Bad Mergentheim:

bedeckt

bedeckt
12°C/7°C

Mit großem Interesse verfolgten die Kongress-Teilnehmer den Vortrag von Regionalverbands-Direktor Klaus Mandel, vorn links: Dr. Martin Köppel (BUND und Nabu), daneben Dr. Johannes Schuler vom Leibnitz-Zentrum.

6. Taubertäler Klimaschutz-Kongress im Kursaal in Bad Mergentheim

Der 6. Taubertäler Klimaschutz-kongress fand am Mittwoch im Kursaal in Bad Mergentheim statt. Erstmals hatte ihn die Energieagentur Main-Tauber-Kreis organisiert. Im Fokus standen die erneuerbaren Energien. mehr

Europaabgeordnete Inge Gräßle in einem Konferenzsaal im Europaparlament. Zwischen ihren Sitzungen findet die Politikerin noch Zeit für Interviews. Immer dabei: ein Aktenstapel zur Vor- und Nachbereitung ihrer Termine. Fotos: Michael Weber-Schwarz

Nervensäge aus Passion: Inge Gräßle "Chef-Fahnderin" der EU

Inge Gräßle hat einen harten Job - denn wer die Verwendung von EU-Geldern kontrolliert, ist nicht beliebt. Doch die "Arbeit gegen Steuerverschwendung in Europa" sei sie den Bürgern schuldig. mehr

Nicht aus-, sondern erst einmal eingeschlossen ist die Geze-Belegschaft gestern Mittag, damit kein Kontakt zur Öffentlichkeit stattfinden kann. Fotos: Heike Heise

Firma Geze schließt Standort Schweigern: IG Metall spricht von abgekartetem Spiel

Eigentlich sollte am Mittwoch eine Betriebsversammlung in der Firma Geze Sonderkonstruktionen in Schweigern stattfinden. Doch die Gesellschafter kamen der IG Metall zuvor und wollen das Werk schließen. mehr

Bewohner retten sich über den Balkon

Mit leichten Verletzungen wurde am Donnerstagnachmittag nach einem Brand in Lauda-Königshofen eine 46-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert. mehr

Viel Beifall erntete das Russlanddeutsche Theater für seine Premiere an der passenden "Spielstätte". Das Krankenhausstück "Zimmer 108" wurde im Caritas zum ersten Mal aufgeführt. Fotos: Inge Braune

Premiere von "Zimmer 108" des Russlanddeutschen Theaters im Caritas

Mit so viel Zuspruch hatten sie nicht gerechnet: Gut 150 Besucher fanden sich im Foyer des Caritas-Krankenhauses ein, um an der Premiere des Russlanddeutschen Theaters des Krankenhaus-Stücks teilzunehmen. mehr

Kampfbetonter Einsatz hat gerichtliche Folgen: Fußballspieler verurteilt

Zu einer neunmonatigen Bewährungsstrafe und einer Geldstrafe über 5000 Euro verurteilt wurde ein 30-jähriger Fußballspieler wegen vorsätzlicher gefährlicher Körperverletzung. Zudem muss er Schmerzensgeld zahlen. mehr

Drei bringen sich in Stellung

Die Favoriten in der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim bringen sich in Stellung. Jetzt finden sich mit Nassig, Hundheim/Steinbach und dem FC Grünsfeld die starken Teams auf den ersten drei Plätzen. mehr

Nächste Gürtelstufe erfolgreich erreicht

Sechs Kinder der Karateabteilung des TV Bad Mergentheim legten vor Prüfer und Cheftrainer Paolo Lanig die Prüfung zum gelben Gürtel ab. Vor Beginn der Herbstferien war die Anspannung in der Halle den kleinen Sportlern förmlich ins Gesicht geschrieben. mehr

Gleich viermal Gold

Zu Beginn der Kurzbahnsaison fand im Hallenbad Immenstadt das 28. Internationale Schwimmfest des TV Immenstadt statt. 265 Sportler aus Italien und Deutschland traten hierzu in 30 Wettkämpfen an. mehr

Die Gretchenfrage lautet: Windrad ja oder nein?

Bürger werden gefragt

Ob sie für den Bau von Windkraftanlagen auf den Gemarkungen der Stadtteile Apfelbach und Rot sind, werden direkt betroffene Bürger demnächst gefragt. Zu entscheiden haben sie allerdings nichts. mehr

Brandheißes Thema: Die Erweiterung des Bad Mergentheimer Feuerwehrgerätehauses sorgt wegen Kostenüberschreitungen und Kritik an der Planung im Gemeinderat für Diskussionsstoff.

Planer gerät ins Kreuzfeuer

Bereits in der Juli-Sitzung des Gemeinderats schlugen Mehrkosten und Baumängel des Feuerwehrgerätehauses Wellen. Nichtöffentlich hat der Bauausschuss den Neubau besichtigt, verraucht ist der Unmut nicht. mehr

Langjährige Mitglieder geehrt

Die Ortsverbandsvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Margit Eitzenberger, ehrte jetzt langjährige Mitglieder. Zahlreiche Jahre Berufserfahrung sowie auch die aktuelle Bildungspolitik sorgten für regen Austausch unter den Pädagogen von Grund-, Haupt-, Real- und Berufsschule. mehr

MERCHEDOHLER BÄWWELE: Mer welle a bißle batsche

Des is scho komisch, awer i werd mid dere Schdädtepardnerschafd mit Fuefuki in Japon eifach ned warm. I kenn koan Japoner und koan Japoner kennd mi. I bin a mid dene Delegadsione ned midgfahre, weil i ehrli gsachd ned souviel Geld dafür ausgebe möchd. mehr

Während die CDU einen Schulverbund will, wollen Freie Wähler, Grüne und SPD eine Gemeinschaftsschule. Im letzten Jahr wurde der Antrag auf Einrichtung einer Gemeinschaftsschule an der Eduar-Mörike-Schule (Bild) abgelehnt.

Schulstreit im Gemeinderat

Während Bad Mergentheimer Schulen einen Schulverbund ablehnen, will die CDU daran festhalten. SPD, Grüne und Freie Wähler wollen eine Gemeinschaftsschule. Im Gemeinderat wurde darüber gestritten. mehr

Dank größzügier Spenden ist bei der Grundschule Markelsheim jetzt auch das warme Mittagessen zum Ganztagesbetrieb gesichert.

Jetzt auch warmes Mittagessen

Mit Beginn des Schuljahres 2014/15 startete die Grundschule am Engelsberg, Markelsheim mit einem offenen Ganztagesangebot. Die hohen Anmeldezahlen machen den Bedarf vor Ort deutlich. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Singles & Flirt
Elke Döring, Hauptgeschäftsführerin und Dr. Helmut Kessler, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer erstatten den Lagebericht für die IHK.

Licht und zunehmend Schatten

Die Geschäftslage der Unternehmen in Heilbronn-Franken ist über alle Branchen hinweg nach wie vor gut. Die Industrie meldet zum dritten Mal in Folge eine verbesserte Situation - doch es gibt Schattenseiten. mehr

Aufgrund von Sanierungsarbeiten der Fahrbahndecke der B290 zwischen Bad Mergentheim und Edelfingen, wird diese ab kommendem Montag, 27. Oktober, halbseitig gesperrt. Aus Tauberbischofsheim kommend muss der Verkehr in Richtung Bad Mergentheim in Königshofen rechts abbiegen und über Sachsenflur und Dainbach nach Bad Mergentheim fahren.

Zahlreiche Straßen gesperrt

Eine ganze Reihe von Straßensperrungen steht in den nächsten Tagen und Wochen im Main-Tauber-Kreis an. Nachfolgend die wichtigsten Sperrungen, die der TZ-Redaktion gemeldet wurden. mehr

Beim Umzug des Kreis-Jugendamts auf den Laurentiusberg wurde gemeinsam angepackt (von links): Landrat Reinhard Frank, die Leiterin der Sozialen Dienste, Martina Knödler, Sozialdezernentin Elisabeth Krug und Jugendamtsleiter Martin Frankenstein.

