Bad Mergentheim:

Nebel

Nebel
20°C/12°C

Die Illumina soll in diesen Tagen ein abendlicher Magnet für den Kurpark sein.

Wundersame Lichtstimmungen

Die Illumina, die den Bad Mergentheimer Kurpark in wundersame Lichtstimmungen hüllt, wurde am Donnerstagabend eröffnet. Die Lichter- und Klangshow dauert noch bis zum 21. September. mehr

Ein Aufgebot von Feuerwehrmännern und Polizisten sorgte am Donenrstag kurz nach 11 Uhr in der Bad Mergentheimer Burgstraße für Aufsehen. Der Bewohner eines Hauses in der Fußgängerzone hatte Gasgeruch wahrgenommen.

Großeinsatz nach Gas-Alarm

Großes Feuerwehraufgebot gestern Vormittag in der Bad Mergentheimer Innenstadt: Kurz nach elf ruft ein Bewohner des Hauses Burgstraße 22 die Feuerwehr. Er riecht Gas im Haus - ist bereits an Fenster geeilt, um frische Luft zu bekommen. mehr

Lösung für die Platzprobleme des DRK in Bad Mergentheim (von links): Professor Dr. Werner Romen, Edmund Brenner, Jochen Elsner, Michael Boller, Bauleiter René Viebig und Klaus Eckel beim Spatenstich.

DRK-Kreisverband investiert 2,3 Millionen Euro für Neubau in der Rotkreuzstraße

Der DRK-Kreisverband Bad Mergentheim stellt sich für die Zukunft auf: In der Rotkreuzstraße entsteht für 2,3 Millionen Euro ein Neubau, der auch die Rettungsleitstelle für den Landkreis beherbergen wird. mehr

Der Eingang zur Mergentheimer Deutschmeisterkaserne: 1935 bezog das 3. Bataillon des 55. Infanterieregiments die Kaserne. Am 26. August 1939 wurden die Soldaten von hier an die deutsche Ostgrenze gebracht. Sie überschritten am 1. September die polnische Grenze.

Plötzlich häufen sich die Todesanzeigen

Einen hohen Blutzoll forderte der Krieg bereits im September 1939 dem in Mergentheim stationierten Bataillon ab. Der Name des Ortes "Solka Wielka" hat sich einer ganzen Generation eingebrannt. mehr

Nach der 1:3-Niederlage gegen den TSV Dörzbach/Klepsau (blau) wartet am Sonntag der nächste dicke Brocken auf den TV Niederstetten (rot-schwarz) - es geht für die Elf von Trainer Joe Strauß-Brix zum Tabellendritten Spvgg Gammesfeld.

TV Niederstetten vor hoher Hürde

In Apfelbach und in Elpersheim finden in der Kreisliga A3 Hohenlohe am Sonntag Mergentheimer Altkreisduelle statt. Der TV Niederstetten tritt in Gammesfeld mit schwierigen Voraussetzungen an. mehr

Spatenstich zur Erweiterung des Betriebsrestaurants der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG (von links): Erich Kalis, Geschäftsführer der Firma Kalis Innovation, Karl Ehrmann, Bauordnungsamt der Stadt Bad Mergentheim, Paul Krämer, Projektsteuerung der Adolf Würth GmbH & Co. KG, Rainer Bürkert, Geschäftsbereichsleiter der Würth-Gruppe sowie Bad Mergentheims Oberbürgermeister Udo Glatthaar.

Startschuss für die Erweiterung des Würth-Betriebsrestaurants - Drei Millionen Euro Kosten

Fast ein Jahr lang dauerte die Planungs- und Vorbereitungsphase für das Projekt "Erweiterung des Betriebsrestaurants" von Würth Industrie Service. Nun können die Bauarbeiten in Angriff genommen werden. mehr

Ein Sieger läuft fast unbemerkt ins Ziel

Knapp 3400 Finisher wurden am Sonntag bei der 19. Auflage des ebm-papst Marathons in Niedernhall gezählt. 333 Nordic Walker eröffneten das Laufevent im Kochertal am Samstag (siehe Extra-Bericht). mehr

