Das Laichinger Jugendhaus wird von Jugendlichen betrieben. Im nächsten Jahr soll es ein Konzept für professionelle Jugendarbeit geben.

Viele Problemjugendliche in Laichingen - Schulsozialarbeit wird aufgestockt

Eine Gruppe Jugendlicher aus Laichingen kommt immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt. Die Stadt hat beschlossen, die Schulsozialarbeit aufzustocken. Ein Konzept für die offene Jugendarbeit soll folgen. mehr

Große Nachfrage nach Bauplätzen

Wegen der großen Nachfrage nach Bauplätzen in Laichingen und Machtolsheim hat der Gemeinderat zwei neue Baugebiete beschlossen. mehr

Heroldstatts Bürgermeister Ulrich Oberdorfer (stehend) mit den ausscheidenden Gemeinderäten Stefan Stüwer, Kurt Eckert und Ulrich Groß (von links).

Mit Rat und Fachwissen

"Ihr Rat und ihr Fachwissen werden wir vermissen," sagte Bürgermeister Ulrich Oberdorfer, der die Gemeinderäte Ulrich Groß, Stefan Stüwer und Kurt Eckert "schweren Herzens" verabschiedet hat. mehr

Ulrich Oberdorfer (rechts) mit den geehrten Gemeinderäten und seinem Vorgänger Karl Ogger (links).

Jahrzehnte im Amt

Das hat es so in dieser Form auch noch nicht gegeben. Ein amtierender und ein ehemaliger Bürgermeister zusammen in einer Gemeinderatssitzung. mehr

Jakobimarkt mit Stiegelestour und Jubiläumsblättle

Am Freitag, 25. Juli, begehen die Nellinger ihren "Nationalfeiertag". Wie jedes Jahr wird der Jakobimarkt hinterm Rathaus mit dem Viehauftrieb bis 8.30 Uhr mit Pferdewiehern, Schafsgeblöke und gackernden Hühnern eröffnet. Diesem schließt sich der Krämermarkt an. mehr

Der Grundschulchor verabschiedete Rektor Gerd Vetter auch musikalisch.

Schulleiter in den Ruhestand verabschiedet

In einer Feierstunde ist gestern der langjährige Schulleiter der Erich-Kästner-Schule, Gerd Vetter, in den Ruhestand verabschiedet worden. Zur Nachfolgerin wurde Anne Dorothee Schmid berufen. mehr

Das Ferienprogramm in Merklingen war auch in der Vergangenheit beliebt.

Umfangreiches Ferienprogramm für Merklinger Kinder

Gute Sommerlaune mit dem Ferienprogramm: Die Gemeinde Merklingen bietet Kindern und Jugendlichen auch in diesem Jahr einen unterhaltsamen Mix von 17 Aktionen in den Schulferien an. mehr

Der zweitgrößte Aschluss-Jahrgang der Anne-Frank-Realschule: Oben Schüler der Klassen a, b und d, unten Schüler der Klassen c und e.

Anne-Frank-Realschule: Abschiedsfeier für 129 Zehntklässler

Die Anne-Frank-Realschule Laichingen hat ihre Zehner mit einer schönen Feier verabschiedet. 129 Schüler haben die Prüfungen bestanden. 25 erhielten einen Preis wegen ihrer guten Noten. mehr

Annette und Martin Plath ziehen in die Schweiz.

Evangelische Kirchengemeinde verabschiedet Ehepaar Plath

13 Jahre lang haben die Diakone Annette und Martin Plath die evangelische Kirchengemeinde in Laichingen mitgestaltet und geprägt. Jetzt tritt das Ehepaar eine Stelle für einen Diakon in der Schweiz an. mehr

Am morgigen Dienstag und am Mittwochabend jeweils ab 19 Uhr führt die Theater-AG des Gymnasiums eine Kriminalkomödie auf.

Theater AG spielt Kriminalkomödie

Am Dienstagabend, gibt es gleich zwei Premieren auf einmal zu erleben: Die neu gegründete Theater AG des Gymnasiums bringt ihr erstes Stück auf die Bühne, zuvor tritt erstmals das Laichinger Orchester auf. mehr

Manche der Starter nahmen lustig verkleidet am Wettbewerb teil. Fotos: Sabine Graser-Kühnle

Extreme Herausforderung für alle

230 Extremläufer haben die Herausforderung beim ersten X-treme-Battle in Heroldstatt angenommen, 201 kamen im Ziel an. Die Sportler gingen an ihre Grenzen, für die Zuschauer war es eine (e)xtreme Gaudi. mehr

Von links: Volker Hausen für die Alenberg-Truppe, Christian Killius vom BUND, Gerd Ratgeb von Poema und Franz Heim, Organisator des Abends.

Rund 1000 Euro für Poema

Laichinger Filmbesucher reagierten aufgewühlt auf die Doku des Frankfurter Regisseurs Martin Keßlern einem großen Staudamm, de im Alten Rathaus. Sie handelt vom Amazonasgebiet und Korruption bei der WM. mehr

"Nur in Notfällen den Notarzt anfordern", sagt Günter Feucht, ASB Regionalverband Alb/Stauferland. Archiv

Einsätze des Rettungsdienstes zugenommen

Die Rettungsdiensteinsätze haben zugenommen. Das hat Günter Feucht, Vorsitzender des ASB Regionalverbands Alb und Stauferland, festgestellt. mehr

Zahlreiche Feldwege werden saniert

Berghülen gibt 233 000 Euro für die Unterhaltung von Feldwegen und 115 000 Euro für den Straßenbau aus. Die Beregnungsanlage am Sportplatz wird erneuert. mehr

Sind viel gewandert und haben viel gesehen - die Teilnehmer der Westerheimer SAV-Gruppe bei ihrer Wanderwoche in Südtirol.

Schneeballschlacht auf dem Timmelsjoch

20 wanderbegeisterte Kameraden der Westerheimer Albvereinsgruppe haben fünf herrliche Wandertage in Südtirol bei Meran verbracht. Silke und Alexander Kneer hatten den Ausflug bestens organisiert und tolle Wanderungen für ihre Wanderfreunde ausgesucht. mehr

Das perfekte Zaubererpaar: Jan und Jan.

Ferien-Lese-Club: Büchereiangestellte touren zum Werben durch Schulen

Die Sommerferien nahen. Bricht die Langeweile aus? Die Empfehlung: Kino im Kopf. Geht mit Lesen. Einfach dabei sein beim Ferien-Lese-Club der Bücherei. Ein Zauberer half beim Werben dafür in Schulen. mehr

Anton Gauder lässt einen Schüler das moderne Shirt prüfen.

Interessante Berufe werden in der Anne-Frank-Realschule vorgestellt

Mit dem Projekt "Coaching4future" soll Schülern Lust auf die etwas anderen, dabei Top zukunftsträchtigen Berufe gemacht werden. Zwei Coachs sind zur Zeit in der Laichinger Anne-Frank-Realschule. mehr

Das ehemalige Feuerwehrgerätehaus soll weg. Beim Backhaus (r.) waren sich die Räte nicht einig.

Gemeinderat will weiterhin Backhaus - eventuell in Neubau

Die Innenentwicklung in Berghülen schreitet voran: Architekt Roland Groß soll mit Bürgern Pläne für eine Neugestaltung des Dorfzentrums zwischen Kirchstraße und Rathaus erarbeiten. mehr

Seit 30 Jahren gibt es die Kehmerles Bänd: Die Freude am gemeinsamen Musizieren steht im Vordergrund.

Bockstarke Musik beim Schafstall

Am Freitag, 25. Juli, dürfen die Schafe noch einmal draußen bleiben. Beim Stall der Familie Allgaier hat sich die Kehmerles- Bänd angesagt. mehr

Die Vorschulkinder amüsierten die älteren Herrschaften.

