Partner der

Bietigheim:

stark bewölkt

bewölkt
3°C/0°C

topaufmacher

Wir lieben Spiele!

Gesellschafts- und Computerspiele, Holzeisenbahnen und Bobby-Cars, Bastelsets und Mobile-Gaming. Wir lieben sie so sehr, dass wir ihnen nun ein ganzes Online-Special gewidmet haben. Doch was macht der digitale Wandel eigentlich mit unseren Spielgewohnheiten? Und wie reagieren baden-württembergische Hersteller wie Ravensburger, Märklin, Schleich oder Steiff darauf? Eine Suche nach der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft des Spielens. weiter lesen

Polizei sucht einen Trickdieb

Stuttgart Einen Trickdieb, der seit November 2014 in Fellbach, Sindelfingen, Backnang und Stuttgart Schmuck und Parfüm gestohlen hat, suchen Staatsanwaltschaft und Polizei. Der Verdächtige soll zur Ludwigsburger Drogenszene Bezug haben und öffentliche Verkehrsmittel am Ludwigsburger Bahnhof nutzen.
mehr

Kirchentag: Bietigheimer vorne dabei

Eva Schury, Pfarrerin an der Bietigheimer Pauluskirche im Buch, mit einem Plakat der "Gräbele"-Aktion, die für Gastgeber zum Kirchentag wirbt.

Bietigheim-Bissingen Der Evangelische Kirchentag in Stuttgart wirft seine Schatten voraus - nicht nur spirituell: Bereits jetzt suchen Bietigheimer und Besigheimer Gemeinden für Anfang Juni private Schlafplätze für Kirchentagsbesucher. Mit einem Kommentar von Martin Tröster
mehr

Ein Parkhaus und die Folgen

So soll nach einer Visualisierung der Investoren »Parkraum Nürtingen/Huber Integral Bau« das neue Krankenhaus-Parkhaus (Blick aus Richtung Stuttgarter Straße) aussehen.

Bietigheim-Bissingen Die Erweiterung des Krankenhaus-Areals in Bietigheim-Bissingen hat viele Facetten. Beim Bürgergespräch im Rathaus interessierte aber vor allem ein Thema: das Bewohnerparken.
mehr

Sicherheitslücke: Millionen BMW ließen sich per Mobilfunk öffnen

Autos von BMW ließen sich per Mobilfunk öffnen.

München Vernetzte Autos sind bei BMW keine Zukunftsmusik. Die Münchner Nobelmarke bietet seit langem das System ConnectedDrive. Nun hat der ADAC eine Sicherheitslücke entdeckt: Die Autos ließen sich per Mobilfunk öffnen. Der Hersteller hat bereits reagiert.
mehr

Kölner Karneval gesteht nach "Charlie-Hebdo"-Stopp Fehler ein

Die undatierte Grafik zeigt in Köln das Siegermotiv für den Karnevalswagen zum Thema Meinungsfreiheit: "Foto: Festkomitee Kölner Karneval

Köln Nach dem Stopp des "Charlie-Hebdo"-Wagens hat das Festkomitee Kölner Karneval Fehler eingestanden.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Das Neckarufer bei Hoheneck (rechts). Die Anlegestelle (Bildmitte) soll attraktiver werden, davor soll eine »Erlebnisbucht« angelegt werden.

Der Neckar wird zum Erlebnis

Die Renaturierung von Uferabschnitten am Neckar bei Ludwigsburg soll weitergehen. Die Stadt plant eine Erlebnisbucht bei Hoheneck. Im zuständigen Ausschuss gab es dafür eine satte Mehrheit, aber es wurde auch Kritik laut. mehr

Lehrer Harald Bosch (li.) mit seinen Schülern aus dem ersten Lehrjahr zum Metallblasinstrumentenbauer.

Blasinstrumentenbau: "Es gibt keine bessere Ausbildung"

Die Ludwigsburger Oscar-Walcker-Schule bildet als Berufsschule in der dualen Ausbildung Holz- oder Metallblasinstrumentenbauer aus. Sie hat einen so guten Ruf, dass Lehrlinge aus Australien oder den Niederlanden herkommen. mehr

Die neugegründete Theaterabteilung des Bönnigheimer Kulturfensters probt im Burgplatzkeller das Stück "Der Zauberer von Oz": (v.r.) Regisseurin Simone Wolss, Stefanie Manz, Ina und Tilo Staudenrausch.

