Bad Mergentheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
28°C/16°C

Das Streitobjekt zwischen dem Eigentürmer Uwe Lange und der Stadt: Der leer stehende, ehemalige Aldi-Markt in den Herrenwiesen.

Uwe Lange enttäuscht: Stadt lehnt erneut Drogeriemarkt im ehemaligen Aldi ab

Die Hoffnung von Uwe Lange, in dem ehemaligen Aldi-Markt in den Herrenwiesen einen Drogeriemarkt unterzubringen, wurde erneut enttäuscht. Die Stadt hält am bestehenden Einzelhandelskonzept fest. mehr

Polizeireport vom Montag: Exhibitionist unterwegs

Ein 44 Jahre alter Mann belästigte am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr eine 21-jährige Spaziergängerin im Igersheimer Lindenweg. Diese und weitere Meldungen im Polizeireport. mehr

Keine Frage bleibt offen: Ganz souverän und selbstverständlich stehen die Jugendlichen vorm Publikum und berichten im Interview-Spiel mit Wohngruppenleiterin Caronin Pecher (rechts) über ihr Leben im Gartenweg. Fotos: Inge Braune

Heimat auf Zeit: Jugend-Wohngruppe existiert seit 20 Jahren

Seit 20 Jahren gibt es sie, die Jugend-Wohngruppe Mergentheim, die anfangs misstrauisch beäugt wurde. Diese zwei Jahrzehnte wurden nun mit einem Gartenfest und einem Tag der offenen Tür gefeiert. mehr

Nach Kranunfall: Mann doch schwer verletzt - Sachverständige ermitteln

Ein Passant ist bei dem Kranunfall am Freitag in Dettelbach schwer verletzt worden. Er musste operiert werden und liegt noch im Krankenhaus. mehr

Gut bewirtet von den Reckerstälern machte sich am Sonntag die erste Wandergruppe auf den "Weg der Vögel". Geführt von Förster Klemes Aubele (links) ging es über Bernsfelden zurück nach Reckerstal.

Einweihung des neuen Wanderwegs - Dank an Ruhebank-Aktive

Wer fest schafft, soll auch feiern. Die Igersheimer machens richtig und tun das gleich doppelt, in Reckerstal und Bernsfelden. Die Orte sind Ausgangs- und Endpunkt der neuen Wanderroute "Weg der Vögel". mehr

Von studentischem Leben in der Stadt - wie hier am Campus Künzelsau der Heilbronner Hochschule - träumt man auch in Crailsheim. Allein: Das Ziel ist zuletzt in arg weite Ferne gerückt. Archivfoto: Hochschule

Hochschulansiedlung: "Der Zug ist Leider abgefahren"

Es wird keinen Runden Tisch zur Ansiedlung einer Hochschule in Crailsheim geben. Der Gemeinderat hat einen entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion abgelehnt. Tenor: Der Traum ist ausgeträumt. mehr

LG dominiert Frankenmeisterschaften

Die LG Hohenlohe dominiert: Je zwei Titel gabs für Samira Quenzer und Melissa Hofmann, Patrick Seher stand dreimal auf dem Treppchen. mehr

Den Spieß einfach umgedreht

Der FV Lauda ist Fußball-Stadtmeister. Im Endspiel ging der FV mit einem 3:0 gegen den VfR Gerlachsheim als Sieger hervor. mehr

Drei Tage Ballfieber beim SV Windischbuch

Der TSV Unterschüpf hat das Umpfertäler Pokalturnier beim SV Windischbuch gewonnen. Von Freitag bis Sonntag rollte der Ball über den Platz des ausrichtenden SV. Die Boxberger Mannschaften gaben alles. mehr

Urlaub: Im eignen Land ists offenbar am schönsten

Günter Rhorer Villingen Günter Rhorer aus dem Schwarzwald fährt in den Sommerferien mit den engsten Verwandten und Freunden im Auto quer durch Deutschland und unternimmt verschiedene Fünf-Tages Touren in die sehenswertesten Städte des Landes. mehr

Das Haus Mittlerer Graben 42 an der Ecke zur Probsteistraße ist ein gutes Bespiel für die Architektur von Franz-Josef Baecker in Bad Mergentheim.

