Bad Mergentheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
19°C/8°C

Beißender Qualm behindert die Löscharbeiten, die Feuerwehr behilft sich mit Atemschutzgeräten. So kann bis zum Brandherd vorgedrungen werden.

Hühnerstall in Bad Mergentheim abgebrannt - Übergriff auf Lagergebäude verhindert

Martinshörner heulen am Montagvormittag durch die Stadt. Gemeldet ist ein Brand im Dainbacher Weg, doch das Feuer wütet auf einem Grundstück abseits der Straße. Rauch steigt über einer Lagerhalle auf. mehr

Fast wie bei einer ganz normalen Familie – doch wer in einem Kinderdorf aufwächst, ist selten „freiwillig“ dort. Den Verlust der Ursprungsfamilie zu verkraften und eine neue Linie für das neue Leben zu entwickeln: Dafür setzen sich Kinderdorfeltern und Pädagogen ein .

An Lebens-Brüchen nicht zerbrechen - Aufwachsen im Kinderdorf

Menschen erfahren oft einschneidende Ereignisse oder schwere Krisen – und müssen sie bewältigen. Wenn Kinder aber von schweren Schicksalsschlägen getroffen werden, ist oft nichts mehr so, wie es einmal war. Doch auch sie müssen an Brüchen nicht zerbrechen, wenn es Unterstützung und Hilfe gibt. mehr

Schwer verletzt - Kleintransporter erfasst Kind

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kind kam es am Sonntagnachmittag in der Deutschordenstraße, auf Höhe des evangelischen Gemeindezentrums. mehr

Für 20 Millionen zugelassen, aber mit 30 Millionen belastet: Der Haushalts-Truck der Stadt ist ein fahrender Schrotthaufen, durch den TÜV kommt er nicht, weiß der Prüfer. Fotos: Hans-Peter Kuhnhäuser

Premiere von "Saldo Mortale": Mergentheimer Befindlichkeiten in der Manege

Voll besetzt ist das Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen am Samstagabend zur Filzlaus-Premiere von "Saldo Mortale". Im Publikum sind viele Igersheimer. War da etwa was vom Programm durchgesickert? mehr

Buntes Bild beim Wachaufzug auf dem Marktplatz. Nicht nur die Wehren trotzten dem Regen, sondern auch zahlreiche Zuschauer.

Historisches lebendig machen

Bunte Uniformen in der Stadt: Traditionsgemäß standen im Rahmen der St.-Georgstage am Samstag die Rekrutenwerbung der Deutschordens-Compagnie sowie der Wachaufzug auf dem Programm. mehr

Der Soldatenfriedhof in Stuppach. Hier ruhen 63 deutsche Soldaten, die am 6. April 1945 gefallen sind. Darunter sind auch neun Schüler des Steinbart-Gymnasiums Duisburg, die als Hitlerjungen kämpften.

Schüler zwischen den Fronten - Beispiele aus der Region

70 Jahre danach: So manche Kriegsnarbe wird in den Familien von Generation zu Generation weitergegeben. Umso wichtiger ist es, mit den Kindern über das heikle Thema zu sprechen. mehr

Zwei Mannschaften feiern Kantersiege

Bis Platz 13 bleibt in der Fußball-Kreisliga B4 alles wie gehabt. Nur im Tabellenkeller haben Mulfingen II und Oberkessach die Ränge getauscht. Vorneweg marschiert das Trio Wiesenbach, Laudenbach, Althausen. mehr

Blamage vergessen: Spitzenreiter holt in Dörzbach drei Punkte

Der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A3 ist wieder in der Spur: Die SGM Weikersheim/Schäftersheim gewann gegen Dörzbach mit 0:2. Das zeichnet ein gutes Team aus: dass es gleich zurückschlägt. mehr

TSV "Rückrunde" auch im Derby stark - Zwei Niederlagen für TSV Unterschüpf

So langsam wird's unheimlich: Auch das Landesliga-Derby gegen Königshofen hat der TSV Tauberbischofsheim klar für sich entschieden. Er eilt seit Rückrundenbeginn von Sieg zu Sieg und ist jetzt Tabellendritter. mehr

Die Jubilare des Deutschorden-Spielmannszuges wurden zur Jahreshauptversammlung mit Urkunden und Präsenten geehrt.

