Unter dem CT: Der Löwenmensch wird für die Ewigkeit geröntgt

Das Röntgenbild zeigt den Löwenmensch inmitten der Zahnstocher, die seine Schutzhüllen zusammenhalten. Andreas Zielonka vom FEM hat die Quer- und Längsschnitte auf dem Schirm. Restauratorin Nicole Ebinger-Rist fixiert die Statuette im schützenden Schaumstoff, assistiert von Kurt Wehrberger, dem Hüter des Löwenmenschen.

Ulm Eiszeit trifft High-Tech: In Schwäbisch Gmünd wurde der 40.000 Jahre alte Löwenmensch im Computer-Tomographen mit einem Tausendstel Millimeter Genauigkeit virtuell für die Ewigkeit konserviert.
mehr

Was ist los bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm?

Die Medizinerin: Speerwurf-Europameisterin von 2009 und seit 2014 ausgebildete Ärztin. Linda Stahl hat viele Talente und ist in Ulm haushohe Favoritin auf ihren nächsten Titel.

Ulm Die besten Leichtathleten Deutschlands messen sich an diesem Wochenende in Ulm. Es geht um die Deutschen Meistertitel. Was dort los ist, kann man auch hier mitverfolgen.
mehr

Politiker-Trio wirbt für Regio-S-Bahn

Zwischen Senden (hier der Bahnhof) und Weißenhorn fährt schon eine S-Bahn. Über den Ausbau wurde jetzt in der Landeshauptstadt gesprochen.

Kreis Neu-Ulm Am Ende blieb sogar Zeit für ein Foto: Bahn-Chef Rüdiger Grube hat sich jetzt unter anderem mit dem Neu-Ulmer Landrat Freudenberger unterhalten. Der warb dabei auch für den Ausbau der Regio-S-Bahn.
mehr

Verwandtenaffäre: Staatsanwalt klagt Ex-CSU-Fraktionschef Schmid an

Der ehemalige CSU-Fraktionsvorsitzende Georg Schmid wird angeklagt. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Augsburg Er ist das prominenteste Opfer der Verwandtenaffäre im bayerischen Landtag: Der frühere CSU-Fraktionschef Schmid muss sich auf einen demütigenden Strafprozess einstellen - und seine Frau gleich mit.
mehr

EU erstmals einig über Wirtschaftssanktionen gegen Moskau

Die Trümmer liegen in großem Umkreis verstreut.

Brüssel/Den Haag/Kiew Nach dem Absturz von MH17 sind noch nicht alle Todesopfer gefunden. Immer ungeduldiger fordert die internationale Gemeinschaft Zugang zur Unglücksstelle. Die EU erhöht den Druck auf Russland, damit es den ostukrainischen Rebellen die Unterstützung entzieht.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Auf dem Sportflugplatz in Tannheim ist ein Ultraleichtflieger abgestürzt. Eine Person kam dabei ums Leben, eine wurde schwer verletzt.

Sportflieger bei Tannheim abgestürzt - Pilot gestorben

Der Absturz eines Sportfliegers bei Tannheim hat am Freitag einem 38-Jährigen Flugschüler das Leben gekostet, sein 33-jähriger Fluglehrer wurde schwer verletzt. mehr

Mit dem neuen Gemeindezentrum bekommt die umgestaltete Lukaskirche auch neue Stühle - aber erst muss noch geputzt werden.

Lukaskirche mit neuem Gemeindehaus und Idee der Willkommenskultur

An der evangelischen Lukaskirche gibt es Grund zum Feiern: Das neue Gemeindezentrum ist fertig. Die Kita ist mit unter das Dach geschlüpft, und Pfarrerin Andrea Holm wünscht sich noch mehr Leben im Haus. mehr

Rabiater Autofahrer greift Radfahrer an

In Neu-Ulm hat am Freitagmittag ein Autofahrer einen Fahrradfahrer durch dichtes Auffahren und Hupen bedrängt, stieg anschließend sogar aus seinem Wagen und wurde handgreiflich. Die polizeilichen Ermittlungen laufen. mehr

So schaut sie aus, die neue Multifunktionshalle in Weißenhorn. Das Flachdachgebäude hat eine Fassade aus einem rot-braunen Corten-Stahl und kostet voraussichtlich elf Millionen Euro. Die Stadt Weißenhorn investiert rund 7,5 Millionen Euro in das Projekt, den Rest steuern der Landkreis und der Freistaat Bayern hinzu.