Kulturfenster macht Theater

Simone Wolss hat in Bönnigheim "schon lange etwas mit Theater machen wollen". Sie dachte sogar an einen eigenen Verein. Jetzt übernimmt sie die Regie bei der ersten Theatergruppe des Kulturfensters. mehr

Büsche statt Reben auf dem Mundelsheimer Käsberg, eine der bekanntesten Steillagen Württembergs? Für die Wengerter eine Schreckensversion.

1A-Lagen noch nicht bedroht

Die Sorge um die Steillagen lässt den Wengertern keine Ruhe. Weinbau-Präsident Hermann Hohl befürchtet, dass sie als Folge verfehlter EU-Politik ganz verschwinden. Die Genossenschaften steuern mit Prämien und Qualität dagegen. mehr

Ein Mann hat einen der seltenen Strömer gefangen. In Sersheim ist vor einiger Zeit der Bestand dieser Fischart erhoben worden.

In der Metter fühlt sich der Strömer wohl

Das Regierungspräsidium Stuttgart und der Verband für Fischerei und Gewässerschutz Baden-Württemberg haben am Donnerstag in Sersheim eine Studie über den Bestand des Strömers vorgestellt. mehr

An dieser Abzweigung von Neckarwestheim in Richtung Gemmrigheim drängen Gemmrigheimer auf einen Kreisverkehr. Doch das Landratsamt hat sich bereits mehrfach dagegen ausgesprochen.

Kaum Chancen auf einen Kreisverkehr

Schon lange drängen Gemmrigheimer auf einen Kreisverkehr am Ortsausgang, wo es links nach Kirchheim und rechts nach Neckarwestheim geht. Durch die neuen Märkte in Ort wird das Thema noch dringlicher. mehr

Unfall beim Überholen

Ein VW hat am Freitagmorgen auf der Landesstraße zwischen Freudental und Hohenhaslach versucht, einen anderen Wagen zu überholen. Auf gleicher Höhe zog der zu überholende Pkw nach links. Die beiden Autos stießen seitlich zusammen. Der VW kam von der Fahrbahn ab, der Fahrer verletzte sich leicht. mehr

Verfolgung im Landratsamt

Für Aufsehen in und um das Gebäude des Landratsamtes sorgte am Donnerstagmorgen die Festnahme eines 25-Jährigen, der mittels Haftbefehl gesucht wurde. mehr

Alkohol und Tabak: Polizei führt Testkäufe durch

Auf Alkohol und Tabakwaren hatten es Testkäufer des Polizeireviers Bietigheim-Bissingen am Dienstagnachmittag in Bietigheim-Bissingen, Ingersheim, Besigheim und Ottmarsheim abgesehen. Bis auf einen Fall blieben alle erfolglos. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Tausende Narren gratulieren

Hirräi-Hirräi! In diesen Tagen schallt der Urzelnruf besonders laut über Sachsenheim. Die Fasnetszunft mit den siebenbürgischen Wurzeln feiert ihr 50-jähriges Bestehen im Ort. Und tausende Narren gratulieren. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der Riesen-Star DJ Kennedy (links) hat in dieser Szene mit dem Trierer Stefan Schmidt einen unangenehmen Gegenspieler vor sich.

Riesen jubeln nach Nervenschlacht Ludwigsburg müht sich zu einem 74:69-Sieg gegen Trier - McNaughton wird zum Matchwinner

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben sich für die Derbypleite in Tübingen rehabilitiert. Das Team von Trainer John Patrick gewann am Freitagabend das Heimspiel gegen die TBB Trier mit 74:69. Chris McNaughton avancierte zum Matchwinner. mehr

Tanja Jorgensen hat sich den zweiten Kreuzbandriss ihrer noch jungen Laufbahn zugezogen.

