Bad Mergentheim:

stark bewölkt

bewölkt
21°C/12°C

NOTIZEN vom 17. Januar 2014 aus Mergentheim und Umgebung

Deutschorden-Compagnie Bad Mergentheim - Die Uniformierten der Historischen Deutschorden-Compagnie treffen sich am Sonntag, 19. Januar, um 16.15 Uhr am Kursaal zur Teilnahme am Neujahrsempfang der Stadt Bad Mergentheim.

Deutschorden-Compagnie

Bad Mergentheim - Die Uniformierten der Historischen Deutschorden-Compagnie treffen sich am Sonntag, 19. Januar, um 16.15 Uhr am Kursaal zur Teilnahme am Neujahrsempfang der Stadt Bad Mergentheim.

100 Jahre Wallfahrtverein

Bad Mergentheim - Angesichts der großen Resonanz ist die Ausstellung zum Thema "100 Jahre Wallfahrtverein" am Freitag von 10 bis 17 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr nochmals für die Öffentlichkeit kostenfrei im katholischen Gemeindehaus geöffnet. Wer möchte, kann Bilder gegen eine kleine Spende am Samstag ab 12.30 Uhr mitnehmen. Weitere Infos unter www.mergentheimer-wallfahrtverein.de.

Probleme mit Alkohol

Bad Mergentheim - Die Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke und Medikamentenabhängige trifft sich heute ab 20 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus.

Bücher ausleihen

Bad Mergentheim - Bücher ausleihen kann man heute in der Evangelischen Gemeindebücherei von 9 bis 12 und von 14.30 bis 17.30 Uhr.

Mundarttreffen

Bad Mergentheim - Die Märchedoler Mundartfreunde treffen sich am Montag, 20. Januar, um 19.30 Uhr im Kulmbacher Bräustüble.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr