Rose Lamparter vor zwei ihrer "Weibsbilder".

Weibsbilder in allen Facetten

Sie sind keck und erotisch, modern, elegant und lieblich, keineswegs aber gewöhnlich. Die Künstlerin Rose Lamparter zeigt verschiedene Blickwinkel auf "Weibsbilder" in einer Ausstellung in der Stadtbücherei. mehr

Beleuchtete Drachen am Abendhimmel

Party im Flugzeughangar, Drachenwettkämpfe, phantastische Kreationen an 500 Meter langen Leinen, Drachenmarkt, Bewirtung durch den Flugsportverein Laichingen: Das alles und noch mehr wird von Freitag, 3. Oktober, bis Sonntag, 5. Oktober, beim 15. mehr

Viel Geld gibt Heroldstatt 2014 für Straßensanierungen aus, so wie hier im Taubergweg in Ennabeuren.

Heroldstatt finanziell top

Heroldstatt steht finanziell top da. Seit 2005 ist die Gemeinde schuldenfrei. Daran wird sich so schnell auch nichts ändern. Das zeigen der Zwischenbericht des Haushaltes 2014 und die Vorausschau aufs kommende Jahr. mehr

Die "Brenz Band" riss das Publikum im Rösslesaal schnell mit.

Brenz Band-Musiker zeigt sich im "Rössle" als " Künstler für den Frieden"

Die "Stunde der Kammermusik" einmal anders: Die "Brenz Band", eine Band mit überwiegend behinderten Menschen, steckte die Gäste im Laichinger Rösslesaal mühelos mit begeisternder Musik an. mehr

Der Merklinger Spielkreis mit Bürgermeister Sven Kneipp.

Ein Spielkreis war 1994 nicht üblich

Der Merklinger Spielkreis feierte seinen 20. Geburtstag. Dort bietet sich Kindern ab 18 Monaten eine erste Betreuungsmöglichkeit. mehr

Ablenkung vom Alltag bot der Ausflug zum Reitverein.

Wieder zu Besuch beim Reitverein

Zum dritten Mal besuchte der Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm mit Patienten und Angehörigen den Merklinger Reitverein. mehr

Unbekannte wollen Balkontür aufhebeln - Einbrecher scheitern

Auch die Laichinger Alb ist immer wieder das Ziel von Einbrechern. Erst jüngst registrierte die Polizei eine Einbruchsserie in Merklingen. Jetzt waren Einbrecher auch in Laichingen unterwegs. mehr

Ein alter Webstuhl: Symbol der Leinenweberstadt Laichingen - und Publikumsmagnet beim Fest.

650-jährige Stadterhebung von Laichingen

Bürgermeister Klaus Kaufmann hatte den vielen Besuchern einen geschichtlich interessanten Festabend versprochen. Und das wurde der Abend zur 650-jährigen Stadterhebung Laichingens auch. mehr

Viele Laichinger Vereine, Firmen und Institutionen haben sich interessante und spannende Angebote fürs Festwochenende einfallen lassen.

Laichingen feiert sich selbst

Die Laichinger verstehen zu feiern: Die Veranstaltungen zur Feier der 650-jährigen Verleihung der Stadtrechte wurden gerne genutzt. Die Angebote und Aktivitäten lockten die Menschen scharenweise. mehr

Merklingen siegt im Tischtennis in Beimerstetten

Ein Sieg der Merklinger Tischtennis-Herren I in Beimerstetten sowie je ein Unentschieden der Herren III und U18 Jungen I in Seißen stehen auf der Habenseite. Niederlagen gab es für die Herren II in Lonsee sowie die U18 Jungen II in Herrlingen. mehr

Werner Mangold und Friedrich Oelhafen (von links) haben die Ausstellung "Der doppelte Stadtbrief" konzipiert, die von Bürgermeister Klaus Kaufmann (rechts) am Donnerstagabend eröffnet wurde.

Eine spannende Zeitreise

Mit der Ausstellung "Der doppelte Stadtbrief" hat Bürgermeister Klaus Kaufmann den Start des Festprogramms zur 650-Jahr-Feier verkündet. Die Ausstellung ist eine spannende Reise in die Vergangenheit. mehr

Das Programm am Laichinger Festwochenende

Das Programm zur Feier des 650. Jahrestages seit Verleihung der Stadt- und Marktrechte: Samstag, 27. September: Mittelalterlicher Markt ab 14 Uhr rund um den Marktplatz. Außerdem Auftritte der Schachabteilung des TSV, die Groß- und Simultanschach spielen sowie der Rope Skipper aus Machtolsheim. mehr

Stromausfall bei Albwerken

Zu einem Stromausfall bei den Albwerken ist es gestern im Bereich Suppingen und Sontheim gekommen. Wie die Albwerke mitteilen, fiel dabei in der Zeit zwischen 10.54 Uhr bis 12.07 Uhr der Strom aus. Die Ursache war ein defektes Mittelspannungskabel in Sontheim im Bereich Weberstrasse. mehr

Ulrike Schanz liest in der Stadtbücherei

Am Samstag, 27. September, kommt um 9.30 Uhr Ulrike Schanz wieder in die Stadtbücherei. Dieses Mal erzählt sie die Geschichte "My Life as a Chicken" von Ellen Kelley. Im Anschluss an die Geschichte wird wie immer noch eine kreative Kleinigkeit gebastelt. mehr

Jahresrechnung und Straßenbeleuchtung

Zur nächsten Sitzung kommt der Gemeinderat am Montag, 29. September, 19 Uhr, zusammen. mehr

Offizielle Einweihung: Vertreter von Politik und Verbänden posieren vor dem neuen Wohnhaus der LWV-Eingliederungshilfe in Laichingen.

