Bad Mergentheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
19°C/8°C

Tauberbischofsheim

Wer ist hier der Esel? Vierbeiner Manolito führt Clown Timmy an der Nase herum. Der Circus Carelli gastiert ab Freitag in Tauberbischofsheim. Spätestens dann wird die Frage beantwortet.

Meisterleistung in der Manege

Der internationale Circus Carelli gastiert von Freitag, 1. Mai, bis Sonntag, 3. Mai, in Tauberbischofsheim. Die Veranstalter versprechen Faszination, Unterhaltung und jede Menge Zauber in der Manege. mehr

Einstimmung: Martin Baumann, Erich Rosenkranz, Manfred Braun, Florian Döller und Michael Braun empfangen die Gäste zum "Gaumenspaß".

Gaumenspaß mit Premiere

Exquisite Weine präsentierten die Becksteiner Winzer ihren Gästen beim "Gaumenspaß". Seine Premiere feierte dabei Kellermeister Florian Döller. mehr

Verbindung zum Bewusstsein anderer Menschen finden

Mit telepathischen Fähigkeiten beschäftigte sich ein Workshop im "Netzwerk Familie". Die Teilnehmer versuchten, die Fähigkeit bei sich zu aktivieren. mehr

Freude am Beerenobst

Die Ländliche Heimvolkshochschule Lauda veranstaltet am Sonntag, 3. Mai, von 9 bis 17.30 in Lauda-Oberlauda den Kurs "Beerenobst". Es referiert Gärtnermeister Josef Weimer aus dem Odenwald. Der Kurs richtet sich an alle Hobbygärtner mit Freude am Beerenobst. mehr

Naturkundliche und esoterische Exkursion

Die Ländliche Heimvolkshochschule Lauda veranstaltet vom 30. April bis 2. Mai eine geomantische Exkursion zum Thema "Im Kraftfeld alter Bäume" mit Matthias Geisler, Diplompsychologe und Heilpraktiker. mehr

Narrengesellschaft zieht Jahresbilanz

Die NG "Strumpfkapp ahoi" hat am 7. mehr

Blumengruß zum Muttertag

Der Heimat- und Kulturverein Phönix 1980 hat mit dem Geranienmarkt auf dem Königshöfer Rathausplatz eine mehr als dreißigjährige Tradition geschaffen. Am Samstag, 9. mehr

Neue Projekte und Veränderungen

Der Förderverein der Riemenschneider-Realschule Tauberbischofsheim. lädt zur Mitgliederversammlung am morgigen Dienstag um 19 Uhr ins Schulzentrum am Wört im Klassenzimmer A0.29 (8a) in der Nähe des Einganges ein. mehr

25. April 2015

Hans Jürgen-Reutsch, der die Arbeit der ehrenamtlichen Asylbetreuer in Tauberbischofsheim leitet, stellte sich in der neuen Gemeinschaftsunterkunft vor (stehend, mit Sozialbetreuerinnen der Kreisverwaltung). Er bot Gastfreundschaft an und appellierte an die Asylbewerber, das positive Bild zu verstärken.

Weitere Helfer dringend gesucht: Ehrenamtsvertreter besucht Flüchtlinge auf dem Laurentiusberg

Als einer der Koordinatoren des "Runden Tisches Asylbewerber Tauberbischofsheim" besuchte Hans-Jürgen Reusch die Einrichtung auf dem Laurentiusberg. Er wirbt um Unterstützung und Respekt. mehr

Einmütiger Beschluss: Seitens des Unterbalbacher Ortschaftsrates erging die Aufforderung an die Stadtverwaltung, zu prüfen, ob man auf der Grünfläche vor dem alten Friedhof neben der Wiederbepflanzung mit Bäumen auch Parkplätze integrieren könne.

Ein "Blitzer" für Unterbalbach

Eine umfangreiche Tagesordnung bewältigte der Unterbalbacher Ortschaftsrat bei seiner Sitzung. Das Verkehrskonzept war ein zentrales Thema. mehr

Sprudelnde Ideen: In der Wartehalle des Laudaer Bahnhofes stellten vier Arbeitsgruppen die Resultate des vorherigen Architekten-Workshops vor, wobei man anhand verschiedener Ansätze die mögliche Entwicklung der historischen Gebäude in der Zukunft aufzeigte. Repro: Herbert Bickel

Aufbruch zu einem modernen Bahnhof Architekten-Workshop rund um den Bahnhof in Lauda - Ausstellung im Wartesaal geplant

Zum Vorschein kam viel Kreativität: Vor knapp 50 interessierten Bürgern präsentierten vier Arbeitsgruppen in der Wartehalle des Laudaer Bahnhofes die Ergebnisse des vorangegangenen Architekten-Workshops. mehr

Der in seiner bekannt rastlosen, "hibbeligen" Art vierzigjährige Philipp Weber bewies eine phänomenale Bühnenpräsenz, schien sowohl körperlich wie geistig überall gleichzeitig zu sein.

