Partner der

Bietigheim:

Nebel

Nebel
9°C/1°C

Tennis-Spieler unter Druck: "Ballkult" sucht nach Alternativen zu Tennis

In der Halle des Bietigheim-Bissinger "Ballkult" trainieren zahlreiche Mitglieder des TSV-Tennisabteilung.

Bietigheim-Bissingen Zur Tennisabteilung des TSV Bietigheim zählen mehr als 320 aktive Mitglieder. Momentan spielen und trainieren sie noch im "Ballkult". Dort denkt man jedoch über Alternativen zum Tennisangebot nach. Infolge dessen herrscht große Verunsicherung.
mehr

Schulessen in Bietigheim-Bissingen: Abstimmung mit den Füßen

Bietigheim
Mensa der Hillerschule
ehemals Restaurant Visconti, *** Local Caption *** Bietigheim
Mensa der Hillerschule
ehemals Restaurant Visconti,

Bietigheim-Bissingen Bietigheim-Bissingen ist Schulschwerpunkt und damit auch ein Zentrum des Schulessens. Kindern und Jugendlichen gesunde Gerichte anzubieten, ist das Ziel - der Erwachsenen.
mehr

Gemeinderäte im Dezemberstress

Bietigheim
Ratssaal
konstituierende Gemeinderatssitzung
08.07.2014, rechts Oberbürgemeister Jürgen Kessing *** Local Caption *** Bietigheim
Ratssaal
konstituierende Gemeinderatssitzung
08.07.2014, rechts Oberbürgemeister Jürgen Kessing

Kreis Ludwigsburg Weihnachtsgeschenke kaufen, Weihnachtsfeiern besuchen - die Adventszeit bietet ohnehin genügend Stress. Für viele Gemeinderäte kommt auch noch ein Sitzungsmarathon zum Jahresausklang hinzu.
mehr

Schwarz-Rot räumt Quotenstreit ab

Familienministerin Schwesig zeigte sich nach den knapp viereinhalbstündigen Verhandlungen der Partei- und Fraktionschefs erleichtert.

Berlin Die größten deutschen Unternehmen müssen sich auf eine gesetzliche Frauenquote von 30 Prozent vom Jahr 2016 an einstellen.
mehr

Wut über Jury-Entscheid treibt US-Bürger auf die Straße

Demonstranten blockierten Straßenkreuzungen und griffen einen Wagen der Polizei in Ferguson an. Foto: Tannen Maury

Ferguson Die Wut über den Gerichtsentscheid im Fall des in Ferguson erschossenen Jugendlichen Michael Brown erfasst weite Teile der USA.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Trickbetrüger haut 74-Jährigen übers Ohr

Es ist eine uralte Masche - und doch gelingt es Trickbetrügern immer wieder, Menschen mit Taschenspielertricks übers Ohr zu hauen. So auch am Dienstag in Bietigheim-Bissingen im Kaufland-Parkhaus an der Talstraße. mehr

Viele Besucher waren zur Infoveranstaltung über die Einbürgerung ins Ludwigsburger Kulturzentrum gekommen.

Ludwigsburg will 8600 ausländische Mitbürger zur Einbürgerung bewegen

Mit der Kampagne "Wir haben unsere Wahl getroffen. Worauf wartest Du?" wirbt die Stadt Ludwigsburg jetzt verstärkt unter Migranten für deren Einbürgerung. Am Montag gab's eine Infoveranstaltung mit der Integrationsministerin des Landes. mehr

Blick in die Oberriexinger Straße in Sersheim: Manchen Bürgern ist das Überqueren zu unsicher.

Sersheim: Probleme mit Falschparkern

Ende Oktober war eine Verkehrsschau in Sersheim. Dabei wurden Eng- und Gefahrenstellen unter die Lupe genommen. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurden die Ergebnisse und Lösungsideen präsentiert. mehr

Den Auftakt des Halbjahresprogramms übernehmen "Pepper & Salt" und der Erzähler Jo Jung (re.) im Burgplatzkeller am 12. Dezember.

Kulturfenster: Magie, Musik und Kabarett im Keller

Mitreißend und laut, nachdenklich und dezent, mit Musik, Kleinkunst und Magie: Mit einem vielfältigen Mix präsentiert das Kulturfenster sein Programm überwiegend im Burgplatzkeller, aber auch im Stadionschen Schloss. mehr

Busse am Omnibusbahnhof in Besigheim. An Wochenenden soll das Angebot deutlich ausgeweitet werden.

