Bad Mergentheim:

stark bewölkt

bewölkt
3°C/0°C

Plädoyer zweier engagierter Frauen gegen Privatisierung von Gemeingütern

Rund 60 Besucher reagierten teilweise geschockt auf die Berichte der drei Referenten. Dass im Zug von Sparmaßnahmen der öffentlichen Hand immer mehr Gemeingüter wie Wasser, Energie, Mobilität, Gesundheit und Bildung über öffentlich-private Partnerschaften der demokratischen Kontrolle entzogen werden könnten, sorgte für engagierte Debatten. Fotos: Inge Braune

Weikersheim Plädoyer gegen die Privatisierung: Dass Gemeingüter wie Wasser, Energie, Gesundheit und Bildung über öffentlich-private Partnerschaften demokratischer Kontrolle entzogen werden, war Thema im Club w 71.
mehr

Der gesellige Ausnahmezustand

Rustikale Gemütlichkeit: Wie es sich in einer Besenwirtschaft gehört, rücken die Gäste der Blechschmidts in Archshofen gern zusammen. Nur beim Vespern brauchen sie etwas mehr Platz. Fotos: Katharina Gabel

Archshofen Besenwirtschaften gehören zu einer Weingegend. Im Creglinger Teilort Archshofen gibt es zwar kaum mehr Weinberge, dafür jedoch zwei "Besen". Einen davon leitet die Familie Blechschmidt.
mehr

Unfall bei Großrinderfeld: 14-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

Der 14-jährige Insasse dieses Unfallautos schwebt in Lebensgefahr. Der Junge und seine Mutter wurden nach einem schweren Unfall in ihrem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehren brauchten über eine halbe Stunde, um sie zu befreien.

Großrinderfeld Zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstag bei Großrinderfeld. Eine Autofahrerin war frontal mit einem Lkw zusammengeprallt. Ihr Beifahrer, ihr 14-jähriger Sohn, schwebt in Lebensgefahr.
mehr

Rapper-Gastspiel löst Tumult aus

Die Shopping Mall beherbergt rund 200 Geschäfte.

Stuttgart Wegen ausrastender Fans ist am Montag im Stuttgarter Einkaufszentrum Milaneo eine Autogrammstunde mit dem Rapper Kurdo geplatzt. Nach Schätzungen der Polizei hatten bis zu 1000 junge Leute die Ankunft des Musikers auf dem Mailänder Platz erwartet.
mehr

Pilot hantierte am Bugrad

Auf diesem Foto ist deutlich zu sehen, was Pilot Wolfgang Dallach kurz vor dem Absturz über Rechberghausen getan hat: Er hantierte mit der roten Teleskopstange in der Bildmitte, die normalerweise unter einer großen Abdeckung im Boden verborgen ist. Sie wird benötigt, um das Bugrad von Hand auszufahren.

Rechberghausen Ein NWZ-Foto zeigt: Es gibt ein ganz klares Indiz dafür, dass Kunstflieger Wolfgang Dallach über Rechberghausen am Bugrad hantierte.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Polizeireport vom Wochenende: Scheune brennt völlig nieder

Eine Scheune wurde in der Nacht zum Sonntag bei einem Brand im Sonderhofener Ortsteil Bolzhausen völlig zerstört. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht. mehr

Gespannt verfolgten die Hachteler beim Neujahrsempfang die neuesten Informationen rund um das Ortsgeschehen. Fotos: Privat

Neujahrsempfang in Hachtel: Dorfgemeinschaft leben und gestalten

Hachtels Ortsvorsteher Paul Brunner freute sich sehr, so viele Bürger, Jugendliche und Kinder im Dorfgemeinschaftshaus zum kleinen Neujahrsempfang des Ortes begrüßen zu dürfen. mehr

