Partner der

Bahn will hunderte Sicherheitskräfte neu einstellen

Mitarbeiter der DB Sicherheit. Foto: Jan Woitas/Archiv

Berlin Ein islamistischer Terrorist verletzt in einem Regionalzug bei Würzburg mit einer Axt und einem Messer fünf Menschen. Solchen Bedrohungen will die Deutsche Bahn mehr entgegensetzen.
mehr

Der Bürgerentscheid und die Folgen für Politik und Gemeinderat

Diskutierende Bürger nach Bekanntgabe der Ergebnisse des Bürgerentscheids in Bietigheim-Bissingen

Bietigheim-Bissingen Wenn ein Gemeinderatsbeschluss von den Bürgern kassiert wird, müssen sich Gemeinderäte fragen, was sie falsch gemacht haben. Über die Lehren eines Bürgerentscheids.
mehr

Kliniken: Nur Ludwigsburg im Plus

Das Klinikum Ludwigsburg, im Bild ein Blick in den Zentral-OP.

Kreis Ludwigsburg Mit einem Defizit von 3,1 Millionen Euro beschließt die Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH das Jahr 2015. Das ist weniger als geplant.
mehr

Befristete Lehrer im Südwesten werden zu Ferienbeginn arbeitslos

Viele Vertretungslehrer fühlen sich als „Lehrer zweiter Klasse“: Über die Sommerferien werden sie vom Land entlassen – ohne Bezahlung.

Ulm Sommerferien, endlich frei! Für Vertretungslehrer kein Spaß. Sie verlieren ihren Job, müssen Unterstützung beantragen. Das Land spart an ihnen Millionen.
mehr

Wie die Berliner Politik auf die Anschlagsserie reagiert

Wie Umgehen mit Terror und Angst? Das Bundessicherheitskabinett tagte am Samstag.

Berlin Nach den Anschlägen und Gewalttaten der vergangenen Wochen bemüht sich die Bundesregierung um Besonnenheit und Präsenz. Die Kanzlerin und ihr Sicherheitskabinett befinden sich trotz Urlaubszeit im Standby-Modus. Mit Kommentar von Roland Muschel: Sicherheit und Symbolik.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Derzeit wird auf dem Bietigheimer Friedhof Sankt Peter das Urnenfeld für Baumbestattungen angelegt.

Diskussion anlässlich der Vergabe der Bauarbeiten für Urnenfeld auf St. Peter

Die Arbeiten für das Urnenfeld für Baumbestattungen auf St. Peter sind beauftragt. Dabei ging es im Technischen Ausschuss erneut ums Geld. mehr

Die VR-Bank Neckar-Enz bietet als fusionierte Genossenschaftsbank insgesamt 41 Filialen an.

VR-Bank Neckar-Enz: Keine Nachteile nach Fusion

Auch nach der Banken-Fusion der VR-Bank Neckar-Enz bleibt für die Kunden der bisherigen Banken im täglichen Zahlungsverkehr alles beim Alten. mehr

Schon 2015 machten Tom Zosel (Mitte, Dritter von links mit Saxofon) und Cadillac Kolstad (hinten, Erster von links) einen Workshop in Besigheim

US-Band ist verliebt in Besigheim

Cadillac Kolstad und seine Band hinterließen in Besigheim schon beim Winzerfest bleibenden Eindruck. Am vergangenen Wochenende kam er wieder. mehr

Am Waldrand in Löchgau in unmittelbarer Nähe zum Königssträßle wurden im Rahmen eines landkreisübergreifenden Schutzprojekts Tümpel für die gefährderte Gelbbauchunke angelegt.