Verkrusteten Historismus abgelöst

Er hat das "Haus des Gastes", die frühere "Villa im Kurpark", geplant: Franz-Josef Baecker. Vom Architekturbüro Bonatz kam er nach Mergentheim und steht heute im Mittelpunkt unserer Architektenserie. mehr

Mitglieder der Bad Mergentheimer und Creglinger Bürgerinitiativen zeigten ihre Haltung gegen die Windenergie deutlich und übergaben durch Walter Müller Minister Untersteller mehrere Petitionen.

Der Hype hat Ängste geweckt

Gegenwind schlug Umweltminister Franz Untersteller hauptsächlich vor seinem Auftritt in Bad Mergentheim entgegen. In der von den Grünen veranstalteten Diskussion dominierte die Befürworter-Seite. mehr

Umfassender Handlungsbedarf beim Thema Energie: Umweltminister Franz Untersteller will den Anteil erneuerbarer Energien schnell steigern.

41 000 Jobs durch Energiewende Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) sieht viele Chancen für den Südwesten

Besondere Chancen birgt die Energiewende für das Technologieland Baden-Württemberg. Davon ist Umweltminister Franz Untersteller überzeugt. Das bekräftigte er bei einem Vortrag in Bad Mergentheim. mehr

Von allen Teilnehmern wurde den Organisatoren ein großer Dank ausgesprochen, in der Hoffnung, dass wieder ein ähnliches Treffen stattfinden wird.

Mit ihrem alten Abi-T-Shirt erschienen

Der Abiturjahrgang 1994 des Wirtschaftsgymnasiums traf sich nach 20 Jahren in Bad Mergentheim wieder. Es erschienen einige Schüler mit ihrem alten Abi-T-Shirt oder der Abizeitung von vor 20 Jahren. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Lichterfest im Bad Mergentheimer Kurpark

Es war wieder das Highlight des mittleren Taubertals schlechthin - das Bad Mergentheimer ...  Galerie öffnen

Freilichttheater im Tempele

Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs - das Theater im Tempele Niederstetten bringt erneut ...  Galerie öffnen

Autokran stürzt auf Hausdach

Ein schwerer Autokran ist am Freitagmorgen in Schräglage geraten und umgestürzt.  Galerie öffnen

Deutschland Weltmeister: Bad Mergentheim feiert

Der Mühlwehrkreisel war einmal mehr Brennpunkt: Ausgelassen wurde in der Nacht zum 14.  Galerie öffnen

40. Tauberbischofsheimer Altstadtfest

Beschwingt vom Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zogen viele Besucher zum Altstadtfest.  Galerie öffnen


Sie sind die ersten offiziellen Mitglieder des zukünftigen Vereins " Supporters Vorbach Tauber e.V".Die Zahl 13 im Vereinslogo steht für das Jahr 2013, das Jahr, als die Idee für die Vereinsgründung geboren wurde, die jetzt Wirklichkeit ist.

Ihre große Fußball-"Liebe" trägt schwarzgelb

Seit Sonntag ist es offiziell, die "Supporters Vorbach Tauber" sind ein Verein. Bei der Gründungsversammlung unterschrieben 19 Fans den Aufnahmeantrag, um von nun an gemeinsam den BVB zu unterstützen. mehr

Streitpunkt zwischen Stadt und Landkreis: Der Kreis braucht Unterbringungsmöglichkeiten für neue Flüchtlinge und will dazu ein Kasernengebäude auf dem Laurentiusberg in Tauberbischofsheim nutzen.