Weißenhorn: Wirbel um Hallengebühren

Es ist gut gemeint: Weißenhorn will die Hallengebühren für Jugendliche senken. Das Problem: Der Stadt drohen dann womöglich hohe Rückzahlungen. mehr

Kugelstoßen

Ganz großer Auftritt: Kugelstoßen auf dem Münsterplatz

Es war ein grandioser Auftakt zu den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften: Das Kugelstoßen auf dem Münsterplatz hat mehr als 4000 Menschen begeistert. Platz und Kirche haben es gut überstanden. mehr

Spartans Footballer Daniel Koch

Neu-Ulm Spartans: Erfolgreich, sozial, vorzeigbar

Die Neu-Ulm Spartans sorgen für Aufsehen und das nicht nur auf dem Football-Feld. Wegen ihres Pakets aus Sport und sozialer Verantwortung gilt die Abteilung des TSV Neu-Ulm als Vorzeigeprojekt in Bayern. mehr

Sonderveröffentlichung
Giampiero Lucchini - Duosolemio

Benvenuti a tutti

Mit einem „Alle sind herzlich willkommen!“ lädt die Oldtimerfabrik Classic am Sonntag wieder von 10 bis 18 Uhr nach Neu-Ulm. mehr

Alkoholisierter 19-Jähriger prallt mit Auto gegen Pfosten

In Langenau hat sich in der Nacht auf Samstag ein Unfall ereignet, bei dem ein alkoholisierter 19-Jähriger mit seinem Wagen von der Fahrbahn abkam, gegen einen Sperrpfosten prallt und über die Gegenfahrbahn schleuderte. Alle drei Insassen des Wagen blieben unverletzt. mehr

Fahranfängerin missachtet Vorfahrt und rammt anderes Auto

In Laichingen hat sich am Freitagmorgen ein Unfall ereignet, bei dem eine 18-jährige Autofahrerin in den Wagen eines 43-Jährigen geprallt ist. Zwei Menschen wurden dabei leicht verletzt. mehr

Fahrer bei Unfall auf A 7 im Auto eingeklemmt

Gegen 23.30 Uhr ist es am Donnerstagabend auf der A 7 bei Elchingen zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Dabei wurde ein 58-Jähriger schwer, ein 46-Jähriger leicht verletzt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Immobilientipps
mehr Immobilientipps

Stimmungshoch trotz Regenwetters

Schon vor dem offiziellen Start der Jugendläufe machten sich zahlreiche Zuschauer auf den Weg ins Donaustadion. mehr

Diese Vier überraschten das Ulmer Heimpublikum im vergangenen Jahr mit ihrer schnellen Staffel-Zeit von 47,25 Sekunden, nun will das Quartett des SSV 46 erneut über 4x100-Meter glänzen (von links): Hannah Hirschmann, Jasmin Häge, Stefanie Mayer, und Helena McLeod.