Ein Tümpel für die Gelbbauchunke in Löchgau

In einem landkreisübergreifenden Projekt sollen die gefährdete Gelbbauchunke geschützt werden. In Löchgau wurde ein Tümpelkomplex angelegt. mehr

27 Kisten Leergut gestohlen

Im Zeitraum von Sonntag 20 Uhr und Montag 6 Uhr haben Diebe 27 Kisten Leergut, in denen sich 0,5 Liter PET-Softdrink Flaschen befanden, gestohlen. Der Wert des Leergutes beläuft sich nach Polizeiangaben auf einen dreistelligen Betrag. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Feuerwehreinsatz wegen Kabelbrand im Schaltschrank

Am Montag gegen 13.30 Uhr stellte ein Mitarbeiter des Besigheimer Freibades eine Fehlermeldung an den Pumpen für das Planschbecken fest. Zugleich bemerkte er Rauch in einem Schaltschrank. Er alarmierte die Feuerwehr. Ein Kabelbrand löste einen Kurzschluss aus. mehr

Stall brennt nach Blitzeinschlag nieder - viele Kälber sind verendet

Gegen 1 Uhr in der Nacht auf Dienstag hat vermutlich ein Blitzeinschlag einen Vollbrand an Stallungen eines Aussiedlerhofes zwischen Horrheim und Gündelbach verursacht. Die Stallungen brannten komplett nieder. Ein Großteil der dort untergebrachten Kälber konnte nicht mehr gerettet werden. mehr

Aus Kohle mach’ Gas: Bis Ende 2019 soll die Anlage an der B 10 umgerüstet werden.

Kritik an Umbau-Plänen

Stuttgart bleibt für die EnBW ein schwieriger Markt. Ein in Gaisburg geplantes Gasheizkraftwerk wird kritisiert. Der Stickoxydausstoß sei zu hoch. mehr

War in Afghanistan Bauer: Najiballah Bidy.

100 neue Jobs

Um die Integration zu beschleunigen, schafft Stuttgart 100 neue Jobs für Flüchtlinge – etwa in der Stadtgärtnerei. Die ersten Asylbewerber arbeiten bereits. mehr

Die Liederhalle wurde am 29. Juli 1956 eröffnet.

Liederhalle wird 60 Jahre alt

Mit Fernsehturm, Rathaus und Liederhalle wurden 1956 drei städtebauliche Schwergewichte in Stuttgart eröffnet. Letztere feiert am Freitag Geburtstag. mehr

Georg Leitner repariert ehrenamtlich ein Fahrrad.

„Re-Cycling“ im wahrsten Sinn des Wortes

Fahrräder verstauben massenhaft in deutschen Kellern. In Afrika dagegen sind sie begehrte Luxusgüter. Ein Stuttgarter Verein schließt die Lücke. mehr

Der Verbraucherminister Hauk spricht während eines Interviews. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

Mehr als 1000 Lebensmittelbetriebe geschlossen

Wegen schwerer Hygieneverstöße haben die Behörden im vergangenen Jahr 1021 meist kleine Lebensmittelbetriebe im Land geschlossen. Das geht aus dem Jahresbericht der Lebensmittelüberwachung hervor, den Verbraucherminister Peter Hauk (CDU) am Mittwoch in Stuttgart vorlegte. mehr

Ein Hinweisschild zur S-Bahn in Stuttgart. Foto: Thomas Niedermüller/Archiv

29-Jähriger von S-Bahn schwer verletzt

Ein 29 Jahre alter Mann ist in Stuttgart von einer S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Bundespolizei vom Mittwoch war der Mann an der S-Bahnstation Stadtmitte ohne fremdes Zutun in den Gleisbereich gefallen. Die Ermittler gehen von einem Unfall aus. mehr

Ein Ordner mit der Aufschrift "Lenzkirch" mit Unterlagen. Foto: Winfried Rothermel/Archiv

Ermittlungen gegen Jugendamt nach Alessios Tod eingestellt

Im Fall des zu Tode geprügelten dreijährigen Alessio im Schwarzwald gehen Verantwortliche des Jugendamtes und des zuständigen Landratsamtes straffrei aus. Eineinhalb Jahre nach dem gewaltsamen Tod des Jungen hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen eingestellt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
ANZEIGE

Regionale Angebote

Anzeigen und Prospekte
  • 2014_KW16_Leserreisen
Alle anzeigen
Der Bietigheimer Trainer Hartmut Mayerhoffer (links) und der neue Männer-Geschäftsführer Jens Lause gehen trotz der wenigen Verstärkungen zuversichtlich in die neue Zweitliga-Saison.