"Stehen mit Rücken zur Wand"

Landrat Reinhard Frank fordert die Stadt Tauberbischofsheim auf, ein leeres Kasernengebäude zur Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. Frank: "Wir stehen mit dem Rücken zur Wand". mehr

Polizeireport vom 23. Juli 2014

Unfallflucht begangen Bad Mergentheim - Der bislang unbekannte Fahrer eines höchstwahrscheinlich goldfarbenen Mercedes stieß beim Rückwärtsfahren am Montagabend gegen 19. mehr

Auf den Spuren des Sonnengesangs des heiligen Franziskus von Assisi

Auf den Spuren des Franz von Assisi wandeln - das können die Teilnehmer der Fahrt in die Hochrhön der Kreisarbeitsgemeinschaft der katholischen Bildungswerke Tauberbischofsheim. Ein von jungen Künstlern gestalteter Rundweg lässt den Sonnengesang des Franz von Assisi im neuen Licht erscheinen. mehr

Landewiese wurde längst zum Flugplatz

Vor 15 Jahren konnte man erstmals den Sonderlandeplatz Wertheim anfliegen. Seit dieser Zeit hat sich vieles verändert. Aus der kleinen "Landewiese" mit 250 Meter Länge ist inzwischen ein richtiger Flugplatz geworden. Die Landebahn wurde in diesem Jahr auf 380 Meter erweitert. mehr

Landesgrenze zweckmäßig neu gestaltet

Das grenzüberschreitende Flurneuordnungsverfahren Wittighausen-Vilchband (Wald) ist abgeschlossen. Seit der Anordnung im Jahr 2005 wurden rund 365 Hektar Fläche in Baden-Württemberg und Bayern neu geordnet. mehr

Mit einem fetzigen Tanz zum Schlager von Helene Fischer, "Atemlos durch die Nacht", begeisterte die Mädchenturngruppe der DJK beim zweiten Bälmer Dorffest die Besucher auf dem Rathausvorplatz. Fotos: Herbert Bickel

Alle ziehen an einem Strang

Der wiederum immense Aufwand lohnte sich: Trotz großer Hitze feierte man nun beim zweiten Bälmer Dorffest in Unterbalbach eine gelungene Wiederholung des Premierenerfolgs vom Vorjahr. mehr

Kooperationsvertrag gebilligt: Bei zwei Gegenstimmen sprach sich der Gemeinderat von Lauda-Königshofen in seiner öffentlichen Sitzung am Montagabend bei der Projektierung von Windkraftanlagen für ein Konsortium aus, mit dabei die Firma juwi Energieprojekte GmbH, hier der Blick auf eine ihrer Anlagen in Wörrstadt. Repro: Herbert Bickel

"Das Risiko ist überschaubar"

Der letztmals in der bisherigen Besetzung tagende Gemeinderat hat dem Abschluss eines Kooperationsvertrages für die Projektierung von Windkraftanlagen mit breiter Mehrheit zugestimmt. mehr

"SRockT" spielen deutsche Songs mit viel Leidenschaft und überragendem Sound.

Handgemachte Rockmusik lässt Bühne beben

"Carawanse Rockt" heißt es beim Open-Air CaRo-Jam des Jugendclubs am Samstag, 26. Juli, "Am Kreuz" oberhalb der Laurentiushalle ab 20 Uhr. mehr

Valentin Kimmelmann (r.) ehrte langjährige Mitglieder des Musikvereins.

Langjährige Musiker geehrt

Bewusst die Öffentlichkeit gesucht: Im Rahmen des zweiten Bälmer Dorffestes ehrte der Vorsitzende des Bezirkes rechts der Tauber des Blasmusikverbandes Odenwald-Bauland, der Grünsfelder Valentin Kimmelmann, langjährige Mitglieder des Musikvereines Unterbalbach. mehr

Shakespeares Mittsommernachtstraum: Die Akteure am Gymnasium leisteten Unglaubliches.

