer Leverkusen gegen Werder Bremen und VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund jeweils eine Schweigeminute. Das Spiel in Stuttgart begann nach der Übertragung des ARD-"Brennpunkts" mit etwa siebenminütiger Verspätung. mehr

Eine Hexe vor dem Feuer der brennenden Strohhexe. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Hexenverbrennen in Villingen-Schwenningen wegen Sturms abgesagt

Auf Grund von Sturmböen ist das traditionellen Hexenverbrennen der Narrenzunft Schwenningen am Dienstagabend abgesagt worden. Die Feuerwehr in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) hatte die Befürchtung, dass die brennende Hexe in die Mengen der Narren geweht werden könnte. mehr

Messgeräte des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz erfassen die Feinstaubbelastung. Foto: Martin Gerten

Dekra: Reinigungsfahrzeuge gegen Feinstaub einsetzen

Der Chef der Dekra-Autosparte, Clemens Klinke, hat vorgeschlagen, dem gefährlichen Feinstaub in Stuttgart zunächst mit umgebauten Reinigungsfahrzeugen zu Leibe zu rücken. "Ich wundere mich manchmal, dass wir über flächendeckende Fahrverbote reden, mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Banner Breunigerland Centerzeitung 2016
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Die Nummer 22 bleibt: Paco Barthe trägt auch nächsten beiden Spielzeiten das SG BBM-Trikot.

SG BBM bindet Trio an sich

Der Handball-Zweitligist SG BBM Bietigheim ist bei den Kaderplanungen für die neue Saison ein gutes Stück vorangekommen. Julius Emrich, Paco Barthe und Jonathan Scholz aus dem bisherigen Aufgebot haben ihre Verträge verlängert. mehr

Die Bietigheimer Hockey-Spielerin Neele Fili (rechts) attackiert im Duell um Platz drei ihre Gegenspielerin vom Bayernmeister HG Nürnberg.

Bietigheimer Hockey-Mädchen verpassen die DM-Endrunde haarscharf

Die weibliche Jugend A des Bietigheimer HTC wurde bei der süddeutschen Meisterschaft in Neustadt nur Vierter. Damit verpasste das Hockey-Team von Trainer Thomas Dauner knapp die Endrunde zur deutschen Meisterschaft in Mannheim. mehr

Steelers-Kapitän Marcel Neumann (rechts) bedrängt den Heilbronner Torhüter Kevin Yeingst. Die Scheibe liegt aber bereits im Netz.

Eisbären rutschen im Ellental aus

Die Amateure der Bietigheim Steelers haben in der Eishockey-Regionalliga auch das Rückspiel gegen die Eisbären Heilbronn für sich entschieden. Das Gratza-Team feierte einen 4:3-Sieg nach Penaltyschießen. mehr

Bremens Santiago Garcia bejubelt seinen Ausgleichstreffer zum 1:1. Foto: Guido Kirchner

Sechster Pokal-Sieg gegen Leverkusen: Bremen im Halbfinale

Sechstes Pokal-Duell, sechster Sieg. Die Werder-Fans hatten nach dem Bundesliga-Frust wieder Grund zum Jubeln. Bremen gewinnt in Leverkusen und zieht ins Halbfinale um den DFB-Pokal ein. Zwei Referee-Entscheidungen sorgen für Bayer-Unmut. mehr

Gibt gegen seinen Ex-Club sein Pflichtspieldebüt: Stuttgarts Torwart Mitchell Langerak. Foto: Daniel Naupold

VfB mit drei Änderungen - Durm und Ginter starten beim BVB

Borussia Dortmund geht mit den Weltmeistern Erik Durm und Matthias Ginter in der Startelf ins DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den VfB Stuttgart. Für die beiden Nationalspieler sitzen Gonzalo Castro und Julian Weigel auf der Bank. mehr

Die nordirischen Fans waren sauer über die Ticketvergabe bei der EM. Foto: Christian Charisius

Nordirlands Fans sauer über Ticketvergabe bei der EM

Die Ticketvergabe für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich hat unter den Fans von EM-Debütant Nordirland für großes Unverständnis und Ärger gesorgt. Wie der "Belfast Telegraph" berichtete, seien viele der treuesten Anhänger von Deutschlands Gruppengegner leer ausgegangen. mehr

Der leitende Kriminaldirektor Andreas Stenger vom baden-württembergischen Landeskriminalamt zeigt Modelle der Handgranate M52 aus dem ehemaligen Jugoslawien. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Vier Verdächtige nach Handgranatenanschlag gefasst

Galt der Angriff mit einer Handgranate auf ein Flüchtlingsheim in Villingen-Schwenningen den Wachleuten? Die Polizei nimmt vier Verdächtige aus dem Sicherheitsgewerbe fest. Anhaltspunkte für Fremdenhass sehen die Ermittler nicht. mehr