Ehrungen und Neuwahlen

Die Hauptversammlung des Historischen Deutschorden-Spielmannszugs Bad Mergentheim stand im Zeichen von Neuwahlen und zahlreicher Ehrungen. Reinhard Hynek bleibt Vorsitzender des Vereins. mehr

Rutsche angeschafft

Der katholische Kindergarten St. Pius war diesmal Nutznießer des Inner-Wheel-Kleidermarkts. Der Kindergarten konnte eine Rollrutsche anschaffen. mehr

Temporäre Gestaltung

Pünktlich zur Osterzeit haben die Schulseelsorgerin von St. Bernhard, Schwester Daniela, und Dekanatsjugendreferent Matthias Reeken die Kapelle an der St. Bernhard Realschule im Rahmen der Jungen Kirche Mergentheim umgestaltet. mehr

Sabotage bei der Rohrreinigung Ausklang der St.-Georgs-Tage im Schlosshof

Zum Ausklang der St-Georgs-Tage nahmen die Historische Deutschordens-Compagnie und das Historische Schützen-Corps zusammen mit den befreundeten Garden und Wehren am Sonntagvormittag Aufstellung im Schlosshof. mehr

Gespräch über die Arbeitswelt

Das Thema "weibliche oder männliche Arbeitswelt" steht im Mittelpunkt des nächsten Abends der Veranstaltungsreihe "Frau im Thema" am heutigen Montag um 19.45 im evangelischen Gemeindehaus in der Härterichstraße in Bad Mergentheim. Professorin Dr. mehr

Erstkommunion in Löffelstelzen Feierlicher Gottesdienst mit Dekan Skobowsky

In der Kirche zur heiligsten Dreifaltigkeit Löffelstelzen empfingen Lara-Marie Hörner, Stella Michelbach, Johanna Konrad, Felicitas Giertz, Hannah Schurk, Florian Ott und Paul Müller die Erstkommunion. In Begleitung der Musikkapelle Löffelstelzen zogen die Erstkommunionkinder in die Kirche ein. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Pferdemarkt Bad Mergentheim

Frühlingshafte Temperaturen lockten gestern Tausende in die Badestadt.  Galerie öffnen

Kinderfastnacht der Lustigen Gesellen Bad Mergentheim

Kinderfastnacht der Lustigen Gesellen Bad Mergentheim  Galerie öffnen

Fastnachtsumzug in Boxberg

Fastnachtsumzug in Boxberg  Galerie öffnen

Rosenmontagsumzug in Assamstadt

In Schlackohrhausen vervielfacht sich am Rosenmontag die Einwohnerschaft: Zehntausende strömen ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Der TSV Schweigern (orange) lief dem SV Oberbalbach erst in der zweiten Halbzeit davon und gewann am Ende mit 4:2.

Schweigern dreht erst in Hälfte zwei auf

In der Fußball-Kreisklasse A marschieren Nassig/Sonderriet und Gerlachsheim im Gleichschritt. Auch Distelhausen zeigte sich von der souveränen Seite - zumindest, wenn man das Ergebnis betrachtet. mehr

Polizeireport vom 27. April 2015

Mit Traktor überschlagen Bad Mergentheim - Ein aus Bad Mergentheim stammender 51-jährige Traktorfahrer geriet am Samstagnachmittag mit seinem Schlepper beim Befahren eines Waldweges im Gewann Kalkofen aus Unachtsamkeit zu weit nach rechts. mehr

Garantierter Spaß für Kids

"Eh, guck mal, cool!" Die Mädchen, eigentlich unterwegs zum Training, sind begeistert. Noch ehe sich ihre Trainerin versieht, haben sie die Schuhe ausgezogen und die Hüpfburg in Beschlag genommen. mehr