Der Igersheimer Nachtumzug bot wieder ein buntes Bild: Hier zeigen junge Hästräger mit Fackeln von der Erlenbachhalle zum Möhlerplatz, begleitet von wilden Hexen. Fotos: Hans-Peter Kuhnhäuser

300 Narren im Schneetreiben: Kalroben feiern nach Nachtumzug weiter

Das Wetter spielte nicht mit: Kurz vor dem Start des Igersheimer Nachtumzuges begann das Schneetreiben, doch die Narren ließen sich nicht aufhalten. mehr

Symbolfoto

Sattelzug rast in Verkaufsraum

Ein Sattelzug ist am Freitagabend auf der Rastanlage Würzburg-Nord der A3 erst gegen eine Tanksäule und dann auf das Verkaufsgebäude geprallt. Die Wucht war so groß, dass er ins Innere des Verkaufsraums eindrang. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 500.000 Euro. mehr

Ein echter Hingucker: der Showtanz der Bischemer Prinzengarde. Fotos: Jérôme Umminger

Bischemer Kröten zelebrieren bei ihrer Prunksitzung eine närrisch bunte Show

Mit einem ausgewogenen Mix aus Büttenreden und Tänzen begeisterten die Bischemer Kröten am Samstagabend das gut gelaunte Publikum in der fast voll besetzten Tauberbischofsheimer Stadthalle. mehr

Na sowas: Exhibitionist überrascht 22-Jährigen auf öffentlicher Toilette

Ein 22-jähriger WC-Besucher wurde am Donnerstag gegen 13.30 Uhr auf einer öffentliche Herrentoilette in Bad Mergentheim völlig überrascht. Durch ein Loch in der Trennwand ragte ein männliches Glied. mehr

Zwei Autos aus dem Kocher geborgen

Weil eine 20-jährige Öhringerin auf einem Feldweg in Forchtenberg in einer 90-Grad-Kurve zu schnell unterwegs war, geriet ihr Pkw ins Schleudern und stürzte rückwärts eine über drei Meter tiefe Uferböschung hinab und landete im Kocher. mehr

Zu schnell und alkoholisiert: Fahrer stirbt bei Unfall

Ein 52-Jähriger fuhr am Sonntagmorgen mit seinem Pkw Opel die L 2310 von Miltenberg in Richtung Freudenberg. mehr

Elfjährige rettet jüngere Schwester aus brennender Wohnung

Das vorbildliche Verhalten eines elfjährigen Mädchens hat möglicherweise am Donnerstagabend in Hettstadt im Landkreis Würzburg dazu beigetragen, dass ein Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus relativ glimpflich ausgegangen ist. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Fasnet

Hier gibt es alle Bilder und Berichte rund um die Fasnet in der Region. mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der glatte Hallenboden hat ausgedient - erstmals wird auf Kunstrasen gespielt.

Premiere beim 13. Mal

Beim 13. EBM-papst Hallenmasters gibt es eine Premiere: Das Fußball-Turnier in der Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle wird auf Kunstrasen stattfinden. mehr

Die Franzosen deklassierten Argentinien im Achtelfinale mit 33:20. Foto: Fehim Demir

Viertelfinals komplett mit Frankreich, Dänemark, Polen

Frankreich, Dänemark und Polen sind Deutschland bei der Handball-Weltmeisterschaft in Katar ins Viertelfinale gefolgt und haben die Runde der letzten Acht komplettiert. mehr

Hoffenheims Jannik Vestergaard soll nach einem Zeitungsbericht zu Werder Bremen wechseln. Foto: Uwe Anspach

Zeitung: Werder holt Hoffenheimer Vestergaard

Fußball-Bundesligist Werder Bremen steht offenbar kurz vor der Verpflichtung des Verteidigers Jannik Vestergaard von 1899 Hoffenheim. mehr

Der gesunde Dienstag

Das rauschende Fest ist vorbei – zum neuen Jahr geht es für viele Menschen mit besten Vorsätzen an die Pfunde. mehr