Reibungsloser Umzug

Das Jugendamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis ist innerhalb von Tauberbischofsheim umgezogen. Es befindet sich nun auf dem Laurentiusberg. mehr

Helmut Markert im Einsatz: Er führt eine Nutzerbefragung auf der Linie 851 zwischen Boxberg und Lauda durch.

Für ein besseres Angebot

Das Landratsamt, die VerkehrsGesellschaft Main-Tauber (VGMT) und der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) nehmen derzeit Verkehrserhebungen in den Linienbussen im Main-Tauber-Kreis vor. mehr

Arbeitsgruppe prüft

Landrat Reinhard Frank hat eine Arbeitsgruppe im Landratsamt eingerichtet. Diese soll in allen Städten und Gemeinden prüfen, wo weitere Unterkünfte für Flüchtlinge eingerichtet werden können. mehr

Struktur soll Vorteile bringen

Die Waldflurneuordnung in Assamstadt läuft an. Neue Strukturen sollen danach die Waldwirtschaft erleichtern. Jetzt wurde eine Ausstellung zum großen Vorhaben in Assamstadt eröffnet. mehr

Andreas Müller, Comedy-Ikone des Südwestrundfunks, "referierte" auf seine ganz eigene Weise. Fotos: Manfred Koch

Bussis für beliebte Promis

Kurzweilig und interessant, informativ und unterhaltsam - so gestaltete sich das Volksbank-Forum am Donnerstagabend im Olympiastützpunkt in Tauberbischofsheim. Zu Gast war der Comedian Andreas Müller. mehr

Die Sieger des Wettbewerbs "Unser schöner Vorgarten" in Oberbalbach wurden von Ortsvorsteher Christian-Andreas Strube (rechts) und Stadtrat Marco Hess (links) mit Urkunden und Gutscheinen bedacht.

Ein dickes Lob an die fleißigen Schaffer

Für ihren Einsatz zum Wohle des Erscheinungsbildes von Oberbalbach, ehrte der Ortschaftsrat nun verdiente Bürger. Auch die Gewinner des Agima-Preisausschreibens wurden bekanntgegeben. mehr

Guido Wolf bei Frühschoppen in Gerlachsheim

Bei einem politischen Frühschoppen der Union in Gerlachsheim spricht Landtagspräsident und Spitzenkandidatsanwärter für die Landtagswahl 2016 Guido Wolf. Ab 10 Uhr sind in gemütlicher Atmosphäre die Weinlauben in der Turn- und Festhalle Gerlachsheim neben der B 290 geöffnet. mehr

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern gegen 16 Uhr auf der L504 zwischen Tauberbischofsheim und Külsheim. Aus Richtung Dienstadt befuhr ein Motorradfahrer (29) die L504. Etwa 300 Meter vor dem Ortseingang Tauberbischofsheim überholte dieser ein Fahrzeug. mehr

In Europa sicher unterwegs

Seit 1. Dezember vergangenem Jahres ist die Gewerbliche Schule Tauberbischofsheim autorisiertes Prüfungszentrum für den Europäischen Computerführerschein (ECDL). mehr

Radfahrer mit Axt und Pistole

Ein 30-Jähriger war am Donnerstag auf Freitag gegen Mitternacht in Tauberbischofsheim mit seinem Fahrrad unterwegs. Eine Axt, die er bei sich trug, fiel einer Zeugin auf. Sie meldete dies sofort der Polizei. Diese konnte den Radfahrer kurz darauf kontrollieren. mehr

Bürgermeister Klaus Kornberger (links) verabschiedete den langjährigen Stadtkämmerer in den Ruhestand. Den wird Hermann Mann gemeinsam mit Gattin Elisabeth Mann ab Ende des Monats nach insgesamt 40 Jahren im öffentlichen Dienst, davon allein gut 25 Jahren in Weikersheim, genießen. Fotos: Inge Braune

Auch menschlich stark

Es ist wahrlich eine Ära, die endet: Stadtkämmerer Hermann Mann wechselt nach gut 25 Jahren im Dienst der Stadt zum Monatsende in den Ruhestand. In einer Feierstunde wurde Mann jetzt verabschiedet. mehr

Die Sanierung des Igersheimer Bürgerhauses geht weiter. In der Gemeinderatssitzung am Donnerstag wurden die Elektroarbeiten vergeben.