Dürr bleibt Chef im Rathaus von Werbach

In zwei Gemeinden des Main-Tauber-Kreises waren die Bürger am gestrigen Sonntag zur Bürgermeisterwahl aufgerufen. In Großrinderfeld tritt Anette Schmidt (Jahrgang 1966) die Nachfolge von Manfred Weis an. mehr

Landschaften in Franken stellen sich vor

Die Ferienlandschaften "Naturpark Steigerwald" und "Liebliches Taubertal" gehören zum großen Feriengebiet Franken. Beide Landschaften setzen sehr erfolgreich auf die Rad- und Wanderangebote sowie auf die Kultur und ihr kulinarisches Profil. mehr

Woche zum Thema "Mädchen und Technik"

Für Realschülerinnen und Gymnasiastinnen der achten und neunten Klasse aus dem Main-Tauber-Kreis bieten die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim und die Lernende Region Heilbronn-Franken in den Sommerferien eine Projektwoche "Mädchen und Technik" (MuT) an. mehr

Wer ist hier der Esel? Vierbeiner Manolito führt Clown Timmy an der Nase herum. Der Circus Carelli gastiert ab Freitag in Tauberbischofsheim. Spätestens dann wird die Frage beantwortet.

Meisterleistung in der Manege

Der internationale Circus Carelli gastiert von Freitag, 1. Mai, bis Sonntag, 3. Mai, in Tauberbischofsheim. Die Veranstalter versprechen Faszination, Unterhaltung und jede Menge Zauber in der Manege. mehr

Einstimmung: Martin Baumann, Erich Rosenkranz, Manfred Braun, Florian Döller und Michael Braun empfangen die Gäste zum "Gaumenspaß".

Gaumenspaß mit Premiere

Exquisite Weine präsentierten die Becksteiner Winzer ihren Gästen beim "Gaumenspaß". Seine Premiere feierte dabei Kellermeister Florian Döller. mehr

Verbindung zum Bewusstsein anderer Menschen finden

Mit telepathischen Fähigkeiten beschäftigte sich ein Workshop im "Netzwerk Familie". Die Teilnehmer versuchten, die Fähigkeit bei sich zu aktivieren. mehr

Freude am Beerenobst

Die Ländliche Heimvolkshochschule Lauda veranstaltet am Sonntag, 3. Mai, von 9 bis 17.30 in Lauda-Oberlauda den Kurs "Beerenobst". Es referiert Gärtnermeister Josef Weimer aus dem Odenwald. Der Kurs richtet sich an alle Hobbygärtner mit Freude am Beerenobst. mehr

Naturkundliche und esoterische Exkursion

Die Ländliche Heimvolkshochschule Lauda veranstaltet vom 30. April bis 2. Mai eine geomantische Exkursion zum Thema "Im Kraftfeld alter Bäume" mit Matthias Geisler, Diplompsychologe und Heilpraktiker. mehr

Narrengesellschaft zieht Jahresbilanz

Die NG "Strumpfkapp ahoi" hat am 7. mehr

Erst bei der Zugabe versammelten sich die Mitwirkenden komplett im Chorraum der katholischen Kirche: Das überwältigende Jubiläumskonzert bedachten die Zuhörer mit stehender Ovation.

Wenn Musiker über sich hinauswachsen

Eine Woche nach der 50-Jahr-Feier der Grundsteinlegung für die katholische Kirche in Niederstetten beschenkten Organist, Chor und Instrumentalisten das Publikum mit einem brillanten Konzert. mehr

Im Frack und mit Zylinder: Zur Eröffnung der Spielzeug-Sonderausstellung " . . .geliebt, heiß begehrt, . . . vergessen" im Igersheimer Heimatmuseum spielte Uli Dallmann die Drehorgel.

