Bad Mergentheim:

Nebel

Nebel
17°C/8°C

Daniel Bleil ist mit 27 Jahren einer der jüngsten Bestattermeister im Land

Daniel Bleil im Ausstellungsraum des familiengeführten Bestattungsinstituts: "Man muss über Gefühle sprechen", sagt der 27-Jährige.

Bad Mergentheim Rund 2400 Menschen starben vergangenes Jahr an jedem einzelnen Tag in Deutschland. Das hat das Statistische Bundesamt protokolliert. Bei jedem Todesfall müssen sie die Fassung bewahren: die Bestatter.
mehr

Die Duale Hochschule Bad Mergentheim soll noch stärker internationalisiert werden

DHBW-Studierende am Campus Bad Mergentheim - hier beim lockeren »Büffeln« im Äußeren Schlosshof. Foto: Joachim W. Ilg

Bad Mergentheim Die Fachrichtung Food Management an der Dualen Hochschule Bad Mergentheim wurde aufgelöst. Der Trend beim neuen Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen weist steil nach oben.
mehr

Werner Hildebrandt: Ein Leben für den Fußball

Sein Herz schlägt nach wie vor für den Fußball, wenn auch nicht mehr so heftig, wie in früheren Zeiten, als Werner Hildebrandt noch als Stürmer oder Trainer Siege und Niederlagen erlebte.

Bad Mergentheim Über 65 Jahre hat er "dem Fußball gedient". Er war Stürmer, Trainer, Betreuer und Pressewart - und dies in zwei Staaten. Als die Mauer fiel, verließ er die DDR und kam - zum Fußball - nach Bad Mergentheim.
mehr

Südumgehung von Bad Mergentheim offiziell für Straßenverkehr freigegeben

Endlich fällt die letzte Absperrung: Laute Freudenrufe bei den Festgästen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Kurwesen.

Bad Mergentheim Jetzt rollen die Autos: Verkehrsminister Winfried Hermann hat am Montag gemeinsam mit Staatssekretär Rainer Bomba und Regierungspräsident Johannes Schmalzl die Südumgehung offiziell freigegeben.
mehr

QR-Codes auf Gräbern: Trauer mit Pixelmuster

Der Bestatter Marc Ramseier zeigt auf einem Handy eine Trauerseite eines Verstorbenen. Die Trauerseite wird über einen QR-Code auf einem Grabstein angesteuert.

Stuttgart Muss uns das Internet überallhin folgen? Doch wohl kaum bis auf den Friedhof. Andererseits kennt man aber auch die Situation, dass man an einem Grab steht und gerne mehr wüsste über den Toten, über sein Leben, seine Geschichte.
mehr

Klagen gegen Rückbau des Atomkraftwerks Obrigheim gescheitert

Mitarbeiter verladen im stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim zerlegte Rohrteile. Sie können ihre Arbeit fortsetzen, hat das Verwaltungsgericht beschlossen.

Mannheim Bei der Demontage des Kernkraftwerks in Obrigheim geht alles mit rechten Dingen zu. Im Genehmigungsverfahren seien dem Umweltministerium keine Fehler unterlaufen, urteilte der Verwaltungsgerichtshof.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Vor sieben Jahren starb Tanjas und Tamaras Mutter an Krebs. In den Erinnerungen der Zwillinge hat sie einen festen Platz.

Wie Tamara und Tanja die Zeit nach dem Tod ihrer Mutter erlebt haben

Wut, Hilflosigkeit, traurige Leere. Die Zwillinge Tanja und Tamara Göller (18 Jahre) müssen mit einem schweren Verlust umgehen - ihre Mutter starb, als sie elf Jahre alt waren. Das hat sie zusammengeschweißt. mehr

Spanische Arbeiter und Familienangehörige mit Dolmetscherin Aura Mendivelso-Dürr in der Wohngemeinschaft in Markelsheim. Hier besteht ein gutes Miteinander mit der Bevölkerung.

Gelungene Integration: Leonhard Weiss ergreift selbst Initiative

Das Satteldorfer Bauunternehmen Leonhard Weiss beschloss im vergangenen Sommer, Arbeitskräfte in Spanien anzuwerben. Die Firma investierte nicht nur Geld, sondern vor allem viel Herzblut in diese Aktion. mehr

25-Jährige bei Unfall schwerverletzt

Mit schweren Verletzungen musste eine 25-Jährige nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch bei Bad Mergentheim ins Krankenhaus eingeliefert werden. mehr

Das nächste Narrenringtreffen findet am 8. Februar zum 111-Jahr-Jubiläum der Strumpfkappen in Lauda statt.

Großes Treffen: "Strumpfkappen" feiern 111 Jahre

"Keine besonderen Vorkommnisse", so könnte die Herbstversammlung des Narrenrings Main-Neckar in Schneeberg umschrieben werden. Die Tagung war geprägt von routinemäßiger Geschäftigkeit. mehr

Stolz präsentiert Tom Hennig sein Wunderwerk der Technik. Seit vergangener Woche ist die erste Brennstoffzelle im Main-Tauber-Kreis in Betrieb.