Bietigheimer Handballer gehen mit einer jungen Mannschaft in die Zweitliga-Spielzeit 2016/2017

Mit einem jungen Team und nur zwölf Feldspielern gehen die Handballer der SG BBM Bietigheim in die neue Zweitliga-Saison. Eine Lücke hat Timo Salzer hinterlassen. mehr

Die Verbandsliga-Herren des TK Bietigheim sind in die Oberliga aufgestiegen (von links): Rico Lämmer, Jan Grosseloh, Edoardo Tessaro, Torsten Fees, Robert Mazhara, Holger Weber, Hans Tödter und Robin Rühle.

Außenseiter TK Bietigheim gewinnt Aufstiegskrimi beim Titelrivalen

Die Tennis-Herren des TK Bietigheim haben eine starke Saison mit dem  Oberliga-Aufstieg gekrönt. Die Damen verpassten ihn dagegen um nur zwei Sätze. mehr

Die Angriffsbemühungen des FSV 08 Bissingen II (blaue Trikots) im Testspiel gegen die Sportfreunde Großsachsenheim waren am Sonntag nicht von Erfolg gekrönt ? die Partie endete torlos.

08 Bissingen II hat müde Beine

Am 17. August beginnt die Bezirksliga-Spielzeit 2016/2017. Die Teams aus der Region üben schon fleißig. Die ersten Testspiele sind absolviert. mehr

FSV Frankfurt Transfermeister der 3. Liga

In diesem Sommer haben die 20 Drittligisten ihre Kader verkleinert und sich mit Transfers bislang zurückgehalten. Einige Vereine suchen noch Verstärkungen. Zweitliga-Absteiger Frankfurt hat eine komplette neue Mannschaft aufbauen müssen. mehr

Gonzalo Higuaín ist bereits in Turin. Foto: Alessandro di Marco

Juves 90-Millionen-Mann Gonzalo Higuaín

Nur Cristiano Ronaldo und Gareth Bale waren teurer: 90 Millionen Euro lässt sich Juventus Turin die Verpflichtung von Torjäger Gonzalo Higuaín kosten. Der Rekord-Transfer soll Erfolge in Europa garantieren - Sami Khedira freut sich auf seinen neuen Teamkollegen. mehr

Sandro Wagner erzielte in der abgelaufenen Saison 14 Tore für Darmstadt. Foto: Christoph Schmidt

Wagner bringt sich für Nationalmannschaft ins Gespräch

Angreifer Sandro Wagner von 1899 Hoffenheim hofft angesichts der aktuellen Stürmerdebatte im deutschen Fußball auf eine Chance in der Nationalmannschaft. mehr

Dichter Rauch steigt nach einer Explosion einer Autobombe nahe einer Justizbehörde gen Himmel. Foto: Sana/epa/dpa

Mindestens 55 Tote bei schwerem Anschlag in Syrien

Bei einem der schwersten Anschläge in Syrien seit Monaten sind mindestens 55 Menschen gestorben und mehr als 160 verletzt worden. mehr

Ein Unterstützer der NPD mit einem Shirt mit der Aufschrift "Deutschland" bei einer NPD-Kundgebung in Berlin. Foto: Matthias Balk/Archiv

Schlappe für NPD im Streit um Geld aus Parteienfinanzierung

Finanzprobleme hat die NPD seit längerem. Im Verbotsverfahren steht den Rechtsextremen aber nun offensichtlich das Wasser bis zum Hals. Ein Eilantrag lässt erahnen, wie verzweifelt die Lage ist. mehr

Das Auto wurde zwischen zwei Lastwagen eingequetscht. Foto: Davide Agosta

Tragödie am Gotthard: Deutsche Familie stirbt bei Auffahrunfall

Mutter, Vater und zwei Töchter: Für eine deutsche Familie wird die Rückkehr aus dem Süden in den Schweizer Alpen zur Fahrt in den Tod. Vor dem Gotthardtunnel prallt ein Lastwagen mit voller Wucht auf ihr Auto. mehr