Exponate mit Wiedererkennungswert

Viele der älteren Gäste der Sonderausstellungs-Eröffnung im Igersheimer Heimatmuseum freuten sich über das Wiedersehen. So manches Exponat war in ihrer Kindheit heiß begehrt, aber unerreichbar. mehr

VHS fährt zur Premiere in Hall

Die Volkshochschule Igersheim fährt am Samstag, 25. Juli, nach Schwäbisch Hall zur Freilichtaufführung von "The Stairways to Heaven". November 1989: In einer kleinen Stadt in Süddeutschland wartet eine Hochzeitsgesellschaft auf die Ankunft des Bräutigams. Erinnerungen werden wach. mehr

Kleintierbörse am Uferweg

Die nächste Kleintierbörse des Kleintierzuchtvereins Z-6 Weikersheim findet am Sonntag, 3. Mai, im Vereinsheim in Weikersheim, Uferweg statt. Beginn ist hier ab 7 Uhr. Es dürfen nur Tierarten wie Geflügel, Tauben, Vögel und Kaninchen zum Verkaufsmarkt gebracht werden. mehr

Wanderung zum Monatsstart

Gemeinsam in den Wonnemonat Mai starten die Kleintierzüchter des Vereins "Z 6 Weikersheim". mehr

Da dürfen sie sich auch einmal ausruhen: Ferdinand Fritzmann (links) und Lothar Friedrich waren unermüdlich beim Ruhebank-Projekt im Einsatz.

Alle sind sich einig: BNW leistet viel

Was wäre, wenn Igersheim kein Bürgernetzwerk (BNW) hätte? Die Antwort ist einfach: Es gäbe Vieles einfach nicht. Das wurde auch in der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend deutlich. mehr

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Boxberg für ihre langjährige aktive Mitarbeit beim Deutschen Roten Kreuz durch Kreisbereitschaftsleiterin Herta Wolf und Kreisbereitschaftsleiter Achim Stumpf (von links). Die Geehrten (von links mit Urkunden): Bernhard Ruck, Kurt Herrmann, Steffen Wiederroth, Gerda Kesel und Petra Weiss zusammen mit Kreisgeschäftsführerin Kathrin Rieger, Ortsvorsitzender Rudi Wiederroth und Bürgermeister Christian Kremer. Nicht anwesend waren die Geehrten Siegfried und Irmgard Weber.

Eine beispielhafte Ära

Der Führungs- und Generationswechsel in der Leitung des DRK-Ortsvereins Boxberg prägte die Jahreshauptversammlung, die in Kupprichhausen abgehalten wurde. Eine beispielhafte Ära ging zu Ende. mehr

In der Morgensonne zeigte die Nabu-Gruppe zusammen mit dem Landfrauenverein Interessierten in Oberschüpf Besonderheiten der Flora und Fauna.

Naturerlebnis und Frühstück

"Bird & Breakfast" nennt sich die Veranstaltungsreihe der Nabu-Gruppe Boxberg, die auch in Oberschüpf wieder sehr erfolgreich durchgeführt wurde: Naturerlebnis und anschließendes Frühstück. mehr

Begegnungen wie Perlen auf der Schnur

8700 Kilometer kreuz und quer durch Deutschland, 182 Tage unterwegs, 135 Übernachtungsorte: Die Weikersheimerin Ulrike Wezel hat sich einen Traum erfüllt und dies alles mit ihrem Fahrrad erlebt. mehr

Biber haben diesen kunstvollen Damm am oberen Schüpfbachlauf bei Kupprichhausen errichtet und damit das Wasser aufgestaut.

