Partner der

Bietigheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
29°C/14°C

Schöne Erinnerungen ans Abi

Haben seit 35 Jahren das Abitur in der Tasche und treffen sich bis heute alle fünf Jahre mit ihren ehemaligen Schulkameraden aus den Ellental-Gymnasien: das Organisationsteam der Abiturtreffen (von links) Joachim Winkler, Bettina Nowakowski und Arno Steilner.

Bietigheim-Bissingen In dieser Woche gibt es im Landkreis Ludwigsburg Abiturzeugnisse. Die meisten Gymnasiasten sind wohl froh, die Schule hinter sich zu haben. Der Abiturjahrgang der Ellental-Gymnasien von 1980 aber denkt gerne an diese Zeit zurück.
mehr

Vorwurf: 22 Einbrüche

Stuttgart/Landkreis Ludwigsburg Drei aus dem Kosovo stammende Männer sitzen auf der Anklagebank des Stuttgarter Landgerichts. 22 Fälle von Einbrüchen in Ludwigsburg und Umgebung werden ihnen angelastet.
mehr

"ShareTheMeal": Smartphone-App soll Hunger in der Welt lindern

Die App "ShareTheMeal" auf dem Display eines Smartphones. Foto: Britta Pedersen

Berlin An Hunger sterben mehr Menschen als an Aids, Malaria und Tuberkulose zusammen. Eine Initiative aus Berlin will mit einer Smartphone-App Spenden für die Vereinten Nationen sammeln, um hungernden Kindern zu helfen.
mehr

Hitzewelle nähert sich 40-Grad-Marke

Ein Junge erfrischt sich in der Duisburger Innenstadt: Die Durchschnittstemperaturen in Deutschland liegen in den kommenden Tagen voraussichtlich zwischen 32 und 38 Grad. Foto: Roland Weihrauch

Offenbach Am Mittwoch kriegt der Norden noch etwas Luft. Ab Donnerstag ist es dann im ganzen Land heiß, heiß, heiß. Und das wird auch in den nächsten Tagen so bleiben. Doch bleibt die Prognose hinter bestehenden Rekorden zurück.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Ismet Harbi, Vorsitzender der Mimar-Sinan-Gemeinde Großsachsenheim, in der Moschee.

Ramadan: Fasten oder spenden

Muslime weltweit befinden sich gerade im Fastenmonat Ramadan. Auch in der Mimar-Sinan-Moschee in Großsachsenheim nimmt der religiöse Brauch einen Platz im Leben der Gemeindemitglieder ein. mehr

Erschöpft, aber mehr als zufrieden nach dem "SkyRun" in Frankfurt: (von links) die Bönnigheimer Wehrleute Steffen Kutscher, Sebastian Koschmieder und Marc Schwegler.

Frankfurter "SkyRun": Schweißtreibende 61 Etagen

61 Etagen oder 1202 Stufen oder 222 Höhenmeter waren die Herausforderung bis ins Ziel des Frankfurter Messeturms für Sebastian Koschmieder, Steffen Kutscher und Marc Schwegler von der Bönnigheimer Wehr. mehr

Die Polizei zog die Kinder in Metterzimmern in ihren Bann. Die Beamten hatten viele Aktionen im Gepäck.

Kinder jagen böse Buben

Die Sonne lachte am Sonntag während der ersten "Verbrecherjagd" beim Sommerfest des TV Metterzimmern. Rund 50 Kinder waren am Vereinsheim auf Tätersuche und folgten versteckten Hinweisen. mehr

"Klezmers Techter" gaben am Samstag ein Gastspiel unter freiem Himmel im PKC: (von links) Gabriela Kaufmann (Klarinette, Bassklarinette, Tenorsaxofon), Almut Schwab (Akkordeon) und Nina Hacker (Kontrabass).