Inszenierung setzt Maßstäbe

Mit Shakespeares Mittsommernachtstraum am Martin-Schleyer-Gymnasium Lauda gelang den Schülern und Verantwortlichen ein großer Wurf. Die Premiere war ein voller Erfolg. mehr

Die Abschlussschüler der Johann-Adam-Möhler-Schule (JAMS) Igersheim.

Vertrauen und die Chancen nutzen

Die Abschlussschüler der Johann-Adam-Möhler-Schule (JAMS) Igersheim wurden in einem feierlichen Rahmen im Katholischen Gemeindehaus verabschiedet. Alle 21 Schüler haben ihren Hauptschulabschluss. mehr

Noahs Geschichte und die seiner Arche brachten die Kindergartenkinder beim Gemeindefest in Laudenbach auf die Bühne. Fotos: Help

"Habt ihr tierisch einstudiert"

Das Gemeindefest der katholischen Kirchengemeinde Sankt Margareta in Laudenbach fand am Sonntag statt. Es war der Tag der Namensgeberin. mehr

Die Theater-AG spielt ein Stück von Robert Löhr.

Ganze deutsche Geschichte an einem Abend

Die Mittel- und Oberstufentheater-AG des Gymnasiums Weikersheim spielt "Die ganze deutsche Geschichte an einem Abend". mehr

Neue Fraktion im Gemeinderat

Die neu gewählten Stadträte der SPD/UB Martina Seyfer, Anja Lotz, Günter Köhnlechner, Oliver Gutöhrlein und Matthias Menzel haben sich als neue Fraktion im Stadtparlament konstituiert. Sie haben sich entschlossen, mit dem gewählten Piraten Reiner Nase eine Fraktionsgemeinschaft zu bilden. mehr

Der letzte Akt der Treppensanierung

Zum letzten Akt der Treppensanierung zwischen den Häusern Nr. mehr

Kapelle am Kirchberg beschädigt

Im großen Zeitraum Freitag, 4. Juli, bis Donnerstag, 17. Juli, warf ein bislang Unbekannter mit Steinen die bleiverglaste Fenster-Rosette einer Kapelle im Gewann Kirchberg ein. Außerdem beschädigte er noch zwei Dachziegel. mehr

Bürgermeister Christian Kremer zusammen mit den verabschiedeten Stadträten und Ortsvorstehern, von links hinten: Vera Herzog, Andre Ott, Thorsten Pfeil, Gerhard Keppner. Von links vorne: Adolf Dörzbacher, Rolf Hemmrich, Bürgermeister Christian Kremer, Dieter Wißing, Heinz Weber und Karl Hofmann.

Von Verständnis und Vertrauen geprägt

Konstituierende Sitzung: Das klingt sehr bürokratisch, sachlich. Doch tatsächlich ist es eine Sitzung, die Emotionen mit sich bringt. Neue Stadträte beziehen ihr Amt - dafür räumen langjährige ihren Stuhl. mehr

Die Power Kids des Kindergartens mit ihrem Urlaubstanz, eingeübt von Christine Stang, im Schloss.

In unserem Garten tut sich was

Das Kinderhaus Oberschüpf feierte am Sonntag ein Sommerfest. Dabei gab es ein über den ganzen Tag verteiltes Festprogramm. Das Motto lautete diesmal: "In unserem Garten tut sich was". mehr

Neue Stellvertreter

In der konstituierenden Sitzung des Boxberger Gemeinderates galt es natürlich auch, die neuen Bürgermeisterstellvertreter zu bestimmen sowie Mitglieder und Vertreter für Ausschüsse und Verbände. Das neue Gremium wählte hierbei alle einhellig und in offener Abstimmung. mehr

Engagierte Mitarbeit

Den größten Part der konstituierenden Sitzung des Boxberger Gemeinderates nahm die Verabschiedung ausscheidender Ratsmitglieder und Ortsvorsteher ein. mehr

Kinder an die Macht

Der erste Bezirkskindertag des Evangelischen Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg stand unter dem Motto "Kinder an die Macht". Die Teilnehmer hatten viel Freude an Puppentheater, Musik und Spiel. mehr