Biber müssen Haare lassen

In den vergangenen Jahren haben sich Raum Boxberg an der Umpfer und ihren Nebengewässern mehrere Biber angesiedelt. Kommende Woche werden an den Boxberger Fließgewässern Biberreviere kartiert. mehr

Jugendliche für die Platte begeistern

Mit einem guten Mittelfeldplatz in der Kreisliga gehe man gestärkt in die nächste Runde, so Manfred Pers, Vorsitzender des Tischtennisclub Oberschüpf bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim. mehr

Häusler übergibt den Stab

Der Musikverein Kupprichhausen lädt am heutigen Samstag zum Jahreskonzert ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Beginn ist um 19.30 Uhr. mehr

Die eigene Pilgerherberge für unterwegs: Die Ausstellung von Winfried Baumann widmet sich "Pilgern und anderen Nomaden".

Serie von Arbeiten von Winfried Baumann

Winfried Baumann hat in den letzten Jahren ein überaus komplexes Werk geschaffen, das an der Schnittstelle von Kunst, Architektur und Design angesiedelt ist. Seit 2001 baut der Künstler Winfried Baumann Wohnsystem für Obdachlose und andere urbane Nomaden. mehr

So wird Riemenschneider auch für blinde Besucher ertastbar: Simone Doill-Gerstendörfer, Lehrbeauftragte für Museumspädagogik der Uni Würzburg (Zweite von links) und Yvonne Lemke vom Museum am Dom zeigen Kopien aus dem 3D-Drucker. Links Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler, rechts Astrid Pellengahr von der Landesstelle für nichtstaatliche Museen in Bayern.

Bilder und Figuren erfühlen

120 Experten aus ganz Deutschland, darunter auch aus Baden-Württemberg, suchen in Würzburg nach Wegen, wie Museen barrierfrei werden können. Bilder und Figuren sollen erfühlbar werden. mehr

Junge musikalische Talente gesucht

Das Projekt "Ohren auf! in concert" steht erneut in den Startlöchern und macht sich in Würzburg und Umgebung auf die Suche nach jungen talentierten Musikerinnen und Musikern ab elf Jahren. mehr

Mann bedroht Kassierer

Ein etwa 25-jähriger Mann hat am späten Donnerstagnachmittag den Kassierer einer Sparkassenfiliale in der Sanderau bedroht und Geld gefordert. Es kam aber zu keiner Geldübergabe und der Täter flüchtete ohne Beute. Die Fahndung nach dem Mann blieb bislang erfolglos. mehr

Trickbetrüger ohne Erfolg

Eine Welle von Betrugsversuchen am Telefon ist am Mittwochmittag ist wieder einmal über den Großraum Würzburg geschwappt. Bei neun "Enkeltrick"-Versuchen blieben die Täter erfolglos, die Angerufenen hatten die Masche schnell durchschaut. Niemand wurde geschädigt. mehr

Handgemachte Rockmusik Tanz in den Mai erneut mit "Stone Creek Seven"

Der traditionelle Tanz in den Mai findet in der Ochsenfurter TVO-Halle statt. Für die nötige Beschallung ist einmal mehr die Niedersteinacher Band "Stone Creek Seven" verantwortlich. Die Band aus dem Creglinger Ortsteil gibt handgemachte Rockmusik aus den 60er und 70er Jahren zum Besten. mehr

Zum Schluss

Miss Wollie und ihr Häkelkleid

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat allein für das Bekleben des Autos 60 Stunden gebraucht.

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat ihr Auto komplett eingehäkelt. mehr

April, April mit Pac-Man

Auf Google Maps kann man am heutigen 1. April Pac-Man spielen - hier frisst er sich gerade durch die Ulmer Innenstadt.

Google hat sich für den 1. April einen kurzweiligen Scherz ausgedacht: Auf Google-Maps kann man sich heute als Pac-Man durch die eigene Nachbarschaft fressen. mehr

Wenn Schwaben lachen

Die Schauspielerin und "Prenzlschwäbin", Bärbel Stolz: "Ich bin ganz viel mein eigenes Klischee".

Berlin und die Schwaben: Erst gab es Schrippen-Streit am Prenzlauer Berg. Jetzt lachen die Prenzlschwaben über sich selbst. Eine gebürtige Esslingerin gibt eine intelligente Antwort auf den „Spätzle-Krieg“. mehr