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Landtag erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus

70 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erinnert der Landtag heute an die Opfer des Nationalsozialismus. Dazu gibt es eine Gedenkfeier im Plenarsaal im Stuttgarter Kunstgebäude. mehr

Muss Glaubensgemeinschaft Rentenbeiträge nachzahlen? - Musterprozess

Die Deutsche Rentenversicherung verlangt von der Glaubensgemeinschaft "Deutsche Spätregenmission" Nachzahlungen von Versicherungsbeiträgen für ehemalige Mitglieder. mehr

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne). Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Land rief 2014 wohl alle Bundesmittel für den Straßenbau ab

Wie viel Geld für den Straßenbau hat Baden-Württemberg im vergangenen Jahr vom Bund bekommen? Das will Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) heute dem grün-roten Kabinett und anschließend (12.30 Uhr) der Öffentlichkeit erläutert. mehr

Kochen, lachen und reden (im Vordergrund zu sehen, von links): Emel Atak, muslimische Sprecherin des Vereins Haus Abraham, Mit-Köchin Gabriela Brand, Claudia Marx Rosenstein, Geschäftsführerin, Heiner Küenzlen, christlicher Sprecher, sowie Susanne Jakubowski, Vorstandsmitglied.

Menschen dreier Religionen kochen gemeinsam für 120 Gäste

Einmal im Jahr bittet die Initiative Haus Abraham im Stuttgarter Lehrhaus zu Tisch. Juden, Muslime und Christen sollen sich beim Kochen näherkommen. Der Zuspruch gibt den Initiatoren recht. mehr

In "Manche mögen's heiß" tauchen Jack Lemmon (Mitte) und Tony Curtis (rechts) als "Musikerinnen" unter. Kollegin Marilyn Monroe feierte mit dem Streifen den Höhepunkt ihrer Karriere.

Donnerstagskino im Stadtmedienzentrum startet diese Woche mit "Manche mögen's heiß"

Im Stadtmedienzentrum kommen Cineasten mit Hang zur Nostalgie auf ihre Kosten: Ab Donnerstag werden dort Klassiker kostenfrei gezeigt. mehr

Neun Städte sind schuldenfrei

Die Kommunen im Regierungsbezirk Stuttgart stehen laut dem Regierungspräsidium (RP) wirtschaftlich gut da. mehr

Eine große Rauchwolke steht über dem Absturzort unweit von Albacete im Osten Spaniens. Foto: Manu

Zehn Tote bei Absturz auf spanischem Stützpunkt

Ein Nato-Übungsflug endet mit einer Katastrophe: Ein griechisches Kampfflugzeug ist in Spanien auf einen Luftwaffenstützpunkt gestürzt und hat zehn Soldaten in den Tod gerissen. mehr

Stoltenberg: "Die Aussage, dass es eine Nato-Legion in der Ukraine gibt, ist Unsinn." Foto: Stephanie Lecocq

Nato-Generalsekretär widerspricht Putin: "Unsinn"

Im Ukraine-Konflikt hat Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg mit klaren Worten Aussagen von Kremlchef Wladimir Putin zurückgewiesen. Es sei unsinnig, von einer Nato-Legion in der Ukraine zu sprechen, betonte Stoltenberg nach einem Botschafter-Treffen in Brüssel. mehr

Die Staatsanwaltschaft fordert für "Costa Concordia"-Kapitän Francesco Schettino 26 Jahre Haft.