Mikrokraftwerk: Strom erzeugen, wo er gebraucht wird

Stolz präsentiert Tom Hennig sein Wunderwerk der Technik, das im Keller präzise seine Arbeit verrichtet. Der Heizungsbaumeister hat die erste Brennstoffzelle im Main-Tauber-Kreis in Betrieb genommen. mehr

Auch in diesem Jahr bietet der Lions Club Bad Mergentheim einen Adventskalender an. Im Bild (von links nach rechts) Sekretär Jan Albers, Lions-Präsident Dr. Wolfgang Sàlat und Thomas Böer freuen sich auf den Verkauf.

Lions-Adventskalender: Weder Naschzeug noch Bildchen

Der Lions Club Bad Mergentheim bietet auch in diesem Jahr einen Adventskalender zum Verkauf an. Lions-Präsident Dr. Wolfgang Sàlat dankt allen für die Unterstützung des Lions Clubs Bad Mergentheim. mehr

Polizeireport vom Dienstag

Geflüchtet ist ein bislang noch unbekannter Fahrzeuglenker nach einem Unfall in Tauberbischofsheim, in der Zeit zwischen Samstag, 8.30 Uhr, und Sonntag, 8 Uhr. Diese und weitere Meldungen. mehr

Polizeireport vom Montag: Nach Unfall geflüchtet

Weit über 1000 Euro Sachschaden verursachte ein Unbekannter in der Zeit zwischen dem 17. und dem 26. Oktober in Bad Mergentheim an einem Mercedes. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht. mehr

Frau bricht in Apotheke ein

Bei einem Einbruch in eine Apotheke hat eine Unbekannte am Sonntagabend einen vierstelligen Bargeldbetrag und auch verschreibungspflichtige Betäubungsmittel erbeutet. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Unterwegs mit dem Planer

Planer Gerhard Heimerl.

Der letzte Teil der Multimedia-Serie"Zwischen den Bahnhöfen". führt aufs Gleis: Eine gemeinsame Zugfahrt mit Gerhard Heimerl, dem Planer der Neubaustrecke, von Stuttgart nach Ulm. mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Mädchen U15: 2. Platz Lisa Beiersdorf.

Bad Mergentheimer Nachwuchs holt in Illingen etliche Podestplätze

Beim 2. Ranglistenturnier in Illingen bestätigten die acht Nachwuchsspieler der Badminton-Abteilung des TV Bad Mergentheim ihre positiven Trainingseindrücke. Sie sicherten sich einige Podestplätze. mehr

Der SV Elpersheim (weiß) fährt am Sonntag zum Tabellennachbarn nach Niederstetten. Beim SV Berlichingen/Jagsthausen will der 1. FC Igersheim (gelb) möglichst dreifach punkten.

FCC richtig gefordert - Spitzenspiel in Dörzbach

In der Fußball-Kreisliga A3 Hohenlohe wird der FC Creglingen im Spitzenspiel in Klepsau stark gefordert sein. Die SGM Weikersheim/Schäftersheim ist Favorit beim Schlusslicht in Westernhausen. mehr

Pep Guardiola kassierte mit dem FC Bayern erst sieben Niederlagen. Foto: Tobias Hase

Guardiola mit Topbilanz: Aber schon drei Pleite vs. BVB

Pep Guardiola hat als Trainer des FC Bayern München nur sieben von 71 Pflichtspielen verloren. Allein drei Niederlagen musste der Spanier jedoch gegen Borussia Dortmund hinnehmen, den Gegner am Samstag in der Fußball-Bundesliga. mehr

Die Übermacht der Bayern ist vor dem Gipfel gegen Dortmund greifbar. Jetzt sollen es die Münchner auch auf Marco Reus abgesehen haben.

Trotz Dortmunder Krise bekunden die Bayern der Borussia ihren Respekt

Auch wenn es diesmal kein Spiel auf Augenhöhe ist: Das Duell FC Bayern gegen Borussia Dortmund bleibt der Knüller des Bundesliga-Spieltages. Besonders im Blickpunkt steht der umworbene Marco Reus. mehr

Jobs aus der Region

18.10. LKW-Fahrer/in
Getränke Blumenstock GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim

16.10. Pharmaberater/-referenten (m/w) für den Bereich Schmerz/Herz-Kreislauf
über sellxpert GmbH & Co. KG, verschiedene Vertriebsgebiete

31.10. Mitabeiter (m/w) in der Gewässerunterhaltung
Regierungspräsidium Stuttgart, Tauberbischofsheim

Weihnachtsfeier jetzt planen

Wie in jedem Jahr steht Weihnachten immer ganz plötzlich vor der Tür mehr

Grabpflege

Gerade vor Allerheiligen richten viele die Gräber ihrer Angehörigen her. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Tausende waren gegen die jüngsten Pläne von Regierungschef Orban auf die Straße gegangen. Foto: Julien Warnand