Musikalischer Sommerabend im PKC

Nach einer vierjährigen Pause gab es am Samstagabend wieder ein Open-Air-Konzert im Pädagogisch-Kulturellen Centrum ehemalige Synagoge Freudental: "Klezmers Techter" begeisterten. mehr

Die Requisiten für die 31. Europäischen Juxspiele, die in diesem Jahr in Besigheim stattfinden, werden zurzeit gebaut.

Ein Spaß, der verbindet

Besigheim wappnet sich derzeit als Austragungsort für die 31. Europäischen Juxspiele: Am 19. Juli treten auf dem Enzplatz acht Mannschaften aus sechs Nationen gegeneinander an. mehr

"En avant, marche!" in Ludwigsburg, inszeniert mit Profis und Amateuren.

Schlossfestspiele: Lebensende eines Posaunisten

Der Tod, die Lebenden, die ihn verkraften müssen - verpackt in den Mikrokosmos einer Blaskapelle: "En avant, marche!" ist ein berührendes Gesamtkunstwerk aus Musik und Schauspiel bei den Schlossfestspielen. mehr

POLIZEINOTIZEN

Raub mit Elektroschocker Vermutlich weil Unbekannte davon ausgegangen waren, dass ein 18-Jähriger am Montag gegen 0.40 Uhr Geld bei sich hat, nachdem er ein Geldinstitut in der Schorndorfer Straße in Ludwigsburg verließ, wurde er abgepasst und durch mindestens einen von drei Männern angegriffen. mehr

Navigationsgeräte, Fahrräder und Sportartikel geklaut

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in Oberriexingen aus einem Mercedes und einem Skoda ein Navigationsgerät und aus einer Garage zwei Fahrräder sowie diverse Sportartikel gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Eternitplatten auf Grundstück illegal entsorgt

Ein Unbekannter hat auf einem Grundstück an der Kreisstraße 1688 zwischen Enzweihingen und Riet 40 Eternitplatten auf einem Grundstück illegal entsorgt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Die Männer, die hinter dem Bietigheimer Jugendkonzept stehen (von links): die Vorstandsmitglieder Sven Schaller und Thomas Kempf, Nedeljko Vujinovic, neuer Chef der Talentschmiede, sowie Geschäftsführer Jochen Sandkühler.

Nedeljko Vujinovic leitet künftig die Talentschmiede der SG BBM

Die SG BBM Bietigheim hat einen Nachfolger für Severin Englmann als Leiter der Handball-Talentschmiede gefunden. Die Aufgabe übernimmt der A-Lizenz-Inhaber Nedeljko Vujinovic. Er wird auch die zweite Männermannschaft trainieren. mehr

 

FV Löchgau gewinnt Double aus Meisterschaft und Bezirkspokal

Mit einem 2:0-Sieg gegen die Spvgg Renningen haben die C-Junioren des FV Löchgau (Foto) am Samstag in Mönsheim den Fußball-Bezirkspokal in ihrer Altersklasse gewonnen. mehr

Ivo Ilicevic überzeugte im Abstiegskampf. Foto: Christian Charisius

Ilicevic bleibt ein weiteres Jahr beim HSV

Mittelfeldspieler Ivo Ilicevic hat das Angebot des Hamburger SV zur Verlängerung seines auslaufenden Vertrags angenommen. Wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag bestätigte, bleibt der 28 Jahre alte Kroate ein weiteres Jahr bei den Hanseaten. mehr

Luc Castaignos (M) überzeugte in der niederländischen Liga. Foto: Kay int Veen

Castaignos wechselt aus Enschede zu Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat den 22 Jahre alten niederländischen Fußballprofi Luc Castaignos verpflichtet. Der Offensivspieler wechselt von Twente Enschede in die Bundesliga und unterschrieb laut Vereinsmitteilung einen Vertrag bis 2018. mehr

Reinschmidt wird neuer Direktor des Karlsruher Zoos

Der Karlsruher Zoo hat einen neuen Zoodirektor: Der bekannte Papageien-Experte Matthias Reinschmidt wird den Tiergarten künftig leiten, hieß es am Dienstag nach einer Sitzung des Gemeinderats. Das Stadtplenum verständigte sich endgültig und einstimmig auf Reinschmidt, nachdem sich der Personalausschuss bereits vor drei Wochen auf die Personalie geeinigt hatte. mehr