Besigheim weitet den Stadtverkehr aus

Künftig wird in Besigheim auch an Wochenenden ein Stadtbus fahren. Das beschloss der Gemeinderat gestern Abend. Die Kosten betragen 45.000 Euro pro Jahr. Spätestens 2020 zahlt dafür der Landkreis. mehr

Im Holzheizkraftwerk der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim werden jährlich 30.000 Tonnen Holzhackschnitzel thermisch verwertet.

Im Holzheizkraftwerk läuft es rund

Das Holzheizkraftwerk (HHKW) der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim ist seit vier Jahren im Betrieb. Im November 2010 ging das HHKW als modernstes und größtes Holzheizkraftwerk in Baden-Württemberg ans Netz. mehr

Testkäufe von Alkohol und Tabakwaren

Polizeibeamte haben am Montagnachmittag in Bietigheim-Bissingen und Kirchheim Testkäufe von Alkohol und Tabakwaren durchgeführt. Obwohl der minderjährige Testkäufer seinen Ausweis vorzeigen musste, erhielt er die Ware. Busgeldverfahren gegen die Verkäufer laufen. mehr

52-Jähriger hält Autos an - Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen und Geschädigte, die Hinweise zu einem 52-Jährigen geben können, der am 21. November in Bietigheim-Bissingen vor vorbeifahrende Autos gesprungen sein, die Fahrer angebrüllt und auf die Fahrzeuge geschlagen haben soll. mehr

Verkäuferin schlägt Dieb in die Flucht

Ein Unbekannter hat versucht, eine 31-jährige Verkäuferin in einem Geschäft in Brackenheim zu überfallen. Zunächst gab er vor, eine Tafel Schokolade zu kaufen, griff dann aber nach Geld in der Kasse. Die Frau reagierte sofort und zückte ein Tierabwehrspray. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Schweigen und Warten

Der Jäger Burkhard Schork auf dem Weg zur Kanzel seines Hochsitzes, in dem er auf Wild wartet. Alle paar Minuten schaut der Bietigheimer durchs Fernglas auf den Acker vor ihm. Er hofft, dass nach dem Regen Tiere aus dem vernebelten Waldrand treten.

Es ist kalt, es ist nass - und es ist sehr früh am Morgen. Und die Beute, die ist auch ziemlich vorsichtig. Was also ist so faszinierend an der Jagd? Wir wollten es wissen und haben Burkhard Schork aus Bietigheim auf den Hochsitz begleitet. Eins wird schnell klar: Geduldig muss man sein. Und ganz still. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Das Regionalliga-Team der Bietigheim Steelers, stehend von links: Betreuer Detlef Heintz, Betreuer Ilja Manheim, Nicolas Rodriguas, Pierre Dumont, Lars Heintz, Jakob Scherer, Marcel Göttfert, Philipp Albrecht, Dominique Hensel, Kapitän Dirk Wrobel, Timo Härkönen, Timo Quast, Andrej Kaufmann, Marco Windisch, Marcel Santi, Marcel Neumann, Masseurin Irina Essig, Co-Trainer Dennis Weidenbach. Sitzend von links: Torhüter Alexander Winklmaier, Simon Engel, Timo Heintz, Mathieu Wöhrle, Thorsten Weisler, Coach Robert Gratza, Patrick Pittroff, Marvin Raslan, Silvio Bruno, Torhüter Max Häberle.

Steelers-Amateure: Kampfgeist wird nicht belohnt

Das junge Amateurteam der Bietigheim Steelers hat sein Regionalliga-Gastspiel beim EHC Zweibrücken mit 5:7 verloren. Bereits am Samstag haben die Eishockey-Cracks von Trainer Robert Gratza in eigener Halle die Chance auf eine Revanche. mehr

Bundestrainer und Füchse-Coach in Personalunion: Dagur Sigurdsson kann sich zurzeit über mangelnde Arbeit nicht beklagen.

SG BBM: Mayerhoffer guckt nicht auf Tabelle

Innerhalb von vier Tagen absolviert der Handball-Erstligist SG BBM Bietigheim zwei Heimspiele gegen etablierte Traditionsklubs. Am Mittwoch gastieren die Füchse Berlin in der EgeTrans Arena. Am Samstag geht es gegen den SC Magdeburg. mehr

Sajid Javid ist Großbritanniens Minister für Kultur, Medien und Sport. Foto: Andy Rain

Großbritannien verlangt ganzen Bericht zur WM-Vergabe

Die britische Regierung hat den Fußball-Weltverband aufgefordert, den Bericht zu Korruptionsvorwürfen bei der WM-Vergabe an Russland und Katar vollständig öffentlich zu machen. mehr

Schalkes Torhüter Ralf Fährmann

0:5-Heimklatsche gegen den FC Chelsea - Kaum Gegenwehr von Schalke

Ein Satz mit x: das war gar nix. Der FC Schalke 04 musste sich vor eigenem Publikum dem FC Chelsea mit 0:5 geschlagen geben. Gegen seinen Ex-Klub erlebte Trainer Roberto Di Matteo eine Horrorvorstellung. mehr

Jobs aus der Region

26.11. Teamleiter (m/w) Produktmanagement Kreativfarben
Marabu GmbH & Co. KG, Tamm (bei Stuttgart)

25.11. Servicetechniker (m/w) Software Service Center Süd
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

25.11. Industriemechaniker (m/w)
Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

2015 ist kein freundliches Jahr für Arbeitnehmer - mit Blick auf die kleine Urlaubspause zwischendurch. Foto: Patrick Pleul/Ilustration

Feiertage 2015 fallen ungünstig für Arbeitnehmer

2015 ist für Arbeitnehmer mit Blick auf die Feiertage ein ungünstiges Jahr. Im Gegensatz zu 2014 fallen zwei der bundeseinheitlich neun variablen Feiertage auf Wochenenden. mehr

Hong Kong: Nach Polizeiangaben mehr als 100 Aktivisten festgenommen. Foto: Alex Hofford

Proteste in Hongkong: Polizei nimmt zwei Anführer fest

Hongkongs Polizei hat nach Angaben der Studentenvereinigung zwei Anführer der prodemokratischen Proteste in der früheren britischen Kronkolonie festgenommen. mehr

EU-Kommissionschef Juncker stellt sein Investitionspaket vor. Foto: Olivier Hoslet

EU stemmt sich mit 315-Mrd-Paket gegen Wirtschaftskrise

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker stellt heute im Straßburger Europaparlament sein Investitionspaket in Höhe von 315 Milliarden Euro vor. mehr

Ein Mitarbeiter der aha - Abfallwirtschaft Region Hannover - entsorgt gelbe Säcke. Foto: Julian Stratenschulte/Illustration

Experten wollen über effizienteres Recycling sprechen

Experten diskutieren heute über die Zukunft des Recyclings. Beim einem Kongress in Braunschweig wollen Politiker, Abfallunternehmer, Forscher und Umweltschützer darüber sprechen, wie Müll in Deutschland besser aufbereitet und dadurch vorhandene Rohstoffe effizienter genutzt werden können. mehr

Mehr Umsatz mit Lippenstift

Bei Verbrauchern sind in diesem Jahr Lippenstifte, Make-up und Nagellack stark gefragt, Aftershaves und Enthaarungsmittel dagegen weniger. Das zeigen die Zahlen des Branchenverbands IKW für den Körperpflege- und Waschmittelmarkt. Der IKW erwartet für dieses Jahr einen Umsatz von 13 Mrd. EUR. mehr

Banger Blick auf die Anzeigetafel im Bahnhof: Schlechte Witterung, ein veralteter Fahrzeugpark, Baustellen und in diesem Jahr vor allem auch die Lokführerstreiks verursachen viele Zugverspätungen.

Problemfall Fernverkehr

Die Verspätungen bei der Deutschen Bahn haben 2013 stark zugenommen. Rund 3,8 Mio. Minuten mussten die Fahrgäste im Fernverkehr auf verspätete Züge warten. Jeder dritte Fernzug ist unpünktlich. mehr

Pony läuft über Autobahn und wird getötet

Ein Pony ist gestorben, weil es über die Autobahn 81 gelaufen ist. Nach Angaben der Polizei waren zwei Pferde und drei Ponys in der Nacht zum Mittwoch aus einer Koppel bei Dietingen (Kreis Rottweil) ausgebrochen und in Richtung A81 galoppiert. mehr

Mehrere Hundert Liter gefährliche Flüssigkeit ausgelaufen

Mehrere Hundert Liter einer gefährlichen Flüssigkeit sind auf einem Parkplatz an der Autobahn 8 bei Ludwigsburg ausgelaufen. Nach Angaben der Polizei hatte ein Fahrer am Mittwoch das Leck an seinem Lastwagen bemerkt, als er den Parkplatz verlassen wollte. mehr