Ein Trio führt jetzt die Liga an

Der SV Wachbach II ist nach der Niederlage in Blaufelden die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B4 Hohenlohe los. Jetzt stehen drei Teams mit jeweils zwölf Punkten an der Spitze. mehr

Sie könnens selbst nicht fassen

Es war eine Niederlage der Kategorie "unnötig". 2:3 unterlag Fußball-Oberligist FSV Hollenbach der TSG Balingen - nach einer 2:0-Führung. "Das ist sehr, sehr bitter", sagte FSV-Abteilungsleiter Kurt Sprügel. mehr

Mitten in Europa: Finsterlohr war mit einer rund 35-köpfigen Delegation in die Schweiz gereist, um an der Preisverleihung zum europäischen Dorfwettbewerb teilzunehmen. Fotos: Privat

Mitstreiter für besseres Leben

Ein ganz besonderes Ereignis war für Finsterlohr die Teilnahme am Europäischen Dorferneuerungspreis. Im schweizerischen Vals wurde der Creglinger Ortsteil für seine besonderen Leistungen ausgezeichnet. mehr

Pizzabäcker Dieter Balzer in seinem Element.

Vom Handwerk ins "Eis-Fach"

Am Pizzaofen, auf dem Sportplatz oder im Gemeinderat: Dieter Balzer ist den meisten Mergentheimern bekannt. Heute feiert er seinen 65. Geburtstag. mehr

Shoppen mit Regenschirm - auch das Wetter konnte die Besucher nicht aufhalten. Die "Lange Einkaufsnacht" erwies sich am Freitagabend trotz der widrigen Umstände wieder einmal als attraktives Angebot. Fotos: Jens Hackmann

Shoppen mit Regenschirm

Zwei Mal im Jahr findet in der Badestadt die "Lange Einkaufsnacht" statt. Am Freitagabend waren wieder viele Geschäfte bis Mitternacht geöffnet. Dazu gabs ein kulinarisch-musikalisches Programm und Regen. mehr

In der Schlosskirche Bad Mergentheim verstand es der erfahrene Dirigent Martin Lentz, die vielen musikalischen Talente des Kreisjugendorchesters im Alter von zehn bis 22 Jahren mit einigen technischen Unterschieden in den einzelnen Stimmgruppen zu einem homogenen Klangkörper zu formen. Fotos: Felix Röttger

Anspruchsvoll und unbeschwert

Abseits ausgetretener Repertoire-Pfade spielte das Kreisjugendorchester (KJO) in Bad Mergentheim anspruchsvolle, eher unbekannte Werke. Es war eine Aufführung voll jugendlicher Unbekümmertheit. mehr

Notizen vom 15. September 2014 aus Mergentheim und Umgebung

Landfrauen Althausen Althausen - Die Landfrauen Althausen treffen sich am Mittwoch, 24. September, um 19 Uhr an der Winzergenossenschaft in Markelsheim zur Besichtigung der Brennerei Braun sowie Teilnahme an einer Likörprobe mit Vesper. Anmeldungen sind bis Freitag, 19. September, möglich. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Kinderolympiade in Weikersheim

Traditionell gehört der Kärwemontag den Kindern. Die Turnabteilung des TSV Weikersheim hat sich ...  Galerie öffnen

Weikersheimer Kärwe

Das Rahmenprogramm der 595. Kärwe, dem Weikersheimer "Fest für alle Generationen", sprach auch ...  Galerie öffnen

800-Jahr-Feier in Heckfeld

Schön herausgeputzt hat sich Heckfeld zur 800-Jahr-Feier. Das Dorffest war ein Publikumsmagnet.  Galerie öffnen


Der FV Oberlauda kann weiter jubeln. Er setzte sich auch im Spitzenspiel gegen den SC Grünenwört/Wertheim III durch.