Boje an der Badehose: Auszeichnung für Firma aus Pfinztal

Für eine Boje an der Badehose bekommt das junge Unternehmen Restube aus Pfinztal (Kreis Karlsruhe) den Deutschen Gründerpreis in der Kategorie "Startup". Das Unternehmen habe eine weltweit einzigartige, sich selbst aufblasende Rettungsboje mehr

Robin Yalcin. Foto: Thomas Eisenhuth/Archiv

Yalcin verlässt VfB Stuttgart und geht in die Türkei

Robin Yalcin wechselt vom VfB Stuttgart zu Caykur Rizespor in die türkische Süper Lig. Der 21-Jährige war hauptsächlich für den VfB II in der dritten Liga am Ball. Yalcin kam 2009 zu den Schwaben und brachte es auf drei Einsätze in der Fußball-Bundesliga. Er hatte noch einen Vertrag bis 2016. Zu den Transfermodalitäten machte der VfB in seiner Mitteilung vom Dienstag keine Angaben. mehr

Vor allem bei jungen Leuten hat sich der Kleine Schlossplatz zum Treffpunkt gemausert. Im Hintergrund das Kunstmuseum und links das Waranga, eine Nachfolgebar von "Paul's Boutique".

Zehn Jahre Kleiner Schlossplatz

Standort für das Kronprinzenpalais, Verkehrsknoten, Treffpunkt für Feierlaunige: Der Kleine Schlossplatz im Herzen der Stadt hat sein Gesicht oft verändert. Mit jeder Veränderung gab es auch Kritik. mehr

 

Hesse-Bahn: Hängepartie hat ein Ende

Dass die Hermann-Hesse-Bahn zwischen Calw und Renningen wieder aufs Gleis gesetzt wird, ist beschlossene Sache. Das Land schießt Millionen zu. mehr

In Möhringen zeigt Daimler zeitgenössische Fotokunst.

Daimler pflegt seit Jahren eine eigene Kunstsammlung

Wer bei Daimler arbeitet, begegnet jeden Tag moderner Kunst aus der unternehmenseigenen Sammlung. Die umfasst 2600 Werke von 700 Künstlern. mehr

Bayern will ab 2018 Atommüll in Nordrhein-Westfalen parken. Foto: Jens Wolf

Bayern wird Atommüll in NRW lagern

Die bayerische Staatsregierung gerät mit ihrer Weigerung zur Rücknahme von Atommüll in Erklärungsnot. Nun wird bekannt, dass sie ab 2018 ganz regulär bayerischen Atommüll in Nordrhein-Westfalen parken wird. mehr

Nach Ansicht der Polizei darf das Problem von "No-Go-Areas" nicht länger verdrängt werden. Foto: Friso Gentsch / Archiv

Polizeigewerkschaft warnt vor "No-Go-Areas" im Ruhrgebiet

Nach Angriffen auf Polizisten aus größeren Menschenmengen heraus hat die Gewerkschaft der Polizei mehr Beamte für Problemviertel im Ruhrgebiet gefordert. mehr

Die neue Regierung in Kopenhagen treibt ihre Pläne für schärfere Grenzkontrollen zügig voran. Foto: Carsten Rehder

Dänemark plant schärfere Grenzkontrollen

Aus Sorge vor Kriminellen und Menschenschmugglern will Dänemark seine Grenzen wieder stärker überwachen. Ständige Kontrollen, wie sie die Rechtspopulisten fordern, soll es aber nicht geben. mehr

Puerto Ricos Flagge weht neben der US-Flagge an der Altstadt-Promenade von San Juan, Puerto Rico, USA. Foto: Hannes Breustedt