Anklage fordert 26 Jahre Haft für "Idiot" Schettino

Die Anklage hat im "Costa Concordia"-Prozess eine lange Haftstrafe für Kapitän Francesco Schettino gefordert. 26 Jahre und drei Monate soll der einzige Angeklagte für die Havarie des Kreuzfahrtschiffs nach dem Willen der Staatsanwälte ins Gefängnis. mehr

Für S&P hat die Kreditwürdigkeit Russlands nur noch "Ramschniveau". Foto: Jens Buettner

S&P stuft Russland auf "Ramschniveau" herab

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Kreditwürdigkeit Russlands auf "Ramschniveau" herabgestuft. S&P senkte die Note für die Bonität des wirtschaftlich angeschlagenen Landes am Montag von zuvor "BBB-" auf "BB+". mehr

Demonstrierende Vertreter der IG Metall vor dem Auftakt der Tarifverhandlungen der Metallindustrie Foto: Julian Stratenschulte

Metall-Arbeitgeber wollen 2,2 Prozent mehr zahlen

quot;Wir sind sehr weit auseinander" - nur in dieser Aussage stimmen IG Metall und Metall-Arbeitgeber im Südwesten überein. Strittig sind alle anderen Punkte. Deshalb werden sich beide Seiten auch in der laufenden Tarifrunde nicht ohne Warnstreiks aufeinander zubewegen. mehr

Das Landgericht Ulm hat die Sparkasse Ulm in die Schranken gewiesen. Foto: Stefan Puchner

Schlappe für Sparkasse: Bank muss Hochzins-Verträge hinnehmen

Tausende Sparkassen-Kunden können erst einmal aufatmen: Die Sparkasse Ulm darf Sparern im Streit um hoch verzinste Verträge nicht einfach kündigen. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Ulm hervor. mehr

Mario Götze führt die Instagram-Liste der deutschen Stars an

Das sind die deutschen Instagram-Stars

Facebook und Twitter waren gestern: Immer mehr Stars lassen Bilder sprechen und kommunizieren mit ihren Fans über Instagram. Vor allem Fußball-Stars scheinen an dem sozialen Netzwerk Gefallen gefunden zu haben.

mehr

Natascha Ochsenknecht kurz nach einem Gesichts-Lifting

Promi-Bild des Tages

Natascha Ochsenknecht nach Gesichts-Lifting

mehr

Der ESC ist immer noch ein Riesen-TV-Event. Foto: Joerg Carstensen

ESC: Wer singt beim Halbfinale gegen wen?

Rund vier Monate vor dem Eurovision Song Contest (ESC) in Wien steht fest, wer beim Halbfinale gegen wen antritt. mehr

Die Briefe der Angehörigen sind da. Walter Freiwald und Tanja Tischewitsch sind besonders ergriffen

Tag elf im Dschungelcamp: Zu Tränen gelangweilt

Das Strohfeuer ist schon wieder erloschen: Durften sich die Zuschauer am Wochenende wenigsten über ein bisschen Action freuen, machten die verbliebenen Camper im RTL-Busch am Montag mal wieder das, was sie bisher am besten können: langweilen. Das aber immerhin ziemlich tränenreich.

mehr

Christiane Seidel bei der Premiere der letzten Staffel "Boardwalk Empire" in New York

Christiane Seidel: Eine Deutsche mordet sich durch "Boardwalk Empire"

Mit ihrer Rolle in der Erfolgsserie "Boardwalk Empire" sorgt die deutsche Schauspielerin Christiane Seidel in Hollywood für Furore. Im Interview spricht sie über ihre deutschen Wurzeln, ihre roten Haare und spaßige Mordszenen.

mehr

Noel Gallagher (l.) hat wohl etwas gegen die Musik von Ed Sheeran - trotzdem geht er nun auf ein Konzert von ihm

Nach Beleidigung: Ed Sheeran lädt Noel Gallagher auf Konzert ein

An so viel Gelassenheit beißt sich sogar Chef-Rüpel Noel Gallagher die Zähne aus: Ed Sheeran hat den ehemaligen Oasis-Sänger auf ein Konzert eingeladen, nachdem dieser gegen Sheeran geledert hatte.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Scherenschnitt im Steigflug: Eine Krähe vor dem winter-weißen Himmel von Bamberg in Bayern. Foto: David Ebener