Grundsatzentscheidung gefällt

Es gab nur eine kurze Tagesordnung, die Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend in Igersheim hatte es aber dennoch in sich. Das Gremium fällte im Sitzungssaal des Rathauses einen Grundsatzbeschluss. mehr

"Der erfolgreiche Abschluss des Insolvenzverfahrens steht bevor", vermeldet die Firma Laukhuff aus Weikersheim. 120 Arbeitsplätze seien erhalten.

120 Arbeitsplätze werden erhalten

"Der erfolgreiche Abschluss des Insolvenzverfahrens steht bevor". Dies teilt die Aug. Laukhuff GmbH & Co. KG mit. 120 Arbeitsplätze konnten nach Angaben der Firma erhalten werden. mehr

Vor 45 Jahren startete der "Arbeitskreis Ferien auf dem Lande" als echter Landtourismus-Pionier. Die Aufnahme zeigt das Führungsteam.

"Einfach angepackt"

Beim Landtourismus hat er Pionierarbeit geleistet: Seit 45 Jahren gibt es ihn, den Arbeitskreis "Ferien auf dem Lande". Jetzt wurde gefeiert. mehr

Er wollte Hitler verhindern

Die Sonderausstellung "Ich habe den Krieg verhindern wollen - Georg Elser und das Attentat vom 8. November 1939" ist im Jüdischen Museum Creglingen vom 2. bis 28. November zu sehen. mehr

Beim internationalen Klimaschutzsymposium: Prof. Dr. Martina Klärle (Zweite von links) auf einer Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Mojib Latif (links), Dr. Franz Alt (Zweiter von rechts) und Klaus Liedtke (rechts).

Alles nur Panikmache?

Prof. Dr. Martina Klärle lädt am kommenden Dienstag, 28. Oktober, ab 19 Uhr die Öffentlichkeit zu einer Bildershow mit anschließender Diskussion zum Thema "Klimaschutz global betrachtet - Gletzscherschmelze und Klimakatastrophe - alles nur Panikmache? mehr

Der Standort Windischbuch der Systemair-Gruppe wuchs in den vergangenen Jahren stetig - 220 Mitarbeiter werden allein hier beschäftigt. Fotos: Systemair

Angela Bauer hat allen Grund zum Strahlen

Systemair gehört zu den führenden Herstellern von Ventilatoren, weltweit sind die Produkte zu finden. Doch am Donnerstag stand am Standort Windischbuch Angela Bauer im absoluten Mittelpunkt. mehr

Kaffeekonzert rundet Jubiläum ab

Der Gesangverein "Liederkranz Schweigern" feiert in diesem Jahr seine Gründung zum 125. Male. Nach dem Festgottesdienst und dem Festbankett findet nun am morgigen Sonntag ein Kaffeekonzert in der Turn- und Festhalle in Schweigern statt. Beginn ist um 14 Uhr. mehr

Nach den großen Theatererfolgen der vergangenen fünf Jahre (hier ein Szenenbild von 2013) steht in diesem Jahr das Lustspiel in drei Akten von Autor und Regisseur Jörg Appel, "Kuba im Bieberfieber", auf den Spielprogramm der Theatergruppe "Kubaner Szene". Premiere ist am 8. November, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Kupprichhausen. Weitere Aufführungstermine sind am 9., 15. und 16. November.

Verwirrung und Trubel im Dörfchen

Die Proben der Kupprichhäuser Theatergruppe "Kubaner Szene" für die Theaterspielzeit 2014 laufen derzeit wieder auf Hochtouren. Premiere ist bereits am 8. November im Dorfgemeinschaftshaus. mehr

Anke Scherer (Mitte) und Vanessa Sohns (rechts) überreichten bei der öffentlichen Ortschaftsratsitzung einen Scheck über 650 Euro als Spende für das neue Spielgerät auf dem Epplinger Kinderspielplatz an Helmut Ruck (links).