Cocktails und Löwenzahn

Einen "Ladykiller" für die Herren, einen "Hugo" für die Damen: Merklingens Senioren genießen ihr Sommerfest mit Cocktails, Musik und Grillwurst. mehr

"Talent kann alles sein" - finden die Laichinger Realschüler und sind stolz drauf.

Zeigt her eure Talente!

Nach dem Motto "Talent kann alles sein" bekamen die Zuschauer während des ersten Talentabends der Laichinger Anne-Frank-Realschule ein buntes Programm zu sehen und zu hören: Gesang, Instrumentalspiel, Sport und Folklore. mehr

Gemeinderäte sauer auf Safthersteller Blockheizkraftwerk in Berghülen geplant

Der Safthersteller Albi will auf seinem Betriebsgelände in Berghülen ein Blockheizkraftwerk bauen. Trotz Gegenwinds von Anwohnern und Gemeinde. mehr

Große Schachturniere

Am kommenden Sonntag veranstaltet die Schachabteilung Laichingen zum dritten Mal ein Jugendturnier im Rahmen der Württembergischen Pokalserie, im Cube des Albert-Schweitzer-Gymnasiums. Es dauert von 9 bis 17 Uhr. mehr

Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten

Wegen eines Auffahrunfalls bildete sich am Montag auf der A 8 zwischen Mühlhausen und Merklingen ein acht Kilometer langer Stau. Laut Polizei hatte ein Renaultfahrer um 16.20 Uhr zu spät bemerkt, dass der Verkehr stockte. Er prallte mit seinem Auto in den VW einer 24-Jährigen vor ihm. mehr

Ist die Markierung dran, kann der Verkehr über den Kreisverkehr fließen.

Merklinger Bürgermeister will am Kreisverkehr Schild "Richtung Ulm"

Im Bereich der neuen Ausfahrt von der Autobahn und der Landesstraße 1230 nach Merklingen soll der Verkehr bald über den neuen Kreisverkehr fließen. Dort soll auch die Fahrtrichtung für Ulm angezeigt werden, findet Bürgermeister Sven Kneipp. Doch Polizei und Landratsamt sehen das anders. mehr

Lateinamerikanische Folklore steckt im Latinjazz des "Trio Tino".

Musik und Fußball: Latinjazz verbindet

Das "Trio Tino" hat das Publikum der Stunde der Kammermusik mit lateinamerikanischen Jazzrhythmen mitgerissen. Ausnahmsweise diesmal in der Westerheimer Kirche St. Stephanus. mehr

Albvereinler aus Nellingen und Machtolsheim haben vier herrliche Tage im Lechtal verbracht.

Atemberaubende Eindrücke im Lechtal

Ins Lechtal führte in diesem Jahr die traditionelle Viertagesfahrt von Nellinger und Machtolsheimer Albvereinlern. Nachdem mit dem Bus über den Gaichtpass der Ort Namlos erreicht war, wanderte die Gruppe über die neue Hängebrücke nach Fallerschein, dem größten Hüttendorf Tirols. mehr

Merklinger Gemeindeverwaltungsverband verabschiedet Haushalt

Einstimmig hat der Gemeindeverwaltungsverband Satzung und Haushaltsplan zugestimmt. Für 70.000 Euro werden Straßen saniert. mehr

Transporte zur Bauschuttdeponie beendet

Der Einbau von 50.000 Tonnen Erdaushub und Bauschutt auf der Deponie "Unter Kaltenbuch" bei Laichingen-Suppingen ist laut Landratsamt Alb-Donau-Kreis abgeschlossen. mehr

Bürgermeister Ulrich Oberdorfer (rechts) übergab den neuen Pritschenwagen dem Leiter des Heroldstatter Bauhofes Georg Eisele.

Mit Frontantrieb und 125 PS

Bauhofleiter Georg Eisele und sein vierköpfiges Team haben sich jetzt "wie an Weihnachten gefühlt". Das sagte Heroldstatts Bürgermeister Ulrich Oberdorfer, der am ihnen ein neues Pritschenfahrzeug vorbeigebracht hatte. mehr