FV Oberlauda lässt einfach nichts liegen

An der Spitze der Fußball-Kreisklasse B Süd lässt der FV Oberlauda keine Punkte liegen. Dahinter jedoch hat sich am vierten Spieltag einiges getan. Zimmern und Grünsfeld II haben Boden gut gemacht. mehr

Polizeireport vom 15. September 2014

Doch ein Schaden Tauberbischofsheim - Bereits am Donnerstag, 11. September, befuhr die Geschädigte gegen 13.40 Uhr mit ihrem Mercedes die Schmiederstraße in Tauberbischofsheim in Richtung Landratsamt. In Höhe eines Fotogeschäftes musste sie verkehrsbedingt anhalten. mehr

Ein Tag für Väter und Kinder ab vier Jahren

Die Evangelische Erwachsenenbildung Odenwald-Tauber bietet am Samstag, 4. Oktober, von 11 bis 20 Uhr einen Tag für Väter mit Kindern ab vier Jahren. Im und ums Gemeindehaus Boxberg können Kinder und Väter diesen Tag intensiv miteinander erleben. mehr

594 Schüler besuchen ab Montag eine Gemeinschaftsschule im Bereich des Staatlichen Schulamts Künzelsau. Im Kreis gibt es zwei neue Schulen dieser Art.

Neue Hauptschüler, wo seid ihr?

1723 Schüler besuchen im Bereich des Staatlichen Schulamts Künzelsau ab Montag die fünf- te Klasse einer Realschule. Weit abgeschlagen sind die Hauptund Werkrealschulen. Die Gemeinschaftsschulen profitieren. mehr

Ein buntes Fest des Miteinanders: Der 23. Freundschaftstag in Schwäbisch Hall wird wieder international gefeiert.

Ein internationales Fest des Miteinanders

Der Schwäbisch Haller Freundschaftstag am 21. September bietet internationale Küche und Musik. Am Vorabend findet ein Benefizkonzert statt. mehr

Vorsicht, Schulanfänger sind unterwegs: 1057 Kinder werden in der nächsten Woche im Main-Tauber-Kreis an öffentlichen Schulen eingeschult. Vergangenes Schuljahr waren es 1013.

1057 ABC-Schützen drücken Schulbank

Sprachföderung, Begabtenförderung, fachorientierte Förderung: Mit vielen Projekten sollen Grundschüler im Land individuell vorangebracht werden. Die Zusammenarbeit mit Kindergärten wird intensiviert. mehr

Prächtig war es im Barock - zumindest für die, die es sich leisten konnten, Menuett zu tanzen. Das gemeine Volk hingegen plagte sich beim täglichen Kampf ums Überleben.

Zeitreise: Zurück ins Barock

Die Tauberfränkischen Heimatfreunde feierten ihr 50-jähriges Bestehen mit einem außergewöhnlichen Fest im Kurmainzischen Schloss. Die Zeitreise führte zurück in die Ära das Barock. mehr

Neuer Kurs beim Kunstverein: "Easy Print"

Der Kunstverein bietet am 10. und 11. Oktober einen Einführungskurs zur Hochdrucktechnik "Easy Print" an. Dozent ist Hermann Oberhofer. Der ehemalige Kunsterzieher hat einen Lehrauftrag an der Uni Würzburg für den Bereich Hochdruck. mehr

Neue Azubis lernen gleich die Praxis

Neue Wege beschreitet die bei der Renovierung des Kindergartens Oberlauda mit der Innengestaltung beauftragte Firma Wittenstein: Sie lässt die neuen Auszubildenden gleich praktisch arbeiten und so den Umgang mit Farben lernen. mehr

Notizen vom 15. September 2014 aus Mergentheim und Umgebung

TV-Halle gesperrt Königshofen - Die Turnhalle des Turnvereins Königshofen ist aufgrund der Königshöfer Messe von Montag, 15. September, bis einschließlich Montag, 29. September, für den gesamten Trainingsbetrieb gesperrt. mehr

Gedenken und gemeinsames Gebet

Letztmalig in diesem Jahr bietet der Sozialausschuss der Pfarrgemeinden Lauda, Oberlauda und Heckfeld am Dienstag, 16. September, eine "Atempause auf dem Friedhof" an. Gemeinsam soll den Verstorbenen gedacht und für die Hinterbliebenen gebetet werden. mehr

Bei der Info-Veranstaltung zur Flüchtlingsunterbringung in Lauda informierten (von links): Bürgermeister Thomas Maertens, Sozialdezernentin Elisabeth Krug, Wohnheimleiter Jürgen Fickel und Diplom-Sozialpädagogin Sylvia Karner.