Lastwagen kippt um: Zwei Leichtverletzte und Vollsperrung

Auf der Bundesstraße 31 im Höllental bei Freiburg ist in der Nacht zum Mittwoch ein Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Fahrer und Beifahrer verletzten sich leicht und wurden in eine Klinik gebracht, wie die Polizei mitteilte. mehr

Conchita Wurst ist auch als Synchronsprecherin unterwegs. Foto: Joerg Carstensen

Conchita Wurst wäre beim Steuerberater gerne cooler

Conchita Wurst (26) wünscht sich, in manchen Situationen so cool zu sein wie die Schnee-Eule Eva, der sie in "Die Pinguine aus Madagascar" ihre Stimme leiht. mehr

Sieht seinen Fantasie-Figuren nicht unähnlich: Der "Herr der Ringe" Peter Jackson

Peter Jackson bekommt einen Stern in Hollywood

Der 2538. Name auf dem berühmtesten Gehweg der Welt geht an den Drehbuchautor, Produzent und Regisseur Peter Jackson. Der 53-jährige Neuseeländer feierte mit der 17-fach oscarprämierten Verfilmung der Tolkien-Trilogie "Herr der Ringe" außerordentliche Erfolge.

mehr

Phil Rudd muss sich vor Gericht verantworten. Foto: Ross Setford

AC/DC-Schlagzeuger zu spät bei Gericht: Haftbefehl

Ein Gericht in Neuseeland hat gegen den Schlagzeuger der Rockgruppe AC/DC nach Medienberichten kurzzeitig Haftbefehl erlassen, weil er nicht rechtzeitig vor Gericht erschien. mehr

Ein Beispiel: In Bad Cannstatt führt ein weißer Blindenstreifen in den Bahnhof, endet dort aber, zu den Gleisen müssen Sehbehinderte also alleine finden. Ein Linken-Regionalrat übt daran Kritik.

"Region ist das Schlusslicht"

Die Region Stuttgart steht in Sachen Barrierefreiheit gut da? Nicht für den Linken-Regionalrat Wolfgang Hoepfner. Der moniert fehlende Hilfen für Blinde. Der Leitende VRS-Direktor Jürgen Wurmthaler hält dagegen. mehr

Kurz und bündig vom 26. November 2014

Ins Gleisbett gefahren Stuttgart. Ein 76 Jahre alter Ford-Fahrer ist am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr mit seinem Auto in das Gleisbett der Stadtbahn an der Pischekstraße im Stuttgarter Osten gefahren. Bis etwa 7 Uhr kam es zu Behinderungen im Stadtbahnverkehr - auf der Strecke verkehrt die U 15. mehr

Lewis Hamilton und Nico Rosberg feiern in Stuttgart mit ihren Fans.

Rosberg und Hamilton fahren Autokorso mit Jogi Löw

Mit einem riesigen Aufgebot von Prominenten und tollen Autos feiert Mercedes-Benz am Samstag in Stuttgart den Abschluss der Formel-1-Saison. mehr

Das erste Mal erwachten die Dinosaurier im "Jurassic Park" 1993 zum Leben

Die Dinos sind los: Spektakulärer erster Trailer zu "Jurassic World"

Der erste "Jurassic Park"-Teil war 1993 nichts weniger als eine Sensation, wohingegen die beiden Fortsetzungen eher schwach ausfielen. Nun soll die Dino-Saga mit "Jurassic World" wieder zum Leben erweckt werden. Der erste Trailer sieht vielversprechend aus.

mehr

Gefangen in einem teuflischen und tödlichen Katz-und-Maus-Spiel: Mort (Johnny Depp) ...

TV-Tipps am Mittwoch

Bei kabel eins durchlebt Johnny Depp als Schriftsteller einen Albtraum. Im Ersten findet Hans Scholz alias Herbert Knaup ein Baby in einer Mülltonne und in Sat.1 sucht Enie van de Meiklokjes Deutschlands besten Hobbybäcker.

mehr

Banksy-Graffiti wurden Vorbild.

Stehenbleiben!

Streetart ist in Israel noch ein relativ junges Metier. Die Szene ist klein, jedoch ausgesprochen kreativ. Das Beste daran ist: Künstler können sich geradezu austoben, denn diese Kunstform ist in Israel sehr beliebt. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Wanka im Regenbogenland: Die Bundesbildungsministerin freut sich über ein buntes Lichtkunstwerk im Neubau ihres Ministeriums. Foto: Stephanie Pilick