Beate Weingardt aus Tübingen ist Theologin und Psychologin.

Psychologin spricht beim Hospizverein

Die Angst vor dem Tod und Wege, damit umzugehen. Vor gut 100 Besuchern sprach darüber die Psychologin Beate Weingardt beim Hospizverein. mehr

Der "Pop & More"-Chor hat in Laichingen mit dem musikalischen Leiter Helmut Lauber sein zehnjähriges Bestehen bei einem Konzertabend gefeiert.

Laichinger Chor feiert sein zehnjähriges Bestehen

Der Laichinger Chor "Pop & more" hat bei einem Konzert sein zehnjähriges Bestehen mit rund 300 Gästen gefeiert. Diese waren begeistert von dem Repertoire, das von Kinderliedern bis zu Popklassikern reicht. mehr

Auf dem Gelände hinter der Firma Galaxy Energy in Berghülen sollen Gewächshäuser mit Photovoltaik auf dem Dach entstehen.

Debatte über Gewächshäuser: Ökoprojekt oder Stromanlage?

Eine Bauvoranfrage für Gewächshäuser mit Photovoltaikdach hat beim Berghüler Gemeinderat für Irritation gesorgt: Sollen Kräuter oder Strom auf dem jetzigen Acker produziert werden? mehr

Unterstützung für Alb-Bahnhof

Der CDU-Bezirksverband Württemberg-Hohenzollern unterstützt die Einrichtung eines Bahnhalts bei Merklingen. Den entsprechenden Antrag des Stadtverbands Laichingen hat der Bezirksparteitag in Bad Wurzach einstimmig angenommen. mehr

Breitband und neuer Waldplan

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet statt am Montag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. mehr

Die Lehrer sind in einem Lernbüro Ansprechpartner und Ratgeber: Die Schüler lernen dort ansonsten selbstorganisiert und übernehmen so auch Verantwortung für eine Aufgabe.

Neue Unterrichtsform an Erich-Kästner-Schule in Laichingen: Arbeiten im Lernbüro

Das Lernbüro an der Erich-Kästner-Schule hat sich im praktischen Einsatz bewährt. Es gehört zum Konzept für eine Gemeinschaftsschule. mehr

Anne Pollak ist aus Amstetten nach Nellingen zum Blutspenden gekommen. Sie nimmt seit gut zehn Jahren an den Spendeaktionen teil.

Nach Blutspende mit Schnitzel versorgt

Rund 140 Menschen haben in Nellingen Blut gespendet. Der Ortsverein des DRK hat die Mitarbeiter der Blutspendezentrale unterstützt. mehr

Die CDU Laichingen steht ohne Wenn und Aber zu einem Bahnhalt auf der Laichinger Alb.

CDU-Bezirk unterstützt Bahnhalt auf Laichinger Alb

Der CDU-Bezirksparteitag hat einstimmig beschlossen, die Forderung der Laichinger Alb nach einem Bahnhalt zu unterstützen. Das teilt der Laichinger CDU-Vorsitzende Kurt Wörner mit. mehr

In der Unterführung unweit der Autobahn8 haben am späten Sonntagabend Polizeibeamte das Auto mit dem toten Mädchen und dem schwer verletzten Jungen entdeckt. Ermittler sichern Spuren am Fundort. Die Mutter der Kinder steht unter dringendem Tatverdacht: Ein Autofahrer hatte die 36-Jährige auf dem Mittelstreifen der A 8 im Baustellenbereich blutverschmiert und mit einem Messer in der Hand bemerkt. Fotos: Thomas Heckmann, Markus Sontheimer

Familiendrama auf der A8: Obduktion des Mädchens am heutigen Dienstag

Ein elfjähriges Mädchen ist bei einem Familiendrama an der A 8 bei Aichen getötet worden, ihr kleiner Bruder überlebte. Die 36-jährige Mutter räumte die Tat ein. Der Vater im Ausland weiß bislang noch nichts. mehr

Eröffnung am Fachmarktzentrum in Laichingen: Die Filialleiterin Petra Zielke (rechts) von der Bäckerei Staib und Onofreo Di Nuto von Norma wurden vom Invester Elmar Nothelfer Activ-Group willkommen geheißen.

Laichinger Einkaufszentrum offiziell eröffnet

Der Lebensmitteldiscounter Norma und die Bäckerei Staib haben ihre Läden im neuen Fachmarktzentrum eröffnet. Damit sind jetzt vier von fünf Geschäfte in Betrieb. Am Montag wurde die Eröffnung gefeiert. mehr

Pêche Melba im Bürgersaal: Sopranistin Bettina von Hindte, Martin Schmidt mit Flöte.

Musik, die den Weg zur Seele findet

An die 20 Zuhörer haben in der Alten Schule in Laichingen ein stimmungsvolles Kammerkonzert erlebt. Das Trio "Pêche Melba" sang und spielte Romantik und Avantgarde in zurückhaltender Virtuosität. mehr

Mützen und Schals am Markt

Beim traditionellen Krämermarkt an Kirchweih in Laichingen haben gestern trotz guten Wetters nur wenige Händler ihre Stände aufgebaut. Einige der Marktleute waren zudem unzufrieden, dass ihr Sortiment gleich mehrfach vorzufinden war. mehr

Ein ausgegrabenes Messer (oben) und ein restauriertes Vergleichsstück.

Archäologen entdecken Funde an der ICE-Trasse

Archäologische Ausgrabungen entlang der ICE-Neubaustrecke haben neue Erkenntnisse für die Wissenschaft gebracht. Die Schwäbische Alb war seit der Jungsteinzeit viel dichter besiedelt als bisher angenommen. mehr

Das Haus zeitig bestellen

Über den eigenen Tod zu reden, bringen viele Menschen auch im fortgeschrittenen Alter nicht fertig. Infolgedessen wird zu wenig geregelt, zu wenig geklärt, zu wenig "das Haus bestellt". Woher kommt diese Scheu vor Sterben und Tod? mehr

Sketche gab es in der Auhalle - und noch einiges mehr.

Melodien aus Film und Fernsehen Musikabend hält Gäste in Atem

Lieder von der Rolle: Einen kurzweiligen Abend mit Spiel und Gesang haben die Sänger vom Gesangverein Harmonie Berghülen und der Kinderchor Goldkehlchen ihren Gästen in der Auhalle geboten. mehr

Auf der einen Seite ein stilisierter Kopf, auf der anderen ein Pferd: 43 keltische Münzen sind bei Merklingen gefunden worden.

Fund bei Merklingen: Keltischer Münzschatz auf der Alb

Kelten hatten den Schatz vergraben. Ein Bagger hat ihn bei Merklingen wieder zutage gefördert. Jetzt überlegen die Archäologen, was uns die Silbermünzen über die Besiedelung der Alb sagen könnten. mehr

Die Betreuung von KernzeitKids wird, wie hier auf einem Archivfoto zu sehen, schon seit Jahren in Merklingen gerne angenommen.

Mehr Betreuungszeiten

Drei Wochen verlässliche Betreuung in den Sommerferien und eine zusätzliche Hausaufgabenbetreuung für Kernzeitkinder: Merklingen zahlt dafür 2600 Euro an die Elterninitiative "KernzeitKids". mehr

Für Ingo Hiller hat es nicht gereicht

Ingo Hiller ist zwar nicht zum Landwirt des Jahres ernannt worden. Gemeinsam mit seiner Frau Monika schwärmt er jedoch von einer "sagenhaften Veranstaltung" zur Verleihung des Ceres Award in Berlin. mehr

Vortrag über das Sterben

Über das Sterben zu sprechen, war früher für die Menschen anscheinend selbstverständlicher. Davon zeugen unter anderem viele Volkslieder. Das hat sich geändert. Viele Männer und Frauen bringen es auch im fortgeschrittenen Alter nicht fertig, über ihren Tod zu reden. mehr

Kirchenchor singt Messe brève

Der katholische Kirchenchor Laichingen singt am Sonntag, 19. Oktober, um 10.30 im Gottesdienst die Messe brève von Charles Gounod. mehr

Das Dach des Feuerwehrgerätehauses in Merklingen muss saniert werden.

Merklinger Feuerwehr braucht mehr Männer

Noch verfügt die Feuerwehr Merklingen über eine einsatz-starke Truppe bei Tageseinsätzen. Eine Aufstockung ist aber dringend notwendig. Der Gemeinderat stimmte dem Feuerwehrbedarfsplan bis 2019 zu. mehr

Die Goldkehlchen machen beim bunten Abend auch mit.

Gar nicht von der Rolle

Der Gesangverein Harmonie Berghülen wird am Samstag mit Filmmusik "Lieder von der Rolle" singen. Beliebte Melodien werden erklingen und wer sich auskennt im Filmquiz, hat noch mehr Spaß. mehr

Die Kinder hatten augenscheinlich viel Spaß.

Ein Buch wird zum Schauspiel

Der Autor und Liedermacher Kai Lüftner lässt Kinder Kinder sein. Er las aus seinem Buch "Achtung Milchpiraten" zum Auftakt der Frederik-Tage. mehr

Reihenhaus mit vier Einheiten

Der Bauausschuss des Laichinger Gemeinderats hat am Mittwochabend eine Bauvoranfrage positiv beschieden, bei der es um die Errichtung von Reihenhäusern ging. mehr

Frau von Auto erfasst

Eine 20-jährige Frau ist am Mittwochabend in der Bahnhofstraße in Laichingen verletzt worden. Als sie gegen 18 Uhr auf einem Fußgängerüberweg die Straße überqueren wollte, wurde sie von einem Pkw erfasst und über die Motorhaube auf die Straße geschleudert. mehr

Ans Kinderhaus (linkes Gebäude) kommt ein Anbau, der in Richtung der Parkplätze im Vordergrund gebaut wird.

Bedarf an Betreuungsplätzen gestiegen

Das Merklinger Kinderhaus braucht mehr Platz. Architektin Birgit Kohn stellte dem Gemeinderat die Pläne für einen ebenerdigen Erweiterungsbau ans bestehende Gebäude vor. Geschätzte Kosten: 650.000 Euro. mehr

Stephan Bach verzaubert

Der ausgebildete Sprecher und Schauspieler Stephan Bach verzaubert in einer spannenden und interaktiven szenischen Lesung am Donnerstag, 16. Oktober, von 14 Uhr an sein Publikum in der Volksbank Laichinger Alb. mehr

Archäologischer Vortrag über Funde an der A 8

Grabungsleiter Jan König und die Archäologin Dana Herrmann sind die Referenten eines Vortrags, der sich mit den neuen archäologischen Funden befasst, die bei den Bauarbeiten zur ICE-Schnellbahntrasse und der Autobahn entdeckt wurden. Der Vortrag findet am Freitag, 17. mehr

Oktoberfest in Westerheim

"IGF meets Bayern" - unter diesem Schlagwort lädt die Interessengemeinschaft Fasnet aus Westerheim am Samstag, 25 Oktober, zum Oktoberfest in die Albhalle ein. mehr

Kirchweihmarkt in der Innenstadt

Auch in diesem Jahr wird es in Laichingen einen Kirchweihmarkt geben. Er findet am Montag, 20. Oktober, in der Zeit von 8 bis 18 Uhr statt. mehr

Singles & Flirt