Bad Mergentheim:

wolkig

wolkig
19°C/9°C

Jagdunfall: Der Tod im Maisfeld hat gerichtliche Folgen

Der Tod im Maisfeld: In diesem Acker starb ein Treiber, nachdem ein Jäger geschossen hatte. Der wird nun wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Foto: H-P Kuhnhäuser

Ellwangen/ Bad Mergentheim Die Ermittlungen zum Jagdunfall in Nassau sind abgeschlossen. Gegen den 74-jährigen Jäger wird Anklage wegen fahrlässiger Tötung erhoben, gab gestern die Staatsanwaltschaft Ellwangen bekannt. Sie hat gegen den Mann aus dem Main-Tauber-Kreis Anklage beim Amtsgericht Bad Mergentheim erhoben.
mehr

Räte: Haben Fehler gemacht -
Mehrheit gegen Einvernehmen

Windräder bei Queckbronn. Das geplante neue Windrad ist mit 139 Metern Nabenhöhe und 92 Metern Rotordurchmesser weit größer.

Weikersheim Eigentlich war es eine Formsache, denn alle Vorschriften werden eingehalten. Doch der Bau einer Windkraftanlage mit 139 Metern Nabenhöhe und 92 Metern Rotordurchmesser stieß im Gemeinderat auf Ablehnung.
mehr

Schadstoff-Rangliste: Stuttgarts Luft besonders schlecht

Fernsehturm in Stuttgart: Die Luft in der baden-württembergischen Landeshauptstadt gilt als besonders schadstoffbelastet. Foto: Patrick Seeger

Berlin Bundesweit ist die Schadstoffbelastung in Luft und Wasser oft zu hoch, wie die Bundesregierung einräumt. Die Grünen meinen, die Regierung schaue der Gesundheitsgefährdung der Bürger tatenlos zu.
mehr

Angeklagter im Prozess um Tugce gibt Angriff zu

Der Angeklagte Sanel M. (l) hat im Gerichtssaal Platz genommen. Von den 52 Plätzen sind 25 für Medienvertreter reserviert. Foto: Kai Pfaffenbach

Darmstadt Der Angeklagte im Prozess um den gewaltsamen Tod der 22-jährigen Tugce in Offenbach hat den Angriff auf die Studentin eingeräumt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Als Walter Krüger erstmals von der Existenz des alten Ortsstocks hörte, sorgte er schnell für die dauerhafte Sicherung des Kleindenkmals aus der Frühzeit des Oberamts.

Vor dem Vergessen gerettet

Ein Stück Niederstettener Geschichte wird in der Gegenwart erlebbar: Ein königlich-württembergischer Ortsstock wird an der Schlosstreppe aufgestellt - er hat Jahre bei einem Schrotthändler überdauert. mehr

Skoda fängt Feuer

Die Freiwillige Feuerwehr Schrozberg wurde am Donnerstag gegen 13.30 Uhr alarmiert. Im Wald zwischen den Weilern Zell und Weilerhof (Main-Tauber-Kreis) brannte ein Skoda. mehr

Im Fischzuber auf dem Anhänger werden die Jungfische mit dem Kescher eingefangen und in einen Bottich geleert. Mit dem geht Dürr dann in die Tauber. Gegen die Strömung werden die Nasen in ihren neuen Lebensraum entlassen.

Ökologisch wichtig: Nasen für die Tauber

Einst waren Barben und Nasen die Brotfische der Tauber-Angler. In großen Schwärmen standen die Nasen im Wasser. Das ist Geschichte. Der Fischereiverein Bad Mergentheim gibt der Art eine neue Chance. mehr

Als Startschuss überreicht das Bürgerforum Stadtbild Bad Mergentheim den "Süßen Apfel" dem Wohnhaus Marienstraße Nr. 47.