Puerto Rico sucht Zahlungsaufschub

Nicht nur Griechenland, auch der Karibikstaat Puerto Rico ächzt unter einer erdrückend hohen Schuldenlast. Die Regierung der zum US-Territorium gehörenden Insel will Zugeständnisse von ihren Gläubigern. Die Ratingagentur S&P stufte die Bonitätsnote herab. mehr

Verdi will erreichen, dass die neu gegründeten Regionalgesellschaften für rund 6000 Beschäftigte im Paketdienst mit geringeren Löhnen in den Post-Haustarif eingegliedert werden. Foto: Sven Hoppe

Neue Post-Tarifrunde am Freitag und Samstag in Bad Neuenahr

Die neue Tarifrunde bei der Post nach mehr als dreiwöchigem Streik findet an diesem Freitag und Samstag in Bad Neuenahr (Rheinland-Pfalz) statt. mehr

In Rastatt soll die nächste Generation von Daimler-Kompaktwagen gefertigt werden, die voraussichtlich bis 2018 auf den Markt kommt. Foto: Uli Deck

Daimler steckt eine Milliarde Euro in Rastatter Werk

Der Autokonzern Daimler will bis 2020 eine Milliarde Euro in sein Kompaktwagenwerk in Rastatt investieren.  mehr

Karoline Herfurth zieht es hinter die Kamera. Foto: Jens Kalaene

Karoline Herfurth führt Regie

Die Schauspielerin Karoline Herfurth ("Fack ju Göhte") führt erstmals fürs Kino Regie. Bei der Verfilmung des Romans "SMS für Dich" wird die 31-Jährige sowohl die Hauptrolle spielen als auch hinter der Kamera stehen, wie das Medienboard Berlin-Brandenburg am Dienstag mitteilte, das den Film mit 300 000 Euro fördert. mehr

Das Cover des Bildbandes "Elvis and the Birth of Rock and Roll" von Alfred Wertheimer. Foto: Taschen Verlag, Köln

Opulenter Bildband zu Elvis' Karrierestart

Liebling der Frauen, Musikrevolutionär: Rasend schnell wurde Elvis zum "King". In dem magischen Moment zwischen Aufstieg und Weltruhm hat ihn der Fotograf Alfred Wertheimer begleitet. Eine Auswahl seiner Aufnahmen zeigt ein großformatiger Bildband. mehr

Ulrike C. Tscharre (l) und Hannelore Hoger in Heidelberg. Foto: Uwe Anspach

Hannelore Hoger zieht ins "Hotel Heidelberg"

Polizeialltag war mal, jetzt gibt Hannelore Hoger im Südwesten die Hotelmanagerin. In der neuen ARD-Filmserie "Hotel Heidelberg" spielt sie die Senior-Chefin eines Familienbetriebs, der vor der Pleite steht. mehr

Der Künstler Tino Sehgal, hier im Martin-Gropius-Bau.

Museum der Gefühle

"Situationen" nennt Tino Sehgal seine Inszenierungen: In Berlin zeigt der Künstler eine Ausstellung, die als schöne Erinnerung haften bleibt. mehr

Anders Thomas Jensen am Set von "Men & Chicken".

"Gute Dramen haben einen schlechten Geschmack"

Der Däne Anders Thomas Jensen (43) ist ein Top-Drehbuchautor. Seine Spezialität: ab- und tiefgründige schwarze Komödien. Nun kommt seine vierte Regiearbeit ins Kino, "Men & Chicken" mit Mads Mikkelsen. mehr

Unesco verurteilt "barbarische Angriffe"

Das Unesco-Welterbekomitee hat die Zerstörung von Kulturstätten durch den Islamischen Staat als "barbarisch" angeprangert. Die Delegierten der UN-Kulturorganisation verabschiedeten gestern bei ihrer Jahrestagung einstimmig eine "Bonner Erklärung zum Welterbe". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Gehweg-Perspektive: In Berlin-Mitte ragen Sonnenschirme über die Balkongeländer eines Hochhauses. Foto: Lukas Schulze