Die Deutsche Bahn kommt voran: Bahnchef Rüdiger Grube sprach von "ersten wirtschaftlichen Erfolgen" des vor einem Jahr begonnenen Konzernumbaus. Foto: Martin Gerten

Deutsche Bahn mit besseren Halbjahreszahlen

Die Deutsche Bahn hat im ersten Halbjahr ihr Geschäftsergebnis verbessert. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern ohne Sonderfaktoren (Ebit bereinigt) lag nach Unternehmensangaben bei 1,007 Milliarden Euro, das sind 117 Millionen Euro mehr als im Vorjahreszeitraum. mehr

Das Konzernergebnis beläjuft sich auf 1,6 Millionen Euro. Foto: Daniel Karmann

Aufwärtstrend bei Puma dank Fußball-EM

Dank der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich hat der Sportartikelhersteller Puma im zweiten Quartal weiter zugelegt. mehr

Solarworld beschäftigt weltweit rund 3800 Menschen. Foto: Oliver Berg

Solarworld muss 720 Millionen Euro Schadenersatz zahlen

Ein verlorener Prozess in den USA bedroht das Bonner Solarunternehmen Solarworld. 720 Millionen Euro Schadenersatz könnte Solarworld nicht aufbringen. Noch gibt es eine Berufungsmöglichkeit vor Gericht und die kleine Hoffnung auf eine Verhandlungslösung. mehr

Ethan Hawke steigt in den Sattel. Foto: Ettore Ferrari

Ethan Hawke in Western-Remake

Ein Western-Remake wird im September das renommierte 41. Filmfest im kanadischen Toronto eröffnen. mehr

Eddie Redmayne spielt einen Anwalt. Foto: Facundo Arrizabalaga

Anwalts-Rolle für Eddie Redmayne

Der britische Oscar-Preisträger Eddie Redmayne (34, "Die Entdeckung der Unendlichkeit") soll in dem Drama "The Last Days of Night" in der Rolle eines Anwalts vor die Kamera treten. Laut "Deadline.com" übernimmt der Norweger Morten Tyldum ("The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben") die Regie. mehr

Kurt Russell fliegt ins All. Foto: Andy Rain

Kurt Russell wird zum Space-Helden

Kurt Russell  (65, "The Hateful Eight") hat in der schrägen Gruppe von Space-Helden in der Fortsetzung von "Guardians of the Galaxy" eine der schrägsten Rollen. Als der sprechende Planet "Ego The Living Planet" ist er zugleich die Vaterfigur von Peter Quill (Chris Pratt). mehr

Nein, das sind nicht die Rheintöchter, sondern die Blumenmädchen, die Parsifal (Klaus Florian Vogt) im Harem umgarnen.

Der neue "Parsifal" der Bayreuther Festspiele

Regisseur Uwe Eric Laufenberg zeigt den "Parsifal" als Friedensbotschaft bei den Bayreuther Festspielen: vergesst die Religionen, auf den Menschen kommt es an. mehr

Denkmal fuer Vlad III. in Bukarest, der durch Grausamkeiten gegenüber seinem Volk bekannt wurde

Forscher suchen nach den Wurzeln der Dracula-Geschichten

Er soll das Vorbild für Graf Dracula sein: Vlad III, im 15. Jahrhundert Fürst in der Walachei. Er galt als grausamer Wüterich. Historiker wollen untersuchen, was es mit den Schreckensgeschichten um den Tyrannen auf sich hat. mehr

Hatten Grund zum Feiern (v.l.): Reid Anderson, Tamas Detrich, Fritz Kuhn.

Die finale Gala zur Anderson-Festwoche

20 Jahre als Stuttgarter Ballett-Intendant: Zur Feier der Reid-Änderson-Ära gab es am Sonntag rund um den Eckensee viel Lob, noch mehr Tanz und am Ende grenzenlosen Jubel. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Schwere Waldbrände haben im dürregeplagten Kalifornien die Sonne verdunkelt. Foto: Paul Buck