"Heimrennen" für Quartett des SSV 46

Gastgeberklub SSV 46 hat bei der "Heim-DM" vier Athletinnen am Start - in einem einzigen Wettbewerb. Das Staffel-Quartett hatte bei den Titelkämpfen 2013 für Begeisterung gesorgt. Und für einen Rekord. mehr

Sonderveröffentlichung
»Wohnen auf Zeit« - Komfortables Leben, Entspannen und Arbeiten in gemütlicher Wohlfühl-Atmosphäre

„Wohnen auf Zeit“ – Der perfekte Neustart in einer fremden Stadt

Sie haben endlich die Zusage erhalten: Die Wahl für die Besetzung der neuen Stelle ist auf Sie gefallen! Ein neuer Job, ein neues Leben. Gäbe es da nicht einen Haken: Der zukünftige Arbeitgeber befindet sich in einer Stadt am anderen Ende Deutschlands. Nun heißt es: Wochenlang eine Wohnung suchen, Makler-Provision zahlen und Kisten schleppen... oder? mehr

Bremens Regierungschef Jens Böhrnsen greift den DFB an. Foto: Ingo Wagner

Bremens Regierungschef kritisiert Länderspielentzug

Bremens Regierungschef Jens Böhrnsen hat die Verlegung des Fußball-Länderspiels von Bremen nach Nürnberg massiv kritisiert. mehr

Deutsche Wasserballer EM-Neunte

Die deutschen Wasserballer haben bei der Europameisterschaft ihr schlechtestes Abschneiden überhaupt knapp verhindert. Im Spiel um Platz neun besiegte das Team in Budapest Frankreich mit 14:13 (4:3, 4:6, 4:3, 2:1). mehr

Jobs aus der Region

26.07. Sachbearbeiter Vertrieb Frankreich (m/w)
Seeberger GmbH, Ulm

26.07. Haushälterin/Haushaltshilfe (m/w)
nicht genannt, Raum Ulm

26.07. Kraftfahrer (m/w)
Theodor Wölpert GmbH & Co. KG, Neu-Ulm

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier ... mehr

Wenn’s knackt und zieht

Autsch! Wer bei Bewegungen, beim Aufstehen oder beim Treppensteigen Schmerz verspürt, ... mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit ... mehr

Kontaminiertes Futtermittel aus den Niederlanden ist an Höfe in NRW und Niedersachsen geliefert worden. Möglicherweise wurde es an Milchkühe verfüttert. Foto: Daniel Reinhardt/Symbol

Kühe erhielten möglicherweise kontaminiertes Futter

Niedersächsische Kühe sind möglicherweise mit Antibiotika verunreinigten Getreideerzeugnissen aus den Niederlanden gefüttert worden. Dies teilte das Landwirtschaftsministerium in Hannover unter Berufung auf das EU-Schnellwarnsystem mit. mehr

US-Präsident Barack Obama lud seine Amtskollegen aus El Salvador, Salvador Sanchez Ceren (l), Guatemala, Otto Perez Molina (2.v.l.), und Honduras, Juan Orlando Hernandez (r) nach Washington ein. Foto: Shawn Thew

Obama: Zustrom von Kindermigranten in die USA stoppen

Präsident Barack Obama hat seine zentralamerikanischen Amtskollegen aufgerufen, alles zu tun, um den Zustrom von Kindermigranten in die USA zu stoppen. Sie müssten mehr tun, um ihre Bürger davon abzubringen, die gefährliche Reise in die Vereinigten Staaten zu wagen. mehr

Rücktritt vom Rücktritt? Der ukrainische Regierungschef Jazenjuk könnte doch im Amt bleiben. Dazu muss sich das Parlament in Kiew aber nun klar bekennen zum kostspieligen Kampf um den Osten des Landes. Foto: Daniel Naupold

Krisensitzung in Kiews Parlament: Bleibt Regierungschef Jazenjuk?