Saison-Aus für Tanja Pernille Jorgensen SG BBM tritt beim Aufsteiger SVG Celle an

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim wollen an diesem Samstag (19.30 Uhr) mit einem Sieg beim Aufsteiger SVG Celle ihre Talfahrt stoppen. Nicht dabei ist Tanja Pernille Jorgensen. Für die 21-jährige Dänin ist die Saison nach einem Kreuzbandriss vorzeitig vorbei. mehr

Die unterlegenen polnischen Spieler feiern die Schiedsrichter. Foto: Diego Azubel

Polens Handballer applaudieren Referees höhnisch

Polens Handballer haben nach dem verlorenen Halbfinale der Weltmeisterschaft gegen Gastgeber Katar deutliche Kritik an den Schiedsrichtern geübt. Die Spieler hatten sich sogar mit höhnischem Applaus von den serbischen Referees verabschiedet. mehr

Der VfL Wolfsburg, hier mit Naldo (oben), hatte gegen den FC Bayern und Thomas Müller alles im Griff und siegte zum Rückrunden-Auftakt mit 4:1

Wolfsburg fertigt Tabellenführer mit 4:1 ab

Nach 21 Spielen muss der FC Bayern wieder eine Bundesliga-Niederlage einstecken. Zum Rückrundenauftakt zeigt der Tabellenzweite VfL Wolfsburg beim 4:1-Sieg, wie die Münchner zu packen sind. mehr

Wo die blauen Rohre enden

Über Jahre war das Grundwassermanagement der Tiefbahnhof-Baustelle in Stuttgart ein Zankapfel. Bis zu 6,8 Millionen Kubikmeter Wasser soll es bis Bauende verarbeiten. Nun zeigten die Macher, wie das geht. mehr

Tanja Gönner, die frühere baden-württembergische Verkehrsministerin, musste gestern Fragen im Untersuchungsausschuss Schlossgarten II beantworten.

"Es war ein schwerer Tag für dieses Land"

Hat die Politik Einfluss auf den S-21-Einsatz am 30. September 2010 genommen? Die frühere Mappus-Vertraute Gönner widerspricht im Untersuchungsausschuss diesem Verdacht. Grün-Rot hat weiter Zweifel. mehr

Retter der Bergwacht fuhren gestern auf dem Feldberg mit einer Schneeraupe zu einem Lawinenabgang am Herzogenhorn. Dort wurde eine verschütte Frau aus dem Schnee geborgen, sie erlag in der Klinik ihren schweren Verletzungen.

Viel Schnee, viele Notfalleinsätze Lawinenabgänge im Schwarzwald - Zwei Menschen umgekommen

Eisglatte Straßen, umgestürzte Bäume, Stromausfälle - der Winter sorgte gestern und in der Nacht zu Freitag für viele Notfalleinsätze. Im Schwarzwald kamen zwei Menschen bei Lawinenunglücken um. mehr

Ingeborg Mayer und Karl Czika sind oft zusammen in ihrer Senioren-WG. Für die Gemeinsamkeit gibt es einen großzügigen Wohn- und Essbereich. Aber wenn sie allein mögen, haben sie auch Rückzugsmöglichkeiten.

Im Alter nicht allein sein

Die Miete für eine große Wohnung teilen, niemals einsam sein: Das macht Wohngemeinschaften bei Studenten beliebt. Auch Ältere mögen diese Wohnform. In Stuttgart gibt es seit April 2013 eine Senioren-WG. mehr

Viel zu blättern gibt es für die Besucher der Kalenderausstellung im Haus der Wirtschaft. Besonders gelungene Exponate sind prämiert worden.

Birma-Katze Choupette und der Opel Corsa

Die ganze Bandbreite der Kalender-Kunst zeigt eine Ausstellung im Stuttgarter Haus der Wirtschaft. Liebhaber entzückt die Fülle der Themen. mehr

Klofreie Zone an der B 27

In Stuttgart wird Wildpinkeln bestraft. Entweder vom erbosten Bürger mit einem Guss Wasser, wie vor der Feuerwache am Wasen. So passiert im Oktober. Oder mit 35 Euro Bußgeld, wenn das unerlaubte Austreten im Stadtpark vor den Augen der Polizei geschah. mehr

Eine Szene aus "Leviathan": Roma (Sergej Pochodajew) sitzt neben einem Walgerippe am Strand der russischen Halbinsel Kola.