Drei Jahrzehnte als Fürsprecher des Orts

Einige brennende Themen, eine Spendenübergabe und eine besondere Ehrung standen im Epplinger Ortschaftsrat auf der Tagesordnung. Ausgezeichnet wurde der ehemalige Stadtrat Adolf Dörzbacher. mehr

Der Betrieb mit einer mehr als 140-jährigen Geschichte hat sich auf Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik spezialisiert.

Geze schließt Standort: Produktion in Schweigern erwirtschafte seit Jahren Verluste

Die Firma Geze trennt sich von ihrem Fertigungsstandort Schweigern. Mit den Arbeitnehmervertretern der Geze Sonderkonstruktionen GmbH finden Gespräche statt, teilt das Unternehmen mit Sitz in Leonberg mit. mehr

Umfassende Sanierung

Noch im Herbst soll es mit der Sanierung dreier Wege in Schwabhausen und Windischbuch losgehen. Jetzt erfolgten die Auftragsvergaben. mehr

Zur Eröffnung der Sinfoniekonzertreihe ein toller Auftakt: Generalmusikdirektor Enrico Calesso mit dem Philharmonischen Orchester Würzburg. Fotos: Felix Röttger

Eindrucksvoller Start neuer Reihe

Bei der Eröffnung der Sinfoniekonzertreihe des Philharmonischen Orchesters Würzburg war zur Ausleuchtung des Spielzeitthemas "Krieg und Frieden" ein Reigen russischer Komponisten erste Wahl. mehr

Einsam im Graben: Fähnrich Sturm (Sven Mattke).

Ernst Jünger in Drama pur

An eine Dramatisierung von Ernst Jüngers Erzählung "Sturm" wagte sich jetzt Intendant Hermann Schneider mit einer Uraufführung im Atrium des Mainfranken Theaters Würzburg. mehr

Festwirt gesucht

Das Gauvolksfest war Thema der jüngsten Stadtratssitzung in Röttingen. Ausgangspunkt von Überlegungen über die Zukunft des Gauvolksfestes (Zelt und Vergnügungspark) war im Stadtrat eine Prüfungsbemerkung des staatlichen Rechnungsprüfungsamts. mehr

Überfall: Opfer wehrt sich erfolgreich

Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag im Würzburger Stadtteil Grombühl versucht, in einem Lokal einen Gast zu berauben. Die Frau ging allerdings nicht auf die Geldforderung ein und hielt dann auch noch ihre Handtasche fest, die ihr einer der Männer entreißen wollte. mehr

Autofahrer schwebt in Lebensgefahr

Ein Auto ist mit voller Wucht gegen einen Traktoranhänger geprallt. Der 49-jährige Fahrer des Pkw schwebt seither in akuter Lebensgefahr. mehr

Richard Dees (Deutsche Telekom AG) und Bürgermeister Martin Umscheid (rechts) unterzeichneten den Vertrag zum Breitbandausbau in Röttingen.

Bald schnellere Klicks möglich

Mit der Vertragsunterzeichnung zwischen Stadt Röttingen und der Deutschen Telekom fiel nun der Startschuss zum Ausbau des Breitbandnetzes. mehr

Zum Schluss

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr

Windeln für Kühe?

Der oberbayerischer Bauernpräsident Anton Kreitmair befestigt eine Windel an Kuh Doris.

Milchbauern in Bayern wehren sich gegen die geplante neue EU-Düngeverordnung. Jetzt starteten sie eine Protestaktion - Motto: "Brauchen Almkühe bald Pampers?" mehr

Einstein-Marathon: Finisherclips

Die Finisherclips des Einstein-Marathons sind online. Einfach Name oder Startnummer eingeben und sich selbst, Freunde und Bekannte beim Zieleinlauf sehen! mehr