Das ukrainische Parlament plant angesichts der Regierungskrise in Kiew und des blutigen Konflikts im Osten des Landes am Donnerstag (31. Juli) eine Sondersitzung. mehr

Der spanische Wirtschaftsminister Luis de Guindos. Madrid hat die hohen Kosten der Banken-Sanierung mit Einsparungen bei Zinszahlungen für Staatsanleihen gerechtfertigt. Foto: Juan Carlos Hidalgo/Archiv

Madrid: Bankensanierung bringt Einsparungen bei Zinsen

Die spanische Regierung hat die hohen Kosten der Sanierung maroder Banken mit Einsparungen bei Zinszahlungen für Staatsanleihen gerechtfertigt. mehr

Bei der geplanten Mietpreisbremse der Bundesregierung zeichnen sich mehr Ausnahmen ab als bisher vorgesehen. Foto: Andrea Warnecke

Mietpreisbremse wohl mit mehr Ausnahmen für Neubauten

Bei der geplanten Mietpreisbremse der schwarz-roten Bundesregierung zeichnen sich mehr Ausnahmen ab als bisher vorgesehen. Justizminister Heiko Maas (SPD) sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Wir können darüber diskutieren, Neubauten von der Mietpreisbremse auszunehmen." mehr

Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der Olymp Bezner GmbH & Co. KG. Die Spannungen zwischen Europa und Russland treiben auch dem Hemdenhersteller Olymp Sorgenfalten auf die Stirn. Foto: Daniel Maurer

Hemdenhersteller Olymp blickt mit Sorge nach Russland

Der Hemdenhersteller Olymp verfolgt mit Sorge die Spannungen zwischen Russland und der Europäischen Union. "Russland ist unser wichtigster Exportmarkt", sagte Olymp-Chef Mark Bezner. Gut 18 Prozent der Exporte gingen in das Land. mehr

Olymp-Chef Mark Bezner. Foto: Daniel Maurer/Archiv

Hemdenhersteller Olymp blickt mit Sorge nach Russland

Der Hemdenhersteller Olymp verfolgt mit Sorge die Spannungen zwischen Russland und der Europäischen Union. "Russland ist unser wichtigster Exportmarkt", sagte Olymp-Chef Mark Bezner der Nachrichtenagentur dpa. Gut 18 Prozent der Exporte gingen in das Land. mehr

Der Justizminister Rainer Stickelberger (SPD). Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Justizminister Stickelberger für Sozialtraining im Jugendarrest

Baden-Württemberg will den Jugendarrest erstmals selbst regeln und die Anstalten schrittweise zu "Einrichtungen für soziales Training" umwandeln. Das berichtet die "Südwest Presse" (Samstag) unter Berufung auf einen Gesetzentwurf mehr

Gökay Sofuoglu, Vorsitzender der Türkischen Gemeinde. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Interesse an Türkei-Wahl belegt Versäumnisse der deutschen Politik

Zum ersten Mal können in Deutschland lebende Türken hierzulande über den Präsidenten ihrer Heimat abstimmen. Das Interesse an der Wahl ist groß - die Türkische Gemeinde rechnet mit einer Wahlbeteiligung von etwa 70 Prozent. mehr

Henriette Confurius fühlt sich in historischen Kostümen wohl. Foto: T. Brakemeier

Henriette Confurius liebt historische Rollen

Die Schauspielerin Henriette Confurius liebt Kostümfilme. mehr

Das Schaukelpferd bekam Prinz George von Obama geschenkt. Foto: Andrew Matthews / Pa Wire

Buckingham-Palast zeigt Spielzeug der kleinen Royals

Die Spielküche der kleinen Prinzessin Elizabeth, ein Schulheft von Prinz William und Prinz Georges Schaukelpferd: Der Londoner Buckingham-Palast gewährt Besuchern seit Samstag einen Blick in die Kinderzimmer des britisch-königlichen Nachwuchses. mehr

Wolfgang Niedecken ist schon lange aus der Kirche ausgetreten. Foto: Oliver Berg

BAP-Sänger Niedecken sieht Religionen skeptisch

Wolfgang Niedecken (63), Sänger der Kölner Kultband BAP, ist skeptisch gegenüber Religionen: "Ich finde, mit Religion wird viel Schindluder getrieben. Denken Sie nur an die religiös motivierten Kriege auf der ganzen Welt", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Samstag. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Seltener Moment: Ein älterer Palästinenser und ein israelischer Soldat lächeln einander zu. Foto: Alaa Badarneh