"Das Böse gehört nicht ins Kino"

Der im Westen vielfach preisgekrönte und zum Oscar nominierte russische Spielfilm "Leviathan" ist in seiner Heimat heftig umstritten. Nationale Kräfte sehen Russland in ein schlechtes Licht gerückt. mehr

BUCKS HEILE WELT: Es muss Ski gefahren werden

Vielleicht ist der Neffe gar kein Fall für den Kinderpsychologen. Vielleicht hat er, genau wie im Hinblick auf Mathe, einfach nicht das genetische Rüstzeug fürs Skifahren. Aber er soll, ja, er muss! mehr

Unfassbar: FC Bayern verliert 1:4

So hatten sich Thomas Müller und der FC Bayern den Start in die Rückrunde nicht vorgestellt. mehr

Das Surren der Roboter

Baukästen, Roboter, Drohnen und Schnittstellen zur digitalen Welt: Technik und Elektronik sind in den Kinderzimmern weiter auf dem Vormarsch. Das zeigt sich auch auf der Nürnberger Spielwarenmesse. mehr

"Selten so gute Konjunktur erlebt"

Die Auftragslage bei den meisten Betrieben im Einzugsbereich der Ulmer Handwerkskammer ist gut. Dennoch macht sich Präsident Joachim Krimmer Sorgen um die Zukunft, weil es an Nachwuchs mangelt. mehr

Einzelhandel legt überraschend deutlich zu

Die Konsumlust der Verbraucher beschert dem Einzelhandel ein stabiles Wachstum. 2014 war es mit 1,9 Prozent sogar etwas größer als erwartet. mehr

Schockmoment im Fernsehstudio in Hilversum bei Amsterdam: Ein bewaffneter Mann im Anzug fordert am Donnerstagabend Live-Sendezeit. Doch er wird von der Polizei überwältigt (unten). Später stellt sich heraus, dass seine Pistole eine Attrappe war - "von einer echten nicht zu unterscheiden", sagt die Polizei. Fotos: afp

Mit der Waffe ins Studio

Es ist ein filmreifes Szenario: Ein bewaffneter Mann dringt in das Studio der niederländischen TV-Nachrichten ein. Er fordert Sendezeit, um der Welt die Wahrheit zu erzählen - doch die Polizei überwältigt ihn. mehr

Gestern noch zu viert, heute sind es nur noch drei. Links Jörn beim Kotz-Frucht-Löffeln, oben das Damen-Duo Maren und Tanja am Lagerfeuer und unten Rolf, der sich gleich zu Beginn der Staffel auf seine Brille gesetzt hatte und dies anschließend im Dschungel-Telefon aller Welt kundtat. Fotos: RTL

Was nicht tötet, härtet ab

Das große Finale steht an. Nach 15 eklig-langweiligen Tagen wird das RTL-Dschungelcamp aufgelöst. Bemerken wird das kaum einer, meinen selbst die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. mehr

Nichts zeichnet sich ab: Cate Blanchett in eleganter Robe.

Im Bus und ohne Höschen zur Preisverleihung

Superstar Cate Blanchett sorgte bei der Verleihung der australischen Filmpreise für Aufsehen. Sie reiste mit dem Bus an und trug keine Unterwäsche. mehr

Sie leitet die Junge Oper: Barbara Tacchini.

Junge Oper Stuttgart fördert kindliche Kreativität

Die Junge Oper Stuttgart bringt mit "Into the Little Hill" ein Stück auf die Bühne, das auf der Sage des Rattenfängers von Hameln basiert. 80 Kinder sind zum Casting gekommen, weil sie mitspielen möchten. mehr

Mit Beuys begann seine Kunstleidenschaft: Lothar Schirmer.

Der Verleger Lothar Schirmer hat Maßstäbe gesetzt

Lothar Schirmer ist einer der interessantesten deutschen Verleger. Am 1. Februar wird er 70 - seinen Verlag Schirmer/Mosel gibt es seit 41 Jahren. mehr

Prozess um Castorfs "Baal"?

Die weiteren Aufführungen von Bertolt Brechts Drama "Baal" in der Inszenierung Frank Castorfs am Münchner Residenztheater stehen auf der Kippe. mehr

Die Schule fällt aus: Ein indischer Dorfbewohner inspiziert das zusammengeschossene Gebäude in der Krisenregion Kaschmir. Foto: Jaipal Singh