Rekord im mundartlichen Schnellsprechen

An feuchten Kernsprüchen mangelte es nicht in Philipp Webers Auftritt im sehr gut besuchten "Engelsaal" des Kunstvereins, der bezeichnenderweise unter dem Motto "Durst - Warten auf Merlot" stand. mehr

Ein Highlight im Schulalltag

Am Welttag des Buches fand in der Buchhandlung Moritz & Lux in Lauda eine Abenteuer-Schnitzeljagd für junge Leserinnen und Leser statt. mehr

Spurensuche im Leben von Dietrich Bonhoeffer

Als Dietrich Bonhoeffer am 9. April 1945 hingerichtet wurde, lag Deutschland in Trümmern. Die Evangelische Kirche hatte sich in weiten Teilen dem Nationalsozialismus angedient und das System unterstützt. mehr

Tanzsportabteilung der NG Lauda steht auf sicheren Beinen

Bei der Jahreshauptversammlung der Tanzsportabteilung (TSA) der Narrengesellschaft Strumpfkapp Ahoi Lauda blickte Peter Kreis auf eine erfolgreiche letzte Saison zurück. Neben der Unterstützung der Mitglieder im zurückliegenden 111. Jubiläumsjahr der NG Lauda wurde auch Historisches geschafft. mehr

Scheibe prüfen lassen

Die Frühlingssonne lacht durch die Windschutzscheibe und zeigt: Kratzer und kleine Steinschläge sind nicht mehr zu verleugnen. mehr

Brauerei erhält Qualitätspreis

Die Distelhäuser Brauerei Ernst Bauer ist jetzt von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) mit dem "Preis für langjährige Produktqualität" ausgezeichnet worden. Das Unternehmen erhält die Auszeichnung für die Qualität seiner Produkte zum zehnten Mal. mehr

Gemeinderat tagt am Mittwoch

Die Benennung von Mitgliedern für einen Beiratsfür die Einrichtungen der Evangelischen Heimstiftung ist eines der Themen, das den Tauberbischofsheimer Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung beschäftigt. Weiter geht es am Mittwoch, 29. mehr

Stoff, Filz, Holz und Papier Markt für Hobbykünstler des DJK-Fördervereins

Der Förderverein der DJK Unterbalbach veranstaltet im Rahmen des Fischerfestes am 6. Juni, 12 bis 18 Uhr, einen Hobbykünstler-Markt und lädt alle kreativen Menschen ein, ihre selbst hergestellten Kunstwerke auszustellen und zum Verkauf anzubieten. mehr

Er hat sich viel vorgenommen

Der Kabarettist Michl Müller gastiert mit seinem Programm "Ausfahrt freihalten!" am Samstag, 9. Januar um 20 Uhr in der Stadthalle Lauda-Königshofen. Michl Müller hat sich viel vorgenommen, er will der Welt die Welt erklären, nicht mehr und nicht weniger. mehr

Melodien und Geschichten

Eine schöne Stunde können Interessierte am morgigen Sonntag im Erzähl-Café in der Manggasse 16 verbringen, wo Ursula Klingsporn ihre Gäste mit Melodien auf der Veeh-Harfe und Geschichten unterhalten wird. mehr

Frauenkreis-Abend: Nehmet einander an

Der Frauenkreis trifft sich am Dienstag, 28. April, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum. Das Thema "Singend in den Mai" wird durch die Jahreslosung "Nehmet einander an, wie Christus euch angenommen hat" ersetzt. mehr

Fast 30 Meter weit geschleudert

Zwei schwer Verletzte mussten am Donnerstagabend nach einem Unfall auf der B 27 zwischen Tauberbischofsheim und der Autobahnanschlussstelle, vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Kurz nach 19 Uhr war eine 71-Jährige mit ihrem Peugeot von einem Parkplatz auf die B 27 eingebogen. mehr

24. April 2015

Erstmals zwei Künstler gleichzeitig präsentiert Dr. Gunter Wobser (rechts) in seiner Galerie. Norbert Gleich (links) führte in die arbeit von Gert Schwarz und Prof. Dr. Volkmar Goymann ein.

Ein Zufall als wahrer Glücksgriff

Zwei Künstler - zwei Welten - eine Harmonie: In der neuen Ausstellung der Fabrikgalerie Lauda ist das Ergebnis eines spontanen Treffens zu sehen. mehr

Filigrane Holzarbeit

Blickfang in der Dorfmitte: Mit einem besonderen Hingucker wartet seit diesen Tagen der Bereich vor dem Sachsenflurer Wahrzeichen, dem Schlösschen, auf - eine künstlerisch gestaltete Ortstafel. mehr

Haindling in Lauda

Mit bayerischem Bewusstsein, kosmopolitischem Denken und ihren unverwechselbaren Liedern geht Haindling auf Tour. Auch Lauda ist ein Ziel. mehr

23. April 2015

Zum ersten Mal den Leib Christi empfangen

"Du bist der Weg", war das Leitwort der neun Erstkommunionkinder, die am Sonntag in Gerlachsheim zum ersten Mal den Leib Christi empfingen. Sie wurden durch Pfarrer Märkl, die Ministranten und die Musikkapelle von der Schule in die Hl. mehr

Der Jahrgang 1934/35 heilt sein Klassentreffen ab.

In die bunte Geschichte der Heimat eingetaucht

Zu einem frohen Wiedersehen, das bisher alle fünf Jahre stattfand, trafen sich die ehemaligen Schulkameraden des Jahrgangs 1934/35 aus Lauda. Das Treffen begann im Gasthof "Goldener Stern", in dem am Abend auch das Festessen stattfand. mehr

Oft werden sie für Schwestern gehalten: Lourdes (links) aus Madrid und Alexia aus Hochhausen.

Lourdes Martínez Gómez ist Austauschschülerin am Grünewald-Gymnasium

Die Ähnlichkeit ist verblüffend. Beide sind groß, schlank und haben lange, dunkle Haare. Wenn sie gemeinsam unterwegs sind, werden sie schon mal für Schwestern gehalten. Dabei kennen sie sich erst kurz. mehr

Sein Stil ist ziel- und treffsicher, geistvoll und respektlos.

Die gute Nachricht

Der Wahl-Weimaraner Kabarettist Uli Masuth gastiert am Samstag, dem 25. April, ab 20.30 Uhr mit seinem vierten Soloprogramm "Und jetzt die gute Nachricht" im Kulturschock Königshofen. mehr

Singles & Flirt