Neues Gremium kommt ins Amt

Eine öffentliche Gemeinderatssitzung findet am Montag, 28. Juli, um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Assamstadt statt. mehr

In seiner Krokodilsgestalt regeneriert sich der Sonnengott in den tiefsten Tiefen des Fayumsees, um morgens verjüngt wieder seinen Lauf über den Himmel zu beginnen. Der Würzburger Ägyptologe Horst Beinlich hat an einer internationalen Ausstellung über altägyptische Religion und Mythologie mitgewirkt.

Der Krokodilgott aus Fayum

Der Würzburger Ägyptologe Horst Beinlich hat als Berater in den USA an einer Ausstellung über Religion und Mythologie des alten Ägyptens mitgewirkt. Die Ausstellung soll auch in Deutschland gezeigt werden. mehr

Zehn Meter lange Dachrinne gestohlen

In Giebelstadt und Essfeld waren Kupferdiebe unterwegs. Am Montag wurden der Polizei zwei Diebstähle gemeldet. Im früheren Kasernengelände am Giebelstadter Flugplatz entwendeten die bisher unbekannten Täter an einem Firmengebäude acht Fallrohre aus Kupfer im Wert von über tausend Euro. mehr

Brand unter Kontrolle gebracht

Die Brandmeldung in einer Produktionsanlage für Biodiesel löste am Montag einen Großalarm aus. Arbeiter einer Fachfirma waren damit beschäftigt, an den stählernen Tankanlagen die Isolierung zu entfernen. mehr

Hund zerrt Stuhl durch die Stadt

Ein erschreckter Hund sorgte am Sonntag an einem Eiscafe für Aufregung. Das an einem Stuhl angeleinte Tier rannte los und riss den Stuhl mit. Mitsamt Stuhl schaffte es das verschreckte Tier bis nach Hause. mehr

Verführt vom "Wiener Blut": Balduin, der Graf von Zedlau, ist zwar verheiratet, kann der Versuchung aber einfach nicht widerstehen.

Walzer und Wollust

Die Strauß-Operette "Wiener Blut" bringt den Schmäh nach Röttingen. Das Ensemble sorgt mit der Geschichte über die wilden Liebschaften des Grafen von Zedlau für einen heiteren und unterhaltsamen Abend. mehr

Freut sich auf den Würzburger Hafensommer: Judith Holofernes und Band kommen am 30. Juli an die Talavera. Das Konzert beginnt bereits um 20 Uhr mit Mélissa Laveaux.

Interview · Judith Holofernes, einstige Frontfrau von "Wir sind Helden": Heldin mit eigenem Kompass

"Wir sind Helden", eine der aufregendsten deutschsprachigen Rock-Pop-Band der 2000er-Jahre, liegt auf Eis. Ihre Sängerin und Gitarristin Judith Holofernes kommt am 30. Juli zum Würzburger Hafensommer. mehr

Zum Schluss

Große Sherlock-Versammlung in ...

Beim Sherlock-Holmes-Doppelgängertreffen. Foto: Andy Rain

Lupe in der Hand, Pfeife im Mund und die typische Mütze auf dem Kopf: In London haben sich 113 Sherlock-Holmes-Fans im typischen Outfit des Privatdetektivs getroffen. mehr

Gerappte Gebete in Südkorea

Dass auch Südkoreas größer buddhistischer Orden auf der Höhe der Zeit ist, beweist er mit einem eher ungewöhnlichen „Gebets-Wettbewerb“. mehr

Schwaben den Marsch blasen

Freiluft-Musik ist unter den Blasmusikern eine beliebte Disziplin, gerade im Südwesten. Nun haben die Badener den Württembergern mal gezeigt, wie man in der Bundesliga bläst: Bei Sonennaufgang vom Feldberg hinab. Wie kann der brave Schwabe das noch toppen? mehr