Entfremdete Parteifreunde: Horst Seehofer attackiert Angela Merkel in der Flüchtlingspolitik erneut. Foto: Peter Kneffel/Archiv

Seehofer unterstellt Merkel "Herrschaft des Unrechts"

CSU-Chef Seehofer verschärft in der Flüchtlingskrise erneut die Tonlage: Noch vor den März-Wahlen könnte Bayern die Kanzlerin verklagen, wenn die Flüchtlingszahlen nicht runtergehen. Der SPD traut er zu, die Koalition platzen zu lassen. mehr

Mindestens 10 Tote und rund 80 Verletzte bei Zugunglück in Bayern

Der Zusammenprall trifft die Fahrgäste völlig unvermittelt, als in einer Kurve zwei Pendler-Züge ineinanderprallen. Die erschütternde Bilanz: Mindestens zehn Tote und zahlreiche Verletzte. Zum Glück sind Faschingsferien - und die Schüler deshalb Zuhause statt im Zug. mehr

Thomas Middelhoff war bereits im November 2014 vom Essener Landgericht wegen Untreue zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Foto: Bernd Thissen

Gericht lässt weitere Anklage gegen Middelhoff nicht zu

Staatsanwälte fordern ein weiteres Untreue-Verfahren gegen Thomas Middelhoff. Das zuständige Landgericht Essen lehnt ab - doch ausgestanden ist die Sache für den Ex-Arcandor-Chef damit noch nicht. mehr

Die Bundesregierung erwägt ein Limit von 5000 Euro an Bargeld, um Geldwäsche und die Finanzierung von Terrorismus zu bekämpfen. Foto: Patrick Seeger

Berlin und Paris setzen auf weniger Bargeldverkehr

Terroristen und Kriminelle zahlen gern bar. Viele Länder rücken deswegen dem Cash-Fluss auf die Pelle. Auch Berlin und Paris wollen eine europäische Obergrenze im Bargeldverkehr. mehr

Weggeworfene Plastiktüten sind keine Augenweide. Foto: Patrick Pleul

Handel: 60 Prozent der Plastiktüten bald kostenpflichtig

Um einen neuen Mantel nach Hause zu tragen, gibt es im Textilgeschäft meist eine Plastiktüte dazu - ungefragt und kostenlos. Diese Praxis soll nun aber für mehr Umweltschutz schrittweise aus der Mode kommen. mehr

Fröhlich tanzende Marktweiber am Faschingsdienstag auf dem Viktualienmarkt in München. Foto: Matthias Balk

Kölner Polizei zeigt an Karneval Härte

Die Kölner Polizei hatte beim Karneval wieder reichlich zu tun - der neue Polizeipräsident wertet aber gerade das als Erfolg. Andernorts schlägt das Wetter den Narren schon wieder auf die Stimmung. mehr

Die Kulturstaatsministerin Monika Grütters will den Film in Deutschland weiter stärken. Foto: Sören Stache

Grütters: Deutscher Film steht so gut da wie selten

18 Filme bewerben sich bei der diesjährigen Berlinale um die begehrten Bären - darunter nur ein deutscher. Trotzdem hat die Branche Grund zu feiern, sagt Deutschlands oberste Kulturchefin. mehr

Der Künstler Julian Rosefeldtvor seinem "Manifesto" mit Cate Blanchett. Foto: Jens Kalaene

Rosefeldts Videoinstallation mit Cate Blanchett

Cate Blanchett als Lehrerin, Puppenspielerin, Brokerin oder Obdachlose: In der Videoinstallation "Manifesto" des deutschen Künstlers Julian Rosefeldt trägt die australische Schauspielerin in verschiedenen Rollen poetische Monologe vor. mehr

Er war ein Reisender, ein Beobachter, ein Aufschreiber: Roger Willemsen.

Die Liebe zum wahren Wort

Er war ein präziser Beobachter - und vermochte das Beobachtete so schlau zu analysieren und pointiert aufzuschreiben wie nur wenige: Roger Willemsen. Mit 60 Jahren ist der Publizist und Moderator verstorben. mehr

Sergej Rachmaninows Grab auf dem Kensico-Friedhof im kleinen Dorf Valhalla nördlich von New York.

Gerangel um Rachmaninows letzte Ruhestätte

Sergej Rachmaninow starb in den USA. Russland hätte den Leichnam des Musikers gern zurück. Dessen Nachfahren aber sind gegen eine Umbettung. mehr

Candice Breitz' Video"King" (Detail).

Was Musik macht

Wer sich jetzt noch die große Jazz-Ausstellung "I got rhythm" im Kunstmuseum Stuttgart (bis 6. März) ansehen will, der sollte nicht versäumen, kurz ins Untergeschoss hinabzusteigen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Karneval in Rio: Die Samba-Schule Mangueira wirbelt durch das weltberühmte Sambodrom von Rio de Janeiro. Foto: Marcelo Sayao