Orban zieht umstrittene Internet-Steuer zurück

Nach massiven Protesten hat der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban die von ihm geplante Internet-Steuer zurückgezogen. "In dieser Form ist diese Steuer nicht einführbar, weil die Diskussion darüber entgleist ist", erklärte Orban im staatlichen Rundfunk. mehr

Israelische Sicherheitskräfte vor dem Hintergrund des Tempelbergs. Foto: Abir Sultan

Fatah ruft zum "Tag des Zorns" auf

Nach der Schließung des Tempelbergs in Jerusalem durch die israelische Polizei am Donnerstag hat die palästinensische Fatah-Partei zu einem "Tag des Zorns" aufgerufen. mehr

Die Union erwägt, die Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien zu ergänzen. Foto: Oliver Berg

Union prüft Anreizsystem für Hartz-IV-Bezieher

In der Union gibt es Überlegungen, die umstrittenen Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien und positiven Anreizen zu ergänzen. Angedacht sind Belohnungen für Arbeitslose, die sich besonders eifrig um eine Stelle bemühten. mehr

Der Einzelhandel muss derzeit Rückgänge verkraften. Foto: Boris Roessler

Einzelhandel: Stärkster Rückgang seit über sieben Jahren

Die deutschen Einzelhändler haben bei im September einen überraschend starken Dämpfer erhalten. Verglichen mit dem Vormonat lagen die Erlöse nominal um 2,9 Prozent niedriger, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. mehr

Auch der weltgrößte Brauereikonzern hat unter dem sinkenden Bierkonsum zu leiden. Foto: Julien Warnand

Beck's-Brauer AB Inbev verkauft weniger Bier

Herbstliche Temperaturen im chinesischen Hochsommer und die politische Eiszeit zwischen Russland und dem Westen haben den Beck's-Brauer AB Inbev im dritten Quartal kalt erwischt. mehr

Frankfurter Börsianer bleiben in Kauflaune

Die überraschend gelockerte japanische Geldpolitik hat auch dem deutschen Aktienmarkt kräftig Auftrieb gegeben. In den ersten Handelsminuten legte der Dax um 1,55 Prozent auf 9255,80 Punkte zu. mehr

13-Jähriger fährt Rentner mit Fahhrad um: Krankenhaus

Ein 13 Jahre alter Fahrradfahrer hat in Jestetten (Kreis Waldshut) einen Fußgänger überfahren. Der 71-Jährige wurde bei dem Unfall am Donnerstagnachmittag so schwer an Hand und Schulter verletzt, dass er in eine Klinik kam, wie die Polizei am Freitag mitteilte. mehr

Halloween wird auch auf dem US-Kasernengelände gefeiert. Foto: L. Szymanski

Gruseln auf amerikanisch: US-Soldaten feiern Halloween in Stuttgart

Wenn Kinder als Gespenster oder Monster verkleidet um die Häuser ziehen, ist in Amerika Halloween - das soll am Freitag auch auf den US-Kasernengeländen in Stuttgart gefeiert werden. mehr

Lebensgefährlich Verletzter auf offener Straße aufgefunden

Ein lebensgefährlich verletzter Mann ist in Tuttlingen auf offener Straße aufgefunden worden. Der 30-Jährige wurde am Donnerstag ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Ermittlungen sei von einer Auseinandersetzung auszugehen, teilten die Beamten mit. Eine Fahndung nach dem Täter verlief bislang ergebnislos. Näheres wurde nicht mitgeteilt. mehr

Gestorbene nach Monaten in Deutschland

In welchem Monat die meisten Menschen in Deutschland sterben

Am 1. November ist Allerheiligen. An diesem Tag erinnern Katholiken an ihre Toten. Sie schmücken Gräber und drücken damit ihre Zuversicht aus, dass die Menschen nach dem Tod in der Gemeinschaft mit Gott sind. Doch in welchem Monat sterben eigentlich in Deutschland die meisten Menschen? Eine Infografik mehr

Hat sich entschieden, Bestatter zu werden: Maximilian Bückendorf.

Nicht nur für die Toten - „Bestatter ist ein schöner Beruf“

Kann ein Beruf für die Toten schön sein? Sie sind auch für die Lebenden da, sagen junge Bestatter und entstauben das Berufsbild. mehr

Boris Aljinovic stellt im Kino Babylon in Berlin seinen letzten "Tatort" vor. Foto: Gregor Fischer

Boris Aljinovic nimmt Abschied vom "Tatort"

Der scheidende "Tatort"-Kommissar Boris Aljinovic (47) hält den ARD-Krimiklassiker für ein "stabiles Format". Ist es für ihn ein guter Zeitpunkt zum Aufhören? "Ich glaube schon", sagte Aljinovic am Donnerstagabend in Berlin bei der Vorstellung seiner letzten RBB-Folge als Ermittler Felix Stark. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Gänse im Münstertal: Zum Martinstag am 11. November beginnt in vielen Gaststätten im Schwarzwald das Gänseessen. Foto: Patrick Seeger