Für ein gutes Miteinander

Knapp 30 Asylbewerber sollen Anfang Oktober in ein ehemaliges Hotel in Lauda einziehen. Bei einer Info-Veranstaltung war bei Bürgern Misstrauen zu spüren, andere steuerten sehr positive Erfahrungen bei. mehr

Zwölf Kinder zwischen sechs und zehn Jahren wurden Mitglieder der ersten Stunde in der neu geschaffenen Gruppe der Feuerwehr-Kids. Voller Stolz tragen sie den Helm, das T-Shirt und ihren Mitgliedsausweis. Fotos: Detlef Weber

Auf einen Schlag zwölf neue Mitglieder

Gelungenes Jubiläum für die Jugendfeuerwehr Niederstetten: Das große Fest zum 35-jährigen Bestehen erlebte mit der Gründung der cool-spitzigen Feuerwehr-Kids-Gruppe einen weiteren Höhepunkt. mehr

Ist der "MacFerz" auf dem Mars wirklich die Alternative für den Hohenloher Bruddler und Kritikaster Gerd Ferz? Stefan Walz auf der Schäftersheimer Scheunenbühne. Fotos: Inge Braune

Talente glänzen mit Wortakrobatik

Mit heiterer Wortakrobatik sorgten Gerd Ferz und Philipp Schmitt in Schäftersheim für einen Heidenspaß. Bei "Comedy uffm Dorf" setzte der gastgebende Liederkranz auf die einheimischen Talente. mehr

Jenseits der globalen Tragfähigkeit

Demographie und Ökologie bestimmen den Handlungsrahmen. Zu diesem Ergebnis kommt das Studienzentrum Weikersheim bei seiner 37. Jahrestagung zum Thema "Wirtschaftsstandort Deutschland". mehr

Mit Bürgermeister Hehn auf Bärenjagd

Eine Bärenjagd der etwas anderen Art erlebten die Teilnehmer der Creglinger Bürgerfahrt. Ein Ziel war das Steiff-Museum in Giengen an der Brenz. mehr

Spiritueller Wandertag

Unter dem Motto "Aus der Schöpfung schöpfen" veranstaltet die Initiativgruppe der Seelsorgeeinheit Igersheim am Freitag, 3. Oktober, einen spirituellen Wandertag im mittleren Taubertal. mehr

"Mensch ärgere dich!"

Zum Auftakt des diesjährigen Herbstprogrammes tritt am20. September um 19.30 Uhr der Kabarettist Frederic Hormuth im katholischen Gemeindesaal in Igersheim auf. Hormuth ist als "der Mann mit dem Buzzer" bekannt. mehr

Einbruchsserie im Bobstadter Gewerbegebiet

Mindestens vier Mal schlugen unbekannte Täter im Bereich Boxberg zu und gingen Gewerbeobjekte an. Die Taten ereigneten sich offenbar alle zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen. mehr

Die Neuankömmlinge Greta, Malte und Lukas freuen sich mit ihren Eltern über die neue Krippe in Boxberg. Mit auf dem Bild (von rechts) Pfarrerin Renate Hartwig, Pfarrer Wieland Bopp-Hartwig, Bürgermeister Christian Kremer, Kindergartenleiterin Brigitte Stelter, Gruppenleiterin Ulrike Gehrig und die Erzieherinnen Esther Reisenwedel und Christine Kutirov.