Wohnhaus für Menschen mit Behinderung in Laichingen eröffnet

Zum Arbeitsplatz sind es rund 500 Meter, genauso weit ist es ins Stadtzentrum von Laichingen. Das am Donnerstag offiziell eröffnete Wohnhaus der LWV-Eingliederungshilfe für Behinderte liegt für die Bewohner optimal. mehr

Albi darf Heizkraftwerk doch bauen

Der Safthersteller Albi hat die Baugenehmigung für sein Blockheizkraftwerk in Berghülen nun doch erhalten. Kritikpunkte der Anwohner sind in Gesprächen angesprochen worden. mehr

Bauausschuss Laichingen: Ja zu Werkstatt und Einstellhalle

Zustimmung zu Bauanträgen, aber auch Ablehnung gab es in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses des Laichinger Gemeinderats. mehr

Die ersten Feldwege werden saniert

Der Gemeinderat von Berghülen hat mit der Bauvergabe an das Ulmer Unternehmen Heim den zweiten Schritt zur Sanierung von Feldwegen gemacht. Wie in der Sitzung im Juli beschlossen, wollte Berghülen in diesem und nächstem Jahr Feldwege sanieren und unterhalten. mehr

Ulrike Schanz liest in der Stadtbücherei

Am Samstag, 27. September, kommt um 9.30 Uhr Ulrike Schanz wieder in die Stadtbücherei. Dieses Mal erzählt sie die Geschichte "My Life as a Chicken" von Ellen Kelley. mehr

Haushalt und Straßenleuchten

Die nächste Sitzung des Gemeinderates Heroldstatt findet am Montag, 29. September, 19 Uhr, statt. mehr

Der neue Ortschaftsrat von Machtolsheim mit dem neuen Ortsvorsteher Jochen Sinn (links).

Jochen Sinn neuer Ortsvorsteher

Jochen Sinn ist zum Vorsitzenden des Ortschaftsrates Machtolsheim gewählt worden und ist damit Nachfolger von Tobias Erz. Am Dienstag erfolgte die Amtseinsetzung der neuen Ortschaftsräte. mehr

Zustimmung zum Windrad

Der Berghüler Gemeinderat hat einem Baugesuch für eine Windkraftanlage zugestimmt, obwohl er Lärmbelästigungen befürchtet. mehr

Mobilheime genehmigt

Auf dem Campingplatz Heidehof in Machtolsheim dürfen zwei Mobilheime bleiben. Der Bauausschuss hat einstimmig zugestimmt. mehr

Rudolf Weberruß bleibt weitere fünf Jahre stellvertretender Bürgermeister in Heroldstatt.

Wahl der Stellvertreter für den Bürgermeister

Rudolf Weberruß bleibt stellvertretender Bürgermeister von Heroldstatt. Einstimmig wurde der 58-Jährige am Montagabend in seinem Amt bestätigt. mehr

Bahnhalt kein Thema

Die Bauarbeiten für die ICE-Neubaustrecke Stuttgart-Ulm schreiten zügig voran. Auf Wunsch der Stadt Laichingen werden Vertreter des Bahnprojekts über den derzeitigen Stand und den weiteren Verlauf der Arbeiten berichten. mehr

An vielen Tischen wurde gespielt in der Stadtbücherei.

Frauen unter sich: Erster Spielenachmittag für Senioren in Laichingen

Sieben Frauen haben auf Einladung des Fördervereins Stadtbücherei Laichingen zum Spielemittag mit Brett- und Kartenspielen zwei vergnügte Stunden erlebt. Ein Konzept, das fortgeführt werden soll. mehr

Die Gemeinderäte aus Berghülen sind am Montag verpflichtet worden, darunter auch drei neue (von links): Antje Dick, Kurt Kröner und Markus Mayer.

Berghülens Bürgermeister verpflichtet neue Gemeinderäte

Berghülens neu gewählte Gemeinderäte haben am Montagabend erstmals getagt. Mit Handschlag nahm Bürgermeister Bernd Mangold allen den Verpflichtungseid ab, darunter drei neue. mehr

Ralf Schiffbauer zeigt den alten und den neuen Älbler.

Ein Älbler unterm Fallhammer: Laichinger können Münzen prägen lassen

Die Wirtschaftsvereinigung hat sich zum 650-jährigen Stadtjubiläum etwas einfallen lassen. Einen silbernen Älbler und einen zum Selbstprägen. mehr

"Stunde der Kammermusik" mit musikalischen Leckerbissen

Nach der Sommerpause zeigt die "Stunde der Kammermusik", dass sie noch viel Spannendes in petto hat. Die Brenz-Band etwa. Die "Künstler für den Frieden" musizieren außer der Reihe im " Rössle". mehr

Singles & Flirt