"Süßen Apfel" und "Sauere Zitrone" verliehen - Lob und Tadel für Architektur

Als Startschuss überreicht das Bürgerforum Stadtbild den "Süßen Apfel" dem Wohnhaus Marienstraße Nr. 47.Eine "Sauere Zitrone" vergibt das Bürgerforum an die neu errichtete Hofwand in der Mühlwehrstraße. mehr

Mit dem Spatenstich geht es voller Elan an das Jahrhundertprojekt der Stadt Krautheim (von links): Michael Burchard, Architekt der Reha Südwest, Tobias David, Geschäftsführer der Reha Südwest, Architekt Wolfgang Helmle, Ralf Ehrler von der Firma Stauch, Bürgermeister Andreas Köhler, Thomas Buchholz und Ron Geyer, beide Geschäftsführer der Reha Südwest Ostwürttemberg-Hohenlohe gGmbH mit Unterstützung von der Andreas-Fröhlich-Schule.

Symbolischer Spatenstich: Meilenstein für Stadt und Reha Südwest

Anpfiff für den Kulturtempel: Mit dem symbolischen Baggerbiss startet in Krautheim der Neubau des Bürgerhauses und der Andreas-Fröhlich-Schule. Eine große Spende spielt dabei eine große Rolle. mehr

Der physische Geograf Stefan Schwarzer gestaltet am Tempelhof Permakultur-Landschaften.

Am Tempelhof wird nach dem Prinzip der Permakultur gepflanzt und geerntet

Permakultur Nach dem Vorbild der Natur entwickelt Stefan Schwarzer am Tempelhof Ökosysteme aus Nutzpflanzen. Mensch, Tier und die Erde profitieren von dieser Anbau- und Gestaltungsmethode. Geerntet wird nur so viel, dass noch Nahrung für die Tiere und Dünger für den Boden übrig bleiben. So bleibt das gesamte System langfristig stabil. mehr

Polizeibericht vom Donnerstag: Beamte holen Diebe mit Sprint ein

Zwei junge Männer flüchten in Bestenheid als sie eine Polizeistreife sehen. Sie hatten ein Fahrrad und eine Kaste Bier gestohlen. mehr

Mehr Polizeimeldungen vom Mittwoch: Kinder entdecken Brand

Wegen eines Böschungsbrandes in der Boxberger Bahnhofstraße musste am Mittwoch, gegen 20.30 Uhr, sowohl die Feuerwehr, als auch die Polizei anrücken. Drei spielende Kinder hatten den Vorfall gemeldet. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht. mehr

Polizeireport vom Mittwoch: Zwei Schwerverletzte

Zwei Schwerverletzte sowie Schaden in Höhe von zirka 30.000 Euro sind die Folgen eines Unfalls am Mittwochmorgen bei Wertheim. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Nach dem 1:0-Sieg im Derby über den FV Oberlauda (grün) steht die SG Beckstein/Königshofen II jetzt auf dem dritten Tabellenplatz.

Ganz oben thront jetzt ein Neuer - - Punkt für Schwabhausen II

Der SV Königheim und die SG Beckstein/Königshofen II sind die Gewinner des 13. Spieltags in der Fußball-Kreisklasse B Tauberbischofsheim Süd. Der SV Königheim thront nun an der Spitze. mehr

Die Leipziger Spieler trugen ihren Torwart und Torschützen Fabio Coltorti (M.) nach dem Sieg auf Händen. Foto: Jan Woitas

Torverhinderer Coltorti mit Vollstrecker-Qualitäten

Aus dem Toreverhinderer wurde der Vollstrecker: Zuletzt rettete Torhüter Fabio Coltorti Fußball-Zweitligist RB Leipzig mit spektakulären Paraden die Punkte und erhielt dafür den Spitznamen "Krake". mehr

Schalkes Trainer Roberto di Matteo befürchtet nun sogar das Verpassen der Europa League. Foto: Torsten Silz

Schalke siegt nicht mehr - Di Matteo: "Schwer mit Europa"

Schalke 04 muss um die Europacup-Teilnahme in der kommenden Saison bangen. Nach der verdienten 0:2-Niederlage in Mainz machen die Fans der Königsblauen ihrem Unmut Luft. mehr

Tag des Bieres

Es ist die älteste Lebensmittelverordnung der Welt - doch heute aktuell wie nie: das Deutsche Reinheitsgebot. mehr

Meine Traumhochzeit

Nach dem schönen Antrag gibt es viel zu erledigen. Mit einem organisierten Zeitplan sparen sich Verlobte die große Aufregung und behalten ohne Stress den Überblick. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Der damalige Innenminister Heribert Rech (CDU, Mitte) und Polizisten erweisen am 30. April 2007 in Böblingen ihrer in Heilbronn ermordeten Kollegin Kiesewetter die letzte Ehre. Bis heute gibt es offene Fragen zu der Tat.

SS-Runen und Hakenkreuze

Heute vor acht Jahren wurde die Polizistin Kiesewetter getötet. Eine Ex-V-Frau behauptet, NPD-Funktionäre seien an der Tat in Heilbronn beteiligt gewesen. Zudem gibt es Vorwürfe gegen einen Staatsschützer. mehr

Zum Landesgeburtstag gibt's wieder Orden

Ned geschimpft isch gnuag globt. Das gilt hierzulande. Aber nicht, wenn es um den Schwaben persönlich geht. In Sachen Lob ist er natürlich grenzenlos belastbar. Etwas Anerkennung darf schon sein. Völlig zu Recht auch, wenn es Grund gibt. mehr

Notizen vom 25. April 2015

Züge rollen wieder Stuttgart - Die Lokführer haben ihren fast zweitägigen Streik am Donnerstagabend beendet. Wie ein Bahnsprecher mitteilte, lief der Bahnverkehr bundesweit wieder stabil. mehr

Liebe und Intrigen: Ein Stoff, den William Shakespeare in "Viel Lärm um nichts" genial aufgenommen hat. Kim Zarah Langner und Gideon Rapp spielen lustvoll ihre Rollen.

Vielfalt trotz Rotstift

Die Schaubühnen sind zum Sparen verpflichtet. Knappe Mittel machten Kürzungen nötig, sagt Intendant Manfred Langner. Dennoch präsentierte er ein vielfältiges Programm. Ein Günter Grass ist auch mit dabei. mehr

Kurz und bündig vom 25. April 2015

Einbrecherbande gefasst Sindelfingen. Die Polizei ist einer Einbrecherbande auf die Spur gekommen, die seit Juli 2014 im Landkreis Böblingen Firmen, Gaststätten und Wohnhäuser heimgesucht hatte. Elf Tatverdächtige im Alter zwischen 19 und 48 Jahren wurden ermittelt. mehr

Professor Ralf Kölling erforscht in der Versuchsbrennerei, wie der Anteil an giftigem Methylalkohol in der Maische gesenkt werden kann.

Ein Abfallprodukt mit Auszeichnungen

Mehr Aromen, höherer Reinheitsgrad des Alkohols - das wollen Wissenschaftler in der Versuchsbrennerei der Universität Hohenheim erreichen. mehr

Rettungssanitäter bei der Evakuierung des Altenheims in Hamburg. Foto: Bodo Marks

Über 40 Verletzte bei Brand in Hamburger Pflegeheim

In einem Hamburger Pflegeheim brennt es, 43 Menschen werden leicht verletzt. Insgesamt verlieren nach dem Kellerbrand alle der meist älteren Menschen ihr Dach über dem Kopf. mehr

US-amerikanische und sowjetische Soldaten reichen sich am 25.04.1945 auf den Trümmern einer Elbbrücke bei Torgau die Hände. Foto: ADN/dpa NUR S/W.

Torgau gedenkt historischer Begegnung am Kriegsende

An der Elbe im sächsischen Torgau wird heute der historischen Begegnung russischer und amerikanischer Soldaten am Ende des Zweiten Weltkriegs gedacht. mehr

Skandal erschüttert BND

Die Linkspartei fordert wegen des jüngsten BND-Skandals personelle Konsequenzen. SPD und Opposition sehen die Verantwortung beim Kanzleramt. Mit einem Kommentar von Gunther Hartwig: BND - Nichts ist beendet. mehr

Die gelbe Flagge mit dem Schriftzug "Postbank" vor einer Filiale in Magdeburg. Foto: Jens Wolf

Kurswechsel: Deutsche Bank gibt Postbank-Mehrheit auf

Noch sind die Details offen, aber die Richtung steht fest: Die Deutsche Bank gibt die Mehrheit an der Postbank auf und schrumpft zudem ihr Kapitalmarktgeschäft. Das soll helfen, strengere Kapitalvorgaben zu erfüllen und den Konzern profitabler zu machen. mehr

Eine Textilfabrik in Myanmar. Die deutsche Firma ESGE aus Albstadt hilft dem einheimischen Management, Effizienz und Arbeitsabläufe zu verbessern. Viele Näherinnen haben Tanaka im Gesicht: Die gelbe Paste kühlt angeblich und gilt als verschönerndes Make-up.

Faire Fertigung im Ausland

Handel und Industrie in Deutschland haben den Widerstand gegen das Textilbündnis aufgegeben. Mit Entwicklungsminister Gerd Müller haben sie sich auf neue, weniger strenge Beitrittskriterien verständigt. mehr

"Du kannst es mögen!"

Eigentlich könnte es eine Erfolgsstory werden: In Katalonien suchen arbeitslose Jugendliche einen Job. Hier werden sie gebraucht. Aber das neue Leben ist nicht ganz einfach, wie ein Infoveranstaltung zeigt. mehr

Die Krebstherapie war belastend, jetzt gilt es, körperliche Fitness zurückzugewinnen. Wichtig: Sich fordern, nicht überfordern.

Herausforderung Krebs

Nervenschäden durch die Chemotherapie, Ängste, dass der Krebs zurückkommt: Die Anrufer bei unserer Telefonaktion "Nach Krebs" wollen nach vorne schauen, brauchen dabei aber Unterstützung. mehr

Der Angeklagte Sanel M. (links) verbarg gestern im Gerichtssaal sein Gesicht mit einem großen Briefumschlag; neben ihm sein Anwalt Stephan Kurt. Gegenüber dem Landgericht hatten etwa 50 Freunde von Tugce eine Mahnwache veranstaltet. Fotos: dpa

Tränen zum Prozess-Auftakt Fall Tugce: Angeklagter gesteht Schlag und bereut die Tat

Sanel M. hat zum Prozessauftakt den tödlichen Schlag gegen Tugce gestanden. Die Familie der getöteten Studentin tritt vor Gericht als Nebenkläger auf. Für sie ist der Tod der Tochter noch immer nicht zu fassen. mehr

Katja Riemann zeigt sich versöhnlich.

Leute im Blick vom 25. April 2015

Jimi Blue Ochsenknecht Der Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht verabschiedet sich aus "Hotel Mama". Er sei bei seiner Mutter Natascha Ochsenknecht ausgezogen, lässt der 23-Jährige wissen. Er habe eine schöne Wohnung in Berlin gefunden und wohne dort jetzt mit zwei Kumpels zusammen. mehr

Schräge Musik von sexy Mädchen verkauft sich besser: Kim Gordon, Bassistin und Sängerin von Sonic Youth, bei einem Auftritt auf einem undatierten Konzertfoto. In "Girl in a Band" erzählt sie aus ihrem bewegten Künstlerleben.

Mädchen im Rock

Kim Gordon gehört zu den bedeutendsten Frauen im Rockgeschäft. Die Zahl ihrer Kolleginnen ist überschaubar, was die Riot Grrrls vor 25 Jahren lautstark monierten. Beide machen jetzt wieder von sich reden. mehr

Jörg-Philipp Thomsa, Leiter des Günter- Grass-Hauses vor der vor der Plastik "Butt im Griff".

Viel mehr als ein Museum

Wenige Minuten vom Buddenbrookhaus liegt in der Lübecker Altstadt das Günter-Grass-Haus. Nun beginnt für das Museum eine neue Ära. mehr

KLASSISCH: Wundervoller Hornklang

An der Musikschule Göttingen war er der jüngste Hornspieler aller Zeiten. Und mit dem Popstar Sting war "Echo-Klassik"-Preisträger Felix Klieser auch schon auf Tournee. Er kam ohne Arme auf die Welt, träumte aber trotzdem schon mit vier Jahren davon, das Horn zu spielen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Perfekte Ballführung: Ein Roboter der Kategorie "Standard Platform Liga" bei den RoboCup German Open 2015 in Magdeburg. Foto: Jens Wolf