Kinderaugen strahlen

Im evangelischen Kindergarten Boxberg sind die ersten Krippenkinder eingezogen. 35 000 Euro hat der Umbau gekostet. Den Löwenanteil hatte die Stadt Boxberg selbst zu stemmen. mehr

Seit 50 Jahren ein Ehepaar

Vera und Michael Klein haben am Montag in Assam-stadt ihre goldene Hochzeit gefeiert. mehr

Schnitzeljagd in der Nacht

Im Boxberger Waldseilgarten wird die Nacht zum Tag gemacht. Am morgigen Samstag kann man ab 18.30 Uhr den Sonnenuntergang auf der Sonnenterrasse bei Getränken und Bratwurst vom Holzkohlegrill genießen. Das Nachtklettern ist ab 19.30 Uhr bis Mitternacht möglich. mehr

Ortvorsteher werden gewählt

Eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Boxberg findet am Montag, 15. September, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Boxberg statt. mehr

Das Fahrzeug prallte gegen Verkehrszeichen, durchbrach einen Zaun, überschlug sich und kam schließlich zum Stillstand.

Fahrzeug überschlägt sich - 80-jährige Fahrerin schwer verletzt

Eine auf der Bundesautobahn 81 von Würzburg in Richtung Heilbronn fahrende 80-jährige Mercedeslenkerin kam am Montag gegen 20.10 Uhr am Beginn einer Baustelle aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. mehr

Kurzer Ausflug in die Freiheit: 28-Jähriger nach Unfall in Untersuchungshaft

Nur kurz währte die Freiheit eines 28-jährigen Mannes aus dem Raum Bad Mergentheim nach seiner Haftentlassung Mitte August. Erst hatte er sich in einigen Hotels in Würzburg eingemietet, ohne zu bezahlen. mehr

Handtaschen in der Disko entwendet

Ein Unbekannter entwendete in der Nacht auf Samstag in einer Würzburger Diskothek zwei Handtaschen. Die beiden geschädigten jungen Frauen hatten die Taschen im persönlichen Nahbereich abgelegt. Gegen 2.10 Uhr bemerkten sie den Verlust. mehr

Kein Winterbild, sondern die Würzburger Eichhornstraße am Donnerstag: Der Gehweg ist menschenleer und voller Hagelköner. Schäden entstanden vor allem in den Weinbergen.

Kurzer Hagelschlag trifft Winzer

Ein kurzer, aber heftiger Hagelschlag ging am Donnerstag über Teile Würzburgs nieder. Während Polizei und Feuerwehr kaum Schäden gemeldet wurden, rechnen Winzer mit deutlichen Ernteeinbußen. mehr

Sie würde sich sicherlich als liebliche Verkörperung der Tauber eignen, aber wen sie wirklich darstellt, wissen wir nicht.

Mitten im Park: Tauber aus Stein?

Stellt eine der vier Brunnenfiguren im Park des Würzburger Juliusspitals die Tauber oder gar ihre göttliche Verkörperung dar? Sind Main, Saale und Sinn auch Teil dieses so genannten Flüssebrunnens? mehr

Leck in Behälter reizt die Augen

Bei einem Gefahrstoffaustritt im Zentrum für Innere Medizin (ZIM) in Würzburg sind am Donnerstag drei Menschen leicht verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war es zu einem Leck an einem Behälter für Desinfektionsmittel gekommen. mehr

25-Jähriger dealt nach Urteil erneut mit Drogen

Nachdem ein 25-Jähriger bereits 2013 aufgrund von Drogenhandel rechtskräftig verurteilt worden war, haben Ermittlungen ergeben, dass er im Februar erneut mit Betäubungsmitteln, insbesondere Amphetamin, gehandelt hat. mehr

Zum Schluss

Am Schloss sollte man nicht sparen

Das Fahrrad geknackt und dann auf und davon: Ihr Gefährt sehen die wenigsten Eigentümer wieder.

Mindestens fünf bis zehn Prozent des Fahrradpreises sollte man für ein gutes Schloss ausgeben, sagen Experten. Am sichersten ist laut ADFC ein Bügelschloss. Dennoch: Absoluten Schutz gibt es nicht. mehr

Polizisten lernen Geburtshilfe

Speziell geschulte Polizisten helfen in Bangkok bei der Geburt eines Babys in einem Taxi.

Wenn die Wehen kommen, eilt es - doch in Bangkoks Staus bleiben auch werdende Mütter stecken. Deshalb werden Polizisten als Hebammen geschult. mehr

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr